?

1991L0674 — DE — 05.09.2006 — 002.0011991L0674 — IT — 05.09.2006 — 002.001
Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmenTrattandosi di un semplice strumento di documentazione, esso non impegna la responsabilità delle istituzioni
►B | RICHTLINIE DES RATES | vom 19. Dezember 1991 | über den Jahresabschluß und den konsolidierten Abschluß von Versicherungsunternehmen | (91/674/EWG) | (ABl. L 374, 31.12.1991, p.7)►B | DIRETTIVA DEL CONSIGLIO | del 19 dicembre 1991 | relativa ai conti annuali e ai conti consolidati delle imprese di assicurazione | (91/674/CEE) | (GU L 374, 31.12.1991, p.7)
Geändert durch:Modificato da:
  |   | Amtsblatt  |   | Gazzetta ufficiale
  No | page | date  No | page | date
►M1 | RICHTLINIE 2003/51/EG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES Text von Bedeutung für den EWR vom 18. Juni 2003 |   L 178 | 16 | 17.7.2003►M1 | DIRETTIVA 2003/51/CE DEL PARLAMENTO EUROPEO E DEL CONSIGLIO Testo rilevante ai fini del SEE del 18 giugno 2003 |   L 178 | 16 | 17.7.2003
►M2 | RICHTLINIE 2006/46/EG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES Text von Bedeutung für den EWR vom 14. Juni 2006 |   L 224 | 1 | 16.8.2006►M2 | DIRETTIVA 2006/46/CE DEL PARLAMENTO EUROPEO E DEL CONSIGLIO Testo rilevante ai fini del SEE del 14 giugno 2006 |   L 224 | 1 | 16.8.2006
NB: Diese konsolidierte Fassung enthält Bezugnahmen auf die Europäische Rechnungseinheit und/oder den Ecu, welche ab 1. Januar 1999 als Bezugnahmen auf den Euro zu verstehen sind — Verordnung des Rates (EWG) Nr. 3308/80 (ABl. L 345 vom 20.12.1980, S. 1) und Verordnung des Rates (EG) Nr. 1103/97 (ABl. L 162 vom 19.6.1997, S. 1).NB: A partire dal 1o gennaio 1999, i riferimenti all'unità di conto europea e/o all'ecu contenuti nella presente versione consolidata devono essere intesi come riferimenti all'euro — Regolamento (CEE) n. 3308/80 del Consiglio (GU L 345 del 20.12.1980, pag. 1) e regolamento (CE) n. 1103/97 del Consiglio (GU L 162 del 19.6.1997, pag. 1).
▼B▼B
RICHTLINIE DES RATESDIRETTIVA DEL CONSIGLIO
vom 19. Dezember 1991del 19 dicembre 1991
über den Jahresabschluß und den konsolidierten Abschluß von Versicherungsunternehmenrelativa ai conti annuali e ai conti consolidati delle imprese di assicurazione
(91/674/EWG)(91/674/CEE)
DER RAT DER EUROPÄISCHEN GEMEINSCHAFTEN —IL CONSIGLIO DELLE COMUNITÀ EUROPEE,
gestützt auf den Vertrag zur Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft, insbesondere auf Artikel 54,visto il trattato che istituisce la Comunità economica europea, in particolare l'articolo 54,
auf Vorschlag der Kommission ( 1 ),vista la proposta della Commissione ( 1 ),
in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Parlament ( 2 ),in cooperazione con il Parlamento europeo ( 2 ),
nach Stellungnahme des Wirtschafts- und Sozialausschusses ( 3 ),visto il parere del Comitato economico e sociale ( 3 ),
in Erwägung nachstehender Gründe:considerando che l'articolo 54, paragrafo 3, lettera g) del trattato dispone il coordinamento, nella necessaria misura e al fine di renderle equivalenti, delle garanzie che sono richieste, negli Stati membri, alle società a mente dell'articolo 58, secondo comma del trattato, per proteggere gli interessi tanto dei soci come dei terzi;
Artikel 54 Absatz 3 Buchstabe g) des Vertrages verlangt, soweit erforderlich, eine Koordinierung der Schutzbestimmungen, die in den Mitgliedstaaten den Gesellschaften im Sinne des Artikels 58 Absatz 2 des Vertrages im Interesse der Gesellschafter sowie Dritter vorgeschrieben sind, um diese Bestimmungen gleichwertig zu gestalten.considerando che la direttiva 78/660/CEE del Consiglio, del 25 luglio 1978, basata sull'articolo 54, paragrafo 3, lettera g) del trattato e relativa ai conti annuali di taluni tipi di società ( 4 ), modificata da ultimo dalla direttiva 90/605/CEE ( 5 ), non è obbligatoriamente applicabile, fino ad ulteriore coordinamento, alle società di assicurazione, in appresso denominate «imprese di assicurazione»; che, in considerazione dell'importanza di dette imprese nella Comunità, tale coordinamento non può più essere differito, dopo l'entrata in applicazione di tale direttiva;
