EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 32002R1399

Verordnung (EG) Nr. 1399/2002 der Kommission vom 31. Juli 2002 zur endgültigen Festsetzung der Beihilfe für nicht entkörnte Baumwolle für Griechenland für den Zeitraum vom 1. September 2001 bis 31. März 2002 des Wirtschaftsjahrs 2001/02

OJ L 203, 1.8.2002, p. 27–29 (ES, DA, DE, EL, EN, FR, IT, NL, PT, FI, SV)

No longer in force, Date of end of validity: 31/08/2002

ELI: http://data.europa.eu/eli/reg/2002/1399/oj

32002R1399

Verordnung (EG) Nr. 1399/2002 der Kommission vom 31. Juli 2002 zur endgültigen Festsetzung der Beihilfe für nicht entkörnte Baumwolle für Griechenland für den Zeitraum vom 1. September 2001 bis 31. März 2002 des Wirtschaftsjahrs 2001/02

Amtsblatt Nr. L 203 vom 01/08/2002 S. 0027 - 0029


Verordnung (EG) Nr. 1399/2002 der Kommission

vom 31. Juli 2002

zur endgültigen Festsetzung der Beihilfe für nicht entkörnte Baumwolle für Griechenland für den Zeitraum vom 1. September 2001 bis 31. März 2002 des Wirtschaftsjahrs 2001/02

DIE KOMMISSION DER EUROPÄISCHEN GEMEINSCHAFTEN -

gestützt auf den Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft,

gestützt auf die Akte über den Beitritt Griechenlands, insbesondere das Protokoll Nr. 4 über Baumwolle, zuletzt geändert durch die Verordnung (EG) Nr. 1050/2001 des Rates(1),

gestützt auf die Verordnung (EG) Nr. 1051/2001 des Rates vom 22. Mai 2001 über die Erzeugerbeihilfe für Baumwolle(2), insbesondere auf Artikel 2 Absatz 1,

in Erwägung nachstehender Gründe:

(1) Gemäß Artikel 4 der Verordnung (EG) Nr. 1051/2001 wird der Weltmarktpreis für nicht entkörnte Baumwolle regelmäßig während des Wirtschaftsjahrs bestimmt.

(2) Für das Wirtschaftsjahr 2001/02 sind die tatsächliche Erzeugung Griechenlands an nicht entkörnter Baumwolle und die daraus folgende Kürzung des Zielpreises mit der Verordnung (EG) Nr. 1398/2002 der Kommission(3) festgesetzt worden.

(3) Gemäß Artikel 4 Absatz 1 der Verordnung (EG) Nr. 1591/2001 der Kommission vom 2. August 2001 zur Durchführung der Beihilferegelung für Baumwolle(4) wird die Beihilfe, die für nicht entkörnte Baumwolle in den Zeiträumen zu gewähren ist, für die ein Weltmarktpreis bestimmt wurde, spätestens am 30. Juni festgesetzt.

(4) Daher sind die im Wirtschaftsjahr 2001/02 geltenden Beihilfen endgültig in nachstehender Höhe festzusetzen -

HAT FOLGENDE VERORDNUNG ERLASSEN:

Artikel 1

Die Beihilfen für nicht entkörnte Baumwolle sind im Anhang endgültig festgesetzt. Sie entsprechen den Weltmarktpreisen gemäß den Verordnungen (EG) Nr. 1738/2001(5), (EG) Nr. 1784/2001(6), (EG) Nr. 1855/2001(7), (EG) Nr. 1912/2001(8), (EG) Nr. 1985/2001(9), (EG) Nr. 2061/2001(10), (EG) Nr. 2143/2001(11), (EG) Nr. 2191/2001(12), (EG) Nr. 2207/2001(13), (EG) Nr. 2255/2001(14), (EG) Nr. 2321/2001(15), (EG) Nr. 2344/2001(16), (EG) Nr. 2409/2001(17), (EG) Nr. 2518/2001(18), (EG) Nr. 2549/2001(19), (EG) Nr. 39/2002(20), (EG) Nr. 106/2002(21), (EG) Nr. 159/2002(22), (EG) Nr. 186/2002(23), (EG) Nr. 248/2002(24), (EG) Nr. 253/2002(25), (EG) Nr. 267/2002(26), (EG) Nr. 282/2002(27), (EG) Nr. 321/2002(28), (EG) Nr. 374/2002(29), (EG) Nr. 441/2002(30) und (EG) Nr. 499/2002(31) der Kommission und sind ab dem Inkrafttreten der genannten Verordnungen anwendbar.

Artikel 2

Diese Verordnung tritt am siebten Tag nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften in Kraft.

Diese Verordnung ist in allen ihren Teilen verbindlich und gilt unmittelbar in jedem Mitgliedstaat.

Brüssel, den 31. Juli 2002

Für die Kommission

J. M. Silva Rodríguez

Generaldirektor für Landwirtschaft

(1) ABl. L 148 vom 1.6.2001, S. 1.

(2) ABl. L 148 vom 1.6.2001, S. 3.

(3) Siehe Seite 24 dieses Amtsblatts.

(4) ABl. L 210 vom 3.8.2001, S. 12.

(5) ABl. L 234 vom 1.9.2001, S. 35.

(6) ABl. L 241 vom 11.9.2001, S. 9.

(7) ABl. L 253 vom 21.9.2001, S. 23.

(8) ABl. L 261 vom 29.9.2001, S. 34.

(9) ABl. L 270 vom 11.10.2001, S. 24.

(10) ABl. L 277 vom 20.10.2001, S. 24.

(11) ABl. L 288 vom 1.11.2001, S. 15.

(12) ABl. L 293 vom 10.11.2001, S. 23.

(13) ABl. L 297 vom 15.11.2001, S. 6.

(14) ABl. L 304 vom 21.11.2001, S. 13.

(15) ABl. L 313 vom 30.11.2001, S. 17.

(16) ABl. L 315 vom 1.12.2001, S. 28.

(17) ABl. L 326 vom 11.12.2001, S. 13.

(18) ABl. L 339 vom 21.12.2001, S. 30.

(19) ABl. L 341 vom 22.12.2001, S. 104.

(20) ABl. L 7 vom 11.1.2002, S. 12.

(21) ABl. L 17 vom 19.1.2002, S. 53.

(22) ABl. L 25 vom 29.1.2002, S. 40.

(23) ABl. L 31 vom 1.2.2002, S. 39.

(24) ABl. L 39 vom 9.2.2002, S. 16.

(25) ABl. L 40 vom 12.2.2002, S. 8.

(26) ABl. L 43 vom 14.2.2002, S. 17.

(27) ABl. L 45 vom 15.2.2002, S. 35.

(28) ABl. L 50 vom 21.2.2002, S. 59.

(29) ABl. L 60 vom 1.3.2002, S. 13.

(30) ABl. L 67 vom 9.3.2002, S. 13.

(31) ABl. L 78 vom 21.3.2002, S. 11.

ANHANG

BEIHILFE FÜR NICHT ENTKÖRNTE BAUMWOLLE

>PLATZ FÜR EINE TABELLE>

Top