EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document C:2020:010:TOC

Amtsblatt der Europäischen Union, C 10, 13. Januar 2020


Display all documents published in this Official Journal
 

ISSN 1977-088X

Amtsblatt

der Europäischen Union

C 10

European flag  

Ausgabe in deutscher Sprache

Mitteilungen und Bekanntmachungen

63. Jahrgang
13. Januar 2020


Inhalt

Seite

 

IV   Informationen

 

INFORMATIONEN DER ORGANE, EINRICHTUNGEN UND SONSTIGEN STELLEN DER EUROPÄISCHEN UNION

 

Gerichtshof der Europäischen Union

2020/C 10/01

Letzte Veröffentlichungen des Gerichtshofs der Europäischen Union im Amtsblatt der Europäischen Union

1


 

V   Bekanntmachungen

 

GERICHTSVERFAHREN

 

Gerichtshof

2020/C 10/02

Rechtssache C-585/17: Urteil des Gerichtshofs (Fünfte Kammer) vom 14. November 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Verwaltungsgerichtshofs - Österreich) – Finanzamt Linz, Finanzamt Kirchdorf Perg Steyr (Vorlage zur Vorabentscheidung – Staatliche Beihilfen – Änderung einer genehmigten Beihilferegelung – Art. 108 Abs. 3 AEUV – Anmeldepflicht – Durchführungsverbot ohne Genehmigung durch die Europäische Kommission – Verordnung [EU] Nr. 651/2014 – Freistellung – Art. 58 Abs. 1 – Zeitlicher Geltungsbereich der Verordnung – Art. 44 Abs. 3 – Reichweite – Nationale Regelung, die eine Berechnungsformel für die teilweise Vergütung von Energieabgaben vorsieht)

2

2020/C 10/03

Rechtssache C-641/17: Urteil des Gerichtshofs (Zweite Kammer) vom 13. November 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Finanzgerichts München - Deutschland) – College Pension Plan of British Columbia/Finanzamt München Abteilung III (Vorlage zur Vorabentscheidung – Freier Kapitalverkehr – Besteuerung von Pensionsfonds – Unterschiedliche Behandlung gebietsansässiger Pensionsfonds und gebietsfremder Pensionsfonds – Regelung eines Mitgliedstaats, die es gebietsansässigen Pensionsfonds ermöglicht, ihren steuerpflichtigen Gewinn dadurch zu vermindern, dass sie die Rücklagen für die Zahlung von Pensionen abziehen und die auf die Dividenden erhobene Steuer auf die Körperschaftsteuer anrechnen – Vergleichbarkeit der Situationen – Rechtfertigung)

3

2020/C 10/04

Rechtssache C-687/17 P: Urteil des Gerichtshofs (Fünfte Kammer) vom 7. November 2019 – Aanbestedingskalender BV, Negometrix BV, CTM Solution BV, Stillpoint Applications BV, Huisinga Beheer BV/Europäische Kommission, Königreich der Niederlande, Slowakische Republik (Rechtsmittel – Staatliche Beihilfen – Staatliche Beihilfen, die von den niederländischen Behörden für die Schaffung und Einrichtung der Plattform TenderNed zur elektronischen Vergabe öffentlicher Aufträge gewährt wurden – Beschluss, mit dem festgestellt wird, dass die Maßnahme keine staatliche Beihilfe im Sinne von Art. 107 Abs. 1 AEUV darstellt)

4

2020/C 10/05

Rechtssache C-2/18: Urteil des Gerichtshofs (Zweite Kammer) vom 13. November 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Lietuvos Respublikos Konstitucinis Teismas – Litaunen) – Lietuvos Respublikos Seimo narių grupė (Vorlage zur Vorabentscheidung – Gemeinsame Agrarpolitik – Gemeinsame Marktorganisation – Milch und Milcherzeugnisse – Verordnung [EG] Nr. 1308/2013 – Art. 148 Abs. 4 – Rohmilchlieferungsvertrag – Freie Aushandlung des Preises – Bekämpfung unfairer Handelspraktiken – Verbot, an Rohmilcherzeuger, die einer Gruppe zugeordnet sind, die aufgrund der verkauften Tagesmenge gebildet wurde, unterschiedliche Preise zu zahlen und den Preis ohne Rechtfertigung zu senken)

