EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 62019TJ0578

Urteil des Gerichts (Achte Kammer) vom 10. Februar 2021.
Sophia Group gegen Europäisches Parlament.
Öffentliche Dienstleistungsaufträge – Ausschreibungsverfahren – Gebäudebezogene unterstützende Dienstleistungen – Ablehnung des Angebots eines Bieters – Vergabe des Auftrags an einen anderen Bieter – Auswahlkriterien – Zuschlagskriterien – Wirtschaftlich günstigstes Angebot – Verwendung von Kennzeichnungen und Zertifizierungen bei der Formulierung von Zuschlagskriterien – Begründungspflicht.
Rechtssache T-578/19.

ECLI identifier: ECLI:EU:T:2021:77

  The HTML format is unavailable; for more information please view the other tabs.