Accept Refuse

EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document C:2017:277:TOC

Amtsblatt der Europäischen Union, C 277, 21. August 2017


Display all documents published in this Official Journal
 

ISSN 1977-088X

Amtsblatt

der Europäischen Union

C 277

European flag  

Ausgabe in deutscher Sprache

Mitteilungen und Bekanntmachungen

60. Jahrgang
21. August 2017


Inhalt

Seite

 

IV   Informationen

 

INFORMATIONEN DER ORGANE, EINRICHTUNGEN UND SONSTIGEN STELLEN DER EUROPÄISCHEN UNION

 

Gerichtshof der Europäischen Union

2017/C 277/01

Letzte Veröffentlichungen des Gerichtshofs der Europäischen Union im Amtsblatt der Europäischen Union

1


 

V   Bekanntmachungen

 

GERICHTSVERFAHREN

 

Gerichtshof

2017/C 277/02

Rechtssache C-258/14: Urteil des Gerichtshofs (Große Kammer) vom 13. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen der Curtea de Apel Alba Iulia — Rumänien) — Eugenia Florescu u. a./Casa Judeţeană de Pensii Sibiu u. a. (Vorlage zur Vorabentscheidung — Art. 143 AEUV — Zahlungsbilanzschwierigkeiten eines Mitgliedstaats — Finanzieller Beistand durch die Europäische Union — Grundsatzvereinbarung zwischen der Europäischen Union und dem Empfängermitgliedstaat — Sozialpolitik — Grundsatz der Gleichbehandlung — Nationale Rechtsvorschriften, die den gleichzeitigen Bezug eines staatlichen Ruhegehalts und eines Einkommens aus einer Tätigkeit bei einer öffentlichen Einrichtung verbieten — Unterschiedliche Behandlung von Personen, deren Amtszeit durch die Verfassung festgelegt ist, und Berufsrichtern)

2

2017/C 277/03

Rechtssache C-368/15: Urteil des Gerichtshofs (Sechste Kammer) vom 15. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen des Korkein hallinto-oikeus — Finnland) — Beschwerde, eingereicht von Ilves Jakelu Oy (Vorlage zur Vorabentscheidung — Richtlinie 97/67/EG — Art. 9 — Freier Dienstleistungsverkehr — Postdienste — Begriffe Universaldienst und Grundanforderungen — Allgemein- und Einzelgenehmigungen — Genehmigung zur Erbringung von Postdiensten zur Durchführung von individuell ausgehandelten Verträgen — Auferlegte Bedingungen)

3

2017/C 277/04

Rechtssache C-436/15: Urteil des Gerichtshofs (Dritte Kammer) vom 15. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen des Lietuvos vyriausiasis administracinis teismas — Litauen) — Lietuvos Respublikos aplinkos ministerijos Aplinkos projektų valdymo agentūra/„Alytaus regiono atliekų tvarkymo centras“ UAB (Vorlage zur Vorabentscheidung — Schutz der finanziellen Interessen der Europäischen Union — Verordnung [EG, Euratom] Nr. 2988/95 — Art. 3 Abs. 1 — Finanzierung aus dem Kohäsionsfonds — Vorhaben der Entwicklung eines regionalen Abfallentsorgungssystems — Unregelmäßigkeiten — Begriff „mehrjähriges Programm“ — Endgültiger Abschluss des mehrjährigen Programms — Verjährungsfrist)

4

2017/C 277/05

Rechtssache C-513/15: Urteil des Gerichtshofs (Fünfte Kammer) vom 15. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen des Lietuvos vyriausiasis administracinis teismas — Litauen) — Verfahren auf Antrag der „Agrodetalė“ UAB (Vorlage zur Vorabentscheidung — Binnenmarkt — EG-Typgenehmigung — Richtlinie 2003/37/EG — Geltungsbereich — Land- und forstwirtschaftliche Zugmaschinen — Inverkehrbringen und Zulassung von aus einem Drittland in die Europäische Union eingeführten Gebrauchtfahrzeugen — Begriffe „Neufahrzeug“ und „Inbetriebnahme“)

5

2017/C 277/06

Rechtssache C-549/15: Urteil des Gerichtshofs (Zweite Kammer) vom 22. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen des Förvaltningsrätten i Linköping — Schweden) — E.ON Biofor Sverige AB/Statens energimyndighet. (Vorlage zur Vorabentscheidung — Förderung von Energie aus erneuerbaren Quellen — Biokraftstoffe im Verkehrssektor — Richtlinie 2009/28/EG — Art. 18 Abs. 1 — Massenbilanzsystem, das sicherstellen soll, dass Biogas die vorgeschriebenen Nachhaltigkeitskriterien erfüllt — Gültigkeit — Art. 34 und 114 AEUV — Nationale Regelung, nach der die Massenbilanz innerhalb eines eindeutig abgegrenzten Bereichs ausgeglichen sein muss — Praxis, mit der die zuständige nationale Behörde anerkennt, dass diese Bedingung erfüllt sein kann, wenn nachhaltiges Biogas über das nationale Gasnetz transportiert wird — Anweisung dieser Behörde, mit der ausgeschlossen wird, dass diese Bedingung durch Einfuhr von nachhaltigem Biogas aus anderen Mitgliedstaaten über nationale Gasverbundnetze erfüllt werden kann — Freier Warenverkehr)

