EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document C:2021:471:TOC

Amtsblatt der Europäischen Union, C 471, 22. November 2021


Display all documents published in this Official Journal
 

ISSN 1977-088X

Amtsblatt

der Europäischen Union

C 471

European flag  

Ausgabe in deutscher Sprache

Mitteilungen und Bekanntmachungen

64. Jahrgang
22. November 2021


Inhalt

Seite

 

IV   Informationen

 

INFORMATIONEN DER ORGANE, EINRICHTUNGEN UND SONSTIGEN STELLEN DER EUROPÄISCHEN UNION

 

Gerichtshof der Europäischen Union

2021/C 471/01

Letzte Veröffentlichungen des Gerichtshofs der Europäischen Union im Amtsblatt der Europäischen Union

1

 

Gericht

2021/C 471/02

Wahl des Präsidenten der Dritten Kammer

2


 

V   Bekanntmachungen

 

GERICHTSVERFAHREN

 

Gerichtshof

2021/C 471/03

Rechtssache C-337/19 P: Urteil des Gerichtshofs (Vierte Kammer) vom 16. September 2021 — Europäische Kommission/Königreich Belgien, Magentrol International, Irland (Rechtsmittel – Staatliche Beihilfen – Vom Königreich Belgien durchgeführte Beihilferegelung – Steuerbefreiung für Gewinnüberschüsse – Steuervorbescheid [„tax ruling“] – Ständige Verwaltungspraxis – Verordnung [EU] 2015/1589 – Art. 1 Buchst. d – Begriff „Beihilferegelung“ – Begriff „Regelung“ – Begriff „nähere Durchführungsmaßnahmen“ – Definition der Begünstigten „in einer allgemeinen und abstrakten Weise“ – Anschlussrechtsmittel – Zulässigkeit – Steuerautonomie der Mitgliedstaaten)

3

2021/C 471/04

Rechtssache C-410/19: Urteil des Gerichtshofs (Vierte Kammer) vom 16. September 2021 (Vorabentscheidungsersuchen des Supreme Court oft he United Kingdom — Vereinigtes Königreich) — The Software Incubator Ltd/Computer Associates (UK) Ltd (Vorlage zur Vorabentscheidung – Selbständige Handelsvertreter – Richtlinie 86/653/EG – Art. 1 Abs. 2 – Begriff „Handelsvertreter“ – Elektronische Lieferung einer Computersoftware an Kunden – Erteilung einer unbefristeten Nutzungslizenz – Begriffe „Verkauf“ und „Waren“)

4

2021/C 471/05

Rechtssache C-850/19 P: Urteil des Gerichtshofs (Erste Kammer) vom 16. September 2021 — FVE Holýšov I s.r.o. u. a./Europäische Kommission, Tschechische Republik, Königreich Spanien, Republik Zypern und Slowakische Republik (Rechtsmittel – Staatliche Beihilfen – Förderregelung für erneuerbare Energien – Beschluss, mit dem die Beihilferegelung für mit dem Binnenmarkt vereinbar erklärt wird – Nichtigkeitsklage)

4

2021/C 471/06

Rechtssache C-21/20: Urteil des Gerichtshofs (Vierte Kammer) vom 16. September 2021 (Vorabentscheidungsersuchen des Administrativen sad Sofia-grad — Bulgarien) — Balgarska natsionalna televizia/Direktor na Direktsia „Obzhalvane i danachno-osiguritelna praktika“ — Sofia pri Tsentralno upravlenie na NAP / (Vorlage zur Vorabentscheidung – Gemeinsames Mehrwertsteuersystem – Richtlinie 2006/112/EG – Anwendungsbereich – Art. 2 Abs. 1 Buchst. c – Dienstleistung gegen Entgelt – Ausschluss von Fernsehzuschauern angebotenen audiovisuellen Mediendiensten, die durch einen öffentlichen Zuschuss finanziert werden und für die von den Zuschauern kein Entgelt entrichtet wird – Art. 168 – Recht auf Vorsteuerabzug – Steuerpflichtiger, der sowohl steuerbare als auch nicht in den Anwendungsbereich der Mehrwertsteuer fallende Umsätze bewirkt)

5

2021/C 471/07

Rechtssache C-144/20: Urteil des Gerichtshofs (Fünfte Kammer) vom 9. September 2021 (Vorabentscheidungsersuchen des Administratīvā rajona tiesa — Lettland) — AS LatRailNet, VAS Latvijas dzelzceļš/Valsts dzelzceļa administrācija (Vorlage zur Vorabentscheidung – Eisenbahnverkehr – Richtlinie 2012/34/EU – Art. 32 und 56 – Erhebung von Wegeentgelten im Schienenverkehr – Unabhängigkeit des Infrastrukturbetreibers – Aufgaben der Regulierungsstelle – Begriff der bestmöglichen Wettbewerbsfähigkeit der Segmente des Eisenbahnmarktes – Ausschließliches Recht in einem Eisenbahnsegment – Betreiber öffentlicher Dienstleistungen)

