EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 32020D1146

Durchführungsbeschluss (EU) 2020/1146 der Kommission vom 31. Juli 2020 zur Änderung des Durchführungsbeschlusses (EU) 2019/1956 hinsichtlich harmonisierter Normen für bestimmte Haushaltsgeräte, Temperatursicherungen, Ausrüstung für Kabelnetze für Fernsehsignale, Tonsignale und interaktive Dienste, Leistungsschutzschalter, Lichtbogenlöschgeräte und Lichtbogenschweißen, Installationssteckverbinder für dauernde Verbindung in festen Installationen, Transformatoren, Netzgeräte, Drosseln und entsprechenden Kombinationen, konduktive Ladesysteme für Elektrofahrzeuge, Kabelbinder und Kabelführungssysteme, Steuergeräte, Schaltelemente, Notbeleuchtung, elektronische Module für Leuchten und Entladungslampen

C/2020/5302

OJ L 250, 3.8.2020, p. 121–132 (BG, ES, CS, DA, DE, ET, EL, EN, FR, HR, IT, LV, LT, HU, MT, NL, PL, PT, RO, SK, SL, FI, SV)

Legal status of the document No longer in force, Date of end of validity: 12/12/2023; Stillschweigend aufgehoben durch 32023D2723

ELI: http://data.europa.eu/eli/dec_impl/2020/1146/oj

3.8.2020   

DE

Amtsblatt der Europäischen Union

L 250/121


DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS (EU) 2020/1146 DER KOMMISSION

vom 31. Juli 2020

zur Änderung des Durchführungsbeschlusses (EU) 2019/1956 hinsichtlich harmonisierter Normen für bestimmte Haushaltsgeräte, Temperatursicherungen, Ausrüstung für Kabelnetze für Fernsehsignale, Tonsignale und interaktive Dienste, Leistungsschutzschalter, Lichtbogenlöschgeräte und Lichtbogenschweißen, Installationssteckverbinder für dauernde Verbindung in festen Installationen, Transformatoren, Netzgeräte, Drosseln und entsprechenden Kombinationen, konduktive Ladesysteme für Elektrofahrzeuge, Kabelbinder und Kabelführungssysteme, Steuergeräte, Schaltelemente, Notbeleuchtung, elektronische Module für Leuchten und Entladungslampen

DIE EUROPÄISCHE KOMMISSION —

gestützt auf den Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union,

gestützt auf die Verordnung (EU) Nr. 1025/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Oktober 2012 zur europäischen Normung, zur Änderung der Richtlinien 89/686/EWG und 93/15/EWG des Rates sowie der Richtlinien 94/9/EG, 94/25/EG, 95/16/EG, 97/23/EG, 98/34/EG, 2004/22/EG, 2007/23/EG, 2009/23/EG und 2009/105/EG des Europäischen Parlaments und des Rates und zur Aufhebung des Beschlusses 87/95/EWG des Rates und des Beschlusses Nr. 1673/2006/EG des Europäischen Parlaments und des Rates (1), insbesondere auf Artikel 10 Absatz 6,

in Erwägung nachstehender Gründe:

(1)

Nach Artikel 12 der Richtlinie 2014/35/EU des Europäischen Parlaments und des Rates (2) wird bei elektrischen Betriebsmitteln, die mit harmonisierten Normen oder Teilen davon übereinstimmen, deren Fundstellen im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht worden sind, eine Konformität mit den Sicherheitszielen nach Artikel 3 der Richtlinie und Anhang I der Richtlinie vermutet, die von den betreffenden Normen oder Teilen davon abgedeckt sind.

(2)

Mit Schreiben M/511 vom 8. November 2012 beauftragte die Kommission das Europäische Komitee für Normung (CEN), das Europäische Komitee für elektrotechnische Normung (Cenelec) und das Europäische Institut für Telekommunikationsnormen (ETSI) mit der Aufstellung der ersten vollständigen Liste der Titel harmonisierter Normen und auf Entwurf, Überarbeitung und Vervollständigung der harmonisierter Normen für elektrische Betriebsmittel zur Verwendung innerhalb bestimmter Spannungsgrenzen zur Unterstützung der Richtlinie 2014/35/EU. Die Sicherheitsziele nach Artikel 3 der Richtlinie 2014/35/EU und Anhang I dieser Richtlinie haben sich seit dem Auftrag an CEN, Cenelec und ETSI nicht geändert.

(3)

Auf Grundlage des Auftrags M/511 entwarfen das CEN und das Cenelec die folgenden harmonisierten Normen und eine Änderung: EN 50620:2017 und EN 50620:2017/A1:2019 — Ladeleitung für Elektrofahrzeuge; EN IEC 60947-9-1:2019 — Lichtbogenlöschgeräte; und EN 61643-31:2019 — Überspannungsschutzgeräte für Niederspannung.

