Accept Refuse

EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document C:2016:364:TOC

Amtsblatt der Europäischen Union, C 364, 3. Oktober 2016


Display all documents published in this Official Journal
 

ISSN 1977-088X

Amtsblatt

der Europäischen Union

C 364

European flag  

Ausgabe in deutscher Sprache

Mitteilungen und Bekanntmachungen

59. Jahrgang
3. Oktober 2016


Inhalt

Seite

 

IV   Informationen

 

INFORMATIONEN DER ORGANE, EINRICHTUNGEN UND SONSTIGEN STELLEN DER EUROPÄISCHEN UNION

 

Gerichtshof der Europäischen Union

2016/C 364/01

Letzte Veröffentlichungen des Gerichtshofs der Europäischen Union im Amtsblatt der Europäischen Union

1

 

Gericht

2016/C 364/02

Am 1. September 2016 auf das Gericht übertragene Rechtssachen

2


 

V   Bekanntmachungen

 

GERICHTSVERFAHREN

 

Gerichtshof

2016/C 364/03

Rechtssache C-514/15 P: Beschluss des Gerichtshofs (Sechste Kammer) vom 7. Juli 2016 — HIT Groep BV/Europäische Kommission (Rechtsmittel — Art. 181 der Verfahrensordnung des Gerichtshofs — Wettbewerb — Kartelle — Europäischer Markt für Spannstahl — Verordnung (EG) Nr. 1/2003 — Art. 23 Abs. 2 — Berechnung der Geldbuße — Obergrenze der Geldbuße — Im „vorangegangenen Geschäftsjahr“ erzielter Gesamtumsatz — Bezugnahme auf ein anderes Geschäftsjahr als das vor Erlass des streitigen Beschlusses — Grundsatz der Verhältnismäßigkeit)

9

2016/C 364/04

Rechtssache C-404/16: Vorabentscheidungsersuchen des Szegedi Közigazgatási és Munkaügyi Bíróság (Ungarn), eingereicht am 19. Juli 2016 — Lombard Ingatlan Lízing Zrt./Nemzeti Adó- és Vámhivatal Fellebbviteli Igazgatóság

9

2016/C 364/05

Rechtssache C-411/16 P: Rechtsmittel, eingelegt am 22. Juli 2016 von der Holistic Innovation Institute, SLU gegen das Urteil des Gerichts (Sechste Kammer) vom 12. Mai 2016 in der Rechtssache T-468/14, Holistic Innovation Institute/Kommission

10

2016/C 364/06

Rechtssache C-434/16: Vorabentscheidungsersuchen des Supreme Court (Irland), eingereicht am 4. August 2016 — Peter Nowak/Data Protection Commissioner

11

2016/C 364/07

Rechtssache C-439/16: Vorabentscheidungsersuchen des Spetsializiran nakazatelen sad (Bulgarien), eingereicht am 5. August 2016 — Strafverfahren gegen Emil Milev

12

2016/C 364/08

Rechtssache C-287/15: Beschluss des Präsidenten der Vierten Kammer des Gerichtshofs vom 12. Juli 2016 (Vorabentscheidungsersuchen des Consiglio di Stato — Italien) — Società LIS Srl, Società Cerutti Lorenzo Srl/Abbanoa SpA, Beteiligte: Consorzio Stabile CSI — Consorzio Servizi Integrati Soc. cons. arl, Procelli Costruzioni Srl, Bondini Srl, Assisi Strade Srl

12

 

Gericht

2016/C 364/09

Rechtssache T-297/16 P: Rechtsmittel, eingelegt am 9. Juni 2016 von Valéria Anna Gyarmathy gegen das Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst vom 18. Mai 2015 in der Rechtssache F-79/13, Gyarmathy/EBDD

13

2016/C 364/10

Rechtssache T-381/16: Klage, eingereicht am 13. Juli 2016 — Düll/EUIPO — Cognitect (DaToMo)

14

2016/C 364/11

Rechtssache T-390/16: Klage, eingereicht am 22. Juli 2016 — Grupo Osborne/EUIPO — Ostermann (DONTORO dog friendship)

15

2016/C 364/12

Rechtssache T-393/16: Klage, eingereicht am 25. Juli 2016 — Omnicom International Holdings/EUIPO — eBay (dA/tA/bA/y)

16

2016/C 364/13

Rechtssache T-394/16: Klage, eingereicht am 25. Juli 2016 — Omnicom International Holdings/EUIPO — eBay (DATABAY)

16

2016/C 364/14

Rechtssache T-406/16: Klage, eingereicht am 22. Juli 2016 — Dogg Label/EUIPO — Chemoul (JAPRAG)

17

2016/C 364/15

Rechtssache T-411/16: Klage, eingereicht am 31. Juli 2016 — Syriatel Mobile Telecom/Rat

