EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 32014R0355

Durchführungsverordnung (EU) Nr. 355/2014 der Kommission vom 8. April 2014 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1235/2008 mit Durchführungsvorschriften zur Verordnung (EG) Nr. 834/2007 des Rates hinsichtlich der Regelung der Einfuhren von ökologischen/biologischen Erzeugnissen aus Drittländern Text von Bedeutung für den EWR

OJ L 106, 9.4.2014, p. 15–40 (BG, ES, CS, DA, DE, ET, EL, EN, FR, HR, IT, LV, LT, HU, MT, NL, PL, PT, RO, SK, SL, FI, SV)

In force

ELI: http://data.europa.eu/eli/reg_impl/2014/355/oj

9.4.2014   

DE

Amtsblatt der Europäischen Union

L 106/15


DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 355/2014 DER KOMMISSION

vom 8. April 2014

zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1235/2008 mit Durchführungsvorschriften zur Verordnung (EG) Nr. 834/2007 des Rates hinsichtlich der Regelung der Einfuhren von ökologischen/biologischen Erzeugnissen aus Drittländern

(Text von Bedeutung für den EWR)

DIE EUROPÄISCHE KOMMISSION —

gestützt auf den Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union,

gestützt auf die Verordnung (EG) Nr. 834/2007 des Rates vom 28. Juni 2007 über die ökologische/biologische Produktion und die Kennzeichnung von ökologischen/biologischen Erzeugnissen und zur Aufhebung der Verordnung (EWG) Nr. 2092/91 (1), insbesondere auf Artikel 33 Absatz 3 und Artikel 38 Buchstabe d,

in Erwägung nachstehender Gründe:

(1)

Anhang IV der Verordnung (EG) Nr. 1235/2008 (2) enthält das Verzeichnis der im Hinblick auf die Gleichwertigkeit anerkannten Kontrollstellen und Kontrollbehörden, die dafür zuständig sind, in Drittländern Kontrollen durchzuführen und Bescheinigungen auszustellen. Da die Kommission neue Informationen von den in diesem Anhang aufgelisteten Kontrollstellen und Kontrollbehörden erhalten hat, sollten bestimmte Änderungen des Verzeichnisses vorgenommen werden.

(2)

Die Kommission hat die bis 31. Oktober 2012 und bis 31. Oktober 2013 eingegangenen Anträge auf Aufnahme in das Verzeichnis in Anhang IV der Verordnung (EG) Nr. 1235/2008 geprüft. Diejenigen Kontrollstellen und Kontrollbehörden, bei denen die Prüfung aller Informationen zu dem Schluss geführt hat, dass sie den einschlägigen Anforderungen genügen, sollten in das Verzeichnis aufgenommen werden.

(3)

Gemäß Artikel 10 Absatz 2 der Verordnung (EG) Nr. 1235/2008 enthält das Verzeichnis der anerkannten Kontrollstellen und Kontrollbehörden alle erforderlichen Informationen für jede Kontrollstelle oder Kontrollbehörde, damit überprüft werden kann, ob die in der Union in Verkehr gebrachten Erzeugnisse von einer gemäß Artikel 33 Absatz 3 der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 anerkannten Kontrollstelle oder Kontrollbehörde kontrolliert worden sind. Im Einklang mit Artikel 12 Absatz 1 Buchstabe a der Verordnung (EG) Nr. 1235/2008 teilte das „Institut für Marktökologie (IMO)“ der Kommission mit, dass es sich mit Wirkung vom 1. Januar 2013 in „IMO Swiss AG“ umbenannt hat. Diese Änderung sollte in Anhang IV der Verordnung (EG) Nr. 1235/2008 aufgenommen werden.

(4)

In der Durchführungsverordnung (EU) Nr. 586/2013 der Kommission (3) war der Zeitpunkt für die Übermittlung der Jahresberichte der Kontrollstellen und Kontrollbehörden für das Jahr 2012 auf den 30. April 2013 festgesetzt. „Center of Organic Agriculture in Egypt“ hatte seinen Jahresbericht nicht bis zu diesem Zeitpunkt übermittelt. Die Kommission räumte „Center of Organic Agriculture in Egypt“ eine zusätzliche Frist für die Übermittlung des Jahresberichts ein, den sie jedoch auch bis zum 4. November 2013 nicht erhalten hat. Gemäß Artikel 12 Absatz 2 der Verordnung (EG) Nr. 1235/2008 sollte „Center of Organic Agriculture in Egypt“ daher aus dem Verzeichnis in Anhang IV der genannten Verordnung gestrichen werden.

