EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 32015R2420R(02)

Berichtigung der Delegierten Verordnung (EU) 2015/2420 der Kommission vom 12. Oktober 2015 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 428/2009 des Rates über eine Gemeinschaftsregelung für die Kontrolle der Ausfuhr, der Verbringung, der Vermittlung und der Durchfuhr von Gütern mit doppeltem Verwendungszweck (ABl. L 340 vom 24.12.2015)

C/2016/3227

OJ L 141, 28.5.2016, p. 133–137 (DE)

ELI: http://data.europa.eu/eli/reg_del/2015/2420/corrigendum/2016-05-28/oj

  The HTML format is unavailable in your User interface language.

28.5.2016   

DE

Amtsblatt der Europäischen Union

L 141/133


Berichtigung der Delegierten Verordnung (EU) 2015/2420 der Kommission vom 12. Oktober 2015 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 428/2009 des Rates über eine Gemeinschaftsregelung für die Kontrolle der Ausfuhr, der Verbringung, der Vermittlung und der Durchfuhr von Gütern mit doppeltem Verwendungszweck

( Amtsblatt der Europäischen Union L 340 vom 24. Dezember 2015 )

Seite 7, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Verzeichnis der verwendeten Abkürzungen:

Anstatt:

„ppm

Entspricht 1 × 10-6 (parts per million)“

muss es heißen:

„ppm

Entspricht 1 × 10 – 6 (parts per million)“.

Seite 20, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Begriffsbestimmungen, dritter Absatz von unten:

Anstatt:

„‚Raumfahrzeug-Plattform‘: Ausrüstung, die die Support-Infrastruktur des ‚Raumfahrzeugs‘ bereitstellt und die ‚Raumfahrzeug-Nutzlast‘ aufnimmt.“

muss es heißen:

„‚Raumfahrzeug-Plattform‘ (9) (spacecraft bus): Ausrüstung, die die Support-Infrastruktur des ‚Raumfahrzeugs‘ bereitstellt und die ‚Raumfahrzeug-Nutzlast‘ aufnimmt.“

Seite 20, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Begriffsbestimmungen, letzter Absatz auf der Seite:

Anstatt:

„‚Raumfahrzeug-Nutzlast‘: an der ‚Raumfahrzeug-Plattform‘ angebrachte Ausrüstung zur Durchführung einer Weltraummission (z. B. Kommunikation, Beobachtung, wissenschaftliche Mission).“

muss es heißen:

„‚Raumfahrzeug-Nutzlast‘ (9) (spacecraft payload): an der ‚Raumfahrzeug-Plattform‘ angebrachte Ausrüstung zur Durchführung einer Weltraummission (z. B. Kommunikation, Beobachtung, wissenschaftliche Mission).“

Seite 34, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 0B003 Buchstabe g:

Anstatt:

„g)

Systeme zur Umwandlung von UO6 zu UO2;“

muss es heißen:

„g)

Systeme zur Umwandlung von UF6 zu UO2;“.

Seite 34, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 0B003 Buchstabe i:

Anstatt:

„i)

Systeme zur Umwandlung von UO2 zu UF4;“

muss es heißen:

„i)

Systeme zur Umwandlung von UO2 zu UCl4;“.

Seite 37, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 0C004 Anmerkung 2, erster Absatz:

Anstatt:

In Nummer 0C004 wird ‚Boräquivalent‘ (BÄ) definiert als Summe der BEz für Verunreinigungen (ausgenommen BÄKohlenstoff, da Kohlenstoff nicht als Verunreinigung angesehen wird) einschließlich Bor, wobei:

muss es heißen:

In Nummer 0C004 wird ‚Boräquivalent‘ (BÄ) definiert als Summe der BÄz für Verunreinigungen (ausgenommen BÄKohlenstoff, da Kohlenstoff nicht als Verunreinigung angesehen wird) einschließlich Bor, wobei:“.

Seite 54, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 1C002 Buchstabe c Nummer 1 Buchstabe b:

Anstatt:

„b)

Nioblegierungen (Nb-Al-X or Nb-X-Al, Nb-Si-X or Nb-X-Si, Nb-Ti-X or Nb-X-Ti),“

muss es heißen:

„b)

Nioblegierungen (Nb-Al-X oder Nb-X-Al, Nb-Si-X oder Nb-X-Si, Nb-Ti-X oder Nb-X-Ti),“.