18

2016/C 364/16

Rechtssache T-412/16: Klage, eingereicht am 31. Juli 2016 — Bena Properties/Rat

19

2016/C 364/17

Rechtssache T-413/16: Klage, eingereicht am 31. Juli 2016 — Cham/Rat

19

2016/C 364/18

Rechtssache T-414/16: Klage, eingereicht am 31. Juli 2016 — Drex Technologies/Rat

20

2016/C 364/19

Rechtssache T-415/16: Klage, eingereicht am 31. Juli 2016 — Almashreq Investment Fund/Rat

20

2016/C 364/20

Rechtssache T-416/16: Klage, eingereicht am 31. Juli 2016 — Othman/Rat

21

2016/C 364/21

Rechtssache T-426/16: Klage, eingereicht am 2. August 2016 — Perfumes y Aromas Artesanales/EUIPO — Aromas Selective (Aa AROMAS artesanales)

21

2016/C 364/22

Rechtssache T-432/16: Klage, eingereicht am 26 Juli 2016 — Lackmann Fleisch- und Feinkostfabrik/EUIPO (медведь)

22

2016/C 364/23

Rechtssache T-440/16: Klage, eingereicht am 5. August 2016 — Souruh/Rat

23

2016/C 364/24

Rechtssache T-441/16: Klage, eingereicht am 5. August 2016 — Tetra Pharm (1997)/EUIPO — Sebapharma (SeboCalm)

23

2016/C 364/25

Rechtssache T-445/16: Klage, eingereicht am 5. August 2016 — Schniga/CPVO (Gala Schnico)

24

2016/C 364/26

Rechtssache T-449/16: Klage, eingereicht am 10. August 2016 — sheepworld/EUIPO (Bester Opa)

25

2016/C 364/27

Rechtssache T-450/16: Klage, eingereicht am 10 August 2016 — sheepworld/EUIPO (Beste Freunde)

25

2016/C 364/28

Rechtssache T-451/16: Klage, eingereicht am 10. August 2016 — sheepworld/EUIPO (Bester Papa)

26

2016/C 364/29

Rechtssache T-452/16: Klage, eingereicht am 10. August 2016 — sheepworld/EUIPO (Beste Freundin)

26

2016/C 364/30

Rechtssache T-454/16: Klage, eingereicht am 5. August 2016 — Arrigoni/EUIPO — Arrigoni Formaggi (Arrigoni Valtaleggio)

27

2016/C 364/31

Rechtssache T-457/16: Klage, eingereicht am 16. August 2016 — Aldi Einkauf/EUIPO — Schwamm & Cie. (Le Coq de France)

28

 

Gericht für den öffentlichen Dienst

2016/C 364/32

Rechtssache F-9/12 RENV: Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Einzelrichter) vom 21. Juli 2016 — CC/Parlament (Öffentlicher Dienst — Zurückverweisung an das Gericht nach Aufhebung — Schadensersatzklage — Außervertragliche Haftung — Fehler bei der Führung der Eignungsliste — Allgemeines Auswahlverfahren — Bekanntmachung des Auswahlverfahrens EUR/A/151/98 — Gleichbehandlung — Maßnahmen zur Durchführung des Urteils [vertraulich] — Untersuchung des Europäischen Bürgerbeauftragten) ( 1 )

29

2016/C 364/33

Rechtssache F-130/14: Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Dritte Kammer) vom 19. Juli 2016 — Earlie/Parlament (Öffentlicher Dienst — Beamter — Ehemaliger Beamter — Vom Ruhegehalt einbehaltene Beträge — Unterhalt an die frühere Ehefrau des ehemaligen Beamten — Pfändungsbeschluss eines nationalen Gerichts — Aufhebung der Pfändung — Neuer Beschluss, der den ehemaligen Beamten verpflichtet, das Parlament anzuweisen, den Unterhalt an seine frühere Ehefrau auszuzahlen — Entsprechende Anweisungen des ehemaligen Beamten — Spätere Anweisungen des ehemaligen Beamten, die Zahlungen an seine frühere Ehefrau einzustellen — Weigerung des Parlaments, die Anweisungen auszuführen — Familienrecht — Ausschließliche Zuständigkeit des nationalen Gerichts — Pflicht zur loyalen Zusammenarbeit)

29

2016/C 364/34

Rechtssache F-48/15: Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Einzelrichter) vom 18. Juli 2016 — Winkel/EUIPO (Öffentlicher Dienst — Beamte — Beurteilung — Beurteilungsverfahren 2013 — Beurteilung — Offensichtlicher Beurteilungsfehler — Plan zur Verbesserung der Leistungen — Beschwerende Maßnahme — Zulässigkeit)

