ISSN 1725-2539

Amtsblatt

der Europäischen Union

L 324

European flag  

Ausgabe in deutscher Sprache

Rechtsvorschriften

50. Jahrgang
10. Dezember 2007


Inhalt

 

I   Veröffentlichungsbedürftige Rechtsakte, die in Anwendung des EG-Vertrags/Euratom-Vertrags erlassen wurden

Seite

 

 

VERORDNUNGEN

 

*

Verordnung (EG) Nr. 1392/2007 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 13. November 2007 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2223/96 des Rates in Bezug auf die Übermittlung der Daten der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen ( 1 )

1

 

*

Verordnung (EG) Nr. 1393/2007 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 13. November 2007 über die Zustellung gerichtlicher und außergerichtlicher Schriftstücke in Zivil- oder Handelssachen in den Mitgliedstaaten (Zustellung von Schriftstücken) und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 1348/2000 des Rates

79

 

*

Verordnung (EG) Nr. 1394/2007 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 13. November 2007 über Arzneimittel für neuartige Therapien und zur Änderung der Richtlinie 2001/83/EG und der Verordnung (EG) Nr. 726/2004 ( 1 )

121

 


 

(1)   Text von Bedeutung für den EWR

DE

Bei Rechtsakten, deren Titel in magerer Schrift gedruckt sind, handelt es sich um Rechtsakte der laufenden Verwaltung im Bereich der Agrarpolitik, die normalerweise nur eine begrenzte Geltungsdauer haben.

Rechtsakte, deren Titel in fetter Schrift gedruckt sind und denen ein Sternchen vorangestellt ist, sind sonstige Rechtsakte.


I Veröffentlichungsbedürftige Rechtsakte, die in Anwendung des EG-Vertrags/Euratom-Vertrags erlassen wurden

VERORDNUNGEN

10.12.2007   

DE

Amtsblatt der Europäischen Union

L 324/1


VERORDNUNG (EG) Nr. 1392/2007 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES

vom 13. November 2007

zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2223/96 des Rates in Bezug auf die Übermittlung der Daten der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen

(Text von Bedeutung für den EWR)

DAS EUROPÄISCHE PARLAMENT UND DER RAT DER EUROPÄISCHEN UNION —

gestützt auf den Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft, insbesondere auf Artikel 285 Absatz 1,

auf Vorschlag der Kommission,

nach Stellungnahme der Europäischen Zentralbank (1),

gemäß dem Verfahren des Artikels 251 des Vertrags (2),

in Erwägung nachstehender Gründe:

(1)

Die Verordnung (EG) Nr. 2223/96 des Rates vom 25. Juni 1996 zum Europäischen System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen auf nationaler und regionaler Ebene in der Europäischen Gemeinschaft (3) bildet den Bezugsrahmen für gemeinsame Standards, Definitionen, Klassifikationen und Buchungsregeln zur Erstellung der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechungen der Mitgliedstaaten für den statistischen Bedarf der Gemeinschaft und ermöglicht es damit, zu Ergebnissen zu gelangen, die zwischen den Mitgliedstaaten vergleichbar sind. Das durch die genannte Verordnung festgelegte Europäische System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen 1995 wird als „ESVG 95“ bezeichnet.

(2)

Für die Geldpolitik in der Wirtschafts- und Währungsunion (WWU), für die wirksame Koordinierung der Wirtschaftspolitik und für die strukturpolitischen und makroökonomischen Maßnahmen ist ein vollständiger Satz von vergleichbaren, aussagekräftigen und aktuellen Daten der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen erforderlich.

(3)

Anhang B der Verordnung (EG) Nr. 2223/96 enthält einen Satz von Tabellen mit Daten der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen, die für die Zwecke der Gemeinschaft innerhalb bestimmter Fristen zu übermitteln sind. Außerdem sehen folgende Verordnungen die Übermittlung einer Reihe zusätzlicher Daten an die Kommission vor: die Verordnung (EG) Nr. 264/2000 der Kommission vom 3. Februar 2000 zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 2223/96 des Rates hinsichtlich der Übermittlung kurzfristiger öffentlicher Finanzstatistiken (4), die Verordnung (EG) Nr. 1221/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 10. Juni 2002 über die vierteljährlichen Konten des Staates für nichtfinanzielle Transaktionen (5), die Verordnung (EG) Nr. 501/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 10. März 2004 über die vierteljährlichen Finanzkonten des Staates (6), die Verordnung (EG) Nr. 1222/2004 des Rates vom 28. Juni 2004 über die Erhebung und Übermittlung von Daten zum vierteljährlichen öffentlichen Schuldenstand (7) und die Verordnung (EG) Nr. 1161/2005 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 6. Juli 2005 über die Erstellung von vierteljährlichen nichtfinanziellen Sektorkonten (8). Diese Verordnung erstreckt sich nicht auf Daten, die in diesen Verordnungen enthalten sind, jedoch bilden die Tabellen und Daten, die in den sechs in diesem Erwägungsgrund genannten Verordnungen vorgesehen sind, zusammen das vollständige Lieferprogramm der Daten der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen.

(4)

Das Lieferprogramm der Daten der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen sollte aktualisiert werden, um den sich ändernden Nutzerbedarf, den neuen politischen Prioritäten und der Entwicklung neuer Wirtschaftszweige in der Europäischen Union Rechnung zu tragen.

(5)

Das Lieferprogramm der Daten der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen sollte die grundlegenden politischen und statistischen Veränderungen berücksichtigen, die in einigen Mitgliedstaaten während der Berichtszeiträume des Programms stattgefunden haben.

(6)

Der Sachstandsbericht des Wirtschafts- und Finanzausschusses vom 25. Mai 2004 über den Informationsbedarf in der WWU, der vom Rat am 2. Juni 2004 gebilligt wurde, unterstrich die Notwendigkeit, das Lieferprogramm zu ändern, um den Erfordernissen des WWU-Aktionsplans und der Lissabon-Strategie zu entsprechen.

(7)

Eine fundierte statistische Grundlage für die Zusammensetzung der öffentlichen Haushalte ist für die wirtschaftlichen Reformen im Rahmen der Lissabon-Strategie von grundlegender Bedeutung, und die Übermittlung von Daten über Gesundheit, Bildung und Sozialschutz wäre bei ihrer Umsetzung hilfreich. Die Bereitstellung solcher Daten sollte nach einer Phase ihrer Vorlage auf freiwilliger Basis obligatorisch werden.

(8)

Da das Ziel dieser Verordnung, nämlich die Schaffung gemeinsamer statistischer Normen, die die Bereitstellung harmonisierter Daten ermöglichen, auf Ebene der Mitgliedstaaten nicht ausreichend verwirklicht werden kann und daher besser auf Gemeinschaftsebene zu verwirklichen ist, kann die Gemeinschaft im Einklang mit dem in Artikel 5 des Vertrags niedergelegten Subsidiaritätsprinzip tätig werden. Entsprechend dem in demselben Artikel genannten Grundsatz der Verhältnismäßigkeit geht diese Verordnung nicht über das zur Erreichung dieses Ziels erforderliche Maß hinaus.

(9)

Die in dieser Verordnung vorgesehenen Maßnahmen entsprechen der Stellungnahme des Ausschusses für das Statistische Programm (ASP) und des Ausschusses für die Währungs-, Finanz- und Zahlungsbilanzstatistiken (AWFZ) —

HABEN FOLGENDE VERORDNUNG ERLASSEN:

Artikel 1

Artikel 3 Absatz 1 der Verordnung (EG) Nr. 2223/96 erhält folgende Fassung:

„(1)   Die Mitgliedstaaten übermitteln der Kommission (Eurostat) die Konten und Tabellen nach Anhang B innerhalb des für jede Tabelle festgelegten Zeitraums unter Berücksichtigung der darin enthaltenen Ausnahmen.“

Artikel 2

Anhang B der Verordnung (EG) Nr. 2223/96 erhält die Fassung des Anhangs der vorliegenden Verordnung.

Artikel 3

Diese Verordnung tritt am zwanzigsten Tag nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Union in Kraft.

Diese Verordnung ist in allen ihren Teilen verbindlich und gilt unmittelbar in jedem Mitgliedstaat.

Geschehen zu Straßburg am 13. November 2007.

Im Namen des Europäischen Parlaments

Der Präsident

H.-G. PÖTTERING

Im Namen des Rates

Der Präsident

M. LOBO ANTUNES


(1)  ABl. C 55 vom 7.3.2006, S. 61.

(2)  Stellungnahme des Europäischen Parlaments vom 25. April 2007 (noch nicht im Amtsblatt veröffentlicht) und Beschluss des Rates vom 22. Oktober 2007.

(3)  ABl. L 310 vom 30.11.1996, S. 1. Zuletzt geändert durch die Verordnung (EG) Nr. 1267/2003 des Europäischen Parlaments und des Rates (ABl. L 180 vom 18.7.2003, S. 1).

(4)  ABl. L 29 vom 4.2.2000, S. 4.

(5)  ABl. L 179 vom 9.7.2002, S. 1.

(6)  ABl. L 81 vom 19.3.2004, S. 1.

(7)  ABl. L 233 vom 2.7.2004, S. 1.

(8)  ABl. L 191 vom 22.7.2005, S. 22.


ANHANG

„ANHANG B

LIEFERPROGRAMM DER DATEN DER VOLKSWIRTSCHAFTLICHEN GESAMTRECHNUNGEN

Übersicht über die Tabellen

Tabelle Nr.

