EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 32012R0126

Durchführungsverordnung (EU) Nr. 126/2012 der Kommission vom 14. Februar 2012 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 889/2008 hinsichtlich der Bescheinigungen und zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1235/2008 hinsichtlich der Sonderregelung für die Einfuhr von ökologischen/biologischen Erzeugnissen aus den Vereinigten Staaten von Amerika Text von Bedeutung für den EWR

OJ L 41, 15.2.2012, p. 5–11 (BG, ES, CS, DA, DE, ET, EL, EN, FR, IT, LV, LT, HU, MT, NL, PL, PT, RO, SK, SL, FI, SV)
Special edition in Croatian: Chapter 15 Volume 024 P. 38 - 44

In force

ELI: http://data.europa.eu/eli/reg_impl/2012/126/oj

15.2.2012   

DE

Amtsblatt der Europäischen Union

L 41/5


DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 126/2012 DER KOMMISSION

vom 14. Februar 2012

zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 889/2008 hinsichtlich der Bescheinigungen und zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1235/2008 hinsichtlich der Sonderregelung für die Einfuhr von ökologischen/biologischen Erzeugnissen aus den Vereinigten Staaten von Amerika

(Text von Bedeutung für den EWR)

DIE EUROPÄISCHE KOMMISSION —

gestützt auf den Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union,

gestützt auf die Verordnung (EG) Nr. 834/2007 des Rates vom 28. Juni 2007 über die ökologische/biologische Produktion und die Kennzeichnung von ökologischen/biologischen Erzeugnissen und zur Aufhebung der Verordnung (EWG) Nr. 2092/91 (1), insbesondere auf Artikel 33 Absätze 2 und 3 und Artikel 38 Buchstaben c und d,

in Erwägung nachstehender Gründe:

(1)

Gemäß Artikel 29 Absatz 1 der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 müssen die Kontrollbehörden und Kontrollstellen jedem Unternehmer, der ihren Kontrollen unterliegt, eine entsprechende Bescheinigung ausstellen.

(2)

Gemäß Artikel 28 Absatz 1 der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 müssen Unternehmer, die Erzeugnisse ausführen, die im Einklang mit den Produktionsvorschriften derselben Verordnung hergestellt wurden, ihre Unternehmen dem Kontrollsystem nach Artikel 27 derselben Verordnung unterstellen.

(3)

Unter diesem Kontrollsystem und in Anbetracht der mit Artikel 14 Absatz 1 Buchstabe e der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 und Artikel 24 der Verordnung (EG) Nr. 889/2008 der Kommission vom 5. September 2008 mit Durchführungsvorschriften zur Verordnung (EG) Nr. 834/2007 des Rates über die ökologische/biologische Produktion und die Kennzeichnung von ökologischen/biologischen Erzeugnissen hinsichtlich der ökologischen/biologischen Produktion, Kennzeichnung und Kontrolle (2) festgelegten Produktionsvorschriften überprüfen die Kontrollbehörden und Kontrollstellen derzeit die Haltungsbücher der Unternehmer, einschließlich hinsichtlich der tierärztlichen Behandlung und der Verwendung von Antibiotika. In Anbetracht dieser konkreten Anwendung des Kontrollsystems und im Interesse der Betriebe mit ökologischer/biologischer Tierhaltung in der Europäischen Union, empfiehlt es sich, die Identifizierung bestimmter Produktionsverfahren sicherzustellen, bei denen keine Antibiotika verwendet werden, wenn eine solche Identifizierung vom Unternehmer gefordert wird. Es sind auch angemessene Angaben über die besonderen Merkmale des Produktionsverfahrens erforderlich, um den Marktzugang zu den Vereinigten Staaten von Amerika zu erleichtern. Diese besonderen Merkmale sollten durch ergänzende Bescheinigungen gemäß Artikel 29 der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 zusätzlich zu den Bescheinigungen gemäß Artikel 68 der Verordnung (EG) Nr. 889/2008 bescheinigt werden.

(4)

Bestimmte aus den Vereinigten Staaten eingeführte landwirtschaftliche Erzeugnisse werden in der EU derzeit gemäß den Übergangsbestimmungen von Artikel 19 der Verordnung (EG) Nr. 1235/2008 der Kommission vom 8. Dezember 2008 mit Durchführungsvorschriften zur Verordnung (EG) Nr. 834/2007 des Rates hinsichtlich der Regelung der Einfuhren von ökologischen/biologischen Erzeugnissen aus Drittländern (3) vermarktet. Die Vereinigten Staaten haben bei der Kommission beantragt, in das Verzeichnis gemäß Artikel 7 der Verordnung (EG) Nr. 1235/2008 aufgenommen zu werden. Sie haben die nach den Artikeln 7 und 8 der genannten Verordnung verlangten Informationen übermittelt. Die Prüfung dieser Informationen und anschließende Erörterungen mit den Behörden der Vereinigten Staaten haben ergeben, dass die in diesem Land geltenden Vorschriften über die Erzeugung und Kontrolle der ökologischen/biologischen Produktion denen in der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 gleichwertig sind. Die Kommission hat gemäß Artikel 33 Absatz 2 der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 eine zufrieden stellende Vor-Ort-Prüfung der in den Vereinigten Staaten tatsächlich angewandten Produktionsvorschriften und Kontrollmaßnahmen vorgenommen. Demzufolge sollten die Vereinigten Staaten in das Verzeichnis in Anhang III der Verordnung (EG) Nr. 1235/2008 aufgenommen werden.