30

2016/C 364/35

Rechtssache F-67/15: Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Zweite Kammer) vom 19. Juli 2016 — Opreana/Kommission (Öffentlicher Dienst — Bedienstete auf Zeit — Bedienstete auf Zeit, die eine Dauerplanstelle besetzt — Nichtverlängerung eines befristeten Vertrags — Schwangerschaft — Beschwerende Maßnahme — Unzuständigkeit des Urhebers einer beschwerenden Maßnahme — Recht auf Anhörung — Fürsorgepflicht)

31

2016/C 364/36

Rechtssache F-82/15: Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Zweite Kammer) vom 21. Juli 2016 — De Nicola/EIB (Öffentlicher Dienst — Personal der EIB — Krankenversicherung — Ablehnung der Erstattung von Krankheitskosten — Lasertherapie — Fehlende wissenschaftliche Absicherung der Behandlung — Modalitäten der Bestimmung eines unabhängigen Arztes — Zuständige Ärztekammer — Stellungnahme des unabhängigen Arztes — Umfang der gerichtlichen Kontrolle — Gründe für die Ablehnung der Erstattung — Interne Vorschriften über die Krankenversicherung — Zweck der Lasertherapie — Schmerzlinderung — Vorherige Genehmigung durch den Vertrauensarzt — Materieller Schaden — Voreilige Schlussfolgerungen — Immaterieller Schaden — Nicht bezifferter Betrag — Unzulässigkeit)

31

2016/C 364/37

Rechtssache F-91/15: Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Zweite Kammer) vom 21. Juli 2016 — AV/Kommission (Öffentlicher Dienst — Bediensteter auf Zeit — Einstellung — Ärztliche Untersuchung vor der Einstellung — Unvollständige Erklärungen bei der ärztlichen Untersuchung — Medizinischer Vorbehalt — Rückwirkende Anwendung des medizinischen Vorbehalts — Keine Bewilligung von Invalidengeld — Aufhebung — Durchführung eines Urteils des Gerichts)

32

2016/C 364/38

Rechtssache F-100/15: Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Zweite Kammer) vom 21. Juli 2016 — De Nicola/EIB (Öffentlicher Dienst — Personal der EIB — Beurteilung — Beurteilung 2013 — Entscheidung des Beschwerdeausschusses)

33

2016/C 364/39

Rechtssache F-104/15: Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Dritte Kammer) vom 20. Juli 2016 – U (TN1) /Kommission (Öffentlicher Dienst — Hinterbliebenenversorgung — Art. 18 und 20 des Anhangs VIII des Statuts — Überlebender Ehegatte eines ehemaligen Beamten — Anspruch — Zweite Ehe — Gleichbehandlung der Beamten)

33

2016/C 364/40

Rechtssache F-112/15: Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Einzelrichter) vom 20. Juli 2016 — HL/Kommission (Öffentlicher Dienst — Beamte — Art. 45 des Statuts — Beförderungsverfahren 2014 — Allgemeine Durchführungsbestimmungen zu Art. 45 des Statuts — Verzeichnis der von den Generaldirektoren und Dienststellenleitern zur Beförderung vorgeschlagenen Beamten — Fehlen des Namens des Klägers — Möglichkeit, vor dem paritätischen Beförderungsausschuss gegen das Verzeichnis der zur Beförderung vorgeschlagenen Beamten vorzugehen — Abwägung der Verdienste der beförderungsfähigen Beamten — Von einem paritätischen Organ abgegebene Stellungnahmen — Begründungspflicht)

34

2016/C 364/41

Rechtssache F-113/15: Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Einzelrichter) vom 20. Juli 2016 — Adriaen u. a./Kommission (Öffentlicher Dienst — Beamte — Art. 45 des Statuts — Beförderungsverfahren 2014 — Allgemeine Durchführungsbestimmungen zu Art. 45 des Statuts — Verzeichnisse der von den Generaldirektoren und Dienststellenleitern zur Beförderung vorgeschlagenen Beamten — Nichtaufnahme der Namen der Kläger — Möglichkeit, die Verzeichnisse der zur Beförderung vorgeschlagenen Beamten beim Paritätischen Beförderungsausschuss anzufechten — Abwägung der Verdienste der beförderungsfähigen Beamten — Von einer paritätischen Instanz abgegebene Stellungnahmen — Begründungspflicht)

35

2016/C 364/42

Rechtssache F-123/15: Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Dritte Kammer) vom 20. Juli 2016 — GY/Kommission (Öffentlicher Dienst — Allgemeines Auswahlverfahren — Bekanntmachung des Auswahlverfahrens EPSO/AD/293/14 — Unzureichende Punktezahl in der „Talentfilter“-Prüfung — Nichtzulassung zum Assessment-Center — Zurückweisung des Antrags auf Überprüfung)