4

2020/C 10/06

Rechtssache C-68/18: Urteil des Gerichtshofs (Fünfte Kammer) vom 7. November 2019 (Vorabentscheidungsersuchen der Curtea de Apel București - Rumänien) – SC Petrotel-Lukoil SA/Agenția Națională de Administrare Fiscală – Direcția Generală de Administrare a Marilor Contribuabili, Agenția Națională de Administrare Fiscală – Direcția Generală de Soluționare a Contestațiilor (Vorlage zur Vorabentscheidung – Besteuerung von Energieerzeugnissen und elektrischem Strom – Richtlinie 2003/96/EG – Art. 21 Abs. 3 – Fehlen eines einen Steueranspruch begründenden Steuerentstehungstatbestands – Verbrauch von Energieerzeugnissen innerhalb des Betriebsgeländes eines Betriebs, der solche Erzeugnisse herstellt – Art. 2 Abs. 3 – Pflicht, die Einreihung von Energieerzeugnissen zu Zwecken der Festsetzung der Verbrauchsteuer einzuholen – Steuersatz, der auf diese Erzeugnisse Anwendung findet – Grundsatz der Verhältnismäßigkeit)

5

2020/C 10/07

Verbundene Rechtssachen C-80/18 bis C-83/18: Urteil des Gerichtshofs (Fünfte Kammer) vom 7. November 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Tribunal Supremo - Spanien) – Asociación Española de la Industria Eléctrica (UNESA) (C-80/18), Endesa Generación SA (C-82/18)/Administración General del Estado, Iberdrola Generación Nuclear SAU (C-80/18 und C-82/18) und Endesa Generación SA (C-81/18), Iberdrola Generación Nuclear SAU (C-83/18)/Administración General del Estado (C-81/18 und C-83/18) (Vorlage zur Vorabentscheidung – Verursacherprinzip – Gemeinsame Vorschriften für den Elektrizitätsbinnenmarkt – Richtlinie 2009/72/EG – Art. 3 Abs. 1 und 2 – Diskriminierungsverbot – Finanzierung des Tarifdefizits – Steuern, denen ausschließlich Unternehmen unterliegen, die zur Stromerzeugung Kernenergie nutzen)

6

2020/C 10/08

Verbundene Rechtssachen C-105/18 bis C-113/18: Urteil des Gerichtshofs (Fünfte Kammer) vom 7. November 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Tribunal Supremo - Spanien) – Asociación Española de la Industria Eléctrica (UNESA) (C-105/18), Energía de Galicia (Engasa) SA (C-106/18), Duerocanto SL (C-107/18), Corporación Acciona Hidráulica (Acciona) SLU (C-108/18), Associació de Productors i Usuaris d’Energia Elèctrica (C-109/18), José Manuel Burgos Pérez, María del Amor Guinea Bueno (C-110/18), Endesa Generación SA (C-111/18), Asociación de Empresas de Energías Renovables (APPA) (C-112/18), Parc del Segre SA, Electra Irache SL, Genhidro Generación Hidroeléctrica SL, Hicenor SL, Hidroeléctrica Carrascosa SL, Hidroeléctrica del Carrión SL, Hidroeléctrica del Pisuerga SL, Hidroeléctrica Santa Marta SL, Hyanor SL, Promotora del Rec dels Quatre Pobles SA (C-113/18)/Administración General del Estado (Vorlage zur Vorabentscheidung – Verursacherprinzip – Richtlinie 2000/60/EG – Art. 9 Abs. 1 – Deckung der Kosten der Wasserdienstleistungen – Gemeinsame Vorschriften für den Elektrizitätsbinnenmarkt – Richtlinie 2009/72/EG – Art. 3 Abs. 1 – Diskriminierungsverbot – Art. 107 Abs. 1 AEUV – Staatliche Beihilfe – Entgelt für die Nutzung der Binnengewässer zur Stromerzeugung – Entgelt, das ausschließlich von Erzeugern von Wasserkraftstrom zu entrichten ist, die in überregionalen Gewässereinzugsgebieten tätig sind)