Die Vierte Richtlinie 78/660/EWG des Rates vom 25. Juli 1978 aufgrund von Artikel 54 Absatz 3 Buchstabe g) des Vertrages über den Jahresabschluß von Gesellschaften bestimmter Rechtsformen ( 4 ), zuletzt geändert durch die Richtlinie 90/605/EWG ( 5 ), braucht bis zu einer späteren Koordinierung auf Versicherungsgesellschaften (nachstehend als „Versicherungsunternehmen“ bezeichnet) nicht angewandt zu werden. Angesichts der großen Bedeutung der Versicherungsunternehmen in der Gemeinschaft duldet diese Koordinierung seit der Anwendbarkeit jener Richtlinie keinen weiteren Aufschub.considerando che la direttiva 83/349/CEE del Consiglio, del 13 giugno 1983, basata sull'articolo 54, paragrafo 3, lettera g) del trattato e relativa ai conti consolidati ( 6 ), modificata da ultimo dalla direttiva 90/605/CEE, dispone deroghe nei confronti delle imprese di assicurazione solo fino alla scadenza dei termini previsti per l'applicazione della presente direttiva; che di conseguenza la presente direttiva deve contenere anche le disposizioni specifiche per le imprese di assicurazione in materia di conti consolidati;
Die Siebente Richtlinie 83/349/EWG des Rates vom 13. Juni 1983 aufgrund von Artikel 54 Absatz 3 Buchstabe g) des Vertrages über den konsolidierten Abschluß ( 6 ), zuletzt geändert durch die Richtlinie 90/605/EWG, sieht Abweichungen hinsichtlich der Versicherungsunternehmen nur bis zum Auslaufen der für die Anwendung dieser Richtlinie vorgesehenen Fristen vor. Deshalb muß diese Richtlinie auch besondere Bestimmungen für die Versicherungsunternehmen über den konsolidierten Abschluß enthalten.considerando che l'urgenza del coordinamento è dovuta anche al fatto che le imprese di assicurazione esercitano la propria attività al di là delle frontiere; di conseguenza una migliore comparabilità dei conti annuali e dei conti consolidati di queste imprese riveste un'importanza essenziale per i creditori, i debitori, i soci, gli assicurati ed i loro consulenti, nonché per il pubblico in generale;
Die Dringlichkeit der Koordinierung ergibt sich aus der Tatsache, daß sich immer mehr Versicherungsunternehmen über die Grenzen hinweg betätigen. Für Gläubiger, Schuldner, Gesellschafter, Versicherungsnehmer, ihre Berater und die Öffentlichkeit ganz allgemein ist daher eine bessere Vergleichbarkeit der Jahresabschlüsse und der konsolidierten Abschlüsse dieser Unternehmen von wesentlicher Bedeutung.considerando che negli Stati membri le forme giuridiche delle imprese di assicurazione che sono in concorrenza sono molteplici; che le imprese che esercitano l'assicurazione diretta praticano generalmente anche la riassicurazione e si trovano così in concorrenza con le imprese di riassicurazione specializzate; che è pertanto opportuno non limitare il coordinamento alle forme giuridiche contemplate dalla direttiva 78/660/CEE e definire invece un campo d'applicazione tale che corrisponda a quello della direttiva 73/239/CEE del Consiglio, del 24 luglio 1973, recante coordinamento delle disposizioni legislative, regolamentari ed amministrative in materia di accesso e di esercizio dell'assicurazione diretta diversa dall'assicurazione sulla vita ( 7 ), modificata da ultimo dalla direttiva 90/618/CEE ( 8 ), ed a quello della direttiva 79/267/CEE del Consiglio, del 5 marzo 1979, recante coordinamento delle disposizioni legislative, regolamentari ed amministrative riguardanti l'accesso all'attività dell'assicurazione diretta sulla vita ed il suo esercizio ( 9 ), modificata da ultimo dalla direttiva 90/619/CEE ( 10 ), e che comprenda inoltre talune imprese escluse dal campo di applicazione delle direttive suddette, e le società che sono imprese di riassicurazione;