6

2021/C 471/08

Verbundene Rechtssachen C-208/20 und 256/20: Urteil des Gerichtshofs (Sechste Kammer) vom 9. September 2021 (Vorabentscheidungsersuchen des Sofiyski rayonen sad — Bulgarien) — „Toplofikatsia Sofia“ EAD, „CHEZ Elektro Bulgaria“ AD, „Agentsia za control na prosrocheni zadalzhenia“ EOOD (C-208/20) und „Toplofikatsia Sofia“ EAD (C-256/20) (Vorlage zur Vorabentscheidung – Art. 20 Abs. 2 Buchst. a AEUV – Art. 47 Abs. 2 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union – Verordnung [EG] Nr. 1206/2001 – Zusammenarbeit zwischen den Gerichten der Mitgliedstaaten auf dem Gebiet der Beweisaufnahme in Zivil- oder Handelssachen – Art. 1 Abs. 1 Buchst. a – Verordnung [EU] Nr. 1215/2012 – Gerichtliche Zuständigkeit und Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen – Art. 5 Abs. 1 – Ausstehende Forderungen – Gerichtliche Entscheidungen – Mahnbescheide – Zustellung – Schuldner mit Wohnsitz an einer unbekannten Adresse in einem anderen Mitgliedstaat als dem des angerufenen Gerichts)

7

2021/C 471/09

Rechtssache C-277/20: Urteil des Gerichtshofs (Erste Kammer) vom 9. September 2021 (Vorabentscheidungsersuchen des Obersten Gerichtshofs — Österreich) — Verfahren gegen UM (Vorlage zur Vorabentscheidung – Justizielle Zusammenarbeit in Zivilsachen – Erbsachen – Verordnung [EU] Nr. 650/2012 – Art. 3 Abs. 1 Buchst. b – Begriff „Erbvertrag“ – Anwendungsbereich – Vertrag zur Eigentumsübertragung von Todes wegen – Art. 83 Abs. 2 – Rechtswahl – Übergangsbestimmungen)

8

2021/C 471/10

Rechtssache C-294/20: Urteil des Gerichtshofs (Zehnte Kammer) vom 9. September 2021 (Vorabentscheidungsersuchen der Audiencia Nacional — Spanien) — GE Auto Service Leasing GmbH/Tribunal Económico Administrativo Central (Vorlage zur Vorabentscheidung – Harmonisierung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Umsatzsteuern – Achte Richtlinie 79/1072/EWG – Art. 3, 6 und 7 – Verfahren zur Erstattung der Mehrwertsteuer – Nicht im Inland ansässige Steuerpflichtige – Ablehnung der Erstattung der entrichteten Mehrwertsteuer – Unterlagen, die den Erstattungsanspruch belegen – Keine fristgerechte Vorlage der Belege)

8

2021/C 471/11

Rechtssache C-341/20: Urteil des Gerichtshofs (Achte Kammer) vom 16. September 2021 — Europäische Kommission/Italienische Republik (Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats – Art. 258 AEUV – Richtlinie 2003/86/EG – Besteuerung von Energieerzeugnissen und elektrischem Strom – Art. 14 Abs. 1 Buchst. c – Befreiung von Energieerzeugnissen, die als Kraft- oder Heizstoffe in der Schifffahrt in den Gewässern der Europäischen Union verwendet werden – Nur für private nichtgewerblich genutzte Wasserfahrzeuge, die Gegenstand eines Chartervertrags sind, gewährte Befreiung)

9

2021/C 471/12

Rechtssache C-406/20: Urteil des Gerichtshofs (Siebte Kammer) vom 9. September 2021 (Vorabentscheidungsersuchen des Finanzgerichts Köln — Deutschland) — Phantasialand/Finanzamt Brühl (Vorlage zur Vorabentscheidung – Steuerrecht – Mehrwertsteuer – Richtlinie 2006/112/EG – Art. 98 – Befugnis der Mitgliedstaaten, auf bestimmte Lieferungen von Gegenständen und Dienstleistungen einen ermäßigten Steuersatz anzuwenden – Anhang III Nr. 7 – Eintrittsberechtigung für Vergnügungsparks und Jahrmärkte – Grundsatz der steuerlichen Neutralität – Leistungen von ortsgebundenen und ortsungebundenen Schaustellern – Vergleichbarkeit – Kontext – Sicht des Durchschnittsverbrauchers – Gerichtliches Sachverständigengutachten)

10

2021/C 471/13

Rechtssache C-422/20: Urteil des Gerichtshofs (Sechste Kammer) vom 9. September 2021 (Vorabentscheidungsersuchen des Oberlandesgerichts Köln — Deutschland) — RK/CR (Vorlage zur Vorabentscheidung – Justizielle Zusammenarbeit in Zivilsachen – Erbsachen – Verordnung Nr. 650/2012 – Art. 6 Buchst. a – Unzuständigerklärung – Art. 7 Buchst. a – Gerichtliche Zuständigkeit – Kontrolle durch das zweitbefasste Gericht – Art. 22 – Rechtswahl – Art. 39 – Gegenseitige Anerkennung – Art. 83 Abs. 4 – Übergangsbestimmungen)

10

2021/C 471/14

Rechtssache C-449/20: Urteil des Gerichtshofs (Siebte Kammer) vom 9. September 2021 (Vorabentscheidungsersuchen des Supremo Tribunal Administrativo — Portugal) — Real Vida Seguros SA/Autoridade Tributária e Aduaneira (Vorlage zur Vorabentscheidung – Steuerwesen – Art. 63 AEUV – Freier Kapitalverkehr – Ertragsteuer – Dividenden aus börsennotierten Aktien – Steuervergünstigung ausschließlich für Dividenden aus auf dem inländischen Börsenmarkt notierten Aktien – Unterschiedliche Behandlung – Objektives Unterscheidungskriterium – Beschränkung – Art. 65 AEUV – Objektiv vergleichbare Situationen – Rechtfertigung – Rein wirtschaftliches Ziel)

