Accept Refuse

EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document L:1996:193:TOC

Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften, L 193, 3. August 1996


Display all documents published in this Official Journal

Amtsblatt
der Europäischen Gemeinschaften

ISSN 0376-9453

L 193
39. Jahrgang
3. August 1996



Ausgabe in deutscher Sprache

 

Rechtsvorschriften

  

Inhalt

 

Veröffentlichungsbedürftige Rechtsakte

 
 

*

Verordnung (EG) Nr. 1555/96 der Kommission vom 30. Juli 1996 mit Durchführungsvorschriften für die Anwendung der Zusatzzölle bei der Einfuhr von Obst und Gemüse

1

 

*

Verordnung (EG) Nr. 1556/96 der Kommission vom 30. Juli 1996 zur Anwendung von Einfuhrlizenzen auf bestimmtes aus Drittländern eingeführtes Obst und Gemüse

5

 

*

Verordnung (EG) Nr. 1557/96 der Kommission vom 30. Juli 1996 zur Festlegung von Auslösungsschwellen für die Anwendung von Zusatzzöllen bei der Einfuhr von bestimmtem Obst und Gemüse

8

 

*

Verordnung (EG) Nr. 1558/96 der Kommission vom 30. Juli 1996 mit Übergangsmaßnahmen betreffend die Einfuhrpreise für bestimmtes Obst und Gemüse mit Ursprung in den assoziierten Ländern Mitteleuropas

10

 

*

Verordnung (EG) Nr. 1559/96 der Kommission vom 30. Juli 1996 zur Erhöhung des durch Artikel 18 der Verordnung (EWG) Nr. 404/93 des Rates für die Einfuhr von Bananen vorgesehenen Zollkontingents im Jahr 1996

12

 

*

Verordnung (EG) Nr. 1560/96 der Kommission vom 30. Juli 1996 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2568/95 zur Übertragung der 1996 im Rahmen des Zollkontingents für die Einfuhr von Bananen in die Gemeinschaft für Nicaragua vorgesehenen Quote auf Kolumbien und der Verordnung (EG) Nr. 356/96 zur teilweisen Übertragung der 1996 im Rahmen des Zollkontingents für die Einfuhr von Bananen in die Gemeinschaft für Venezuela vorgesehenen Quote auf Kolumbien

13

 

*

Verordnung (EG) Nr. 1561/96 der Kommission vom 30. Juli 1996 zur Festsetzung der Verringerungskoeffizienten für die Festlegung der jedem Marktbeteiligten der Gruppen A und B im Rahmen des Zollkontingents 1996 zuzuteilenden Bananenmenge

15

 

*

Verordnung (EG) Nr. 1562/96 der Kommission vom 30. Juli 1996 zur Festsetzung des Verringerungskoeffizienten für die Festlegung der jedem Marktbeteiligten der Gruppe C im Rahmen des Zollkontingents 1996 zuzuteilenden Bananenmenge

17

 

*

Verordnung (EG) Nr. 1563/96 der Kommission vom 30. Juli 1996 zur Festsetzung der zur Versorgung der Gemeinschaft im vierten Quartal 1996 einzuführenden Bananenmengen

18

  

VERORDNUNG (EG) Nr. 1564/96 DER KOMMISSION vom 2. August 1996 zur Feststellung einer ernsten Krise auf dem Pfirsichmarkt

22

  

VERORDNUNG (EG) Nr. 1565/96 DER KOMMISSION vom 2. August 1996 über die Erteilung von Lizenzen für die Ausfuhr von Obst und Gemüse ohne Vorausfestsetzung der Erstattung

23

 

*

Verordnung (EG) Nr. 1566/96 der Kommission vom 2. August 1996 zur Änderung der Verordnungen (EG) Nr. 1749/95 und (EG) Nr. 2900/95 zur Festsetzung von Ausfuhrabgaben im Sektor Getreide

24

 

*

Verordnung (EG) Nr. 1567/96 der Kommission vom 2. August 1996 zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 291/96 zur Festsetzung einer Ausfuhrabgabe auf die Erzeugnisse des KN-Codes 1003 00 90

