EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 62020TA0196

Rechtssache T-196/20: Urteil des Gerichts vom 16. Juni 2021 — Chanel/EUIPO — Innovative Cosmetic Concepts (INCOCO) (Unionsmarke – Widerspruchsverfahren – Internationale Registrierung mit Benennung der Europäischen Union – Wortmarke INCOCO – Ältere nationale Wortmarken COCO – Relatives Eintragungshindernis – Verwechslungsgefahr – Art. 8 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung [EG] Nr. 207/2009 [jetzt Art. 8 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung (EU) 2017/1001])

OJ C 310, 2.8.2021, p. 23–24 (BG, ES, CS, DA, DE, ET, EL, EN, FR, HR, IT, LV, LT, HU, MT, NL, PL, PT, RO, SK, SL, FI, SV)

2.8.2021   

DE

Amtsblatt der Europäischen Union

C 310/23


Urteil des Gerichts vom 16. Juni 2021 — Chanel/EUIPO — Innovative Cosmetic Concepts (INCOCO)

(Rechtssache T-196/20) (1)

(Unionsmarke - Widerspruchsverfahren - Internationale Registrierung mit Benennung der Europäischen Union - Wortmarke INCOCO - Ältere nationale Wortmarken COCO - Relatives Eintragungshindernis - Verwechslungsgefahr - Art. 8 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung [EG] Nr. 207/2009 [jetzt Art. 8 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung (EU) 2017/1001])

(2021/C 310/29)

Verfahrenssprache: Französisch

Parteien

Klägerin: Chanel (Neuilly-sur-Seine, Frankreich) (Prozessbevollmächtigter: Rechtsanwalt J. Passa)

Beklagter: Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (Prozessbevollmächtigte: S. Pétrequin, J. Crespo Carrillo und V. Ruzek)

Andere Beteiligte im Verfahren vor der Beschwerdekammer des EUIPO und Streithelferin vor dem Gericht: Innovative Cosmetic Concepts LLC (Clifton, New Jersey, Vereinigte Staaten) (Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte I. Temiño Ceniceros, J. Oria Sousa-Montes und P. Revuelta Martos)

Gegenstand

Klage gegen die Entscheidung der Ersten Beschwerdekammer des EUIPO vom 16. Januar 2020 (Sache R 194/2019-1) zu einem Widerspruchsverfahren zwischen Chanel und Innovative Cosmetic Concepts

Tenor

1.

Die Entscheidung der Ersten Beschwerdekammer des Amts der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) vom 16. Januar 2020 (Sache R 194/2019-1) wird aufgehoben.

2.

Das EUIPO und die Innovative Cosmetic Concepts LLC tragen die Kosten.


(1)  ABl. C 201 vom 15.6.2020.


Top