35

2016/C 364/43

Rechtssache F-125/15: Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Zweite Kammer) vom 21. Juli 2016 — HB/Kommission (Öffentlicher Dienst — Beamte — Beförderungsverfahren 2014 — Art. 45 Abs. 1 des Statuts — Vergleich der Verdienste — Beurteilungen 2011 und 2012 — Mehrmonatige Abwesenheit wegen Mutterschaft im Jahr 2013 — Beurteilung ohne jede sachliche Bewertung für das betreffende Jahr — Entscheidung, die Klägerin im Jahr 2014 nicht zu befördern — Begründungspflicht — Abwägung der Verdienste — Keine Empfehlung des paritätischen Beförderungsausschusses — Zugang zur elektronischen Personalakte der Klägerin — Zusammensetzung des paritätischen Beförderungsausschusses — Diskriminierung aufgrund des Geschlechts — Immaterieller Schaden)

36

2016/C 364/44

Rechtssache F-126/15: Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Dritte Kammer) vom 20. Juli 2016 — Barroso Truta u. a./Gerichtshof (Öffentlicher Dienst — Vertragsbedienstete — Versorgungsbezüge — Art. 11 Abs. 2 des Anhangs VIII des Statuts — Übertragung früher nach nationalen Systemen erworbener Ruhegehaltsansprüche auf das Versorgungssystem der Union — Vorschläge der zum Abschluss von Dienstverträgen ermächtigten Behörde zur Anrechnung von ruhegehaltsfähigen Dienstjahren — Aufforderung, die Behörde zu kontaktieren, um Erläuterungen zu erhalten und die Möglichkeit der Vornahme der Übertragungen zu erörtern — Zustimmung der Bediensteten zur Übertragung ihrer nationalen Ruhegehaltsansprüche ohne vorherige Abstimmung mit der zum Abschluss von Dienstverträgen ermächtigten Behörde — Endgültigkeit der Übertragungen — Nachträgliche Kenntnisnahme von der Vorschrift über das „Existenzminimum“ — Art. 77 Abs. 4 des Statuts — Sorgfaltspflicht — Angebliche Unzulänglichkeit der Angaben, die die zum Abschluss von Dienstverträgen ermächtigte Behörde im Zuge der Übermittlung der Vorschläge zur Anrechnung von ruhegehaltsfähigen Dienstjahren gemacht hat — Schadensersatzklage — Nichteinhaltung der Erfordernisse im Zusammenhang mit dem vorgerichtlichen Verfahren — Unzulässigkeit)

37

2016/C 364/45

Rechtssache F-127/15: Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Erste Kammer) vom 21. Juli 2016 — Pinto Ferreira/Kommission (Öffentlicher Dienst — Beamte — Disziplinarstrafe — Art. 9 Abs. 2 des Anhangs IX des Statuts — Einbehaltung eines Teilbetrags des Ruhegehalts — Nicht genehmigte Nebentätigkeit — Fehlender Antrag auf vorherige Zustimmung)

37

2016/C 364/46

Rechtssache F-131/15: Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Zweite Kammer) vom 19. Juli 2016 — Stips/Kommission (Öffentlicher Dienst — Bediensteter auf Zeit, der aus Forschungs- und Investitionsmitteln besoldet wird — Art. 2 Buchst. d der Beschäftigungsbedingungen für die sonstigen Bediensteten — Unbefristeter Vertrag — Neueinstufung in die höhere Besoldungsgruppe — Neueinstufungsverfahren 2013 — Abschluss des Verfahrens nach dem 1. Januar 2014 — Inkrafttreten der Verordnung Nr. 1023/2013 — Zugangsmodalitäten zur Besoldungsgruppe AD 13 — Analoge Anwendung von Art. 45 Abs. 1 und Anhang I Abschnitt A Nr. 1 des Statuts — Ablehnung der Neueinstufung eines Bediensteten auf Zeit in Besoldungsgruppe AD 12 — Anwartschaft auf eine Neueinstufung — Grundsatz der Rechtssicherheit und Rückwirkungsverbot — Recht auf eine gute Verwaltung)

38

2016/C 364/47

Rechtssache F-132/15: Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Dritte Kammer) vom 20. Juli 2016 — HC/Kommission (Öffentlicher Dienst — Bedienstete auf Zeit — Aufeinanderfolgende Einstellungen mit unterschiedlichem Beschäftigungsstatus bei mehreren Organen der Union — Unterbrechung durch vorübergehende Arbeitslosigkeit — Fortdauernde Zugehörung zum gemeinsamen Krankheitsfürsorgesystem der Union — Neueinstellung — Art. 13 BSB — Medizinische Untersuchung vor der Einstellung — Art. 32 BSB — Keine Angabe einer bereits bestehenden Krankheit durch den Betroffenen — Spätere Entdeckung durch die zum Abschluss von Dienstverträgen ermächtigte Behörde — Rückwirkende Anwendung eines medizinischen Vorbehalts von fünf Jahren — Widerspruch — Befassung der Invalidenkommission — Loyalitätspflicht — Entscheidung der zum Abschluss von Dienstverträgen ermächtigten Behörde, den Betroffenen während eines Zeitraums von sechs Jahren von einer Einstellung durch das Organ auszuschließen)

