Accept Refuse

EUR-Lex Access to European Union law

Back to EUR-Lex homepage

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 31990D0380

ENTSCHEIDUNG DER KOMMISSION vom 13. Juli 1990 betreffend die Aktualisierung von Anhang I der Richtlinie 89/440/EWG des Rates (90/380/EWG)

OJ L 187, 19.7.1990, p. 55–59 (ES, DA, DE, EL, EN, FR, IT, NL, PT)

No longer in force, Date of end of validity: 05/07/1993; Aufgehoben und ersetzt durch 393L0037

ELI: http://data.europa.eu/eli/dec/1990/380/oj

31990D0380

ENTSCHEIDUNG DER KOMMISSION vom 13. Juli 1990 betreffend die Aktualisierung von Anhang I der Richtlinie 89/440/EWG des Rates (90/380/EWG)

Amtsblatt Nr. L 187 vom 19/07/1990 S. 0055 - 0059


*****

ENTSCHEIDUNG DER KOMMISSION

vom 13. Juli 1990

betreffend die Aktualisierung von Anhang I der Richtlinie 89/440/EWG des Rates

(90/380/EWG)

DIE KOMMISSION DER EUROPÄISCHEN

GEMEINSCHAFTEN -

gestützt auf den Vertrag zur Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft,

gestützt auf die Richtlinie 71/305/EWG des Rates vom 26. Juli 1971 über die Koordination der Verfahren zur Vergabe öffentlicher Bauaufträge (1), geändert durch die Richtlinie 89/440/EWG (2), insbesondere auf Artikel 1 Buchstabe b) und Artikel 30b,

nach Anhörung des Beratenden Ausschusses für öffentliches Auftragswesen,

in Erwägung nachstehender Gründe:

Anhang I der Richtlinie 89/440/EWG enthält Verzeichnisse von Einrichtungen und Kategorien von Einrichtungen des öffentlichen Rechts, die bestimmte Kriterien erfuellen.

Diese Verzeichnisse sollten so vollständig wie möglich sein.

Anhang I der Richtlinie 89/440/EWG wird von der Kommission aufgrund von Mitteilungen der Mitgliedstaaten über Änderungen an ihren Verzeichnissen in geeigneter Weise geändert werden.

Es ist wünschenswert, Anhang I der Richtlinie 89/440/EWG aufgrund von vorliegenden Mitteilungen der Mitgliedstaaten zu ändern, und die geänderte Fassung zu dem Datum in Kraft zu setzen, bis zu dem die Mitgliedstaaten die erforderlichen Maßnahmen zur Umsetzung der Richtlinie 89/440/EWG in Kraft setzen müssen. -

HAT FOLGENDE ENTSCHEIDUNG ERLASSEN:

Artikel 1

Anhang I der Richtlinie 89/440/EWG wird durch den Anhang dieser Entscheidung ersetzt.

Artikel 2

Diese Entscheidung gilt ab 19. Juli 1990.

Artikel 3

Diese Entscheidung ist an alle Mitgliedstaaten gerichtet.

Brüssel, den 13. Juli 1990

Für die Kommission

Martin BANGEMANN

Vizepräsident

(1) ABl. Nr. L 185 vom 16. 8. 1971, S. 5.

(2) ABl. Nr. L 210 vom 21. 7. 1989, S. 1.

ANHANG

»ANHANG 1

VERZEICHNIS DER EINRICHTUNGEN UND KATEGORIEN VON EINRICHTUNGEN DES ÖFFENTLICHEN RECHTS NACH ARTIKEL 1 BUCHSTABE b)