In den Mitgliedstaaten stehen Versicherungsunternehmen unterschiedlicher Rechtsform miteinander im Wettbewerb; Unternehmen, die das Direktversicherungsgeschäft betreiben, können in der Regel auch Rückversicherungen übernehmen und stehen dann im Wettbewerb mit professionellen Rückversicherern. Es erscheint deshalb sinnvoll, die Koordinierung nicht auf die von der Richtlinie 78/660/EWG erfaßten Rechtsformen zu beschränken, sondern den Anwendungsbereich auf den der Ersten Richtlinie 73/239/EWG des Rates vom 24. Juli 1973 zur Koordinierung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften betreffend die Aufnahme und Ausübung der Tätigkeit der Direktversicherung (mit Ausnahme der Lebensversicherung) ( 7 ), zuletzt geändert durch die Richtlinie 90/618/EWG ( 8 ), und den der Ersten Richtlinie 79/267/EWG des Rates vom 5. März 1979 zur Koordinierung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften über die Aufnahme und Ausübung der Direktversicherung (Lebensversicherung) ( 9 ), zuletzt geändert durch die Richtlinie 90/619/EWG ( 10 ), auszudehnen und darüber hinaus einige aus dem Anwendungsbereich dieser Richtlinien ausgeklammerte Unternehmen sowie Rückversicherungsunternehmen mit einzubeziehen.considerando che, benché sia opportuno, vista la peculiarità delle imprese di assicurazione, proporre una direttiva distinta per i conti annuali e i conti consolidati di dette imprese, ciò non deve condurre all'elaborazione di una serie di norme dissociate da quelle delle direttive 78/660/CEE e 83/349/CEE; che l'esistenza di norme dissociate non sarebbe infatti né utile né compatibile con i principi basilari del coordinamento del diritto delle società poiché, a causa dell'importanza che esse rivestono per l'economia comunitaria, le imprese di assicurazione non potrebbero restare escluse da una regolamentazione concepita per l'intero settore delle imprese; che per questo motivo sono state prese in considerazione soltanto le peculiarità settoriali delle imprese di assicurazione, nel senso che la presente direttiva disciplina unicamente le deroghe alle direttive 78/660/CEE e 83/349/CEE;
Wenn angesichts der Besonderheiten der Versicherungsunternehmen eine selbständige Richtlinie über die Jahresabschlüsse und die konsolidierten Abschlüsse für diese Unternehmen erlassen wird, so kann dies nicht bedeuten, daß damit ein von den Richtlinien 78/660/EWG und 83/349/EWG unabhängiges Normenwerk geschaffen wird; dies wäre weder zweckmäßig noch mit dem Grundgedanken der Koordinierung des Gesellschaftsrechts zu vereinbaren, da die Versicherungsunternehmen als bedeutender Bestandteil der Wirtschaft der Gemeinschaft nicht außerhalb des für alle Unternehmen konzipierten Normenrahmens stehen dürfen. Aus diesem Grunde ist nur den branchenspezifisch bedingten Besonderheiten der Versicherungsunternehmen in der Weise Rechnung zu tragen, daß diese Richtlinie lediglich die Abweichungen von den Richtlinien 78/660/EWG und 83/349/EWG regelt.considerando che esistono notevoli differenze nella struttura e nel contenuto degli stati patrimoniali delle imprese di assicurazione nei vari Stati membri; che la presente direttiva deve pertanto stabilire la stessa struttura e la stessa denominazione per le voci dello stato patrimoniale di tutte le imprese di assicurazione della Comunità;
Bedeutende Unterschiede bestehen hinsichtlich Aufbau und Inhalt der Bilanzen der Versicherungsunternehmen der einzelnen Mitgliedstaaten. Diese Richtlinie hat deshalb für die Bilanzen aller Versicherungsunternehmen der Gemeinschaft den gleichen Aufbau und die gleichen Postenbezeichnungen vorzusehen.considerando che la comparabilità dei conti annuali e dei conti consolidati presuppone che siano risolti alcuni problemi fondamentali inerenti all'iscrizione di varie operazioni nello stato patrimoniale;
Die Vergleichbarkeit der Jahresabschlüsse und der konsolidierten Abschlüsse setzt voraus, daß einige grundlegende Fragen der Bilanzierung einzelner Geschäfte geregelt werden.considerando che ai fini di una migliore comparabilità è necessario inoltre che sia determinato con precisione il contenuto delle varie voci dello stato patrimoniale;
Im Interesse einer besseren Vergleichbarkeit ist es ferner erforderlich, daß der Inhalt einzelner Bilanzposten genau bestimmt wird.considerando che può essere utile effettuare una distinzione fra gli impegni dell'assicuratore e quelli del riassicuratore, iscrivendo nell'attivo la quota delle riserve tecniche a carico dei riassicuratori;
