EUR-Lex Der Zugang zum EU-Recht

Zurück zur EUR-Lex-Startseite

Dieses Dokument ist ein Auszug aus dem EUR-Lex-Portal.

Nationale Rechtsprechung

In diesem Abschnitt finden Sie die nationale Rechtsprechung sowie Verweise darauf auf dem Gebiet des Rechts der Europäischen Union. Hauptsächlich stammen sie aus den EU-Mitgliedstaaten, aber auch aus Nicht-EU-Ländern (Island, Liechtenstein, Norwegen, Schweiz und Vereinigtes Königreich). Auf einige der in dieser Sammlung enthaltenen Dokumente wird auch in der JURE-Sammlung in EUR-Lex Bezug genommen.


Diese Dokumente finden Sie zusammen mit einer umfangreichen rechtlichen Analyse und Links zu zugehörigen Informationen.


Der Titel einer Rechtssache liegt nur in der Originalsprache des Urteils vor. Schlüsselwörter sind auf Französisch und Englisch verfügbar.

Die bibliografischen Angaben und die Suchfunktionen sind in allen EU-Amtssprachen verfügbar.

Wie wird eine Suche in diesem Abschnitt durchgeführt?

Am linken Rand dieser Seite befinden sich Suchwerkzeuge.

  • Nationale Rechtsprechung durchsuchen leitet Sie zur erweiterten Suche weiter, die Ihnen zahlreiche Optionen bietet. Gesucht wird nur im Abschnitt „Nationale Rechtsprechung“.

    Oben auf dem Suchformular können Sie angeben, ob Sie auch Zusammenfassungen der Rechtsprechung in die Suchergebnisse aufnehmen möchten.

  • Unter Kürzlich veröffentlicht können Sie auf alle Dokumente zugreifen, die in den letzten 14 Tagen in diesem Abschnitt veröffentlicht wurden.