1.2 // I. // BELGIEN: // // Einrichtungen: // // - le Fonds des routes 1955-1969, - het Wegenfonds 1955-1969, // // - la régie des voies aériennes, - de Regie der Luchtwegen, // // - l'office régulateur de la navigation intérieure - de Dienst voor Regeling van de Binnenvaart, // // - la régie des services frigorifiques de l'État belge - de Regie der Belgische Rijksköl- en Vriesdiensten. // // Kategorien: // // - les centres publics d'aide sociale (Fürsorgeämter), // // - les fabriques d'église (Kirchenämter). // II. // DÄNEMARK: // // Einrichtungen: // // - Köbenhavns Havn, // // - Danmarks Radio, // // - Det Landsdäkkende Fjernsyn TV 2, // // - Danmarks Nationalbank, // // - Storebältsforbindelsen A/S, // // - Kjöbenhavns Telefon Aktieselskab, // // - Jydsk Telefon-Aktieselskab, // // - Fyns Telefon, // // - Kommunedata, // // - Datacentralen I/S, // // - Kommunekemi. // // Kategorien: // // - De kommunale Havne (kommunale Häfen), // // - Andre Forvaltningssubjekter (andere Verwaltungsorgane). // III. // DEUTSCHLAND: // // Kategorien: // // Die bundes-, landes- und gemeindeunmittelbaren Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts und die der staatlichen Kontrolle unterliegenden und im Allgemeininteresse tätig werdenden Einrichtungen nichtgewerblicher Art. // IV. // GRIECHENLAND: // // Kategorien: // // Die sonstigen juristischen Personen des öffentlichen Rechts, deren öffentliche Bauaufträge der staatlichen Kontrolle unterliegen. // V. // SPANIEN: // // Kategorien: // // - Entidades Gestoras y Servicios Comunes de la Seguridad Social (Verwaltungsbehörden und gemeinsame Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens), // // - Organismos Autónomos de la Administración del Estado (unabhängige Organisationen der Verwaltung des Staates), // // - Organismos Autónomos de las Comunidades Autónomas (unabhängige Organisationen autonomer Gemeinschaften), // // - Organismos Autónomos de las Entidades Locales (unabhängige Organisationen lokaler Behörden), // // - Otras entidades sometidas a la legislación de contratos del Estado español (andere Einrichtungen, die der staatlichen spanischen Gesetzgebung über das Vergabewesen unterliegen). // VI. // FRANKREICH: // // Einrichtungen: // // 1. Staatliche öffentliche Einrichtungen: // // 1.1. wissenschaftlicher, kultureller und professionneller Art // // - collège de France, // // - conservatoire national des arts et métiers, // // - observatoire de Paris; // // 1.2. Wissenschaft und Technologie // // - centre national de la recherche scientifique - (CNRS), // // - institut national de la recherche agronomique, // // - institut national de la santé et de la recherche médicale, // // - ORSTOM - institut français de recherche scientifique pour le développement en coopération; // // 1.3. mit Verwaltungscharakter // // - agence nationale pour l'emploi, // // - caisse nationale des allocations familiales, // // - caisse nationale d'assurance maladie des travailleurs salariés, // // - caisse nationale d'assurance vieillesse des travailleurs salariés, // // - office national des anciens combattants et victimes de la guerre, // // - agences financières de bassins. // // Kategorien: // // 1. Staatliche öffentliche Einrichtungen: // // - universités (Universitäten), // // - écoles normales d'instituteurs (Pädagogische Hochschulen); // // 2. regionale, departementale und lokale öffentliche Einrichtungen mit Verwaltungscharakter: // // - collèges (Realschulen), // // - lycées (Gymnasien), // // - établissements publics hospitaliers (öffentliche Krankenhäuser), // // - offices publics d'habitation à loyer modéré (OPHLM) (Ämter für Sozialwohnungen); // // 3. Gebietskörperschaften: // // - syndicats de communes (Gemeindeverbände), // // - districts (Distrikte), // // - communautés urbaines (städtische Gemeinschaften), // // - institutions interdépartementales et interrégionales (interdepartementale und interregionale Einrichtungen). // VII. // IRLAND: // // Einrichtungen: // // - Shannon Free Airport Development Company Ltd, // // - Local Government Computer Services Board, // // - Local Government Staff Negotiations Board, // // - Coras Trachtala (Irish Export Board), // // - Industrial Development Authority, // // - Irish Goods Council (Promotion of Irish Goods), // // - Coras Beostoic agus Feola (CBF) (Irish Meat Board), // // - Bord Fáilte Éireann (Irish Tourism Board), // // - Údarás na Gältachta (Development Authority for Gältacht Regions), // // - An Bord Pleanála (Irish Planning Board). // // Kategorien: // // - Third Level Educational Bodies of a public character (öffentliche Einrichtungen für höhere Bildung), // // - National Training, Cultural or Research Agencies (nationale Behörden für Ausbildung, Kultur oder Forschung), // // - Hospital Boards of a public character (öffentliche Krankenhausbehörden), // // - National Health & Social Agencies of a public character (nationale, öffentliche Behörden für Gesundheit und Soziales), // // - Central & Regional