5

2017/C 277/07

Rechtssache C-587/15: Urteil des Gerichtshofs (Erste Kammer) vom 15. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen des Lietuvos Aukščiausiasis Teismas — Litauen) — Lietuvos Respublikos transporto priemonių draudikų biuras/Gintaras Dockevičius, Jurgita Dockevičienė (Vorlage zur Vorabentscheidung — Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung — Unfall, der sich 2006 zwischen Fahrzeugen ereignete, die ihren gewöhnlichen Standort in verschiedenen Mitgliedstaaten haben — Geschäftsordnung des Rates der nationalen Versicherungsbüros der Mitgliedstaaten — Unzuständigkeit des Gerichtshofs — Richtlinie 2009/103/EG — Zeitliche Unanwendbarkeit — Richtlinien 72/166/EWG, 84/5/EWG und 2000/26/EG — Sachliche Unanwendbarkeit — Art. 47 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union — Unanwendbarkeit — Keine Durchführung des Rechts der Union)

6

2017/C 277/08

Rechtssache C-591/15: Urteil des Gerichtshofs (Große Kammer) vom 13. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen der High Court of Justice [England & Wales] Queen's Bench Division [Administrative Court] — Vereinigtes Königreich) — The Queen, auf Antrag von the Gibraltar Betting and Gaming Association Limited/Commissioners for Her Majesty's Revenue and Customs, Her Majesty's Treasury (Vorlage zur Vorabentscheidung — Art. 355 Abs. 3 AEUV — Status von Gibraltar — Art. 56 AEUV — Freier Dienstleistungsverkehr — Rein interner Sachverhalt — Unzulässigkeit)

7

2017/C 277/09

Rechtssache C-610/15: Urteil des Gerichtshofs (Zweite Kammer) vom 14. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen des Hoge Raad der Nederlanden — Niederlande) — Stichting Brein/Ziggo BV, XS4ALL Internet BV (Vorlage zur Vorabentscheidung — Geistiges und gewerbliches Eigentum — Richtlinie 2001/29/EG — Harmonisierung bestimmter Aspekte des Urheberrechts und der verwandten Schutzrechte — Art. 3 Abs. 1 — Öffentliche Wiedergabe — Begriff — Online-Filesharing-Plattform — Teilen geschützter Dateien ohne Zustimmung des Inhabers)

8

2017/C 277/10

Rechtssache C-621/15: Urteil des Gerichtshofs (Zweite Kammer) vom 21. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen der Cour de cassation — Frankreich) — N. W, L. W, C. W/Sanofi Pasteur MSD SNC, Caisse primaire d'assurance maladie des Hauts-de-Seine, Carpimko (Vorlage zur Vorabentscheidung — Richtlinie 85/374/EWG — Haftung für fehlerhafte Produkte — Art. 4 — Arzneimittelhersteller — Impfstoff gegen Hepatitis B — Multiple Sklerose — Beweise für einen Fehler des Impfstoffs und für den ursächlichen Zusammenhang zwischen dem Fehler und dem erlittenen Schaden — Beweislast — Art und Weise der Beweisführung — Fehlen eines wissenschaftlichen Konsenses — Der Würdigung des Tatsachengerichts überlassene ernsthafte, klare und übereinstimmende Indizien — Zulässigkeit — Voraussetzungen)

8

2017/C 277/11

Rechtssache C-678/15: Urteil des Gerichtshofs (Vierte Kammer) vom 14. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen des Bundesgerichtshofs — Deutschland) — Mohammad Zadeh Khorassani/Kathrin Pflanz (Vorlage zur Vorabentscheidung — Richtlinie 2004/39/EG — Märkte für Finanzinstrumente — Art. 4 Abs. 1 Nr. 2 — Begriff „Wertpapierdienstleistungen“ — Anhang I Abschnitt A Nr. 1 — Annahme und Übermittlung von Aufträgen, die ein oder mehrere Finanzinstrument(e) zum Gegenstand haben — Mögliche Einbeziehung der Vermittlung des Abschlusses eines Portfolioverwaltungsvertrags)

9

2017/C 277/12

Rechtssache C-685/15: Urteil des Gerichtshofs (Zweite Kammer) vom 14. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen des Landesverwaltungsgerichts Oberösterreich — Österreich) — Online Games Handels GmbH u. a./Landespolizeidirektion Oberösterreich (Vorlage zur Vorabentscheidung — Art. 49 AEUV — Niederlassungsfreiheit — Art. 56 AEUV — Freier Dienstleistungsverkehr — Glücksspiele — Restriktive Regelung eines Mitgliedstaats — Verwaltungsstrafen — Zwingende Gründe des Allgemeininteresses — Verhältnismäßigkeit — Charta der Grundrechte der Europäischen Union — Art. 47 — Anspruch auf effektiven gerichtlichen Rechtsschutz — Nationale Regelung, nach der der Richter verpflichtet ist, im Verwaltungsstrafverfahren die Umstände, mit denen er befasst ist, von Amts wegen zu ermitteln — Vereinbarkeit)

10

2017/C 277/13

Rechtssache C-9/16: Urteil des Gerichtshofs (Erste Kammer) vom 21. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen des Amtsgerichts Kehl — Deutschland) — Strafverfahren gegen A (Vorlage zur Vorabentscheidung — Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts — Verordnung [EG] Nr. 562/2006 — Gemeinschaftskodex für das Überschreiten der Grenzen durch Personen [Schengener Grenzkodex] — Art. 20 und 21 — Überschreiten der Binnengrenzen — Kontrollen innerhalb des Hoheitsgebiets — Nationale Regelung, nach der Kontrollen zur Feststellung der Identität von Personen zulässig sind, die innerhalb eines Gebiets von 30 km ab der gemeinsamen Grenze mit anderen Vertragsstaaten des Übereinkommens zur Durchführung des Übereinkommens von Schengen aufgegriffen werden — Kontrollmöglichkeit ohne Ansehung des Verhaltens der betroffenen Person oder des Vorliegens besonderer Umstände — Nationale Regelung, die bestimmte Personenkontrollmaßnahmen auf dem Gelände von Bahnhöfen gestattet)

