Accept Refuse

EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 62013CN0088

Rechtssache C-88/13: Vorabentscheidungsersuchen der Cour de cassation (Belgien), eingereicht am 22. Februar 2013 — Philippe Gruslin/Citibank Belgium SA

OJ C 147, 25.5.2013, p. 10–10 (BG, ES, CS, DA, DE, ET, EL, EN, FR, IT, LV, LT, HU, MT, NL, PL, PT, RO, SK, SL, FI, SV)

25.5.2013   

DE

Amtsblatt der Europäischen Union

C 147/10


Vorabentscheidungsersuchen der Cour de cassation (Belgien), eingereicht am 22. Februar 2013 — Philippe Gruslin/Citibank Belgium SA

(Rechtssache C-88/13)

2013/C 147/17

Verfahrenssprache: Französisch

Vorlegendes Gericht

Cour de cassation

Parteien des Ausgangsverfahrens

Kläger: Philippe Gruslin

Beklagte: Citibank Belgium SA

Vorlagefrage

Ist Art. 45 der Richtlinie 85/611/EWG des Rates vom 20. Dezember 1985 zur Koordinierung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften betreffend bestimmte Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW) (1) dahin auszulegen, dass der Begriff „Zahlungen an die Anteilinhaber“ auch die Auslieferung von Zertifikaten für Namenspapiere erfasst?


(1)  ABl. L 375, S. 3.


Top