EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 31997R0476

Verordnung (EG) Nr. 476/97 des Rates vom 13. März 1997 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1172/95 des Rates über die Statistiken des Warenverkehrs der Gemeinschaft und ihrer Mitgliedstaaten mit Drittländern im Hinblick auf das statistische Erhebungsgebiet

OJ L 75, 15.3.1997, p. 1–1 (ES, DA, DE, EL, EN, FR, IT, NL, PT, FI, SV)
Special edition in Czech: Chapter 11 Volume 025 P. 182 - 182
Special edition in Estonian: Chapter 11 Volume 025 P. 182 - 182
Special edition in Latvian: Chapter 11 Volume 025 P. 182 - 182
Special edition in Lithuanian: Chapter 11 Volume 025 P. 182 - 182
Special edition in Hungarian Chapter 11 Volume 025 P. 182 - 182
Special edition in Maltese: Chapter 11 Volume 025 P. 182 - 182
Special edition in Polish: Chapter 11 Volume 025 P. 182 - 182
Special edition in Slovak: Chapter 11 Volume 025 P. 182 - 182
Special edition in Slovene: Chapter 11 Volume 025 P. 182 - 182
Special edition in Bulgarian: Chapter 11 Volume 014 P. 170 - 170
Special edition in Romanian: Chapter 11 Volume 014 P. 170 - 170

No longer in force, Date of end of validity: 05/07/2009; Stillschweigend aufgehoben durch 32009R0471

ELI: http://data.europa.eu/eli/reg/1997/476/oj

31997R0476

Verordnung (EG) Nr. 476/97 des Rates vom 13. März 1997 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1172/95 des Rates über die Statistiken des Warenverkehrs der Gemeinschaft und ihrer Mitgliedstaaten mit Drittländern im Hinblick auf das statistische Erhebungsgebiet

Amtsblatt Nr. L 075 vom 15/03/1997 S. 0001 - 0001


VERORDNUNG (EG) Nr. 476/97 DES RATES vom 13. März 1997 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1172/95 des Rates über die Statistiken des Warenverkehrs der Gemeinschaft und ihrer Mitgliedstaaten mit Drittländern im Hinblick auf das statistische Erhebungsgebiet

DER RAT DER EUROPÄISCHEN UNION -

gestützt auf den Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft, insbesondere auf Artikel 113,

auf Vorschlag der Kommission,

in Erwägung nachstehender Gründe:

Die Französische Republik hat beschlossen, die überseeischen Departements ab dem 1. Januar 1997 in das statistische Erhebungsgebiet Frankreichs einzubeziehen.

Das Königreich Spanien hat beschlossen, die Kanarischen Inseln ab dem gleichen Datum in das statistische Erhebungsgebiet Spaniens einzubeziehen.

Es ist daher angezeigt, die Definition des statistischen Erhebungsgebiets der Gemeinschaft in Artikel 3 der Verordnung (EG) Nr. 1172/95 (1) sowie das Anwendungsgebiet der Statistiken des Warenverkehrs der Gemeinschaft und ihrer Mitgliedstaaten mit Drittländern gemäß Artikel 4 der genannten Verordnung entsprechend zu ändern -

HAT FOLGENDE VERORDNUNG ERLASSEN:

Artikel 1

Die Verordnung (EG) Nr. 1172/95 wird wie folgt geändert:

1. Artikel 3 Absatz 2 erhält folgende Fassung:

"(2) Abweichend von Absatz 1 umfaßt das statistische Erhebungsgebiet der Gemeinschaft die Insel Helgoland."

2. In Artikel 4 Absatz 1 wird der zweite Unterabsatz gestrichen.

Artikel 2

Diese Verordnung tritt am siebten Tag nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften in Kraft.

Sie gilt mit Wirkung vom 1. Januar 1997.

Diese Verordnung ist in allen ihren Teilen verbindlich und gilt unmittelbar in jedem Mitgliedstaat.

Geschehen zu Brüssel am 13. März 1997.

Im Namen des Rates

Der Präsident

M. PATIJN

(1) ABl. Nr. L 118 vom 25. 5. 1995, S. 10.

Top