EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 22002D0096(01)

Beschluss des Gemeinsamen EWR-Ausschusses Nr. 96/2002 vom 12. Juli 2002 zur Änderung des Anhangs I (Veterinärwesen und Pflanzenschutz) des EWR-Abkommens

OJ L 298, 31.10.2002, p. 1–3 (ES, DA, DE, EL, EN, FR, IT, NL, PT, FI, SV)
Special edition in Czech: Chapter 11 Volume 007 P. 330 - 332
Special edition in Estonian: Chapter 11 Volume 007 P. 330 - 332
Special edition in Latvian: Chapter 11 Volume 007 P. 330 - 332
Special edition in Lithuanian: Chapter 11 Volume 007 P. 330 - 332
Special edition in Hungarian Chapter 11 Volume 007 P. 330 - 332
Special edition in Maltese: Chapter 11 Volume 007 P. 330 - 332
Special edition in Polish: Chapter 11 Volume 007 P. 330 - 332
Special edition in Slovak: Chapter 11 Volume 007 P. 330 - 332
Special edition in Slovene: Chapter 11 Volume 007 P. 330 - 332
Special edition in Bulgarian: Chapter 11 Volume 061 P. 251 - 253
Special edition in Romanian: Chapter 11 Volume 061 P. 251 - 253
Special edition in Croatian: Chapter 11 Volume 095 P. 261 - 263

In force

ELI: http://data.europa.eu/eli/dec/2002/96(2)/oj

22002D0096(01)

Beschluss des Gemeinsamen EWR-Ausschusses Nr. 96/2002 vom 12. Juli 2002 zur Änderung des Anhangs I (Veterinärwesen und Pflanzenschutz) des EWR-Abkommens

Amtsblatt Nr. L 298 vom 31/10/2002 S. 0001 - 0003


Beschluss des Gemeinsamen EWR-Ausschusses

Nr. 96/2002

vom 12. Juli 2002

zur Änderung des Anhangs I (Veterinärwesen und Pflanzenschutz) des EWR-Abkommens

DER GEMEINSAME EWR-AUSSCHUSS -

gestützt auf das Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum, geändert durch das Anpassungsprotokoll zum Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum, nachstehend "Abkommen" genannt, insbesondere auf Artikel 98,

in Erwägung nachstehender Gründe:

(1) Anhang I des Abkommens wurde durch den Beschluss des Gemeinsamen EWR-Ausschusses Nr. 79/2002 vom 25. Juni 2002(1) geändert.

(2) Die Richtlinie 2001/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Juli 2001 zur Änderung der Richtlinie 95/53/EG des Rates mit Grundregeln für die Durchführung der amtlichen Futtermittelkontrollen sowie der Richtlinien 70/524/EWG, 96/25/EG und 1999/29/EG des Rates betreffend die Tierernährung(2) ist in das Abkommen aufzunehmen.

(3) Die Richtlinie 2001/79/EG der Kommission vom 17. September 2001 zur Änderung der Richtlinie 87/153/EWG des Rates zur Festlegung von Leitlinien zur Beurteilung von Zusatzstoffen in der Tierernährung(3) ist in das Abkommen aufzunehmen.

(4) Die Verordnung (EG) Nr. 2013/2001 der Kommission vom 12. Oktober 2001 zur vorläufigen Zulassung eines neuartigen Verwendungszwecks eines Zusatzstoffes und zur unbefristeten Zulassung eines Zusatzstoffes in Futtermitteln(4) ist in das Abkommen aufzunehmen.

(5) Die Verordnung (EG) Nr. 2205/2001 der Kommission vom 14. November 2001 zur Änderung der Richtlinie 70/524/EWG des Rates über Zusatzstoffe in der Tierernährung hinsichtlich des Widerrufs der Zulassung bestimmter Zusatzstoffe(5) ist in das Abkommen aufzunehmen.

(6) Die Verordnung (EG) Nr. 2200/2001 der Kommission vom 17. Oktober 2001 über vorläufige Zulassungen von Zusatzstoffen in der Tierernährung(6) ist in das Abkommen aufzunehmen.

(7) Die Verordnung (EG) Nr. 2380/2001 der Kommission vom 5. Dezember 2001 über die Zulassung eines Zusatzstoffes in der Tierernährung für zehn Jahre(7) ist in das Abkommen aufzunehmen.