11

2021/C 471/15

Rechtssache C-173/19 P: Beschluss des Gerichtshofs (Erste Kammer) vom 3. September 2021 — Scandlines Danmark ApS, Scandlines Deutschland GmbH / Europäische Kommission, Königreich Dänemark (Rechtsmittel – Art. 181 der Verfahrensordnung des Gerichtshofs – Nichtigkeitsklage – Staatliche Beihilfen – Öffentliche Finanzierung der festen Querung über den Fehmarnbelt für den Schienen- und Straßenverkehr – Einzelbeihilfen – Nicht anfechtbare Handlung – Lediglich bestätigende Handlung – Vorbereitende Handlung)

12

2021/C 471/16

Rechtssache C-387/20: Beschluss des Gerichtshofs (Sechste Kammer) vom 1. September 2021 (Vorabentscheidungsersuchen des Zastępca notarialny w Krapkowicach Marcin Margoński, im Auftrag von Justyna Gawlica, Notariusz w Krapkowicach — Krapkowice — Polen) — Verfahren eingeleitet von OKR (Vorlage zur Vorabentscheidung – Art. 53 Abs. 2 der Verfahrensordnung des Gerichtshofs – Art. 267 AEUV – Notarvertreter – Begriff „Gericht“ – Kriterien – Unzulässigkeit des Vorabentscheidungsersuchens)

12

2021/C 471/17

Rechtssache C-706/20: Beschluss des Gerichtshofs (Zehnte Kammer) vom 3. September 2021 (Vorabentscheidungsersuchen des First-tier Tribunal [Tax Chamber] –Vereinigtes Königreich) — Amoena Ltd/The Commissioners for Her Majesty's Revenue & Customs (Vorlage zur Vorabentscheidung – Art. 99 der Verfahrensordnung des Gerichtshofs – Gemeinsamer Zolltarif – Zolltarifliche Einreihung – Kombinierte Nomenklatur – Positionen 6212 und 9021 – Mastektomie-Büstenhalter – Durchführungsverordnung [EU] 2017/1167 – Begriff „Zubehör“ – Auslegung des Urteils vom 19. Dezember 2019, Amoena [C-677/18, EU:C:2019:1142])

13

2021/C 471/18

Rechtssache C-131/21: Beschluss des Gerichtshofs (Neunte Kammer) vom 1. September 2021 (Vorabentscheidungsersuchen des Budai Központi Kerületi Bíróság — Ungarn) — Strafverfahren gegen KI (Vorlage zur Vorabentscheidung – Art. 53 Abs. 2 der Verfahrensordnung des Gerichtshofs – Charta der Grundrechte der Europäischen Union – Grundsatz ne bis in idem – Kumulierung von Sanktionen – Charakter einer von der Polizei verhängten Sanktion – Anwendung innerstaatlichen Rechts – Kein Zusammenhang mit dem Unionsrecht – Offensichtliche Unzuständigkeit des Gerichtshofs)

14

2021/C 471/19

Rechtssache C-540/20 P: Rechtsmittel der FL Brüterei M-V GmbH gegen den Beschluss des Gerichts (Neunte erweiterte Kammer) vom 20. August 2020 in der Rechtssache T-755/18, FL Brüterei M-V GmbH u. a. gegen Europäische Kommission, eingelegt am 23. Oktober 2020

14

2021/C 471/20

Rechtssache C-176/21 P: Rechtsmittel des Johann A. Löning gegen den Beschluss des Gerichts (Erste Kammer) vom 20. Januar 2021 in der Rechtssache T-543/20, Johann A. Löning gegen Europäische Union, vertreten durch die Europäische Kommission, eingelegt am 22. März 2021

14

2021/C 471/21

Rechtssache C-236/21 P: Rechtsmittel der sprd.net AG gegen den Beschluss des Gerichts (Neunte Kammer) vom 12. Februar 2021 in der Rechtssache T-19/20, sprd.net gegen EUIPO — Shirtlabor, eingelegt am 12. April 2021

15

2021/C 471/22

Rechtssache C-361/21: Vorabentscheidungsersuchen des Visoki trgovački sud Republike Hrvatske (Kroatien), eingereicht am 8. Juni 2021 — IC/ PET-PROM d.o.o.

15

2021/C 471/23

Rechtssache C-418/21: Vorabentscheidungsersuchen des Oberlandesgerichts Düsseldorf (Deutschland) eingereicht am 9. Juli 2021 — Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH gegen Verband Sozialer Wettbewerb e.V.

16

2021/C 471/24

Rechtssache C-426/21: Vorabentscheidungsersuchen des Obersten Gerichtshofs (Österreich) eingereicht am 13. Juli 2021 — Ocilion IPTV Technologies GmbH gegen Seven.One Entertainment Group GmbH und Puls 4 TV GmbH & Co. KG

16

2021/C 471/25

Rechtssache C-458/21: Vorabentscheidungsersuchen der Kúria (Ungarn), eingereicht am 22. Juli 2021 — CIG Pannónia Életbiztosító Nyrt./Nemzeti Adó- és Vámhivatal Fellebbviteli Igazgatósága

18

2021/C 471/26

Rechtssache C-472/21: Vorabentscheidungsersuchen des Bundesgerichtshofs (Deutschland) eingereicht am 2. August 2021 — Monz Handelsgesellschaft lnternational mbH & Co. KG gegen Büchel GmbH & Co. Fahrzeugtechnik KG

18

2021/C 471/27

Rechtssache C-477/21: Vorabentscheidungsersuchen des Miskolci Törvényszék (Ungarn), eingereicht am 3. August 2021 — IH/MÁV-START Vasúti Személyszállító Zrt.

