Accept Refuse

EUR-Lex Access to European Union law

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 31996R1107

Verordnung (EG) Nr. 1107/96 der Kommission vom 12. Juni 1996 zur Eintragung geographischer Angaben und Ursprungsbezeichnungen gemäß dem Verfahren nach Artikel 17 der Verordnung (EWG) nr. 2081/92 des Rates

OJ L 148, 21.6.1996, p. 1–10 (ES, DA, DE, EL, EN, FR, IT, NL, PT, FI, SV)
Special edition in Czech: Chapter 03 Volume 019 P. 176 - 185
Special edition in Estonian: Chapter 03 Volume 019 P. 176 - 185
Special edition in Latvian: Chapter 03 Volume 019 P. 176 - 185
Special edition in Lithuanian: Chapter 03 Volume 019 P. 176 - 185
Special edition in Hungarian Chapter 03 Volume 019 P. 176 - 185
Special edition in Maltese: Chapter 03 Volume 019 P. 176 - 185
Special edition in Polish: Chapter 03 Volume 019 P. 176 - 185
Special edition in Slovak: Chapter 03 Volume 019 P. 176 - 185
Special edition in Slovene: Chapter 03 Volume 019 P. 176 - 185
Special edition in Bulgarian: Chapter 03 Volume 019 P. 44 - 53
Special edition in Romanian: Chapter 03 Volume 019 P. 44 - 53
Special edition in Croatian: Chapter 03 Volume 002 P. 29 - 38

In force

ELI: http://data.europa.eu/eli/reg/1996/1107/oj

31996R1107

Verordnung (EG) Nr. 1107/96 der Kommission vom 12. Juni 1996 zur Eintragung geographischer Angaben und Ursprungsbezeichnungen gemäß dem Verfahren nach Artikel 17 der Verordnung (EWG) nr. 2081/92 des Rates

Amtsblatt Nr. L 148 vom 21/06/1996 S. 0001 - 0010


VERORDNUNG (EG) Nr. 1107/96 DER KOMMISSION vom 12. Juni 1996 zur Eintragung geographischer Angaben und Ursprungsbezeichnungen gemäß dem Verfahren nach Artikel 17 der Verordnung (EWG) Nr. 2081/92 des Rates

DIE KOMMISSION DER EUROPÄISCHEN GEMEINSCHAFTEN -

gestützt auf den Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft,

gestützt auf die Verordnung (EWG) Nr. 2081/92 des Rates vom 14. Juli 1992 zum Schutz von geographischen Angaben und Ursprungsbezeichnungen für Agrarerzeugnisse und Lebensmittel (1), insbesondere auf Artikel 17,

in Erwägung nachstehender Gründe:

Gemäß Artikel 17 der Verordnung (EWG) Nr. 2081/92 teilen die Mitgliedstaaten der Kommission innerhalb von sechs Monaten nach Inkrafttreten der genannten Verordnung mit, welche ihrer gesetzlich bzw. gewohnheitsrechtlich geschützten Bezeichnungen sie eintragen lassen wollen.

Die Übereinstimmungsprüfung gemäß Verordnung (EWG) Nr. 2081/92 hat ergeben, daß bestimmte Bezeichnungen den Vorschriften der genannten Verordnung genügen und daher eingetragen und als geographische Angaben bzw. Ursprungsbezeichnungen gemeinschaftsweit geschützt werden sollten.

Gattungsbezeichnungen werden nicht eingetragen.

Artikel 7 der Verordnung (EWG) Nr. 2081/92 gilt nicht für das Verfahren des Artikels 17 der vorgenannten Verordnung.

Nach Artikel 14 Absatz 3 der Verordnung (EWG) Nr. 2081/92 wird eine Ursprungsbezeichnung bzw. eine geographische Angabe nicht eingetragen, wenn die Verbraucher dadurch in Anbetracht des Ansehens, das eine Marke genießt, ihres Bekanntheitsgrades und der Dauer ihrer Verwendung über die wirkliche Identität des Erzeugnisses irregeführt werden könnten.

