Urteil des Gerichts (Dritte Kammer) vom 13. Dezember 2007 –

Cabrera Sánchez/HABM – Industrias Cárnicas Valle (el charcutero artesano)

(Rechtssache T-242/06)

„Gemeinschaftsmarke – Widerspruchsverfahren – Anmeldung der Gemeinschaftsbildmarke ‚el charcutero artesano‘ – Ältere nationale Bildmarke ‚El Charcutero‘ – Relatives Eintragungshindernis – Fehlende Verwechslungsgefahr – Fehlende Zeichenähnlichkeit – Art. 8 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung (EG) Nr. 40/94“

Gemeinschaftsmarke – Definition und Erwerb der Gemeinschaftsmarke – Relative Eintragungshindernisse – Widerspruch des Inhabers einer für identische oder ähnliche Waren oder Dienstleistungen eingetragenen identischen oder ähnlichen älteren Marke – Gefahr der Verwechslung mit der älteren Marke (Verordnung Nr. 40/94 des Rates, Art. 8 Abs. 1 Buchst. b) (vgl. Randnrn. 84-86, 90, 92)

Gegenstand

Klage gegen die Entscheidung der Ersten Beschwerdekammer des HABM vom 15. Juni 2006 (Sache R 790/2005-1) zu einem Widerspruchsverfahren zwischen Miguel Cabrera Sánchez und der Industrias Cárnicas Valle, SA.

Angaben zur Rechtssache

Anmelderin der Gemeinschaftsmarke:

Industrias Cárnicas Valle, SA

Betroffene Gemeinschaftsmarke:

Farbige Bildmarke „el charcutero artesano“ für Waren der Klasse 29 – Anmeldung Nr. 2823193

Inhaber des im Widerspruchsverfahren entgegengehaltenen Marken- oder Zeichenrechts:

Miguel Cabrera Sánchez

Im Widerspruchsverfahren entgegengehaltenes Marken- oder Zeichenrecht:

Nationale Bildmarke „El Charcutero“ für Waren der Klasse 29 – Anmeldung Nr. 2047511

Entscheidung der Widerspruchsabteilung:

Zurückweisung des Widerspruchs und Eintragung der angemeldeten Marke

Entscheidung der Beschwerdekammer:

Zurückweisung der Beschwerde


Tenor

1.

Die Klage wird abgewiesen.

2.

Miguel Cabrera Sánchez trägt seine eigenen Kosten und die Kosten des Harmonisierungsamts für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) (HABM).