Gegenstand der Tabellen

Zeitabstand t + Monate (Tage, falls angegeben)

Datum der Erstlieferung

Abgedeckter Zeitraum (1)

1

Hauptaggregate, jährlich

70 Tage

2007

Ab 1990

2008

1980-1989

1

Hauptaggregate, vierteljährlich

70 Tage

2007

Ab 1990Q1

 

 

2

Hauptaggregate für den Staat, jährlich

3/9

2007

Ab 1995

3

Tabellen nach Wirtschaftsbereichen

9/21

2007

Ab 1990

2008

1980-1989

5

Konsumausgaben der privaten Haushalte nach Verwendungszwecken

9

2007

Ab 1990

2008

1980-1989

6

Finanzierungskonten

9

2007

Ab 1995

7

Finanzielle Vermögensbilanzen

9

2007

Ab 1995

8

Nichtfinanzielle Sektorkonten, jährlich

9

2007

Ab 1995

9

Steuereinnahmen nach Arten

9

2007

Ab 1995

10

Regionaltabelle nach Wirtschaftsbereichen, NUTS II

24

2007

Ab 1995

11

Ausgaben des Staates nach Aufgabenbereichen

12

2007

Ab 1995

12

Regionaltabellen nach Wirtschaftsbereichen, NUTS III

24

2007

Ab 1995

13

Haushaltskonten auf Regionalebene, NUTS II

24

2007

Ab 1995

15

Aufkommenstabelle zu Herstellungspreisen mit Übergang auf Anschaffungspreise, A60 × P60

36

2007

Ab 2000

16

Verwendungstabelle zu Anschaffungspreisen, A60 × P60

36

2007

Ab 2000

17

Symmetrische Input-Output-Tabelle zu Herstellungspreisen, P60 × P60, fünfjährlich

36

2008

Ab 2000

18

Symmetrische Input-Output-Tabelle der Inlandsproduktion zu Herstellungspreisen, P60 × P60, fünfjährlich

36

2008

Ab 2000

19

Importmatrix zu cif-Werten, P60 × P60, fünfjährlich

36

2008

Ab 2000

20

Kreuztabelle des Anlagevermögens nach Wirtschaftsbereichen und Anlagearten, A17 × AN_F6, jährlich

24

2007

Ab 2000

22

Investorenkreuztabelle, A17 × AN_F6, jährlich

24

2007

Ab 1995

26

Nichtfinanzielle Vermögensbilanzen

24

2007

Ab 1995

t = Berichtszeitraum (Jahr oder Vierteljahr).


Tabelle 1 —   Hauptaggregate — vierteljährlich (2) und jährlich

Code

Liste der Variablen

Gliederung (3)

Jeweilige Preise

Vorjahrespreise und verkettete Volumen

Wertschöpfung und Bruttoinlandsprodukt

B.1g

1.

Bruttowertschöpfung zu Herstellungspreisen

A6

x

x

D.21

2.

a)

Gütersteuern (4)

 

x

x

D.31

 

b)

Gütersubventionen (4)

 

x

x

B.1*g

3.

Bruttoinlandsprodukt zu Marktpreisen

 

x

x

Verwendung des Bruttoinlandsprodukts

P.3

4.

Konsumausgaben

 

x

x

P.3

5.

a)

Konsumausgaben der privaten Haushalte (Inlandskonzept)

Dauerhaftigkeit (5)

x

x

P.3

 

b)

Konsumausgaben der privaten Haushalte (Inländerkonzept)

 

x

x

P.3

6.

Konsumausgaben der privaten Organisationen ohne Erwerbszweck

 

x

x

P.3

7.

Konsumausgaben des Staates

 

x

x

P.31

 

a)

Konsumausgaben für den Individualverbrauch

 

x

x

P.32

 

b)

Konsumausgaben für den Kollektivverbrauch

 

x

x

P.4

8.

Konsum (Verbrauchskonzept)

 

x

x

P41

 

a)

Individualkonsum

 

x

x

P.5

9.

Bruttoinvestitionen

 

x

x

P.51

 

a)

Bruttoanlageinvestitionen

AN_F6 (6)

x

x

P.52

 

b)

Vorratsveränderungen

 

x

x (7)

P.53

 

c)

Nettozugang an Wertsachen

 

x

x (7)

P.6

10.

Exporte

 

x

x

P.61

 

a)

Waren

 

x

x

P.62

 

b)

Dienstleistungen

 

x

x

 

 

Mitgliedstaaten der EU und Institutionen der EU (8)

 

x

x

 

 

Mitgliedstaaten der EU (8)

 

x

x

 

 

Mitgliedstaaten der WWU (8)

 

x

x

 

 

Institutionen der EU (8)  (9)

 

x

x

 

 

Drittstaaten und internationale Organisationen (8)

 

x

x

P.7

11.

Importe

 

x

x

P.71

 

a)

Waren

 

x

x

P.72

 

b)

Dienstleistungen

 

x

x

 

 

Mitgliedstaaten der EU und Institutionen der EU (8)

 

x

x

 

 

Mitgliedstaaten der EU (8)

 

x

x

 

 

Mitgliedstaaten der WWU (8)

 

x

x

 

 

Institutionen der EU (8)  (9)

 

x

x

 

 

Drittstaaten und internationale Organisationen (8)

 

x

x

B.11

12.

Außenbeitrag

 

x

x

Einkommen, Sparen und Finanzierungssaldo

B.2g + B.3g

13.

Bruttobetriebsüberschuss und Bruttoselbständigeneinkommen

 

x

 

D.2

14.

Produktions- und Importabgaben

 

x

 

D.3

15.

Subventionen

 

x

 

D.1_D.4

16.

a)

Primäreinkommen aus der übrigen Welt

 

x

(x)

D.1_D.4

 

b)

Primäreinkommen an die übrige Welt

 

x

(x)

B.5*g

17.

Bruttonationaleinkommen zu Marktpreisen

 

x

(x)

K.1

18.

Abschreibungen

 

x

x

B.5*n

19.

Nettonationaleinkommen zu Marktpreisen

 

x

(x)

D.5, D.6, D.7

20.

a)

Laufende Transfers aus der übrigen Welt

 

x

(x)

D.5, D.6, D.7

 

b)

Laufende Transfers an die übrige Welt

 

x

(x)

B.6n

21.

a)

Verfügbares Einkommen (Ausgabenkonzept), netto

 

x

(x)

B.6g

 

b)

Verfügbares Einkommen (Ausgabenkonzept), brutto

 

x

(x)

D.8

22.

Zunahme betrieblicher Versorgungsansprüche

 

x

(x)

B.8n

23.

Sparen, netto

 

x

 

D.9

24.

a)

Vermögenstransfers aus der übrigen Welt

 

x

 

D.9

 

b)

Vermögenstransfers an die übrige Welt

 

x

 

K.2

25.

Nettozugang an nichtproduzierten Vermögensgütern

 

x

 

B.9

26.

Finanzierungssaldo

 

x

 

Bevölkerung, Erwerbstätigkeit und Arbeitnehmerentgelt

 

27.

Bevölkerung und Erwerbstätigkeit

 

 

 

 

 

a)

Einwohner (1 000 Personen)

 

 

 

 

 

b)

Erwerbslose (1 000 Personen) (9)

 

 

 

 

 

c)

Erwerbstätigkeit in gebietsansässigen produzierenden Einheiten (1 000 Erwerbstätige, 1 000 geleistete Arbeitsstunden und 1 000 Beschäftigungsverhältnisse (9)) und Erwerbstätigkeit von Gebietsansässigen (1 000 Personen)

A6  (10)

 

 

 

 

d)

Selbständige

A6  (10)

 

 

 

 

e)

Arbeitnehmer

A6  (10)

 

 

D.1

28.

Arbeitnehmerentgelt an Arbeitnehmer von gebietsansässigen produzierenden Einheiten und Arbeitnehmerentgelt an gebietsansässige Arbeitnehmer

A6  (10)

x

 

D.11

 

a)

Bruttolöhne und -gehälter

A6  (10)

x

 

(x) Volumenmäßiger Ausdruck.

A6 NACE A6 einschließlich ‚darunter Verarbeitendes Gewerbe‘. Rückrechnungen für das ‚Verarbeitende Gewerbe‘ ab 1990.


Tabelle 2 —   Hauptaggregate für den Staat

Code

Transaktion

Sektoren und Teilsektoren (11)  (12)

P.1

Produktionswert

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

P.11 + P.12

Marktproduktion und Nichtmarktproduktion für die Eigenverwendung

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

P.13

Sonstige Nichtmarktproduktion

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

P.131

Zahlungen für sonstige Nichtmarktproduktion

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

P.132

Übrige Nichtmarktproduktion

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

P.11 + P.12 + P.131

Marktproduktion, Nichtmarktproduktion für die Eigenverwendung und Zahlungen für sonstige Nichtmarktproduktion

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

P.2

Vorleistungen

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

B.1g

Bruttowertschöpfung

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

K.1

Abschreibungen

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

B.1n

Nettowertschöpfung

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.1

Geleistetes Arbeitnehmerentgelt

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.29

Geleistete sonstige Produktionsabgaben

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.39

Empfangene sonstige Subventionen

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

B.2n

Nettobetriebsüberschuss

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.2

Empfangene Produktions- und Importabgaben

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.4

Empfangene Vermögenseinkommen (12)

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.3

Geleistete Subventionen

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.4

Geleistete Vermögenseinkommen (12)

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.4_S.1311

darunter: an den Teilsektor Bund (Zentralstaat) (S.1311)

S.1312, S.1313, S.1314

D.4_S.1312

darunter: an den Teilsektor Länder (S.1312)

S.1311, S.1313, S.1314

D.4_S.1313

darunter: an den Teilsektor Gemeinden (S.1313)

S.1311, S.1312, S.1314

D.4_S.13.14

darunter: an den Teilsektor Sozialversicherung (S.1314)

S.1311, S.1312, S.1313

D. 41

Geleistete Zinsen

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.42 + D.43 + D.44 + D.45

Geleistete sonstige Vermögenseinkommen

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

B.5n

Primäreinkommen

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.5

Empfangene Einkommens- und Vermögenssteuern

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.61

Empfangene Sozialbeiträge

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.611

Tatsächliche Sozialbeiträge

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.612

Unterstellte Sozialbeiträge

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.7

Empfangene sonstige laufende Transfers (12)