19

2021/C 471/28

Rechtssache C-482/21: Vorabentscheidungsersuchen des Fővárosi Törvényszék (Ungarn), eingereicht am 5. August 2021 — Euler Hermes SA Magyarországi Fióktelepe/Nemzeti Adó- és Vámhivatal Fellebbviteli Igazgatósága

20

2021/C 471/29

Rechtssache C-486/21: Vorabentscheidungsersuchen der Državna revizijska komisija za revizijo postopkov oddaje javnih naročil (Slowenien, eingereicht am 9. August 2021 — SHARENGO najem in zakup vozil d.o.o./Mestna občina Ljubljana

20

2021/C 471/30

Rechtssache C-492/21 P: Rechtsmittel, eingelegt am 9. August 2021 von Casa Regina Apostolorum della Pia Società delle Figlie di San Paolo gegen das Urteil des Gerichts (Siebte Kammer) vom 2. Juni 2021 in der Rechtssache T-223/18, Casa Regina Apostolorum della Pia Società delle Figlie di San Paolo/Europäische Kommission

23

2021/C 471/31

Rechtssache C-495/21: Vorabentscheidungsersuchen des Bundesverwaltungsgerichts (Deutschland) eingereicht am 12. August 2021 — L. GmbH gegen Bundesrepublik Deutschland

25

2021/C 471/32

Rechtssache C-496/21: Vorabentscheidungsersuchen des Bundesverwaltungsgerichts (Deutschland) eingereicht am 12. August 2021 — H. Ltd. gegen Bundesrepublik Deutschland

25

2021/C 471/33

Rechtssache C-512/21: Vorabentscheidungsersuchen des Fővárosi Törvényszék (Ungarn), eingereicht am 17. August 2021 — Aquila Part Prod Com S.A./Nemzeti Adó- és Vámhivatal Fellebbviteli Igazgatósága

26

2021/C 471/34

Rechtssache C-517/21: Vorabentscheidungsersuchen des Landesgerichts Korneuburg (Österreich) eingereicht am 20. August 2021 — Laudamotion GmbH gegen TG, QN, AirHelp Germany GmbH

27

2021/C 471/35

Rechtssache C-556/21: Vorabentscheidungsersuchen des Raad van State (Niederlande), eingereicht am 10. September 2021 — Staatssecretaris van Justitie en Veiligheid, andere Parteien: E.N., S.S. und J.Y.

28

2021/C 471/36

Rechtssache C-567/21: Vorabentscheidungsersuchen der Cour de cassation (Frankreich), eingereicht am 15. September 2021 — BNP Paribas SA/TR

29

2021/C 471/37

Rechtssache C-576/21 P: Rechtsmittel, eingelegt am 17. September 2021 von Ana Carla Mendes de Almeida gegen den Beschluss des Gerichts (Neunte Kammer) vom 8. Juli 2021 in der Rechtssache T-75/21, Ana Carla Mendes de Almeida/Rat der Europäischen Union

29

2021/C 471/38

Rechtssache C-500/19: Beschluss des Präsidenten des Gerichtshofs vom 24. August 2021 (Vorabentscheidungsersuchen des Obersten Gerichtshofs — Österreich) — Puls 4 TV GmbH & Co. KG/YouTube LLC, Google Austria GmbH

31

2021/C 471/39

Rechtssache C-806/19 P: Beschluss des Präsidenten des Gerichtshofs vom 1. September 2021 — Europäische Kommission/HSBC Holdings plc, HSBC Bank plc, HSBC Continental Europe, vormals HSBC France

31

2021/C 471/40

Rechtssache C-919/19: Beschluss des Präsidenten des Gerichtshofs vom 13. August 2021 (Vorabentscheidungsersuchen des Najvyšší súd Slovenskej republiky — Slowakei) — Generálna prokuratura Slovenskej republiky/X.Y.

31

2021/C 471/41

Rechtssache C-78/20: Beschluss des Präsidenten der Zweiten Kammer des Gerichtshofs vom 1. September 2021 (Vorabentscheidungsersuchen des Najvyšší súd Slovenskej republiky — Slowakei) — Generálna prokuratura Slovenskej republiky/M.B.

32

2021/C 471/42

Rechtssache C-126/20: Beschluss des Präsidenten des Gerichtshofs vom 19. Juli 2021 (Vorabentscheidungsersuchen des Verwaltungsgerichts Berlin — Deutschland) — ExxonMobil Production Deutschland GmbH/Bundesrepublik Deutschland vertreten durch das Umweltbundesamt

32

2021/C 471/43

Verbundene Rechtssachen C-380/20 bis C-384/20: Beschluss des Präsidenten des Gerichtshofs vom 10. August 2021 (Vorabentscheidungsersuchen des Landgerichts Köln — Deutschland) — BQ (C-380/20), VR (C-381/20), AL (C-382/20), LK (C-383/20), DP (C-384/20)/Deutsche Lufthansa AG

32

2021/C 471/44

Rechtssache C-435/20: Beschluss des Präsidenten der Neunten Kammer des Gerichtshofs vom 9. August 2021 (Vorabentscheidungsersuchen des Schleswig-Holsteinisches Verwaltungsgerichts — Deutschland) — C./Bundesrepublik Deutschland

