Accept Refuse

EUR-Lex Access to European Union law

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document C2008/315/04

Neue nationale Seiten von Euro-Umlaufmünzen

OJ C 315, 10.12.2008, p. 8–11 (BG, ES, CS, DA, DE, ET, EL, EN, FR, IT, LV, LT, HU, MT, NL, PL, PT, RO, SK, SL, FI, SV)

10.12.2008   

DE

Amtsblatt der Europäischen Union

C 315/8


Neue nationale Seiten von Euro-Umlaufmünzen

(2008/C 315/04)

Neue nationale Seiten der 2-Euro-Gedenkmünzen, die von den Mitgliedstaaten des Euroraums anlässlich des zehnjährige Bestehens der Wirtschafts- und Währungsunion ausgegeben werden

Euro-Umlaufmünzen haben im gesamten Euroraum den Status eines gesetzlichen Zahlungsmittels. Zur Information der Fachkreise und der breiten Öffentlichkeit veröffentlicht die Kommission alle Gestaltungsmerkmale von neuen Euro-Münzen (1). Gemäß den Schlussfolgerungen des Rates vom 8. Dezember 2003 (2) ist es den Mitgliedstaaten des Euroraums sowie Ländern, die aufgrund eines Währungsabkommens mit der Gemeinschaft Euro-Umlaufmünzen ausgeben dürfen, gestattet, eine bestimmte Menge von für den Umlauf bestimmten Euro-Gedenkmünzen auszugeben, wobei jedes Land pro Jahr höchstens eine neue Gedenkmünze, und zwar ausschließlich 2-Euro-Münzen, ausgeben darf. Die Gedenkmünzen weisen die gleichen technischen Merkmale auf wie die üblichen 2-Euro-Umlaufmünzen, sind jedoch auf der nationalen Seite mit einem Gedenkmotiv versehen.

Mit Blick auf das zehnjährige Bestehen der Wirtschafts- und Währungsunion und die Schaffung des Euro am 1. Januar 1999 haben die Minister der Eurogruppe beschlossen, dass die Mitgliedstaaten des Euroraums eine 2-Euro-Gedenkmünze mit einem gemeinsamen Gedenkmotiv auf der nationalen Seite ausgeben. Bürger und Einwohner der Europäischen Union konnten online über dieses gemeinsame Gedenkmotiv abstimmen. Sie haben sich für den Entwurf von G. Stamatopoulos, eines bei der Münze der griechischen Zentralbank tätigen Bildhauers, entschieden.

Ausgabestaaten: Belgien, Deutschland, Irland, Griechenland, Spanien, Frankreich, Italien, Zypern, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Portugal, Slowenien, Slowakei und Finnland.

Anlass: Zehn Jahre Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) und die Schaffung des Euro

Kurzbeschreibung des Münzmotivs: Die Münze zeigt in der Mitte eine stilisierte menschliche Figur, deren linker Arm durch das Euro-Symbol verlängert wird. Die Initialen ΓΣ des Künstlers erscheinen unter dem Euro-Symbol. Der Name des Ausgabestaats in der/den Landesprache(n) erscheint am oberen Rand des Motivs, während die Angabe 1999-2009 und das in die Landessprache(n) übersetzte Akronym WWU am unteren Rand erscheinen.

Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Voraussichtliche Ausgabe: Januar 2009

BELGIEN

Image

Legenden: BELGIË BELGIQUE BELGIEN/EMU 1999-2009

Münzzeichen: Das Zeichen des Chefgraveurs und das Münzzeichen sind links bzw. rechts der Landesnamen angebracht

Prägeauflage: 5 Mio.

Randprägung: 2 ★★ in sechsfacher Wiederholung, abwechselnd von der einen und von der anderen Seite zu lesen

DEUTSCHLAND

Image

Legenden: BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND/WWU 1999-2009

Münzzeichen: Das Münzzeichen (A, D, F, G oder J) erscheint rechts neben dem Motiv

Prägeauflage: 30 Mio.

Randprägung: EINIGKEIT UND RECHT UND FREIHEIT und Bundesadler

IRLAND

Image

Legenden: éire/AEA1999-2009 EMU

Münzzeichen: Keine

Prägeauflage: Höchstens 5 Mio.

Randprägung: 2 ★★ sechsfacher Wiederholung, abwechselnd von der einen und von der anderen Seite zu lesen

GRIECHENLAND

Image

Legenden: ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΔΗΜΟΚΡΑΤΙΑ/ΟΝΕ 1999-2009

Münzzeichen: Das Münzzeichen erscheint rechts neben dem Motiv

Prägeauflage: 4 Mio.