(4)

Auf der Grundlage des Auftrags M/511 haben das CEN und das Cenelec die nachstehend aufgeführten Normen überarbeitet, deren Referenzen in der Mitteilung der Kommission (2018/C 326/02) (3) im Amtsblatt der Europäischen Union‚ Reihe C, veröffentlicht sind: EN 60691:2003; EN 60728-11:2010; EN 60934:2001; EN 60974-2:2013; EN 60974-3:2014; EN 60974-5:2013; EN 60974-7:2013; EN 61535:2009; EN 61558-1:2005; EN 61851-1:2011; und EN 62275:2015. Dies führte zur Annahme bzw. Änderung der folgenden harmonisierten Normen: EN 60691:2016 und EN 60691:2016/A1:2019 — Temperatursicherungen; EN 60728-11:2017 und EN 60728-11:2017/A11:2018 — Ausrüstung für Kabelnetze für Fernsehsignale, Tonsignale und interaktive Dienste; EN IEC 60934:2019 — Geräteschutzschalter (GS); EN IEC 60947-9-1:2019 — Lichtbogenlöschgeräte; EN IEC 60974-2:2019, EN IEC 60974-3:2019, EN IEC 60974-5:2019 und EN IEC 60974-7:2019 — Lichtbogenschweißen; EN IEC 61535:2019 — Installationssteckverbinder für dauernde Verbindung in festen Installationen; EN IEC 61558-1:2019 — Transformatoren, Netzgeräte, Drosseln und entsprechende Kombinationen; EN IEC 61851-1:2019 — Konduktive Ladesysteme für Elektrofahrzeuge; und EN IEC 62275:2019 — Kabelbinder für elektrische Installationen.

(5)

Auf der Grundlage des Auftrags M/511 haben das CEN und das Cenelec die folgenden Normen geändert, deren Fundstellen in Anhang I des Durchführungsbeschlusses (EU) 2019/1956 der Kommission (4) aufgeführt sind: EN 60335-1:2012; und EN 60335-2-4:2010. Dies führte jeweils zur Annahme der folgenden geänderten harmonisierten Normen: EN 60335-1:2012/A1:2019, EN 60335-1:2012/A2:2019 und EN 60335-1:2012/A14:2019 — elektrische Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke; und EN 60335-2-4:2010/A2:2019 — Wäscheschleudern. Das CEN und das Cenelec haben zudem die nachstehenden Normen geändert, deren Referenzen in der Mitteilung der Kommission (2018/C 326/02) im Amtsblatt der Europäischen Union‚ Reihe C, veröffentlicht sind: EN 60335-2-5:2015; EN 60335-2-7:2010; EN 60335-2-12:2003; EN 60335-2-13:2010; EN 60335-2-17:2013; EN 60335-2-35:2016; EN 60335-2-47:2003; EN 60335-2-48:2003; EN 60335-2-49:2003; EN 60335-2-52:2003; EN 60335-2-61:2003; EN 60335-2-66:2003; EN 60335-2-84:2003; EN 60335-2-87:2002; EN 60335-2-98:2003; EN 60947-5-4:2003; EN 61347-2-7:2012; EN 61347-2-11:2001; EN 61386-1:2008; und EN 62035:2014. Dies führte jeweils zur Annahme der folgenden geänderten harmonisierten Normen: EN 60335-2-5:2015/A11:2019 — Geschirrspülmaschinen; EN 60335-2-7:2010/A2:2019 — Waschmaschinen; EN 60335-2-12:2003/A2:201 und EN 60335-2-12:2003/A11:2019 — Warmhalteplatten und ähnliche Geräte; EN 60335-2-13:2010/A1:2019 — Frittiergeräte, Bratpfannen und ähnliche Geräte; EN 60335-2-17:2013/A11:2019 — Wärmezudecken, Wärmeunterbetten, Heizkissen, Kleidung und ähnliche schmiegsame Wärmegeräte; EN 60335-2-35:2016/A1:2019 — Durchflusserwärmer; EN 60335-2-47:2003/A2:2019 — elektrische Kochkessel für den gewerblichen Gebrauch; EN 60335-2-48:2003/A2:2019 — elektrische Strahlungsgrillgeräte und Toaster für den gewerblichen Gebrauch; EN 60335-2-49:2003/A2:2019 — elektrische Geräte zum Warmhalten von Nahrungsmitteln und Geschirr für den gewerblichen Gebrauch; EN 60335-2-52:2003/A12:2019 — Mundpflegegeräte; EN 60335-2-61:2003/A11:2019 — Speicherheizgeräte; EN 60335-2-66:2003/A11:2019 — Wasserbett-Beheizungen; EN 60335-2-84:2003/A2:2019 — Toiletten; EN 60335-2-87:2002/A2:2019 — elektrische Tierbetäubungsgeräte; EN 60335-2-98:2003/A11:2019 — Luftbefeuchter; EN 60947-5-4:2003/A1:2019 — Steuergeräte und Schaltelemente; EN 61347-2-7:2012/A1:2019 — Notbeleuchtung; EN 61347-2-11:2001/A1:2019 — elektronische Module für Leuchten; EN 61386-1:2008/A1:2019 — Kabelführungssysteme; und EN 62035:2014/A1:2019 — Entladungslampen.

(6)

Die Kommission hat gemeinsam mit dem CEN und dem Cenelec geprüft, ob diese harmonisierten Normen und die Änderungen dem Auftrag M/511 entsprechen.