32

2021/C 471/45

Rechtssache C-298/21: Beschluss des Präsidenten des Gerichtshofs vom 18. August 2021 (Vorabentscheidungsersuchen der Curtea de Apel Braşov — Rumänien) — S.C. Techno-Gaz K.F.T. PAKS/U.A.T. Comuna Dalnic

33

 

Gericht

2021/C 471/46

Rechtssache T-341/18: Urteil des Gerichts vom 29. September 2021 — Nec/Kommission (Wettbewerb – Kartelle – Markt für Aluminium- oder Tantal-Elektrolytkondensatoren – Beschluss, mit dem eine Zuwiderhandlung gegen Art. 101 AEUV und Art. 53 des EWR-Abkommens festgestellt wird – Abstimmung der Preise im gesamten EWR – Zurechnung der von der Tochtergesellschaft begangenen Zuwiderhandlung an die Muttergesellschaft – Leitlinien für das Verfahren zur Festsetzung von Geldbußen von 2006 – Schwere der Zuwiderhandlung – Erhöhung der Geldbuße im Wiederholungsfall – Verhältnismäßigkeit – Befugnis zu unbeschränkter Nachprüfung)

34

2021/C 471/47

Rechtssache T-342/18: Urteil des Gerichts vom 29. September 2021 — Nichicon Corporation/Kommission (Wettbewerb – Kartelle – Markt für Aluminium- und Tantal-Elektrolytkondensatoren – Beschluss, mit dem eine Zuwiderhandlung gegen Art. 101 AEUV und Art. 53 des EWR-Abkommens festgestellt wird – Abstimmung der Preise im gesamten EWR – Abgestimmte Verhaltensweise – Austausch sensibler Geschäftsinformationen – Räumliche Zuständigkeit der Kommission – Bezweckte Wettbewerbsbeschränkung – Mitteilung der Beschwerdepunkte – Ziff. 13 der Leitlinien für das Verfahren zur Festsetzung von Geldbußen von 2006 – Umsatz – Begründungspflicht – Verhältnismäßigkeit – Gleichbehandlung – Einheitliche und fortgesetzte Zuwiderhandlung – Schwere der Zuwiderhandlung – Offene Distanzierung – Mildernde Umstände – Befugnis zu unbeschränkter Nachprüfung)

34

2021/C 471/48

Rechtssache T-343/18: Urteil des Gerichts vom 29. September 2021 — Tokin/Kommission (Wettbewerb – Kartelle – Aluminium- und Tantal-Elektrolytkondensatoren – Beschluss, mit dem eine Zuwiderhandlung gegen Art. 101 AEUV und Art. 53 des EWR-Abkommens festgestellt wird – Abstimmung der Preise im gesamten EWR – Mitteilung der Beschwerdepunkte – Leitlinien für das Verfahren zur Festsetzung von Geldbußen von 2006 – Umsatz – Verhältnismäßigkeit – Gleichbehandlung – Schwere der Zuwiderhandlung – Mildernde Umstände)

35

2021/C 471/49

Rechtssache T-344/18: Urteil des Gerichts vom 29. September 2021 — Rubycon und Rubycon Holdings/Kommission (Wettbewerb – Kartelle – Markt für Aluminium- und Tantal-Elektrolytkondensatoren – Beschluss, mit dem eine Zuwiderhandlung gegen Art. 101 AEUV und Art. 53 des EWR-Abkommens festgestellt wird – Abstimmung der Preise im gesamten EWR – Geldbußen – Teilerlass der Geldbuße – Rn. 26 der Mitteilung über Zusammenarbeit von 2006 – Herabsetzung der Geldbuße – Ziff. 37 der Leitlinien für das Verfahren zur Festsetzung von Geldbußen von 2006 – Obergrenze von 10 % des Umsatzes – Befugnis zu unbeschränkter Nachprüfung)

36

2021/C 471/50

Rechtssache T-363/18: Urteil des Gerichts vom 29. September 2021 — Nippon Chemi-Con Corporation/Kommission (Wettbewerb – Kartelle – Markt für Aluminium- und Tantal-Elektrolytkondensatoren – Beschluss, mit dem eine Zuwiderhandlung gegen Art. 101 AEUV und Art. 53 des EWR-Abkommens festgestellt wird – Abstimmung der Preise im gesamten EWR – Abgestimmte Verhaltensweise – Austausch sensibler Geschäftsinformationen – Räumliche Zuständigkeit der Kommission – Verteidigungsrechte und Anspruch auf rechtliches Gehör – Unantastbarkeit des Rechtsakts – Einheitliche und fortgesetzte Zuwiderhandlung – Bezweckte Wettbewerbsbeschränkung – Leitlinien für das Verfahren zur Festsetzung von Geldbußen von 2006 – Umsatz – Begründungspflicht – Verhältnismäßigkeit – Gleichbehandlung – Schwere der Zuwiderhandlung – Mildernde Umstände – Ziff. 37 der Leitlinien für das Verfahren zur Festsetzung von Geldbußen von 2006 – Befugnis zu unbeschränkter Nachprüfung)

36

2021/C 471/51

Rechtssache T-447/18: Urteil des Gerichts vom 29. September 2021 — TUIfly/Kommission (Staatliche Beihilfen – Vereinbarungen der Kärntner Flughafen Betriebsgesellschaft mbH mit den Fluggesellschaften Hapag Lloyd Express und TUIfly – Flughafendienstleistungen – Marketingdienstleistungen – Beschluss, mit dem festgestellt wird, dass die Beihilfen mit dem Binnenmarkt unvereinbar sind, und ihre Rückforderung angeordnet wird – Vorteil – Kriterium des privaten Kapitalgebers – Art. 41 der Charta der Grundrechte – Recht auf Zugang zu den Akten – Anspruch auf rechtliches Gehör)

