Accept Refuse

EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 62005TJ0158

Urteil des Gerichts erster Instanz (Dritte Kammer) vom 16. Mai 2007.
Trek Bicycle Corp. gegen Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) (HABM).
Gemeinschaftsmarke - Widerspruchsverfahren - Angemeldete Gemeinschaftswortmarke ALLTREK - Ältere nationale Wortmarke TREK - Relatives Eintragungshindernis - Fehlende Verwechslungsgefahr - Fehlende Produktähnlichkeit - Art. 8 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung (EG) Nr. 40/94.
Rechtssache T-158/05.

European Court Reports 2007 II-00049*

ECLI identifier: ECLI:EU:T:2007:143





Urteil des Gerichts (Dritte Kammer) vom 16. Mai 2007 – Trek Bicycle/HABM – Audi (ALLTREK)

(Rechtssache T‑158/05)

„Gemeinschaftsmarke – Widerspruchsverfahren – Anmeldung der Gemeinschaftswortmarke ALLTREK – Ältere nationale Wortmarke TREK – Relatives Eintragungshindernis – Keine Verwechslungsgefahr – Keine Ähnlichkeit der Waren – Art. 8 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung (EG) Nr. 40/94“

Gemeinschaftsmarke – Definition und Erwerb der Gemeinschaftsmarke – Relative Eintragungshindernisse – Widerspruch des Inhabers einer für identische oder ähnliche Waren oder Dienstleistungen eingetragenen identischen oder ähnlichen älteren Marke (Verordnung Nr. 40/94 des Rates, Art. 8 Abs. 1 Buchst. b) (vgl. Randnrn. 83-84)

Gegenstand

Klage gegen die Entscheidung der Vierten Beschwerdekammer des HABM vom 2. Februar 2005 (Sache R 587/2004‑4) zu einem Widerspruchsverfahren zwischen der Trek Bicycle Corp. und der Audi AG

Angaben zur Rechtssache

Anmelderin der Gemeinschaftsmarke:

Audi AG

Betroffene Gemeinschaftsmarke:

Wortmarke ALLTREK für Waren und Dienstleistungen der Klassen 9, 12 und 42 – Anmeldung Nr. 1910256

Inhaberin des im Widerspruchsverfahren entgegengehaltenen Marken‑ oder Zeichenrechts:

Trek Bicycle Corp.

Im Widerspruchsverfahren entgegengehaltenes Marken‑ oder Zeichenrecht:

Deutsche Wortmarke TREK für Waren der Klassen 6, 9, 11, 12 und 21 – Anmeldung Nr. 2092896

Entscheidung der Widerspruchsabteilung:

Teilweise Zurückweisung des Widerspruchs

Entscheidung der Beschwerdekammer:

Zurückweisung der Beschwerde


Tenor

 

Die Klage wird abgewiesen.

 

Die Klägerin trägt die Kosten des Harmonisierungsamts für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle).

 

Die Streithelferin trägt ihre eigenen Kosten.

Top