Durch Eintragung einer Ursprungsbezeichnung bzw. einer geographischen Angabe in Übereinstimmung mit Artikel 1 der Verordnung (EWG) Nr. 2037/93 der Kommission (2) auf Initiative eines einzigen Erzeugers kann nicht verhindert werden, daß andere Erzeuger des begrenzten Gebiets, deren Erzeugung dem eingetragenen Lastenheft entspricht, die geschützte Ursprungsbezeichnung bzw. geographische Angabe ebenfalls verwenden.

In Fällen, in denen eine Marke und eine eingetragene Ursprungsbezeichnung bzw. geographische Angabe gleichzeitig verwendet werden könnten, darf die Marke in einem der in Artikel 13 der Verordnung (EWG) Nr. 2081/92 aufgeführten Fälle, wenn sie den Anforderungen des Artikels 14 Absatz 2 der vorgenannten Verordnung genügt, weiterhin verwendet werden.

Einige Mitgliedstaaten haben mitgeteilt, daß für bestimmte Teile der Bezeichnungen kein Schutz beantragt wurde und daß dem Rechnung zu tragen ist.

Die Eintragung geschützter Ursprungsbezeichnungen und geographischer Angaben beinhaltet keine Freistellung von der Verpflichtung, die die Agrarerzeugnisse und Lebensmittel betreffenden Rechtsvorschriften einzuhalten.

Der durch Artikel 15 der Verordnung (EWG) Nr. 2081/92 eingeführte Ausschuß hat nicht innerhalb der ihm von seinem Vorsitzenden gesetzten Frist Stellung genommen. Gemäß diesem Artikel und mangels Stellungnahme des genannten Ausschusses hat die Kommission dem Rat einen Vorschlag zur Abstimmung mit qualifizierter Mehrheit innerhalb von drei Monaten unterbreitet. Da der Rat nicht innerhalb dieser Frist Stellung genommen hat, werden die von der Kommission vorgeschlagenen Maßnahmen von ihr erlassen -

HAT FOLGENDE VERORDNUNG ERLASSEN:

Artikel 1

Die Bezeichnungen im Anhang werden als geschützte geographische Angabe (GGA) bzw. als geschützte Ursprungsbezeichnung (GUB) gemäß Artikel 17 der Verordnung (EWG) Nr. 2081/92 eingetragen.

Die nicht im Anhang aufgeführten, aber bereits gemäß vorgenanntem Artikel 17 mitgeteilten Bezeichnungen bleiben auf einzelstaatlicher Ebene so lange geschützt, bis über ihre Eintragung entschieden ist.

Artikel 2

Diese Verordnung tritt am Tag ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften in Kraft.

Diese Verordnung ist in allen ihren Teilen verbindlich und gilt unmittelbar in jedem Mitgliedstaat.

Brüssel, den 12. Juni 1996

Für die Kommission

Franz FISCHLER

Mitglied der Kommission

(1) ABl. Nr. L 208 vom 24. 7. 1992, S. 1.

(2) ABl. Nr. L 185 vom 28. 7. 1993, S. 5.

ANHANG

A) UNTER ANHANG II FALLENDE ERZEUGNISSE, DIE FÜR DIE MENSCHLICHE ERNÄHRUNG BESTIMMT SIND

Fleisch (und Schlachtnebenerzeugnisse) frisch

SPANIEN

- Carne de Ávila (GGA)

- Carne de Morucha de Salamanca (GGA)

- Pollo y Capón del Prat (GGA)

- Ternasco de Aragón (GGA)

FRANKREICH

- Agneau du Quercy (GGA)

- Boeuf de Chalosse (GGA)

- Veau de l'Aveyron et du Ségala (GGA)

- Dinde de Bresse (GUB)

- Volailles de Bresse (GUB)

- Volailles de Houdan (GGA)

- Agneau de l'Aveyron (GGA)

- Agneau du Bourbonnais (GGA)

- Boeuf charolais du Bourbonnais (GGA)

- Boeuf du Maine (GGA)

- Veau du Limousin (GGA)

- Volailles de l'Ain (GGA)

