EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document C:2019:383:TOC

Amtsblatt der Europäischen Union, C 383, 11. November 2019


Display all documents published in this Official Journal
 

ISSN 1977-088X

Amtsblatt

der Europäischen Union

C 383

European flag  

Ausgabe in deutscher Sprache

Mitteilungen und Bekanntmachungen

62. Jahrgang
11. November 2019


Inhalt

Seite

 

IV   Informationen

 

INFORMATIONEN DER ORGANE, EINRICHTUNGEN UND SONSTIGEN STELLEN DER EUROPÄISCHEN UNION

 

Gerichtshof der Europäischen Union

2019/C 383/01

Letzte Veröffentlichungen des Gerichtshofs der Europäischen Union im Amtsblatt der Europäischen Union

1

 

Gerichtshof

2019/C 383/02

Beschluss des Gerichtshofs vom 1. Oktober 2019 zur Einführung eines internen Kontrollmechanismus in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der justiziellen Tätigkeit des Gerichtshofs

2

 

Gericht

2019/C 383/03

Beschluss des Gerichts vom 16. Oktober 2019 zur Einführung eines internen Kontrollmechanismus in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der justiziellen Tätigkeit des Gerichts

4


 

V   Bekanntmachungen

 

GERICHTSVERFAHREN

 

Gerichtshof

2019/C 383/04

Rechtssache C-82/17 P: Urteil des Gerichtshofs (Dritte Kammer) vom 12. September 2019 – TestBioTech eV, European Network of Scientists for Social and Environmental Responsibility eV, Sambucus eV/Europäische Kommission, Monsanto Europe, Monsanto Company, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland, Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) (Rechtsmittel – Umwelt – Genetisch veränderte Erzeugnisse – Beschluss der Kommission über die Zulassung des Inverkehrbringens von Erzeugnissen, die genetisch veränderte Sojabohnen der Sorte MON 87701 × MON 89788 enthalten – Verordnung [EG] Nr. 1367/2006 – Art. 10 Abs. 1 – Antrag auf interne Überprüfung des Beschlusses gemäß den Bestimmungen über die Beteiligung der Öffentlichkeit am Entscheidungsprozess im Umweltbereich – Zurückweisung des Antrags)

6

2019/C 383/05

Rechtssache C-299/17: Urteil des Gerichtshofs (Vierte Kammer) vom 12. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Landgerichts Berlin – Deutschland) – VG Media Gesellschaft zur Verwertung der Urheber- und Leistungsschutzrechte von Medienunternehmen mbH/Google LLC, Rechtsnachfolgerin der Google Inc. (Vorlage zur Vorabentscheidung – Industriepolitik – Rechtsangleichung – Richtlinie 98/34/EG – Informationsverfahren auf dem Gebiet der Normen und technischen Vorschriften und der Vorschriften für die Dienste der Informationsgesellschaft – Art. 1 Nr. 11 – Begriff der technischen Vorschrift)

7

2019/C 383/06

Rechtssache C-347/17: Urteil des Gerichtshofs (Dritte Kammer) vom 12. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen der Rechtbank Rotterdam – Niederlande) – A, B, C, D, E, F, G/Staatssecretaris van Economische Zaken (Vorlage zur Vorabentscheidung – Schutz der Gesundheit – Hygienepaket – Verordnung [EG] Nr. 853/2004 – Verordnung [EG] Nr. 854/2004 – Hygiene bei Lebensmitteln tierischen Ursprungs – Geflügelfleisch – Fleischuntersuchung von Schlachtkörpern – Sichtbare Kontamination eines Schlachtkörpers – Null-Toleranz-Ansatz)

7

2019/C 383/07

Verbundene Rechtssachen C- 447/17 P und C-479/17 P: Urteil des Gerichtshofs (Erste Kammer) vom 5. September 2019 – Europäische Union, vertreten durch den Gerichtshof der Europäischen Union/Guardian Europe Sàrl, Europäische Union, vertreten durch die Europäische Kommission (C-447/17 P) und Guardian Europe Sàrl/Europäische Union, vertreten durch den Gerichtshof der Europäischen Union, Europäische Union, vertreten durch die Europäische Kommission (C-479/17 P) (Rechtsmittel – Schadensersatzklage – Art. 340 Abs. 2 AEUV – Überlange Verfahrensdauer im Rahmen einer Rechtssache vor dem Gericht der Europäischen Union – Ersatz des Schadens, der der Klägerin entstanden sein soll – Unanwendbarkeit des Begriffs des „einheitlichen Unternehmens“ – Materieller Schaden – Bankbürgschaftskosten – Kausalzusammenhang – Entgangener Gewinn – Immaterieller Schaden – Haftung der Europäischen Union für Schäden, die durch Unionsrechtsverstöße verursacht werden, die sich aus einer Entscheidung des Gerichts ergeben – Keine Haftung)

8

2019/C 383/08

Verbundene Rechtssachen C-612/17 und C-613/17: Urteil des Gerichtshofs (Zweite Kammer) vom 11. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen der Corte dei Conti - Italien) – Federazione Italiana Golf (FIG)/Istituto Nazionale di Statistica (ISTAT), Ministero dell’Economia e delle Finanze (C-612/17), Federazione Italiana Sport Equestri (FISE)/Istituto Nazionale di Statistica (ISTAT) (C-613/17) (Vorlage zur Vorabentscheidung – Verordnung [EU] Nr. 549/2013 – Europäisches System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen auf nationaler und regionaler Ebene in der Europäischen Union – Anhang A Nr. 20.15 – Durch ein Nationales Olympisches Komitee ausgeübte Kontrolle über nationale Sportverbände, die als Organisationen ohne Erwerbszweck konstituiert sind – Anhang A Nr. 20.15 Satz 2 – Begriff „öffentliche Intervention in Form von allgemeinverbindlichen Verordnungen, die auf alle Einheiten anzuwenden sind, die in derselben Aktivität tätig sind“ – Reichweite – Anhang A Nr. 20.15 Satz 1 – Begriff „Möglichkeit, die allgemeine Politik oder das Programm [einer] Organisation [ohne Erwerbszweck] festzulegen“ – Reichweite – Anhang A Nr. 2.39 Buchst. d, Nr. 20.15 Buchst. d und Nr. 20309 Buchst. i letzter Satz – Berücksichtigung der von den Mitgliedern an die Organisation ohne Erwerbszweck gezahlten Beiträge)