39

2016/C 364/48

Rechtssache F-136/15: Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Erste Kammer) vom 21. Juli 2016 –HD/Parlament (Öffentlicher Dienst — Beamte — Dienstbezüge — Familienbeihilfen — Erziehungszulage — Bedingungen für die Gewährung — Art. 67 Abs. 2 des Statuts — Abzug einer anderweitig erhaltenen Zulage gleicher Art — Art. 85 des Statuts — Rückforderung zu viel gezahlter Beträge)

40

2016/C 364/49

Rechtssache F-147/15: Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Dritte Kammer) vom 19. Juli 2016 — Meyrl/Parlament (Öffentlicher Dienst — Bediensteter auf Zeit — Entlassung — Recht auf Anhörung)

40

2016/C 364/50

Rechtssache F-149/15: Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Zweite Kammer) vom 19. Juli 2016 — HG/Kommission (Öffentlicher Dienst — Beamte — Beamte, die in einem Drittland Dienst tun — Von der Verwaltung zur Verfügung gestellte Wohnung — Verpflichtung, dort zu wohnen — Disziplinarverfahren — Disziplinarstrafe — Art. 9 Abs. 1 Buchst. c des Anhangs IX des Statuts — Versagen des Aufsteigens in den Dienstaltersstufen — Schadensersatz — Art. 22 des Statuts)

41

2016/C 364/51

Rechtssache F-1/16: Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Erste Kammer) vom 21. Juli 2016 — WQ (TN1) /Parlament (Öffentlicher Dienst — Beamte — Zertifizierungsverfahren — Verfahren 2014 — Nichtaufnahme des Klägers in die Liste der zur Teilnahme am Fortbildungsprogramm ausgewählten Beamten — Art. 45a des Statuts)

41

2016/C 364/52

Rechtssache F-134/11: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Erste Kammer) vom 2. August 2016 — Cocchi und Falcione/Kommission (Öffentlicher Dienst — Beistandspflicht — Art. 24 des Statuts — Ablehnung des Antrags auf Beistand — Ruhegehälter — Art. 11 Abs. 2 des Anhangs VIII des Statuts — Antrag auf Übertragung von Ruhegehaltsansprüchen — Verzicht auf die Übertragung von Ruhegehaltsansprüchen im Laufe des Verfahrens — Erledigung der Hauptsache in Bezug auf die Ablehnung des Antrags auf Beistand)

42

2016/C 364/53

Rechtssache F-112/12: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Erste Kammer) vom 1. August 2016 — Bouvret u. a./Kommission (Öffentlicher Dienst — Beamte — Versorgungsbezüge — Art. 11 Abs. 2 des Anhangs VIII des Statuts — Übertragung von in nationalen Versorgungssystemen erworbenen Ruhegehaltsansprüchen auf das Versorgungssystem der Union — Entscheidung über die Anrechnung von ruhegehaltsfähigen Dienstjahren in Anwendung der neuen ADB zu Art. 11 und 12 des Anhangs VIII des Statuts — Art. 81 der Verfahrensordnung — Offensichtlich unbegründete Klage)

43

2016/C 364/54

Rechtssache F-146/12: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Erste Kammer) vom 2. August 2016 — Mommer/Kommission (Öffentlicher Dienst — Beamte — Ruhegehälter — Übertragung von nach anderen Ruhegehalts- bzw. Rentenversicherungssystemen erworbenen Ruhegehalts- bzw. Rentenversicherungsansprüchen auf das Versorgungssystem der Union — Vorschlag für die Anrechnung ruhegehaltsfähiger Dienstjahre — Nicht beschwerende Maßnahme — Offensichtliche Unzulässigkeit der Klage)

43

2016/C 364/55

Rechtssache F-23/13: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Erste Kammer) vom 1. August 2016 — Mario Animali u. a./Europäische Kommission (Öffentlicher Dienst — Beamte — Ruhegehälter — Art. 11 Abs. 2 des Anhangs VIII des Statuts — Übertragung von nach anderen Ruhegehalts- bzw. Rentenversicherungssystemen erworbenen Ruhegehalts- bzw. Rentenversicherungsansprüchen auf das Versorgungssystem der Union — Entscheidung, mit der die ruhegehaltsfähigen Dienstjahre unter Anwendung der neuen ADB zu den Art. 11 und 12 des Anhangs VIII des Statuts angerechnet werden — Art. 81 der Verfahrensordnung — Offensichtlich unbegründete Klage)

