EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 62004TJ0491

Urteil des Gerichts (Dritte Kammer) vom 16. Mai 2007.
Merant GmbH gegen Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum.
Rechtssache T-491/04.

European Court Reports 2007 II-00045*

ECLI identifier: ECLI:EU:T:2007:141





Urteil des Gerichts (Dritte Kammer) vom 16. Mai 2007 – Merant/HABM – Focus Magazin Verlag (FOCUS)

(Rechtssache T‑491/04)

„Gemeinschaftsmarke – Widerspruchsverfahren – Anmeldung der Gemeinschaftswortmarke FOCUS – Ältere nationale Bildmarke MICRO FOCUS – Verwechslungsgefahr – Ähnlichkeit der Zeichen – Art. 8 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung (EG) Nr. 40/94“

Gemeinschaftsmarke – Definition und Erwerb der Gemeinschaftsmarke – Relative Eintragungshindernisse – Widerspruch des Inhabers einer für identische oder ähnliche Waren oder Dienstleistungen eingetragenen identischen oder ähnlichen älteren Marke (Verordnung Nr. 40/94 des Rates, Art. 8 Abs. 1 Buchst. b) (vgl. Randnrn. 47‑65)

Gegenstand

Klage gegen die Entscheidung der Zweiten Beschwerdekammer des HABM vom 18. Oktober 2004 (Sache R 542/2002‑2) zu einem Widerspruchsverfahren zwischen der Merant GmbH und der Focus Magazin Verlag GmbH

Angaben zur Rechtssache

Anmelderin der Gemeinschaftsmarke:

Focus Magazin Verlag GmbH

Betroffene Gemeinschaftsmarke:

Wortmarke FOCUS für Waren und Dienstleistungen der Klassen 3, 6, 7, 8, 9, 14, 15, 16, 20, 21, 24, 25, 26, 28, 29, 32, 33, 35, 36, 38, 39, 41, 42 ‑ Anmeldung Nr. 453720

Inhaberin des im Widerspruchsverfahren entgegengehaltenen Marken- oder Zeichenrechts:

Merant GmbH

Entgegengehaltenes Marken- oder Zeichenrecht:

Internationale Bildmarke MICRO FOCUS für Waren und Dienstleistungen der Klassen 9, 16, 41 und 42

Entscheidung der Widerspruchsabteilung:

Teilweise Stattgabe des Widerspruchs

Entscheidung der Beschwerdekammer:

Stattgabe der Beschwerde der Focus Magazin Verlag GmbH und Zurückweisung des Widerspruchs der Merant GmbH


Tenor

 

Die Entscheidung der Zweiten Beschwerdekammer des Harmonisierungsamts für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) (HABM) vom 18. Oktober 2004 (Sache R 542/2002‑2) wird aufgehoben.

 

Das HABM trägt seine eigenen Kosten und die Kosten der Klägerin, der Merant GmbH.

 

Die Streithelferin, die Focus Magazin Verlag GmbH, trägt ihre eigenen Kosten.

Top