9

2019/C 383/09

Rechtssache C-676/17: Urteil des Gerichtshofs (Vierte Kammer) vom 11. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen der Curtea de Apel Ploiești - Rumänien) – Oana Mădălina Călin/Direcția Regională a Finanțelor Publice Ploiești – Administrația Județeană a Finanțelor Publice Dâmbovița, Statul Român – Ministerul Finanțelor Publice, Administrația Fondului pentru Mediu (Vorlage zur Vorabentscheidung – Grundsätze des Unionsrechts – Verfahrensautonomie – Grundsätze der Äquivalenz und der Effektivität – Grundsatz der Rechtssicherheit – Rechtskraft – Erstattung einer unter Verstoß gegen das Unionsrecht von einem Mitgliedstaat erhobenen Abgabe – Rechtskräftige Gerichtsentscheidung, die zur Zahlung einer unionsrechtswidrigen Abgabe verpflichtet – Wiederaufnahmeantrag bezüglich einer solchen Gerichtsentscheidung – Frist für die Stellung dieses Antrags)

11

2019/C 383/10

Rechtssache C-683/17: Urteil des Gerichtshofs (Dritte Kammer) vom 12. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Supremo Tribunal de Justiça – Portugal) – Cofemel – Sociedade de Vestuário SA/G Star Raw CV (Vorlage zur Vorabentscheidung – Geistiges und gewerbliches Eigentum – Urheberrecht und verwandte Schutzrechte – Richtlinie 2001/29/EG – Art. 2 Buchst. a – Begriff „Werk“ – Urheberrechtlicher Schutz von Werken – Voraussetzungen – Zusammenhang mit dem Schutz von Mustern und Modellen – Richtlinie 98/71/EG – Verordnung [EG] Nr. 6/2002 – Bekleidungsmodelle)

12

2019/C 383/11

Rechtssache C-686/17: Urteil des Gerichtshofs (Erste Kammer) vom 4. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Bundesgerichtshofs – Deutschland) – Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e. V./Prime Champ Deutschland Pilzkulturen GmbH (Vorlage zur Vorabentscheidung – Gemeinsame Marktorganisation für landwirtschaftliche Erzeugnisse – Obst und Gemüse – Vermarktungsregeln – Begriff „Ursprungsland“ – Verordnung [EG] Nr. 1234/2007 – Art. 113a Abs. 1 – Verordnung [EU] Nr. 1308/2013 – Art. 76 Abs. 1 – Begriffsbestimmungen betreffend den nichtpräferenziellen Ursprung von Waren – Verordnung [EWG] Nr. 2913/92 – Art. 23 Abs. 1 und Abs. 2 Buchst. b – Verordnung [EU] Nr. 952/2013 – Art. 60 Abs. 1 – Delegierte Verordnung [EU] 2015/2446 – Art. 31 Buchst. b – Produktionsschritte, die in einem anderen Mitgliedstaat vorgenommen werden – Etikettierung von Lebensmitteln – Verbot einer zur Irreführung des Verbrauchers geeigneten Etikettierung – Richtlinie 2000/13/EG – Art. 2 Abs. 1 Buchst. a Ziff. i – Verordnung [EU] Nr. 1169/2011 – Art. 7 Abs. 1 Buchst. a – Art. 1 Abs. 4 – Art. 2 Abs. 3 – Aufklärende Zusätze)

12

2019/C 383/12

Rechtssache C-688/17: Urteil des Gerichtshofs (Dritte Kammer) vom 12. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Fővárosi Törvényszék - Ungarn) – Bayer Pharma AG/Richter Gedeon Vegyészeti Gyár Nyrt., Exeltis Magyarország Gyógyszerkereskedelmi Kft. (Vorlage zur Vorabentscheidung – Geistiges Eigentum – Patente – Richtlinie 2004/48/EG – Art. 9 Abs. 7 – Inverkehrbringen von Erzeugnissen unter Verletzung der Rechte aus einem Patent – Einstweilige Maßnahmen – Spätere Nichtigerklärung des Patents – Folgen – Recht auf angemessenen Ersatz für durch die einstweiligen Maßnahmen entstandenen Schaden)

14

2019/C 383/13

Rechtssache C-709/17 P: Urteil des Gerichtshofs (Vierte Kammer) vom 12. September 2019 – Europäische Kommission/Kolachi Raj Industrial (Private) Ltd, European Bicycle Manufacturers Association (Rechtsmittel – Dumping – Durchführungsverordnung [EU] 2015/776 – Einfuhr von aus Kambodscha, Pakistan bzw. von den Philippinen versandten Fahrrädern – Ausweitung des auf die Einfuhren von Fahrrädern mit Ursprung in China eingeführten endgültigen Antidumpingzolls auf diese Einfuhren – Verordnung [EG] Nr. 1225/2009 – Art. 13 – Umgehung – Montagevorgänge – Herkunft und Ursprung von Fahrradteilen – Von China nach Sri Lanka versandte Teile, die in Sri Lanka bearbeitet und dann zur Montage nach Pakistan versandt wurden)