10

2017/C 277/14

Rechtssache C-19/16 P: Urteil des Gerichtshofs (Achte Kammer) vom 15. Juni 2017 — Al-Bashir Mohammed Al-Faqih, Ghunia Abdrabbah, Taher Nasuf, Sanabel Relief Agency Ltd/Europäische Kommission, Rat der Europäischen Union (Rechtsmittel — Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik [GASP] — Bekämpfung des Terrorismus — Spezifische restriktive Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen, die mit Osama bin Laden, dem Al-Qaida-Netzwerk und den Taliban in Verbindung stehen — Verordnung [EG] Nr. 881/2002 — Einfrieren von Geldern und wirtschaftlichen Ressourcen natürlicher und juristischer Personen, die in eine vom Sanktionsausschuss der Vereinten Nationen erstellte Liste aufgenommen wurden — Erneute Aufnahme der Namen dieser Personen in die Liste in Anhang I der Verordnung Nr. 881/2002 nach Nichtigerklärung der ersten Aufnahme — Beendigung der Existenz der juristischen Person während des Verfahrens — Prozessfähigkeit)

11

2017/C 277/15

Rechtssache C-20/16: Urteil des Gerichtshofs (Zehnte Kammer) vom 22. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen des Bundesfinanzhofs — Deutschland) — Wolfram Bechtel, Marie-Laure Bechtel/Finanzamt Offenburg (Vorlage zur Vorabentscheidung — Freizügigkeit der Arbeitnehmer — In einem anderen Mitgliedstaat als dem Wohnsitzmitgliedstaat erzielte Einkünfte — Methode der Steuerbefreiung mit Progressionsvorbehalt im Wohnsitzmitgliedstaat — Beiträge zur Altersvorsorge- und Krankenversicherung, die von den in einem anderen Mitgliedstaat als dem Wohnsitzmitgliedstaat erzielten Einkünften einbehalten werden — Abzug dieser Beiträge — Voraussetzung des Nichtvorliegens eines unmittelbaren Zusammenhangs mit steuerfreien Einnahmen)

12

2017/C 277/16

Rechtssache C-26/16: Urteil des Gerichtshofs (Neunte Kammer) vom 14. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen des Tribunal Arbitral Tributário [Centro de Arbitragem Administrativa — CAAD] — Portugal) — Santogal M-Comércio e Reparação de Automóveis Lda/Autoridade Tributária e Aduaneira (Vorlage zur Vorabentscheidung — Mehrwertsteuer — Richtlinie 2006/112/EG — Art. 138 Abs. 2 Buchst. a — Voraussetzungen für die Befreiung einer innergemeinschaftlichen Lieferung eines neuen Fahrzeugs — Wohnsitz des Käufers im Bestimmungsmitgliedstaat — Vorübergehende Zulassung im Bestimmungsmitgliedstaat — Gefahr der Steuerumgehung — Guter Glaube des Verkäufers — Sorgfaltspflicht des Verkäufers)

12

2017/C 277/17

Rechtssache C-38/16: Urteil des Gerichtshofs (Vierte Kammer) vom 14. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen des First-tier Tribunal [Tax Chamber] — Vereinigtes Königreich) — Compass Contract Services Limited/Commissioners for Her Majesty's Revenue & Customs (Vorlage zur Vorabentscheidung — Mehrwertsteuer — Erstattung zu viel entrichteter Mehrwertsteuer — Recht auf Vorsteuerabzug — Modalitäten — Grundsätze der Gleichbehandlung und der steuerlichen Neutralität — Grundsatz der Effektivität — Nationale Regelung, mit der eine Verjährungsfrist eingeführt wird)

13

2017/C 277/18

Rechtssache C-49/16: Urteil des Gerichtshofs (Erste Kammer) vom 22. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen des Fővárosi Közigazgatási és Munkaügyi Bíróság — Ungarn) — Unibet International Ltd./Nemzeti Adó- és Vámhivatal Központi Hivatala (Vorlage zur Vorabentscheidung — Freier Dienstleistungsverkehr — Beschränkungen — Voraussetzungen für die Erteilung einer Konzession für die Veranstaltung von Online-Glücksspielen — Praktische Unmöglichkeit der Erlangung einer entsprechenden Erlaubnis für in anderen Mitgliedstaaten niedergelassene private Wirtschaftsteilnehmer)

14

2017/C 277/19

Rechtssache C-75/16: Urteil des Gerichtshofs (Erste Kammer) vom 14. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen des Tribunale Ordinario di Verona — Italien) — Livio Menini, Maria Antonia Rampanelli/Banco Popolare — Società Cooperativa (Vorlage zur Vorabentscheidung — Verbraucherschutz — Verfahren zur alternativen Streitbeilegung [AS] — Richtlinie 2008/52/EG — Richtlinie 2013/11/EU — Art. 3 Abs. 2 — Widerspruch von Verbrauchern im Rahmen eines von einem Kreditinstitut eingeleiteten Mahnverfahrens — Recht auf Zugang zum Gerichtssystem — Nationale Rechtsvorschriften, die eine verpflichtende Inanspruchnahme eines Mediationsverfahrens vorsehen — Anwaltszwang — Zulässigkeitsvoraussetzung einer gerichtlichen Klage)

