Urteil des Gerichts (Achte Kammer) vom 26. November 2008 – New Look/HABM (NEW LOOK)

(Rechtssache T-435/07)

„Gemeinschaftsmarke – Anmeldung der Gemeinschaftswortmarke NEW LOOK – Absolutes Eintragungshindernis – Keine durch Benutzung erworbene Unterscheidungskraft – Art. 7 Abs. 3 der Verordnung (EG) Nr. 40/94“

Gemeinschaftsmarke – Definition und Erwerb der Gemeinschaftsmarke – Absolute Eintragungshindernisse – Marken ohne Unterscheidungskraft (Verordnung Nr. 40/94 des Rates, Art. 7 Abs. 3) (vgl. Randnrn. 18, 23-26)

Gegenstand

Klage auf Aufhebung der Entscheidung der Zweiten Beschwerdekammer des HABM vom 3. September 2007 (Sache R 670/2007–2) über die Anmeldung der Gemeinschaftswortmarke NEW LOOK

Angaben zur Rechtssache

Anmelderin der Gemeinschaftsmarke:

New Look Ltd

Betroffene Gemeinschaftsmarke:

Wortmarke NEW LOOK für Waren und Dienstleistungen der Klassen 3, 9, 14, 16, 18, 25, 26 und 35 – Anmeldung Nr. 2932606

Entscheidung des Prüfers:

Zurückweisung der Anmeldung

Entscheidung der Beschwerdekammer:

Zurückweisung der Beschwerde


Tenor

1.

Die Klage wird abgewiesen.

2.

Die New Look Ltd. trägt die Kosten.