EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 31993D0623

93/623/EWG: Entscheidung der Kommission vom 20. Oktober 1993 über das Dokument zur Identifizierung eingetragener Equiden (Equidenpaß)

Special edition in Finnish: Chapter 03 Volume 053 P. 219 - 229
Special edition in Swedish: Chapter 03 Volume 053 P. 219 - 229
Special edition in Czech: Chapter 03 Volume 015 P. 207 - 217
Special edition in Estonian: Chapter 03 Volume 015 P. 207 - 217
Special edition in Latvian: Chapter 03 Volume 015 P. 207 - 217
Special edition in Lithuanian: Chapter 03 Volume 015 P. 207 - 217
Special edition in Hungarian Chapter 03 Volume 015 P. 207 - 217
Special edition in Maltese: Chapter 03 Volume 015 P. 207 - 217
Special edition in Polish: Chapter 03 Volume 015 P. 207 - 217
Special edition in Slovak: Chapter 03 Volume 015 P. 207 - 217
Special edition in Slovene: Chapter 03 Volume 015 P. 207 - 217
Special edition in Bulgarian: Chapter 03 Volume 014 P. 94 - 104
Special edition in Romanian: Chapter 03 Volume 014 P. 94 - 104

No longer in force, Date of end of validity: 30/06/2009; Aufgehoben durch 32008R0504 . Latest consolidated version: 23/12/1999

ELI: http://data.europa.eu/eli/dec/1993/623/oj

31993D0623

93/623/EWG: Entscheidung der Kommission vom 20. Oktober 1993 über das Dokument zur Identifizierung eingetragener Equiden (Equidenpaß)

Amtsblatt Nr. L 298 vom 03/12/1993 S. 0045 - 0055
Finnische Sonderausgabe: Kapitel 3 Band 53 S. 0219
Schwedische Sonderausgabe: Kapitel 3 Band 53 S. 0219


ENTSCHEIDUNG DER KOMMISSION vom 20. Oktober 1993 über das Dokument zur Identifizierung eingetragener Equiden (Equidenpaß) (93/623/EWG)

DIE KOMMISSION DER EUROPÄISCHEN GEMEINSCHAFTEN -

gestützt auf den Vertrag zur Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft,

gestützt auf die Richtlinie 90/427/EWG des Rates vom 26. Juni 1990 zur Festlegung der tierzuechterischen und genealogischen Vorschriften für den innergemeinschaftlichen Handel mit Equiden (1), insbesondere auf Artikel 8 Nummer 1 erster Absatz,

in Erwägung nachstehender Gründe:

Das Papier, das dem Ursprungsnachweis eingetragener Equiden dient, muß alle einschlägigen genealogischen Angaben über die betreffenden Equiden enthalten.

Am 26. Juni 1990 hat der Rat die Richtlinie 90/426/EWG zur Festlegung der tierseuchenrechtlichen Vorschriften für das Verbringen von Equiden und für ihre Einfuhr aus Drittländern (2), zuletzt geändert durch die Richtlinie 92/36/EWG (3), erlassen. Nach Maßgabe dieser Richtlinie wurden hinsichtlich der Einfuhr eingetragener Pferde spezifische Gesundheitsbescheinigungen vorgeschrieben, in denen auf das Dokument zur Identifizierung (Equidenpaß) Bezug genommen wird.

Gemäß der Richtlinie 90/426/EWG wird das Dokument zur Identifizierung ausgestellt von der Tierzuchtbehörde oder einer anderen zuständigen Behörde des Ursprungslandes des Equiden, die das Stutbuch oder das Zuchtregister des betreffenden Equiden führt, oder von einer internationalen Vereinigung bzw. Organisation, die Pferde im Hinblick auf Wettkämpfe und Rennen verwaltet. Das Dokument zur Identifizierung muß bestimmte Angaben zum Gesundheitszustand der betreffenden Equiden enthalten, die den Gesundheitsstatuts der Tiere gewährleisten.