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.5

Geleistete Einkommens- und Vermögenssteuern

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.62

Geleistete monetäre Sozialleistungen

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.6311 + D.63121 + D.63131

Geleistete soziale Sachtransfers, die Ausgaben für Güter entsprechen, die von Marktproduzenten direkt an private Haushalte geliefert werden

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.62 + D.6311 + D.63121 + D.63131

Geleistete monetäre Sozialleistungen und soziale Sachtransfers, die Ausgaben für Güter entsprechen, die von Marktproduzenten direkt an private Haushalte geliefert werden

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.7

Geleistete sonstige laufende Transfers (12)

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.7_S.1311

darunter: an den Teilsektor Bund (Zentralstaat) (S.1311)

S.1312, S.1313, S.1314

D.7_S.1312

darunter: an den Teilsektor Länder (S.1312)

S.1311, S.1313, S.1314

D.7_S.1313

darunter: an den Teilsektor Gemeinden (S.1313)

S.1311, S.1312, S.1314

D.7_S.13.14

darunter: an den Teilsektor Sozialversicherung (S.1314)

S.1311, S.1312, S.1313

B.6n

Verfügbares Einkommen (Ausgabenkonzept), netto

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

P.3

Konsumausgaben

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

P.31

Konsumausgaben für den Individualverbrauch

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

P.32

Konsumausgaben für den Kollektivverbrauch

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.8

Zunahme betrieblicher Versorgungsansprüche

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

B.8g

Sparen, brutto

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

B.8n

Sparen, netto

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.9

Empfangene Vermögenstransfers (12)

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.91

Vermögenswirksame Steuern

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.92 + D.99

Empfangene sonstige Vermögenstransfers und Investitionszuschüsse

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.9

Geleistete Vermögenstransfers (12)

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.9_S.1311

darunter: an den Teilsektor Bund (Zentralstaat) (S.1311)

S.1312, S.1313, S.1314

D.9_S.1312

darunter: an den Teilsektor Länder (S.1312)

S.1311, S.1313, S.1314

D.9_S.1313

darunter: an den Teilsektor Gemeinden (S.1313)

S.1311, S.1312, S.1314

D.9_S.1314

darunter: an den Teilsektor Sozialversicherung (S.1314)

S.1311, S.1312, S.1313

P.5

Bruttoinvestitionen

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

P.51

Bruttoanlageinvestitionen

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

P.52 + P.53

orratsveränderungen und Nettozugang an Wertsachen

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

K2

Nettozugang an nichtproduzierten Vermögensgütern

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

P.5 + K.2

Bruttoinvestitionen und Nettozugang an nichtproduzierten Vermögensgütern

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

B.9

Finanzierungssaldo

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

TE

Gesamtausgaben

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

TR

Gesamteinnahmen

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.995

Vermögenstransfers des Staates an hierfür in Betracht kommende Sektoren für veranlagte Steuern und Sozialbeiträge, deren Einziehung unwahrscheinlich ist (13)

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

EDP_D41

Zinsen einschließlich Zinsströme aufgrund von Swaps und FRA

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

EDP_B9

Finanzierungssaldo nach dem Verfahren bei einem übermäßigen Defizit

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314


Tabelle 3 —   Tabellen nach Wirtschaftsbereichen

Code

Liste der Variablen

Gliederung (14)  (15)

Jeweilige Preise

Vorjahrespreise und verkettete Volumen

Produktion

P.1

1.

Produktionswert zu Herstellungspreisen nach Wirtschaftsbereichen

A31/A60

x

 

P.2

2.

Vorleistungen zu Anschaffungspreisen nach Wirtschaftsbereichen

A31/A60

x

 

B.1g

3.

Bruttowertschöpfung zu Herstellungspreisen nach Wirtschaftsbereichen

A31/A60

x

x

K.1

4.

Abschreibungen nach Wirtschaftsbereichen

A31/A60

x

x

B.2n + B.3n

5.

Nettobetriebsüberschuss und Nettoselbständigeneinkommen

A31/A60

x

 

D.29-D.39

6.

Sonstige Produktionsabgaben abzüglich sonstiger Subventionen

A31/A60

x

 

Investitionen

P.5

5.

Bruttoinvestitionen nach Wirtschaftsbereichen (16)

A6

x

x

P.51

 

a)

Bruttoanlageinvestitionen nach Wirtschaftsbereichen

A31/A60

x

x

 

 

Untergliederung nach Anlagegütern AN_F6

 

x

x

 

 

darunter: Wohnbauten und Nichtwohnbauten

A31/A60

x

x

P.52 + P.53

 

b)

Vorratsveränderungen und Nettozugang an Wertsachen nach Wirtschaftsbereichen (16)

A6

x

x (17)

P.52

 

darunter: Vorratsveränderungen (18)

 

x

x (17)

P.53

 

darunter: Nettozugang an Wertsachen (18)

 

x

x (17)

Erwerbstätigkeit und Arbeitnehmerentgelt

 

6.

Erwerbstätige nach Wirtschaftsbereichen

(1 000 Personen, 1 000 geleistete Arbeitsstunden (19) und 1 000 Beschäftigungsverhältnisse (18))

A31/A60

 

 

 

 

a)

Selbständige nach Wirtschaftsbereichen

A31/A60

 

 

 

 

b)

Arbeitnehmer nach Wirtschaftsbereichen

A31/A60

 

 

 

 

darunter: im Sektor Staat (S.13) (20)

 

 

 

 

 

darunter: in den übrigen Sektoren (S.11 + S.12 + S.14 + S.15) (20)

 

 

 

D.1

7.

Arbeitnehmerentgelt nach Wirtschaftsbereichen

A31/A60

x

 

D.11

 

a)

Bruttolöhne und -gehälter nach Wirtschaftsbereichen

A31/A60

x

 

AN_F6

:

Untergliederung der Anlagegüter:

AN1111

Wohnbauten

AN1112

Nichtwohnbauten

AN11131

Fahrzeuge

AN11132

Sonstige Ausrüstungen

darunter:

AN111321 Büromaschinen, Datenverarbeitungsgeräte und -einrichtungen

AN111322

Rundfunk-, Fernseh- und Nachrichtentechnik

AN1114

Nutztiere und Nutzpflanzungen

AN112

Immaterielle Anlagegüter

darunter:

AN1122 Software


Tabelle 5 —   Konsumausgaben der privaten Haushalte

Code

Liste der Variablen

Gliederung

Jeweilige Preise

Vorjahrespreise und verkettete Volumen

P.3

1.

Konsumausgaben der privaten Haushalte nach Verwendungszwecken

COICOP-Gruppen

x

x

P.3

2.

Konsumausgaben der gebietsansässigen und der gebietsfremden privaten Haushalte im Wirtschaftsgebiet

 

x

x

P.33

3.

Konsumausgaben der gebietsansässigen privaten Haushalte in der übrigen Welt

 

x

x

P.34

4.

Konsumausgaben der gebietsfremden privaten Haushalte im Wirtschaftsgebiet

 

x

x

P.3

5.

Konsumausgaben der gebietsansässigen privaten Haushalte im Wirtschaftsgebiet und in der übrigen Welt

 

x

x


Tabelle 6 —   Finanzierungskonten

(Transaktionen, sonstige reale Vermögensänderungen und Umbewertungen — konsolidiert und nicht konsolidiert — sowie Angaben zum Transaktionspartner  (21))

 

Volkswirtschaft

Nichtfinanzielle Kapitalgesellschaften

Finanzielle Kapitalgesellschaften (alle Teilsektoren) (23)

Staat (alle Teilsektoren) (24)

Private Haushalte und Private Organisationen ohne Erwerbszweck (25)

Übrige Welt (alle Teilsektoren) (26)

Transaktionen/reale Vermögensänderungen (22)/Umbewertung von Finanzinstrumenten (22)

ESVG

S.1

S.11

S.12

S.13

S.14 + S.15

S.2

Forderungen

F.A

x

x

x

x

x

x

Währungsgold und Sonderziehungsrechte

F.1

x

x

x

x

x

x

Währungsgold

F.11

x

x

x

x

x

x

SZR

F.12

x

x

x

x

x

x

Bargeld und Einlagen

F.2

x

x

x

x

x

x

Bargeld

F.21

x

x

x

x

x

x

Sichteinlagen

F.22

x

x

x

x

x

x

Sonstige Einlagen

F.29

x

x

x

x

x

x

Wertpapiere (ohne Anteilsrechte) und Finanzderivate

F.3

x

x

x

x

x

x

Wertpapiere (ohne Anteilsrechte)

F.33

x

x

x

x

x

x

Geldmarktpapiere (ohne Anteilsrechte)

F.331

x

x

x

x

x

x

Kapitalmarktpapiere (ohne Anteilsrechte)

F.332

x

x

x

x

x

x

Finanzderivate

F.34

x

x

x

x

x

x

Kredite

F.4

x

x

x

x

x

x

Kurzfristige Kredite

F.41

x

x

x

x

x

x

Langfristige Kredite

F.42

x

x

x

x

x

x

Anteilsrechte

F.5

x

x

x

x

x

x

Anteilsrechte (ohne Investmentzertifikate)

F.51

x

x

x

x

x

x

Börsennotierte Aktien

F.511

x

x

x

x

x

x

Nichtbörsennotierte Aktien

F.512

x

x

x

x

x

x

Sonstige Anteilsrechte

F.513

x

x

x

x

x

x

Investmentzertifikate

F.52

x

x

x

x

x

x

Versicherungstechnische Rückstellungen

F.6

x

x

x

x

x

x

Ansprüche privater Haushalte aus Rückstellungen bei Lebensversicherungen und Pensionseinrichtungen

