EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 62008TJ0482

Urteil des Gerichts (Achte Kammer) vom 10. Juni 2010.
Atlas Transport GmbH gegen Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) (HABM).
Gemeinschaftsmarke - Verfallsverfahren - Wortmarke ATLAS TRANSPORT - Ernsthafte Benutzung der Marke - Art. 15 und Art. 50 Abs. 1 der Verordnung [EG] Nr. 40/94 [jetzt Art. 15 und Art. 51 Abs. 1 der Verordnung (EG) Nr. 207/2009].
Rechtssache T-482/08.

European Court Reports 2010 II-00108*

ECLI identifier: ECLI:EU:T:2010:229





Urteil des Gerichts (Achte Kammer) vom 10. Juni 2010 – Atlas Transport/HABM – Hartmann (ATLAS TRANSPORT)

(Rechtssache T‑482/08)

„Gemeinschaftsmarke – Verfallsverfahren – Wortmarke ATLAS TRANSPORT – Ernsthafte Benutzung der Marke – Art. 15 und Art. 50 Abs. 1 der Verordnung (EG) Nr. 40/94 (jetzt Art. 15 und Art. 51 Abs. 1 der Verordnung [EG] Nr. 207/2009)“

Gemeinschaftsmarke – Verzicht, Verfall und Nichtigkeit – Verfallsgründe – Keine ernsthafte Benutzung der Marke – Benutzung der Marke in einer Form, die von der Eintragung nur in Bestandteilen abweicht, ohne dass dadurch die Unterscheidungskraft der Marke beeinflusst wird (Verordnung Nr. 40/94 des Rates, Art. 15 Abs. 2 Buchst. a und Art. 50 Abs. 1 Buchst. a) (vgl. Randnrn. 42-43)

Gegenstand

Klage gegen die Entscheidung der Vierten Beschwerdekammer des HABM vom 9. September 2008 (Sache R 1858/2007‑4) zu einem Verfallsverfahren zwischen Alfred Hartmann und der Atlas Transport GmbH

Angaben zur Rechtssache

Inhaberin der Gemeinschaftsmarke:

Atlas Transport GmbH

Eingetragene Gemeinschaftsmarke, deren Verfall beantragt wurde:

Wortmarke ATLAS TRANSPORT für Transportwesen (Gütertransport) in Klasse 39 – Gemeinschaftsmarke Nr. 545681

Antragsteller im Verfallsverfahren:

Alfred Hartmann

Entscheidung der Nichtigkeitsabteilung:

Zurückweisung des Antrags

Entscheidung der Beschwerdekammer:

Dem Antrag auf Erklärung des Verfalls wurde stattgegeben


Tenor

1.

Die Entscheidung der Vierten Beschwerdekammer des Harmonisierungsamts für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) (HABM) vom 9. September 2008 (Sache R 1858/2007‑4) wird aufgehoben.

2.

Das HABM trägt seine eigenen Kosten und die Kosten der Atlas Transport GmbH.

3.

Alfred Hartmann trägt seine eigenen Kosten.

Top