Es kann zweckmäßig sein, zwischen den Verbindlichkeiten des Versicherers und den Verbindlichkeiten des Rückversicherers zu unterscheiden, indem der Anteil der Rückversicherer an den versicherungstechnischen Rückstellungen aktiviert wird.considerando che è altresì necessario determinare la struttura e la delimitazione di alcune voci del conto profitti e perdite;
Ferner sind auch die Struktur der Gewinn- und Verlustrechnung festzulegen und deren einzelne Posten abzugrenzen.considerando che, vista la peculiarità del settore delle assicurazioni, può essere utile prendere in considerazione a livello del conto profitti e perdite le plusvalenze e minusvalenze non realizzate;
In Anbetracht der Spezifizität des Versicherungssektors kann es zweckmäßig sein, die nicht realisierten Gewinne und Verluste in der Gewinn- und Verlustrechnung zu berücksichtigen.considerando che la comparabilità dei dati figuranti nello stato patrimoniale e nel conto profitti e perdite dipende inoltre essenzialmente dal valore attribuito alle attività e alle passività iscritte nello stato patrimoniale; che, perché si possa valutare correttamente la situazione finanziaria delle imprese di assicurazione, occorre che sia reso noto tanto il valore corrente degli investimenti quanto il loro valore calcolato in base al criterio del prezzo d'acquisto o dei costi di produzione; che, tuttavia, l'obbligo di indicare almeno nell'allegato dei conti il valore corrente degli investimenti è imposto esclusivamente a fini di comparabilità e trasparenza e non mira a modificare il trattamento fiscale delle imprese di assicurazione;
Die Vergleichbarkeit von Zahlen aus den Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnungen hängt darüber hinaus wesentlich davon ab, zu welchen Werten Vermögensgegenstände und Verbindlichkeiten in die Bilanz eingestellt werden; um eine zutreffende Vorstellung von der finanziellen Situation eines Versicherungsunternehmens zu vermitteln, muß sowohl der Zeit- als auch der Anschaffungswert der Kapitalanlagen offengelegt werden. Allerdings dient die Auflage, zumindest im Anhang zum Jahresabschluß den Zeitwert der Kapitalanlagen anzugeben, ausschließlich der Vergleichbarkeit und der Transparenz und soll nicht zu einer Änderung der steuerlichen Behandlung von Versicherungsunternehmen führen.considerando che per il calcolo delle riserve di assicurazione vita si può ricorrere a metodi attuariali normalmente praticati sul mercato o ammessi dalle autorità di controllo delle assicurazioni; che tali metodi possono a seconda delle condizioni eventualmente fissate dal diritto nazionale essere applicati da qualsiasi attuario o esperto, nel rispetto dei principi attuariali riconosciuti nell'ambito del coordinamento attuale e futuro delle norme essenziali di controllo prudenziale e finanziario concernenti l'attività di assicurazione diretta sulla vita;
Die Berechnung der Rückstellungen im Lebensversicherungsgeschäft kann mit Hilfe der auf dem Markt normalerweise angewandten oder von den Versicherungsaufsichtsbehörden zugelassenen versicherungsmathematischen Methoden erfolgen. Diese Methoden können gemäß den gegebenenfalls im einzelstaatlichen Recht vorgesehenen Bedingungen von jedem Versicherungsmathematiker oder Sachverständigen unter Wahrung der anerkannten versicherungsmathematischen Grundsätze im Rahmen der derzeitigen und künftigen Koordinierung der Grundregeln für die Versicherungsaufsicht und die finanzielle Überwachung der Aktivitäten im Bereich der Direktversicherungen (Lebensversicherungen) angewandt werden.considerando che per il calcolo delle riserve per sinistri occorre, per motivi di prudenza e trasparenza, da un lato, vietare qualsiasi deduzione o sconto implicito e, dall'altro, definire condizioni precise per il ricorso alla deduzione o sconto esplicito;
Hinsichtlich der Berechnung der Rückstellung für noch nicht abgewickelte Versicherungsfälle sind einerseits aus Gründen der Vorsicht und der Transparenz verdeckte Diskontabschläge zu untersagen und andererseits die Bedingungen für die Anwendung offener Diskontabschläge genau festzulegen.considerando che, per tener conto della particolare natura delle imprese di assicurazione, è necessario apportare talune modifiche anche all'allegato dei conti annuali e dei conti consolidati;