14

2019/C 383/14

Rechtssache C-28/18: Urteil des Gerichtshofs (Fünfte Kammer) vom 5. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Obersten Gerichtshofs - Österreich) – Verein für Konsumenteninformation/Deutsche Bahn AG (Vorlage zur Vorabentscheidung – Technische Vorschriften und Geschäftsanforderungen für Überweisungen und Lastschriften in Euro – Verordnung [EU] Nr. 260/2012 – Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum [Single Euro Payments Area (SEPA)] – Zahlung per Lastschrift – Art. 9 Abs. 2 – Zugänglichkeit von Zahlungen – Wohnsitzerfordernis)

15

2019/C 383/15

Rechtssache C-46/18: Urteil des Gerichtshofs (Zweite Kammer) vom 11. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Consiglio di Stato – Italien) – Caseificio Sociale San Rocco Soc. coop. arl u. a./Agenzia per le Erogazioni in Agricoltura (AGEA), Regione Veneto („Vorlage zur Vorabentscheidung – Milchsektor – Quoten – Zusatzabgabe – Verordnung [EWG] Nr. 3950/92 – Art. 2 – Erhebung der Abgabe beim Abnehmer – Lieferungen, die die verfügbare Referenzmenge des Erzeugers übersteigen – Höhe des Milchpreises – Verpflichtende Anwendung eines Einbehalts – Rückerstattung des Überschussbetrags der Abgabe – Verordnung [EG] Nr. 1392/2001 – Art. 9 – Abnehmer – Verstoß gegen die Pflicht zur Leistung der Zusatzabgabe – Erzeuger – Verstoß gegen die Pflicht zur monatlichen Abführung – Vertrauensschutz)

16

2019/C 383/16

Verbundene Rechtssachen C-64/18, C–140/18, C–146/18 und C–148/18: Urteil des Gerichtshofs (Sechste Kammer) vom 12. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Landesverwaltungsgerichts Steiermark – Österreich) – Zoran Maksimovic (C-64/18), Humbert Jörg Köfler (C-140/18, C-146/18 und C-148/18), Wolfgang Leitner (C-140/18 und C-148/18), Joachim Schönbeck (C-140/18 und C-148/18), Wolfgang Semper (C-140/18 und C-148/18)/Bezirkshauptmannschaft Murtal (Vorlage zur Vorabentscheidung – Art. 56 AEUV – Freier Dienstleistungsverkehr – Entsendung von Arbeitnehmern – Bereithaltung und Übersetzung der Lohnunterlagen – Arbeitsgenehmigung – Sanktionen – Verhältnismäßigkeit – Geldstrafen mit im Vorhinein festgelegtem Mindestsatz – Kumulierung – Fehlende Höchstgrenze – Verfahrenskosten – Ersatzfreiheitsstrafe)

17

2019/C 383/17

Rechtssache C-71/18: Urteil des Gerichtshofs (Erste Kammer) vom 4. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Vestre Landsret - Dänemark) – Skatteministeriet/KPC Herning (Vorlage zur Vorabentscheidung – Gemeinsames Mehrwertsteuersystem – Richtlinie 2006/112/EG – Verkauf eines Grundstücks, auf dem sich zum Zeitpunkt der Lieferung ein Gebäude befindet – Einstufung – Art. 12 und 135 – Begriff „Baugrundstück“ – Begriff „Gebäude“ – Würdigung der wirtschaftlichen und geschäftlichen Realität – Bewertung objektiver Anhaltspunkte – Absicht der Parteien)

18

2019/C 383/18

Rechtssache C-94/18: Urteil des Gerichtshofs (Große Kammer) vom 10. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen der High Court (Irland) – Irland – Nalini Chenchooliah/Minister for Justice and Equality (Vorlage zur Vorabentscheidung – Unionsbürgerschaft – Art. 21 AEUV – Recht der Unionsbürger und ihrer Familienangehörigen, sich im Hoheitsgebiet eines Mitgliedstaats frei zu bewegen und aufzuhalten – Richtlinie 2004/38/EG – Art. 3 Abs. 1 und Art. 15, 27, 28, 30 und 31 – Begriff des Berechtigten – Staatsangehöriger eines Drittstaats, der mit einem Unionsbürger verheiratet ist, der sein Recht auf Freizügigkeit ausgeübt hat – Rückkehr des Unionsbürgers in den Mitgliedstaat, dessen Staatsbürgerschaft er besitzt und in dem er eine Freiheitsstrafe verbüßt – Anforderungen der Richtlinie 2004/38/EG an den Aufnahmemitgliedstaat bei der Entscheidung, die Ausweisung des Drittstaatsangehörigen zu verfügen)

18

2019/C 383/19

Rechtssache C-104/18 P: Urteil des Gerichtshofs (Fünfte Kammer) vom 12. September 2019 – Koton Mağazacilik Tekstil Sanayi ve Ticaret AȘ/Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO), Joaquín Nadal Esteban (Rechtsmittel – Unionsmarke – Verordnung [EG] Nr. 207/2009 – Absolute Nichtigkeitsgründe – Art. 52 Abs. 1 Buchst. b – Bösgläubigkeit bei Anmeldung der Marke)

19

2019/C 383/20

Rechtssache C-123/18 P: Urteil des Gerichtshofs (Große Kammer) vom 10. September 2019 – HTTS Hanseatic Trade Trust & Shipping GmbH/Rat der Europäischen Union, Europäische Kommission (Rechtsmittel – Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik – Restriktive Maßnahmen gegen die Islamische Republik Iran – Ersatz des Schadens, der der Rechtsmittelführerin durch ihre Aufnahme in die Liste der Personen und Einrichtungen, deren Gelder und wirtschaftliche Ressourcen eingefroren sind, entstanden sein soll – Schadensersatzklage – Voraussetzungen der außervertraglichen Haftung der Europäischen Union – Begriff des hinreichend qualifizierten Verstoßes gegen eine Unionsrechtsnorm – Beurteilung – Begriff der im Eigentum oder unter Kontrolle stehenden Gesellschaft – Begründungspflicht)