44

2016/C 364/56

Rechtssache F-39/13: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Erste Kammer) vom 1. August 2016 — Sajewicz-Świackiewcz/Kommission (Öffentlicher Dienst — Beamte — Ruhegehälter — Art. 11 Abs. 2 des Anhangs VIII des Statuts — Übertragung von in anderen Versorgungssystemen erworbenen Ruhegehaltsansprüchen auf das Versorgungssystem der Union — Entscheidung über die Anrechnung ruhegehaltsfähiger Dienstjahre in Anwendung der neuen allgemeinen Durchführungsbestimmungen zu den Art. 11 und 12 des Anhangs VIII des Statuts — Art. 81 der Verfahrensordnung — Offensichtlich unbegründete Klage)

45

2016/C 364/57

Rechtssache F-74/13: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Erste Kammer) vom 2. August 2016 — Mommer/Kommission (Öffentlicher Dienst — Beamte — Ruhegehälter — Art. 11 Abs. 2 des Anhangs VIII des Statuts betreffend die Übertragung von Ruhegehaltsansprüchen — Übertragung von nach anderen Ruhegehalts- bzw. Rentenversicherungssystemen erworbenen Ruhegehalts- bzw. Rentenversicherungsansprüchen auf das Versorgungssystem der Union — Entscheidung, mit der die ruhegehaltsfähigen Dienstjahre unter Anwendung der neuen ADB zu den Art. 11 und 12 des Anhangs VIII des Statuts angerechnet werden — Art. 81 Verfahrensordnung — Teils offensichtlich unzulässige, teils offensichtlich unbegründete Klage)

45

2016/C 364/58

Rechtssache F-94/13: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Dritte Kammer) vom 20. Juli 2016 — Piessevaux/Rat (Öffentlicher Dienst — Beamte — Ruhegehälter — Art. 11 Abs. 2 des Anhangs VIII des Statuts — Vor dem Eintritt in den Dienst der Union in einem nationalen Rentenversicherungssystem erworbene Ruhegehaltsansprüche — Übertragung in das Versorgungssystem der Union — Vorschlag zur Anrechnung ruhegehaltsfähiger Dienstjahre — Einrede der Unzulässigkeit — Begriff der beschwerenden Maßnahme — Art. 83 der Verfahrensordnung)

46

2016/C 364/59

Rechtssache F-102/13: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Erste Kammer) vom 2. August 2016 — Urena de Poznanski/Kommission (Öffentlicher Dienst — Beamte — Versorgungsbezüge — Art. 11 Abs. 2 des Anhangs VIII des Statuts — Übertragung von im Rahmen anderer Versorgungssysteme erworbenen Ruhegehaltsansprüchen auf das Versorgungssystem der Union — Entscheidung über die Anrechnung von ruhegehaltsfähigen Dienstjahren in Anwendung der neuen ADB zu den Art. 11 und 12 des Anhangs VIII des Statuts — Art. 81 der Verfahrensordnung — Teils offensichtlich unzulässige und teils offensichtlich unbegründete Klage)

47

2016/C 364/60

Rechtssache F-119/13: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Dritte Kammer) vom 20. Juli 2016 — Martens und Olsson/Kommission (Öffentlicher Dienst — Beamte — Ruhegehälter — Art. 11 Abs. 2 des Anhangs VIII des Statuts — Vor dem Eintritt in den Dienst der Union in einem nationalen Rentenversicherungssystem erworbene Ruhegehaltsansprüche — Übertragung in das Versorgungssystem der Union — Vorschlag zur Anrechnung ruhegehaltsfähiger Dienstjahre — Einrede der Unzulässigkeit — Begriff der beschwerenden Maßnahme — Art. 83 der Verfahrensordnung)

47

2016/C 364/61

Rechtssache F-121/13: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Erste Kammer) vom 1. August 2016 — Poniskaitis/Kommission (Öffentlicher Dienst — Beamte — Ruhegehälter — Art. 11 Abs. 2 des Anhangs VIII des Statuts — Übertragung von im Rahmen anderer Systeme erlangten Ruhegehaltsansprüchen auf das Versorgungssystem der Union — Entscheidung über die Zuerkennung der Anrechnung von ruhegehaltsfähigen Dienstjahren unter Anwendung der neuen Allgemeinen Durchführungsbestimmungen zu den Art. 11 und 12 des Anhangs VIII des Statuts — Art. 81 der Verfahrensordnung — Offensichtlich unbegründete Klage)