(5)

Anhang IV der Verordnung (EG) Nr. 1235/2008 enthält das Verzeichnis der im Hinblick auf die Gleichwertigkeit anerkannten Kontrollstellen und Kontrollbehörden, die dafür zuständig sind, Kontrollen durchzuführen und Bescheinigungen in Drittländern auszustellen. Infolge der Aufnahme der Vereinigten Staaten in Anhang III derselben Verordnung sollten die jeweiligen Kontrollstellen und Kontrollbehörden insofern aus Anhang IV gestrichen werden, als sie die Erzeugung in den Vereinigten Staaten kontrollieren.

(6)

Die Verordnungen (EG) Nr. 889/2008 und (EG) Nr. 1235/2008 sind daher entsprechend zu ändern.

(7)

Die in dieser Verordnung vorgesehenen Maßnahmen entsprechen der Stellungnahme des Regelungsausschusses für ökologische/biologische Produktion —

HAT FOLGENDE VERORDNUNG ERLASSEN:

Artikel 1

Die Verordnung (EG) Nr. 889/2008 wird wie folgt geändert:

1.

Dem Artikel 63 Absatz 1 wird folgender Buchstabe d angefügt:

„d)

die besonderen Merkmale der verwendeten Produktionsverfahren, wenn der Unternehmer beabsichtigt, Bescheinigungen gemäß Artikel 68 Absatz 2 zu beantragen.“

2.

Artikel 68 erhält folgende Fassung:

„Artikel 68

Bescheinigungen

(1)   Zum Zweck der Anwendung von Artikel 29 Absatz 1 der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 verwenden die Kontrollbehörden und Kontrollstellen das Bescheinigungsmuster gemäß Anhang XII der vorliegenden Verordnung.

(2)   Auf Antrag eines Unternehmers, der den Kontrollen der Kontrollbehörden und Kontrollstellen gemäß Absatz 1 unterliegt, bescheinigen die Kontrollbehörden und Kontrollstellen besondere Merkmale der angewendeten Produktionsmethode anhand des Bescheinigungsmusters gemäß Anhang XIIa.

Die Anträge auf ergänzende Bescheinigungen müssen in Feld 2 des Musters gemäß Anhang XIIa den jeweiligen Eintrag gemäß Anhang XIIb enthalten.“

3.

Im Titel von Anhang XII wird der Bezug auf „Artikel 68“ durch den Bezug auf „Artikel 68 Absatz 1“ ersetzt.

4.

Die Anhänge XIIa und XIIb gemäß Anhang I der vorliegenden Verordnung werden eingefügt.

Artikel 2

Die Anhänge III und IV der Verordnung (EG) Nr. 1235/2008 werden gemäß Anhang II der vorliegenden Verordnung geändert.

Artikel 3

Diese Verordnung tritt am siebten Tag nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Union in Kraft.

Sie gilt ab dem 1. Juni 2012.

Diese Verordnung ist in allen ihren Teilen verbindlich und gilt unmittelbar in jedem Mitgliedstaat.

Brüssel, den 14. Februar 2012

Für die Kommission

Der Präsident

José Manuel BARROSO


(1)  ABl. L 189 vom 20.7.2007, S. 1.

(2)  ABl. L 250 vom 18.9.2008, S. 1.

(3)  ABl. L 334 vom 12.12.2008, S. 25.


ANHANG I

ANHANG XIIa

Muster der in Artikel 29 Absatz 1 der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 vorgesehenen Bescheinigung für den Unternehmer gemäß Artikel 68 Absatz 2 der vorliegenden Verordnung

Image

ANHANG XIIb

Angabe gemäß Artikel 68 Absatz 2 Unterabsatz 2:

—   Bulgarisch: Животински продукти, произведени без използване на антибиотици

—   Spanisch: Productos animales producidos sin utilizar antibióticos

—   Tschechisch: Živočišné produkty vyprodukované bez použití antibiotik

—   Dänisch: Animalske produkter, der er produceret uden brug af antibiotika

—   Deutsch: Ohne Anwendung von Antibiotika erzeugte tierische Erzeugnisse

—   Estländisch: Loomsed tooted, mille tootmisel ei ole kasutatud antibiootikume

—   Griechisch: Ζωικά προϊόντα που παράγονται χωρίς τη χρήση αντιβιοτικών

—   Englisch: Animal products produced without the use of antibiotics

—   Französisch: produits animaux obtenus sans recourir aux antibiotiques

—   Italienisch: Prodotti animali ottenuti senza l'uso di antibiotici

—   Lettisch: Dzīvnieku izcelsmes produkti, kuru ražošanā nav izmantotas antibiotikas

—   Litauisch: nenaudojant antibiotikų pagaminti gyvūniniai produktai

—   Ungarisch: Antibiotikumok alkalmazása nélkül előállított állati eredetű termékek

—   Maltesisch: Il-prodotti tal-annimali prodotti mingħajr l-użu tal-antibijotiċi

—   Niederländisch: Zonder het gebruik van antibiotica geproduceerde dierlijke producten

—   Polnisch: Produkty zwierzęce wytwarzane bez użycia antybiotyków

—   Portugiesisch: Produtos de origem animal produzidos sem utilização de antibióticos

—   Rumänisch: Produse de origine animală obținute a se recurge la antibiotice

—   Slowakisch: Výrobky živočíšneho pôvodu vyrobené bez použitia antibiotík

—   Slowenisch: Živalski proizvodi, proizvedeni brez uporabe antibiotikov

—   Finnisch: Eläintuotteet, joiden tuotannossa ei ole käytetty antibiootteja

—   Schwedisch: Animaliska produkter som produceras utan antibiotika


ANHANG II

Änderungen der Anhänge III und IV der Verordnung (EG) Nr. 1235/2008

1.

In Anhang III wird folgender Text eingefügt:

„VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA

1.   Erzeugniskategorien:

a)

lebende oder unverarbeitete landwirtschaftliche Erzeugnisse und vegetatives Vermehrungsmaterial und Saatgut für den Anbau, ausgenommen Aquakulturerzeugnisse, sofern die Einfuhren im Fall von Äpfeln, Birnen und anderen Früchten der Familie der Rosengewächse der Vorlage einer besonderen Bescheinigung der jeweiligen Kontrollstelle oder Kontrollbehörde unterliegen, aus der hervorgeht, dass während des Erzeugungsverfahrens keine Behandlung mit Antibiotika zur Bekämpfung des Feuerbrands (wie Tetracyclin und Streptomycin) stattgefunden hat;

b)

für die Verwendung als Lebens- und Futtermittel bestimmte verarbeitete landwirtschaftliche Erzeugnisse, ausgenommen verarbeitete Aquakulturerzeugnisse, sofern die Einfuhren im Fall von Verarbeitungserzeugnissen aus Äpfeln, Birnen und anderen Früchten der Familie der Rosengewächse der Vorlage einer besonderen Bescheinigung der jeweiligen Kontrollstelle oder Kontrollbehörde unterliegen, aus der hervorgeht, dass während des Erzeugungsverfahrens keine Behandlung mit Antibiotika zur Bekämpfung des Feuerbrands (wie Tetracyclin und Streptomycin) stattgefunden hat.

2.   Ursprung: Die Erzeugnisse der Kategorie unter Nummer 1 Buchstaben a und b und die aus ökologischer/biologischer Produktion stammenden Zutaten der Erzeugnisse der Kategorie unter Nummer 1 Buchstabe b müssen in den Vereinigten Staaten erzeugt oder im Einklang mit den US-Rechtsvorschriften in die Vereinigten Staaten eingeführt worden sein.

3.   Produktionsvorschriften: Organic Foods Production Act of 1990 (7 U.S.C. 6501 et seq.), National Organic Program (7 CFR 205).

4.   Zuständige Behörde: United States Department of Agriculture (USDA), Agricultural Marketing Service (AMS), www.usda.gov.

5.   Kontrollstellen und -behörden:

A Bee Organic, www.abeeorganic.com

Agricultural Services Certified Organic, www.ascorganic.com/

Baystate Organic Certifiers, www.baystateorganic.org

BCS — Oko Garantie GmbH, www.bcs-oeko.com/en_index.html

BioAgriCert, www.bioagricert.org/English/index.php

CCOF Certification Services, www.ccof.org

Colorado Department of Agriculture, www.colorado.gov

Control Union Certifications, www.skalint.com

Department of Plant Industry, www.clemson.edu/public/regulatory/plant_industry/organic_certification/

Ecocert S.A., www.ecocert.com

Georgia Crop Improvement Association, Inc., www.certifiedseed.org

Global Culture, www.globalculture.us

Global Organic Alliance, Inc., www.goa-online.org

Global Organic Certification Services, www.globalorganicservices.com

Idaho State Department of Agriculture, www.agri.idaho.gov/Categories/PlantsInsects/Organic/indexOrganicHome.php