F.61

x

x

x

x

x

x

Ansprüche privater Haushalte aus Rückstellungen bei Lebensversicherungen

F.611

x

x

x

x

x

x

Ansprüche privater Haushalte aus Rückstellungen bei Pensionseinrichtungen

F.612

x

x

x

x

x

x

Prämienüberträge und Rückstellungen für eingetretene Versicherungsfälle

F.62

x

x

x

x

x

x

Sonstige Forderungen

F.7

x

x

x

x

x

x

Handelskredite und Anzahlungen

F.71

x

x

x

x

x

x

Übrige Forderungen

F.79

x

x

x

x

x

x

Verbindlichkeiten

F.L

x

x

x

x

x

x

Bargeld und Einlagen

F.2

x

x

x

x

x

x

Bargeld

F.21

x

x

x

x

x

x

Sichteinlagen

F.22

x

x

x

x

x

x

Sonstige Einlagen

F.29

x

x

x

x

x

x

Wertpapiere (ohne Anteilsrechte) und Finanzderivate

F.3

x

x

x

x

x

x

Wertpapiere (ohne Anteilsrechte)

F.33

x

x

x

x

x

x

Geldmarktpapiere (ohne Anteilsrechte)

F.331

x

x

x

x

x

x

Kapitalmarktpapiere (ohne Anteilsrechte)

F.332

x

x

x

x

x

x

Finanzderivate

F.34

x

x

x

x

x

x

Kredite

F.4

x

x

x

x

x

x

Kurzfristige Kredite

F.41

x

x

x

x

x

x

Langfristige Kredite

F.42

x

x

x

x

x

x

Anteilsrechte

F.5

x

x

x

x

x

x

Anteilsrechte (ohne Investmentzertifikate)

F.51

x

x

x

x

x

x

Börsennotierte Aktien

F.511

x

x

x

x

x

x

Nichtbörsennotierte Aktien

F.512

x

x

x

x

x

x

Sonstige Anteilsrechte

F.513

x

x

x

x

x

x

Investmentzertifikate

F.52

x

x

x

x

x

x

Versicherungstechnische Rückstellungen

F.6

x

x

x

x

x

x

Ansprüche privater Haushalte aus Rückstellungen bei Lebensversicherungen und Pensionseinrichtungen

F.61

x

x

x

x

x

x

Ansprüche privater Haushalte aus Rückstellungen bei Lebensversicherungen

F.611

x

x

x

x

x

x

Ansprüche privater Haushalte aus Rückstellungen bei Pensionseinrichtungen

F.612

x

x

x

x

x

x

Prämienüberträge und Rückstellungen für eingetretene Versicherungsfälle

F.62

x

x

x

x

x

x

Sonstige Verbindlichkeiten

F.7

x

x

x

x

x

x

Handelskredite und Anzahlungen

F.71

x

x

x

x

x

x

Übrige Verbindlichkeiten

F.79

x

x

x

x

x

x

Nettozugang an Forderungen (27)

F.A

x

x

x

x

x

x

Nettozugang an Verbindlichkeiten (27)

F.L

x

x

x

x

x

x

Saldo der finanziellen Transaktionen (27)

 

x

x

x

x

x

x

Statistische Diskrepanz (27)

 

x

x

x

x

x

x

Finanzierungssaldo (27)

B.9

x

x

x

x

x

x


Tabelle 7 —   Finanzielle Vermögensbilanzen

(Bestand an Finanzinstrumenten — konsolidiert und nicht konsolidiert — sowie Angaben zum Transaktionspartner (28))

 

 

Volkswirtschaft

Nichtfinanzielle Kapitalgesellschaften

Finanzielle Kapitalgesellschaften (alle Teilsektoren) (29)

Staat (alle Teilsektoren) (30)

Private Haushalte und Private Organisationen ohne Erwerbszweck (31)

Übrige Welt (alle Teilsektoren) (32)

Bestand an Finanzinstrumenten

ESVG

S.1

S.11

S.12

S.13

S.14 + S.15

S.2

Forderungen

AF.A

x

x

x

x

x

x

Währungsgold und Sonderziehungsrechte

AF.1

x

x

x

x

x

x

Währungsgold

AF.11

x

x

x

x

x

x

SZR

AF.12

x

x

x

x

x

x

Bargeld und Einlagen

AF.2

x

x

x

x

x

x

Bargeld

AF.21

x

x

x

x

x

x

Sichteinlagen

AF.22

x

x

x

x

x

x

Sonstige Einlagen

AF.29

x

x

x

x

x

x

Wertpapiere (ohne Anteilsrechte) und Finanzderivate

AF.3

x

x

x

x

x

x

Wertpapiere (ohne Anteilsrechte)

AF.33

x

x

x

x

x

x

Geldmarktpapiere (ohne Anteilsrechte)

AF.331

x

x

x

x

x

x

Kapitalmarktpapiere (ohne Anteilsrechte)

AF.332

x

x

x

x

x

x

Finanzderivate

AF.34

x

x

x

x

x

x

Kredite

AF.4

x

x

x

x

x

x

Kurzfristige Kredite

AF.41

x

x

x

x

x

x

Langfristige Kredite

AF.42

x

x

x

x

x

x

Anteilsrechte

AF.5

x

x

x

x

x

x

Anteilsrechte (ohne Investmentzertifikate)

AF.51

x

x

x

x

x

x

Börsennotierte Aktien

AF.511

x

x

x

x

x

x

Nichtbörsennotierte Aktien

AF.512

x

x

x

x

x

x

Sonstige Anteilsrechte

AF.513

x

x

x

x

x

x

Investmentzertifikate

AF.52

x

x

x

x

x

x

Versicherungstechnische Rückstellungen

AF.6

x

x

x

x

x

x

Ansprüche privater Haushalte aus Rückstellungen bei Lebensversicherungen und Pensionseinrichtungen

AF.61

x

x

x

x

x

x

Ansprüche privater Haushalte aus Rückstellungen bei Lebensversicherungen

AF.611

x

x

x

x

x

x

Ansprüche privater Haushalte aus Rückstellungen bei Pensionseinrichtungen

AF.612

x

x

x

x

x

x

Prämienüberträge und Rückstellungen für eingetretene Versicherungsfälle

AF.62

x

x

x

x

x

x

Sonstige Forderungen

AF.7

x

x

x

x

x

x

Handelskredite und Anzahlungen

AF.71

x

x

x

x

x

x

Übrige Forderungen

AF.79

x

x

x

x

x

x

Verbindlichkeiten

AF.L

x

x

x

x

x

x

Bargeld und Einlagen

AF.2

x

x

x

x

x

x

Bargeld

AF.21

x

x

x

x

x

x

Sichteinlagen

AF.22

x

x

x

x

x

x

Sonstige Einlagen

AF.29

x

x

x

x

x

x

Wertpapiere (ohne Anteilsrechte) und Finanzderivate

AF.3

x

x

x

x

x

x

Wertpapiere (ohne Anteilsrechte)

AF.33

x

x

x

x

x

x

Geldmarktpapiere (ohne Anteilsrechte)

AF.331

x

x

x

x

x

x

Kapitalmarktpapiere (ohne Anteilsrechte)

AF.332

x

x

x

x

x

x

Finanzderivate

AF.34

x

x

x

x

x

x

Kredite

AF.4

x

x

x

x

x

x

Kurzfristige Kredite

AF.41

x

x

x

x

x

x

Langfristige Kredite

AF.42

x

x

x

x

x

x

Anteilsrechte

AF.5

x

x

x

x

x

x

Anteilsrechte (ohne Investmentzertifikate)

AF.51

x

x

x

x

x

x

Börsennotierte Aktien

AF.511

x

x

x

x

x

x

Nichtbörsennotierte Aktien

AF.512

x

x

x

x

x

x

Sonstige Anteilsrechte

AF.513

x

x

x

x

x

x

Investmentzertifikate

AF.52

x

x

x

x

x

x

Versicherungstechnische Rückstellungen

AF.6

x

x

x

x

x

x

Ansprüche privater Haushalte aus Rückstellungen bei Lebensversicherungen und Pensionseinrichtungen

AF.61

x

x

x

x

x

x

Ansprüche privater Haushalte aus Rückstellungen bei Lebensversicherungen

AF.611

x

x

x

x

x

x

Ansprüche privater Haushalte aus Rückstellungen bei Pensionseinrichtungen

AF.612

x

x

x

x

x

x

Prämienüberträge und Rückstellungen für eingetretene Versicherungsfälle

AF.62

x

x

x

x

x

x

Sonstige Verbindlichkeiten

AF.7

x

x

x

x

x

x

Handelskredite und Anzahlungen

AF.71

x

x

x

x

x

x

Übrige Verbindlichkeiten

AF.79

x

x

x

x

x

x

Forderungen (33)

AF.A

x

x

x

x

x

x

Verbindlichkeiten (33)

AF.L

x

x

x

x

x

x

Nettogeldvermögen (33)

BF.90

x

x

x

x

x

x


Tabelle 8 —   Nichtfinanzielle Sektorkonten

Code

Transaktionen und Kontensalden

Sektoren

S.1

S.11

S.12

S.13

S.14/S.15

S.14 (34)

S.15 (34)

S.1N

S.2

S.21

S.211

S.2111

S.2112

S.212

S.22

Volkswirtschaft

Nichtfinanzielle Kapitalgesellschaften

Finanzielle Kapitalgesellschaften

Staat

Private Haushalte + Private Organisationen ohne Erwerbszweck

Private Haushalte

Private Organisationen ohne Erwerbszweck

Keinem Sektor zugerechnet

Übrige Welt

Europäische Union

EU-Mitgliedstaaten

Mitgliedstaaten der WWU

Nicht-Mitgliedstaaten der WWU

EU-Institutionen

Drittstaaten und internationale Organisationen

I.   Produktionskonto/Außenkonto der Gütertransaktionen

Aufkommen

P.1

Produktionswert

x

x

x

x

x

x

x

 

P.11

Marktproduktion

x

x

x

x

x

x

x

 

P.12

Nichtmarktproduktion

x

x

x

x

x

x

x

 

P.13

Sonstige Nichtmarktproduktion

x

 

x

x

 

x

 

P.7

Importe

 

x

x

x

x

x

x

x

P.71

Warenimporte

 

x

x

x

x

x

x

x

P.72

Dienstleistungs-importe

 

x

x

x

x

x

x

x

P.72F

FISIM: Importe

 