7

2020/C 10/09

Rechtssache C-233/18: Urteil des Gerichtshofs (Große Kammer) vom 12. November 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Arbeidshof te Brussel - Belgien) – Zubair Haqbin/Federaal Agentschap voor de opvang van asielzoekers (Vorlage zur Vorabentscheidung – Personen, die internationalen Schutz beantragen – Richtlinie 2013/33/EU – Art. 20 Abs. 4 und 5 – Grobe Verstöße gegen die Vorschriften der Unterbringungszentren oder grob gewalttätiges Verhalten – Reichweite des Rechts der Mitgliedstaaten, die anwendbaren Sanktionen festzulegen – Unbegleiteter Minderjähriger – Einschränkung oder Entzug der im Rahmen der Aufnahme gewährten materiellen Leistungen)

8

2020/C 10/10

Rechtssache C-255/18: Urteil des Gerichtshofs (Erste Kammer) vom 14. November 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Tribunale Amministrativo Regionale per il Lazio – Italien) – State Street Bank International GmbH/Banca d’Italia (Vorlage zur Vorabentscheidung – Richtlinie 2014/59/EU – Sanierung und Abwicklung von Kreditinstituten – Nationaler Finanzierungsmechanismus – Abwicklungsbehörde – Nationaler Fonds – Art. 103 und 104 – Beitragspflicht – Im Voraus erhobene Beiträge und außerordentliche nachträglich erhobene Beiträge – Berechnung – Verspätete Umsetzung der Richtlinie – Delegierte Verordnung [EU] 2015/63 – Art. 12 und 14 – Begriff der Statusänderung – Auswirkung auf die Beitragspflicht)

9

2020/C 10/11

Rechtssache C-261/18: Urteil des Gerichtshofs (Große Kammer) vom 12. November 2019 – Europäische Kommission/Irland (Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats – Urteil des Gerichtshofs, mit dem eine Vertragsverletzung festgestellt wird – Nichtdurchführung – Richtlinie 85/337/EWG – Genehmigung und Errichtung einer Windfarm – Projekt, das erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt haben kann – Fehlende vorherige Umweltverträglichkeitsprüfung – Legalisierungspflicht – Art. 260 Abs. 2 AEUV – Antrag auf Verhängung eines Zwangsgelds und eines Pauschalbetrags)

10

2020/C 10/12

Rechtssache C-280/18: Urteil des Gerichtshofs (Erste Kammer) vom 7. November 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Symvoulio tis Epikrateias - Griechenland) – Alain Flausch u. a./Ypourgos Perivallontos kai Energeias u. a. (Vorlage zur Vorabentscheidung – Umwelt – Umweltverträglichkeitsprüfung bei bestimmten Projekten – Beteiligung der Öffentlichkeit am Entscheidungsverfahren und Zugang zu den Gerichten – Fristbeginn für Überprüfungsverfahren)

11

2020/C 10/13

Rechtssache C-346/18 P: Urteil des Gerichtshofs (Sechste Kammer) vom 7. November 2019 – Rose Vision, SL/Europäische Kommission (Rechtsmittel – Von der Europäischen Union im Bereich Forschung finanzierte Projekte – Siebtes Rahmenprogramm für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration [2007-2013] – Finanzhilfevereinbarungen betreffend die Projekte FIRST, FutureNEM, sISI, 4NEM und SFERA – Audits, bei denen Unregelmäßigkeiten bei der Durchführung bestimmter Projekte festgestellt werden – Beschlüsse der Europäischen Kommission, mit denen die Zahlung der im Rahmen anderer Projekte zu leistenden Beträge ausgesetzt wird – Haftungs- und Nichtigkeitsklage)

11

2020/C 10/14

Verbundene Rechtssachen C-349/18 bis C-351/18: Urteil des Gerichtshofs (Fünfte Kammer) vom 7. November 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Vredegerecht te Antwerpen - Belgien) – Nationale Maatschappij der Belgische Spoorwegen (NMBS)/Mbutuku Kanyeba (C-349/18), Larissa Nijs (C-350/18), Jean-Louis Anita Dedroog (C-351/18) (Vorlage zur Vorabentscheidung – Eisenbahnverkehr – Rechte und Pflichten der Fahrgäste – Verordnung [EG] Nr. 1371/2007 – Art. 3 Nr. 8 – Beförderungsvertrag – Begriff – Fahrgast, der beim Einstieg in den Zug keine Fahrkarte hat – Missbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen – Richtlinie 93/13/EWG – Art. 1 Abs. 2 und Art. 6 Abs. 1 – Allgemeine Beförderungsbedingungen eines Eisenbahnunternehmens – Bindende Rechtsvorschriften – Vertragsstrafeklausel – Befugnisse des nationalen Gerichts)