Gewisse Änderungen sind mit Rücksicht auf den besonderen Charakter der Versicherungsunternehmen auch für den Anhang zum Jahresabschluß und zum konsolidierten Abschluß erforderlich.considerando che, nell'intento di comprendere tanto il complesso delle imprese di assicurazione che rientrano nel campo di applicazione delle direttive 73/239/CEE e 79/267/CEE quanto talune altre imprese, non sono previste per le piccole e medie imprese di assicurazione deroghe quali quelle previste nella direttiva 78/660/CEE, ma che occorre peraltro non comprendere alcune piccole mutue che sono escluse dal campo di applicazione delle direttive 73/239/CEE e 79/267/CEE;
Da die Richtlinie für alle unter die Richtlinien 73/239/EWG und 79/267/EWG fallenden und außerdem noch für einige andere Versicherungsunternehmen gelten soll, sind die in der Richtlinie 78/660/EWG zugestandenen Abweichungen für kleine und mittlere Versicherungsunternehmen nicht vorgesehen; doch sollten einige kleine Unternehmen auf Gegenseitigkeit, die auch schon aus dem Anwendungsbereich der genannten Richtlinien 73/239/EWG und 79/267/EWG ausgeklammert wurden, nicht erfaßt werden.considerando che, per i medesimi motivi, non è stata presa in considerazione per le imprese di assicurazione la possibilità offerta agli Stati membri dalla direttiva 83/349/CEE di esonerare dall'obbligo del consolidamento le imprese madri di gruppi di imprese da consolidare le quali non superino una determinata dimensione;
Aus den gleichen Gründen wurde die in der Richtlinie 83/349/EWG vorgesehene Möglichkeit der Mitgliedstaaten, Mutterunternehmen von Gesamtheiten von zu konsolidierenden Unternehmen, die eine gewisse Größe nicht überschreiten, von der Verpflichtung zur Konsolidierung auszunehmen, für Versicherungsunternehmen nicht übernommen.considerando che sono necessarie, per l'associazione di sottoscrittori denominata «Lloyd's», disposizioni speciali che tengano conto della sua natura particolare;
Für die als „Lloyd's“ bekannte Vereinigung von Einzelversicherern sind angesichts ihres besonderen Charakters spezielle Bestimmungen notwendig.considerando che le disposizioni della presente direttiva devono applicarsi anche ai conti consolidati di un'impresa madre che sia una società di partecipazione finanziaria e le cui imprese figlie siano esclusivamente o principalmente imprese di assicurazione;
Diese Richtlinie sollte auch für den konsolidierten Abschluß eines Mutterunternehmens gelten, bei dem es sich um eine Beteiligungsgesellschaft handelt und dessen Tochterunternehmen ausschließlich oder hauptsächlich Versicherungsunternehmen sind.considerando che, ai fini della soluzione dei problemi che si presentano nella materia oggetto della presente direttiva, in particolare per quanto riguarda la sua applicazione, è necessario che i rappresentanti degli Stati membri e quelli della Commissione cooperino in seno ad un comitato di contatto; che, per evitare una proliferazione di questi comitati, è auspicabile che la cooperazione avvenga in seno al comitato previsto all'articolo 52 della direttiva 78/660/CEE; che per i problemi afferenti alle imprese di assicurazione il comitato dovrà tuttavia avere una composizione appropriata;
Es ist erforderlich, daß die Probleme auf dem von dieser Richtlinie geregelten Gebiet, insbesondere Fragen ihrer Anwendung, von Vertretern der Mitgliedstaaten und der Kommission gemeinsam in einem Kontaktausschuß behandelt werden. Um die Zahl derartiger Ausschüsse in Grenzen zu halten, sollte diese Zusammenarbeit im Rahmen des mit Artikel 52 der Richtlinie 78/660/EWG eingesetzten Ausschusses erfolgen, wobei dieser Ausschuß jedoch, sofern Probleme der Versicherungsunternehmen zu behandeln sind, entsprechend zusammengesetzt sein sollte.considerando che, data la complessità della materia, è necessario concedere alle imprese di assicurazione contemplate dalla presente direttiva un termine di tempo adeguato per la messa in applicazione delle sue disposizioni; che tale termine deve essere prorogato per permettere gli adattamenti necessari per quanto riguarda, da un lato, l'associazione di sottoscrittori denominata «Lloyd's» e, dall'altro, le imprese che, al momento della messa in applicazione della presente direttiva, valutano i propri investimenti al loro valore storico;
