21.3.2022   

DE

Amtsblatt der Europäischen Union

C 128/31


Klage, eingereicht am 28. Januar 2022 — Chambre de commerce et d’industrie territoriale de la Marne en Champagne/EUIPO — Ambrosetti Group (TEHA)

(Rechtssache T-60/22)

(2022/C 128/43)

Sprache der Klageschrift: Französisch

Parteien

Klägerin: Chambre de commerce et d’industrie territoriale de la Marne en Champagne (Châlons-en-Champagne, Frankreich) (vertreten durch Rechtsanwalt T. de Haan)

Beklagter: Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO)

Andere Beteiligte im Verfahren vor der Beschwerdekammer: Ambrosetti Group Ltd (London, Vereinigtes Königreich)

Angaben zum Verfahren vor dem EUIPO

Inhaberin der streitigen Marke: Andere Beteiligte im Verfahren vor der Beschwerdekammer

Streitige Marke: Internationale Registrierung der Bildmarke mit Benennung der Europäischen Union „TEHA“ — Internationale Registrierung mit Benennung der Europäischen Union Nr. 1 404 100

Verfahren vor dem EUIPO: Widerspruchsverfahren

Angefochtene Entscheidung: Entscheidung der Vierten Beschwerdekammer des EUIPO vom 23. November 2021 in der Sache R 839/2021-4

Anträge

Die Klägerin beantragt,

die angefochtene Entscheidung aufzuheben;

dem EUIPO die Kosten einschließlich der Kosten der Rechtsvorgängerin der Klägerin im Verfahren vor der Vierten Beschwerdekammer des Amtes aufzuerlegen.

Angeführter Klagegrund

Verstoß gegen Art. 18 Abs. 1 Buchst. a der Verordnung (EU) 2017/1001 des Europäischen Parlaments und des Rates