20

2019/C 383/21

Rechtssache C-143/18: Urteil des Gerichtshofs (Erste Kammer) vom 11. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Landgerichts Bonn - Deutschland) – Antonio Romano, Lidia Romano/DSL Bank – eine Niederlassung der DB Privat- und Firmenkundenbank AG, vormals DSL Bank – ein Geschäftsbereich der Deutsche Postbank AG (Vorlage zur Vorabentscheidung – Verbraucherschutz – Richtlinie 2002/65/EG – Im Fernabsatz geschlossener Verbraucherdarlehensvertrag – Widerrufsrecht – Ausübung des Widerrufsrechts, nachdem der Vertrag auf ausdrücklichen Wunsch des Verbrauchers bereits voll erfüllt wurde – Übermittlung der Informationen über das Widerrufsrecht an den Verbraucher)

21

2019/C 383/22

Rechtssache C-145/18: Urteil des Gerichtshofs (Zweite Kammer) vom 5. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen Conseil d’État – Frankreich) – Regards Photographiques SARL/Ministre de l’Action et des Comptes publics (Vorlage zur Vorabentscheidung – Gemeinsames Mehrwertsteuersystem – Richtlinie 2006/112/EG – Art. 103 Abs. 2 Buchst. a – Art. 311 Abs. 1 Nr. 2 – Anhang IX Teil A Nr. 7 – Ermäßigter Mehrwertsteuersatz – Kunstgegenstände – Begriff – Vom Künstler aufgenommene Fotografien, die von ihm oder unter seiner Überwachung abgezogen wurden und signiert sowie nummeriert sind, wobei die Gesamtzahl der Abzüge 30 nicht überschreiten darf – Nationale Regelung, die die Anwendung des ermäßigten Mehrwertsteuersatzes allein auf Fotografien beschränkt, die einen künstlerischen Charakter aufweisen)

22

2019/C 383/23

Rechtssache C-172/18: Urteil des Gerichtshofs (Fünfte Kammer) vom 5. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Court of Appeal – Vereinigtes Königreich) – AMS Neve Ltd, Barnett Waddingham Trustees, Mark Crabtree/Heritage Audio SL, Pedro Rodríguez Arribas (Vorlage zur Vorabentscheidung – Unionsmarke – Verordnung [EG] Nr. 207/2009 – Art. 97 Abs. 5 – Gerichtliche Zuständigkeit – Verletzungsklage – Zuständigkeit der Gerichte des Mitgliedstaats, in dem „eine Verletzungshandlung begangen worden ist“ – Auf einer Website und auf Social-Media-Plattformen angezeigte Werbung und Verkaufsangebote)

23

2019/C 383/24

Verbundene Rechtssachen C-199/18, C-200/18 und C-343/18: Urteil des Gerichtshofs (Neunte Kammer) vom 12. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Consiglio di Stato - Italien) – Pollo del Campo S.c.a., Avi Coop Società Cooperativa Agricola (C-199/18), C.A.F.A.R. – Società Agricola Cooperativa, Società Agricola Guidi di Roncofreddo di Guidi Giancarlo e Nicolini Fausta (C-200/18) und SAIGI Società Cooperativa Agricola a r.l., MA.GE.MA. Società Agricola Cooperativa (C-343/18)/Regione Emilia-Romagna, Azienda Unità Sanitaria Locale 104 di Modena, A.U.S.L. Romagna (C-199/18 und C-200/18) und Regione Emilia-Romagna, A.U.S.L. Romagna (C-343/18) (Vorlage zur Vorabentscheidung – Rechtsangleichung – Verordnung [EG] Nr. 882/2004 – Art. 27 – Amtliche Kontrollen von Lebens- und Futtermitteln – Finanzierung – Gebühren oder Kostenbeiträge für amtliche Kontrollen – Möglichkeit der Mitgliedstaaten, bestimmte Kategorien von Unternehmern zu befreien – Mindestgebühren)

23

2019/C 383/25

Rechtssache C-290/18: Urteil des Gerichtshofs (Neunte Kammer) vom 5. September 2019 – Europäische Kommission/Portugiesische Republik (Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats – Umwelt – Richtlinie 92/43/EWG – Wildlebende Tiere und Pflanzen – Erhaltung der natürlichen Lebensräume sowie der wildlebenden Tiere und Pflanzen – Art. 4 Abs. 4 – Anhänge I und II – Gebiete von gemeinschaftlicher Bedeutung – Unterbliebene Ausweisung – Besondere Schutzgebiete – Nötige Maßnahmen – Unterbliebener Erlass)

24

2019/C 383/26

Rechtssache C-331/18: Urteil des Gerichtshofs (Sechste Kammer) vom 5. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Krajský súd v Prešove – Slowakei) – TE/Pohotovosť s. r. o. (Vorlage zur Vorabentscheidung – Richtlinie 2008/48/EG – Verbraucherschutz – Verbraucherkredit – Art. 10 Abs. 2 Buchst. h und i sowie Abs. 3 – Im Vertrag anzugebende Informationen – Nationale Rechtsvorschriften, in denen eine Pflicht vorgesehen ist, für jede Zahlung die Aufteilung nach Kapitaltilgung, Zinsen und Entgelten anzugeben)

25

2019/C 383/27

Rechtssache C-333/18: Urteil des Gerichtshofs (Zehnte Kammer) vom 5. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Consiglio di Stato - Italien) – Lombardi Srl/Comune di Auletta, Delta Lavori SpA, Msm Ingegneria Srl (Vorlage zur Vorabentscheidung – Nachprüfungsverfahren im Rahmen der Vergabe öffentlicher Liefer- und Bauaufträge – Richtlinie 89/665/EWG – Von einem Bieter, dessen Angebot nicht ausgewählt wurde, erhobene Klage auf Aufhebung einer Zuschlagsentscheidung – Anschlussklage des Zuschlagsempfängers – Zulässigkeit der Klage bei Begründetheit der Anschlussklage)