(5)

Anhang IV der Verordnung (EG) Nr. 1235/2008 ist daher entsprechend zu ändern.

(6)

Die in dieser Verordnung vorgesehenen Maßnahmen entsprechen der Stellungnahme des Regelungsausschusses für ökologische/biologische Produktion —

HAT FOLGENDE VERORDNUNG ERLASSEN:

Artikel 1

Anhang IV der Verordnung (EG) Nr. 1235/2008 wird gemäß dem Anhang der vorliegenden Verordnung geändert.

Artikel 2

Diese Verordnung tritt am dritten Tag nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Union in Kraft.

Diese Verordnung ist in allen ihren Teilen verbindlich und gilt unmittelbar in jedem Mitgliedstaat.

Brüssel, den 8. April 2014

Für die Kommission

Der Präsident

José Manuel BARROSO


(1)  ABl. L 189 vom 20.7.2007, S. 1.

(2)  Verordnung (EG) Nr. 1235/2008 der Kommission vom 8. Dezember 2008 mit Durchführungsvorschriften zur Verordnung (EG) Nr. 834/2007 des Rates hinsichtlich der Regelung der Einfuhren von ökologischen/biologischen Erzeugnissen aus Drittländern (ABl. L 334 vom 12.12.2008, S. 25).

(3)  Durchführungsverordnung (EU) Nr. 586/2013 der Kommission vom 20. Juni 2013 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1235/2008 mit Durchführungsvorschriften zur Verordnung (EG) Nr. 834/2007 des Rates hinsichtlich der Regelung der Einfuhren von ökologischen/biologischen Erzeugnissen aus Drittländern und zur Abweichung von der Verordnung (EG) Nr. 1235/2008 hinsichtlich des Zeitpunkts für die Übermittlung des Jahresberichts (ABl. L 169 vom 21.6.2013, S. 51).


ANHANG

Anhang IV der Verordnung (EG) Nr. 1235/2008 wird wie folgt geändert:

1.

In dem „Abcert AG“ betreffenden Eintrag erhält Nummer 3 folgende Fassung:

„3.

Drittländer, Codenummern und Erzeugniskategorien:

Drittland

Codenummer

Erzeugniskategorie

 

 

A

B

C

D

E

F

Aserbaidschan

AZ-BIO-137

x

x

Belarus

BY-BIO-137

x

x

Georgien

GE-BIO-137

x

x

Iran

IR-BIO-137

x

x

Kasachstan

KZ-BIO-137

x

Moldau

MD-BIO-154

x

Russland

RU-BIO-137

x

x

x

Ukraine

UA-BIO-137

x

x

—“

2.

Der „Afrisco Certified Organic, CC“ betreffende Eintrag wird wie folgt geändert:

a)

Nummer 1 erhält folgende Fassung:

„1.

Anschrift: 39A Idol Road, Lynnwood Glen, Pretoria 0081, Südafrika“.

b)

Nummer 3 erhält folgende Fassung:

„3.

Drittländer, Codenummern und Erzeugniskategorien:

Drittland

Codenummer

Erzeugniskategorie

 

 

A

B

C

D

E

F

Angola

AO-BIO-155

x

Botsuana

BW-BIO-155

x

Lesotho

LS-BIO-155

x

 

Malawi

MW-BIO-155

x

 

Mosambik

MZ-BIO-155

x

x

Namibia

NA-BIO-155

x

Südafrika

ZA-BIO-155

x

x

Swasiland

SZ-BIO-155

x

 

 

x

 

 

Sambia

ZM-BIO-155

x

—“

Simbabwe

ZW-BIO-155

x

 

 

 

 

 

3.

In dem „Agreco R.F. Göderz GmbH“ betreffenden Eintrag erhält Nummer 3 folgende Fassung:

„3.

Drittländer, Codenummern und Erzeugniskategorien:

Drittland

Codenummer

Erzeugniskategorie

 

 

A

B

C

D

E

F

Aserbaidschan

AZ-BIO-151

x

x

Kamerun

CM-BIO-151

x

x

Ghana

GH-BIO-151

x

x

Moldau

MD-BIO-151

x

x

Marokko

MA-BIO-151

x

x

Ukraine

UA-BIO-151

x

x

—“

4.

Der „Australian Certified Organic“ betreffende Eintrag wird wie folgt geändert:

a)

Nummer 1 erhält folgende Fassung:

„1.