Angesichts der Vielschichtigkeit der Materie ist es erforderlich, den unter diese Richtlinie fallenden Versicherungsunternehmen eine angemessene Frist für die Anwendung ihrer Vorschriften einzuräumen. Diese Frist ist zu verlängern, damit die erforderlichen Anpassungen einerseits in bezug auf die als „Lloyd's“ bekannte Vereinigung von Einzelversicherern und andererseits in bezug auf die Unternehmen, die im für die Umsetzung dieser Richtlinie vorgeschriebenen Zeitpunkt ihre Anlagen noch nach ihrem Anschaffungswert bewerten, vorgenommen werden können.considerando che è utile prevedere il riesame di talune disposizioni della presente direttiva dopo un'esperienza di cinque anni di applicazione, alla luce degli obiettivi di una maggior trasparenza e di un'armonizzazione più approfondita,
Es ist zweckmäßig vorzusehen, daß einige Bestimmungen dieser Richtlinie nach einer Anwendungszeit von fünf Jahren im Hinblick auf die Zielsetzung einer größeren Transparenz und einer stärkeren Harmonisierung überprüft werden —HA ADOTTATO LA PRESENTE DIRETTIVA:
HAT FOLGENDE RICHTLINIE ERLASSEN:SEZIONE 1
ABSCHNITT 1Disposizioni preliminari e campo d'applicazione
Einleitende Bestimmungen und AnwendungsbereichArticolo 1
Artikel 1▼M1
▼M11.   ►M2  Gli articoli 2 e 3, l’articolo 4, paragrafi 1 e da 3 a 6, gli articoli 6, 7, 13 e 14, l’articolo 15, paragrafi 3 e 4, gli articoli da 16 a 21, da 29 a 35, da 37 a 41, gli articoli 42 e da 42 bis a 42 septies, l’articolo 43, paragrafo 1, punti da 1 a 7 ter e da 9 a 14, l’articolo 45, paragrafo 1, l’articolo 46, paragrafi 1 e 2, gli articoli 46 bis, da 48 a 50, 50 bis, 50 ter, 50 quater, l’articolo 51, paragrafo 1, e gli articoli 51 bis, da 56 a 59, 60 bis, 61 e 61 bis della direttiva 78/660/CEE si applicano alle imprese di cui all’articolo 2 della presente direttiva, nella misura in cui questa non disponga altrimenti. ◄ Gli articoli 46, 47, 48, 51 e 53 della presente direttiva non si applicano alle attività e alle passività valutate a norma della sezione 7 bis della direttiva 78/660/CEE.
(1)   ►M2  Für die in Artikel 2 genannten Unternehmen gelten die Artikel 2 und 3, Artikel 4 Absatz 1 und Absätze 3 bis 6, die Artikel 6, 7, 13 und 14, Artikel 15 Absätze 3 und 4, die Artikel 16 bis 21, 29 bis 35, 37 bis 41, Artikel 42, die Artikel 42a bis 42f, Artikel 43 Absatz 1 Nummern 1 bis 7b und 9 bis 14, Artikel 45 Absatz 1, Artikel 46 Absätze 1 und 2, Artikel 46a, die Artikel 48 bis 50, die Artikel 50a, 50b, 50c, Artikel 51 Absatz 1, Artikel 51a, die Artikel 56 bis 59, 60a, 61 und 61a der Richtlinie 78/660/EWG, soweit in der vorliegenden Richtlinie nichts anderes bestimmt ist. ◄ Die Artikel 46, 47, 48, 51 und 53 dieser Richtlinie gelten jedoch nicht für Gegenstände des Aktiv- und Passivvermögens, die nach Abschnitt 7a der Richtlinie 78/660/EWG bewertet werden.2.  Il rinvio operato dalle direttive 78/660/CEE e 83/349/CEE agli articoli 9, 10 e 10 bis (stato patrimoniale) o agli articoli da 22 a 26 (conto profitti e perdite) della direttiva 78/660/CEE si intende come rinvio rispettivamente all'articolo 6 (stato patrimoniale) o all'articolo 34 (conto profitti e perdite) della presente direttiva.
(2)  Wenn in den Richtlinien 78/660/EWG und 83/349/EWG auf die Artikel 9, 10 und 10a (Bilanz) oder auf die Artikel 22 bis 26 (Gewinn- und Verlustrechnung) der Richtlinie 78/660/EWG verwiesen wird, gilt dies als Bezugnahme auf Artikel 6 (Bilanz) oder auf Artikel 34 (Gewinn- und Verlustrechnung) der vorliegenden Richtlinie.▼B
▼B3.  Il rinvio operato dalle direttive 78/660/CEE e 83/349/CEE agli articoli da 31 a 42 della direttiva 78/660/CEE si deve intendere come rinvio a detti articoli, tenuto conto delle disposizioni degli articoli da 45 a 62 della presente direttiva.
