EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 62009TO0390(01)

Beschluss des Präsidenten des Gerichts vom 15. Dezember 2009.
Mariyus Noko Ngele gegen Europäische Kommission.
Vorläufiger Rechtsschutz - Erledigung der Hauptsache.
Rechtssache T-390/09 R.

European Court Reports 2009 II-00241*

ECLI identifier: ECLI:EU:T:2009:509





Beschluss des Präsidenten des Gerichts vom 15. Dezember 2009 – Noko Ngele/Kommission

(Rechtssache T-390/09 R)

„Vorläufiger Rechtsschutz – Erledigung“

Vorläufiger Rechtsschutz – Einstweilige Anordnungen – Vorherige Zurückweisung der Klage – Gegenstandslosigkeit des Antrags – Erledigung (Art. 279 AEUV) (vgl. Randnrn. 3-4)

Gegenstand

Antrag auf vorläufigen Rechtsschutz zur Sicherstellung des Ersatzes des Schadens, den der Kläger infolge der vermeintlich rechtswidrigen Verhaltensweisen eines Mitglieds der Kommission und einiger Bediensteter dieses Organs erlitten haben soll

Tenor

1.

Der Antrag auf vorläufigen Rechtsschutz ist erledigt.

2.

Der Kläger trägt seine eigenen Kosten.

Top