26

2019/C 383/28

Rechtssache C-347/18: Urteil des Gerichtshofs (Erste Kammer) vom 4. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Tribunale di Milano – Italien) – Alessandro Salvoni/Anna Maria Fiermonte (Vorlage zur Vorabentscheidung – Justizielle Zusammenarbeit in Zivilsachen – Verordnung [EU] Nr. 1215/2012 – Art. 53 – Bescheinigung nach Anhang I über eine Entscheidung in Zivil- und Handelssachen – Befugnisse des Ursprungsgerichts – Prüfung von Amts wegen zur Feststellung, ob Verstöße gegen die Vorschriften über die Zuständigkeit bei Verbraucherverträgen vorliegen)

26

2019/C 383/29

Rechtssache C-377/18: Urteil des Gerichtshofs (Zweite Kammer) vom 5. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Spetsializiran nakazatelen sad – Bulgarien) – Strafverfahren gegen AH, PB, CX, KM, PH (Vorlage zur Vorabentscheidung – Justizielle Zusammenarbeit in Strafsachen – Richtlinie [EU] 2016/343 – Art. 4 Abs. 1 – Unschuldsvermutung – Öffentliche Bezugnahme auf die Schuld – Vereinbarung zwischen dem Staatsanwalt und dem Täter einer Straftat – Nationale Rechtsprechung, die die Identifizierung der beschuldigten Personen vorsieht, die eine solche Vereinbarung nicht abgeschlossen haben – Charta der Grundrechte – Art. 48)

27

2019/C 383/30

Rechtssache C-383/18: Urteil des Gerichtshofs (Erste Kammer) vom 11. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Sąd Rejonowy Lublin-Wschód w Lublinie z siedzibą w Świdniku - Polen) – Lexitor Sp. z o.o./Spółdzielcza Kasa Oszczędnościowo – Kredytowa im. Franciszka Stefczyka, Santander Consumer Bank S.A., mBank S.A. (Vorlage zur Vorabentscheidung – Verbraucherschutz – Verbraucherkreditverträge – Richtlinie 2008/48/EG – Art. 16 Abs. 1 – Vorzeitige Rückzahlung – Recht des Verbrauchers auf Ermäßigung der Gesamtkosten des Kredits, die sich nach den Zinsen und den Kosten für die verbleibende Laufzeit des Vertrags richtet)

28

2019/C 383/31

Rechtssache C-397/18: Urteil des Gerichtshofs (Erste Kammer) vom 11. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Juzgado de lo Social no 3 de Barcelona –Spanien) – DW/Nobel Plastiques Ibérica SA (Vorlage zur Vorabentscheidung – Sozialpolitik – Richtlinie 2000/78/EG – Gleichbehandlung in Beschäftigung und Beruf – Art. 2 Abs. 2 Buchst. b Ziff. ii und Art. 5 – Verbot der Diskriminierung wegen einer Behinderung – In Bezug auf Berufsrisiken besonders gefährdeter Arbeitnehmer im Sinne des nationalen Rechts – Vorliegen einer „Behinderung“ – Kündigung aus sachlichen Gründen, die auf den Kriterien der Produktivität, der vielseitigen Einsetzbarkeit an den Arbeitsplätzen des Unternehmens und der Fehlzeitenquote beruht – Besonderer Nachteil für Menschen mit Behinderung – Mittelbare Diskriminierung – Angemessene Vorkehrungen – Person, die für die Erfüllung der wesentlichen Funktionen des betreffenden Arbeitsplatzes nicht kompetent, fähig oder verfügbar ist)

29

2019/C 383/32

Rechtssache C-417/18: Urteil des Gerichtshofs (Vierte Kammer) vom 5. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Vilniaus apygardos administracinis teismas - Litauen) – AW, BV, CU, DT/Lietuvos valstybė, vertreten durch die Lietuvos Respublikos ryšių reguliavimo tarnyba, das Bendrasis pagalbos centras und das Lietuvos Respublikos vidaus reikalų ministerija (Vorlage zur Vorabentscheidung – Richtlinie 2002/22/EG – Universaldienst und Nutzerrechte bei elektronischen Kommunikationsnetzen und -diensten – Art. 26 Abs. 5 – Einheitliche europäische Notrufnummer – Übermittlung von Informationen zum Anruferstandort)

30

2019/C 383/33

Rechtssache C-443/18: Urteil des Gerichtshofs (Fünfte Kammer) vom 5. September 2019 – Europäische Kommission/Italienische Republik (Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats – Pflanzenschutz – Richtlinie 2000/29/EG – Schutz der Europäischen Union gegen die Einschleppung und Ausbreitung von Schadorganismen der Pflanzen und Pflanzenerzeugnisse – Art. 16 Abs. 1 und 3 – Durchführungsbeschluss [EU] 2015/789 – Maßnahmen zum Schutz der Union gegen die Einschleppung und Ausbreitung von Xylella fastidiosa [Wells et al.] – Art. 7 Abs. 2 Buchst. c – Eindämmungsmaßnahmen – Pflicht zur unverzüglichen Entfernung der befallenen Pflanzen in einem 20 km breiten Streifen in der Befallszone – Art. 7 Abs. 7 – Überwachungspflicht – Jährliche Erhebungen – Art. 6 Abs. 2, 7 und 9 – Tilgungsmaßnahmen – Anhaltender und genereller Verstoß – Art. 4 Abs. 3 EUV – Pflicht zu loyaler Zusammenarbeit)

