EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 21994D1229(02)

Beschluß des Gemeinsamen EWR-Ausschusses Nr. 25/94 vom 2. Dezember 1994 zur Änderung des Anhangs VII (Gegenseitige Anerkennung beruflicher Qualifikationen) des EWR-Abkommens

OJ L 339, 29.12.1994, p. 84–84 (ES, DA, DE, EL, EN, FR, IT, NL, PT)
Special edition in Czech: Chapter 11 Volume 001 P. 199 - 199
Special edition in Estonian: Chapter 11 Volume 001 P. 199 - 199
Special edition in Latvian: Chapter 11 Volume 001 P. 199 - 199
Special edition in Lithuanian: Chapter 11 Volume 001 P. 199 - 199
Special edition in Hungarian Chapter 11 Volume 001 P. 199 - 199
Special edition in Maltese: Chapter 11 Volume 001 P. 199 - 199
Special edition in Polish: Chapter 11 Volume 001 P. 199 - 199
Special edition in Slovak: Chapter 11 Volume 001 P. 199 - 199
Special edition in Slovene: Chapter 11 Volume 001 P. 199 - 199
Special edition in Bulgarian: Chapter 11 Volume 054 P. 200 - 200
Special edition in Romanian: Chapter 11 Volume 054 P. 200 - 200
Special edition in Croatian: Chapter 11 Volume 090 P. 42 - 42

In force

ELI: http://data.europa.eu/eli/dec/1994/25(2)/oj

21994D1229(02)

Beschluß des Gemeinsamen EWR-Ausschusses Nr. 25/94 vom 2. Dezember 1994 zur Änderung des Anhangs VII (Gegenseitige Anerkennung beruflicher Qualifikationen) des EWR-Abkommens

Amtsblatt Nr. L 339 vom 29/12/1994 S. 0084 - 0084


BESCHLUSS DES GEMEINSAMEN EWR-AUSSCHUSSES Nr. 25/94 vom 2. Dezember 1994 zur Änderung des Anhangs VII (Gegenseitige Anerkennung beruflicher Qualifikationen) des EWR-Abkommens

DER GEMEINSAME EWR-AUSSCHUSS - gestützt auf das Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum, geändert durch das Anpassungsprotokoll zum Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum, nachstehend "Abkommen" genannt, insbesondere auf Artikel 98,

in Erwägung nachstehender Gründe:

Anhang VII des Abkommens wurde durch den Beschluß des Gemeinsamen EWR-Ausschusses Nr. 7/94 vom 21. März 1994 zur Änderung des Protokolls Nr. 47 und bestimmter Anhänge des EWR-Abkommens (1) geändert.

Die Richtlinie 94/38/EG der Kommission vom 26. Juli 1994 zur Änderung der Anhänge C und D der Richtlinie 92/51/EWG des Rates über eine zweite allgemeine Regelung zur Anerkennung beruflicher Befähigungsnachweise in Ergänzung zur Richtlinie 89/48/EWG (2) ist in das Abkommen aufzunehmen - BESCHLIESST:

Artikel 1

(1) In Anhang VII des Abkommens wird unter Nummer 1 Buchstabe a) (Richtlinie 92/51/EWG des Rates) vor der Anpassung folgendes hinzugefügt:

"geändert durch:

- 394 L 0038: Richtlinie 94/38/EG der Kommission vom 26. Juli 1994 zur Änderung der Anhänge C und D der Richtlinie 92/51/EWG des Rates über eine zweite allgemeine Regelung zur Anerkennung beruflicher Befähigungsnachweise in Ergänzung zur Richtlinie 89/48/EWG." (2) Nach Anpassung b) wird folgende Anpassung hinzugefügt:

"c) Die in Anpassung b) aufgeführten Ergänzungen zu Anhang C gelten in Zusammenhang mit der in Anhang II der Richtlinie 94/38/EG enthaltenen Liste."

Artikel 2

Der Wortlaut der Richtlinie 94/38/EG in finnischer, isländischer, norwegischer und schwedischer Sprache, der den jeweiligen Sprachfassungen dieses Beschlusses beigefügt ist, ist verbindlich.

Artikel 3

Dieser Beschluß tritt am 1. Januar 1995 in Kraft, sofern dem Gemeinsamen EWR-Ausschuß alle Mitteilungen nach Artikel 103 Absatz 1 des Abkommens übermittelt worden sind.

Artikel 4

Dieser Beschluß wird im EWR-Teil und im EWR-Supplement des Amtsblatts der Europäischen Gemeinschaften veröffentlicht.

Brüssel, den 2. Dezember 1994 Für den Gemeinsamen EWR-Ausschuß Der Vorsitzende H. HAFSTEIN

Top