 

 

 

 

 

 

 

D.21 — D.31

Gütersteuern abzüglich Gütersubventionen

x

 

x

 

R1

Aufkommen insgesamt

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

Verwendung

P.2

Vorleistungen

x

x

x

x

x

x

x

 

P.6

Exporte

 

x

x

x

x

x

x

x

P.61

Warenexporte

 

x

x

x

x

x

x

x

P.62

Dienstleistungsexporte

 

x

x

x

x

x

x

x

P.62F

FISIM: Exporte

 

 

 

 

 

 

 

 

B.1g

Bruttoinlandsprodukt/Bruttowertschöpfung

x

x

x

x

x

x

x

x

 

B.11

Außenbeitrag

 

x

x

x

x

x

x

x

U1

Verwendung insgesamt

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

K.1

Abschreibungen

x

x

x

x

x

x

x

 

B.1n

Nettoinlandsprodukt/Nettowertschöpfung

x

x

x

x

x

x

x

x

 

II.1.1   Einkommensentstehungskonto

Aufkommen

B.1g

Bruttoinlandsprodukt/Bruttowertschöpfung

x

x

x

x

x

x

x

x

 

D.3

Subventionen

x

x

x

x

x

x

x

x

 

D.31

Gütersubventionen

x

 

x

 

D.39

Sonstige Subventionen

x

x

x

x

x

x

x

 

R211

Aufkommen insgesamt

x

x

x

x

x

x

x

x

 

Verwendung

D.1

Arbeitnehmerentgelt

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

D.2

Produktions- und Importabgaben

x

x

x

x

x

x

x

x

 

D.21

Gütersteuern

x

 

x

 

D.29

Sonstige Produktionsabgaben

x

x

x

x

x

x

x

 

B.2g_B.3g

Bruttobetriebsüberschuss plus Bruttoselbständigeneinkommen

x

x

x

x

x

x

x

x

 

B.3g

Bruttoselbständigeneinkommen

x

 

x

x

 

U211

Verwendung insgesamt

x

x

x

x

x

x

x

x

 

II.1.2   Primäres Einkommensverteilungskonto

Aufkommen

B.2g_B.3g

Bruttobetriebsüberschuss plus Bruttoselbständigeneinkommen

x

x

x

x

x

x

x

x

 

B.3g

Bruttoselbständigeneinkommen

x

 

x

x

 

D.1

Arbeitnehmerentgelt

x

 

x

x

 

x

x

x

x

x

 

x

D.11

Löhne und Gehälter

x

 

x

x

 

x

x

x

x

x

 

x

D.12

Sozialbeiträge der Arbeitgeber

x

 

x

x

 

x

x

x

x

x

 

x

D.2

Produktions- und Importabgaben

x

 

x

 

x

x

 

x

 

D.21

Gütersteuern

x

 

x

 

x

x

 

x

 

D.211

Mehrwertsteuer (MwSt.)

x

 

x

 

x

x

 

x

 

D.212

Importabgaben

x

 

x

 

x

x

 

x

 

D.214

Sonstige Gütersteuern

x

 

x

 

x

x

 

x

 

D.29

Sonstige Produktionsabgaben

x

 

x

 

x

x

 

x

 

D.4

Vermögenseinkommen

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

D.41

Zinsen (35)  (36)

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

D.42

Ausschüttungen und Entnahmen

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

D.43

Reinvestierte Gewinne aus der/an die übrige Welt

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

D.44

Vermögenseinkommen aus Versicherungsverträgen

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

D.45

Pachteinkommen

x

x

x

x

x

x

x

 

R212

Aufkommen insgesamt

x

x

x

x

x

x

x

 

TINT

Zinsen insgesamt (einschließlich FISIM)

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

Verwendung

D.3

Subventionen

x

 

x

 

x

x

 

x

 

D.31

Gütersubventionen

x

 

x

 

x

x

 

x

 

D.39

Sonstige Subventionen

x

 

x

 

x

x

 

x

 

D.4

Vermögenseinkommen

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

D.41

Zinsen (36)  (35)

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

D.42

Ausschüttungen und Entnahmen

x

x

x

x

x

 

x

 

x

x

x

x

x

 

x

D.43

Reinvestierte Gewinne aus der/an die übrige Welt

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

D.44

Vermögenseinkommen aus Versicherungsverträgen

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

D.45

Pachteinkommen

x

x

x

x

x

x

x

 

B.5g

Bruttonationaleinkommen/Bruttoprimär-einkommen

x

x

x

x

x

x

x

 

U212

Verwendung insgesamt

x

x

x

x

x

x

x

 

TINT

Zinsen insgesamt (einschließlich FISIM)

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

II.2.   Konto der sekundären Einkommensverteilung (Ausgabenkonzept)

Aufkommen

B.5g

Bruttonationaleinkommen/Bruttoprimär-einkommen

x

x

x

x

x

x

x

 

D.5

Einkommen- und Vermögenssteuern

x

 

x

 

x

x

x

x

x

 

x

D.51

Einkommensteuern

x

 

x

 

x

x

x

x

x

 

x

D.59

Sonstige direkte Steuern und Abgaben

x

 

x

 

x

x

x

x

x

 

x

D.6

Sozialbeiträge und Sozialleistungen

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

 

x

D.61

Sozialbeiträge

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

D.611

Tatsächliche Sozialbeiträge

x

x

x

x

x

x

x

 

D.612

Unterstellte Sozialbeiträge

x

x

x

x

x

x

x

 

D.62

Monetäre Sozialleistungen

x

 

x

x

 

x

x

x

x

x

 

x

D.63

Soziale Sachtransfers

x

 

x

x

 

D.7

Sonstige laufende Transfers

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

D.71

Nettoprämien für Schadenversicherungen

x

 

x

x

 

x

x

x

x

x

 

x

D.72

Schadenversicherungsleistungen

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

 

x

D.74

Laufende Transfers im Rahmen internationaler Zusammenarbeit

x

 

x

 

x

x

x

x

x

x

x

D.75

Übrige laufende Transfers (36)

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

D.751

BSP-Eigenmittel

 

x

 

x

 

R22

Aufkommen insgesamt

x

x

x

x

x

x

x

 

Verwendung

D.5

Einkommen- und Vermögenssteuern

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

 

x

D.51

Einkommensteuern

x

x

x

 

x

x

 

x

x

x

x

x

 

x

D.59

Sonstige direkte Steuern und Abgaben

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

 

x

D.6

Sozialbeiträge und Sozialleistungen

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

D.61

Sozialbeiträge

x

 

x

x

 

x

x

x

x

x

 

x

D.611

Tatsächliche Sozialbeiträge

x

 

x

x

 

D.612

Unterstellte Sozialbeiträge

x

 

x

x

 

D.62

Monetäre Sozialleistungen

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

D.63

Soziale Sachtransfers

x

 

x

x

 

x

 

D.7

Sonstige laufende Transfers

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

D.71

Nettoprämien für Schadenversicherungen

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

 

x

D.72

Schadenversicherungsleistungen

x

 

x

x

 

x

x

x

x

x

 

x

D.74

Laufende Transfers im Rahmen internationaler Zusammenarbeit

x

 

x

 

x

x

x

x

x

x

x

D.75

Übrige laufende Transfers (36)

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

D.751

BSP-Eigenmittel

x

 

x

 

B.7g

Verfügbares Einkommen (Verbrauchskonzept)

x

x

x

x

x

x

x

 

U22

Verwendung insgesamt

x

x

x

x

x

x

x

 

D.63

(abzügl.) Soziale Sachtransfers

x

 

x

x

 

x

 

B.6g

Verfügbares Einkommen, brutto

x

x

x

x

x

x

x

 

II.4.1   Einkommensverwendungskonto (Ausgabenkonzept)

Aufkommen

B.6g

Verfügbares Einkommen (Ausgabenkonzept), brutto

x

x

x

x

x

x

x

 

D.8

Zunahme betrieblicher Versorgungsansprüche

x

 

x

x

 

x

x

x

x

x

 

x

R241

Aufkommen insgesamt

x

x

x

x

x

x

x

 

Verwendung

P.3

Konsumausgaben

x

 

x

x

x

x

 

P.31

Konsumausgaben für den Individualverbrauch

x

 

x

x

x

x

 

P.32

Konsumausgaben für den Kollektivverbrauch

x

 

x

 

D.8

Zunahme betrieblicher Versorgungsansprüche

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

B.8g

Sparen, brutto

x

x

x

x

x

x

x

 

B.12

Saldo der laufenden Außentransaktionen

 

x

x

x

x

x

x

x

U241

Verwendung insgesamt

x

x

x

x

x

x

x

 

III.1.1   Konto der Reinvermögensänderung durch Sparen und Vermögenstransfers

Veränderung des Reinvermögens

B.8g

Sparen, brutto

x

x

x

x

x

x

x

 

B.12

Saldo der laufenden Außentransaktionen

 

x

x

x

x

x

x

x

D.9

Vermögenstransfers

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

D.91

Vermögenswirksame Steuern

x

 

x

 

x

x

x

x

x

 

x

D.92

Investitionszuschüsse (36)

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

 

x

D.92 von S212 an S13

Investitionszuschüsse von EU-Institutionen an den Staat

x

 

x

 

D.99

Sonstige Vermögenstransfers (36)

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

R311

Veränderung des Reinvermögens insgesamt

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

Veränderung der Aktiva

D.9

Vermögenstransfers

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

D.91

Vermögenswirksame Steuern

x

x

x

 

x

x

x

 

x

x

x

x

x

 

x

D.92

Investitionszuschüsse (36)

x

 

x

 

x

x

x

x

x

x

x

D.92 von S212 an S13

Investitionszuschüsse von EU-Institutionen an den Staat

 

x

x

 

x

 

D.99

Sonstige Vermögenstransfers (36)

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

K.1

Abschreibungen

x

x

x

x

x

x

x

 

