EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Europäische Jahre

Europäische Jahre sind einem bestimmten Thema gewidmet und sollen in der Regel in der gesamten Europäischen Union (EU) für dieses Thema sensibilisieren. In einem solchen Jahr werden mehrere Veranstaltungen und Projekte zum ausgewählten Thema ausgerichtet, um Diskussionen anzustoßen und Einzelpersonen, Personengruppen, Unternehmen und andere Parteien, darunter Nichtregierungsorganisationen, zu mobilisieren. Auf das Europäische Jahr können politische Initiativen oder Rechtsvorschriften zum Thema folgen, die auf den dazu gewonnenen Erkenntnissen aufbauen.

Das erste Europäische Jahr – das Europäische Jahr für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Handwerk – geht auf das Jahr 1983 zurück. Seit diesem Zeitpunkt hat die Europäische Kommission mehrmals, aber nicht jedes Jahr, Europäische Jahre zu Themen wie Straßenverkehrssicherheit, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit sowie aktivem Altern angeregt. Der Vorschlag der Kommission umfasst einen eigenen Haushalt, mit dem lokale, nationale und grenzüberschreitende Projekte zum jeweiligen Thema finanziell unterstützt werden. Dieser Haushalt muss vom Europäischen Parlament und dem Rat verabschiedet werden.

Eine Auswahl an Zusammenfassungen über die Europäischen Jahre ist im nachstehenden Abschnitt „Siehe auch“ zu finden.

SIEHE AUCH

Top