Um die Identifizierung eingetragener Equiden zu gewährleisten und sicherzustellen, daß alle einschlägigen Angaben zum Gesundheitszustand, insbesondere Impfdaten und Laborergebnisse, vorliegen, empfiehlt es sich, ein Dokument zur Identifizierung von Equiden festzulegen.

Die in dieser Entscheidung vorgesehenen Maßnahmen entsprechen der Stellungnahme des Ständigen Tierzuchtausschusses -

HAT FOLGENDE ENTSCHEIDUNG ERLASSEN:

Artikel 1

Das Dokument zur Identifizierung eingetragener Equiden wird nach Maßgabe der Bestimmungen des Anhangs ausgestellt.

Artikel 2

Das Mitführen des Dokuments zur Identifizierung ist

- fakultativ für Sendungen eingetragener Equiden, die vor dem 1. Januar 1998 geboren sind;

- obligatorisch für Sendungen eingetragener Equiden, die ab dem 1. Januar 1998 geboren sind.

Artikel 3

Diese Entscheidung ist an alle Mitgliedstaaten gerichtet.

Brüssel, den 20. Oktober 1993

Für die Kommission

René STEICHEN

Mitglied der Kommission

(1) ABl. Nr. L 224 vom 18. 8. 1990, S. 55.

(2) ABl. Nr. L 224 vom 18. 8. 1990, S. 42.

(3) ABl. Nr. L 157 vom 10. 6. 1992, S. 28.

ANHANG

DOKUMENT ZUR IDENTIFIZIERUNG EINGETRAGENER EQUIDEN EQUIDENPASS Allgemeine Auflagen

I. Der Equidenpaß enthält alle für seine Verwendung erforderlichen Angaben sowie den Namen der ausstellenden Behörde.

II. Passinhalt

A. Der Paß muß folgende Angaben enthalten:

1. Kapitel I

Eigentümer oder Verfügungsberechtigter des Equiden

2. Kapitel II und III

Identifizierung des Equiden

Identifizierung durch die zuständige Behörde.

3. Kapitel IV

Eintragung der Identitätskontrollen

In allen Fällen, in denen dies in den Rechts- und Verwaltungsvorschriften vorgesehen ist, wird die Identität des betreffenden Equiden von der zuständigen Behörde überprüft und das Kontrollergebnis eingetragen.

4. Kapitel V und VI

Eintragung der Impfungen

Alle Impfungen sind unter Kapitel V (Pferde-Influenza) bzw. unter Kapitel VI (alle anderen Impfungen) einzutragen.

5. Kapitel VII

Gesundheitskontrollen durch Laboruntersuchungen

Im Interesse der Ermittlung ansteckender Krankheiten sind alle Kontrollergebnisse schriftlich festzuhalten.

B. Der Paß kann folgende Angaben enthalten:

Kapitel VIII

Gesundheitsmindestanforderungen

Kapitel VIII legt die Gesundheitsmindestanforderungen fest und enthält ein Verzeichnis der Krankheiten, die für diese Tiergesundheitsbescheinigung in Betracht zu ziehen sind.

KAPITEL I Détails de droit de propriété

1. Pour les compétitions, la nationalité du cheval est celle de son propriétaire.

2. En cas de changement de propriétaire, le passeport doit être immédiatement déposé auprès de l'organisation, l'association ou le service officiel l'ayant délivré avec le nom et l'adresse du nouveau propriétaire afin de le lui transmettre après réenregistrement.

3. S'il y a plus d'un propriétaire ou si le cheval appartient à une société, le nom de la personne responsable pour le cheval doit être inscrit dans le passeport ainsi que sa nationalité. Si les propriétaires sont de nationalités différentes, ils doivent préciser la nationalité du cheval.

