EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 32014D0949

2014/949/EU, Euratom: Beschluss des Europäischen Parlaments vom 16. Dezember 2014 zur Wahl der Europäischen Bürgerbeauftragten

ABl. L 369 vom 24.12.2014, p. 70–70 (BG, ES, CS, DA, DE, ET, EL, EN, FR, HR, IT, LV, LT, HU, MT, NL, PL, PT, RO, SK, SL, FI, SV)

Legal status of the document No longer in force, Date of end of validity: 30/06/2019

ELI: http://data.europa.eu/eli/dec/2014/949/oj

24.12.2014   

DE

Amtsblatt der Europäischen Union

L 369/70


BESCHLUSS DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS

vom 16. Dezember 2014

zur Wahl der Europäischen Bürgerbeauftragten

(2014/949/EU, Euratom)

DAS EUROPÄISCHE PARLAMENT —

gestützt auf den Vertrag zur Arbeitsweise der Europäischen Union, insbesondere auf Artikel 24 und Artikel 228,

gestützt auf den Vertrag zur Gründung der Europäischen Atomgemeinschaft, insbesondere auf Artikel 106a,

unter Hinweis auf seinen Beschluss 94/262/EGKS, EG, Euratom vom 9. März 1994 über die Regelungen und allgemeinen Bedingungen für die Ausübung der Aufgaben des Bürgerbeauftragten (1),

gestützt auf Artikel 219 seiner Geschäftsordnung,

unter Hinweis auf den Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen (2),

unter Hinweis auf das Ergebnis seiner Abstimmung am 16. Dezember 2014 —

HAT FOLGENDEN BESCHLUSS ERLASSEN:

Frau Emily O'REILLY wird in das Amt des Europäischen Bürgerbeauftragten bis zum Ende der Wahlperiode gewählt.

Geschehen zu Straßburg am 16. Dezember 2014.

Im Namen des Europäischen Parlaments

Der Präsident

M. SCHULZ


(1)  ABl. L 113 vom 4.5.1994, S. 15.

(2)  ABl. C 293 vom 2.9.2014, S. 13.


Top