Seite 71, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 1C210 Buchstabe a Nummer 1:

Anstatt:

„1.

‚spezifischer Modul‘ größer als 12,7 x 106 m oder

muss es heißen:

„1.

‚spezifischer Modul‘ größer/gleich 12,7 x 106 m oder“.

Seite 71, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 1C210 Buchstabe b Nummer 1:

Anstatt:

„1.

‚spezifischer Modul‘ größer als 3,18 x 106 m und

muss es heißen:

„1.

‚spezifischer Modul‘ größer/gleich 3,18 x 106 m und“.

Seite 90, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 1E101:

Anstatt:

„‚Technologie‘ entsprechend der Allgemeinen Technologie-Anmerkung für die ‚Verwendung‘ von Waren oder ‚Software‘, erfasst von den Nummern 1A102, 1B001, 1B101, 1B102, 1B115 bis 1B119, 1C001, 1C101, 1C107, 1C111 bis 1C118, 1D101 oder 1D103.“

muss es heißen:

„‚Technologie‘ entsprechend der Allgemeinen Technologie-Anmerkung für die ‚Verwendung‘ von Waren, erfasst von den Nummern 1A102, 1B001, 1B101, 1B102, 1B115 bis 1B119, 1C001, 1C101, 1C107, 1C111 bis 1C118, 1D101 oder 1D103.“

Seite 90, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 1E201:

Anstatt:

„‚Technologie‘ entsprechend der Allgemeinen Technologie-Anmerkung für die ‚Verwendung‘ von Waren oder ‚Software‘, erfasst von Nummer 1A002, 1A007, 1A202, 1A225 bis 1A227, 1B201, 1B225 bis 1B234, Unternummer 1C002b3, 1C002b4, 1C010b, Nummer 1C202, 1C210, 1C216, 1C225 bis 1C241 oder 1D201.“

muss es heißen:

„‚Technologie‘ entsprechend der Allgemeinen Technologie-Anmerkung für die ‚Verwendung‘ von Waren, erfasst von Nummer 1A002, 1A007, 1A202, 1A225 bis 1A227, 1B201, 1B225 bis 1B234, Unternummer 1C002b3, 1C002b4, 1C010b, Nummer 1C202, 1C210, 1C216, 1C225 bis 1C241 oder 1D201.“

Seite 132, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 3A001 Buchstabe a Nummer 2 Buchstabe c, Anmerkung:

Anstatt:

Unternummer 3A001a2 erfasst keine integrierten Schaltungen, die in zivilen Kraftfahrzeugen oder Eisenbahnzügen verwendet werden

muss es heißen:

Unternummer 3A001a2 erfasst keine integrierten Schaltungen für zivile Kraftfahrzeuge oder Eisenbahnzüge“.

Seite 133, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 3A001, Buchstabe a, Nummer 5, Buchstabe b, Nummer 1:

Anstatt:

„1.

Auflösung größer/gleich 10 bit und ‚angepasste Update-Rate‘ größer/gleich 3 500 MSPS oder

muss es heißen:

„1.

Auflösung größer/gleich 10 bit und ‚angepasste Update-Rate‘ größer als 3 500 MSPS oder“.

Seite 141, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 3A001 Buchstabe b Nummer 7 Buchstabe b:

Anstatt:

„b)

konstruiert, um den Betriebsfrequenzbereich von ‚Signalanalysatoren‘ wie folgt zu erweitern:“

muss es heißen:

„b)

konstruiert, um den Betriebsfrequenzbereich von ‚Signalgeneratoren‘ wie folgt zu erweitern:“.

Seite 141, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 3A001 Buchstabe b Nummer 7 Buchstabe c:

Anstatt:

„c)

konstruiert, um den Betriebsfrequenzbereich von ‚Signalanalysatoren‘ wie folgt zu erweitern:“

muss es heißen:

„c)

konstruiert, um den Betriebsfrequenzbereich von ‚Netzwerkanalysatoren‘ wie folgt zu erweitern:“.

Seite 142, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 3A001 Buchstabe b Nummer 10:

Anstatt:

„10.