- Volailles du Gers (GGA)

- Volailles du Maine (GGA)

- Volailles de Loué (GGA)

- Volailles de l'Orléanais (GGA)

- Volailles de Bourgogne (GGA)

- Volailles du plateau de Langres (GGA)

- Volailles du Charolais (GGA)

- Volailles de Normandie (GGA)

- Volailles de Bretagne (GGA)

- Volailles de Challans (GGA)

- Volailles de Vendée (GGA)

- Volailles d'Alsace (GGA)

- Volailles du Forez (GGA)

- Volailles du Béarn (GGA)

- Volailles de Cholet (GGA)

- Volailles des Landes (GGA)

- Volailles de Licques (GGA)

- Volailles d'Auvergne (GGA)

- Volailles du Velay (GGA)

- Volailles du Val de Sèvres (GGA)

- Volailles d'Ancenis (GGA)

- Volailles de Janzé (GGA)

- Volailles du Gatinais (GGA)

- Volailles du Berry (GGA)

- Volailles de la Champagne (GGA)

- Volailles du Languedoc (GGA)

- Volailles du Lauragais (GGA)

- Volailles de Gascogne (GGA)

- Volailles de la Drôme (GGA)

LUXEMBURG

- Viande de porc, marque nationale grand-duché de Luxembourg (GGA)

PORTUGAL

- Borrego de Montemor-o-Novo (GGA)

- Borrego da Serra da Estrela (GUB)

- Cabrito das Terras Altas do Minho (GGA)

- Cabrito da Gralheira (GGA)

- Cabrito da Beira (GGA)

- Vitela de Lafões (GGA)

- Borrego da Beira (GGA)

- Cabrito do Barroso (GGA)

- Borrego Terrincho (GUB)

- Carne Alentejana (GUB)

- Carne Arouquesa (GUB)

- Carne Marinhoa (GUB)

- Carne Mertolenga (GUB)

- Cordeiro Bragançano (GUB)

GROSSBRITANNIEN

- Orkney beef (GUB)

- Orkney lamb (GUB)

- Scottish beef (GGA)

- Scottish lamb (GGA)

- Shetland lamb (GUB)

Fleischerzeugnisse

BELGIEN

- Jambon d'Ardenne (GGA)

SPANIEN

- Cecina de León (GGA)

- Dehesa de Extremadura (GUB)

- Guijuelo (GUB)

- Jamón de Teruel (GUB)

- Sobrasada de Mallorca (GGA)

ITALIEN

- Prosciutto di Parma (GUB)

- Prosciutto di S. Daniele (GUB)

- Prosciutto di Modena (GUB)

- Prosciutto Veneto Berico-Euganeo (GUB)

- Salame di Varzi (GUB)

- Salame Brianza (GUB)

- Speck dell'Alto Adige (GGA)

LUXEMBURG

- Salaisons fumées, marque nationale grand-duché de Luxembourg (GGA)

PORTUGAL

- Presunto do Barroso (GGA)

Käse

DÄNEMARK

- Danablu (GGA)

- Esrom (GGA)

GRIECHENLAND

- Áíåâáôü (Anevato) (GUB)

- Ãáëïôýñé (Galotyri) (GUB)

- ÃñáâéÝñá ÁãñÜöùí (Graviera Agrafon) (GUB) (1)

- ÃñáâéÝñá ÊñÞôçò (Graviera Kritis) (GUB) (2)

- ÃñáâéÝñá ÍÜîïõ (Graviera Naxou) (GUB) (3)

- ÊáëáèÜêé ËÞìíïõ (Kalathaki Limnou) (GUB)

- ÊáóÝñé (Kasseri) (GUB)

- Êáôßêé Äïìïêïý (Katiki Domokou) (GUB)

- ÊåöáëïãñáâéÝñá (Kefalograviera) (GUB)

- ÊïðáíéóôÞ (Kopanisti) (GUB)

- Ëáäïôýñé ÌõôéëÞíçò (Ladotyri Mytilinis) (GUB)

- Ìáíïýñé (Manouri) (GUB)