15

2017/C 277/20

Rechtssache C-126/16: Urteil des Gerichtshofs (Dritte Kammer) vom 22. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen der Rechtbank-Midden-Nederland — Niederlande) — Federatie Nederlandse Vakvereniging u. a./Smallsteps BV (Vorlage zur Vorabentscheidung — Richtlinie 2001/23/EG — Art. 3 bis 5 — Übergang von Unternehmen — Wahrung von Ansprüchen der Arbeitnehmer — Ausnahmen — Insolvenzverfahren — „Pre-pack“ — Fortbestand eines Unternehmens)

15

2017/C 277/21

Rechtssache C-249/16: Urteil des Gerichtshofs (Dritte Kammer) vom 15. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen des Obersten Gerichtshofs — Österreich) — Saale Kareda/Stefan Benkö (Vorlage zur Vorabentscheidung — Gerichtliche Zuständigkeit in Zivil- und Handelssachen — Verordnung [EU] Nr. 1215/2012 — Art. 7 Nr. 1 — Begriffe „Vertrag oder Ansprüche aus einem Vertrag“ und „Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen“ — Regressklage eines Gesamtschuldners eines Kreditvertrags gegen einen anderen Gesamtschuldner — Bestimmung des Ortes, an dem die Verpflichtung aus dem Kreditvertrag erfüllt worden ist oder zu erfüllen wäre)

16

2017/C 277/22

Rechtssache C-279/16 P: Urteil des Gerichtshofs (Sechste Kammer) vom 15. Juni 2017 — Königreich Spanien/Europäische Kommission, Republik Lettland (Rechtsmittel — Nichtigkeitsklage — EAGFL, EGFL und ELER — Von der Finanzierung durch die Europäische Union ausgeschlossene Ausgaben — Ausgaben des Königreichs Spanien)

17

2017/C 277/23

Rechtssache C-349/16: Urteil des Gerichtshofs (Achte Kammer) vom 15. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen der Nederlandstalige rechtbank van eerste aanleg Brussel — Belgien) — T.KUP SAS/Belgische Staat (Vorlage zur Vorabentscheidung — Dumping — Verordnung [EG] Nr. 1472/2006 — Einfuhren bestimmter Schuhe mit Oberteil aus Leder mit Ursprung in China und Vietnam — Gültigkeit der Durchführungsverordnung [EU] Nr. 1294/2009 — Verfahren der Auslaufüberprüfung von Antidumpingmaßnahmen — Unabhängige Einführer — Stichprobenverfahren — Unionsinteresse)

17

2017/C 277/24

Rechtssache C-422/16: Urteil des Gerichtshofs (Siebte Kammer) vom 14. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen des Landgerichts Trier — Deutschland) — Verband Sozialer Wettbewerb e. V./TofuTown.com GmbH (Vorlage zur Vorabentscheidung — Gemeinsame Marktorganisation für landwirtschaftliche Erzeugnisse — Verordnung [EU] Nr. 1308/2013 — Art. 78 und Anhang VII Teil III — Beschluss 2010/791/EU — Begriffsbestimmungen, Bezeichnungen und Verkehrsbezeichnungen — „Milch“ und „Milcherzeugnisse“ — Bezeichnungen zur Förderung des Absatzes und der Vermarktung rein pflanzlicher Lebensmittel)

18

2017/C 277/25

Verbundene Rechtssachen C-444/16 und C-445/16: Urteil des Gerichtshofs (Neunte Kammer) vom 15. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen der Cour d’appel de Mons — Belgien) — Immo Chiaradia SPRL (C-444/16), Docteur De Bruyne SPRL (C-445/16)/État belge (Vorlage zur Vorabentscheidung — Richtlinie 78/660/EWG — Jahresabschluss von Gesellschaften bestimmter Rechtsformen — Grundsatz der Bilanzwahrheit — Grundsatz der Vorsicht — Gesellschaft, die eine Aktienoption ausgibt und den Veräußerungspreis dieser Option in dem Geschäftsjahr, in dem diese Option ausgeübt wird, oder am Ende der Laufzeit dieser Option verbucht)

19

2017/C 277/26

Rechtssache C-449/16: Urteil des Gerichtshofs (Siebten Kammer) vom 21. Juni 2017 (Vorabentscheidungsersuchen der Corte d’appello di Genova — Italien) — Kerly Del Rosario Martinez Silva/Instituto nazionale della previdenza sociale (INPS), Comune di Genova (Vorlage zur Vorabentscheidung — Soziale Sicherheit — Verordnung [EG] Nr. 883/2004 — Art. 3 — Familienleistungen — Richtlinie 2011/98/EU — Art. 12 — Recht auf Gleichbehandlung — Drittstaatsangehörige, die Inhaber einer kombinierten Erlaubnis sind)

19

2017/C 277/27

Rechtssache C-662/16 P: Rechtsmittel, eingelegt am 21. Dezember 2016 von Laboratoire de la mer gegen den Beschluss des Gerichts (Sechste Kammer) vom 18. Oktober 2016 in der Rechtssache T-109/16, Laboratoire de la mer/Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum

20

2017/C 277/28

Rechtssache C-37/17 P: Rechtsmittel des Rudolf Keil gegen das Urteil des Gerichts (Siebte Kammer) vom 15. Dezember 2016 in der Rechtssache T-330/15, Rudolf Keil gegen das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum, eingelegt am 24/01/2017

20

2017/C 277/29

Rechtssache C-87/17 P: Rechtsmittel der CBA Spielapparate- und Restaurantbetriebs GmbH gegen den Beschluss des Gerichts (Dritte Kammer) vom 19. Dezember 2016 in der Rechtssache T-655/16, CBA Spielapparate- und Restaurantbetriebs GmbH gegen Gerichtshof der Europäischen Union, eingelegt am 17. Februar 2017