B.10.1

Reinvermögensänderung durch Sparen und Vermögenstransfers

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

U311

Veränderung der Aktiva insgesamt

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

III.1.2   Sachvermögensbildungskonto

Veränderung des Reinvermögens

B.10.1

Reinvermögensänderung durch Sparen und Vermögenstransfers

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

K.1

Abschreibungen

x

x

x

x

x

x

x

 

R312

Veränderung des Reinvermögens insgesamt

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

Veränderung der Aktiva

P.5

Bruttoinvestitionen

x

x

x

x

x

x

x

 

P.51

Bruttoanlageinvestitionen

x

x

x

x

x

x

x

 

P.52

Vorratsveränderungen

x

x

x

x

x

x

x

 

P.53

Nettozugang an Wertsachen

x

x

x

x

x

x

x

 

K.2

Nettozugang an nichtproduzierten Vermögensgütern

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

B.9

Finanzierungssaldo

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

U312

Veränderung der Aktiva insgesamt

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

DB.9

Abweichung vom Finanzierungssaldo des Finanzierungskontos

x

x

x

x

x

x

x

 

x

x

x

x

x

x

x

 

= nicht relevante Zellen

x

= obligatorisch

 

= freiwillig


Tabelle 9 —   Einnahmen aus Steuern und Sozialbeiträgen nach Arten und Empfänger-Teilsektoren (37)

Code

Transaktion

D.2

Produktions- und Importabgaben

D.21

Gütersteuern

D.211

Mehrwertsteuer

D.212

Importabgaben

D.2121

Zölle

D.2122

Importsteuern

D.2122a

Abschöpfungsbeträge auf importierte landwirtschaftliche Erzeugnisse

D.2122b

Währungsausgleichsbeträge, die beim Import erhoben werden

D.2122c

Verbrauchsabgaben

D.2122d

Allgemeine Umsatzsteuern

D.2122e

Abgaben auf bestimmte Dienstleistungen

D.2122f

Gewinne von Importmonopolen

D.214

Sonstige Gütersteuern

D214a

Verbrauchsabgaben und -steuern

D.214b

Stempelgebühren

D.214c

Steuern auf finanzielle Transaktionen und Vermögenstransaktionen

D.214d

Kraftfahrzeugzulassungssteuern

D.214e

Vergnügungssteuern

D.214f

Wett-, Spiel- und Lotteriesteuern

D.214g

Steuern auf Versicherungsprämien

D.214h

Sonstige Steuern auf bestimmte Dienstleistungen

D.214i

Allgemeine Steuern auf Verkäufe oder den Umsatz

D.214j

Gewinne von Staatsmonopolen

D.214k

Exportabgaben und beim Export erhobene Währungsausgleichsbeträge

D.214l

Sonstige Gütersteuern, a.n.g.

D.29

Sonstige Produktionsabgaben

D.29a

Steuern auf Grundstücke, Gebäude und sonstige Anlagegüter

D.29b

Steuern auf den Einsatz von beweglichen Anlagegütern

D.29c

Steuern auf die Lohnsumme oder die Beschäftigtenzahl

D.29d

Steuern auf internationale Transaktionen

D.29e

Abgaben für Berechtigungen zur Ausübung einer gewerblichen oder freiberuflichen Tätigkeit

D.29f

Abgaben auf Umweltverschmutzung

D.29g

MwSt.-Unterkompensation infolge des Pauschalierungssystems

D.29h

Sonstige Produktionsabgaben, a.n.g.

D.5

Einkommens- und Vermögenssteuern

D.51

Einkommenssteuern

D.51a + D.51c1

Steuern auf das Einkommen von natürlichen Personen oder privaten Haushalten einschließlich Steuern auf Umbewertungsgewinne

D.51a

Steuern auf das Einkommen von natürlichen Personen oder privaten Haushalten ohne Steuern auf Umbewertungsgewinne (38)

D.51c1

Steuern auf Umbewertungsgewinne von natürlichen Personen oder privaten Haushalten (38)

D.51b + D.51c2

Steuern auf das Einkommen oder die Gewinne von Kapitalgesellschaften einschließlich Steuern auf Umbewertungsgewinne

D.51b

Steuern auf das Einkommen oder die Gewinne von Kapitalgesellschaften ohne Steuern auf Umbewertungsgewinne (38)

D.51c2

Steuern auf die Umbewertungsgewinne von Kapitalgesellschaften (38)

D.51c3

Sonstige Steuern auf Umbewertungsgewinne (38)

D.51C

Steuern auf Umbewertungsgewinne

D.51D

Steuern auf Lotterie- und Spielgewinne

D.51E

Sonstige Einkommensteuern, a.n.g.

D.59

Sonstige direkte Steuern und Abgaben

D.59a

Vermögenssteuern

D.59b

Kopfsteuern

D.59c

Steuern auf Ausgaben von natürlichen Personen und privaten Haushalten

D.59d

Zahlungen privater Haushalte für Berechtigungen und Genehmigungen

D.59e

Abgaben auf internationale Transaktionen

D.59f

Sonstige direkte Steuern und Abgaben, a.n.g.

D.91

Vermögenswirksame Steuern

D.91a

Steuern auf Vermögenstransfers

D.91b

Vermögensabgaben

D.91c

Sonstige vermögenswirksame Steuern, a.n.g.

D.2 + D.5 + D.91

Steuereinnahmen insgesamt

D.611

Tatsächliche Sozialbeiträge

D.6111

Tatsächliche Sozialbeiträge der Arbeitgeber

D.61111

Tatsächliche Pflichtsozialbeiträge der Arbeitgeber

D.61112

Tatsächliche freiwillige Sozialbeiträge der Arbeitgeber

D.6112

Sozialbeiträge der Arbeitnehmer

D.61121

Pflichtsozialbeiträge der Arbeitnehmer

D.61122

Freiwillige Sozialbeiträge der Arbeitnehmer

D.6113

Sozialbeiträge der Selbständigen und Nichterwerbstätigen

D.61131

Pflichtsozialbeiträge der Selbständigen und Nichterwerbstätigen

D.61132

Freiwillige Sozialbeiträge der Selbständigen und Nichterwerbstätigen

D.612

Unterstellte Sozialbeiträge

D.995

Vermögenstransfers des Staates an hierfür in Betracht kommende Sektoren für veranlagte Steuern und Sozialbeiträge, deren Einziehung unwahrscheinlich ist (39)

D.99521

Veranlagte Gütersteuern, deren Einziehung unwahrscheinlich ist (39)

D.99529

Sonstige veranlagte Produktionsabgaben, deren Einziehung unwahrscheinlich ist (39)

D.99551

Veranlagte Einkommensteuern, deren Einziehung unwahrscheinlich ist (39)

D.99559

Sonstige veranlagte direkte Steuern und Abgaben, deren Einziehung unwahrscheinlich ist (39)

D.9956111

Veranlagte tatsächliche Sozialbeiträge der Arbeitgeber, deren Einziehung unwahrscheinlich ist (39)

D.9956112

Veranlagte Sozialbeiträge der Arbeitgeber, deren Einziehung unwahrscheinlich ist (39)

D.9956113

Veranlagte Sozialbeiträge der Selbständigen und Nichterwerbstätigen, deren Einziehung unwahrscheinlich ist (39)

D.99591

Veranlagte vermögenswirksame Steuern, deren Einziehung unwahrscheinlich ist (39)

D.2 + D.5 + D.91 + D.611 – D.995

Gesamteinnahmen aus Steuern und Sozialbeiträgen nach Abzug der veranlagten Beträge, deren Einziehung unwahrscheinlich ist

D.2 + D.5 + D.91 + D.611 + D.612 – D.995

Gesamteinnahmen aus Steuern und Sozialbeiträgen (einschließlich unterstellten Sozialbeiträgen) nach Abzug der veranlagten Beträge, deren Einziehung unwahrscheinlich ist

Zusätzlich müssen alle Einzelheiten der nationalen Klassifizierungen der Steuern und Sozialabgaben zusammen mit den entsprechenden Beträgen und Codes des ESVG 95 bereitgestellt werden.


Tabelle 10 —   Regionaltabelle nach Wirtschaftsbereichen (NUTS II), jeweilige Preise

Code

Liste der Variablen

Gliederung

D.1

1.

Arbeitnehmerentgelt

A6

P.51

2.

Bruttoanlageinvestitionen

A6

 

3.

Erwerbstätigkeit in 1 000 geleisteten Arbeitsstunden

 

ETO

 

insgesamt

A6

EEM

 

Arbeitnehmer

A6


Tabelle 11 —   Ausgaben des Staates nach Aufgabenbereichen

Code

Liste der Variablen

Aufgabenbereich

Untergliedert nach Teilsektoren (40)

P.5 + K.2

Bruttoinvestitionen + Nettozugang an nichtproduzierten Vermögensgütern

COFOG-Abteilungen

COFOG-Gruppen (41)

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

P.5

Bruttoinvestitionen

COFOG-Abteilungen

COFOG-Gruppen (41)

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

P.51

darunter: Bruttoanlageinvestitionen (41)

COFOG-Abteilungen

COFOG-Gruppen

S.13

K.2

Nettozugang an nichtproduzierten Vermögensgütern

COFOG-Abteilungen

COFOG-Gruppen (41)

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.1

Arbeitnehmerentgelt

COFOG-Abteilungen

COFOG-Gruppen (41)

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.3

Subventionen

COFOG-Abteilungen

COFOG-Gruppen (41)

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.4

Vermögenseinkommen (42)

COFOG-Abteilungen

COFOG-Gruppen (41)

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.4_S.1311

darunter: an den Teilsektor Bund (Zentralstaat) (S.1311) (41)  (42)

COFOG-Abteilungen

S.1312, S.1313, S.1314

D.4_S.1312

darunter: an den Teilsektor Länder (S.1312) (41)  (42)

COFOG-Abteilungen

S.1311, S.1313, S.1314

D.4_S.1313

darunter: an den Teilsektor Gemeinden (S.1313) (41)  (42)