(7)

Die harmonisierten Normen EN 50620:2017 geändert durch von EN 50620:2017/A1:2019, EN IEC 60947-9-1:2019, EN 61643-31:2019, EN 60691:2003, EN 60728-11:2010, EN 60934:2001, EN 60974-2:2013, EN 60974-3:2014, EN 60974-5:2013, EN 60974-7:2013, EN 61535:2009, EN 61558-1:2005, EN 61851-1:2011, EN 62275:2015, EN 669-1:2018, EN 60335-1:2012 geändert durch EN 60335-1:2012/A1:2019, EN 60335-1:2012/A2:2019 und EN 60335-1:2012/A14:2019, EN 60335-2-4:2010 geändert durch EN 60335-2-4:2010/A2:2019, EN 60335-2-5:2015 geändert durch EN 60335-2-5:2015/A11:2019, EN 60335-2-7:2010 geändert durch EN 60335-2-7:2010/A2:2019, EN 60335-2-12:2003 geändert durch EN 60335-2-12:2003/A11:2019, EN 60335-2-13:2010 geändert durch EN 60335-2-13:2010/A1:2019, EN 60335-2-17:2013 geändert durch EN 60335-2-17:2013/A11:2019, EN 60335-2-35:2016 geändert durch EN 60335-2-35:2016/A1:2019, EN 60335-2-47:2003 geändert durch EN 60335-2-47:2003/A2:2019, EN 60335-2-48:2003 geändert durch EN 60335-2-48:2003/A2:2019, EN 60335-2-49:2003 geändert durch EN 60335-2-49:2003/A2:2019, EN 60335-2-52:2003 geändert durch EN 60335-2-52:2003/A12:2019, EN 60335-2-61:2003 geändert durch EN 60335-2-61:2003/A11:2019, EN 60335-2-66:2003 geändert durch EN 60335-2-66:2003/A11:2019, EN 60335-2-84:2003 geändert durch EN 60335-2-47:2003/A2:2019, EN 60335-2-87:2002 geändert durch EN 60335-2-87:2002/A2:2019, EN 60335-2-98:2003 geändert durch EN 60335-2-98:2003/A11:2019, EN 60947-5-4:2003 geändert durch EN 60947-5-4:2003/A1:2019, EN 61347-2-7:2012 geändert durch EN 61347-2-11:2001, EN 61386-1:2008 geändert durch EN 61386-1:2008/A1:2019, und EN 62035:2014 in der Fassung von EN 62035:2014/A1:2019 und in der Fassung oder nach der Korrektur durch andere Normen, deren Fundstellen im Amtsblatt der Europäischen Union, veröffentlicht wurden, entsprechen den Sicherheitszielen nach der Richtlinie 2014/35/EU, die sie abdecken sollen. Es ist daher angezeigt, die Fundstellen dieser Normen zusammen mit den Fundstellen einschlägiger Änderungen oder Berichtigungen dieser Normen im Amtsblatt der Europäischen Union zu veröffentlichen.

(8)

In Anhang I des Durchführungsbeschlusses (EU) 2019/1956 sind die Fundstellen der harmonisierten Normen aufgeführt, bei denen die Vermutung der Konformität mit der Richtlinie 2014/35/EU gilt. Um sicherzustellen, dass die Fundstellen der harmonisierten Normen, die zur Unterstützung der Richtlinie 2014/35/EU erstellt wurden, in einem einzigen Rechtsakt aufgeführt sind, sollten die Fundstellen dieser Normen in den Durchführungsbeschluss (EU) 2019/1956 aufgenommen werden.

(9)

Das CEN und das Cenelec haben zudem die nachstehenden Berichtigungen ausgearbeitet, mit denen technische Korrekturen an den folgenden bestehenden Normen eingeführt werden, deren Fundstellen in der Mitteilung der Kommission (2018/C 326/02) im Amtsblatt der Europäischen Union‚ Reihe C, veröffentlicht sind: EN 60669-1:2018/AC:2018-11 zur Berichtigung der harmonisierten Norm EN 60669-1:2018 — Schalter für Haushalt und ähnliche ortsfeste elektrische Installationen; EN 61439-3:2012/AC:2019-04 zur Berichtigung der harmonisierten Norm EN 61439-3:2012 — Installationsverteiler für die Bedienung durch Laien (DBO); EN 61557-9:2015/AC:2017-02 zur Berichtigung der harmonisierten Norm EN 61557-9:2015 — Einrichtungen zur Isolationsfehlersuche in IT-Systemen; und EN 62026-3:2015/AC:2019-12 zur Berichtigung der harmonisierten Norm EN 62026-3:2015 — Steuerung-Geräte-Netzwerke (CDIs) — DeviceNet. Um die ordnungsgemäße und einheitliche Anwendung der harmonisierten Normen, deren Fundstellen veröffentlicht wurden, zu gewährleisten, sollten die Fundstellen dieser harmonisierten Normen zusammen mit den Fundstellen der Berichtigungen im Durchführungsbeschluss (EU) 2019/1956 aufgenommen werden, in dessen Anhang I die Fundstellen der harmonisierten Normen aufgeführt sind, bei denen die Vermutung der Konformität mit der Richtlinie 2014/35/EU gilt.