- Ìåôóïâüíå (Metsovone) (GUB)

- ÌðÜôæïò (Batzos) (GUB)

- ÎõíïìõæÞèñá (Xynomyzithra Kritis) (GUB)

- Ðç÷ôüãáëï (Pichtogalo Chanion) (GUB)

- Óáí Ìé÷Üëç (San Michali) (GUB)

- ÓöÝëá (Sfela) (GUB)

- ÖÝôá (Feta) (GUB)

- ÖïñìáÝëëá ÁñÜ÷ùâáò Ðáñíáóóïý (Formaella Arachovas Parnassou) (GUB)

SPANIEN

- Cabrales (GUB)

- Idiazábal (GUB)

- Mahón (GUB)

- Picón Bejes-Tresviso (GUB)

- Queso de Cantabria (GUB)

- Queso de La Serena (GUB)

- Queso Manchego (GUB)

- Queso Tetilla (GUB)

- Queso Zamorano (GUB)

- Quesucos de Liébana (GUB)

- Roncal (GUB)

FRANKREICH

- Beaufort (GUB)

- Bleu des Causses (GUB)

- Bleu du Haut-Jura, de Gex, de Septmoncel (GUB)

- Brocciu Corse ou Brocciu (GUB)

- Chabichou du Poitou (GUB) (4)- Crottin de Chavignol ou Chavignol (GUB) (5)

- Époisses de Bourgogne (GUB)

- Laguiole (GUB)

- Ossau-Iraty-Brebis Pyrénées (GUB) (6)

- Pouligny Saint Pierre (GUB)

- Picodon de l'Ardèche ou Picodon de la Drôme (GUB) (7)

- Salers (GUB)

- Selles-sur-Cher (GUB)

- Sainte Maure de Touraine (GUB) (8)

- Tomme de Savoie (GGA) (9)

- Langres (GUB)

- Neufchâtel (GUB)

- Abondance (GUB)

- Camembert de Normandie (GUB) (10)

- Cantal ou Fourme de Cantal ou Cantalet (GUB)

- Chaource (GUB)

- Comté (GUB)

- Emmental de Savoie (GGA) (11)

- Emmental français est-central (GGA) (12)

- Livarot (GUB)

- Maroilles ou Marolles (GUB)

- Munster ou Munster-Géromé (GUB)

- Pont-l'Évêque (GUB)

- Reblochon ou Reblochon de Savoie (GUB)

- Roquefort (GUB)

- Saint-Nectaire (GUB)

- Tomme des Pyrénées (GGA) (13)

- Bleu d'Auvergne (GUB)

- Brie de Meaux (GUB) (14)- Brie de Melun (GUB) (15)- Mont d'or ou Vacherin du Haut-Doubs (GUB)

ITALIEN

- Canestrato Pugliese (GUB) (16)- Fontina (GUB)

- Gorgonzola (GUB)

- Grana Padano (GUB)

- Parmigiano Reggiano (GUB)

- Pecorino Siciliano (GUB) (17)- Provolone Valpadana (GUB) (18)- Caciotta d'Urbino (GUB) (19)- Pecorino Romano (GUB) (20)- Quartirolo Lombardo (GUB)

- Taleggio (GUB)

- Asiago (GUB)

- Formai de Mut Dell'alta Valle Brembana (GUB) (21)- Montasio (GUB)

- Mozzarella di Bufala Campana (GUB) (22)- Murazzano (GUB)

NIEDERLANDE

- Noord-Hollandse Edammer (GUB) (23) (24)

- Noord-Hollandse Gouda (GUB) (25) (26)

PORTUGAL

- Queijo de Nisa (GUB)

- Queijo de Azeitão (GUB)

- Queijo de Évora (GUB)

- Queijo de São Jorge (GUB)

- Queijo Rabaçal (GUB)

- Queijo Serpa (GUB)

- Queijo Serra da Estrela (GUB)

- Queijos da Beira Baixa (Queijo de Castelo Branco, Queijo Amarelo da Beira Baixa, Queijo Picante da Beira Baixa) (GUB)