20

2017/C 277/30

Rechtssache C-177/17: Vorabentscheidungsersuchen des Tribunale Amministrativo Regionale per il Piemonte (Italien), eingereicht am 5. April 2017 — Demarchi Gino S.a.s./Ministero della Giustizia

21

2017/C 277/31

Rechtssache C-178/17: Vorabentscheidungsersuchen des Tribunale Amministrativo Regionale per il Piemonte (Italien), eingereicht am 5. April 2017 — Graziano Geravaldi/Ministero della Giustizia

21

2017/C 277/32

Rechtssache C-207/17: Vorabentscheidungsersuchen der Commissione tributaria di primo grado di Bolzano (Italien), eingereicht am 21. April 2017 — Rotho Blaas Srl/Agenzia delle Dogane e dei Monopoli

22

2017/C 277/33

Rechtssache C-216/17: Vorabentscheidungsersuchen des Consiglio di Stato (Italien), eingereicht am 24. April 2017 — Autorità Garante della Concorrenza e del Mercato — Antitrust, Coopservice Soc. coop. arl/Azienda Socio-Sanitaria Territoriale della Vallecamonica — Sebino (ASST) u. a.

23

2017/C 277/34

Rechtssache C-270/17: Vorabentscheidungsersuchen der Rechtbank Amsterdam (Niederlande), eingereicht am 18. Mai 2017 — Openbaar Ministerie/Tadas Tupikas

24

2017/C 277/35

Rechtssache C-271/17: Vorabentscheidungsersuchen der Rechtbank Amsterdam (Niederlande), eingereicht am 18. Mai 2017 — Openbaar Ministerie/Sławomir Andrzej Zdziaszek

24

2017/C 277/36

Rechtssache C-272/17: Vorabentscheidungsersuchen des Hoge Raad der Nederlanden (Niederlanden) eingereicht am 18. Mai 2017 — K. M. Zyla/Staatssecretaris van Financiën

25

2017/C 277/37

Rechtssache C-322/17: Vorabentscheidungsersuchen des High Court (Irland), eingereicht am 30. Mai 2017 — Eugen Bogatu/Minister for Social Protection

26

2017/C 277/38

Rechtssache C-323/17: Vorabentscheidungsersuchen des High Court (Irland), eingereicht am 30. Mai 2017 — People Over Wind, Peter Sweetman/Coillte Teoranta

26

2017/C 277/39

Rechtssache C-345/17: Vorabentscheidungsersuchen der Augstākā tiesa (Lettland), eingereicht am 12. Juin 2017 — Sergejs Buivids

27

2017/C 277/40

Rechtssache C-382/17: Klage, eingereicht am 26. Juni 2017 — Europäische Kommission/Portugiesische Republik

27

2017/C 277/41

Rechtssache C-383/17: Klage, eingereicht am 26. Juni 2017 — Europäische Kommission/Portugiesische Republik

28

2017/C 277/42

Rechtssache C-415/17: Klage, eingereicht am 10. Juli 2017 — Europäische Kommission/Republik Kroatien

28

 

Gericht

2017/C 277/43

Rechtssache T-67/14: Urteil des Gerichts vom 11. Juli 2017 — Viraj Profiles/Rat (Dumping — Einfuhren von bestimmtem Draht aus nicht rostendem Stahl mit Ursprung in Indien — Ermittlung der Produktionskosten — Vertriebs-, Verwaltungs- und andere Gemeinkosten — Begründungspflicht — Schädigung — Kausalzusammenhang — Beschwerde — Einleitung der Untersuchung — Offensichtlicher Beurteilungsfehler)

30

2017/C 277/44

Rechtssache T-74/14: Urteil des Gerichts vom 6. Juli 2017 — Frankreich/Kommission (Staatliche Beihilfen — Beihilfe Frankreichs zugunsten der SNCM — Umstrukturierungsbeihilfen und Maßnahmen im Rahmen eines Privatisierungsplans — Kriterium des marktwirtschaftlich handelnden privaten Kapitalgebers — Beschluss, mit dem die Beihilfen für rechtswidrig und mit dem Binnenmarkt unvereinbar erklärt werden — Wiederaufnahme des förmlichen Prüfverfahrens — Begründungspflicht)

30

2017/C 277/45

Rechtssache T-343/14: Urteil des Gerichts vom 29. Juni 2017 — Cipriani/EUIPO — Hotel Cipriani (CIPRIANI) (Unionsmarke — Nichtigkeitsverfahren — Unionswortmarke CIPRIANI — Fehlende Bösgläubigkeit — Art. 52 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung [EG] Nr. 207/2009 — Keine Verletzung des Namensrechts einer bekannten Person — Art. 53 Abs. 2 Buchst. a der Verordnung Nr. 207/2009)

31

2017/C 277/46

Rechtssache T-1/15: Urteil des Gerichts vom 6. Juli 2017 — SNCM/Kommission (Staatliche Beihilfen — Beihilfe Frankreichs zugunsten der SNCM — Umstrukturierungsbeihilfen und Maßnahmen im Rahmen eines Privatisierungsplans — Kriterium des marktwirtschaftlich handelnden privaten Kapitalgebers — Beschluss, mit dem die Beihilfen für rechtswidrig und mit dem Binnenmarkt unvereinbar erklärt werden — Sozialpolitik der Mitgliedstaaten — Wiederaufnahme des förmlichen Prüfverfahrens — Begründungspflicht — Gleichbehandlung — Art. 41 der Charta der Grundrechte)