12

2020/C 10/15

Rechtssache C-363/18: Urteil des Gerichtshofs (Große Kammer) vom 12. November 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Conseil d’État – Frankreich) – Organisation juive européenne, Vignoble Psagot Ltd/Ministre de l’Économie et des Finances (Vorlage zur Vorabentscheidung – Verordnung [EU] Nr. 1169/2011 – Information der Verbraucher über Lebensmittel – Verpflichtende Angabe des Ursprungslands oder des Herkunftsorts eines Lebensmittels, wenn ohne diese Angabe eine Irreführung der Verbraucher möglich wäre – Verpflichtung, auf Lebensmitteln aus vom Staat Israel besetzten Gebieten ihr Ursprungsgebiet und, falls sie aus einer israelischen Siedlung in diesem Gebiet kommen, zusätzlich diese Herkunft anzugeben)

13

2020/C 10/16

Verbundene Rechtssachen C-419/18 und C-483/18: Urteil des Gerichtshofs (Erste Kammer) vom 7. November 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Sąd Rejonowy dla Warszawy Pragi-Południe w Warszawie, Sąd Okręgowy w Opolu, II Wydział Cywilny Odwoławczy – Polen) – Profi Credit Polska S.A./Bogumiła Włostowska u. a. (C-419/18), Profi Credit Polska S.A./OH (C-483/18) (Vorlage zur Vorabentscheidung – Verbraucherschutz – Richtlinie 93/13/EWG – Art. 3 Abs. 1 – Art. 6 Abs. 1 – Art. 7 Abs. 1 – Richtlinie 2008/48/EG – Art. 10 Abs. 2 – Verbraucherkreditverträge – Zulässigkeit der Sicherung der durch den betreffenden Vertrag entstandenen Forderung durch einen Blanko-Eigenwechsel – Klage auf Zahlung der Wechselschuld – Umfang der von Amts wegen auszuübenden richterlichen Befugnisse)

14

2020/C 10/17

Rechtssache C-445/18: Urteil des Gerichtshofs (Erste Kammer) vom 14. November 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des College van Beroep voor het Bedrijfsleven - Niederlande) – Vaselife International BV, Chrysal International BV/College voor de toelating van gewasbeschermingsmiddelen en biociden (Vorlage zur Vorabentscheidung – Verordnung [EG] Nr. 1107/2009 – Inverkehrbringen von Pflanzenschutzmitteln – Parallelhandel – Änderung der Gültigkeitsdauer einer Genehmigung für den Parallelhandel – Identität des Pflanzenschutzmittels und des Referenzmittels – Voraussetzungen)

15

2020/C 10/18

Rechtssache C-484/18: Urteil des Gerichtshofs (Fünfte Kammer) vom 14. November 2019 (Vorabentscheidungsersuchen der Cour de cassation - Frankreich) – Société de perception et de distribution des droits des artistes-interprètes de la musique et de la danse (Spedidam), PG, GF/Institut national de l’audiovisuel (Vorlage zur Vorabentscheidung – Urheberrecht und verwandte Schutzrechte – Richtlinie 2001/29/EG – Ausschließliche Rechte der ausübenden Künstler – Art. 2 Buchst. b – Vervielfältigungsrecht – Art. 3 Abs. 2 Buchst. a – Öffentliche Zugänglichmachung – Erlaubnis – Vermutung – Nationale Regelung, die eine für die Erhaltung und Erschließung des nationalen audiovisuellen Erbes zuständige staatliche Einrichtung davon entbindet, für die Verwertung von Archiven, die Aufzeichnungen der Darbietungen eines ausübenden Künstlers enthalten, dessen schriftliche Zustimmung einzuholen)

16

2020/C 10/19

Rechtssache C-528/18 P: Urteil des Gerichtshofs (Zehnte Kammer) vom 13. November 2019 – Outsource Professional Services Ltd/Flatworld Solutions Pvt. Ltd, Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) (Rechtsmittel – Unionsmarke – Verordnung [EG] Nr. 207/2009 – Absolute Nichtigkeitsgründe – Art. 52 Abs. 1 Buchst. b – Bösgläubigkeit bei Anmeldung der Marke)

