EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 32003R1843

Verordnung (EG) Nr. 1843/2003 der Kommission vom 17. Oktober 2003 zur Festsetzung der Prozentsätze für die Wertberichtigung beim Ankauf landwirtschaftlicher Erzeugnisse zur Intervention im Haushaltsjahr 2004

OJ L 268, 18.10.2003, p. 61–62 (ES, DA, DE, EL, EN, FR, IT, NL, PT, FI, SV)
Special edition in Czech: Chapter 03 Volume 040 P. 256 - 257
Special edition in Estonian: Chapter 03 Volume 040 P. 256 - 257
Special edition in Latvian: Chapter 03 Volume 040 P. 256 - 257
Special edition in Lithuanian: Chapter 03 Volume 040 P. 256 - 257
Special edition in Hungarian Chapter 03 Volume 040 P. 256 - 257
Special edition in Maltese: Chapter 03 Volume 040 P. 256 - 257
Special edition in Polish: Chapter 03 Volume 040 P. 256 - 257
Special edition in Slovak: Chapter 03 Volume 040 P. 256 - 257
Special edition in Slovene: Chapter 03 Volume 040 P. 256 - 257

No longer in force, Date of end of validity: 30/09/2004

ELI: http://data.europa.eu/eli/reg/2003/1843/oj

32003R1843

Verordnung (EG) Nr. 1843/2003 der Kommission vom 17. Oktober 2003 zur Festsetzung der Prozentsätze für die Wertberichtigung beim Ankauf landwirtschaftlicher Erzeugnisse zur Intervention im Haushaltsjahr 2004

Amtsblatt Nr. L 268 vom 18/10/2003 S. 0061 - 0062


Verordnung (EG) Nr. 1843/2003 der Kommission

vom 17. Oktober 2003

zur Festsetzung der Prozentsätze für die Wertberichtigung beim Ankauf landwirtschaftlicher Erzeugnisse zur Intervention im Haushaltsjahr 2004

DIE KOMMISSION DER EUROPÄISCHEN GEMEINSCHAFTEN -

gestützt auf den Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft,

gestützt auf die Verordnung (EG) Nr. 1883/78 des Rates vom 2. August 1978 über die allgemeinen Regeln für die Finanzierung der Interventionen durch den Europäischen Ausrichtungs- und Garantiefonds für die Landwirtschaft, Abteilung Garantie(1), zuletzt geändert durch die Verordnung (EG) Nr. 1259/96(2), insbesondere auf Artikel 8 Absatz 1 zweiter Satz,

in Erwägung nachstehender Gründe:

(1) Nach Artikel 8 der Verordnung (EWG) Nr. 1883/78 muss die Wertberichtigung landwirtschaftlicher Erzeugnisse in öffentlichen Interventionsbeständen zum Zeitpunkt ihres Ankaufs vorgenommen werden. Der Prozentsatz der Wertberichtigung entspricht höchstens der Differenz zwischen dem Ankaufspreis und dem voraussichtlichen Absatzpreis des jeweiligen Erzeugnisses.

(2) Nach Artikel 8 Absatz 3 der Verordnung (EWG) Nr. 1883/78 kann die Kommission die Wertberichtigung zum Zeitpunkt des Ankaufs auf einen Bruchteil dieses Prozentsatzes beschränken, der jedoch nicht weniger als 70 % betragen darf. Es erscheint angezeigt, für bestimmte Erzeugnisse Koeffizienten festzulegen, die im Haushaltsjahr 2004 von den Interventionsstellen auf die monatlichen Ankaufswerte anzuwenden sind, um die Beträge der Wertberichtigung zu erhalten.

(3) Die in dieser Verordnung vorgesehenen Maßnahmen entsprechen der Stellungnahme des EAGFL-Ausschusses -

HAT FOLGENDE VERORDNUNG ERLASSEN:

Artikel 1

(1) Der Wert der im Anhang aufgeführten Erzeugnisse, die nach dem Ankauf zur öffentlichen Intervention von den Interventionsstellen zwischen dem 1. Oktober 2003 und dem 30. September 2004 eingelagert oder übernommen werden, wird um einen Prozentsatz berichtigt, der der Differenz zwischen dem Ankaufspreis und dem voraussichtlichen Verkaufspreis des betreffenden Erzeugnisses entspricht.

(2) Um den Betrag der Wertberichtigung festzustellen, wenden die Interventionsstellen auf den Wert der monatlich angekauften Erzeugnisse die im Anhang aufgeführten Koeffizienten an.

(3) Die auf diese Weise bestimmten Ausgabenbeträge werden der Kommission im Rahmen der Meldungen gemäß der Verordnung (EWG) Nr. 296/96 der Kommission(3) übermittelt.

Artikel 2

Diese Verordnung tritt am Tag ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Union in Kraft.

Sie gilt mit Wirkung vom 1. Oktober 2003.

Diese Verordnung ist in allen ihren Teilen verbindlich und gilt unmittelbar in jedem Mitgliedstaat.

Brüssel, den 17. Oktober 2003

Für die Kommission

Franz Fischler

Mitglied der Kommission

(1) ABl. L 216 vom 5.8.1978, S. 1.

(2) ABl. L 163 vom 2.7.1996, S. 10.

(3) ABl. L 39 vom 17.2.1996, S. 5.

ANHANG

WERTBERICHTIGUNGSKOEFFIZIENTEN, DIE AUF DEN WERT DER MONATLICHEN ANKÄUFE ANZUWENDEN SIND

>PLATZ FÜR EINE TABELLE>

Top