(3)  Die Bezugnahme in den Richtlinien 78/660/EWG und 83/349/EWG auf die Artikel 31 bis 42 der Richtlinie 78/660/EWG gilt als Bezugnahme auf die letztgenannten Artikel unter Berücksichtigung der Artikel 45 bis 62 der vorliegenden Richtlinie.4.  Le disposizioni della direttiva 78/660/CEE menzionate nel presente articolo, qualora si riferiscano a voci dello stato patrimoniale per le quali la presente direttiva non prevede l'equivalente, si devono intendere come aventi ad oggetto le voci definite all'articolo 6 della presente direttiva nelle quali figurano i corrispondenti elementi patrimoniali.
(4)  Wenn die in diesem Artikel genannten Bestimmungen der Richtlinie 78/660/EWG Bilanzposten betreffen, für die im Rahmen der vorliegenden Richtlinie kein entsprechender Bilanzposten vorgesehen ist, so sind statt dessen die Posten nach Artikel 6 der vorliegenden Richtlinie maßgebend, in denen die betreffenden Bestandteile angegeben sind.Articolo 2
Artikel 21.  Le misure di coordinamento disposte dalla presente direttiva riguardano le società o imprese ai sensi dell'articolo 58, secondo comma del trattato le quali siano:
(1)  Die in dieser Richtlinie vorgesehenen Koordinierungsmaßnahmen gelten für Gesellschaften im Sinne von Artikel 58 Absatz 2 des Vertrages, sofern es sich dabei handelt uma) imprese ai sensi dell'articolo 1 della direttiva 73/239/CEE, ad eccezione delle mutue che sono escluse dal campo di applicazione di detta direttiva ai sensi dell'articolo 3 della stessa, ma compresi gli enti di cui all'articolo 4, lettere a), b), c) ed e) di detta direttiva, salvo quelli la cui attività non consiste esclusivamente o principalmente nell'esercizio dell'attività assicurativa, oppure
a) Unternehmen gemäß Artikel 1 der Richtlinie 73/239/EWG mit Ausnahme derjenigen Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit, die nach Artikel 3 der Richtlinie 73/239/EWG aus deren Anwendungsbereich ausgeschlossen sind, aber einschließlich der in Artikel 4 Buchstaben a), b), c) und e) der genannten Richtlinie aufgeführten Einrichtungen, es sei denn, deren Tätigkeit besteht nicht ausschließlich oder hauptsächlich im Versicherungsgeschäft; oderb) imprese ai sensi dell'articolo 1 della direttiva 79/267/CEE, ad eccezione degli enti e delle mutue di cui agli articoli 2, paragrafi 2 e 3, e all'articolo 3 di detta direttiva, oppure
b) Unternehmen gemäß Artikel 1 der Richtlinie 79/267/EWG mit Ausnahme der in Artikel 2 Absätze 2 und 3 sowie Artikel 3 der genannten Richtlinie aufgeführten Einrichtungen und Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit; oderc) imprese che esercitano la riassicurazione.
c) Unternehmen, die die Rückversicherung betreiben.Nella presente direttiva tali imprese sono denominate «imprese di assicurazione».
Diese Unternehmen werden im folgenden „Versicherungsunternehmen“ genannt.2.  I fondi di un fondo collettivo di pensione ai sensi dell'articolo 1, paragrafo 2, lettere c) e d) della direttiva 79/267/CEE, gestiti dall'impresa di assicurazione in nome proprio ma per conto di terzi, devono figurare nello stato patrimoniale se l'impresa è titolare degli attivi corrispondenti. L'importo totale degli attivi e degli impegni di questa natura è citato separatamente oppure in allegato, ripartito secondo le varie voci dell'attivo o del passivo. Tuttavia gli Stati membri possono permettere di far figurare questi fondi fuori dallo stato patrimoniale, purché esista un regime particolare che consenta di escludere detti fondi dalla massa in caso di liquidazione coatta (o di una procedura analoga) dell'impresa di assicurazione.
(2)  Das Vermögen eines Pensionsfonds im Sinne des Artikels 1 Absatz 2 Buchstaben c) und d) der Richtlinie 79/267/EWG, das das Versicherungsunternehmen im eigenen Namen, aber für fremde Rechnung hält, ist zu bilanzieren, wenn das Unternehmen Rechtsinhaber des Vermögens wird. Die Gesamtbeträge derartiger Forderungen und Verbindlichkeiten sind — gegliedert nach den verschiedenen Aktiv- und Passivposten — gesondert oder im Anhang anzugeben. Die Mitgliedstaaten können jedoch zulassen, daß das Fondsvermögen unter dem Strich ausgewiesen wird, sofern eine besondere Regelung es ermöglicht, sie im Falle einer gerichtlich angeordneten Liquidation des Versicherungsunternehmens (oder eines entsprechenden Verfahrens) aus der Masse auszusondern.Gli attivi acquisiti in nome e per conto di terzi non devono figurare nello stato patrimoniale.