16

2020/C 10/20

Rechtssache C-555/18: Urteil des Gerichtshofs (Sechste Kammer) vom 7. November 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Sofiyski rayonen sad - Bulgarien) – K.H.K./B.A.C., E.E.K. (Vorlage zur Vorabentscheidung – Justizielle Zusammenarbeit in Zivilsachen – Verordnung [EU] Nr. 655/2014 – Europäischer Beschluss zur vorläufigen Kontenpfändung – Art. 5 Buchst. a – Verfahren zur Erwirkung – Art. 4 Nrn. 8 bis 10 – Begriffe „gerichtliche Entscheidung“, „gerichtlicher Vergleich“ und „öffentliche Urkunde“ – Nationaler Mahnbescheid, gegen den Widerspruch erhoben werden kann – Art. 18 Abs. 1 – Fristen – Art. 45 – Außergewöhnliche Umstände – Begriff)

17

2020/C 10/21

Rechtssache C-599/18 P: Urteil des Gerichtshofs (Siebte Kammer) vom 14. November 2019 – Silec Cable, General Cable Corp./Europäische Kommission (Rechtsmittel – Wettbewerb – Kartelle – Europäischer Markt für Erd- und Unterwasserstromkabel – Aufteilung des Marktes im Rahmen von Projekten – Nachweis der Zuwiderhandlung – Unschuldsvermutung – Verfälschung von Beweismitteln – Offene Distanzierung – Subjektive Wahrnehmung der anderen Kartellbeteiligten – Von mehreren Unternehmen, die eine einzige Wirtschaftseinheit bilden, begangene Zuwiderhandlung – Schwere der Zuwiderhandlung, die von einem dieser Unternehmen begangen wurde – Feststellung – Randbeteiligter des Kartells oder in mittlerem Ausmaß am Kartell beteiligtes Unternehmen – Feststellung – Grundsatz der Gleichbehandlung)

18

2020/C 10/22

Rechtssache C-319/18 P: Beschluss des Gerichtshofs (Zehnte Kammer) vom 25. Juni 2019 – Fred Olsen, SA/Naviera Armas, SA, Europäische Kommission (Rechtsmittel – Staatliche Beihilfen – Art. 181 der Verfahrensordnung des Gerichtshofs – Einem Seeverkehrsunternehmen gewährtes exklusives Recht zur Nutzung der Hafeninfrastruktur von Puerto de Las Nieves (Spanien) – Am Ende des Vorprüfungsverfahrens erlassener Beschluss, in dem das Vorliegen staatlicher Beihilfen verneint wird – Aus staatlichen Mitteln gewährter Vorteil – Kriterium des marktwirtschaftlich handelnden privaten Kapitalgebers)

18

2020/C 10/23

Rechtssache C-322/18: Beschluss des Gerichtshofs (Zehnte Kammer) vom 20. Juni 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Tribunale Amministrativo Regionale per il Lazio - Italien) – Schiaffini Travel SpA/Comune di Latina (Vorlage zur Vorabentscheidung – Art. 99 der Verfahrensordnung des Gerichtshofs – Verordnung [EG] Nr. 1370/2007 – Öffentliche Personenverkehrsdienste auf Schiene und Straße – Art 5 – Vergabe öffentlicher Dienstleistungsaufträge – Art. 5 Abs. 2 – Direktvergabe – Begriff „interner Betreiber“ – Art 8 Abs. 2 – Übergangsregelung)

19

2020/C 10/24

Rechtssache C-424/18: Beschluss des Gerichtshofs (Neunte Kammer) vom 20. Juni 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Tribunale Amministrativo Regionale per il Veneto, Italien) – Italy Emergenza Cooperativa Sociale, Associazione Volontaria di Pubblica Assistenza „Croce Verde“/Ulss 5 Polesana Rovigo, Regione del Veneto (Vorlage zur Vorabentscheidung – Vergabe öffentlicher Liefer-, Dienstleistungs- oder Bauaufträge – Richtlinie 2014/24/EU – Art.10 Buchst. h – Besondere Ausnahmen für Dienstleistungsaufträge – Einsatz von Krankenwagen zur Patientenbeförderung – Begriff)