37

2021/C 471/52

Rechtssache T-448/18: Urteil des Gerichts vom 29. September 2021 — Ryanair u. a./Kommission (Staatliche Beihilfen – Von der Kärntner Flughafen Betriebsgesellschaft mit Ryanair und ihren Tochtergesellschaften Airport Marketing Services und Leading Verge.com geschlossene Vereinbarungen – Flughafendienstleistungen – Marketingdienstleistungen – Beschluss, mit dem die Beihilfen für mit dem Binnenmarkt unvereinbar erklärt werden und ihre Rückforderung angeordnet wird – Begriff der staatlichen Beihilfe – Zurechenbarkeit an den Staat – Vorteil – Kriterium des privaten Kapitalgebers – Rückforderung – Art. 41 der Charta der Grundrechte – Recht auf Akteneinsicht – Anspruch auf rechtliches Gehör)

38

2021/C 471/53

Rechtssache T-619/18: Urteil des Gerichts vom 29. September 2021 — TUIfly/Kommission (Zugang zu Dokumenten – Verordnung [EG] Nr. 1049/2001 – Dokumente eines Verfahrens zur Kontrolle staatlicher Beihilfen – Verweigerung des Zugangs – Ausnahme zum Schutz des Zwecks von Inspektions-, Untersuchungs- und Audittätigkeiten – Ausnahme zum Schutz der geschäftlichen Interessen Dritter – Überwiegendes öffentliches Interesse)

38

2021/C 471/54

Rechtssache T-745/18: Urteil des Gerichts vom 6. Oktober 2021 — Covestro Deutschland/Kommission (Staatliche Beihilfen – Beihilferegelung Deutschlands zugunsten bestimmter stromintensiver Unternehmen – Netzentgeltbefreiung für den Zeitraum 2012 2013 – Beschluss, mit dem die Beihilferegelung für mit dem Binnenmarkt unvereinbar und rechtswidrig erklärt und die Rückforderung der gewährten Beihilfen angeordnet wird – Nichtigkeitsklage – Klagefrist – Zulässigkeit – Begriff der Beihilfe – Staatliche Mittel – Gleichbehandlung – Vertrauensschutz)

39

2021/C 471/55

Rechtssache T-167/19: Urteil des Gerichts vom 6. Oktober 2021 — Tempus Energy Germany und T Energy Sweden/Kommission (Staatliche Beihilfen – Polnischer Strommarkt – Kapazitätsmechanismus – Entscheidung, keine Einwände zu erheben – Beihilferegelung – Art. 108 Abs. 2 und 3 AEUV – Begriff der Bedenken – Art. 4 Abs. 3 und 4 der Verordnung [EU] 2015/1589 – Ernsthafte Schwierigkeiten – Art. 107 Abs. 3 Buchst. c AEUV – Leitlinien für staatliche Umweltschutz- und Energiebeihilfen 2014-2020 – Verfahrensrechte der Beteiligten – Begründungspflicht)

40

2021/C 471/56

Rechtssache T-196/19: Urteil des Gerichts vom 6. Oktober 2021 — AZ/Kommission (Staatliche Beihilfen – Beihilferegelung Deutschlands zugunsten bestimmter stromintensiver Unternehmen – Netzentgeltbefreiung für den Zeitraum 2012-2013 – Beschluss, mit dem die Beihilferegelung für mit dem Binnenmarkt unvereinbar und rechtswidrig erklärt und die Rückforderung der gewährten Beihilfen angeordnet wird – Nichtigkeitsklage – Klagefrist – Zulässigkeit – Begriff der Beihilfe – Staatliche Mittel – Selektivität – Gleichbehandlung – Vertrauensschutz)

40

2021/C 471/57

Verbundene Rechtssachen T-233/19 und T-234/19: Urteil des Gerichts vom 6. Oktober 2021 — Infineon Technologies Dresden und Infineon Technologies/Kommission (Staatliche Beihilfen – Beihilferegelung Deutschlands zugunsten bestimmter stromintensiver Unternehmen – Netzentgeltbefreiung für den Zeitraum 2012-2013 – Beschluss, mit dem die Beihilferegelung für mit dem Binnenmarkt unvereinbar und rechtswidrig erklärt und die Rückforderung der gewährten Beihilfen angeordnet wird – Nichtigkeitsklage – Klagefrist – Zulässigkeit – Begriff der Beihilfe – Staatliche Mittel)

41

2021/C 471/58

Rechtssache T-238/19: Urteil des Gerichts vom 6. Oktober 2021 — Wepa Hygieneprodukte u. a./Kommission (Staatliche Beihilfen – Beihilferegelung Deutschlands zugunsten bestimmter stromintensiver Unternehmen – Netzentgeltbefreiung für den Zeitraum 2012-2013 – Beschluss, mit dem die Beihilferegelung für mit dem Binnenmarkt unvereinbar und rechtswidrig erklärt und die Rückforderung der gewährten Beihilfen angeordnet wird – Nichtigkeitsklage – Klagefrist – Zulässigkeit – Begriff der Beihilfe – Staatliche Mittel – Selektivität)