4. Lorsque la Fédération équestre internationale approuve la location d'un cheval par une Fédération équestre nationale, les détails de ces transactions doivent être enregistrés par la Fédération équestre nationale intéreßée. Details of ownership

1. For competitive purposes, the nationality of the horse is that of its owner.

2. On change of ownership the passport must immediately be lodged with the issuing organization, association or official agency, giving the name and addreß of the new owner, for re-registration and forwarding to the new owner.

3. If there is more than one owner or the horse is owned by a company, then the name of the individual responsible for the horse must be entered in the passport together with his nationality. If the owners are of different nationalties, they have to determine the nationality of the horse.

4. When the Fédération équestre internationale approves the leasing of a horse by a national equestrian federation, the details of these transactions must be recorded by the national equestrian federation concerned. Einzelheiten zum Besitzrecht

1. Sportpferde besitzen die Staatsangehörigkeit ihres Besitzers.

2. Bei Besitzerwechsel ist der Paß unter Angabe von Namen und Anschrift des neuen Besitzers zwecks Neueintragung und Weiterleitung an den neuen Besitzer bei der ausstellenden Organisation, Vereinigung oder amtlichen Stelle einzureichen.

3. Hat das Pferd mehrere Besitzer bwz. ist das Pferd Unternehmensbesitz, so sind Name und Staatsangehörigkeit der für das Pferd zuständigen Einzelperson im Paß einzutragen. Haben die Besitzer verschiedene Staatsangehörigkeiten, so müssen sie einvernehmlich über die Staatsangehörigkeit des Pferdes entscheiden.

4. Sofern die Fédération Equestre Internationale die Vermietung eines Pferdes durch einen nationalen Pferdesportverband genehmigt, sind die Einzelheiten dieser Transaktion von der betreffenden Vereinigung schriftlich festzuhalten.

KAPITEL II (1) No d'identification

Identification No

Zuchtbuchnummer:

(2) Nom Name Name: (3) Sexe Sex Geschlecht: (4) Robe Colour Farbe:

(5) Race

Breed

Rasse:

(6) par by von (Vater): (7 a) et and und (Mutter):

(7 b) par by von (Vater der Mutter):

(8) Date de naissance

Date of foaling

Geburtsdatum:

(9) Lieu d'élevage

Place where bred

Geburtsort:

(10) Naisseur(s)

Breeder(s)

Zuechter:

(11) Certificat d'origine validé le

par

Origin certificate validated on

by

Ursprungsnachweis bestaatigt am:

durch:

- Nom de l'autorité compétente

Name of the competent authority

Name der zuständigen Stelle:

- Adresse

Addreß

Anschrift:

- No de téléphone

Telephone number

Telefon-Nr.:

- No de télécopie

Fax number

Telefax-Nr.:

- Signature

(nom en lettres capitales et qualité du signataire)

Signature

(Name in capital letters and capacity of signatory)

Unterschrift:

(Name in Großbuchstaben sowie Amtsbezeichnung des Unterzeichners)

- Cachet

Stamp

Stempel

KAPITEL III (2) Nom - Name: (5) Race - Breed: (3) Sexe - Sex: (4) Robe - Colour:

Name Rasse Geschlecht Farbe

(19) Signalement relevé sous la mère par

Description taken with dam by

Abzeichen bei der Mutter:

Tête

Head

Kopf:

Ant. G

Foreleg L

Vorderbein links:

Ant. D

Foreleg R

Vorderbein rechts:

Post G

Hindleg L

Hinterbein links:

Post D

Hindleg R

Hinterbein rechts:

Corps

Body

Körper:

Marques

Markings

Sonstige Abzeichen:

Le

On

Am:

(20) Circonscription

District

Bezirk:

(21) Signature et cachet du vétérinaire agréé

(ou de l'autorité compétente)

Signature and stamp of qualified veterinary surgeon

(or competent authority)

Unterschrift und Stempel des zugelassenen Tierarztes oder der zuständigen Behörde

(en lettres capitales)

(in capital letters)

