EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document E2021C0304(01)

Europäische Freihandelsassoziation Liste der von Island und Norwegen anerkannten natürlichen Mineralwässer (Hebt den in ABl. C 155 vom 3.5.2018, S. 9 und EWR-Beilage Nr. 28 vom 3. Mai 2018, S. 6 veröffentlichten Text auf und ersetzt diesen) 2021/C 75/02

OJ C 75, 4.3.2021, p. 2–2 (BG, ES, CS, DA, DE, ET, EL, EN, FR, HR, IT, LV, LT, HU, MT, NL, PL, PT, RO, SK, SL, FI, SV)

4.3.2021   

DE

Amtsblatt der Europäischen Union

C 75/2


Europäische Freihandelsassoziation

Liste der von Island und Norwegen anerkannten natürlichen Mineralwässer

(Hebt den in ABl. C 155 vom 3.5.2018, S. 9 und EWR-Beilage Nr. 28 vom 3. Mai 2018, S. 6 veröffentlichten Text auf und ersetzt diesen)

(2021/C 75/02)

Gemäß Artikel 1 der Richtlinie 2009/54/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 18. Juni 2009 über die Gewinnung von und den Handel mit natürlichen Mineralwässern (1), die als Punkt 54zzzzd in Kapitel XII des Anhangs II des EWR-Abkommens aufgenommen wurden, wird eine Liste der als natürliche Mineralwässer anerkannten Wässer im Amtsblatt der Europäischen Union und in dessen EWR-Beilage veröffentlicht.

LISTE DER VON ISLAND ANERKANNTEN NATÜRLICHEN MINERALWÄSSER:

Handelsname

Name der Quelle

Gewinnungsort

Icelandic Glacial

Ölfus-Quelle

Hlíðarendi, Ölfus, Selfoss

LISTE DER VON NORWEGEN ANERKANNTEN NATÜRLICHEN MINERALWÄSSER:

Handelsname

Name der Quelle

Gewinnungsort

Bonaqua Silver

Telemark kilden

Fyresdal

Eira

Eira kilden

Eresfjord

Farris

Kong Olavs kilde

Larvik

Isbre

Isbre kilden

Buhaugen, Osa, Ulvik

Isklar

Isklar kildene

Vikebygd i Ullensvang

Fyresdal

Fyresdal kilden

Fyresdal

Olden

Blåfjell kilden

Oldedalen

Osa

Osa kilden

Ulvik/Hardanger

Rustad Spring

Rustad kilden

Rustad/Elverum

Snåsa

Snåsakilden

Snåsa

Voss

Vosskilden

Vatnestrøm/Iveland


(1)  ABl. L 164 vom 26.6.2009, S. 45.


Top