32

2017/C 277/47

Rechtssache T-215/15: Urteil des Gerichts vom 7. Juli 2017 — Azarov/Rat (Gemeinsame Außen und Sicherheitspolitik — Restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in der Ukraine — Einfrieren von Geldern — Liste der Personen, Organisationen und Einrichtungen, deren Gelder und wirtschaftliche Ressourcen eingefroren werden — Beibehaltung des Namens des Klägers auf der Liste — Begründungspflicht — Verteidigungsrechte — Eigentumsrecht — Recht auf Ausübung einer wirtschaftlichen Tätigkeit — Verhältnismäßigkeit — Ermessensmissbrauch — Grundsatz der guten Verwaltung — Offensichtlicher Ermessensfehler)

32

2017/C 277/48

Rechtssache T-221/15: Urteil des Gerichts vom 7. Juli 2017 — Arbuzov/Rat (Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik — Restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in der Ukraine — Einfrieren von Geldern — Liste der Personen, Organisationen und Einrichtungen, deren Gelder und wirtschaftliche Ressourcen eingefroren werden — Beibehaltung des Namens des Klägers auf der Liste — Grundsatz der ordnungsgemäßen Verwaltung — Verteidigungsrechte — Begründungspflicht — Offensichtlicher Beurteilungsfehler — Eigentumsrecht)

33

2017/C 277/49

Rechtssache T-234/15: Urteil des Gerichts vom 4. Juli 2017 — Systema Teknolotzis/Kommission (Siebtes Rahmenprogramm für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration [2007–2013] — Finanzhilfevereinbarungen für die Projekte PlayMancer, Mobiserv und PowerUp — Art. 299 AEUV — Beschluss, der einen vollstreckbaren Titel darstellt — Nichtigkeitsklage — Anfechtbare Handlung — Zulässigkeit — Verhältnismäßigkeit — Sorgfaltspflicht — Begründungspflicht)

34

2017/C 277/50

Rechtssache T-287/15: Urteil des Gerichts vom 28. Juni 2017 — Tayto Group/EUIPO — MIP Metro (real) (Unionsmarke — Verfallsverfahren — Unionsbildmarke real — Ernsthafte Benutzung — Form, die in Bestandteilen abweicht, ohne dass dadurch die Unterscheidungskraft beeinflusst wird — Art. 15 Abs. 1 Unterabs. 2 Buchst. a der Verordnung [EG] Nr. 207/2009 — Benutzung der Marke durch einen Dritten — Art. 15 Abs. 2 der Verordnung Nr. 207/2009 — Nachweis der ernsthaften Benutzung — Art. 15 Abs. 1 und Art. 51 Abs. 1 Buchst. a der Verordnung Nr. 207/2009 — Begründungspflicht)

34

2017/C 277/51

Rechtssache T-333/15: Urteil des Gerichts vom 28. Juni 2017 — Josel/EUIPO — Nationale-Nederlanden Nederland (NN) (Unionsmarke — Widerspruchsverfahren — Internationale Eintragung mit Benennung der Europäischen Union — Wortmarke NN — Ältere nationale Wortmarke NN — Relatives Eintragungshindernis — Fehlende ernsthafte Benutzung der älteren Marke — Art. 15 Abs. 1 Unterabs. 2 Buchst. a und Art. 42 Abs. 2 der Verordnung [EG] Nr. 207/2009 — Form, die in Bestandteilen abweicht, so dass die Unterscheidungskraft beeinflusst wird)

35

2017/C 277/52

Rechtssache T-392/15: Urteil des Gerichts vom 4. Juli 2017 — European Dynamics Luxembourg u. a./Eisenbahnagentur der Europäischen Union (Öffentliche Dienstleistungsaufträge — Ausschreibungsverfahren — Externe Dienstleistungen für die Entwicklung eines Informationssystems für die Eisenbahnagentur der Europäischen Union — Einstufung des Angebots eines Bieters — Ablehnung des Angebots eines Bieters — Begründungspflicht — Ungewöhnlich niedriges Angebot)

36

2017/C 277/53

Rechtssache T-623/15: Urteil des Gerichts vom 11. Juli 2017 — Lidl Stiftung/EUIPO (JEDE FLASCHE ZÄHLT!) (Unionsmarke — Anmeldung der Unionsbildmarke JEDE FLASCHE ZÄHLT! — Marke, die aus einem Werbeslogan besteht — Absolutes Eintragungshindernis — Fehlende Unterscheidungskraft — Art. 7 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung [EG] Nr. 207/2009)

36

2017/C 277/54

Rechtssache T-3/16: Urteil des Gerichts vom 5. Juli 2017 — Allstate Insurance/EUIPO (DRIVEWISE) (Unionsmarke — Anmeldung der Unionswortmarke DRIVEWISE — Absolutes Eintragungshindernis — Beschreibender Charakter — Fehlende Unterscheidungskraft — Art. 7 Abs. 1 Buchst. b und c und Abs. 2 der Verordnung [EG] Nr. 207/2009 — Art. 75 der Verordnung Nr. 207/2009)

37

2017/C 277/55

Rechtssache T-27/16: Urteil des Gerichts vom 29. Juni 2017 — Vereinigtes Königreich/Kommission (EGFL und ELER — Von der Finanzierung ausgeschlossene Ausgaben — Obst und Gemüse — Rechtsfehler — Art. 3 Abs. 1 und 3 der Verordnung [EG] Nr. 1433/2003 — Art. 52 Abs. 1 und 2 der Verordnung [EG] Nr. 1580/2007 — Gebot rechtmäßigen Handelns — Rechtssicherheit — Gleichbehandlung — Diskriminierungsverbot — Begründungspflicht)