31

2019/C 383/34

Rechtssache C-468/18: Urteil des Gerichtshofs (Dritte Kammer) vom 5. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen der Judecătoria Constanța - Rumänien) – R/P (Vorlage zur Vorabentscheidung – Justizielle Zusammenarbeit in Zivilsachen – Zuständigkeit, Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Unterhaltssachen – Verordnung [EG] Nr. 4/2009 – Art. 3 Buchst. a und d sowie Art. 5 – Gericht, das mit drei zusammenhängenden, die Ehescheidung der Eltern eines minderjährigen Kindes, die elterliche Verantwortung und die Unterhaltspflicht für das Kind betreffenden Anträgen befasst wird – Feststellung der Zuständigkeit für die Ehescheidung und der Unzuständigkeit für die Entscheidung über die elterliche Verantwortung – Zuständigkeit für die Entscheidung über das Unterhaltsbegehren – Gericht des Ortes, an dem der Beklagte seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, und Gericht, vor dem er sich rügelos eingelassen hat)

32

2019/C 383/35

Rechtssache C-473/18: Urteil des Gerichtshofs (Achte Kammer) vom 4. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Finanzgerichts Baden-Württemberg – Deutschland) – GP/Bundesagentur für Arbeit, Familienkasse Baden-Württemberg West (Vorlage zur Vorabentscheidung – Soziale Sicherheit – Wanderarbeitnehmer – Unionsvorschriften über die Währungsumrechnung – Verordnung [EG] Nr. 987/2009 – Beschluss Nr. H3 der Verwaltungskommission für die Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit – Berechnung des Unterschiedsbetrags von Familienzulagen, der an einen Arbeitnehmer zu zahlen ist, der in einem Mitgliedstaat seinen Wohnsitz hat und in der Schweiz arbeitet – Bestimmung des Bezugszeitpunkts für den Umrechnungskurs)

32

2019/C 383/36

Rechtssache C-540/18 P: Urteil des Gerichtshofs (Siebte Kammer) vom 11. September 2019 – HX/Rat der Europäischen Union (Rechtsmittel – Restriktive Maßnahmen gegen die Arabische Republik Syrien – Maßnahmen gegen führende in Syrien tätige Geschäftsleute – Nachweis der sachlichen Richtigkeit der Aufnahme in die Listen)

33

2019/C 383/37

Rechtssache C-541/18: Urteil des Gerichtshofs (Fünfte Kammer) vom 12. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Bundesgerichtshofs - Deutschland) – AS/Deutsches Patent- und Markenamt (Vorlage zur Vorabentscheidung – Marken – Richtlinie 2008/95/EG – Art. 3 Abs. 1 Buchst. b – Unterscheidungskraft – Beurteilungskriterien – Zeichen, das ein Rautezeichen [Hashtag] beinhaltet)

34

2019/C 383/38

Rechtssache C-559/18: Urteil des Gerichtshofs (Sechste Kammer) vom 5. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Finanzgerichts Baden-Württemberg – Deutschland) – TDK-Lambda Germany GmbH/Hauptzollamt Lörrach (Vorlage zur Vorabentscheidung – Verordnung [EWG] Nr. 2658/87 – Zollunion und gemeinsamer Zolltarif – Tarifierung – Kombinierte Nomenklatur – Unterposition 85044030 – Stromrichter – Einreihungskriterien – Wesentliche Zweckbestimmung)

35

2019/C 383/39

Rechtssache C-239/19: Beschluss des Gerichtshofs (Neunte Kammer) vom 5. September 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des High Court of Justice [Chancery Division] – Vereinigtes Königreich) – Eli Lilly and Company/Genentech Inc. (Vorlage zur Vorabentscheidung – Art. 53 Abs. 2 der Verfahrensordnung des Gerichtshofs – Ergänzendes Schutzzertifikat für Arzneimittel – Verordnung [EG] Nr. 469/2009 – Art. 3 Buchst. b – Bedingungen für die Erteilung – Genehmigung für das Inverkehrbringen – Einem Dritten erteilte Genehmigung – Offensichtliche Unzulässigkeit)

35

2019/C 383/40

Rechtssache C-71/19 P: Rechtsmittel, eingelegt am 30. Januar 2019 von João Miguel Barata gegen das Urteil des Gerichts (Zweite Kammer) vom 20. November 2018 in der Rechtssache T-854/16, Barata/Parlament

36

2019/C 383/41

Rechtssache C-185/19: Vorabentscheidungsersuchen des Tribunalul Arbitral de pe lângă Asociația de arbitraj de pe lângă Baroul Cluj (Rumänien), eingereicht am 25. Februar 2019 – KE/LF

36

2019/C 383/42

Rechtssache C-412/19 P: Rechtsmittel, eingelegt am 27. Mai 2019 von Xianhao Pan gegen das Urteil des Gerichts (Achte Kammer) vom 21. März 2019 in der Rechtssache T-777/17, Pan/EUIPO – Entertainment One UK (TOBBIA)

37

2019/C 383/43

Rechtssache C-460/19 P: Rechtsmittel der Stada Arzneimittel AG gegen das Urteil des Gerichts (Siebte Kammer) vom 4. April 2019 in der Rechtssache T-804/17, Stada Arzneimittel AG gegen Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum, eingelegt am 14. Juni 2019

37

2019/C 383/44

Rechtssache C-541/19: Vorabentscheidungsersuchen des Amtsgerichts Hamburg (Deutschland) eingereicht am 16. Juli 2019 - XW gegen Eurowings GmbH

38

2019/C 383/45

Rechtssache C-542/19: Vorabentscheidungsersuchen des Amtsgerichts Hamburg (Deutschland) eingereicht am 16. Juli 2019 - YX gegen Eurowings GmbH

38

2019/C 383/46

Rechtssache C-574/19: Vorabentscheidungsersuchen des Amtsgerichts Hamburg (Deutschland) eingereicht am 29. Juli 2019 - PL gegen Deutsche Lufthansa AG