42

2021/C 471/59

Rechtssache T-384/19: Urteil des Gerichts vom 29. September 2021 — Parlament/Axa Assurances Luxembourg u. a. (Schiedsklausel – Versicherungsvertrag „Sämtliche Baustellenrisiken“ – Ausbau und Modernisierung des Konrad-Adenauer-Gebäudes in Luxemburg – Durch Regenwasser verursachter Schaden – Antrag auf Kostenerstattung und Entschädigung – Anwendungsbereich der Versicherung – Ausschlussklausel – Akzessorische Verfahrenspflichten – Teilweises Säumnisverfahren)

43

2021/C 471/60

Rechtssache T-569/19: Urteil des Gerichts vom 29. September 2021 — AlzChem Group/Kommission (Zugang zu Dokumenten – Verordnung [EG] Nr. 1049/2001 – Dokumente betreffend ein Verfahren der Rückforderung einer staatlichen Beihilfe nach einem Beschluss, mit dem die Beihilfe für mit dem Binnenmarkt unvereinbar erklärt wurde und die Rückforderung der Beihilfe angeordnet wurde – Verweigerung des Zugangs – Ausnahme des Schutzes des Zwecks von Inspektions-, Untersuchungs- und Audittätigkeiten – Überwiegendes öffentliches Interesse – Diskriminierungsverbot – Begründungspflicht)

43

2021/C 471/61

Rechtssache T-7/20: Urteil des Gerichts vom 6. Oktober 2021 — Global Translation Solutions/Parlament (Öffentliche Dienstleistungsaufträge – Vergabeverfahren – Übersetzungsdienstleistungen – Ablehnung des Angebots eines Bieters – Vergabe des Auftrags an einen anderen Bieter – Zuschlagskriterien – Format der im Rahmen einer Prüfung hochzuladenden Datei)

44

2021/C 471/62

Rechtssache T-60/20: Urteil des Gerichts vom 29. September 2021 — Enosi Mastichoparagogon Chiou/EUIPO (MASTIHACARE) (Unionsmarke – Internationale Registrierung mit Benennung der Europäischen Union – Wortmarke MASTIHACARE – Absolutes Eintragungshindernis – Fehlende Unterscheidungskraft – Beschreibender Charakter – Art. 7 Abs. 1 Buchst. b und c der Verordnung [EG] Nr. 207/2009 [jetzt Art. 7 Abs. 1 Buchst. b und c der Verordnung (EU) 2017/1001] – Begründungspflicht – Art. 94 Abs. 1 der Verordnung 2017/1001)

45

2021/C 471/63

Rechtssache T-116/20: Urteil des Gerichts vom 29. September 2021 — Società agricola Vivai Maiorana u. a./Kommission (Landwirtschaft – Verordnung [EU] 2016/2031 – Maßnahmen zum Schutz vor Pflanzenschädlingen – Liste der unionsgeregelten Nicht-Quarantäneschädlinge – Schwellenwert, ab dem das Auftreten eines unionsgeregelten Nicht-Quarantäneschädlings auf zum Anpflanzen bestimmten Pflanzen nicht hinnehmbare wirtschaftliche Folgen hat – Durchführungsverordnung [EU] 2019/2072 – Berufsverbände – Nichtigkeitsklage – Klagebefugnis – Zulässigkeit – Verhältnismäßigkeit – Begründungspflicht)

45

2021/C 471/64

Rechtssache T-519/20: Urteil des Gerichts vom 6. Oktober 2021 — LP/Parlament (Öffentlicher Dienst – Akkreditierte parlamentarische Assistenten – Ablehnung der Einstellung – Einstellungsbedingungen – Erfüllung der sittlichen Anforderungen – Offensichtlicher Beurteilungsfehler – Sorgfaltspflicht)

46

2021/C 471/65

Rechtssache T-528/20: Urteil des Gerichts vom 29. September 2021 — Kočner/Europol (Außervertragliche Haftung – Von Europol für die Zwecke eines nationalen Strafverfahrens erstellte Expertisen – Angebliche unbefugte Weitergabe von Daten – Verordnung [EU] 2016/794 – Art. 50 Abs. 1 – Immaterieller Schaden – Kausalzusammenhang)

46

2021/C 471/66

Rechtssache T-592/20: Urteil des Gerichts vom 29. September 2021 — Univers Agro/EUIPO — Shandong Hengfeng Rubber & Plastic (AGATE) (Unionsmarke – Nichtigkeitsverfahren – Unionswortmarke AGATE – Absoluter Nichtigkeitsgrund – Bösgläubigkeit – Art. 52 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung [EG] Nr. 207/2009 [jetzt Art. 59 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung (EU) 2017/1001])

47

2021/C 471/67

Rechtssache T-685/20: Urteil des Gerichts vom 22. September 2021 — Asian Gear/EUIPO — Multimox (Scooter) (Gemeinschaftsgeschmacksmuster – Nichtigkeitsverfahren – Eingetragenes Gemeinschaftsgeschmacksmuster, das einen Roller darstellt – Älteres Geschmacksmuster – Nichtigkeitsgrund – Offenbarung des älteren Geschmacksmusters – Art. 7 der Verordnung [EG] Nr. 6/2002)

48

2021/C 471/68

Rechtssache T-686/20: Urteil des Gerichts vom 22. September 2021 — Asian Gear/EUIPO — Multimox (Scooter) (Gemeinschaftsgeschmacksmuster – Nichtigkeitsverfahren – Eingetragenes Gemeinschaftsgeschmacksmuster, das einen Roller darstellt – Älteres Geschmacksmuster – Nichtigkeitsgrund – Offenbarung des älteren Geschmacksmusters – Art. 7 der Verordnung (EG) Nr. 6/2002)