Oszillatoren oder Oszillator-Baugruppen, spezifiziert für den Betrieb mit einem Phasenrauschen im Einseitenband (SSB) in dBc/Hz kleiner (besser) als (126 + 20log10F — 20log10f) im Bereich 10 Hz ≤ F ≤ 10 kHz;“

muss es heißen:

„10.

Oszillatoren oder Oszillator-Baugruppen, spezifiziert für den Betrieb mit einem Phasenrauschen im Einseitenband (SSB) in dBc/Hz kleiner (besser) als –(126 + 20log10F — 20log10f) im Bereich 10 Hz ≤ F ≤ 10 kHz;“.

Seite 148, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 3A002 Buchstabe a Nummer 5 Buchstabe a:

Anstatt:

„a)

Digitalisierungsrate größer/gleich 200 Abtastwerte (samples) pro Sekunde und einer Auflösung von 10 bit oder mehr;“

muss es heißen:

„a)

Digitalisierungsrate größer/gleich 200 Mio. Abtastwerte (samples) pro Sekunde und einer Auflösung von 10 bit oder mehr;“.

Seite 149, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 3A002 Buchstabe d einleitender Satz:

Anstatt:

„d)

‚Signalanalysatoren‘ mit einer der folgenden Eigenschaften:“

muss es heißen:

„d)

‚Signalgeneratoren‘ mit einer der folgenden Eigenschaften:“.

Seite 151, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 3A002 Buchstabe f:

Anstatt:

„f)

Mikrowellenmessempfänger mit allen folgenden Eigenschaften:“

muss es heißen:

„f)

Mikrowellentestempfänger mit allen folgenden Eigenschaften:“.

Seite 155, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 3A229 Buchstabe c Nummer 1:

Anstatt:

„1.

keine Abmessung größer als 35 cm,“

muss es heißen:

„1.

keine Abmessung größer als 35 mm,“.

Seite 166, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 4D001 Buchstabe a:

Anstatt:

„a)

‚Software‘, besonders entwickelt oder geändert für die ‚Entwicklung‘, ‚Herstellung‘ oder ‚Verwendung‘ von Einrichtungen oder ‚Software‘, die von Nummer 4A001 bis 4A004 oder 4D erfasst werden;“

muss es heißen:

„a)

‚Software‘, besonders entwickelt oder geändert für die ‚Entwicklung‘ oder ‚Herstellung‘ von Einrichtungen oder ‚Software‘, die von Nummer 4A001 bis 4A004 oder 4D erfasst werden;“.

Seite 183, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 5A002 Buchstabe b Anmerkung Buchstabe l:

Anstatt:

l)

Router, Switche oder Repeater (relay), bei denen die Funktionalität der ‚Informationssicherheit‘ auf die Aufgaben von Betrieb, Verwaltung oder Wartung (‚Operations, Administration or Maintenance‘‚OAM‘) beschränkt ist und die ausschließlich veröffentlichte oder kommerziell erhältliche kryptografische Standardverfahren anwenden; oder

muss es heißen:

l)

Router, Switche oder Repeater (relay), bei denen die Funktionalität der ‚Informationssicherheit‘ auf die Aufgaben von ‚Betrieb, Verwaltung oder Wartung‘ (‚OAM‘) beschränkt ist und die ausschließlich veröffentlichte oder kommerziell erhältliche kryptografische Standardverfahren anwenden; oder“.

Seite 184, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 5A002 Anmerkung Buchstabe m Nummer 2 Buchstabe c:

Anstatt:

c)

sie ist auf Betrieb, Verwaltung oder Wartung (‚OAM‘) der Einrichtung beschränkt.“

muss es heißen:

c)

sie ist auf ‚Betrieb, Verwaltung oder Wartung‘ (‚OAM‘) der Einrichtung beschränkt.“

Seite 184, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 5D002 Buchstabe c Nummer 2, Anmerkung:

Anstatt:

Unternummer 5D002c erfasst keine ‚Software‘, deren Aufgaben auf Betrieb, Verwaltung oder Wartung beschränkt sind und die ausschließlich veröffentlichte oder kommerziell erhältliche kryptographische Standardverfahren anwendet.“

muss es heißen:

Unternummer 5D002c erfasst keine ‚Software‘, deren Aufgaben auf ‚Betrieb, Verwaltung oder Wartung‘ (‚OAM‘) beschränkt sind und die ausschließlich veröffentlichte oder kommerziell erhältliche kryptographische Standardverfahren anwendet.“

Seite 192, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 6A001 Buchstabe a Nummer 2 Buchstabe g Technische Anmerkungen Nummer 2:

Anstatt:

2.