Anschrift: PO Box 810-18 Eton St, Nundah, QLD 4012, Australien“.

b)

Nummer 2 erhält folgende Fassung:

„2.

Internetadresse: http://www.aco.net.au“.

c)

Nummer 3 erhält folgende Fassung:

„3.

Drittländer, Codenummern und Erzeugniskategorien:

Drittland

Codenummer

Erzeugniskategorie

 

 

A

B

C

D

E

F

Australien

AU-BIO-107

x

x

x

Birma/Myanmar

MM-BIO-107

x

x

China

CN-BIO-107

x

x

Cookinseln

CK-BIO-107

x

Fidschi

FJ-BIO-107

x

x

Falklandinseln

FK-BIO-107

x

Hongkong

HK-BIO-107

x

x

Indonesien

ID-BIO-107

x

x

Südkorea

KR-BIO-107

x

Madagaskar

MG-BIO-107

x

x

Malaysia

MY-BIO-107

x

x

Papua-Neuguinea

PG-BIO-107

x

x

Singapur

SG-BIO-107

x

x

Taiwan

TW-BIO-107

x

x

Thailand

TH-BIO-107

x

x

Tonga

TO-BIO-107

x

x

Vanuatu

VU-BIO-107

x

x

—“

5.

Der „BCS Öko-Garantie GmbH“ betreffende Eintrag wird wie folgt geändert:

a)

Nummer 1 erhält folgende Fassung:

„1.

Anschrift: Marientorgraben 3-5, 90402 Nürnberg, Deutschland“.

b)

Nummer 3 erhält folgende Fassung:

„3.

Drittländer, Codenummern und Erzeugniskategorien:

Drittland

Codenummer

Erzeugniskategorie

 

 

A

B

C

D

E

F

Albanien

AL-BIO-141

x

x

Algerien

DZ-BIO-141

x

x

Angola

AO-BIO-141

x

x

Armenien

AM-BIO-141

x

x

Aserbaidschan

AZ-BIO-141

x

x

Belarus

BY-BIO-141

x

x

x

Bolivien

BO-BIO-141

x

x

Botsuana

BW-BIO-141

x

x

Brasilien

BR-BIO-141

x

x

x

x

Birma/Myanmar

MM-BIO-141

x

x

x

Kambodscha

KH-BIO-141

x

x

Tschad

TD-BIO-141

x

x

Chile

CL-BIO-141

x

x

x

x

x

China

CN-BIO-141

x

x

x

x

x

x

Kolumbien

CO-BIO-141

x

x

x

Costa Rica

CR-BIO-141

x

Côte d'Ivoire

CI-BIO-141

x

x

x

Kuba

CU-BIO-141

x

x

x

Dominikanische Republik

DO-BIO-141

x

x

Ecuador

EC-BIO-141

x

x

x

x

x

Ägypten

EG-BIO-141

x

x

El Salvador

SV-BIO-141

x

x

x

x

Äthiopien

ET-BIO-141

x

x

x

x

Georgien

GE-BIO-141

x

x

x

Ghana

GH-BIO-141

x

x

Guatemala

GT-BIO-141

x

x

x

Haiti

HT-BIO-141

x

x

Honduras

HN-BIO-141

x

x

x

Hongkong

HK-BIO-141

x

x

Indien

IN-BIO-141

x

Indonesien

ID-BIO-141

x

x

Iran

IR-BIO-141

x

x

x

Japan

JP-BIO-141

x

x

Kenia

KE-BIO-141

x

Kosovo (1)