26

  

VERORDNUNG (EG) Nr. 1568/96 DER KOMMISSION vom 2. August 1996 zur Bestimmung des Umfangs, in dem den Anträgen auf Einfuhrrechte für Kühe und Färsen bestimmter Höhenrassen gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1233/96 stattgegeben werden kann

27

  

VERORDNUNG (EG) Nr. 1569/96 DER KOMMISSION vom 2. August 1996 zur Festlegung pauschaler Einfuhrwerte für die Bestimmung der im Sektor Obst und Gemüse geltenden Einfuhrpreise

28

 
  

II Nicht veröffentlichungsbedürftige Rechtsakte

 
  

Rat

  

96/470/EG:

 
 

*

BESCHLUSS DES RATES vom 26. Februar 1996 über den Abschluß der Abkommen in Form von Briefwechseln zwischen der Europäischen Gemeinschaft und Barbados, Belize, der Republik Côte d'Ivoire, Fidschi, der Kooperativen Republik Guyana, Jamaika, der Republik Kenia, der Republik Kongo, der Republik Madagaskar, der Republik Malawi, der Republik Mauritius, der Republik Sambia, der Republik Simbabwe, St. Christoph und Nevis, der Republik Suriname, dem Königreich Swasiland, der Vereinigten Republik Tansania, der Republik Trinidad und Tobago und der Republik Uganda einerseits sowie der Republik Indien andererseits über die Garantiepreise für Rohrzucker für den Lieferzeitraum 1995/96

30

  

ABKOMMEN in Form von Briefwechseln zwischen der Europäischen Gemeinschaft und Barbados, Belize, der Republik Côte d'Ivoire, Fidschi, der Kooperativen Republik Guyana, Jamaika, der Republik Kenia, der Republik Kongo, der Republik Madagaskar, der Republik Malawi, der Republik Mauritius, der Republik Sambia, der Republik Simbabwe, St. Christoph und Nevis, der Republik Suriname, dem Königreich Swasiland, der Vereinigten Republik Tansania, der Republik Trinidad und Tobago und der Republik Uganda über die Garantiepreise für Rohrzucker für den Lieferzeitraum 1995/96

31

  

ABKOMMEN in Form eines Briefwechsels zwischen der Europäischen Gemeinschaft und der Republik Indien über die Garantiepreise für Rohrzucker im Lieferzeitraum 1995/96

38

  

Kommission

  

96/471/EGKS:

 
 

*

Entscheidung der Kommission vom 28. Februar 1996 zur Genehmigung des Erwerbs der Kontrolle über die Raab Karcher Kohle GmbH durch die Ruhrkohle Handel GmbH (Fall Nr. IV/EGKS.1147 - Ruhrkohle Handel / Raab Karcher Kohle) (Nur der deutsche Text ist verbindlich) (1)

42

  

96/472/EG:

 
 

*

Entscheidung der Kommission vom 26. Juli 1996 zur Aufstellung eines Verzeichnisses der Industriegebiete mit rückläufiger Entwicklung, die unter das in der Verordnung (EWG) Nr. 2052/88 des Rates festgelegte Ziel Nr. 2 fallen, für den Programmplanungszeitraum 1997-1999 und zur Änderung der Entscheidung 94/169/EG

54

  

96/473/EG:

 
 

*

Entscheidung der Kommission vom 30. Juli 1996 zur Erstellung der vorläufigen Bilanz 1996 für die Erzeugung, den Verbrauch, die Aus- und Einfuhr von Bananen in die Gemeinschaft (1)

58

 
 

(1)

Text von Bedeutung für den EWR

 



DE



Bei Rechtsakten, deren Titel in magerer Schrift gedruckt sind, handelt es sich um Rechtsakte der laufenden Verwaltung im Bereich der Agrarpolitik, die normalerweise nur eine begrenzte Geltungsdauer haben.
Rechtsakte, deren Titel in fetter Schrift gedruckt sind und denen ein Sternchen vorangestellt ist, sind sonstige Rechtsakte.


Top