(Name in Großbuchstaben)

KAPITEL IV Contrôles d'identité du cheval décrit dans ce passeport

L'identité du cheval doit être contrôlée chaque fois que les lois et règlements l'exigent: signer cette page signifie que le signalement du cheval présenté est conforme à celui de la page du signalement. Identification of the horse described in this passport

The identity of the horse must be checked each time this is required by rules and regulations and certified that it conforms with the description given on the diagram page of its passport. Identitätskontrollen des Pferdes, für das der Paß ausgestellt wurde

Die Identität des Pferdes wird in allen Fällen überprüft, in denen dies in Rechts- und Verwaltungsvorschriften vorgesehen ist. Durch Unterzeichnung dieser Formulare wird attestiert, daß das gestellte Pferd der auf der Schaubildseite des Passes gegebenen Beschreibung entspricht.

KAPITEL V Grippe équine seulement

Enregistrement des vaccinations

Toute vaccination subie par le cheval doit être portée dans le cadre ci-dessous de façon lisible et précise avec le nom et la signature du vétérinaire. Equine influenza only

Vaccination record

Details of every vaccination which the horse undergös must be entered clearly and in detail, and certified with the name and signature of veterinarian. Nur Pferde-Influenza

Impfnachweis

Jede Impfung des Pferdes ist deutlich und korrekt einzutragen und durch Namen und Unterschrift des Tierarztes zu attestieren.

KAPITEL VI Maladies autres que la grippe équine

Enregistrement des vaccinations

Toute vaccination subie par le cheval doit être portée dans le cadre ci-dessous de façon lisible et précise avec le nom et la signature du vétérinaire. Diseases other than equine influenza

Vaccination record

Details of every vaccination which the horse undergös must be entered clearly and in detail, and certified with the name and signature of veterinarian. Andere Krankheiten als Pferde-Influenza

Impfnachweis

Jede Impfung des Pferdes ist deutlich und korrekt einzutragen und durch Namen und Unterschrift des Tierarztes zu attestieren.

KAPITEL VII Contrôles sanitaires effectués par des laboratoires

Le résultat de tout contrôle effectué par un vétérinaire pour une maladie transmissible ou par un laboratoire agréé par le service vétérinaire gouvernemental du pays doit être noté clairement et en détails par le vétérinaire qui représente l'autorité demandant le contrôle. Laboratory health test

The result of every test carried out for a transmissible disease by a veterinarian or a laboratory authorized by the government veterinary service of the country must be entered clearly and in detail by the veterinarian acting on behalf of the authority requesting the test. Gesundheitskontrollen durch Laboruntersuchungen

Die Ergebnisse von Untersuchungen auf ansteckende Krankheiten, die von einem Tierarzt oder einem von der zentralen Veterinärbehörde des betreffenden Landes zugelassenen Labor durchgeführt werden, sind in Namen der die Untersuchung anfordernden Behörde von dem betreffenden Tierarzt deutlich und korrekt einzutragen.

KAPITEL VIII Exigences sanitaires de base Les exigences ne sont pas valables pour l'introduction dans la Communauté Basic health requirements These requirements are not valid to enter the Community Gesundheitsmindestanforderungen Diese Anforderungen gelten nicht bei der Einfuhr in die Gemeinschaft Je soussigné (1) certifie que l'équidé décrit dans le passeport no .................... délivré par satisfait aux conditions suivantes:

I, the undersigned (1), hereby certify that the equid described in passport No .................... ißüd by satisfies the following conditions:

Der Unterzeichnete (1) bescheinigt, daß der in Paß Nr. ...................., ausgestellt von , beschriebene Equide folgende Anforderungen erfuellt:

(a) il a été examiné ce jour, ne présente aucun signe clinique de maladie et est apte au transport;

it has been examined this day, presents no clinical sign of disease and is fit for transport;

er wurde heute untersucht, für frei von klinischen Krankheitsanzeichen und für transportfähig befunden;