20

2020/C 10/25

Rechtssache C-475/18: Beschluss des Gerichtshofs (Zehnte Kammer) vom 20. Juni 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Consiglio di Stato - Italien) – SATI - Società Autocooperative Trasporti Italiani SpA/Azienda di Trasporti Molisana – SpA (ATM) (Vorlage zur Vorabentscheidung – Art. 99 der Verfahrensordnung des Gerichtshofs – Verordnung [EG] Nr. 1370/2007 – Öffentliche Personenverkehrsdienste – Art. 5 – Direktvergabe von öffentlichen Dienstleistungsaufträgen – Verbot nach nationalem Recht – Art. 8 Abs. 2 – Übergangsregelung)

20

2020/C 10/26

Rechtssache C-285/19 P: Rechtsmittel des Herrn André Geske gegen das Urteil des Gerichts (Achte Kammer) vom 31. Januar 2019 in der Rechtssache T-427/18, André Geske gegen Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum, eingelegt am 5. April 2019

21

2020/C 10/27

Rechtssache C-408/19 P: Rechtsmittel der Hochmann Marketing GmbH gegen den Beschluss des Gerichts (Dritte Kammer) vom 22. März 2019 in der Rechtssache T-657/18, Hochmann Marketing GmbH gegen Rat der Europäischen Union, eingelegt am 24. Mai 2019

21

2020/C 10/28

Rechtssache C-409/19 P: Rechtsmittel der Hochmann Marketing GmbH gegen den Beschluss des Gerichts (Dritte Kammer) vom 22. März 2019 in der Rechtssache T-673/18, Hochmann Marketing GmbH gegen Europäische Kommission, eingelegt am 24. Mai 2019

22

2020/C 10/29

Rechtssache C-659/19 P: Rechtsmittel des Herrn Klaus Nonnemacher gegen das Urteil des Gerichts (Fünfte Kammer) vom 20. Juni 2019 in der Rechtssache T-389/18, Klaus Nonnemacher gegen Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO), eingelegt am 2. September 2019

22

2020/C 10/30

Rechtssache C-660/19 P: Rechtsmittel des Herrn Klaus Nonnemacher gegen das Urteil des Gerichts (Fünfte Kammer) vom 20. Juni 2019 in der Rechtssache T-390/18, Klaus Nonnemacher gegen Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO), eingelegt am 2. September 2019

23

2020/C 10/31

Rechtssache C-678/19 P: Rechtsmittel, eingelegt am 12. September 2019 von der Retail Royalty Co. gegen das Urteil des Gerichts (Fünfte Kammer) vom 12. Juli 2019 in der Rechtssache T-54/18, Fashion Energy/EUIPO – Retail Royalty

23

2020/C 10/32

Rechtssache C-732/19: Vorabentscheidungsersuchen des Juzgado de Primera Instancia e Instrucción de Ceuta (Spanien), eingereicht am 4. Oktober 2019 – LL, MK/Banco Bilbao Vizcaya Argentaria SA

23

2020/C 10/33

Rechtssache C-767/19: Klage, eingereicht am 17. Oktober 2019 – Europäische Kommission/Königreich Belgien

24

2020/C 10/34

Rechtssache C-814/19: Vorabentscheidungsersuchen des High Court of Justice (England & Wales), Queen’s Bench Division (Divisional Court) (Vereinigtes Königreich), eingereicht am 6. November 2019 – AC, TM, MM/ABC Sl, XYZ Plc

25

2020/C 10/35

Rechtssache C-833/19 P: Rechtsmittel, eingelegt am 14. November 2019 vom Rat der Europäischen Union gegen das Urteil des Gerichts (Erste Kammer) vom 4. September 2019 in der Rechtssache T-308/18, Hamas/Rat

26

2020/C 10/36

Rechtssache C-476/18: Beschluss des Präsidenten der Neunten Kammer des Gerichtshofs vom 24. Juni 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Pesti Központi Kerületi Bíróság - Ungarn) – PannonHitel Pénzügyi Zrt./WizzAir Hungary Légiközlekedési Kft.