- Queijo Terrincho (GUB)

GROSSBRITANNIEN

- White Stilton cheese (GUB)/Blue Stilton cheese (GUB)

- West Country farmhouse Cheddar cheese (GUB) (27) (28)

- Beacon Fell traditional Lancashire cheese (GUB) (29)

- Swaledale cheese (GUB)/Swaledale ewes' cheese (GUB)

- Bonchester cheese (GUB)

- Buxton blue (GUB)

- Dovedale cheese (GUB)

- Single Gloucester (GUB)

Sonstige Erzeugnisse tierischen Ursprungs (Eier, Honig, Milcherzeugnisse, verschiedene Milcherzeugnisse außer Butter usw.)

SPANIEN

- Miel de La Alcarria (GUB)

FRANKREICH

- Crème d'Isigny (GUB)

- Crème fraîche fluide d'Alsace (GGA)

LUXEMBURG

- Miel luxembourgeois de marque nationale (GUB)

PORTUGAL

- Mel da Serra da Lousã (GUB)

- Mel das Terras Altas do Minho (GUB)

- Mel da Terra Quente (GUB)

- Mel da Serra de Monchique (GUB)

- Mel do Parque de Montezinho (GUB)

- Mel do Alentejo (GUB)

- Mel dos Açores (GUB)

- Mel do Barroso (GUB)

- Mel do Ribatejo Norte (Serra d'Aire, Albufeira do Castelo do Bode, Bairro, Alto Nabão) (GUB)

Fette, Butter, Margarine, Öle usw.

BELGIEN

- Beurre d'Ardenne (GUB)

Olivenöle

GRIECHENLAND

- ÂéÜííïò Çñáêëåßïõ ÊñÞôçò (Viannos Iraklio Crète) (GUB) (30) (31)

- Ëõãïõñéü Áóêëçðéåßïõ (Lygourio Asklipiou) (GUB)

- Âüñåéïò Ìõëïðüôáìïò Ñåèýìíçò ÊñÞôçò (Vorios Mylopotamos Rethymnis Crète) (GUB) (32) (33)

- ÊñïêåÝò Ëáêùíßáò (Krokees Lakonias) (GUB) (34)

- ÐÝôñéíá Ëáêùíßáò (Petrina Lakonias) (GUB) (35)

- Êñáíßäé Áñãïëßäáò (Kranidi Argolidas) (GUB) (36)

- ÐåæÜ Çñáêëåßïõ ÊñÞôçò (Peza Iraklio Crète) (GUB) (37) (38)

- Áñ÷Üíåò Çñáêëåßïõ ÊñÞôçò (Archanes Iraklio Crète) (GUB) (39) (40)

- Ëáêùíßá (Lakonia) (GGA)

- ×áíéÜ ÊñÞôçò (Hania Crète) (GGA) (41)

- ÊåöáëïíéÜ (Céphalonie) (GGA)

- Ïëõìðßá (Olympe) (GGA)

- ËÝóâïò (Lesbos) (GGA)

- ÐñÝâåæá (Preveza) (GGA)

- Ñüäïò (Rhodes) (GGA)

- ÈÜóïò (Thassos) (GGA)

SPANIEN

- Baena (GUB)

- Les Garrigues (GUB)

- Sierra de Segura (GUB)

- Siurana (GUB)

FRANKREICH

- Huile d'olive de Nyons (GUB)

- Beurre d'Isigny (GUB)

- Beurre Charentes-Poitou - Beurre des Charentes - Beurre des Deux-Sèvres (GUB)

LUXEMBURG

- Beurre rose de marque nationale grand-duché de Luxembourg (GUB)

PORTUGAL

- Azeite de Moura (GUB)

- Azeite de Trás-os-Montes (GUB)

- Azeite do Ribatejo (GUB)

- Azeites do Norte Alentejano (GUB)

- Azeite da Beira Interior (Azeite da Beira Alta, Azeite da Beira Baixa) (GUB)

Obst, Gemüse und Getreide

GRIECHENLAND

- Áêôéíßäéï Óðåñ÷åéïý (kiwi Sperchiou) (GUB)