(10)

Daher ist es erforderlich, die Fundstellen der folgenden harmonisierten Normen aus dem Amtsblatt der Europäischen Union, Reihe C, zu streichen, da die Normen überarbeitet, geändert oder berichtigt wurden; dies gilt auch für die Fundstellen etwaiger im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlichter, diese betreffender Änderungs- oder Berichtigungsnormen: EN 60691:2003, EN 60728-11:2010, EN 60934:2001, EN 60974-2:2013, EN 60974-3:2014, EN 60974-5:2013, EN 60974-7:2013, EN 61535:2009, EN 61558-1:2005, EN 61851-1:2011, EN 62275:2015, EN 669-1:2018, EN 61439-3:2012, EN 61557-9:2015, EN 62026-3:2015, EN 60335-1:2012, EN 60335-2-4:2010, EN 60335-2-5:2015, EN 60335-2-7:2010, EN 60335-2-12:2003, EN 60335-2-13:2010, EN 60335-2-17:2013, EN 60335-2-35:2016, EN 60335-2-47:2003, EN 60335-2-48:2003, EN 60335-2-49:2003, EN 60335-2-52:2003, EN 60335-2-61:2003, EN 60335-2-66:2003, EN 60335-2-84:2003, EN 60335-2-87:2002, EN 60335-2-98:2003, EN 60669-1:2018, EN 60947-5-4:2003, EN 61347-2-7:2012, EN 61347-2-11:2001, EN 61386-1:2008 und EN 62035:2014. In Anhang II des Durchführungsbeschlusses (EU) 2019/1956 sind die Fundstellen der harmonisierten Normen zur Unterstützung der Richtlinie 2014/35/EU aufgeführt, die aus dem Amtsblatt der Europäischen Union, Reihe C, gestrichen werden. Daher sollten die genannten Fundstellen in den genannten Anhang aufgenommen werden.

(11)

Ferner ist es erforderlich, die Fundstellen der harmonisierten Normen EN 60335-1: 2012 und EN 60335-2-4: 2010, gegebenenfalls zusammen mit den Fundstellen im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlichter Änderungs- oder Berichtigungsnormen, aus der Reihe L des Amtsblatts der Europäischen Union gestrichen werden, da sie geändert wurden. Diese Fundstellen sollten daher aus Anhang I des Durchführungsbeschlusses (EU) 2019/1956 gestrichen werden.

(12)

Damit die Hersteller ausreichend Zeit erhalten, die Anwendung der harmonisierten Normen EN 50620:2017, EN 50620:2017/A1:2019, EN IEC 60947-9-1:2019, EN 61643-31:2019, EN 60691:2003, EN 60728-11:2010, EN 60934:2001, EN 60974-2:2013, EN 60974-3:2014, EN 60974-5:2013, EN 60974-7:2013, EN 61535:2009, EN 61558-1:2005, EN 61851-1:2011, EN 62275:2015, EN 669-1:2018, EN 60335-1:2012 geändert durch EN 60335-1:2012/A1:2019, EN 60335-1:2012/A2:2019 und EN 60335-1:2012/A14:2019, EN 60335-2-4:2010 geändert durch EN 60335-2-4:2010/A2:2019, EN 60335-2-5:2015 geändert durch EN 60335-2-5:2015/A11:2019, EN 60335-2-7:2010 geändert durch EN 60335-2-7:2010/A2:2019, EN 60335-2-12:2003 geändert durch EN 60335-2-12:2003/A11:2019, EN 60335-2-13:2010 geändert durch EN 60335-2-13:2010/A1:2019, EN 60335-2-17:2013 geändert durch EN 60335-2-17:2013/A11:2019, EN 60335-2-35:2016 geändert durch EN 60335-2-35:2016/A1:2019, EN 60335-2-47:2003 geändert durch EN 60335-2-47:2003/A2:2019, EN 60335-2-48:2003 geändert durch EN 60335-2-48:2003/A2:2019, EN 60335-2-49:2003 geändert durch EN 60335-2-49:2003/A2:2019, EN 60335-2-52:2003 geändert durch EN 60335-2-52:2003/A12:2019, EN 60335-2-61:2003 geändert durch EN 60335-2-61:2003/A11:2019, EN 60335-2-66:2003 geändert durch EN 60335-2-66:2003/A11:2019, EN 60335-2-84:2003 geändert durch EN 60335-2-47:2003/A2:2019, EN 60335-2-87:2002 geändert durch EN 60335-2-87:2002/A2:2019, EN 60335-2-98:2003 geändert durch EN 60335-2-98:2003/A11:2019, EN 60947-5-4:2003 geändert durch EN 60947-5-4:2003/A1:2019, EN 61347-2-7:2012 geändert durch EN 61347-2-11:2001, EN 61386-1:2008 geändert durch EN 61386-1:2008/A1:2019, EN 62035:2014 geändert durch EN 62035:2014/A1:2019, EN 61439-3:2012 berichtigt durch EN 61439-3:2012/AC:2019-04, EN 61557-9:2015 berichtigt durch EN 61557-9:2015/AC:2017-02, EN 62026-3:2015 berichtigt durch EN 62026-3:2015/AC:2019-12 und EN 60669-1:2018 berichtigt durch EN 60669-1:2018/AC:2018-11, sowie diesbezüglicher Änderungen oder Berichtigungen durch andere Normen, deren Fundstellen im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht wurden, vorzubereiten, ist es erforderlich, die Streichung der Fundstellen der harmonisierten Normen EN 60335-1:2012, EN 60335-2-4:2010, EN 60335-2-5:2015, EN 60335-2-7:2010, EN 60335-2-12:2003, EN 60335-2-13:2010, EN 60335-2-17:2013, EN 60335-2-35:2016, EN 60335-2-47:2003, EN 60335-2-48:2003, EN 60335-2-49:2003, EN 60335-2-52:2003, EN 60335-2-61:2003, EN 60335-2-66:2003, EN 60335-2-84:2003, EN 60335-2-87:2002, EN 60335-2-98:2003, EN 60669-1:2018, EN 60947-5-4:2003, EN 61347-2-7:2012, EN 61347-2-11:2001, EN 61386-1:2008 und EN 62035:2014, sowie diesbezüglicher Änderungen oder Berichtigungen durch andere Normen, deren Fundstellen im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht wurden, zu verschieben.