Die ‚Beschleunigungsempfindlichkeit‘ wird definiert als 20 × log10 des Effektivwerts (rms) der Ausgangsspannung, bezogen auf 1 V, wenn sich der hydroakustische Sensor ohne einen Vorverstärker in einem ebenen Schallwellenfeld mit einer effektiven Beschleunigung von 1 g (d. h.: 9,81 m/s2) befindet.“

muss es heißen:

2.

Die ‚Beschleunigungsempfindlichkeit‘ wird definiert als 20 × log10 des Effektivwerts (rms) der Ausgangsspannung, bezogen auf 1 V, wenn sich der hydroakustische Sensor ohne einen Vorverstärker in einem ebenen Schallwellenfeld mit einer effektiven Beschleunigung von 1 g (d. h.: 9,81 m/s2) befindet.“

Seite 193, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 6A002 Buchstabe a Nummer 1 Buchstabe a Nummer 1:

Anstatt:

„1.

mit einer Spitzenempfindlichkeit innerhalb des Wellenlängenbereichs größer als 10 nm und kleiner/gleich 300 nm, und

muss es heißen:

„1.

Spitzenempfindlichkeit innerhalb des Wellenlängenbereichs größer als 10 nm und kleiner/gleich 300 nm, und“.

Seite 207, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 6A004 Buchstabe e Anmerkung Buchstabe d:

Anstatt:

d)

hergestellt aus Borsilikatglas mit einem linearen thermischen Ausdehnungskoeffizienten größer als 2 × 10– 6/K bei 25 °C oder

muss es heißen:

d)

hergestellt aus Borsilikatglas mit einem linearen thermischen Ausdehnungskoeffizienten größer als 2,5 × 10– 6/K bei 25 °C oder “.

Seite 232, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 6D003 Buchstabe a Nummer 5 Buchstabe b:

Anstatt:

„b)

automatisches Erfassen, Klassifizieren und Lokalisieren von Tauchern und Schwimmern;“

muss es heißen:

„b)

automatisches Erfassen, Klassifizieren und Lokalisieren von Tauchern oder Schwimmern;“.

Seite 256, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 9A003:

Anstatt:

„Besonders entwickelte Baugruppen und Bestandteile, die von Unternummer 9E003a, 9E003h und 9E003i erfasste ‚Technologien‘ enthalten, für eines der folgenden Gasturbinenflugtriebwerke:“

muss es heißen:

„Besonders entwickelte Baugruppen und Bestandteile, die von Unternummer 9E003a, 9E003h oder 9E003i erfasste ‚Technologien‘ enthalten, für eines der folgenden Gasturbinenflugtriebwerke:“.

Seite 257, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 9A004 Buchstabe d, berichtigt in ABl. L 60 vom 5.3.2016, S. 100:

Anstatt:

d)

‚Raumfahrzeug-Nutzlasten‘, einschließlich der in den Unternummern 3A001b1a4, 3A002g, 5A001a1, 5A001b3, 5A002a5, 5A002a9, 6A002a1, 6A002a2, 6A002b, 6A002d, 6A003b, 6A004c, 6A004e, 6A008d, 6A008e, 6A008k, 6A008l und 9A010c erfassten Güter;

muss es heißen:

„d)

‚Raumfahrzeug-Nutzlasten‘, die in den Unternummern 3A001b1a4, 3A002g, 5A001a1, 5A001b3, 5A002a5, 5A002a9, 6A002a1, 6A002a2, 6A002b, 6A002d, 6A003b, 6A004c, 6A004e, 6A008d, 6A008e, 6A008k, 6A008l oder 9A010c erfasste Güter enthalten;“.

Seite 270, Anhang I zur Änderung des Anhangs I der Verordnung (EG) Nr. 428/2009, Kategorie 9D004 Buchstabe e:

Anstatt:

„e)

‚Software‘, besonders entwickelt oder geändert für den Betrieb von Nummer 9A102 erfasster Güter.“

muss es heißen:

„e)

‚Software‘, besonders entwickelt oder geändert für den Betrieb von Nummer 9A012 erfasster Güter.“


Top