XK-BIO-141

x

x

x

Kirgisistan

KG-BIO-141

x

x

x

Laos

LA-BIO-141

x

x

Lesotho

LS-BIO-141

x

x

Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien

MK-BIO-141

x

x

Malawi

MW-BIO-141

x

x

Malaysia

MY-BIO-141

x

x

Mexiko

MX-BIO-141

x

x

x

x

Moldau

MD-BIO-141

x

x

Montenegro

ME-BIO-141

x

x

Mosambik

MZ-BIO-141

x

x

Namibia

NA-BIO-141

x

x

Nicaragua

NI-BIO-141

x

x

x

x

Oman

OM-BIO-141

x

x

x

Panama

PA-BIO-141

x

x

Paraguay

PY-BIO-141

x

x

x

x

Peru

PE-BIO-141

x

x

x

Philippinen

PH-BIO-141

x

x

x

Russland

RU-BIO-141

x

x

x

Saudi-Arabien

SA-BIO-141

x

x

x

x

Senegal

SN-BIO-141

x

x

Serbien

RS-BIO-141

x

x

Südafrika

ZA-BIO-141

x

x

x

x

Südkorea

KR-BIO-141

x

x

x

x

Sri Lanka

LK-BIO-141

x

x

Sudan

SD-BIO-141

x

x

Swasiland

SZ-BIO-141

x

x

Französisch-Polynesien

PF-BIO-141

x

x

Taiwan

TW-BIO-141

x

x

x

Tansania

TZ-BIO-141

x

x

Thailand

TH-BIO-141

x

x

x

x

Türkei

TR-BIO-141

x

x

x

x

Uganda

UG-BIO-141

x

x

Ukraine

UA-BIO-141

x

x

x

Vereinigte Arabische Emirate

AE-BIO-141

x

x

Uruguay

UY-BIO-141

x

x

x

x

Venezuela

VE-BIO-141

x

x

Vietnam

VN-BIO-141

x

x

x

c)

Nummer 4 erhält folgende Fassung:

„4.

Ausnahmen: Umstellungserzeugnisse, Erzeugnisse gemäß Anhang III“.

6.

In dem „Balkan Biocert Skopje“ betreffenden Eintrag erhält Nummer 1 folgende Fassung:

„1.

Anschrift: 2/9, Frederik Sopen Str., 1000 Skopje, Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien“.

7.

In dem „Bioagricert S.r.l.“ betreffenden Eintrag:

a)

Nummer 3 erhält folgende Fassung:

„3.

Drittländer, Codenummern und Erzeugniskategorien:

Drittland

Codenummer

Erzeugniskategorie

 

 

A

B

C

D

E

F

Brasilien

BR-BIO-132

x

 

 

x

 

 

Birma/Myanmar

MM-BIO-132

x

x

Kambodscha

KH-BIO-132

x

x

China

CN-BIO-132

x

x

Ecuador

EC-BIO-132

x

x

Französisch-Polynesien

PF-BIO-132

x

x

Indien

IN-BIO-132

x

x

Laos

LA-BIO-132

x

x

Nepal

NP-BIO-132

x

x

Mexiko

MX-BIO-132

x

x

x

Marokko

MA-BIO-132

x

x

San Marino

SM-BIO-132

x

Serbien

RS-BIO-132

x

x

Südkorea

KR-BIO-132

x

x

Thailand

TH-BIO-132

x

x

x

Togo

TG-BIO-132

x

x

Türkei

TR-BIO-132

x

x

Ukraine

UA-BIO-132-

x

x

—“

b)

Nummer 4 erhält folgende Fassung:

„4.

Ausnahmen: Umstellungserzeugnisse, Erzeugnisse gemäß Anhang III“

8.

In dem „BioGro New Zealand Limited“ betreffenden Eintrag erhält Nummer 3 folgende Fassung:

„3.

Drittländer, Codenummern und Erzeugniskategorien:

Drittland

Codenummer

Erzeugniskategorie

 

 

A

B

C

D

E

F

Fidschi

FJ-BIO-130

x

x

Malaysia

MY-BIO-130

x

Niue

NU-BIO-130

x

x

Samoa

WS-BIO-130

x

x

Vanuatu

VU-BIO-130

x

x

—“

9.

In dem „Bio.inspecta AG“ betreffenden Eintrag erhält Nummer 3 folgende Fassung:

„3.

Drittländer, Codenummern und Erzeugniskategorien:

Drittland

Codenummer

Erzeugniskategorie

 

 

A

B

C

D

E

F

Armenien

AM-BIO-161

x

x

Albanien

AL-BIO-161

x

x

Aserbaidschan

AZ-BIO-161

x

x

Benin

BJ-BIO-161

x

Brasilien

BR-BIO-161

x

x

Burkina Faso

BF-BIO-161

x

Kuba

CU-BIO-161

x

x

Dominikanische Republik

DO-BIO-161

x

x

Äthiopien

ET-BIO-161

x

x

Georgien

GE-BIO-161

x

x

Ghana

GH-BIO-161

x

x

Indonesien

ID-BIO-161

x

x

Iran

IR-BIO-161

x

x

Kasachstan

KZ-BIO-161

x

x

Kenia

KE-BIO-161

x

x

Kosovo (2)

XK-BIO-161

x

x

Kirgisistan

KZ-BIO-161

x

x

Libanon

LB-BIO-161

x

x

Moldau

MD-BIO-161

x

x

Philippinen

PH-BIO-161

x

x

Russland

RU-BIO-161

x

x

Senegal

SN-BIO-161

x

x

Südafrika

ZA-BIO-161

x

x

Südkorea

KR-BIO-161

x

x

Tansania

TZ-BIO-161

x

x

Tadschikistan

TJ-BIO-161

x

x

Türkei

TR-BIO-161

x

x

Ukraine

UA-BIO-161

x

x

Usbekistan

UZ-BIO-161

x

x

Vietnam

VN-BIO-161

x

x

10.