(b) il n'est pas destiné à l'abattage dans le cadre d'un programme national d'éradication d'une maladie transmissible;

it is not intended for slaughter under a national eradication programme for a transmissible disease;

er ist nicht dazu bestimmt, im Rahmen eines nationalen Seuchentilgungsprogramms getötet zu werden;

(c) il ne provient pas d'une exploitation faisant l'objet de mesures de restriction pour des motifs de police sanitaire et n'a pas été en contact avec des équidés d'une telle exploitation;

it dös not come from a holding subject to restrictions for animal health reasons and has not been in contact with equidä on such a holding;

er stammt nicht aus einem Betrieb, der aus tierseuchenrechtlichen Gründen gesperrt ist, und ist nicht mit Equiden aus einem solchen Betrieb in Berührung gekommen;

(d) à ma connaissance, il n'a pas été en contact avec des équidés atteints d'une maladie transmissible au cours des 15 jours précédant l'embarquement.

to the best of my knowledge, it has not been in contact with equidä affected by a transmissible disease during the 15 days prior to loading.

er ist meines Wissens in den 15 Tagen vor dem Verladen nicht mit Equiden in Berührung gekommen, die an einer ansteckenden Krankheit leiden.

LA PRÉSENTE CERTIFICATION EST VALABLE 10 JOURS À COMPTER DE LA DATE DE SA SIGNATURE PAR LE VÉTÉRINAIRE OFFICIEL.

THIS CERTIFICATION IS VALID FOR 10 DAYS FROM THE DATE OF SIGNATURE BY THE OFFICIAL VETERINARIAN.

DIESE BESCHEINIGUNG GILT AB DEM TAG IHRER UNTERZEICHNUNG DURCH DEN AMTLICHEN TIERARZT FÜR DIE DAUER VON 10 TAGEN.

"" ID="3">Oui/non (barrer la mention inutile) Yes/no (delete as appropriate) Ja/Nein (Nichtzutreffendes streichen)"> ID="3">Oui/non (barrer la mention inutile) Yes/no (delete as appropriate) Ja/Nein (Nichtzutreffendes streichen)"> ID="3">Oui/non (barrer la mention inutile) Yes/no (delete as appropriate) Ja/Nein (Nichtzutreffendes streichen)"> ID="3">Oui/non (barrer la mention inutile) Yes/no (delete as appropriate) Ja/Nein (Nichtzutreffendes streichen)"> ID="3">Oui/non (barrer la mention inutile) Yes/no (delete as appropriate) Ja/Nein (Nichtzutreffendes streichen)"> ID="3">Oui/non (barrer la mention inutile) Yes/no (delete as appropriate) Ja/Nein (Nichtzutreffendes streichen) ">

Maladies dont l'inclusion dans le certificat zoosanitaire joint au passeport doit être envisagée Diseases for which an endorsement must be made on the health certificate attached to the passport Krankheiten, die für die dem Paß beiliegende Gesundheitsbescheinigung in Betracht zu ziehen sind 1. Peste équine - African horse sickneß - Afrikanische Pferdepest 2. Stomatite vésiculeuse - vesicular stomatitis - Vesikuläre Stomatitis 3. Dourine - dourine - Beschälseuche 4. Morve - glanders - Rotz 5. Encéphalomyélites équines (tous types) - equine encephalomyelitis (all types) - Enzephalomyelitis des Pferdes (alle Formen) 6. Anémie infectieuse - infectious anämia - infektiöse Anämie 7. Rage - rabies - Tollwut 8. Fièvre charbonneuse - anthrax - Milzbrand

(1) Ce document doit être signé dans les 48 heures précédant le déplacement international de l'équidé. (2) This document must be signed within 48 hours prior to international transport of the equid. (3) Dieses Dokument ist binnen 48 Stunden vor dem internationalen Transport des betreffenden Equiden zu unterzeichnen.

Top