48

2016/C 364/62

Rechtssache F-43/14: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Zweite Kammer) vom 20. Juli 2016 — Gaj/Kommission (Öffentlicher Dienst — Beamte — Versorgungsbezüge — Übertragung nationaler Ruhegehaltsansprüche — Vorschlag zur Anrechnung von ruhegehaltsfähigen Dienstjahren — Nicht beschwerende Maßnahme — Antrag auf Entscheidung über eine Vorfrage — Art. 83 der Verfahrensordnung — Teils unzulässige und teils offensichtlich jeder rechtlichen Grundlage entbehrende Klage — Art. 81 der Verfahrensordnung)

49

2016/C 364/63

Rechtssache F-45/14: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Dritte Kammer) vom 20. Juli 2016 — Esen/Kommission (Öffentlicher Dienst — Beamte — Versorgungsbezüge — Art. 11 Abs. 2 des Anhangs VIII des Statuts — Vor dem Eintritt in den Dienst der Union in einem nationalen Versorgungssystem erworbene Ruhegehaltsansprüche — Übertragung auf das Versorgungssystem der Union — Vorschlag zur Anrechnung von ruhegehaltsfähigen Dienstjahren — Einrede der Unzulässigkeit — Begriff der beschwerenden Maßnahme — Art. 83 der Verfahrensordnung)

49

2016/C 364/64

Rechtssache F-46/14: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Dritte Kammer) vom 20. Juli 2016 — Hoeve/Kommission (Öffentlicher Dienst — Beamte — Ruhegehälter — Art. 11 Abs. 2 des Anhangs VIII des Statuts — In einem nationalen Versorgungssystem vor dem Eintritt in den Dienst der Union erworbene Ruhegehaltsansprüche — Übertragung auf das Versorgungssystem der Union — Vorschlag für die Anrechnung ruhegehaltsfähiger Dienstjahre — Einrede der Unzulässigkeit — Begriff der beschwerenden Maßnahme — Art. 83 der Verfahrensordnung)

50

2016/C 364/65

Rechtssache F-70/14 DISS: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Dritte Kammer) vom 21. Juli 2016 — Simon/Kommission (Öffentlicher Dienst — Beamte — Ruhegehälter — Art. 11 Abs. 2 des Anhangs VIII des Statuts — Vor dem Eintritt in den Dienst der Union in einem nationalen Versorgungssystem erworbene Ruhegehaltsansprüche — Übertragung in das Versorgungssystem der Union — Vorschlag zur Anrechnung von ruhegehaltsfähigen Dienstjahren — Begriff der beschwerenden Maßnahme — Offensichtliche Unzulässigkeit — Art. 81 der Verfahrensordnung)

51

2016/C 364/66

Rechtssache F-108/14: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Zweite Kammer) vom 20. Juli 2016 — Belis/Kommission (Öffentlicher Dienst — Beamte — Ruhegehälter — Übertragung nationaler Ruhegehaltsansprüche — Vorschlag zur Anrechnung von ruhegehaltsfähigen Dienstjahren — Nicht beschwerende Maßnahme — Unzulässigkeit der Klage — Antrag auf Entscheidung über eine Vorfrage — Art. 83 der Verfahrensordnung)

51

2016/C 364/67

Rechtssache F-117/14: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Erste Kammer) vom 1. August 2016 — Cat/Kommission (Öffentlicher Dienst — Vertragsbedienstete — Ruhegehälter — Art. 11 Abs. 2 des Anhangs VIII des Statuts — Übertragung von in anderen Versorgungssystemen erworbenen Ruhegehaltsansprüchen auf das Versorgungssystem der Union — Entscheidung über die Anrechnung ruhegehaltsfähiger Dienstjahre in Anwendung der neuen allgemeinen Durchführungsbestimmungen zu den Art. 11 und 12 des Anhangs VIII des Statuts — Art. 81 der Verfahrensordnung — Offensichtlich unbegründete Klage)

52

2016/C 364/68

Rechtssache F-133/14: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Erste Kammer) vom 1. August 2016 — Poniskaitis/Kommission (Öffentlicher Dienst — Beamte — Versorgungsbezüge — Art. 11 Abs. 2 des Anhangs VIII des Statuts — Übertragung von in anderen Systemen erworbenen Ruhegehaltsansprüchen auf das Versorgungssystem der Union — Entscheidung über die Anrechnung von ruhegehaltsfähigen Dienstjahren in Anwendung der neuen ADB zu den Art. 11 und 12 des Anhangs VIII des Statuts — Art. 81 der Verfahrensordnung — Offensichtlich unbegründete Klage)

53

2016/C 364/69

Rechtssache F-138/14: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Zweite Kammer) vom 20. Juli 2016 — Polizzi/Kommission (Öffentlicher Dienst — Beamte — Ruhegehälter — Übertragung nationaler Ruhegehaltsansprüche — Vorschlag für die Anrechnung ruhegehaltsfähiger Dienstjahre — Nicht beschwerende Maßnahme — Unzulässigkeit der Klage — Antrag auf Entscheidung über eine Vorfrage — Art. 83 der Verfahrensordnung)