37

2017/C 277/56

Rechtssache T-63/16: Urteil des Gerichts vom 29. Juni 2017 — E-Control/ACER (Energie — Netzzugangsbedingungen für den grenzüberschreitenden Stromhandel — Entscheidungen nationaler Regierungsbehörden, mit denen die Methoden für die Zuweisung grenzüberschreitender Stromübertragungskapazitäten genehmigt werden — Vereinbarkeit mit der Verordnung [EG] Nr. 714/2009 — Stellungnahme der ACER — Begriff der Entscheidung, gegen die bei der ACER Beschwerde erhoben werden kann — Art. 19 der Verordnung [EG] Nr. 713/2009 — Entscheidung des Beschwerdeausschusses der ACER, mit der die Beschwerde als unzulässig zurückgewiesen wird — Rechtsfehler — Begründungspflicht)

38

2017/C 277/57

Rechtssache T-81/16: Urteil des Gerichts vom 4. Juli 2017 — Pirelli Tyre/EUIPO (Position zweier gebogener Streifen auf den Seitenwänden eines Reifens) (Unionsmarke — Anmeldung der Unionsmarke, die zwei gebogene Streifen entlang des Umfangs auf den Seitenwänden eines Reifens darstellt — Absolutes Eintragungshindernis — Fehlende Unterscheidungskraft — Art. 7 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung [EG] Nr. 207/2009 — Keine durch Benutzung erworbene Unterscheidungskraft — Art. 7 Abs. 3 der Verordnung Nr. 207/2009 — Art. 75 der Verordnung Nr. 207/2009 — Art. 76 der Verordnung Nr. 207/2009)

39

2017/C 277/58

Rechtssache T-90/16: Urteil des Gerichts vom 4. Juli 2017 — Murphy/EUIPO — Nike Innovate (elektronisches Uhrenarmband) (Gemeinschaftsgeschmacksmuster — Nichtigkeitsverfahren — Eingetragenes Gemeinschaftsgeschmacksmuster, das ein elektronisches Uhrenarmband darstellt — Älteres Gemeinschaftsgeschmacksmuster — Nichtigkeitsgrund — Eigenart — Unterschiedlicher Gesamteindruck — Art. 6 und Art. 25 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung [EG] Nr. 6/2002 — Begründungspflicht — Art. 62 der Verordnung Nr. 6/2002)

39

2017/C 277/59

Rechtssache T-306/16: Urteil des Gerichts vom 5. Juli 2017 — Gamet/EUIPO — „Metal-Bud II“ Robert Gubała (Türgriff) (Gemeinschaftsgeschmacksmuster — Nichtigkeitsverfahren — Eingetragenes Gemeinschaftsgeschmacksmuster, das einen Türgriff darstellt — Älteres Geschmacksmuster — Nichtigkeitsgrund — Fehlende Eigenart — Grad der Gestaltungsfreiheit des Entwerfers — Kein anderer Gesamteindruck — Art. 6 und Art. 25 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung [EG] Nr. 6/2002 — Beweise zur Stützung des Widerspruchs, die nach Ablauf der festgesetzten Frist vorgelegt werden — Vorlage von Beweismitteln erstmals vor der Beschwerdekammer — Ermessen der Beschwerdekammer — Art. 63 der Verordnung Nr. 6/2002)

40

2017/C 277/60

Rechtssache T-359/16: Urteil des Gerichts vom 7. Juli 2017 — Axel Springer/EUIPO — Stiftung Warentest (TestBild) (Unionsmarke — Widerspruchsverfahren — Anmeldung der Unionswortmarke TestBild — Ältere nationale Bildmarken test — Relatives Eintragungshindernis — Verwechslungsgefahr — Ähnlichkeit der Waren und Dienstleistungen — Ähnlichkeit der Zeichen — Originäre Kennzeichnungskraft — Art. 8 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung [EG] Nr. 207/2009)

41

2017/C 277/61

Rechtssache T-406/16: Urteil des Gerichts vom 11. Juli 2017 — Dogg Label/EUIPO — Chemoul (JAPRAG) (Unionsmarke — Nichtigkeitsverfahren — Unionswortmarke JAPRAG — Ältere nationale Bildmarke JAPAN-RAG — Relatives Eintragungshindernis — Ähnlichkeit der Zeichen — Art. 8 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung [EG] Nr. 207/2009)

41

2017/C 277/62

Verbundene Rechtssachen T-427/16 bis T-429/16: Urteil des Gerichts vom 29. Juni 2017 — Martín Osete/EUIPO — Rey (AN IDEAL WIFE U.A.) (Unionsmarke — Verfallsverfahren — Unionswortmarken AN IDEAL WIFE, AN IDEAL LOVER und AN IDEAL HUSBAND — Keine ernsthafte Benutzung der Marken — Art. 51 Abs. 1 Buchst. a der Verordnung [EG] Nr. 207/2009 — Fehlen eines berechtigten Grundes für die fehlende Benutzung)

42

2017/C 277/63

Rechtssache T-448/16: Urteil des Gerichts vom 29. Juni 2017 — Mr. Kebab/EUIPO — Mister Kebap (Mr. KEBAB) (Unionsmarke — Widerspruchsverfahren — Anmeldung der Unionsbildmarke Mr. KEBAB — Ältere spanische Bildmarke MISTER KEBAP — Relatives Eintragungshindernis — Verwechslungsgefahr — Art. 8 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung [EG] Nr. 207/2009)

