Accept Refuse

EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document L:1988:123:TOC

Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften, L 123, 17. Mai 1988


Display all documents published in this Official Journal

Amtsblatt
der Europäischen Gemeinschaften

ISSN 0376-9453

L 123
31. Jahrgang
17. Mai 1988



Ausgabe in deutscher Sprache

 

Rechtsvorschriften

  

Inhalt

 

Veröffentlichungsbedürftige Rechtsakte

 
 

*

Verordnung (EWG) Nr. 1314/88 des Rates vom 26. April 1988 über die Einfuhrregelung 1988 für Erzeugnisse der Codenummern 0714 10 90 und 0714 90 10 der Kombinierten Nomenklatur mit Ursprung in bestimmten nicht dem GATT angehörenden Drittländern außer der Volksrepublik China

1

 

*

Verordnung (EWG) Nr. 1315/88 des Rates vom 3. Mai 1988 zur Änderung der Verordnung (EWG) Nr. 2658/87 über die zolltarifliche und statistische Nomenklatur sowie den Gemeinsamen Zolltarif und zur Änderung der Verordnung (EWG) Nr. 918/83 über das gemeinschaftliche System der Zollbefreiungen

2

  

Verordnung (EWG) Nr. 1316/88 der Kommission vom 16. Mai 1988 zur Festsetzung der auf Getreide, Mehle, Grobgrieß und Feingrieß von Weizen oder Roggen anwendbaren Einfuhrabschöpfungen

8

  

Verordnung (EWG) Nr. 1317/88 der Kommission vom 16. Mai 1988 zur Festsetzung der Prämien, die den Einfuhrabschöpfungen für Getreide, Mehl und Malz hinzugefügt werden

10

 

*

Verordnung (EWG) Nr. 1318/88 der Kommission vom 10. Mai 1988 zur Bestimmung des Einkommensausfalls für die Mitgliedstaaten und der im Wirtschaftsjahr 1987 je Mutterschaf und Ziege zahlbaren Prämie

12

  

VERORDNUNG ( EWG ) NR. 1319/88 DER KOMMISSION VOM 11. MAI 1988 UEBER DIE LIEFERUNG VON OLIVENOEL AN DIE REPUBLIK KAP VERDE ALS NAHRUNGSMITTELHILFE

15

  

Verordnung (EWG) Nr. 1320/88 der Kommission vom 11. Mai 1988 zur Änderung der Verordnung (EWG) Nr. 1187/88 und zur Erhöhung der Dauerausschreibung zur Ausfuhr von im Besitz der französischen Interventionsstelle befindlichem Brotweizen auf 110 000 Tonnen

18

 

*

Entscheidung Nr. 1321/88/EGKS der Kommission vom 11. Mai 1988 zur Verlängerung der Geltungsdauer eines vorläufigen Antidumpingzolls auf die Einfuhren bestimmter Bleche aus Eisen und Stahl mit Ursprung in Jugoslawien

20

 

*

Entscheidung Nr. 1322/88/EGKS der Kommission vom 11. Mai 1988 zur Verlängerung der Geltungsdauer eines vorläufigen Antidumpingzolls auf die Einfuhren von bestimmtem Warmbreitband aus Eisen oder Stahl in Rollen mit Ursprung in Algerien, Mexiko und Jugoslawien

21

  

Verordnung (EWG) Nr. 1323/88 der Kommission vom 16. Mai 1988 zur Aufhebung der Ausgleichsabgabe auf die Einfuhr von frischen Zitronen mit Ursprung in Spanien (mit Ausnahme der Kanarischen Inseln)

22

  

Verordnung (EWG) Nr. 1324/88 der Kommission vom 16. Mai 1988 zur Aufhebung der Ausgleichsabgabe auf die Einfuhr von Zucchini (Courgettes) mit Ursprung in Spanien (mit Ausnahme der Kanarischen Inseln)

23

  

Verordnung (EWG) Nr. 1325/88 der Kommission vom 16. Mai 1988 zur Änderung der Verordnung (EWG) Nr. 1240/88 zur Einführung einer Ausgleichsabgabe auf die Einfuhr von Tomaten mit Ursprung in Marokko

24

  

Verordnung (EWG) Nr. 1326/88 der Kommission vom 16. Mai 1988 zur Festsetzung der Beträge, welche im Sektor Rindfleisch auf Erzeugnisse, die das Vereinigte Königreich in der Woche vom 25. April bis 1. Mai 1988 verlassen haben, erhoben werden

25

  

Verordnung (EWG) Nr. 1327/88 der Kommission vom 16. Mai 1988 zur Änderung des Grundbetrags der Einfuhrabschöpfung für Sirup und bestimmte andere Erzeugnisse des Zuckersektors

27

  

Verordnung (EWG) Nr. 1328/88 der Kommission vom 16. Mai 1988 zur Festsetzung der Einfuhrabschöpfungen für Weiß- und Rohzucker

29

 

*

Verordnung (EWG) Nr. 1329/88 des Rates vom 16. Mai 1988 zur Änderung der Verordnung (EWG) Nr. 1022/88 hinsichtlich bestimmter in der Gemeinschaft von Kyushu Matsushita (UK) montierter elektronischer Schreibmaschinen

31

 
  

II Nicht veröffentlichungsbedürftige Rechtsakte

 
  

Kommission

  

88/286/EWG:

 
 

*

Entscheidung der Kommission vom 27. April 1988 über die Erstattungsbeträge und die Zahlung von Vorschüssen für die im Rahmen der Verordnung (EWG) Nr. 1400/86 gewährten Beihilfen (Nur der französische Text ist verbindlich)

32

  

88/287/EWG:

 
 

*

Beschluß der Kommission vom 11. Mai 1988 über die Einstellung des Untersuchungsverfahrens betreffend die widerrechtliche Reproduktion von Tonaufzeichnungen in Indonesien im Anschluß an die Verpflichtung der Indonesischen Republik, Tonaufzeichnungen von Staatsangehörigen der Mitgliedstaaten der Gemeinschaft den gleichen Schutz wie Tonaufzeichnungen indonesischer Staatsangehöriger zu gewähren

51




DE



Bei Rechtsakten, deren Titel in magerer Schrift gedruckt sind, handelt es sich um Rechtsakte der laufenden Verwaltung im Bereich der Agrarpolitik, die normalerweise nur eine begrenzte Geltungsdauer haben.
Rechtsakte, deren Titel in fetter Schrift gedruckt sind und denen ein Sternchen vorangestellt ist, sind sonstige Rechtsakte.


Top