Accept Refuse

EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 62018TN0265

Rechtssache T-265/18: Klage, eingereicht am 27. April 2018 — Biernacka-Hoba/EUIPO — Formata Bogusław Hoba (Formata)

OJ C 231, 2.7.2018, p. 36–37 (BG, ES, CS, DA, DE, ET, EL, EN, FR, HR, IT, LV, LT, HU, MT, NL, PL, PT, RO, SK, SL, FI, SV)

201806150791955182018/C 231/462652018TC23120180702DE01DEINFO_JUDICIAL20180427363721

Rechtssache T-265/18: Klage, eingereicht am 27. April 2018 — Biernacka-Hoba/EUIPO — Formata Bogusław Hoba (Formata)

Top

C2312018DE3610120180427DE0046361372

Klage, eingereicht am 27. April 2018 — Biernacka-Hoba/EUIPO — Formata Bogusław Hoba (Formata)

(Rechtssache T-265/18)

2018/C 231/46Sprache der Klageschrift: Polnisch

Parteien

Klägerin: Ilona Biernacka-Hoba (Aleksandrów Łódzki, Polen) (Prozessbevollmächtigter: Rechtsanwalt [radca prawny] R. Rumpel)

Beklagter: Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO)

Anderer Beteiligter im Verfahren vor der Beschwerdekammer: Formata Bogusław Hoba (Aleksandrów Łódzki, Polen)

Angaben zum Verfahren vor dem EUIPO

Inhaber der streitigen Marke: Anderer Beteiligter im Verfahren vor der Beschwerdekammer

Streitige Marke: Unionsbildmarke mit dem Wortbestandteil „Formata“ — Unionsmarke Nr. 11 529 427

Verfahren vor dem EUIPO: Nichtigkeitsverfahren

Angefochtene Entscheidung: Entscheidung der Vierten Beschwerdekammer des EUIPO vom 13. Februar 2018 in der Sache R 2032/2017-4

Anträge

Die Klägerin beantragt,

die Klage für begründet zu erklären;

die angefochtene Entscheidung aufzuheben, soweit mit ihr der Antrag auf Nichtigerklärung der eingetragenen Marke „Formata“ Nr. 011 529 427 zurückgewiesen wurde;

die angefochtene Entscheidung dahin abzuändern, dass die Marke „Formata“ Nr. 011 529 427 für nichtig erklärt wird;

die angefochtene Entscheidung hinsichtlich der Kosten abzuändern;

dem EUIPO die Kosten des Verfahrens aufzuerlegen.

Angeführter Klagegrund

Fehlerhafte Feststellung, dass das ältere Recht nicht hinreichend nachgewiesen worden sei.

Top