(13)

Die harmonisierte Norm EN 50178:1997 wurde von CEN und Cenelec überarbeitet. Dies führte zur Annahme der Norm EN 62477-1:2012 und ihrer Änderung EN 62477-1:2012/A11:2014. Mit der Mitteilung (2016/C 249/03) der Kommission (5) wurden die Referenzen der Norm EN 62477-1:2012 und ihrer Änderung EN 62477-1:2012/A11:2014 im Amtsblatt der Europäischen Union, Reihe C, veröffentlicht, und die Referenz der Norm EN 50178:1997 wurde in die Spalte mit den ersetzten Normen aufgenommen, es wurde jedoch kein vorläufiges Datum der Beendigung der Konformitätsvermutung angegeben. In dieser Mitteilung war auch die Referenz der Norm EN 50178:1997 in der Spalte der veröffentlichten Normen aufgeführt. In der Mitteilung (2018/C 326/02) wurden sowohl die Referenzen der Norm EN 62477-1:2012 und ihrer Änderung EN 62477-1:2012/A11:2014 als auch der Norm EN 50178:1997 veröffentlicht, ohne dass darauf hingewiesen wurde, dass die Norm EN 50178:1997 ersetzt wurde. Angesichts der Ungewissheit hinsichtlich der Streichung der Fundstelle der Norm EN 50178:1997 aus der Reihe C des Amtsblatts der Europäischen Union ist es erforderlich, die Fundstelle der Norm EN 50178:1997 in Anhang II des Durchführungsbeschlusses (EU) 2019/1956 aufzunehmen, in dem die Fundstellen der zur Unterstützung der Richtlinie 2014/35/EU erstellten harmonisierten Normen aufgeführt sind, die aus der Reihe C gestrichen wurden.

(14)

Der Durchführungsbeschluss (EU) 2019/1956 sollte daher entsprechend geändert werden.

(15)

Die Einhaltung einer harmonisierten Norm begründet die Vermutung der Konformität mit den entsprechenden grundlegenden Anforderungen, einschließlich der Sicherheitsziele, die in den Harmonisierungsrechtsvorschriften der Union festgelegt sind, ab dem Datum der Veröffentlichung der Fundstellen dieser Norm im Amtsblatt der Europäischen Union. Dieser Beschluss sollte daher am Tag seiner Veröffentlichung in Kraft treten —

HAT FOLGENDEN BESCHLUSS ERLASSEN:

Artikel 1

Anhang I des Durchführungsbeschlusses (EU) 2020/1956 wird gemäß Anhang I des vorliegenden Beschlusses geändert.

Artikel 2

Anhang II des Durchführungsbeschlusses (EU) 2020/1956 wird gemäß Anhang II des vorliegenden Beschlusses geändert.

Artikel 3

Dieser Beschluss tritt am Tag seiner Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Union in Kraft.

Anhang I Nummer 1 gilt ab dem 3. Februar 2022.

Brüssel, den 31. Juli 2020

Für die Kommission

Die Präsidentin

Ursula VON DER LEYEN


(1)  ABl. L 316 vom 14.11.2012, S. 12.

(2)  Richtlinie 2014/35/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Februar 2014 zur Harmonisierung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Bereitstellung elektrischer Betriebsmittel zur Verwendung innerhalb bestimmter Spannungsgrenzen auf dem Markt (ABl. L 96 vom 29.3.2014, S. 357).

(3)  Mitteilung der Kommission (2018/C 326/02) im Rahmen der Durchführung der Richtlinie 2014/35/EU des Europäischen Parlaments und des Rates zur Harmonisierung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Bereitstellung elektrischer Betriebsmittel zur Verwendung innerhalb bestimmter Spannungsgrenzen auf dem Markt (ABl. C 326 vom 14.9.2018, S. 4).

(4)  Durchführungsbeschluss (EU) 2019/1956 der Kommission vom 26. November 2019 über die harmonisierten Normen für elektrische Betriebsmittel zur Verwendung innerhalb bestimmter Spannungsgrenzen und zur Unterstützung der Richtlinie 2014/35/EU des Europäischen Parlaments und des Rates (ABl. L 306 vom 27.11.2019, S. 26).

(5)  Mitteilung (2016/C 249/03) der Kommission im Rahmen der Durchführung der Richtlinie 2014/35/EU des Europäischen Parlaments und des Rates zur Harmonisierung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Bereitstellung elektrischer Betriebsmittel zur Verwendung innerhalb bestimmter Spannungsgrenzen auf dem Markt (ABl. C 249 vom 8.7.2016, S. 62).


ANHANG I

Anhang I des Durchführungsbeschlusses (EU) 2019/1956 wird wie folgt geändert:

1.

Die Zeilen 2 und 3 werden gestrichen;

2.

folgende Zeile 2a wird eingefügt:

„2a.

EN 60335-1:2012

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 1: Allgemeine Anforderungen

EN 60335-1:2012/A11:2014

EN 60335-1:2012/A13:2017

EN 60335-1:2012/A1:2019

EN 60335-1:2012/A2:2019

EN 60335-1:2012/A14:2019“

3.

folgende Zeile 3 a wird eingefügt:

„3a.

