Accept Refuse

EUR-Lex Access to European Union law

This document is an excerpt from the EUR-Lex website

Document 22000A1215(01)R(01)

Protokoll über die Berichtigung des Partnerschaftsabkommens zwischen den Mitgliedern der Gruppe der Staaten in Afrika, im Karibischen Raum und im Pazifischen Ozean einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits, unterzeichnet in Cotonou am 23. Juni 2000 (ABl. L 317 vom 15.12.2000)

OJ L 385, 29.12.2004, p. 88–88 (ES, DA, DE, EL, EN, FR, IT, NL, PT, FI, SV)

29.12.2004   

DE

Amtsblatt der Europäischen Union

L 385/88


Protokoll über die Berichtigung des Partnerschaftsabkommens zwischen den Mitgliedern der Gruppe der Staaten in Afrika, im Karibischen Raum und im Pazifischen Ozean einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits, unterzeichnet in Cotonou am 23. Juni 2000

( Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften L 317 vom 15. Dezember 2000 )

Diese Berichtigung wurde mit Berichtigungsprotokoll vorgenommen, das am 28. Juli 2004 in Brüssel vom Rat und vom AKP-Sekretariat als Mitverwahrer unterzeichnet wurde.

Seite 278, Anhang VI: „LISTE DER AM WENIGSTEN ENTWICKELTEN, BINNEN- UND INSELSTAATEN“, Artikel 5 muss wie folgt lauten:

„Artikel 5

Die AKP-Inselstaaten sind:

 

Antigua und Barbuda

 

Bahamas

 

Barbados

 

Cookinseln

 

Dominica

 

Dominikanische Republik

 

Fidschi

 

Grenada

 

Haiti

 

Jamaika

 

Kap Verde

 

Kiribati

 

Komoren

 

Madagaskar

 

Marshallinseln

 

Mauritius

 

Mikronesien

 

Nauru

 

Niue

 

Palau

 

Papua-Neuguinea

 

Salomonen

 

Samoa

 

São Tomé und Príncipe

 

Seychellen

 

St. Kitts und Nevis

 

St. Lucia

 

St. Vincent und die Grenadinen

 

Tonga

 

Trinidad und Tobago

 

Tuvalu

 

Vanuatu“.


Top