In dem „CCPB Srl“ betreffenden Eintrag erhält Nummer 3 folgende Fassung:

„3.

Drittländer, Codenummern und Erzeugniskategorien:

Drittland

Codenummer

Erzeugniskategorie

 

 

A

B

C

D

E

F

China

CN-BIO-102

x

x

Ägypten

EG-BIO-102

x

x

Irak

IQ-BIO-102

x

Libanon

LB-BIO-102

x

x

Marokko

MA-BIO-102

x

x

Philippinen

PH-BIO-102

x

x

San Marino

SM-BIO-102

x

x

Syrien

SY-BIO-102

x

Türkei

TR-BIO-102

x

x

—“

11.

Der „Center of Organic Agriculture in Egypt“ betreffende Eintrag wird gestrichen.

12.

In dem „CERES Certification of Environmental Standards GmbH“ betreffenden Eintrag erhält Nummer 3 folgende Fassung:

„3.

Drittländer, Codenummern und Erzeugniskategorien:

Drittland

Codenummer

Erzeugniskategorie

 

 

A

B

C

D

E

F

Albanien

AL-BIO-140

x

x

x

Aserbaidschan

AZ-BIO-140

x

x

Benin

BJ-BIO-140

x

x

Bolivien

BO-BIO-140

x

x

x

Burkina Faso

BF-BIO-140

x

x

Bhutan

BT-BIO-140

x

x

Chile

CL-BIO-140

x

x

x

China

CN-BIO-140

x

x

x

Kolumbien

CO-BIO-140

x

x

x

Dominikanische Republik

DO-BIO-140

x

x

x

Ecuador

EC-BIO-140

x

x

x

Ägypten

EG-BIO-140

x

x

x

Äthiopien

ET-BIO-140

x

x

x

Ghana

GH-BIO-140

x

 

 

 

 

 

Grenada

GD-BIO-140

x

x

x

Indonesien

ID-BIO-140

x

x

x

Iran

IR-BIO-140

x

x

Jamaika

JM-BIO-140

x

x

x

Kasachstan

KZ-BIO-140

x

x

Kenia

KE-BIO-140

x

x

x

Kirgisistan

KG-BIO-140

x

x

Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien

MK-BIO-140

x

x

x

Mali

ML-BIO-140

x

x

Mexiko

MX-BIO-140

x

x

x

Moldau

MD-BIO-140

x

x

x

Marokko

MA-BIO-140

x

x

x

Papua-Neuguinea

PG-BIO-140

x

x

x

Paraguay

PY-BIO-140

x

x

x

Peru

PE-BIO-140

x

x

x

Philippinen

PH-BIO-140

x

x

x

Russland

RU-BIO-140

x

x

x

Ruanda

RW-BIO-140

x

x

x

Saudi-Arabien

SA-BIO-140

x

x

x

Senegal

SN-BIO-140

x

x

Serbien

RS-BIO-140

x

x

x

Singapur

SG-BIO-140

x

x

x

Südafrika

ZA-BIO-140

x

x

x

St. Lucia

LC-BIO-140

x

x

x

Taiwan

TW-BIO-140

x

x

x

Tansania

TZ-BIO-140

x

x

x

Thailand

TH-BIO-140

x

x

x

Türkei

TR-BIO-140

x

x

x

Togo

TG-BIO-140

x

x

Uganda

UG-BIO-140

x

x

x

Ukraine

UA-BIO-140

x

x

x

Usbekistan

UZ-BIO-140

x

x

x

Vietnam

VN-BIO-140

x

x

x

—“

13.

In dem „Certisys“ betreffenden Eintrag erhält Nummer 3 folgende Fassung:

„3.

Drittländer, Codenummern und Erzeugniskategorien:

Drittland

Codenummer

Erzeugniskategorie

 

 

A

B

C

D

E

F

Benin

BJ-BIO-128

x

x

Burkina Faso

BF-BIO-128

x

x

Côte d'Ivoire

CI-BIO-128

x

x

Ghana

GH-BIO-128

x

x

Mali

ML-BIO-128

x

x

Senegal

SN-BIO-128

x

x

Vietnam

VN-BIO-128

x

x

Togo

TG-BIO-128

x

x

—“

14.

