EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 62016TJ0781

Urteil des Gerichts (Dritte Kammer) vom 9. Juni 2021.
Puma SE u. a. gegen Europäische Kommission.
Dumping – Einfuhren von Schuhen mit Oberteil aus Leder mit Ursprung in China und Vietnam – Durchführung des Urteils des Gerichtshofs in den verbundenen Rechtssachen C‑659/13 und C‑34/14 – Wiedereinführung eines endgültigen Antidumpingzolls und endgültige Vereinnahmung des vorläufigen Zolls – Wiederaufnahme des Verfahrens, das den für ungültig erklärten Verordnungen vorausgegangen ist – Marktwirtschaftsbehandlung – Individuelle Behandlung – Prüfung anhand von Unterlagen – Keine Anforderung fehlender Informationen und kein Kontrollbesuch vor Ort – Nichterstattung der Antidumpingzölle – Rechtsgrundlage – Rechtssicherheit – Berechtigtes Vertrauen – Rückwirkungsverbot – Verhältnismäßigkeit – Befugnismissbrauch – Nichtdiskriminierung – Frühere Entscheidungspraxis.
Rechtssache T-781/16.

ECLI identifier: ECLI:EU:T:2021:328

  The HTML format is unavailable; for more information please view the other tabs.