EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 62018TJ0640

Urteil des Gerichts (Zehnte Kammer) vom 29. April 2020.
Intercontact Budapest Fordító és Pénzügyi Tanácsadó Kft. (Intercontact Budapest Kft.) gegen Übersetzungszentrum für die Einrichtungen der Europäischen Union.
Öffentliche Dienstleitungsaufträge – Ausschreibungsverfahren – Erbringung von Übersetzungsdienstleistungen für Texte des Finanz- und Bankwesens aus dem Englischen ins Ungarische – Einstufung eines Bieters im Kaskadenverfahren – Art. 113 Abs. 2 und 3 der Verordnung (EU, Euratom) Nr. 966/2012 – Begründungspflicht – Preis des Angebots der am besten eingestuften Zuschlagsempfänger – Verweigerung der Offenlegung.
Rechtssache T-640/18.

ECLI identifier: ECLI:EU:T:2020:167

  The HTML format is unavailable; for more information please view the other tabs.