COFOG-Abteilungen

S.1311, S.1312, S.1314

D.4_S.13.14

darunter: an den Teilsektor Sozialversicherung (S.1314) (41)  (42)

COFOG-Abteilungen

S.1311, S.1312, S.1313

D.62 + D.6311 + D.63121 + D.63131

Geleistete monetäre Sozialleistungen und soziale Sachtransfers, die Ausgaben für Güter entsprechen, die von Marktproduzenten direkt an private Haushalte geliefert werden

COFOG-Abteilungen

COFOG-Gruppen (41)

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

P.2 + D.29 + D.5 + D.8

Vorleistungen + Sonstige Produktionsabgaben + Einkommen- und Vermögensteuern + Zunahme betrieblicher Versorgungsansprüche

COFOG-Abteilungen

COFOG-Gruppen (41)

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

P.2

Vorleistungen

COFOG-Abteilungen

COFOG-Gruppen (41)

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.29 + D.5 + D.8

Sonstige Produktionsabgaben + Einkommen- und Vermögensteuern + Zunahme betrieblicher Versorgungsansprüche

COFOG-Abteilungen

COFOG-Gruppen (41)

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.7

Sonstige laufende Transfers (42)

COFOG-Abteilungen

COFOG-Gruppen (41)

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.7_S.1311

darunter: an den Teilsektor Bund (Zentralstaat) (S.1311) (41)  (42)

COFOG-Abteilungen

S.1312, S.1313, S.1314

D.7_S.1312

darunter: an den Teilsektor Länder (S.1312) (41)  (42)

COFOG-Abteilungen

S.1311, S.1313, S.1314

D.7_S.1313

darunter: an den Teilsektor Gemeinden (S.1313) (41)  (42)

COFOG-Abteilungen

S.1311, S.1312, S.1314

D.7_S.13.14

darunter: an den Teilsektor Sozialversicherung (S.1314) (41)  (42)

COFOG-Abteilungen

S.1311, S.1312, S.1313

D.9

Vermögenstransfers (42)

COFOG-Abteilungen

COFOG-Gruppen (41)

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

D.92

darunter: Investitionszuschüsse (41)

COFOG-Abteilungen

COFOG-Gruppen

S.13

D.9_S.1311

darunter: an den Teilsektor Bund (Zentralstaat) (S.1311) (41)  (42)

COFOG-Abteilungen

S.1312, S.1313, S.1314

D.9_S.1312

darunter: an den Teilsektor Länder (S.1312) (41)  (42)

COFOG-Abteilungen

S.1311, S.1313, S.1314

D.9_S.1313

darunter: an den Teilsektor Gemeinden (S.1313) (41)  (42)

COFOG-Abteilungen

S.1311, S.1312, S.1314

D.9_S.1314

darunter: an den Teilsektor Sozialversicherung (S.1314) (41)  (42)

COFOG-Abteilungen

S.1311, S.1312, S.1313

TE

Gesamtausgaben

COFOG-Abteilungen

COFOG-Gruppen (41)

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314

P.3

Konsumausgaben

COFOG-Abteilungen

COFOG-Gruppen (41)

S.13, S.1311, S.1312, S.1313, S.1314


Tabelle 12 —   Regionaltabelle nach Wirtschaftsbereichen (NUTS III)

Code

Liste der Variablen

Gliederung

B1.g

1.

Bruttowertschöpfung zu Herstellungspreisen (jeweilige Preisen)

A6

 

2.

Erwerbstätige(1 000 Personen)

 

ETO

 

Insgesamt

A6

EEM

 

Arbeitnehmer

A6

Tabelle 13 —   Haushaltskonten auf Regionalebene (NUTS II)

Primäres Einkommensverteilungskonto der privaten Haushalte (S.14)

Code

Verwendung

Code

Aufkommen

D.4

1.

Vermögenseinkommen

B.2/B.3

3.

Betriebsüberschuss/Selbständigeneink ommen

B.5n

2.

Primäreinkommen

D.1

4.

Arbeitnehmerentgelt

 

 

 

D.4

5.

Vermögenseinkommen


Konto der sekundären Einkommensverteilung der privaten Haushalte (S.14)

Code

Verwendung

Code

Aufkommen

D.5

6.

Einkommens- und Vermögenssteuern

B.5

10.

Primäreinkommen

D.61

7.

Sozialbeiträge

D.62

11.

Monetäre Sozialleistungen

D.7

8.

Sonstige laufende Transfers

D.7

12.

Sonstige laufende Transfers

B.6n

9.

Verfügbares Einkommen (Ausgabenkonzept), netto

 

 

 

Tabelle 15 —   Aufkommenstabelle zu Herstellungspreisen mit Übergang auf Anschaffungspreise (jeweilige Preise und Preise des Vorjahres)

n = 60, m = 60

 

Wirtschaftsbereiche (NACE A60)

1 2 3 4 … n

Σ (1)

Importe, cif

Aufkommen insgesamt zu Herstellungspreisen

Handels- und Transportspannen

Gütersteuern abzüglich -subventionen

Aufkommen insgesamt zu Anschaffungspreisen

 

(1)

(2)

(3)

(4)

(5)

(6)

(7)

1

2

3

4

Gütergruppen (CPA)

m

(1)

Produktionswerte nach Gütergruppen und nach Wirtschaftsbereichen

 

a)

aus EU-Ländern, cif (43)  (44)

b)

aus Mitgliedstaaten der WWU, cif (43)

c)

aus Nicht-Mitgliedstaaten der WWU, cif (43)

d)

aus Drittstaaten, cif (43)  (44)

e)

insgesamt

 

 

 

 

(1)

 

Produktionswerte nach Wirtschaftsbereichen

 

 

 

 

 

 

Berichtigungsposten:

(2)

 

 

 

 

 

 

 

Cif/fob-Berichtigung bei Importen

Direktkäufe im Ausland durch Gebietsansässige

(1) + (2)

 

 

 

 

 

 

 

 

Insgesamt, davon:

(3)

 

 

 

 

 

 

 

Marktproduktion

Nichtmarktproduktion für die Eigenverwendung

 

 

 

 

Sonstige Nichtmarktproduktion


Tabelle 16 —   Verwendungstabelle zu Anschaffungspreisen (jeweilige Preisen und Preise des Vorjahres)

n = 60, m = 60

 

Wirtschaftsbereiche (NACE A60)

1 2 3 … n

Σ (1)

Letzte Verwendung

a) b) c) d) e) f) g) h) i) j)

Σ (3)

Σ (1) + Σ (3)

 

(1)

(2)

(3)

(4)

(5)

1

2

3

Gütergruppen

(CPA)

m

(1)

Vorleistungen zu Anschaffungspreisen nach Gütergruppen und nach Wirtschaftsbereichen

 

Letzte Verwendung zu Anschaffungspreisen, und zwar für:

Konsumausgaben:

a)

private Haushalte

b)

private Organisationen ohne Erwerbszweck

c)

Staat

d)

insgesamt

Bruttoinvestitionen:

e)

Bruttoanlageinvestitionen

f)

Vorratsveränderungen

g)

Nettozugang an Wertsachen (45)

Exporte, fob (46):

h)

in EU-Länder (45)

in Mitgliedstaaten der WWU (45)

in Nicht-Mitgliedstaaten der WWU (45)

i)

in Drittstaaten (45)

j)

insgesamt

 

 

Σ (1)

(2)

Vorleistungen nach Wirtschaftsbereichen

 

Letzte Verwendung nach Verwendungsarten

 

Verwendung insgesamt

Berichtigungsposten:

(3)

 

 

 

 

 

Cif/fob-Berichtigung bei Exporten

 

nur Exporte

nur Exporte

Direktkäufe von Gebietsansässigen in der übrigen Welt

 

nur Konsumausgaben der privaten Haushalte

nur Konsumausgaben der privaten Haushalte

Käufe von ausländischen Haushalten im Inland

 

nur Konsumausgaben der privaten Haushalte und Exporte

nur Konsumausgaben der privaten Haushalt und Exporte

Σ (2) + Σ (3)

(4)

 

 

 

 

 

Arbeitnehmerentgelt (47)

Löhne und Gehälter (47)

Sonstige Nettoproduktionsabgaben (47)

Abschreibungen (47)

Betriebsüberschuss, netto (47)

Betriebsüberschuss, brutto (47)

Selbständigeneinkommen, brutto (45)  (47)

(5)

 

 

 

 

 

Wertschöpfung zu Herstellungspreisen

(6)

 

 

 

 

 

Produktionswert zu Herstellungspreisen

(7)

 

 

 

 

 

Nachrichtlich:

Anlageinvestitionen (45)  (47)

Anlagevermögen (45)  (47)

Arbeitseinsatz (1 000 Erwerbstätige) (45)

(8)

 

 

 

 

 


Tabelle 17 —   Symmetrische Input-Output-Tabelle (Güter/Güter-Tabelle (48)) zu Herstellungspreisen

(jeweilige Preise)

n = 60

 

Gütergruppen

1 2 3 … n

Σ (1)

Letzte Verwendung

a) b) c) d) e) f) g) h) i) j)

Σ (3)

Σ (1) + Σ (3)

 

(1)

(2)

(3)

(4)

(5)

1

2

3

Gütergruppen

n

(1)

Vorleistungen der Produktionsbereiche nach Gütergruppen zu Herstellungspreisen

 

Letzte Verwendung zu Herstellungspreisen, und zwar für:

Konsumausgaben:

a)

private Haushalte

b)

private Organisationen ohne Erwerbszweck

c)

Staat

d)

insgesamt

Bruttoinvestitionen:

e)

Bruttoanlageinvestitionen

f)

Vorratsveränderungen

g)

Veränderungen in Wertsachen (49)

Exporte, fob (50):

h)

in EU-Länder (49)

in Mitgliedstaaten der WWU (49)

in Nicht-Mitgliedstaaten der WWU (49)

i)

in Drittstaaten (49)

j)

insgesamt

 

 

Σ (1)

