4.4.2008   

DE

Amtsblatt der Europäischen Union

L 93/28


Berichtigung der Richtlinie 2005/36/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 7. September 2005 über die Anerkennung von Berufsqualifikationen

( Amtsblatt der Europäischen Union L 255 vom 30. September 2005 )

Seite 27, Artikel 2 Absatz 2 Satz 1:

anstatt:

„(2)   Jeder Mitgliedstaat kann in seinem Hoheitsgebiet nach Maßgabe seiner Vorschriften den Staatsangehörigen der Mitgliedstaaten, die eine Berufsqualifikation gemäß Artikel 3 Absatz 1 Buchstabe a vorweisen können, die nicht in einem Mitgliedstaat erworben wurde, die Ausübung eines reglementierten Berufs gestatten. (…)“

muss es heißen:

„(2)   Jeder Mitgliedstaat kann in seinem Hoheitsgebiet nach Maßgabe seiner Vorschriften den Staatsangehörigen der Mitgliedstaaten, die eine Berufsqualifikation vorweisen können, die nicht in einem Mitgliedstaat erworben wurde, die Ausübung eines reglementierten Berufs im Sinne von Artikel 3 Absatz 1 Buchstabe a gestatten. (…)“.

Seite 32, Artikel 11 Buchstabe e:

anstatt:

„e)

Nachweis, mit dem dem Inhaber bestätigt wird, …“

muss es heißen:

„e)

Diplom, mit dem dem Inhaber bestätigt wird, …“

Seite 45, Artikel 41 Absatz 2 Einleitungssatz:

anstatt:

„…, wenn sie eine der folgenden Ausbildungen abschießen:“

muss es heißen:

„…, wenn sie eine der folgenden Ausbildungen abschließen:“.

Seite 49, Artikel 49 Absatz 1 Unterabsatz 1:

anstatt:

„(1)   Jeder Mitgliedstaat erkennt die in Anhang VI Nummer 6 aufgeführten Ausbildungsnachweise des Architekten an, …“

muss es heißen:

„(1)   Jeder Mitgliedstaat erkennt die in Anhang VI aufgeführten Ausbildungsnachweise des Architekten an, …“

Seite 79 ff., Anhang V:

Seite 88, Spalte „Pathologie“, unter „Ireland“:

anstatt

:

„Morbid anatomy and histopathology“

muss es heißen

:

„Histopathology“;

Seite 91, Spalte „Medizinische Biologie“, unter „Ελλάς“:

Folgender Eintrag wird gestrichen: „Χειρουργική Θώρακος“;

Seite 91, Spalte „Plastische Chirurgie“, unter „Ireland“:

anstatt

:

„Plastic surgery“

muss es heißen

:

„Plastic, reconstructive and aesthetic surgery“;

Seite 92, Spalte „Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie“, unter „Ελλάς“:

anstatt

:

„1.

Ιατρική Βιοπαθολογία

2.

Μικροβιολογία“

muss es heißen

:

„—

Ιατρική Βιοπαθολογία

Μικροβιολογία“;

Seite 93, Spalte „Thoraxchirurgie“, unter „Italia“:

anstatt

:

„Chirurgia toracica; Cardiochirurgia“

muss es heißen

:

„—

Chirurgia toracica;

Cardiochirurgia“;

Seite 95, Spalte „Gastroenterologie“, unter „Belgique/België/Belgien“:

anstatt

:

„Gastro-entérologie/Gastroenterologie“

muss es heißen

:

„Gastro-entérologie/Gastro-enterologie“;

Seite 97, Spalte „Physiotherapie“, unter „Portugal“:

anstatt

:

„Fisiatria ou Medicina física e de reabilitação“

muss es heißen

:

„—

Fisiatria

Medicina física e de reabilitação“;

Seite 99, Spalte „Radiologie“, unter „Ireland“:

anstatt

:

„Radiology (**)“

muss es heißen

:

„Radiology“;

Seite 99, Spalte „Radiologie“, unter „Italia“:

anstatt

:

„Radiologia“

muss es heißen

:

„Radiologia (**)“;

Seite 101, Spalte „Öffentliches Gesundheitswesen und Sozialmedizin“, unter „Κύπρος“:

anstatt

:

„Υγειονολογία/Κοινοτική Ιατρική“

muss es heißen

:

„—

Υγειονολογία

Κοινοτική Ιατρική“;

Seite 108, Spalte „Unfall- und Notfallmedizin“, unter „Česká republika“:

anstatt

:

„Traumatologie

Urgentní medicína“

muss es heißen

:

„—

Traumatologie

Urgentní medicína“;

Seite 108, Spalte „Unfall- und Notfallmedizin“, unter „Slovensko“:

anstatt

:

„Úrazová chirurgia

Urgentná medicína“

muss es heißen

:

„—

Úrazová chirurgia

Urgentná medicína“;

Seite 112, Überschrift:

anstatt

:

„5.2.3.   Ausbildungsnachweise …“

muss es heißen

:

„5.2.2.   Ausbildungsnachweise …“;

Seite 115, Tabelle 5.3.2 „Ausbildungsnachweise des Zahnarztes (Grundausbildung)“, Spalte „Ausbildungsnachweis“, unter „Česka republika“:

anstatt

:

„… (doktor)“

muss es heißen

:

„… (doktor zubniho lékařství, MDDr.)“;

Seite 121, Tabelle 5.4.2 „Ausbildungsnachweise für den Tierarzt“, Spalte „Ausbildungsnachweis“, unter „Deutschland“:

anstatt

:

„… des Dritten Abscnitts …“

muss es heißen

:

„… des Dritten Abschnitts …“;

Seite 128, Tabelle 5.6.2 „Ausbildungsnachweise für den Apotheker“, unter „Magyaroszág“, Spalte „Ausstellende Stelle“:

anstatt

:

„EG Egyetem“

muss es heißen

:

„Egyetem“;

Seite 129 ff., Tabellen für Architekten

a)

drittes Feld für „Deutschland“, Fußnote in der dritten Spalte:

anstatt

:

„(1)

Diese Diplome sind je nach Dauer der durch sie abgeschlossenen Ausbildung gemß Artikel 43 Absatz 1 anzuerkennen.“

muss es heißen

:

„(1)

Diese Diplome sind je nach Dauer der durch sie abgeschlossenen Ausbildung gemäß Artikel 47 Absatz 1 anzuerkennen.“

b)

Seite 130, Tabelle für „España“:

Die Tabelle muss wie folgt lauten (Ausrichtung der akademischen Bezugsjahre in der letzten Spalte):

„Land

Ausbildungsnachweis

Ausstellende Stelle

Zusätzliche Bescheinigung

Akademisches Bezugsjahr

España

Título oficial de arquitecto

Rectores de las universidades enumeradas a continuación:

 

1988/1989

Universidad politécnica de Cataluña, escuelas técnicas superiores de arquitectura de Barcelona o del Vallès;

 

Universidad politécnica de Madrid, escuela técnica superior de arquitectura de Madrid;

 

Universidad politécnica de Las Palmas, escuela técnica superior de arquitectura de Las Palmas;

 

Universidad politécnica de Valencia, escuela técnica superior de arquitectura de Valencia;

 

Universidad de Sevilla, escuela técnica superior de arquitectura de Sevilla;

 

Universidad de Valladolid, escuela técnica superior de arquitectura de Valladolid;

 

Universidad de Santiago de Compostela, escuela técnica superior de arquitectura de La Coruña;

 

Universidad del País Vasco, escuela técnica superior de arquitectura de San Sebastián;

 

Universidad de Navarra, escuela técnica superior de arquitectura de Pamplona;

 

Universidad de Alcalá de Henares, escuela politécnica de Alcalá de Henares;

1999/2000

Universidad Alfonso X El Sabio, centro politécnico superior de Villanueva de la Cañada;

1999/2000

Universidad de Alicante, escuela politécnica superior de Alicante;

1997/1998

Universidad Europea de Madrid;

1998/1999

Universidad de Cataluña, escuela técnica superior de arquitectura de Barcelona;

1999/2000

Universidad Ramón Llull, escuela técnica superior de arquitectura de La Salle;

1998/1999

Universidad S.E.K. de Segovia, centro de estudios integrados de arquitectura de Segovia.

1999/2000

Universidad de Granada, Escuela Técnica Superior de Arquitectura de Granada

1994/1995“

c)

Seite 132, Tabelle für „Italia“:

Der letzte Teil der Tabelle muss wie folgt lauten (Ausrichtung der akademischen Bezugsjahre in der letzten Spalte):

„Land

Ausbildungsnachweis

Ausstellende Stelle

Zusätzliche Bescheinigung

Akademisches Bezugsjahr

 

Laurea specialistica quinquennale in Architettura

Prima Facoltà di Architettura dell'Università di Roma ‚La Sapienza‘

Diploma di abilitazione all'esercizo indipendente della professione che viene rilasciato dal ministero della Pubblica istruzione dopo che il candidato ha sostenuto con esito positivo l'esame di Stato davanti ad una commissione competente

1998/1999

 

Laurea specialistica quinquennale in Architettura

Università di Ferrara

Università di Genova

Università di Palermo

Politecnico di Milano

Politecnico di Bari

Diploma di abilitazione all'esercizo indipendente della professione che viene rilasciato dal ministero della Pubblica istruzione dopo che il candidato ha sostenuto con esito positivo l'esame di Stato davanti ad una commissione competente

1999/2000

 

Laurea specialistica quinquennale in Architettura

Università di Roma III

Diploma di abilitazione all'esercizo indipendente della professione che viene rilasciato dal ministero della Pubblica istruzione dopo che il candidato ha sostenuto con esito positivo l'esame di Stato davanti ad una commissione competente

2003/2004

 

Laurea specialistica in Architettura

Università di Firenze

Università di Napoli II

Politecnico di Milano II

Diploma di abilitazione all'esercizo indipendente della professione che viene rilasciato dal ministero della Pubblica istruzione dopo che il candidato ha sostenuto con esito positivo l'esame di Stato davanti ad una commissione competente

2004/2005“

d)

Seite 133, Tabelle für „Portugal“:

Die Tabelle muss wie folgt lauten (Ausrichtung der akademischen Bezugsjahre in der letzten Spalte):

„Land

Ausbildungsnachweis

Ausstellende Stelle

Zusätzliche Bescheinigung

Akademisches Bezugsjahr

Portugal

Carta de curso de licenciatura em Arquitectura

Faculdade de arquitectura da Universidade técnica de Lisboa

Faculdade de arquitectura da Universidade do Porto

Escola Superior Artística do Porto

 

1988/1989

Para os cursos iniciados a partir do ano académico de 1991/1992

Faculdade de Arquitectura e Artes da Universidade Lusíada do Porto

 

1991/1992“

Seite 135, Anhang VI, Erworbene Rechte:

In der Überschrift unter dem Titel des Anhangs ist die Ziffer „6.“ zu streichen.