(8) Die Richtlinie 2001/79/EG stützt sich auf eine Begriffsbestimmung in der Richtlinie 2001/18/EG des Europäischen Parlaments und des Rates(8) und eine Bezugsnahme auf die Richtlinie 2000/33/EG der Kommission(9); die beiden letztgenannten Rechtsakte wurden noch nicht in das Abkommen aufgenommen, aber ihre Aufnahme wird erwogen -

BESCHLIESST:

Artikel 1

Anhang I Kapitel II des Abkommens wird wie folgt geändert:

1. Unter Nummer 1 (Richtlinie 70/524/EWG des Rates) wird folgender Gedankenstrich angefügt:

"- 32001 R 2205: Verordnung (EG) Nr. 2205/2001 der Kommission vom 14. November 2001 (ABl. L 297 vom 15.11.2001, S. 3)."

2. Unter den Nummern 1 (Richtlinie 70/524/EWG des Rates), 14a (Richtlinie 96/25/EWG des Rates) und 31a (Richtlinie 95/53/EWG des Rates) wird folgender Gedankenstrich angefügt:

"- 32001 L 0046: Richtlinie 2001/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Juli 2001 (ABl. L 234 vom 1.9.2001, S. 55)."

3. Unter Nummer 2 (Richtlinie 87/153/EWG des Rates) wird folgender Gedankenstrich angefügt:

"- 32001 L 0079: Richtlinie 2001/79/EG der Kommission vom 17. September 2001 (ABl. L 267 vom 6.10.2001, S. 1)."

4. Unter Nummer 32 (Richtlinie 1999/29/EG des Rates) wird folgender Gedankenstrich angefügt:

"- 32001 L 0046: Richtlinie 2001/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Juli 2001 (ABl. L 234 vom 1.9.2001, S. 55)."

5. Nach Nummer 1v (Verordnung (EG) Nr. 1334/2001 der Kommission) werden folgende Nummern eingefügt:

"1w. 32001 R 2013: Verordnung (EG) Nr. 2013/2001 der Kommission vom 12. Oktober 2001 zur vorläufigen Zulassung eines neuartigen Verwendungszwecks eines Zusatzstoffes und zur unbefristeten Zulassung eines Zusatzstoffes in Futtermitteln (ABl. L 272 vom 13.10.2001, S. 24).

1x. 32001 R 2200: Verordnung (EG) Nr. 2200/2001 der Kommission vom 17. Oktober 2001 über vorläufige Zulassungen von Zusatzstoffen in der Tierernährung (ABl. L 299 vom 15.11.2001, S. 1).

1y. 32001 R 2380: Verordnung (EG) Nr. 2380/2001 der Kommission vom 5. Dezember 2001 über die Zulassung eines Zusatzstoffes in der Tierernährung für zehn Jahre (ABl. L 321 vom 6.12.2001, S. 18)."

6. Der Wortlaut von Nummer 1s (Verordnung (EG) Nr. 2697/2000 der Kommission) wird gestrichen.

Artikel 2

Der Wortlaut der Richtlinien 2001/46/EG und 2001/79/EG sowie der Verordnungen (EG) Nr. 2013/2001, (EG) Nr. 2200/2001, (EG) Nr. 2205/2001 und (EG) Nr. 2380/2001 in isländischer und norwegischer Sprache, der in der EWR-Beilage des Amtsblatts der Europäischen Gemeinschaften veröffentlicht wird, ist verbindlich.

Artikel 3

Dieser Beschluss tritt am 13. Juli 2002 in Kraft, sofern dem Gemeinsamen EWR-Ausschuss alle Mitteilungen nach Artikel 103 Absatz 1 des Abkommens vorliegen(10).

Artikel 4

Dieser Beschluss wird im EWR-Abschnitt und in der EWR-Beilage des Amtsblatts der Europäischen Gemeinschaften veröffentlicht.

Brüssel, den 12. Juli 2002

Für den Gemeinsamen EWR-Ausschusses

Der Vorsitzende

G. S. Gunnarsson

(1) ABl. L 266 vom 3.10.2002, S. 24.

(2) ABl. L 234 vom 1.9.2001, S. 55.

(3) ABl. L 267 vom 6.10.2001, S. 1.

(4) ABl. L 272 vom 13.10.2001, S. 24.

(5) ABl. L 297 vom 15.11.2001, S. 3.

(6) ABl. L 299 vom 15.11.2001, S. 1.

(7) ABl. L 321 vom 6.12.2001, S. 18.

(8) ABl. L 106 vom 17.4.2001, S. 1.

(9) ABl. L 136 vom 8.6.2000, S. 90.

(10) Ein Bestehen verfassungsrechtlicher Anforderungen wurde nicht mitgeteilt.

Top