43

2017/C 277/64

Rechtssache T-470/16: Urteil des Gerichts vom 28. Juni 2017 — X-cen-tek/EUIPO (Darstellung eines Dreiecks) (Unionsmarke — Anmeldung einer Unionsbildmarke, die ein Dreieck darstellt — Absolutes Eintragungshindernis — Fehlende Unterscheidungskraft — Art. 7 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung [EG] Nr. 207/2009)

43

2017/C 277/65

Rechtssache T-479/16: Urteil des Gerichts vom 28. Juni 2017 — Colgate-Palmolive/EUIPO (AROMASENSATIONS) (Unionsmarke — Anmeldung der Unionsbildmarke AROMASENSATIONS — Absolutes Eintragungshindernis — Fehlende Unterscheidungskraft — Art. 7 Abs. 1 Buchst. b und Abs. 2 der Verordnung [EG] Nr. 207/2009)

44

2017/C 277/66

Rechtssache T-506/16: Urteil des Gerichts vom 6. Juli 2017 — Bodson u. a./EIB (Öffentlicher Dienst — Personal der EIB — Vertragliche Natur des Arbeitsverhältnisses — Vergütung — Reform des Vergütungs- und Gehaltszuwachssystems — Berechtigtes Vertrauen — Rechtssicherheit — Offensichtlicher Beurteilungsfehler — Verhältnismäßigkeit — Fürsorgepflicht — Art. 11 Abs. 3 der Geschäftsordnung der EIB)

44

2017/C 277/67

Rechtssache T-508/16: Urteil des Gerichts vom 6. Juli 2017 — Bodson u. a./EIB (Öffentlicher Dienst — Personal der EIB — Vertragliche Natur des Arbeitsverhältnisses — Vergütung — Reform der Prämienregelung — Berechtigtes Vertrauen — Rechtssicherheit — Offensichtlicher Beurteilungsfehler — Verhältnismäßigkeit — Fürsorgepflicht — Art. 11 Abs. 3 der Geschäftsordnung der EIB — Gleichbehandlung)

45

2017/C 277/68

Rechtssache T-282/17: Klage, eingereicht am 11. Mai 2017 —  UI ( *1 )/Rat

46

2017/C 277/69

Rechtssache T-338/17: Klage, eingereicht am 30. Mai 2017 — Air France/Kommission

46

2017/C 277/70

Rechtssache T-377/17: Klage, eingereicht am 15. Juni 2017 — SQ/EIB

48

2017/C 277/71

Rechtssache T-399/17: Klage, eingereicht am 28. Juni 2017 — Dalli/Kommission

49

2017/C 277/72

Rechtssache T-402/17: Klage, eingereicht am 27. Juni 2017 — Vienna International Hotelmanagement/EUIPO (Vienna House)

50

2017/C 277/73

Rechtssache T-403/17: Klage, eingereicht am 27. Juni 2017 — Vienna International Hotelmanagement/EUIPO (VIENNA HOUSE)

51

2017/C 277/74

Rechtssache T-411/17: Klage, eingereicht am 30. Juni 2017 — Landesbank Baden-Württemberg/SRB

51

2017/C 277/75

Rechtssache T-413/17: Klage, eingereicht am 29. Juni 2017 — Karl Storz/EUIPO (3D)

52

2017/C 277/76

Rechtssache T-414/17: Klage, eingereicht am 3. Juli 2017 — Vorarlberger Landes- und Hypothekenbank/SRB

53

2017/C 277/77

Rechtssache T-416/17: Klage, eingereicht am 3. Juli 2017 — Foundation for the Protection of the Traditional Cheese of Cyprus named Halloumi/EUIPO — Papouis Dairies (fino)

53

2017/C 277/78

Rechtssache T-417/17: Klage, eingereicht am 3. Juli 2017 — Zypern/EUIPO — Papouis Dairies (fino Cyprus Halloumi Cheese)

54

2017/C 277/79

Rechtssache T-418/17: Klage, eingereicht am 4. Juli 2017 — Eduard Meier/EUIPO — Calzaturificio Elisabet (Safari Club)

55

2017/C 277/80

Rechtssache T-419/17: Klage, eingereicht am 4. Juli 2017 — Mendes/EUIPO — Actial Farmaceutica (VSL#3)

55

2017/C 277/81

Rechtssache T-420/17: Klage, eingereicht am 10. Juli 2017 — Portigon/SRB

56

2017/C 277/82

Rechtssache T-425/17: Klage, eingereicht am 3. Juli 2017 — Capo d’Anzio/Kommission

57

2017/C 277/83

Rechtssache T-426/17: Klage, eingereicht am 5. Juli 2017 — Item Industrietechnik/EUIPO (EFUSE)

59

2017/C 277/84

Rechtssache T-427/17: Klage, eingereicht am 5. Juli 2017 — Item Industrietechnik/EUIPO (EFUSE)

59

2017/C 277/85

Rechtssache T-428/17: Klage, eingereicht am 11. Juli 2017 — Alpine Welten Die Bergführer/EUIPO (ALPINEWELTEN Die Bergführer)

60

2017/C 277/86

Rechtssache T-778/15: Beschluss des Gerichts vom 29. Juni 2017 — It Works/EUIPO – KESA Holdings Luxembourg (IT it WORKS)

60

2017/C 277/87

Rechtssache T-53/17: Beschluss des Gerichts vom 30. Juni 2017 — Austrian Power Grid/ACER

61


 


DE

 

Aus Gründen des Schutzes personenbezogener Daten können einige in dieser Ausgabe enthaltene Informationen nicht mehr öffentlich gemacht werden. Daher wurde eine neue authentifizierte Fassung veröffentlicht.

Top