EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document E2009C0709(03)

Die EFTA-Überwachungsbehörde hat festgestellt, dass folgende Maßnahme keine staatliche Beihilfe im Sinne von Artikel 61 EWR-Abkommen darstellt

OJ C 156, 9.7.2009, p. 17–17 (BG, ES, CS, DA, DE, ET, EL, EN, FR, IT, LV, LT, HU, MT, NL, PL, PT, RO, SK, SL, FI, SV)

In force

9.7.2009   

DE

Amtsblatt der Europäischen Union

C 156/17


Die EFTA-Überwachungsbehörde hat festgestellt, dass folgende Maßnahme keine staatliche Beihilfe im Sinne von Artikel 61 EWR-Abkommen darstellt

2009/C 156/11

Datum der Annahme der Entscheidung:

Beihilfe-Nummer: 65833

EFTA-Staat: Norwegen

Region: —

Titel (und/oder Name des Begünstigten): Staatliche Finanzierung von Eksportfinans

Rechtsgrundlage: Artikel 61 Absatz 1 EWR-Abkommen

Art der Maßnahme: Darlehensfazilität

Zielsetzung: langfristige Finanzierung von Eksportfinans

Form der Beihilfe: Direktdarlehen

Haushaltsmittel: 30 Mrd. NOK, ca. 3,1 Mrd. EUR

Beihilfeintensität: —

Laufzeit: bis 31. Dezember 2010

Wirtschaftssektoren: Eksportfinans stellt Finanzierungen für die gesamte norwegische Exportwirtschaft bereit

Name und Anschrift der Bewilligungsbehörde:

Der norwegische Staat, Ministerium für Handel und Industrie

Einar Gerhardsensplass 1

0030 Oslo

NORWAY

Sonstige Angaben: —

Die um vertrauliche Passagen bereinigte rechtsverbindliche Sprachfassung der Entscheidung ist unter der Internet-Adresse der EFTA-Überwachungsbehörde abrufbar:

http://www.eftasurv.int/fieldsofwork/fieldstateaid/stateaidregistry/


Top