Indiana Certified Organic LLC, www.indianacertifiedorganic.com

International Certification Services, Inc., www.ics-intl.com

Iowa Department of Agriculture and Land Stewardship, www.agriculture.state.ia.us

Kentucky Department of Agriculture, www.kyagr.com/marketing/plantmktg/organic/index.htm

LACON GmbH, www.lacon-institut.com

Louisiana Department of Agriculture and Forestry, www.ldaf.state.la.us/portal/DesktopModules/BrowseBy/portal/Offices/AgriculturalEnvironmentalSciences/PesticidesEnvironmentalPrograms/OrganicCertificationPrograms/tabid/435/Default.aspx

Marin County, www.co.marin.ca.us/depts/ag/main/moca.cfm

Maryland Department of Agriculture, www.mda.state.md.us/md_products/certified_md_organic_farms/index.php

Mayacert S.A., www.mayacert.com

Midwest Organic Services Association, Inc., www.mosaorganic.org

Minnesota Crop Improvement Association, www.mncia.org

MOFGA Certification Services, LLC, www.mofga.org/

Montana Department of Agriculture, www.agr.mt.gov.organic/Program.asp

Monterey County Certified Organic, www.ag.co.monterey.ca.us/pages/organics.

Natural Food Certifiers, www.nfccertification.com

Nature’s International Certification Services, www.naturesinternational.com/

Nevada State Department of Agriculture, http://www.agri.state.nv.us

New Hampshire Department of Agriculture, Division of Regulatory Services, http://agriculture.nh.gov/divisions/markets/organic_certification.htm

New Jersey Department of Agriculture, www.state.nj.us/agriculture/

New Mexico Department of Agriculture, Organic Program, http://nmdaweb.nmsu.edu/organics-program/Organic%20Program.html

NOFA — New York Certified Organic, LLC, http://www.nofany.org

Ohio Ecological Food and Farm Association, www.oeffa.org

OIA North America, LLC, www.oianorth.com

Oklahoma Department of Agriculture, www.oda.state.ok.us

OneCert, www.onecert.com

Oregon Department of Agriculture, www.oregon.gov/ODA/CID

Oregon Tilth Certified Organic, www.tilth.org

Organic Certifiers, Inc., http://www.organiccertifiers.com

Organic Crop Improvement Association, www.ocia.org

Organic National & International Certifiers (ON&IC), http://www.on-ic.com

Organizacion Internacional Agropecuraria, www.oia.com.ar

Pennsylvania Certified Organic, www.paorganic.org

Primuslabs.com, www.primuslabs.com

Pro-Cert Organic Systems, Ltd., www.pro-cert.org

Quality Assurance International, www.qai-inc.com

Quality Certification Services, www.QCSinfo.org

Rhode Island Department of Environmental Management, www.dem.ri.gov/programs/bnatres/agricult/orgcert.htm

Scientific Certification Systems, www.SCScertified.com

Stellar Certification Services, Inc., http://demeter-usa.org/

Texas Department of Agriculture, www.agr.state.tx.us

Utah Department of Agriculture, http://ag.utah.gov/divisions/plant/organic/index.html

Vermont Organic Farmers, LLC, http://www.nofavt.org

Washington State Department of Agriculture, http://agr.wa.gov/FoodAnimal?Organic/default.htm

Yolo County Department of Agriculture, www.yolocounty.org/Index.aspx?page=501

6.   Bescheinigungserteilende Stellen und Behörden: siehe Nummer 5.

7.   Befristung der Aufnahme: 30. Juni 2015.“

2.

Anhang IV wird wie folgt geändert:

a)

Bei „California Certified Organic Farmers“ wird die Zeile betreffend Drittland „US“ und Codenummer „US-BIO-105“ in Nummer 3 gestrichen.

b)

Bei „Organic Certifiers“ wird die Zeile betreffend Drittland „US“ und Codenummer „US-BIO-106“ in Nummer 3 gestrichen.

c)

Bei „International Certification Services, Inc.“ wird die Zeile betreffend Drittland „US“ und Codenummer „US-BIO-111“ in Nummer 3 gestrichen.

d)

Bei „Quality Assurance International“ wird die Zeile betreffend Drittland „US“ und Codenummer „US-BIO-113“ in Nummer 3 gestrichen.

e)

Die gesamte Eintragung „Oregon Tilth“ wird gestrichen.

f)

Bei „Organic crop improvement association“ wird die Zeile betreffend Drittland „US“ und Codenummer „US-BIO-120“ in Nummer 3 gestrichen.

g)

Die gesamte Eintragung „Washington State Department of Agriculture“ wird gestrichen.


Top