Nach dem „Certisys“ betreffenden Eintrag wird folgender „Company of Organic Agriculture in Palestine“ betreffender Eintrag eingefügt:

„‚Company of Organic Agriculture in Palestine‘

1.

Anschrift: Alsafa building- first floor Al-Masaeif, Ramallah, Palästina

2.

Internetadresse: http://coap.org.ps

3.

Drittländer, Codenummern und Erzeugniskategorien:

Drittland

Codenummer

Erzeugniskategorie

 

 

A

B

C

D

E

F

Besetzte palästinensische Gebiete

PS-BIO-163

x

x

4.

Ausnahmen: Umstellungserzeugnisse, Wein

5.

Befristung der Aufnahme in das Verzeichnis: bis 30. Juni 2018.“

15.

In dem „Control Union Certifications“ betreffenden Eintrag erhält Nummer 3 folgende Fassung:

„3.

Drittländer, Codenummern und Erzeugniskategorien:

Drittland

Codenummer

Erzeugniskategorie

 

 

A

B

C

D

E

F

Afghanistan

AF-BIO-149

x

x

Albanien

AL-BIO-149

x

x

Bermuda

BM-BIO-149

x

x

Bhutan

BT-BIO-149

x

x

Brasilien

BR-BIO-149

x

x

Burkina Faso

BF-BIO-149

x

x

Birma/Myanmar

MM-BIO-149

x

x

Kambodscha

KH-BIO-149

x

x

China

CN-BIO-149

x

x

Kolumbien

CO-BIO-149

x

x

Côte d'Ivoire

CI-BIO-149

x

x

Dominikanische Republik

DO-BIO-149

x

x

Ecuador

EC-BIO-149

x

x

Ägypten

EG-BIO-149

x

x

Äthiopien

ET-BIO-149

x

x

Ghana

GH-BIO-149

x

x

Guinea

GN-BIO-149

x

x

Honduras

HN-BIO-149

x

x

Hongkong

HK-BIO-149

x

x

Indonesien

ID-BIO-149

x

x

Iran

IR-BIO-149

x

x

Südkorea

KR-BIO-149

x

x

Kirgisistan

KG-BIO-149

x

x

Laos

LA-BIO-149

x

x

Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien

MK-BIO-149

x

x

Malaysia

MY-BIO-149

x

x

Mali

ML-BIO-149

x

x

Mauritius

MU-BIO-149

x

x

Mexiko

MX-BIO-149

x

x

Moldau

MD-BIO-149

x

x

Mosambik

MZ-BIO-149

x

x

Nepal

NP-BIO-149

x

x

Nigeria

NG-BIO-149

x

x

Pakistan

PK-BIO-149

x

x

Besetzte palästinensische Gebiete

PS-BIO-149

x

x

Panama

PA-BIO-149

x

x

Paraguay

PY-BIO-149

x

x

Peru

PE-BIO-149

x

x

Philippinen

PH-BIO-149

x

x

Ruanda

RW-BIO-149

x

x

Serbien

RS-BIO-149

x

x

Singapur

SG-BIO-149

x

x

Südafrika

ZA-BIO-149

x

x

Sri Lanka

LK-BIO-149

x

x

Syrien

SY-BIO-149

x

x

Tansania

TZ-BIO-149

x

x

Thailand

TH-BIO-149

x

x

Timor-Leste

TL-BIO-149

x

x

Türkei

TR-BIO-149

x

x

Uganda

UG-BIO-149

x

x

Ukraine

UA-BIO-149

x

x

Vereinigte Arabische Emirate

AE-BIO-149

x

x

Uruguay

UY-BIO-149

x

x

Usbekistan

UZ-BIO-149

x

x

Vietnam

VN-BIO-149

x

x

Sambia

ZN-BIO-149

x

x

—“

16.

In dem „Ecoglobe“ betreffenden Eintrag erhält Nummer 3 folgende Fassung:

„3.

Drittländer, Codenummern und Erzeugniskategorien:

Drittland

Codenummer

Erzeugniskategorie

 

 

A

B

C

D

E

F

Armenien

AM-BIO-112

x

x

Belarus

BY-BIO-112

x

x

Iran

IR-BIO-112

x

x

Pakistan

PK-BIO-112

x

x

Russland

RU-BIO-112

x

x

Ukraine

UA-BIO-112

x

x

—“

17

Nach dem „Ecoglobe“ betreffenden Eintrag wird folgender „Egyptian Center Of Organic Agriculture (ECOA)“ betreffender Eintrag eingefügt:

„‚Egyptian Center Of Organic Agriculture (ECOA)‘

1.

