Accept Refuse

EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 62013CN0423

Rechtssache C-423/13: Vorabentscheidungsersuchen des Lietuvos vyriausiojo administracinio teismo (Litauen), eingereicht am 25. Juli 2013 — UAB „Vilniaus energija“ /Lietuvos metrologijos inspekcijos Vilniaus apskrities skyrių

OJ C 304, 19.10.2013, p. 5–5 (BG, ES, CS, DA, DE, ET, EL, EN, FR, HR, IT, LV, LT, HU, MT, NL, PL, PT, RO, SK, SL, FI, SV)

19.10.2013   

DE

Amtsblatt der Europäischen Union

C 304/5


Vorabentscheidungsersuchen des Lietuvos vyriausiojo administracinio teismo (Litauen), eingereicht am 25. Juli 2013 — UAB „Vilniaus energija“/Lietuvos metrologijos inspekcijos Vilniaus apskrities skyrių

(Rechtssache C-423/13)

2013/C 304/09

Verfahrenssprache: Litauisch

Vorlegendes Gericht

Lietuvos vyriausiojo administracinio teismo

Parteien des Ausgangsverfahrens

Klägerin und Rechtsmittelklägerin: UAB „Vilniaus energija“

Beklagte: Lietuvos metrologijos inspekcijos Vilniaus apskrities skyrių

Vorlagefrage

Ist Art. 34 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union und/oder die Richtlinie 2004/22/EG (1) dahin auszulegen, dass eine nationale Regelung und Praxis untersagt ist, wonach ein alle Anforderungen der Richtlinie 2004/22/EG erfüllender Heißwasserzähler, der mit einem (telemetrischen) Datenfernübertragungsgerät verbunden ist, als Messanlage gilt und aufgrund dessen nicht wie vorgesehenen verwendet werden kann, bis eine messtechnische Überprüfung dieses Zählers und dieses (telemetrischen) Datenfernübertragungsgeräts als Messanlage, die sie zusammen bilden, durchgeführt wurde?


(1)  Richtlinie 2004/22/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 31. März 2004 über Messgeräte (ABl. L 135, S. 1).


Top