27

2020/C 10/37

Rechtssache C-745/18: Beschluss des Präsidenten des Gerichtshofs vom 21. Juni 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Sąd Najwyższy – Polen) – JA/Skarb Państwa –Sejm Rzeczypospolitej Polskiej, Senat Rzeczypospolitej Polskiej, Prezes Rady Ministrów, Minister Sprawiedliwości, Minister Finansów

27

2020/C 10/38

Rechtssache C-829/18: Beschluss des Präsidenten des Gerichtshofs vom 25. Juni 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Tribunal de grande instance de Paris – Frankreich) – Crédit Logement SA/OE

28

 

Gericht

2020/C 10/39

Rechtssache T-240/17: Urteil des Gerichts vom 7. November 2019 – Campine und Campine Recycling/Kommission (Wettbewerb – Kartelle – Markt für die Wiederverwertung von Blei-Säure-Autobatterien – Beschluss, mit dem eine Zuwiderhandlung gegen Art. 101 AEUV festgestellt wird – Geldbußen – Wert der Einkäufe – Ziff. 37 der Leitlinien für das Verfahren zur Festsetzung von Geldbußen – Begründungspflicht – Verteidigungsrechte – Beweis für die Zuwiderhandlung – Begriff der dauernden oder fortgesetzten Zuwiderhandlung – Dauer der Zuwiderhandlung – Unterbrechung der Beteiligung an der Zuwiderhandlung – Bezweckte Wettbewerbsbeschränkung – Mildernde Umstände – Befugnis zu unbeschränkter Ermessensnachprüfung)

29

2020/C 10/40

Rechtssache T-276/17: Urteil des Gerichts vom 12. Juli 2019 – Ogrodnik/EUIPO – Aviário Tropical (Tropical) (Unionsmarke – Nichtigkeitsverfahren – Unionsbildmarke Tropical – Ältere nationale Wortmarke TROPICAL – Relatives Eintragungshindernis – Art. 8 Abs. 1 Buchst. b und Art. 53 Abs. 1 Buchst. a der Verordnung [EG] Nr. 207/2009 [jetzt Art. 8 Abs. 1 Buchst. b und Art. 60 Abs. 1 Buchst. a der Verordnung (EU) 2017/1001] – Ähnlichkeit der Waren – Verwechslungsgefahr – Koexistenz der Marken)

30

2020/C 10/41

Rechtssache T-241/18: Urteil des Gerichts vom 21. November 2019 – Bruno/Kommission (Öffentlicher Dienst – Bedienstete auf Zeit – Versorgungsordnung – Abgangsgeld – Zahlungen an ein nationales oder privates Versorgungssystem seit Diensteintritt – Zuvor nach einem nationalen System erworbene Ruhegehaltsansprüche – Art. 11 Abs. 1 und Art. 12 Abs. 2 des Anhangs VIII des Statuts – Einrede der Rechtswidrigkeit – Gleichbehandlung)

31

2020/C 10/42

Rechtssache T-431/18: Urteil des Gerichts vom 7. November 2019 – WN/Parlament (Öffentlicher Dienst – Akkreditierte parlamentarische Assistenten – Vorzeitige Vertragsbeendigung – Zerstörung des Vertrauensverhältnisses – Verteidigungsrechte – Schlichtungsverfahren – Offenkundiger Beurteilungsfehler – Diskriminierung aufgrund des Geschlechts – Mutterschaftsurlaub – Fürsorgepflicht)

31

2020/C 10/43

Rechtssache T-669/18: Urteil des Gerichts vom 14. November 2019 – Neoperl/EUIPO (Darstellung von vier ausgefüllten Löchern in einem regelmässigen Lochbild) (Unionsmarke – Anmeldung einer Unionsbildmarke, die vier ausgefüllte Löcher in einem regelmäßigen Lochbild darstellt – Absolutes Eintragungshindernis – Fehlende Unterscheidungskraft – Art. 7 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung [EU] 2017/100)

32

2020/C 10/44

Rechtssache T-101/19: Urteil des Gerichts vom 20. November 2019 – Rezon/EUIPO (imot.bg) (Unionsmarke – Anmeldung der Unionsbildmarke imot.bg – Absolutes Eintragungshindernis – Fehlende Unterscheidungskraft – Keine durch Benutzung erworbene Unterscheidungskraft – Art. 7 Abs. 1 Buchst. b und Abs. 3 der Verordnung [EU] 2017/1001 – Begründungspflicht – Art. 94 Abs. 1 Satz 1 der Verordnung 2017/1001)