39

2019/C 383/47

Rechtssache C-581/19: Vorabentscheidungsersuchen des Tribunal Arbitral Tributário (Centro de Arbitragem Administrativa – CAAD) (Portugal), eingereicht am 30. Juli 2019 – FRENETIKEXITO – UNIPESSOAL L.da/Autoridade Tributária e Aduaneira

39

2019/C 383/48

Rechtssache C-584/19: Vorabentscheidungsersuchen des Landesgerichts für Strafsachen Wien (Österreich) eingereicht am 2. August 2019 – Strafverfahren gegen A***** und weitere unbekannte Täter

40

2019/C 383/49

Rechtssache C-597/19: Vorabentscheidungsersuchen der Ondernemingsrechtbank Antwerpen (Belgien), eingereicht am 6. August 2019 – M.I.C.M. Mircom International Content Management & Consulting Limited/Telenet BVBA

41

2019/C 383/50

Rechtssache C-604/19: Vorabentscheidungsersuchen des Wojewódzki Sąd Administracyjny we Wrocławiu (Polen), eingereicht am 9. August 2019 – Gmina Wrocław/Dyrektor Krajowej Informacji Skarbowej

42

2019/C 383/51

Rechtssache C-620/19: Vorabentscheidungsersuchen des Bundesverwaltungsgerichts (Deutschland) eingereicht am 20. August 2019 - Land Nordrhein-Westfalen gegen D.-H. T. handelnd als Insolvenzverwalter über das Vermögen der J & S Service UG

43

2019/C 383/52

Rechtssache C-625/19: Vorabentscheidungsersuchen der Rechtbank Amsterdam (Niederlande), eingereicht am 22. August 2019 – Openbaar Ministerie/XD

44

2019/C 383/53

Rechtssache C-626/19: Vorabentscheidungsersuchen der Rechtbank Amsterdam (Niederlande), eingereicht am 22. August 2019 – Openbaar Ministerie/YC

44

2019/C 383/54

Rechtssache C-627/19: Vorabentscheidungsersuchen der Rechtbank Amsterdam (Niederlande), eingereicht am 22. August 2019 – Openbaar Ministerie/ZB

45

2019/C 383/55

Rechtssache C-630/19: Vorabentscheidungsersuchen des Tribunal Arbitral Tributário (Centro de Arbitragem Administrativa – CAAD) (Portugal), eingereicht am 23. August 2019 – PAGE Internacional Lda/Autoridade Tributária e Aduaneira

46

2019/C 383/56

Rechtssache C-636/19: Vorabentscheidungsersuchen des Centrale Raad van Beroep (Niederlande), eingereicht am 26. August 2019 – Y/CAK

46

2019/C 383/57

Rechtssache C-666/19 P: Rechtsmittel, eingelegt am 9. September 2019 von der Changmao Biochemical Engineering Co. Ltd gegen das Urteil des Gerichts (Zweite Kammer) vom 28. Juni 2019 in der Rechtssache T-741/16, Changmao Biochemical Engineering/Kommission

47

2019/C 383/58

Rechtssache C-669/19 P: Rechtsmittel, eingelegt am 9. September 2019 von BP gegen das Urteil des Gerichts (Fünfte Kammer) vom 11. Juli 2019 in der Rechtssache T-838/16, BP/Agentur der Europäischen Union für Grundrechte

48

2019/C 383/59

Rechtssache C-697/19 P: Rechtsmittel, eingelegt am 20. September 2019 von der Sony Corporation und der Sony Electronics, Inc gegen das Urteil des Gerichts (Fünfte Kammer) vom 12. Juli 2019 in der Rechtssache T-762/15, Sony und Sony Electronics/Kommission

49

2019/C 383/60

Rechtssache C-698/19 P: Rechtsmittel, eingelegt am 20. September 2019 von Sony Optiarc, Inc und Sony Optiarc America, Inc gegen das Urteil des Gerichts (Fünfte Kammer) vom 12. Juli 2019 in der Rechtssache T-763/15, Sony Optiarc und Sony Optiarc America/Kommission

51

2019/C 383/61

Rechtssache C-700/19 P: Rechtsmittel, eingelegt am 20. September 2019 von der Toshiba Samsung Storage Technology Corp. und der Toshiba Samsung Storage Technology Korea Corp. gegen das Urteil des Gerichts (Fünfte Kammer) vom 12. Juli 2019 in der Rechtssache T-8/16: Toshiba Samsung Storage Technology, Toshiba Samsung Storage Technology Korea/Kommission

52

2019/C 383/62

Rechtssache C-702/19 P: Rechtsmittel der Silver Plastics GmbH & Co. KG und der Johannes Reifenhäuser Holding GmbH & Co. KG gegen das Urteil des Gerichts (Siebte Kammer) vom 11. Juli 2019 in der Rechtssache T-582/15, Silver Plastics GmbH & Co. KG und Johannes Reifenhäuser Holding GmbH & Co. KG gegen Europäische Kommission, eingelegt am 20. September 2019

53

2019/C 383/63

Rechtssache C-706/19 P: Rechtsmittel, eingelegt am 20.September 2019 von der CCPL - Consorzio Cooperative di Produzione e Lavoro SC u. a. gegen das Urteil des Gerichts (Siebte Kammer) vom 11. Juli 2019 in der Rechtssache T-522/15, CCPL u. a./Kommission

55

 

Gericht

2019/C 383/64

Rechtssache T-883/16: Urteil des Gerichts vom 10. September 2019 – Polen/Kommission (Erdgasbinnenmarkt – Richtlinie 2009/73/EG – Beschluss der Kommission über die Genehmigung der Änderung der Bedingungen für die Befreiung der OPAL-Gasfernleitung von den Unionsregeln über den Netzzugang Dritter und die Entgeltregulierung – Art. 36 Abs. 1 der Richtlinie 2009/73 – Grundsatz der Energiesolidarität)