Anschrift: 29 Yathreb St., Dokki 12311, Ciza Governorate, Ägypten

2.

Internetadresse: http://www.ecoa.com.eg/

3.

Drittländer, Codenummern und Erzeugniskategorien:

Drittland

Codenummer

Erzeugniskategorie

 

 

A

B

C

D

E

F

Ägypten

EG-BIO-164

x

x

4.

Ausnahmen: Umstellungserzeugnisse, Wein

5.

Befristung der Aufnahme in das Verzeichnis: bis 30. Juni 2018.“

18.

In dem „Ekolojik Tarim Kontrol Organizasyonu“ betreffenden Eintrag erhält Nummer 3 folgende Fassung:

„3.

Drittländer, Codenummern und Erzeugniskategorien:

Drittland

Codenummer

Erzeugniskategorie

 

 

A

B

C

D

E

F

Aserbaidschan

AZ-BIO-109

x

x

Côte d'Ivoire

CI-BIO-109

x

x

Äthiopien

ET-BIO-109

x

x

Georgien

GE-BIO-109

x

x

Kasachstan

KZ-BIO-109

x

x

Kirgisistan

KG-BIO-109

x

x

Russland

RU-BIO-109

x

x

Serbien

RS-BIO-109

x

x

Tadschikistan

TJ-BIO-109

x

x

Türkei

TR-BIO-109

x

x

x

Ukraine

UA-BIO-109

x

x

Usbekistan

UZ-BIO-109

x

x

—“

19.

In dem „Florida Certified Organic Growers and Consumers, Inc. (FOG), DBA as Quality Certification Services (QCS)“ betreffenden Eintrag erhält Nummer 3 folgende Fassung:

„3.

Drittländer, Codenummern und Erzeugniskategorien:

Drittland

Codenummer

Erzeugniskategorie

 

 

A

B

C

D

E

F

Bahamas

BS-BIO-144

x

x

China

CN-BIO-144

x

x

x

Dominikanische Republik

DO-BIO-144

x

x

x

Ecuador

EC-BIO-144

x

x

Guatemala

GT-BIO-144

x

x

Honduras

HN-BIO-144

x

x

x

Malaysia

MY-BIO-144

x

x

Mexiko

MX-BIO-144

x

x

Nicaragua

NI-BIO-144

x

x

x

Peru

PE-BIO-144

x

x

Philippinen

PH-BIO-144

x

x

x

El Salvador

SV-BIO-144

x

x

x

Südafrika

ZA-BIO-144

x

x

Taiwan

TW-BIO-144

x

x

x

Türkei

TR-BIO-144

x

x

—“

20.

In dem „IMO Control Private Limited“ betreffenden Eintrag:

a)

Nummer 3 erhält folgende Fassung:

„3.

Drittländer, Codenummern und Erzeugniskategorien:

Drittland

Codenummer

Erzeugniskategorie

 

 

A

B

C

D

E

F

Afghanistan

AF-BIO-147

x

x

Bangladesch

BD-BIO-147

x

x

Bhutan

BT-BIO-147

x

x

Indonesien

ID-BIO-147

x

x

Indien

IN-BIO-147

-

x

Iran

IR-BIO-147

x

x

Malaysia

MY-BIO-147

x

x

Nepal

NP-BIO-147

x

x

Pakistan

PK-BIO-147

x

x

Philippinen

PH-BIO-147

x

x

Sri Lanka

LK-BIO-147

x

x

Thailand

TH-BIO-147

x

x

Vietnam

VN-BIO-147

x

x

—“

b)

Nummer 4 erhält folgende Fassung:

„4.

Ausnahmen: Umstellungserzeugnisse, Wein und Erzeugnisse gemäß Anhang III“

21.

In dem „IMO-Control Sertifikasyon Tic. Ltd. Ști“ betreffenden Eintrag erhält Nummer 3 folgende Fassung:

„3.