(2)

Vorleistungen der Produktionsbereiche

 

Letzte Verwendung nach Verwendungsarten zu Herstellungspreisen

 

Verwendung insgesamt

Gütersteuern abzüglich -subventionen

(3)

Nettogütersteuern auf den Vorleistungen

 

Nettogütersteuern auf den Aggregaten der letzten Verwendung

 

gesamte Nettogütersteuern

Σ (1) + (3)

(4)

Vorleistungen zu Anschaffungspreisen

 

Letzte Verwendung zu Anschaffungspreisen

 

Verwendung insgesamt zu Anschaffungspreisen

Arbeitnehmerentgelt

Löhne und Gehälter

Sonstige Nettoproduktionsabgaben

Abschreibungen

Betriebsüberschuss, netto

Betriebsüberschuss, brutto

Selbständigeneinkommen, brutto (49)

(5)

 

 

 

 

 

Wertschöpfung zu Herstellungspreisen

(6)

 

 

 

 

 

Produktionswerte zu Herstellungspreisen

(7)

 

 

 

 

 

Importe aus EU-Ländern (49)  (50)

Importe aus Mitgliedstaaten der WWU (49)

Importe aus Nicht-Mitgliedstaaten der WWU (49)

Importe aus Drittstaaten (49)  (50)

(8)

 

 

 

 

 

Σ (8)

(9)

Importe nach Gütergruppen, cif

 

 

 

 

Aufkommen insgesamt zu Herstellungspreisen

(10)

Aufkommen zu Herstellungspreisen nach Gütergruppen

 

 

 

 


Tabelle 18 —   Symmetrische Input-Output-Tabelle der Inlandsproduktion (Güter/Güter-Tabelle (51)) zu Herstellungspreisen

(jeweilige Preise)

n = 60

 

Gütergruppen

1 2 3 … n

Σ (1)

Letzte Verwendung

a) b) c) d) e) f) g) h) i) j)

Σ (3)

Σ (1) + Σ (3)

 

(1)

(2)

(3)

(4)

(5)

1

2

3

Gütergruppen

n

(1)

Vorleistungen aus inländischer Produktion der Produktionsbereiche nach Gütergruppen zu Herstellungspreisen

 

Letzte Verwendung zu Herstellungspreisen, und zwar für:

Konsumausgaben:

a)

private Haushalte

b)

private Organisationen ohne Erwerbszweck

c)

Staat

d)

insgesamt

Bruttoinvestitionen:

e)

Bruttoanlageinvestitionen

f)

Vorratsveränderungen

g)

Veränderungen in Wertsachen (52)

Exporte, fob (53):

h)

in EU-Länder (52)

in Mitgliedstaaten der WWU (52)

in Nicht-Mitgliedstaaten der WWU (52)

i)

in Drittstaaten (52)

j)

insgesamt

 

 

Σ (1)

(2)

Vorleistungen aus inländischer Produktion zu Herstellungspreisen

 

Letzte Verwendung der Inlandsproduktion zu Herstellungspreisen

 

Inlands-produktion insgesamt zu Herstellungs-preisen

Verwendung der Importe

(3)

Importierte Vorleistungen (cif)

 

Letzte Verwendung von Importen (cif)

 

Importe insgesamt

Gütersteuern abzüglich -subventionen

(4)

Nettogütersteuern auf den Vorleistungen

 

Nettogütersteuern nach Art der letzten Verwendung

 

Nettogütersteuern insgesamt

Σ (1) + (3) + (4)

(5)

Vorleistungen zu Anschaffungspreisen

 

Letzte Verwendung zu Anschaffungspreisen

 

Verwendung insgesamt zu Anschaffungs-preisen

Arbeitnehmerentgelt

Löhne und Gehälter

Sonstige Nettoproduktionsabgaben

Abschreibungen

Betriebsüberschuss, netto

Selbständigeneinkommen, brutto (52)

Betriebsüberschuss, brutto

(6)

 

 

 

 

 

Wertschöpfung zu Herstellungspreisen

(7)

 

 

 

 

 

Produktionswert zu Herstellungspreisen

(8)

 

 

 

 

 


Tabelle 19 —   Symmetrische Input-Output-Tabelle der Importe (Güter/Güter-Tabelle (54)) (cif) zu Herstellungspreisen

(jeweilige Preise)

n = 60

 

Gütergruppen

1 2 3 … n

Σ (1)

Letzte Verwendung

a) b) c) d) e) f) g) h) i) j)

Σ (3)

Σ (1) + Σ (3)

 

(1)

(2)

(3)

(4)

(5)

1

2

3

.

.

.

Gütergruppen

.

.

n

(1)

Importierte Vorleistungen zu Herstellungspreisen nach Gütergruppen

 

Letzte Verwendung zu Herstellungspreisen (cif) und zwar für:

Konsumausgaben:

a)

private Haushalte

b)

private Organisationen ohne Erwerbszweck

c)

Staat

d)

insgesamt

Bruttoinvestitionen:

e)

Bruttoanlageinvestitionen

f)

Vorratsveränderungen

g)

Veränderungen in Wertsachen (55)

Exporte, fob (56):

h)

in EU-Länder (55)

in Mitgliedstaaten der WWU (55)

in Nicht-Mitgliedstaaten der WWU (55)

i)

in Drittstaaten (55)

j)

insgesamt

 

 

Σ (1)

(2)

Importierte Vorleistungen insgesamt zu Herstellungspreisen nach Gütergruppen

 

Letzte Verwendung importierter Güter zu Herstellungspreisen

 

Importe insgesamt


Tabelle 20 —   Kreuztabelle des Anlagevermögens nach Wirtschaftsbereichen und Anlagearten

Code

Liste der Variablen

Gliederung Wirtschaftsbereiche (57)

Gliederung Anlagearten

Einheit

AN.11g

1. Bruttoanlagevermögen

A17/A31/A60

AN_F6

jeweilige Wiederbeschaffungspreise

konstante Wiederbeschaffungspreise

AN.11n

2. Nettoanlagevermögen

A17/A31/A60

AN_F6

jeweilige Wiederbeschaffungspreise

konstante Wiederbeschaffungspreise


Tabelle 22 —   Investorenkreuztabelle nach Wirtschaftsbereichen und Gütergruppen

Code

Liste der Variablen

Gliederung Wirtschaftsbereiche (58)

Gliederung Anlagearten

Einheit

P.51

1.

Bruttoanlageinvestitionen

A17/A31/A60

AN_F6

Jeweilige Preise

Vorjahrespreise und verkettete Volumen


Tabelle 26 —   Nichtfinanzielle Vermögensbilanzen

Code

Liste der Variablen (59)

Gliederung

Sektoren

AN.1

1.

Produzierte Vermögensgüter

S.1, S.11, S.12, S.13, S.14 + S.15

AN.11

2.

Anlagegüter

S.1, S.11, S.12, S.13, S.14 + S.15

AN.111

3.

Sachanlagen

S.1, S.11, S.12, S.13, S.14 + S.15

AN.1111

4.

Wohnbauten

S.1, S.11, S.12, S.13, S.14 + S.15

AN.1112

5.

Nichtwohnbauten

S.1, S.11, S.12, S.13, S.14 + S.15

AN.11121

6.

Nichtwohngebäude

S.1, S.11, S.12, S.13, S.14 + S.15

AN.11122

7.

Sonstige Bauten

S.1, S.11, S.12, S.13, S.14 + S.15

AN.1113

8.

Ausrüstungen

S.1, S.11, S.12, S.13, S.14 + S.15

AN.1114

9.

Nutztiere und Nutzpflanzungen

S.1, S.11, S.12, S.13, S.14 + S.15

AN.112

10.

Immaterielle Anlagegüter

S.1, S.11, S.12, S.13, S.14 + S.15

AN.1121

11.

Suchbohrungen

S.1, S.11, S.12, S.13, S.14 + S.15

AN.1122

12.

Software

S.1, S.11, S.12, S.13, S.14 + S.15

AN.1123

13.

Urheberrechte

S.1, S.11, S.12, S.13, S.14 + S.15

AN.1129

14.

Sonstige immaterielle Anlagegüter

S.1, S.11, S.12, S.13, S.14 + S.15

AN.12

15.

Vorräte

S.1, S.11, S.12, S.13, S.14 + S.15

AN.13

16.

Wertsachen

S.1, S.11, S.12, S.13, S.14 + S.15

AN.2

17.

Nichtproduzierte Vermögensgüter

S.1, S.11, S.12, S.13, S.14 + S.15

AN.21

18.

Nichtproduziertes Sachvermögen

S.1, S.11, S.12, S.13, S.14 + S.15

AN.211

19.

Grund und Boden

S.1, S.11, S.12, S.13, S.14 + S.15

AN.212

20.

Bodenschätze

S.1, S.11, S.12, S.13, S.14 + S.15

AN.213 + AN.214

21.

Freie Tier- und Pflanzenbestände, Wasserreserven

S.1, S.11, S.12, S.13, S.14 + S.15

AN.22

22.

Immaterielle nichtproduzierte Vermögensgüter

S.1, S.11, S.12, S.13, S.14 + S.15

AUSNAHMEN NACH MITGLIEDSTAATEN

1.   BELGIEN

1.1.   Ausnahmen für die Tabellen

Tabelle Nr.

Variable/Position

Ausnahme

Von der Ausnahme abgedeckter Zeitraum

Erste Übermittlung

1

Alle Variablen/Positionen: Vorjahrespreise und verkettete Volumen — vierteljährlich

Jahre 1990-1994: erste Übermittlung 2008

1990-1994

2008

1

Alle Variablen/Positionen: Vorjahrespreise und verkettete Volumen — jährlich

Jahre 1980-1994: erste Übermittlung 2008

1980-1994

2008

3

Alle Variablen/Positionen: Vorjahrespreise und verkettete Volumen

Jahre 1980-1994: erste Übermittlung 2008

1980-1994

2008

3

Untergliederung nach Wirtschaftsbereichen A60