Randprägung: ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΔΗΜΟΚΡΑΤΙΑ ★

SPANIEN

Image

Legenden: ESPAÑA/UEM 1999-2009

Münzzeichen: Das Münzzeichen erscheint oben links neben dem Motiv

Prägeauflage: 8 Mio.

Randprägung: 2 ★★ sechsfacher Wiederholung, abwechselnd von der einen und von der anderen Seite zu lesen

FRANKREICH

Image

Legenden: RÉPUBLIQUE FRANÇAISE/UEM 1999-2009

Münzzeichen: Das Münzzeichen und das Zeichen des Graveurs sind links bzw. rechts der Inschrift am unteren Rand angebracht

Prägeauflage: 10 Mio.

Randprägung: 2 ★★ sechsfacher Wiederholung, abwechselnd von der einen und von der anderen Seite zu lesen

ITALIEN

Image

Legenden: REPUBBLICA ITALIANA/UEM 1999-2009

Münzzeichen: Das Münzzeichen „R“ erscheint rechts neben dem Motiv

Prägeauflage: 2,5 Mio.

Randprägung: 2 ★ sechsfacher Wiederholung, abwechselnd von der einen und von der anderen Seite zu lesen

ZYPERN

Image

Legenden: ΚΥΠΡΟΣ KIBRIS/ΟΝΕ 1999-2009

Münzzeichen: Keine

Prägeauflage: 1 Mio.

Randprägung: „2 ΕΥΡΩ 2 EURO“ in zweimaliger Wiederholung

LUXEMBURG

Image

Legenden: LËTZEBUERG/UEM 1999-2009

Münzzeichen: Das Zeichen des Chefgraveurs und das Münzzeichen sind links bzw. rechts des untersten Sterns angebracht

Prägeauflage: 1,4 Mio.

Randprägung: 2 ★★ sechsfacher Wiederholung, abwechselnd von der einen und von der anderen Seite zu lesen

In Einklang mit dem einzelstaatlichen Recht zeigt die Münze das Bildnis des Großherzogs als Bild mit Kippeffekt

MALTA

Image

Legenden: MALTA/UEM 1999-2009

Münzzeichen: Das Zeichen des Chefgraveurs und das Münzzeichen sind links bzw. rechts des untersten Sterns angebracht

Prägeauflage:

700 000

Randprägung: 2 ★★ sechsfacher Wiederholung, abwechselnd von der einen und von der anderen Seite zu lesen

NIEDERLANDE

Image

Legenden: NEDERLAND/EMU 1999-2009

Münzzeichen: Das Zeichen des Chefgraveurs und das Münzzeichen sind links bzw. rechts des untersten Sterns angebracht

Prägeauflage: 5,3 Mio.

Randprägung: GOD ★ ZIJ ★ MET ★ ONS ★

ÖSTERREICH

Image

Legenden: REPUBLIK ÖSTERREICH/WWU 1999-2009

Münzzeichen: Keine

Prägeauflage: 5 Mio.

Randprägung: 2 EURO ★★★ in vierfacher Wiederholung, abwechselnd von der einen und von der anderen Seite zu lesen

PORTUGAL

Image

Legenden: PORTUGAL/UEM 1999-2009

Münzzeichen: Das Münzzeichen erscheint rechts neben dem Motiv

Prägeauflage: 1,285 Mio.

Randprägung: Fünf Wappen und sieben Burgen in gleichmäßigem Abstand

SLOWENIEN

Image

Legenden: SLOVENIJA/EMU 1999-2009

Münzzeichen: Keine

Prägeauflage: 1 Mio.

Randprägung: „SLOVENIJA“, gefolgt von einem eingeprägten Punkt

SLOWAKEI

Image

Legenden: SLOVENSKO/HMÚ 1999-2009

Münzzeichen: Das Münzzeichen erscheint links neben dem Motiv

Prägeauflage: 2,5 Mio.

Randprägung: „SLOVENSKÁ REPUBLIKA“ gefolgt von drei Symbolen: Stern — Lindenblatt — Stern

FINNLAND

Image

Legenden: SUOMI FINLAND/2009/EMU 1999-2009

Münzzeichen: Das Münzzeichen erscheint oben rechts neben dem Motiv

Prägeauflage: 1,4 Mio.

Randprägung: TALOUS- JA RAHALIITTO EMU


(1)  Zu den Gestaltungsmerkmalen der nationalen Seiten sämtlicher im Jahr 2002 ausgegebenen Euro-Münzen siehe ABl. C 373 vom 28.12.2001, S. 1.

(2)  Siehe Schlussfolgerungen des Rates „Allgemeine Angelegenheiten“ vom 8. Dezember 2003 zu Änderungen der Gestaltung der nationalen Seiten der Euro-Münzen, zur Unterstützung. Der Empfehlung der Kommission vom 29. September 2003 (ABl. L 264 vom 15.10.2003, S. 38).


Top