EN 60335-2-4:2010

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-4: Besondere Anforderungen für Wäscheschleudern

EN 60335-2-4:2010/A1:2015

EN 60335-2-4:2010/A11:2018

EN 60335-2-4:2010/A2:2019“

4.

folgende Zeilen werden angefügt:

Nr.

Fundstelle der Norm

„28.

EN 50620:2017

Kabel und Leitungen — Ladeleitung für Elektrofahrzeuge

EN 50620:2017/A1:2019

29.

EN 60335-2-5:2015

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-5: Besondere Anforderungen für Geschirrspülmaschinen

EN 60335-2-5:2015/A11:2019

30.

EN 60335-2-7:2010

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-7: Besondere Anforderungen für Waschmaschinen

EN 60335-2-7:2010/A1:2013

EN 60335-2-7:2010/A11:2013

EN 60335-2-7:2010/A2:2019

31.

EN 60335-2-12:2003

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-12: Besondere Anforderungen für Warmhalteplatten und ähnliche Geräte

EN 60335-2-12:2003/A1:2008

EN 60335-2-12:2003/A2:2019

EN 60335-2-12:2003/A11:2019

32.

EN 60335-2-13:2010

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-13: Besondere Anforderungen für Frittiergeräte, Bratpfannen und ähnliche Geräte

EN 60335-2-13:2010/A11:2012

EN 60335-2-13:2010/A1:2019

33.

EN 60335-2-17:2013

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-17: Besondere Anforderungen an Wärmezudecken, Wärmeunterbetten, Heizkissen, Kleidung und ähnliche schmiegsame Wärmegeräte

EN 60335-2-17:2013/A11:2019

34.

EN 60335-2-35:2016

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-35: Besondere Anforderungen für Durchflusserwärmer

EN 60335-2-35:2016/A1:2019

35.

EN 60335-2-47:2003

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-47: Besondere Anforderungen für elektrische Kochkessel für den gewerblichen Gebrauch

EN 60335-2-47:2003/AC:2007

EN 60335-2-47:2003/A1:2008

EN 60335-2-47:2003/A11:2012

EN 60335-2-47:2003/A2:2019

36.

EN 60335-2-48:2003

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-48: Besondere Anforderungen für elektrische Strahlungsgrillgeräte und Toaster für den gewerblichen Gebrauch

EN 60335-2-48:2003/AC:2007

EN 60335-2-48:2003/A1:2008

EN 60335-2-48:2003/A11:2012

EN 60335-2-48:2003/A2:2019

37.

EN 60335-2-49:2003

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-49: Besondere Anforderungen für elektrische Geräte zum Warmhalten von Nahrungsmitteln und Geschirr für den gewerblichen Gebrauch

EN 60335-2-49:2003/AC:2007

EN 60335-2-49:2003/A1:2008

EN 60335-2-49:2003/A11:2012

EN 60335-2-49:2003/A2:2019

38.

EN 60335-2-52:2003

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-52: Besondere Anforderungen für Mundpflegegeräte

EN 60335-2-52:2003/A11:2010/AC:2012

EN 60335-2-52:2003/A1:2008

EN 60335-2-52:2003/A11:2010

EN 60335-2-52:2003/A12:2019

39.

EN 60335-2-61:2003

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-61: Besondere Anforderungen für Speicherheizgeräte

EN 60335-2-61:2003/A1:2005

EN 60335-2-61:2003/A2:2008

EN 60335-2-61:2003/A11:2019

40.

EN 60335-2-66:2003

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-66: Besondere Anforderungen für Wasserbett-Beheizungen

EN 60335-2-66:2003/A1:2008

EN 60335-2-66:2003/A2:2012

EN 60335-2-66:2003/A11:2019

41.

EN 60335-2-84:2003

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-84: Besondere Anforderungen für Toiletten

EN 60335-2-84:2003/A1:2008

EN 60335-2-84:2003/A2:2019

42.

EN 60335-2-87:2002

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-87: Besondere Anforderungen für elektrische Tierbetäubungsgeräte

EN 60335-2-87:2002/A1:2007

EN 60335-2-87:2002/A2:2019

43.

EN 60335-2-98:2003

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-98: Besondere Anforderungen für Luftbefeuchter

EN 60335-2-98:2003/A1:2005

EN 60335-2-98:2003/A2:2008

EN 60335-2-98:2003/A11:2019

44.

EN 60669-1:2018

Schalter für Haushalt und ähnliche ortsfeste elektrische Installationen — Teil 1: Allgemeine Anforderungen

EN 60669-1:2018/AC:2018-11

45.

EN 60691:2016

Temperatursicherungen — Anforderungen und Anwendungshinweise

EN 60691:2016/A1:2019

46.

EN 60728-11:2017

Kabelnetze für Fernsehsignale, Tonsignale und interaktive Dienste — Teil 11: Sicherheitsanforderungen

EN 60728-11:2017/A11:2018

47.

EN IEC 60934:2019

Geräteschutzschalter (GS)

48.

EN 60947-5-4:2003

Niederspannungsschaltgeräte — Teil 5-4: Steuergeräte und Schaltelemente — Verfahren zur Abschätzung der Leistungsfähigkeit von Schwachstromkontakten — Besondere Prüfungen

EN 60947-5-4:2003/A1:2019

49.

EN IEC 60947-9-1:2019

Niederspannungsschaltgeräte — Aktive Systeme zur Verringerung von Lichtbogenfehlern — Teil 9-1: Lichtbogenlöschgeräte

50.