Drittländer, Codenummern und Erzeugniskategorien:

Drittland

Codenummer

Erzeugniskategorie

 

 

A

B

C

D

E

F

Afghanistan

AF-BIO-158

x

x

Aserbaidschan

AZ-BIO -158

x

x

Georgien

GE-BIO-158

x

Kasachstan

KZ-BIO-158

x

Kirgisistan

KG-BIO-158

x

x

Russland

RU-BIO-158

x

Tadschikistan

TJ-BIO-158

x

x

Türkei

TR-BIO-158

x

x

Turkmenistan

TM-BIO-158

x

x

Ukraine

UA-BIO-158

x

x

Usbekistan

UZ-BIO-158

x

x

—“

22.

In dem „IMO Institut für Marktökologie GmbH“ betreffenden Eintrag erhält Nummer 3 folgende Fassung:

„3.

Drittländer, Codenummern und Erzeugniskategorien:

Drittland

Codenummer

Erzeugniskategorie

 

 

A

B

C

D

E

F

Armenien

AM-BIO-146

x

Aserbaidschan

AZ-BIO-146

x

—“

23.

Der „Institute for Marketecology (IMO)“ betreffende Eintrag wird wie folgt geändert:

a)

Der Name „Institute for Marketecology (IMO)“ wird durch den Namen „IMO Swiss AG“ ersetzt;

b)

Nummer 3 erhält folgende Fassung:

„3.

Drittländer, Codenummern und Erzeugniskategorien:

Drittland

Codenummer

Erzeugniskategorie

 

 

A

B

C

D

E

F

Afghanistan

AF-BIO-143

x

x

x

Albanien

AL-BIO-143

x

x

Armenien

AM-BIO-143

x

x

Aserbaidschan

AZ-BIO -143

x

x

Bangladesch

BD-BIO-143

x

x

x

Bolivien

BO-BIO-143

x

x

Bosnien und Herzegowina

BA-BIO-143

x

x

Brasilien

BR-BIO-143

x

x

x

x

x

Burkina Faso

BF-BIO-143

x

Kamerun

CM-BIO-143

x

Kanada

CA-BIO-143

x

x

Chile

CL-BIO-143

x

x

x

x

x

China

CN-BIO-143

x

x

x

x

Kolumbien

CO-BIO-143

x

x

Demokratische Republik Kongo

CD-BIO-143

x

x

Côte d'Ivoire

CI-BIO-143

x

x

Dominikanische Republik

DO-BIO-143

x

x

Ecuador

EC-BIO-143

x

x

El Salvador

SV-BIO-143

x

x

Äthiopien

ET-BIO-143

x

x

Georgien

GE-BIO-143

x

x

Ghana

GH-BIO-143

x

x

Guatemala

GT-BIO-143

x

x

Haiti

HT-BIO-143

x

x

Indien

IN-BIO-143

x

x

Indonesien

ID-BIO-143

x

x

Japan

JP-BIO-143

x

x

Jordanien

JO-BIO-143

x

x

Kasachstan

KZ-BIO-143

x

x

Kenia

KE-BIO-143

x

x

Kirgisistan

KG-BIO-143

x

x

Liechtenstein

LI-BIO-143

x

Mali

ML-BIO-143

x

Mexiko

MX-BIO-143

x

x

Marokko

MA-BIO-143

x

x

Namibia

NA-BIO-143

x

x

Nepal

NP-BIO-143

x

x

Nicaragua

NI-BIO-143

x

x

Niger

NE-BIO-143

x

x

Nigeria

NG-BIO-143

x

x

Besetzte palästinensische Gebiete

PS-BIO-143

x

x

Pakistan

PK-BIO-143

x

x

Paraguay

PY-BIO-143

x

x

Peru

PE-BIO-143

x

x

x

Philippinen

PH-BIO-143

x

x

Russland

RU-BIO-143

x

x

x

Ruanda

RW-BIO-143

x

x

Sierra Leone

SL-BIO-143

x

x

Singapur

SG-BIO-143

x

 

 

Südafrika

ZA-BIO-143

x

x

Sri Lanka

LK-BIO-143

x

x

Sudan

SD-BIO-143

x

x

Surinam

SR-BIO-143

x

x

Syrien

SY-BIO-143

x

Tadschikistan

TJ-BIO-143

x

x

Taiwan

TW-BIO-143

x

x

Tansania

TZ-BIO-143

x

x

Thailand

TH-BIO-143

x

x

Togo

TG-BIO-143

x

x

Uganda

UG-BIO-143

x

x

x

Ukraine

UA-BIO-143

x

x

x

x

Vereinigte Arabische Emirate

AE-BIO-143

x

Usbekistan

UZ-BIO-143

x

x

x

Venezuela

VE-BIO-143

x

x

Vietnam

VN-BIO-143

x

x

x

—“