- ÅëéÜ ÊáëáìÜôáò (olive de Kalamata) (GUB)

- Êåëõöùôü öõóôßêé Öèéþôéäáò (pistache de Phtiotida) (GUB)

- Êïõì ÊïõÜô Êåñêýñáò (kumquat de Corfou) (GGA)

- ÎåñÜ óýêá Êýìçò (figues sèches de Kimi) (GUB)

- ÌÞëá ÆáãïñÜò Ðçëßïõ (pommes Zagoras Piliou) (GUB) (42)- Ôóáêþíéêç ÌåëéôæÜíá Ëåùíéäßïõ (aubergine tsakonique de Léonidio) (GUB)

SPANIEN

- Arroz del Delta del Ebro (GGA)

- Calasparra (GUB)

- Cerezas de la Montaña de Alicante (GGA)

- Espárrago de Navarra (GGA)

- Faba Asturiana (GGA)

- Judías de El Barco de Ávila (GGA)

- Lenteja de La Armuña (GGA)

- Nísperos Callosa d'En Sarriá (GUB)

- Pimientos del Piquillo de Lodosa (GUB)

- Uva de mesa embolsada "Vinalopó" (GUB)

FRANKREICH

- Ail rose de Lautrec (GGA)

- Noix de Grenoble (GUB)

- Pommes et poires de Savoie (GGA)

- Poireaux de Créances (GGA)

- Chasselas de Moissac (GUB)

- Mirabelles de Lorraine (GGA)

- Olives noires de Nyons (GUB)

- Pommes de terre de Merville (GGA)

ITALIEN

- Arancia Rossa di Sicilia (GGA)

- Cappero di Pantelleria (GGA)

- Castagna di Montella (GGA)

- Fungo di Borgotaro (GGA)

- Nocciola del Piemonte (GGA)

NIEDERLANDE

- Opperdoezer Ronde (GUB)

ÖSTERREICH

- Wachauer Marille (GUB)

PORTUGAL

- Amêndoa do Douro (GUB)

- Ameixa d'Elvas (GUB)

- Ananás dos Açores/São Miguel (GUB)

- Azeitona de conserva Negrinha de Freixo (GUB)

- Castanha dos Soutos da Lapa (GUB)

- Castanha Marvão-Portalegre (GUB)

- Castanha de Pradela (GUB)

- Castanha da Terra Fria (GUB)

- Citrinos do Algarve (GGA)

- Cereja de São Julião-Portalegre (GUB)

- Cereja da Cova da Beira (GGA)

- Maçã de Portalegre (GGA)

- Maçã da Beira Alta (GGA)

- Maçã Bravo de Esmolfe (GUB)

- Maçã da Cova da Beira (GGA)

- Maçã de Alcobaça (GGA)

- Maracujá de São Miguel/Açores (GUB)

- Pêssego da Cova da Beira (GGA)

GROSSBRITANNIEN

- Jersey Royal potatoes (GUB)

ANDERE ERZEUGNISSE DES ANHANGS II

Cider

GROSSBRITANNIEN

- Herefordshire cider/perry (GGA)

- Worcestershire cider/perry (GGA)

- Gloucestershire cider/perry (GGA)

B) LEBENSMITTEL IM SINNE VON ANHANG I DER VERORDNUNG (EWG) Nr. 2081/92

Bier

GROSSBRITANNIEN

- Newcastle brown ale (GGA)

- Kentish ale and Kentish strong ale (GGA)

- Rutland bitter (GGA)

Natürliches Mineralwasser und Quellwasser

DEUTSCHLAND

- Bad Hersfelder Naturquelle (GUB)

- Bad Pyrmonter (GUB)

- Birresborner (GUB)

- Bissinger Auerquelle (GUB)

- Caldener Mineralbrunnen (GUB)

- Ensinger Mineralwasser (GUB)

- Felsenquelle Beiseförth (GUB)

- Gemminger Mineralquelle (GUB)

- Graf Meinhard Quelle Giessen (GUB)