48

2021/C 471/69

Rechtssache T-32/21: Urteil des Gerichts vom 6. Oktober 2021 — Daw/EUIPO (Muresko) (Unionsmarke – Unionswortmarke Muresko – Ältere nationale Wortmarken Muresko – Inanspruchnahme des Zeitrangs der älteren nationalen Marken nach der Eintragung der Unionsmarke – Art. 39 und 40 der Verordnung [EU] 2017/1001 – Ablauf der Eintragung der älteren nationalen Marken vor dem Tag der Inanspruchnahme)

49

2021/C 471/70

Rechtssache T-139/19: Beschluss des Gerichts vom 24. September 2021 — Pilatus Bank/EZB (Wirtschafts- und Währungspolitik – Aufsicht über Kreditinstitute – Lizenzentzug – Der EZB übertragene Aufgaben – Klage, der offensichtlich jede rechtliche Grundlage fehlt)

49

2021/C 471/71

Rechtssache T-476/20: Beschluss des Gerichts vom 22. September 2021 — Alteryx/EUIPO — Allocate Software (ALLOCATE) (Unionsmarke – Verfallsverfahren – Rücknahme des Antrags auf Verfallserklärung – Erledigung der Hauptsache)

50

2021/C 471/72

Rechtssache T-611/20: Beschluss des Gerichts vom 28. September 2021 — Airoldi Metalli/Kommission (Nichtigkeitsklage – Dumping – Einfuhr von Aluminiumstrangpresserzeugnissen mit Ursprung in China – Zollamtliche Erfassung der Einfuhren – Fehlendes Rechtsschutzinteresse – Unzulässigkeit)

50

2021/C 471/73

Rechtssache T-588/21: Klage, eingereicht am 15. September 2021 — Tinnus Enterprises/EUIPO — Mystic Products und Koopman International (Vorrichtungen zur Verteilung von Flüssigkeiten)

51

2021/C 471/74

Rechtssache T-605/21: Klage, eingereicht am 20. September 2021 — TestBioTech/Kommission

52

2021/C 471/75

Rechtssache T-606/21: Klage, eingereicht am 20. September 2021 — TestBioTech/Kommission

53

2021/C 471/76

Rechtssache T-608/21: Klage, eingereicht am 27. September 2021 — Automobiles Citroën/EUIPO Polestar (Zwei zueinander gedrehte Winkel)

53

2021/C 471/77

Rechtssache T-609/21: Klage, eingereicht am 22. September 2021 — Privatbrauerei Eichbaum/EUIPO — Anchor Brewing Company (STEAM)

54

2021/C 471/78

Rechtssache T-617/21: Klage, eingereicht am 24. September 2021 — B&Bartoni/EUIPO — Hypertherm (Schweißbrenner [Teil von -])

55

2021/C 471/79

Rechtssache T-619/21: Klage, eingereicht am 27. September 2021 — PricewaterhouseCoopers Belastingadviseurs/EUIPO — Haufe-Lexware (TAXMARC)

55

2021/C 471/80

Rechtssache T-622/21: Klage, eingereicht am 29. September 2021 — Puma/EUIPO — SMB Swisspour (PUMA)

56

2021/C 471/81

Rechtssache T-623/21: Klage, eingereicht am 29. September 2021 — Puma/EUIPO — Vaillant (Puma)

57

2021/C 471/82

Rechtssache T-625/21: Klage, eingereicht am 28. September 2021 — Automobiles Citroën/EUIPO — Polestar (Zwei zueinander gedrehte Winkel)

58

2021/C 471/83

Rechtssache T-627/21: Klage, eingereicht am 30. September 2021 — Segimerus/EUIPO — Karsten Manufacturing (MONSOON)

58

2021/C 471/84

Rechtssache T-629/21: Klage, eingereicht am 29. September 2021 — Ereğli Demir ve Çelik Fabrikaları u. a./Kommission

59

2021/C 471/85

Rechtssache T-630/21: Klage, eingereicht am 29. September 2021 — Çolakoğlu Metalurji und Çolakoğlu Dış Ticaret/Kommission

60

2021/C 471/86

Rechtssache T-632/21: Klage, eingereicht am 1. Oktober 2021 — Agreiter u. a./Kommission

61

2021/C 471/87

Rechtssache T-635/21: Klage, eingereicht am 1. Oktober 2021 — Carlings/EUIPO — Margarete Steiff (STUHF)

62

2021/C 471/88

Rechtssache T-636/21: Klage, eingereicht am 1. Oktober 2021 — Eurol/EUIPO — Pernsteiner (eurol LUBRICANTS)

63

2021/C 471/89

Rechtssache T-637/21: Klage, eingereicht am 4. Oktober 2021 — Target Brands/EUIPO — The a.r.t. company b&s (ART CLASS)

64

2021/C 471/90

Rechtssache T-640/21: Klage, eingereicht am 4. Oktober 2021 — bet-at-home.com Entertainment/EUIPO (bet-at-home)

64

2021/C 471/91

Rechtssache T-641/21: Klage, eingereicht am 4. Oktober 2021 — dennree/EUIPO (BioMarkt)

65

2021/C 471/92

Rechtssache T-344/20: Beschluss des Gerichts vom 23. September 2021 — El Corte Inglés/EUIPO — Unión Detallistas Españoles (unit)

66


DE

 

Top