57

2019/C 383/65

Verbundene Rechtssachen T-721/17 und T-722/17: Urteil des Gerichts vom 11. September 2019 – Topor-Gilka und WO Technopromexport/Rat (Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik – Restriktive Maßnahmen angesichts von Handlungen, die die territoriale Unversehrtheit, Souveränität und Unabhängigkeit der Ukraine untergraben oder bedrohen – Einfrieren von Geldern – Begründungspflicht – Beurteilungsfehler)

58

2019/C 383/66

Rechtssache T-741/17: Urteil des Gerichts vom 10. September 2019 – Trasys International und Axianseu-Digital Solutions/EASA (Öffentliche Dienstleistungsaufträge – Ausschreibungsverfahren – IT-Anwendungs- und Infrastrukturmanagementdienste – Ablehnung des Angebots eines Bieters und Vergabe des Auftrags an andere Bieter – Begründungspflicht – Prüfung des Vorliegens ungewöhnlich niedriger Angebote – Merkmale und Vorzüge erfolgreicher Angebote – Begründungsersuchen eines Bieters, der sich nicht in einer Ausschlusssituation befindet und dessen Angebot den Auftragsunterlagen entspricht)

59

2019/C 383/67

Rechtssache T-50/18: Urteil des Gerichts vom 10. September 2019 – BO/Gerichtshof der Europäischen Union (Öffentliche Dienstleistungsaufträge – Ausschreibungsverfahren – Ausschreibung des Gerichtshofs der Europäischen Union – Freiberufliche Übersetzer – Auswahlverfahren – Ablehnung des Angebots eines Bieters – Begründungspflicht – Offensichtlicher Beurteilungsfehler)

59

2019/C 383/68

Rechtssache T-51/18: Urteil des Gerichts vom 10. September 2019 – BP/Gerichtshof der Europäischen Union (Öffentliche Dienstleistungsaufträge – Ausschreibungsverfahren – Ausschreibung des Gerichtshofs der Europäischen Union – Freiberufliche Übersetzer – Auswahlverfahren – Ablehnung des Angebots eines Bieters – Begründungspflicht – Offensichtlicher Beurteilungsfehler)

60

2019/C 383/69

Rechtssache T-66/18: Urteil des Gerichts vom 10. September 2019 – BQ/Gerichtshof der Europäischen Union (Öffentliche Dienstleistungsaufträge – Ausschreibungsverfahren – Ausschreibung des Gerichtshofs der Europäischen Union – Freiberufliche Übersetzer – Auswahlverfahren – Ablehnung des Angebots eines Bieters – Begründungspflicht – Offensichtlicher Beurteilungsfehler)

61

2019/C 383/70

Rechtssache T-472/19 R: Beschluss des Präsidenten des Gerichts vom 19. August 2019 – BASF/Kommission (Vorläufiger Rechtsschutz – Arzneimittel – Zulassung – Omega-3-Säurenethylester – Fehlende Dringlichkeit)

61

2019/C 383/71

Rechtssache T-565/19: Klage, eingereicht am 14. August 2019 – Oltchim/Kommission

62

2019/C 383/72

Rechtssache T-599/19: Klage, eingereicht am 5. September 2019 – EM/Parlament

63

2019/C 383/73

Rechtssache T-603/19: Klage, eingereicht am 9. September 2019 – Helsingin Bussiliikenne/Kommission

64

2019/C 383/74

Rechtssache T-605/19: Klage, eingereicht am 9. September 2019 – EP/Kommission

65

2019/C 383/75

Rechtssache T-627/19: Klage, eingereicht am 20. September 2019 – Shindler u. a./Kommission

66

2019/C 383/76

Rechtssache T-628/19: Klage, eingereicht am 20. September 2019 – Teva/Kommission und EMA

67

2019/C 383/77

Rechtssache T-630/19: Klage, eingereicht am 20. September 2019 – AH/Eurofound

68

2019/C 383/78

Rechtssache T-631/19: Klage, eingereicht am 21. September 2019 – BNetzA/ACER

69

2019/C 383/79

Rechtssache T-633/19: Klage, eingereicht am 24. September 2019– Essential Export/EUIPO – Shenzhen Liouyi International Trading (TOTU)

71

2019/C 383/80

Rechtssache T-635/19: Klage, eingereicht am 25. September 2019 – Fondazione Cassa di Risparmio di Pesaro u. a./Kommission

72

2019/C 383/81

Rechtssache T-639/19: Klage, eingereicht am 25. September 2019– Sánchez Romero Carvajal Jabugo/EUIPO – Embutidos Monells (5Ms MMMMM)

73

2019/C 383/82

Rechtssache T-641/19: Klage, eingereicht am 24. September 2019 – FD/Gemeinsames Unternehmen Fusion for Energy

74

2019/C 383/83

Rechtssache T-642/19: Klage, eingereicht am 25. September 2019 – JCDecaux Street Furniture Belgium/Kommission

75

2019/C 383/84

Rechtssache T-643/19: Klage, eingereicht am 26. September 2019 – Dermavita/EUIPO – Allergan Holdings France (JUVEDERM ULTRA)

76

2019/C 383/85

Rechtssache T-644/19: Klage, eingereicht am 26. September 2019 – Linde Material Handling/EUIPO – Verti Aseguradora (VertiLight)

77

2019/C 383/86

Rechtssache T-646/19: Klage, eingereicht am 26. September 2019 – eSky Group IP/EUIPO – Gröpel (e)

78

2019/C 383/87

Rechtssache T-659/19: Klage, eingereicht am 30. September 2019 – FF Group Romania/EUIPO – KiK Textilien und Non-Food (_kix)

78

2019/C 383/88

Rechtssache T-664/19: Klage, eingereicht am 30. September 2019 – Allergan Holdings France/EUIPO – Dermavita (JUVEDERM ULTRA)

79


DE

 

Top