- Haaner Felsenquelle (GUB)

- Haltern Quelle (GUB)

- Katlenburger Burgbergquelle (GUB)

- Kißlegger Mineralquelle (GUB)

- Leisslinger Mineralbrunnen (GUB)

- Löwensteiner Mineralquelle (GUB)

- Rhenser Mineralbrunnen (GUB)

- Rilchinger Amandus Quelle (GUB)

- Rilchinger Gräfin Mariannen-Quelle (GUB)

- Siegsdorfer Petrusquelle (GUB)

- Teinacher Mineralquellen (GUB)

- Überkinger Mineralquelle (GUB)

- Vesalia Quelle (GUB)

- Bad Niedernauer Quelle (GUB)

- Göppinger Quelle (GUB)

- Höllen Sprudel (GUB)

- Lieler Quelle (GUB)

- Schwollener Sprudel (GUB)

- Steinsieker Mineralwasser (GUB)

- Blankenburger Wiesenquelle (GUB)

- Wernigeröder Mineralbrunnen (GUB)

- Wildenrath Quelle (GUB)

Backwaren, feine Backwaren, Süßwaren oder Kleingebäck

GRIECHENLAND

- Êñçôéêü ðáîéìÜäé (biscotte crétoise) (GGA)

SPANIEN

- Turrón de Jijona (GGA)

- Turrón de Alicante (GGA)

FRANKREICH

- Bergamote(s) de Nancy (GGA)

C) AGRARERZEUGNISSE IM SINNE VON ANHANG II DER VERORDNUNG (EWG) Nr. 2081/92

Ätherische Öle

FRANKREICH

- Huile essentielle de lavande de Haute-Provence (GUB)

(1) Der Schutz des Namens "ÃñáâéÝñá" (Graviera) ist nicht beantragt.

(2) Der Schutz des Namens "Chabichou" ist nicht beantragt.

(3) Der Schutz des Namens "Crottin" ist nicht beantragt.

(4) Der Schutz der Namens "Brebis Pyrénées" ist nicht beantragt.

(5) Der Schutz des Namens "Picodon" ist nicht beantragt.

(6) Der Schutz des Namens "Sainte Maure" ist nicht beantragt.

(7) Der Schutz des Namens "Tomme" ist nicht beantragt.

(8) Der Schutz des Namens "Camembert" ist nicht beantragt.

(9) Der Schutz des Namens "Emmental" ist nicht beantragt.

(10) Der Schutz des Namens "Brie" ist nicht beantragt.

(11) Der Schutz des Namens "Canestrato" ist nicht beantragt.

(12) Der Schutz des Namens "Pecorino" ist nicht beantragt.

(13) Der Schutz des Namens "Provolone" ist nicht beantragt.

(14) Der Schutz des Namens "Caciotta" ist nicht beantragt.

(15) Der Schutz der Namens "Formai de Mut" ist nicht beantragt.

(16) Der Schutz des Namens "Mozzarella" ist nicht beantragt.

(17) Der Schutz des Namens "noord-hollandse" ist nicht beantragt.

(18) Der Schutz des Namens "edammer" ist nicht beantragt.

(19) Der Schutz des Namens "gouda" ist nicht beantragt.

(20) Der Schutz des Namens "Cheddar" ist nicht beantragt.

(21) Der Schutz des Namens "West Country" ist nicht beantragt.

(22) Der Schutz des Namens "Lancashire" ist nicht beantragt.

(23) Der Schutz des Namens "Çñáêëåßïõ" (Iraklio) ist nicht beantragt.

(24) Der Schutz des Namens "ÊñÞôçò" (Crète) ist nicht beantragt.

(25) Der Schutz des Namens "Ñåèýìíçò" (Rethymnis) ist nicht beantragt.

(26) Der Schutz des Namens "Ëáêùíßáò" (Lakonias) ist nicht beantragt.

(27) Der Schutz des Namens "Áñãïëßäáò" (Argolidas) ist nicht beantragt.

(28) Der Schutz des Namens "Ðçëßïõ" (Piliou) ist nicht beantragt.

Top