Fishery Boards (zentrale und regionale Fischereibehörden). // VIII. // ITALIEN: // // Einrichtungen: // // - agenzia per la promozione dello sviluppo nel mezzogiorno. // // Kategorien: // // - enti portuali e äroportuali (Hafen- und Flughafenbehörden), // // - consorzi per le opere idrauliche (Konsortien für Wasserbauarbeiten), // // - le università statali, gli istituti universitari statali, i consorzi per i lavori interessanti le università (die staatlichen Universitäten, die staatlichen Universitätsinstitute, die Konsortien für den Ausbau der Universitäten), // // - gli istituti superiori scientifici e culturali, gli osservatori astronomici, astrofisici, geofisici o vulcanologici (die höheren wissenschaftlichen und kulturellen Institute, die Observatorien für Astronomie, Astrophysik, Geophysik und Vulkanologie), // // - enti di ricerca e sperimentazione (Einrichtungen für Forschung und experimentelle Arbeiten), // // - le istituzioni pubbliche di assistenza e di beneficenza (öffentliche Wohlfahrts- und Wohltätigkeitseinrichtungen), // // - enti che gestiscono forme obbligatorie di previdenza ed assistenza (Einrichtungen zur Verwaltung sozialer Pflichtversicherungen), // // - consorzi di bonifica (Konsortien für Meliorationen), // // - enti di sviluppo o di irrigazione (Unternehmen für Entwicklung und Bewässerung), // // - consorzi per le aree industriali (Konsortien für Industriegebiete), // // - comunità montane (Zweckverbände von Gemeinden in Gebirgsregionen), // // - enti preposti a servizi di pubblico interesse (Einrichtungen zur Erbringung von im allgemeinen Interesse liegenden Dienstleistungen), // // - enti pubblici proposti ad attività di spettacolo, sportivo, turistiche e del tempo libero (öffentliche Einrichtungen, die Unterhaltungs-, Sport-, touristische und Freizeitaktivitäten bearbeiten), // // - enti culturali e di promozione artistica (Einrichtungen zur Förderung kultureller und künstlerischer Aktivitäten). // IX. // LUXEMBURG: // // Kategorien: // // - les établissements publics de l'État placés sous la surveillance d'un membre du Gouvernement (öffentliche Einrichtungen des Staates, die der Überwachung eines Regierungsmitgliedes unterstellt sind), // // - les établissements publics placés sous la surveillance des communes (öffentliche Einrichtungen, die der Überwachung der Kommunen unterstellt sind), // // - les syndicats de communes créés en vertu de la loi du 14 février 1900 telle qu'elle a été modifiée à la suite (Gemeindeverbände, die aufgrund des Gesetzes vom 14. Februar 1900 und seiner nachfolgenden Änderungen gegründet wurden). // X. // NIEDERLANDE: // // Einrichtungen: // // - de Nederlandse Centrale Organisatie voor Tögepast Natuurwetenschappelijk Onderzök (TNO) en de daaronder ressorterende organisaties. // // Kategorien: // // - de waterschappen (Wasserbauverwaltung), // // - de instellingen van wetenschappelijk onderwijs vermeld in artikel 8 van de Wet op het Wetenschappelijk Onderwijs (1985), de academische ziekenhuizen (Einrichtungen wissenschaftlicher Bildung, genannt in Artikel 8 des Gesetzes über wissenschaftliche Bildung (1985) (Wet op het Wetenschappelijk Onderwijs (1985)), die Universitätskliniken). // XI. // PORTUGAL: // // Kategorien: // // - Estabelecimentos Públicos de Ensino, Investigação Cientifica e Saúde (öffentliche Einrichtungen für Bildung, wissenschaftliche Forschung und Gesundheit), // // - Institutos Públicos sem carácter comercial ou industrial (öffentliche Institute ohne gewerblichen Charakter), // // - Fundações Públicas (öffentliche Stiftungen), // // - Administrações Gerais e Juntas Autonómas (allgemeine Verwaltungen und unabhängige Beiräte). // XII. // VEREINIGTES KÖNIGREICH: // // Einrichtungen: // // - National Rivers Authority, // // - National Research Development Corporation, // // - Universities Funding Council, // // - Polytechnics and Colleges Funding Council, // // - Central Blood Laboratory Service, // // - Health and Safety Executive, // // - Northern Ireland Housing Executive, // // - Public Health Laboratory Service, // // - Scottish Homes, // // - Commission for the New Towns, // // - Design Council, // // - Arbitration, Conciliation and Advisory Service, // // - Cardiff Bay Development Corporation, // // - Development Board for Rural Wales, // // - London Docklands Development Corporation, // // - Merseyside Development Corporation, // // - English Industrial Estates Corporation, // // - Scottish Development Agency, // // - Urban Development Corporation, // // - Welsh Development Agency. // // Kategorien: // // - Education Authorities (Behörden für Ausbildungswesen), // // - Research Councils (Forschungsförderungseinrichtungen), // // - National Health Service Authorities (Behörden des staatlichen Gesundheitsdienstes (National Health Service)), // // - New Town Corporations (Gesellschaften zur Planung und Entwicklung einer neuen Stadt), // // - Fire Authorities (Feuerwehrbehörden), // // - Police Authorities (Polizeibehörden)."

Top