EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 31994R3220

VERORDNUNG (EG) Nr. 3220/94 DER KOMMISSION vom 21. Dezember 1994 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2205/94 zur Festsetzung des Höchstfeuchtigkeitsgehalts des in einigen Mitgliedstaaten im Wirtschaftsjahr 1994/95 zur Intervention angebotenen Getreides

OJ L 337, 24.12.1994, p. 61–62 (ES, DA, DE, EL, EN, FR, IT, NL, PT)
Special edition in Finnish: Chapter 03 Volume 064 P. 135 - 136
Special edition in Swedish: Chapter 03 Volume 064 P. 135 - 136

No longer in force, Date of end of validity: 30/06/1995

ELI: http://data.europa.eu/eli/reg/1994/3220/oj

31994R3220

VERORDNUNG (EG) Nr. 3220/94 DER KOMMISSION vom 21. Dezember 1994 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2205/94 zur Festsetzung des Höchstfeuchtigkeitsgehalts des in einigen Mitgliedstaaten im Wirtschaftsjahr 1994/95 zur Intervention angebotenen Getreides

Amtsblatt Nr. L 337 vom 24/12/1994 S. 0061 - 0062
Finnische Sonderausgabe: Kapitel 3 Band 64 S. 0135
Schwedische Sonderausgabe: Kapitel 3 Band 64 S. 0135


VERORDNUNG (EG) Nr. 3220/94 DER KOMMISSION vom 21. Dezember 1994 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2205/94 zur Festsetzung des Hoechstfeuchtigkeitsgehalts des in einigen Mitgliedstaaten im Wirtschaftsjahr 1994/95 zur Intervention angebotenen Getreides

DIE KOMMISSION DER EUROPÄISCHEN GEMEINSCHAFTEN -

gestützt auf den Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft,

gestützt auf die Akte über den Beitritt von Norwegen, Österreich, Finnland und Schweden (1), insbesondere auf Artikel 169 Absatz 2,

gestützt auf die Verordnung (EWG) Nr. 1766/92 des Rates vom 30. Juni 1992 über die gemeinsame Marktorganisation für Getreide (2), zuletzt geändert durch die Verordnung (EG) Nr. 1866/94 (3), insbesondere auf Artikel 5,

in Erwägung nachstehender Gründe:

Österreich und Schweden haben beantragt, den Hoechstfeuchtigkeitsgehalt des im Wirtschaftsjahr 1994/95 zur Intervention angebotenen Getreides gemäß Artikel 2 Absatz 4 der Verordnung (EWG) Nr. 689/92 vom 19. März 1992 über das Verfahren und die Bedingungen für die Übernahme von Getreide durch die Interventionsstellen (4), zuletzt geändert durch die Verordnung (EG) Nr. 2204/94 (5), auf 15 % festzusetzen.

Die Verordnung (EG) Nr. 2205/94 der Kommission (6) sollte deshalb geändert werden.

Gemäß Artikel 2 Absatz 3 des Beitrittsvertrags kann die Union vor dem Beitritt die in Artikel 169 der Beitrittsakte genannten Maßnahmen treffen. Diese Maßnahmen müssten vorbehaltlich des Inkrafttretens des genannten Vertrags ab dem Tag des Beitritts gelten -

HAT FOLGENDE VERORDNUNG ERLASSEN:

Artikel 1

Der Anhang der Verordnung (EG) Nr. 2205/94 wird durch den Anhang zur vorliegenden Verordnung ersetzt.

Artikel 2

Diese Verordnung gilt ab dem Inkrafttreten des Vertrags über den Beitritt von Österreich, Finnland und Schweden vorbehaltlich des Inkrafttretens des genannten Vertrags.

Diese Verordnung ist in allen ihren Teilen verbindlich und gilt unmittelbar in jedem Mitgliedstaat.

Brüssel, den 21. Dezember 1994

Für die Kommission

René STEICHEN

Mitglied der Kommission

(1) ABl. Nr. C 241 vom 29. 8. 1994, S. 1.

(2) ABl. Nr. L 181 vom 1. 7. 1992, S. 21.

(3) ABl. Nr. L 197 vom 30. 7. 1994, S. 1.

(4) ABl. Nr. L 74 vom 20. 3. 1992, S. 18.

(5) ABl. Nr. L 236 vom 10. 9. 1994, S. 13.

(6) ABl. Nr. L 236 vom 10. 9. 1994, S. 14.

ANHANG

Zulässiger Feuchtigkeitsgehalt für das im Wirtschaftsjahr 1994/95 zur Intervention angebotene Getreide

"" ID="1">Belgien> ID="2">Getreide ausser Hartweizen, Mais und Sorghum"> ID="1">Dänemark> ID="2">Getreide ausser Hartweizen, Roggen, Mais und Sorghum"> ID="1">Frankreich> ID="2">Getreide ausser Hartweizen, Mais und Sorghum"> ID="1">Irland> ID="2">Getreide ausser Hartweizen, Mais und Sorghum"> ID="1">Luxemburg> ID="2">Getreide ausser Hartweizen, Mais und Sorghum"> ID="1">Niederlande> ID="2">Getreide ausser Hartweizen, Mais und Sorghum"> ID="1">Portugal> ID="2">Getreide ausser Hartweizen, Mais und Sorghum"> ID="1">Bundesrepublik Deutschland> ID="2">Getreide ausser Hartweizen, Mais und Sorghum"> ID="1">Österreich> ID="2">Getreide ausser Hartweizen, Mais und Sorghum"> ID="1">Schweden> ID="2">Getreide ausser Hartweizen, Mais und Sorghum">

Top