53

2016/C 364/70

Rechtssache F-28/15: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Erste Kammer) vom 1. August 2016 — Simon/Kommission (Öffentlicher Dienst — Beamte — Ruhegehälter — Art. 11 Abs. 2 des Anhangs VIII des Statuts — Übertragung der in anderen Versorgungssystemen erworbenen Ruhegehaltsansprüche auf das Versorgungssystem der Union — Entscheidung über die Anrechnung ruhegehaltsfähiger Dienstjahre, in der die neuen allgemeinen Durchführungsbestimmungen zu den Art. 11 und 12 des Anhangs VIII des Statuts angewandt werden — Art. 81 der Verfahrensordnung — Offensichtlich unbegründete Klage)

54

2016/C 364/71

Rechtssache F-68/15: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Erste Kammer) vom 18. Juli 2016 — Possanzini/Frontex (Öffentlicher Dienst — Personal der Frontex — Bediensteter auf Zeit — Auf die Beurteilung des Klägers für das Jahr 2009 gestützte Nichtverlängerung des Vertrags — Nachweis der Zustellung der Beurteilung — Fehlen — Aufhebung durch das Gericht — Durchführung des Urteils — Zustellung der Beurteilung — Verspätete Erstellung und Mitteilung der Beurteilung)

55

2016/C 364/72

Rechtssache F-70/15: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Erste Kammer) vom 2. August 2016 — Polizzi/Kommission (Öffentlicher Dienst — Vertragsbedienstete — Ruhegehälter — Art. 11 Abs. 2 des Anhangs VIII des Statuts — Übertragung von in anderen Versorgungssystemen erworbenen Ruhegehaltsansprüchen auf das Versorgungssystem der Union — Entscheidung über die Anrechnung ruhegehaltsfähiger Dienstjahre in Anwendung der neuen allgemeinen Durchführungsbestimmungen zu den Art. 11 und 12 des Anhangs VIII des Statuts — Art. 81 der Verfahrensordnung — Teils offensichtlich unzulässige und teils offensichtlich unbegründete Klage)

55

2016/C 364/73

Rechtssache F-103/15: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Zweite Kammer) vom 21. Juli 2016 — Trampuz/Kommission (Öffentlicher Dienst — Soziale Sicherheit — Krankheitsfürsorgesystem — Einziehung des Saldos eines Vorschusses für Krankheitskosten — Durchführung eines Aufhebungsurteils des Gerichts — Einrede der Unzulässigkeit — Nichteinhaltung der Erfordernisse im Zusammenhang mit dem vorgerichtlichen Verfahren — Beschwerende Maßnahme — Ruhegehaltsabrechnung — Erfordernis einer Beschwerde — Verspätung — Art. 83 der Verfahrensordnung)

56

2016/C 364/74

Rechtssache F-143/15: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Erste Kammer) vom 18. Juli 2016 –Dietrich/Parlament (Öffentlicher Dienst — Vertragsbediensteter — Vorzeitige Kündigung des Vertrags — Zeitpunkt des Ablaufs der Kündigungsfrist — Aussetzung der Kündigungsfrist — Neuer Zeitpunkt des Ablaufs der Kündigungsfrist — Nicht beschwerende Maßnahme — Verspätete Beschwerde — Einrede der Unzulässigkeit — Offensichtliche Unzulässigkeit — Art. 83 der Verfahrensordnung)

57

2016/C 364/75

Rechtssache F-5/16: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Dritte Kammer) vom 21. Juli 2016 — Stanley/Kommission (Öffentlicher Dienst — Vertragsbediensteter — Antrag im Sinne von Art. 90 Abs. 1 des Statuts — Antrag auf Umqualifizierung des Vertrags — Angemessene Frist — Fehlen — Offensichtliche Unzulässigkeit)

57

2016/C 364/76

Rechtssache F-38/16: Klage, eingereicht am 28. Juli 2016 — ZZ/Parlament

58

2016/C 364/77

Rechtssache F-93/15: Beschluss des Gerichts für den öffentlichen Dienst vom 18. Juli 2016 — HE/Kommission

58


(*1)Information im Rahmen des Schutzes natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten entfernt.(*1)Information im Rahmen des Schutzes natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten entfernt.

 


 

(1)   Nicht wiedergegebene vertrauliche Daten.

DE

 

Aus Gründen des Schutzes personenbezogener Daten können einige in dieser Ausgabe enthaltene Informationen nicht mehr öffentlich gemacht werden. Daher wurde eine neue authentifizierte Fassung veröffentlicht.

Top