33

2020/C 10/45

Rechtssache T-149/19: Urteil des Gerichts vom 14. November 2019 – Société des produits Nestlé/EUIPO – Jumbo Africa (Darstellung einer menschlichen Silhouette auf einem Wappen) (Unionsmarke – Widerspruchsverfahren – Anmeldung einer Unionsbildmarke, die eine menschliche Silhouette auf einem Wappen darstellt – Unionsbildmarke, die eine menschliche Silhouette darstellt – Relatives Eintragungshindernis – Keine Verwechslungsgefahr – Art. 8 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung [EU] 2017/1001 – Abänderungsbefugnis)

33

2020/C 10/46

Rechtssache T-702/19: Klage, eingereicht am 11. Oktober 2019 – Compass Overseas Holdings u. a./Kommission

34

2020/C 10/47

Rechtssache T-706/19: Klage, eingereicht am 16. Oktober 2019 – Micro Focus International u. a./Kommission

35

2020/C 10/48

Rechtssache T-708/19: Klage, eingereicht am 17. Oktober 2019 – Bujar/Kommission

36

2020/C 10/49

Rechtssache T-710/19: Klage, eingereicht am 17. Oktober 2019 – Sthree und Sthree Overseas Holdings/Kommission

37

2020/C 10/50

Rechtssache T-711/19: Klage, eingereicht am 17. Oktober 2019 – SSP Group und SSP Financing/Kommission

38

2020/C 10/51

Rechtssache T-712/19: Klage, eingereicht am 17. Oktober 2019 – Hikma Pharmaceuticals und Hikma Pharmaceuticals International/Kommission

39

2020/C 10/52

Rechtssache T-713/19: Klage, eingereicht am 17. Oktober 2019 – Cobham und Lockman Investments/Kommission

41

2020/C 10/53

Rechtssache T-714/19: Klage, eingereicht am 18. Oktober 2019 – Smiths Group und Siti 1/Kommission

42

2020/C 10/54

Rechtssache T-716/19: Klage, eingereicht am 22. Oktober 2019 – Interpipe Niko Tube und Interpipe Nizhnedneprovsky Tube Rolling Plant/Kommission

43

2020/C 10/55

Rechtssache T-717/19: Klage, eingereicht am 24. Oktober 2019 – Associated British Foods u. a./Kommission

44

2020/C 10/56

Rechtssache T-718/19: Klage, eingereicht am 23. Oktober 2019 – The Weir Group u. a./Kommission

45

2020/C 10/57

Rechtssache T-738/19: Klage, eingereicht am 4. November 2019 – Clouds Sky/EUIPO – The Cloud Networks (Wi-Fi Powered by The Cloud)

47

2020/C 10/58

Rechtssache T-744/19: Klage, eingereicht am 5. November 2019 – Methanol Holdings (Trinidad)/Kommission

48

2020/C 10/59

Rechtssache T-788/19: Klage, eingereicht am 14. November 2019 – Body Attack Sports Nutrition/EUIPO - Sakkari (Sakkattack)

48

2020/C 10/60

Rechtssache T-790/19: Klage, eingereicht am 13. November 2019 – Novolipetsk Steel/Kommission

49

2020/C 10/61

Rechtssache T-792/19: Klage, eingereicht am 11. November 2019 – Agepha Pharma/EUIPO – Apogepha Arzneimittel (AGEPHA)

50

2020/C 10/62

Rechtssache T-793/19: Klage, eingereicht am 15. November 2019 – Tirreno Power/Kommission

51

2020/C 10/63

Rechtssache T-794/19: Klage, eingereicht am 15. November 2019 – Set/Kommission

52

2020/C 10/64

Rechtssache T-795/19: Klage, eingereicht am 19. November 2019 – HB/Kommission

53

2020/C 10/65

Rechtssache T-796/19: Klage, eingereicht am 19. November 2019 – HB/Kommission

54

2020/C 10/66

Rechtssache T-797/19: Klage, eingereicht am 19. November 2019 – Anglo Austrian AAB Bank und Belegging-Maatschappij „Far-East“/EZB

56

2020/C 10/67

Rechtssache T-173/17: Beschluss des Gerichts vom 11. November 2019 – TestBioTech/Kommission

57

2020/C 10/68

Rechtssache T-361/19: Beschluss des Gerichts vom 5. November 2019 – CF/Parlament

57


 

Berichtigungen

2020/C 10/69

Berichtigung der Amtsblattmitteilung in der Rechtssache C-329/18 ( ABl C 413 vom 9.12.2019 )

58


DE

 

Top