Accept Refuse

EUR-Lex Access to European Union law

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 31964R0087

Verordnung Nr. 87/64/EWG der Kommission vom 15. Juli 1964 zur Änderung der Gemeinsamen Qualitätsnormen für Zwiebeln

OJ 116, 21.7.1964, p. 1850–1851 (DE, FR, IT, NL)
Danish special edition: Series I Volume 1963-1964 P. 137 - 138
English special edition: Series I Volume 1963-1964 P. 146 - 147
Greek special edition: Chapter 03 Volume 001 P. 106 - 107
Spanish special edition: Chapter 03 Volume 001 P. 75 - 76
Portuguese special edition: Chapter 03 Volume 001 P. 75 - 76
Special edition in Finnish: Chapter 03 Volume 001 P. 63 - 64
Special edition in Swedish: Chapter 03 Volume 001 P. 63 - 64

In force

ELI: http://data.europa.eu/eli/reg/1964/87/oj

31964R0087

Verordnung Nr. 87/64/EWG der Kommission vom 15. Juli 1964 zur Änderung der Gemeinsamen Qualitätsnormen für Zwiebeln

Amtsblatt Nr. 116 vom 21/07/1964 S. 1850 - 1851
Finnische Sonderausgabe: Kapitel 3 Band 1 S. 0063
Dänische Sonderausgabe: Reihe I Kapitel 1963-1964 S. 0137
Schwedische Sonderausgabe: Kapitel 3 Band 1 S. 0063
Englische Sonderausgabe: Reihe I Kapitel 1963-1964 S. 0146
Griechische Sonderausgabe: Kapitel 03 Band 1 S. 0106
Spanische Sonderausgabe: Kapitel 03 Band 1 S. 0075
Portugiesische Sonderausgabe: Kapitel 03 Band 1 S. 0075


VERORDNUNG Nr. 87/64/EWG DER KOMMISSION vom 15. Juli 1964 zur Änderung der Gemeinsamen Qualitätsnormen für Zwiebeln

DIE KOMMISSION DER EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSGEMEINSCHAFT -

gestützt auf den Vertrag zur Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft,

gestützt auf die Verordnung Nr. 23 über die schrittweise Errichtung einer gemeinsamen Marktorganisation für Obst und Gemüse (1), insbesondere auf Artikel 4 Absatz (3), und

in Erwägung nachstehender Gründe:

In den Vermarktungsverfahren für Zwiebeln hat sich eine bedeutende Entwicklung vollzogen.

Auf Grund dieser neuen Verfahren, die zum Teil mit den Ansprüchen der Verbraucher- und Großhandelsnachfrage zusammenhängen, müssen die gemeinsamen Qualitätsnormen für Zwiebeln abgeändert werden, um sie den geänderten Ansprüchen anzupassen.

Die in dieser Verordnung vorgesehenen Maßnahmen stimmen mit der Stellungnahme des Verwaltungsausschusses für Obst und Gemüse überein -

HAT FOLGENDE VERORDNUNG ERLASSEN:

Einziger Artikel

Mit Wirkung vom 1. August 1964 werden die Titel I, III, IV Absatz B und VI Absatz D des Anhangs II/6 zur Verordnung Nr. 23 entsprechend dem Anhang zur vorliegenden Verordnung abgeändert.

Diese Verordnung ist in allen ihren Teilen verbindlich und gilt unmittelbar in jedem Mitgliedstaat. Brüssel, den 15. Juli 1964

Für die Kommission

Der Präsident

Walter HALLSTEIN (1) AB Nr. 30 vom 20.4.1962, S. 965/62.

ANHANG ÄNDERUNGEN DER GEMEINSAMEN QUALITÄTSNORMEN FÜR ZWIEBELN

I. Titel I "Begriffsbestimmung" wird folgendermassen abgeändert:

Diese Norm betrifft Zwiebeln aus "Allium Cepa L.", die in unverändertem Zustand für den Verbrauch bestimmt sind, ausgenommen Lauchzwiebeln (grüne Zwiebeln mit ganzen Blättern) sowie Zwiebeln, die zur Weiterverarbeitung bestimmt sind.

II. Titel III "Grössensortierung" wird folgendermassen abgeändert:

Die Zwiebeln müssen nach ihrer Grösse sortiert sein. Die Grösse bestimmt sich nach dem grössten Querdurchmesser.

Der Durchmesserunterschied zwischen der kleinsten und der grössten Zwiebel innerhalb eines Packstücks darf folgende Werte nicht übersteigen: - 5 mm, wenn die kleinste Zwiebel einen Durchmesser von 10 mm einschließlich bis 20 mm ausschließlich hat,

- 15 mm, wenn die kleinste Zwiebel einen Durchmesser von 20 mm einschließlich bis 40 mm ausschließlich hat,

- 20 mm, wenn die kleinste Zwiebel einen Durchmesser von 40 mm und mehr hat.

Der Mindestdurchmesser wird auf 10 mm festgesetzt.

III. Titel IV - Absatz B "Grössentoleranzen" wird folgendermassen abgeändert:

10 v.H. des Gewichts der Zwiebeln, die der angegebenen Grössenklasse nicht entsprechen, deren Durchmesser jedoch höchstens um 20 v.H. vom angegebenen Durchmesser abweicht.

IV. Titel VI - Absatz D "Handelsmerkmale" wird durch Hinzufügung folgender Erläuterung nach dem zweiten Gedankenstrich hinter dem Wort "Grössensortierung" ergänzt: "durch Mindest- und Hoechstdurchmesser angegeben."

Top