EN IEC 60974-2:2019

Lichtbogenschweißeinrichtungen — Teil 2: Flüssigkeitskühlsysteme

51.

EN IEC 60974-3:2019

Lichtbogenschweißeinrichtungen — Teil 3: Lichtbogenzünd- und -stabilisierungseinrichtungen

52.

EN IEC 60974-5:2019

Lichtbogenschweißeinrichtungen — Teil 5: Drahtvorschubgeräte

53.

EN IEC 60974-7:2019

Lichtbogenschweißeinrichtungen — Teil 7: Brenner

54.

EN 61347-2-7:2012

Geräte für Lampen — Teil 2-7: Besondere Anforderungen an batterieversorgte elektronische Betriebsgeräte für die Notbeleuchtung (mit Einzelbatterie)

EN 61347-2-7:2012/A1:2019

55.

EN 61347-2-11:2001

Geräte für Lampen — Teil 2-11: Besondere Anforderungen an elektronische Module für Leuchten

EN 61347-2-11:2001/AC:2002

EN 61347-2-11:2001/AC:2010

EN 61347-2-11:2001/A1:2019

56.

EN 61386-1:2008

Elektroinstallationsrohrsysteme für elektrische Energie und für Informationen — Teil 1: Allgemeine Anforderungen

EN 61386-1:2008/A1:2019

57.

EN 61439-3:2012

Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen — Teil 3: Installationsverteiler für die Bedienung durch Laien

EN 61439-3:2012/AC:2019-04

58.

EN IEC 61535:2019

Installationssteckverbinder für dauernde Verbindung in festen Installationen

59.

EN 61557-9:2015

Elektrische Sicherheit in Niederspannungsnetzen bis AC 1 000 V und DC 1 500 V — Geräte zum Prüfen, Messen oder Überwachen von Schutzmaßnahmen — Teil 9: Einrichtungen zur Isolationsfehlersuche in IT-Systemen

EN 61557-9:2015/AC:2017-02

60.

EN IEC 61558-1:2019

Sicherheit von Transformatoren, Netzgeräten, Drosseln und entsprechenden Kombinationen — Teil 1: Allgemeine Anforderungen und Prüfungen

61.

EN 61643-31:2019

Überspannungsschutzgeräte für Niederspannung — Teil 31: Anforderungen und Prüfungen für Überspannungsschutzgeräte in Photovoltaik-Installationen

62.

EN IEC 61851-1:2019

Konduktive Ladesysteme für Elektrofahrzeuge — Teil 1: Allgemeine Anforderungen

63.

EN 62026-3:2015

Niederspannungsschaltgeräte — Steuerung-Geräte-Netzwerke (CDIs) — Teil 3: DeviceNet

EN 62026-3:2015/AC:2019-12

64.

EN 62035:2014

Entladungslampen (ausgenommen Leuchtstofflampen) — Sicherheitsanforderungen

EN 62035:2014/A1:2019

65.

EN IEC 62275:2019

Kabelführungssysteme — Kabelbinder für elektrische Installationen“


ANHANG II

In Anhang II des Durchführungsbeschlusses (EU) 2019/1956 werden folgende Zeilen angefügt:

Nr.

Fundstelle der Norm

Datum der Streichung

„29.

EN 60335-2-5:2015

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-5: Besondere Anforderungen für Geschirrspülmaschinen

3. Februar 2022

30.

EN 60335-2-7:2010

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-7: Besondere Anforderungen für Waschmaschinen

EN 60335-2-7:2010/A1:2013

EN 60335-2-7:2010/A11:2013

3. Februar 2022

31.

EN 60335-2-12:2003

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-12:

Besondere Anforderungen für Warmhalteplatten und ähnliche Geräte

EN 60335-2-12:2003/A1:2008

3. Februar 2022

32.

EN 60335-2-13:2010

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-13: Besondere Anforderungen für Frittiergeräte, Bratpfannen und ähnliche Geräte

EN 60335-2-13:2010/A11:2012

3. Februar 2022

33.

EN 60335-2-17:2013

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-17: Besondere Anforderungen an Wärmezudecken, Wärmeunterbetten, Heizkissen, Kleidung und ähnliche schmiegsame Wärmegeräte

3. Februar 2022

34.

EN 60335-2-35:2016

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-35: Besondere Anforderungen für Durchflusserwärmer

3. Februar 2022

35.

EN 60335-2-47:2003

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-47: Besondere Anforderungen für elektrische Kochkessel für den gewerblichen Gebrauch

EN 60335-2-47:2003/AC:2007

EN 60335-2-47:2003/A1:2008

EN 60335-2-47:2003/A11:2012

3. Februar 2022

36.

EN 60335-2-48:2003

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-48: Besondere Anforderungen für elektrische Strahlungsgrillgeräte und Toaster für den gewerblichen Gebrauch

EN 60335-2-48:2003/AC:2007

EN 60335-2-48:2003/A1:2008

EN 60335-2-48:2003/A11:2012

3. Februar 2022

37.

EN 60335-2-49:2003

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-49: Besondere Anforderungen für elektrische Geräte zum Warmhalten von Nahrungsmitteln und Geschirr für den gewerblichen Gebrauch

EN 60335-2-49:2003/AC:2007

EN 60335-2-49:2003/A1:2008

EN 60335-2-49:2003/A11:2012

3. Februar 2022

38.

