Accept Refuse

EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 31984R0870

Verordnung (EWG) Nr. 870/84 des Rates vom 31. März 1984 zur Änderung der Verordnung (EWG) Nr. 1199/82 über die Gewährung einer Zusatzprämie für die Erhaltung des Mutterkuhbestandes in Irland und in Nordirland

OJ L 90, 1.4.1984, p. 34–34 (DA, DE, EL, EN, FR, IT, NL)

No longer in force, Date of end of validity: 31/03/1985

ELI: http://data.europa.eu/eli/reg/1984/870/oj

31984R0870

Verordnung (EWG) Nr. 870/84 des Rates vom 31. März 1984 zur Änderung der Verordnung (EWG) Nr. 1199/82 über die Gewährung einer Zusatzprämie für die Erhaltung des Mutterkuhbestandes in Irland und in Nordirland

Amtsblatt Nr. L 090 vom 01/04/1984 S. 0034 - 0034


+++++

( 1 ) ABL . NR . C 62 VOM 5 . 3 . 1984 , S . 67 .

( 2 ) STELLUNGNAHME VOM 15 . MÄRZ 1984 ( NOCH NICHT IM AMTSBLATT VERÖFFENTLICHT ) .

( 3 ) STELLUNGNAHME VOM 29 . MÄRZ 1984 ( NOCH NICHT IM AMTSBLATT VERÖFFENTLICHT ) .

( 4 ) ABL . NR . L 140 VOM 20 . 5 . 1982 , S . 30 .

( 5 ) ABL . NR . L 132 VOM 21 . 5 . 1983 , S . 16 .

( 6 ) ABL . NR . L 140 VOM 5 . 6 . 1980 , S . 1 .

( 7 ) ABL . NR . L 140 VOM 20 . 5 . 1982 , S . 28 .

VERORDNUNG ( EWG ) NR . 870/84 DES RATES VOM 31 . MÄRZ 1984 ZUR ÄNDERUNG DER VERORDNUNG ( EWG ) NR . 1199/82 ÜBER DIE GEWÄHRUNG EINER ZUSATZPRÄMIE FÜR DIE ERHALTUNG DES MUTTERKUHBESTANDS IN IRLAND UND IN NORDIRLAND

DER RAT DER EUROPÄISCHEN GEMEINSCHAFTEN -

GESTÜTZT AUF DEN VERTRAG ZUR GRÜNDUNG DER EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSGEMEINSCHAFT , INSBESONDERE AUF ARTIKEL 43 ,

AUF VORSCHLAG DER KOMMISSION ( 1 ) ,

NACH STELLUNGNAHME DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS ( 2 ) ,

NACH STELLUNGNAHME DES WIRTSCHAFTS - UND SOZIALAUSSCHUSSES ( 3 ) ,

IN ERWAEGUNG NACHSTEHENDER GRÜNDE :

MIT DER VERORDNUNG ( EWG ) NR . 1199/82 ( 4 ) , IN DER FASSUNG DER VERORDNUNG ( EWG ) NR . 1216/83 ( 5 ) , IST DIE GEWÄHRUNG EINER ZUSATZPRÄMIE FÜR DIE ERHALTUNG DES MUTTERKUHBESTANDS IN IRLAND UND IN NORDIRLAND VORGESEHEN WORDEN , SOWEIT DIE BETREFFENDEN STAATEN NICHT AUF EINZELSTAATLICHER EBENE EINE ZUSÄTZLICHE PRÄMIE GEMÄSS ARTIKEL 3 ABSATZ 2 DER VERORDNUNG ( EWG ) NR . 1357/80 DES RATES VOM 5 . JUNI 1980 ZUR EINFÜHRUNG EINER PRÄMIENREGELUNG FÜR DIE ERHALTUNG DES MUTTERKUHBESTANDS ( 6 ) , ZULETZT GEÄNDERT DURCH DIE VERORDNUNG ( EWG ) NR . 1198/82 ( 7 ) , GEWÄHREN .

DA SICH DIE LAGE DER LANDWIRTE IN DIESEM TEIL DER GEMEINSCHAFT WÄHREND DES WIRTSCHAFTSJAHRES 1983/84 NICHT MERKLICH GEBESSERT HAT , SOLLTE FÜR DAS WIRTSCHAFTSJAHR 1984/85 EINE GLEICHE MASSNAHME BESCHLOSSEN WERDEN .

ARTIKEL 1 DER VERORDNUNG ( EWG ) NR . 1199/82 IST DAHER ENTSPRECHEND ZU ÄNDERN -

HAT FOLGENDE VERORDNUNG ERLASSEN :

ARTIKEL 1

IN ARTIKEL 1 ABSATZ 2 DER VERORDNUNG ( EWG ) NR . 1199/82 WIRD DER AUSDRUCK " WIRTSCHAFTSJAHR 1983/84 " DURCH " WIRTSCHAFTSJAHR 1984/85 " ERSETZT .

ARTIKEL 2

DIESE VERORDNUNG TRITT AM DRITTEN TAG NACH IHRER VERÖFFENTLICHUNG IM AMTSBLATT DER EUROPÄISCHEN GEMEINSCHAFTEN IN KRAFT .

SIE GILT AB 2 . APRIL 1984 .

DIESE VERORDNUNG IST IN ALLEN IHREN TEILEN VERBINDLICH UND GILT UNMITTELBAR IN JEDEM MITGLIEDSTAAT .

GESCHEHEN ZU BRÜSSEL AM 31 . MÄRZ 1984 .

IM NAMEN DES RATES

DER PRÄSIDENT

M . ROCARD

Top