28.11.2016   

DE

Amtsblatt der Europäischen Union

C 441/3


Urteil des Gerichtshofs (Vierte Kammer) vom 6. Oktober 2016 (Vorabentscheidungsersuchen des Tribunale amministrativo regionale per il Piemonte — Italien) — Tecnoedi Costruzioni Srl/Comune di Fossano

(Rechtssache C-318/15) (1)

((Vorlage zur Vorabentscheidung - Öffentliche Bauaufträge - Richtlinie 2004/18/EG - Art. 7 Buchst. c - Schwellenwerte für öffentliche Aufträge - Nicht erreichter Schwellenwert - Ungewöhnlich niedrige Angebote - Automatischer Ausschluss - Befugnis des öffentlichen Auftraggebers - Pflichten des öffentlichen Auftraggebers, die sich aus der Niederlassungs- und Dienstleistungsfreiheit sowie dem allgemeinen Diskriminierungsverbot ergeben - Auftrag, an dem ein grenzüberschreitendes Interesse bestehen kann))

(2016/C 441/03)

Verfahrenssprache: Italienisch

Vorlegendes Gericht

Tribunale amministrativo regionale per il Piemonte

Parteien des Ausgangsverfahrens

Klägerin: Tecnoedi Costruzioni Srl

Beklagte: Comune di Fossano

Tenor

Das Vorabentscheidungsersuchen des Tribunale amministrativo regionale per il Piemonte (Verwaltungsgericht der Region Piemont, Italien) vom 29. April 2015 ist unzulässig.


(1)  ABl. C 311 vom 21.9.2015.