EN 60335-2-52:2003

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-52: Besondere Anforderungen für Mundpflegegeräte

EN 60335-2-52:2003/A11:2010/AC:2012

EN 60335-2-52:2003/A1:2008

EN 60335-2-52:2003/A11:2010

3. Februar 2022

39.

EN 60335-2-61:2003

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-61: Besondere Anforderungen für Speicherheizgeräte

EN 60335-2-61:2003/A1:2005

EN 60335-2-61:2003/A2:2008

3. Februar 2022

40.

EN 60335-2-66:2003

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-66: Besondere Anforderungen für Wasserbett-Beheizungen

EN 60335-2-66:2003/A1:2008

EN 60335-2-66:2003/A2:2012

3. Februar 2022

41.

EN 60335-2-84:2003

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-84: Besondere Anforderungen für Toiletten

EN 60335-2-84:2003/A1:2008

3. Februar 2022

42.

EN 60335-2-87:2002

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-87: Besondere Anforderungen für elektrische Tierbetäubungsgeräte

EN 60335-2-87:2002/A1:2007

3. Februar 2022

43.

EN 60335-2-98:2003

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke — Teil 2-98: Besondere Anforderungen für Luftbefeuchter

EN 60335-2-98:2003/A1:2005

EN 60335-2-98:2003/A2:2008

3. Februar 2022

44.

EN 60669-1:2018

Schalter für Haushalt und ähnliche ortsfeste elektrische Installationen — Teil 1: Allgemeine Anforderungen

3. Februar 2021

45.

EN 60691:2003

Temperatursicherungen — Anforderungen und Anwendungshinweise

EN 60691:2003/A1:2007

EN 60691:2003/A2:2010

3. Februar 2022

46.

EN 60728-11:2010

Kabelnetze für Fernsehsignale, Tonsignale und interaktive Dienste — Teil 11: Sicherheitsanforderungen

3. Februar 2022

47.

EN 60934:2001

Geräteschutzschalter (GS)

EN 60934:2001/A1:2007

EN 60934:2001/A2:2013

3. Februar 2022

48.

EN 60947-5-4:2003

Niederspannungsschaltgeräte — Teil 5-4: Steuergeräte und Schaltelemente — Verfahren zur Abschätzung der Leistungsfähigkeit von Schwachstromkontakten — Besondere Prüfungen

3. Februar 2022

49.

EN 60974-2:2013

Lichtbogenschweißeinrichtungen — Teil 2: Flüssigkeitskühlsysteme

3. Februar 2022

50.

EN 60974-3:2014

Lichtbogenschweißeinrichtungen — Teil 3: Lichtbogenzünd- und -stabilisierungseinrichtungen

3. Februar 2022

51.

EN 60974-5:2013

Lichtbogenschweißeinrichtungen — Teil 5: Drahtvorschubgeräte

3. Februar 2022

52.

EN 60974-7:2013

Lichtbogenschweißeinrichtungen — Teil 7: Brenner

3. Februar 2022

53.

EN 61347-2-7:2012

Geräte für Lampen — Teil 2-7: Besondere Anforderungen an batterieversorgte elektronische Betriebsgeräte für die Notbeleuchtung (mit Einzelbatterie)

3. Februar 2022

54.

EN 61347-2-11:2001

Geräte für Lampen — Teil 2-11: Besondere Anforderungen an elektronische Module für Leuchten

EN 61347-2-11:2001/AC:2002

EN 61347-2-11:2001/AC:2010

3. Februar 2022

55.

EN 61386-1:2008

Elektroinstallationsrohrsysteme für elektrische Energie und für Informationen — Teil 1: Allgemeine Anforderungen

3. Februar 2022

56.

EN 61439-3:2012

Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen — Teil 3: Installationsverteiler für die Bedienung durch Laien

3. Februar 2021

57.

EN 61535:2009

Installationssteckverbinder für dauernde Verbindung in festen Installationen

EN 61535:2009/A1:2013

3. Februar 2022

58.

EN 61557-9:2015

Elektrische Sicherheit in Niederspannungsnetzen bis AC 1 000 V und DC 1 500 V — Geräte zum Prüfen, Messen oder Überwachen von Schutzmaßnahmen — Teil 9: Einrichtungen zur Isolationsfehlersuche in IT-Systemen

3. Februar 2021

59.

EN 61558-1:2005

Sicherheit von Transformatoren, Netzgeräten, Drosseln und dergleichen — Teil 1: Allgemeine Anforderungen und Prüfungen

EN 61558-1:2005/A1:2009

EN 61558-1:2005/AC:2006

3. Februar 2022

60.

EN 61851-1:2011

Konduktive Ladesysteme für Elektrofahrzeuge — Teil 1: Allgemeine Anforderungen

3. Februar 2022

61.

EN 62026-3:2015

Niederspannungsschaltgeräte — Steuerung-Geräte-Netzwerke (CDIs) — Teil 3: DeviceNet

3. Februar 2021

62.

EN 62035:2014

Entladungslampen (ausgenommen Leuchtstofflampen) — Sicherheitsanforderungen

3. Februar 2022

63.

EN 62275:2015

Kabelführungssysteme — Kabelbinder für elektrische Installationen

3. Februar 2022

64.

EN 50178:1997

Ausrüstung von Starkstromanlagen mit elektronischen Betriebsmitteln“

 


Top