Die im fremden Namen und für fremde Rechnung erworbenen Vermögensgegenstände dürfen nicht bilanziert werden.Articolo 3
Artikel 3Le disposizioni della presente direttiva relative all'assicurazione sulla vita si applicano, mutatis mutandis, alle imprese di assicurazione che esercitano solo l'assicurazione malattia, e ciò esclusivamente o principalmente secondo i metodi dell'assicurazione sulla vita.
Auf Versicherungsunternehmen, die nur das Krankenversicherungsgeschäft, und zwar ausschließlich oder überwiegend nach Art der Lebensversicherung betreiben, sind die für die Lebensversicherung geltenden Vorschriften dieser Richtlinie entsprechend anzuwenden.Gli Stati membri possono applicare questa disposizione all'assicurazione malattia praticata dalle imprese miste secondo i metodi dell'assicurazione del ramo vita, qualora tale attività rivesta una certa importanza.
Die Mitgliedstaaten können Absatz 1 auch auf das von den Kompositunternehmen nach Art der Lebensversicherung betriebene Krankenversicherungsgeschäft anwenden, wenn dieses Geschäft einen größeren Umfang erreicht.▼M1
▼M1Articolo 4
Artikel 41.  La presente direttiva si applica all'associazione di assicuratori nota come Lloyd's. Ai fini della presente direttiva sia il Lloyd's sia i sindacati del Lloyd's si considerano imprese di assicurazione.
(1)  Diese Richtlinie gilt für die „Lloyd's“ genannte Vereinigung von Einzelversicherern. Für die Zwecke dieser Richtlinie gelten sowohl „Lloyd's“ als auch Lloyd's-Konsortien („Lloyd's syndicates“) als Versicherungsunternehmen.2.  In deroga all'articolo 65, paragrafo 1, il Lloyd's elabora i conti aggregati in luogo dei conti consolidati prescritti dalla direttiva 83/349/CEE. I conti aggregati sono elaborati attraverso il cumulo di tutti i conti di tutti i sindacati.
(2)  Abweichend von Artikel 65 Absatz 1 stellt „Lloyd's“ anstelle des konsolidierten Abschlusses gemäß der Richtlinie 83/349/EWG einen aggregierten Abschluss auf. Der aggregierte Abschluss entsteht durch Kumulierung der Jahresabschlüsse aller Lloyd's-Konsortien.▼B
▼BSEZIONE 2
ABSCHNITT 2Disposizioni generali relative allo stato patrimoniale e al conto profitti e perdite
Allgemeine Vorschriften über die Bilanz und die Gewinn- und VerlustrechnungArticolo 5
Artikel 5Per le imprese di assicurazione il raggruppamento delle voci alle condizioni previste all'articolo 4, paragrafo 3, lettere a) o b) della direttiva 78/660/CEE è limitato:
Die Zusammenfassung von Posten nach Maßgabe des Artikels 4 Absatz 3 Buchstabe a) oder b) der Richtlinie 78/660/EWG ist für Versicherungsunternehmen beschränkt hinsichtlich— per quanto riguarda lo stato patrimoniale, alle voci precedute da un numero arabo, eccettuate le voci riguardanti le riserve tecniche e
— der Bilanz mit Ausnahme der die versicherungstechnischen Rückstellungen betreffenden Posten auf die Posten, denen eine arabische Zahl vorangestellt ist, und— per quanto riguarda il conto profitti e perdite, alle voci precedute da una o più lettere minuscole, eccettuate le voci I 1, I 4, II 1, II 5 e II 6.
— der Gewinn- und Verlustrechnung mit Ausnahme der Posten I 1 und I 4 sowie II 1, II 5 und II 6 auf die Posten, denen ein oder mehrere kleine Buchstaben vorangestellt sind.Il raggruppamento è autorizzato unicamente nell'ambito delle normative adottate dagli Stati membri.
Die Zusammenfassung ist nur im Rahmen der von den Mitgliedstaaten erlassenen Regelungen zulässig.SEZIONE 3
ABSCHNITT 3Struttura dello stato patrimoniale
Gliederung der BilanzArticolo 6
Artikel 6Per la presentazione dello stato patrimoniale, gli Stati membri prescrivono lo schema seguente:
Für die Aufstellung der Bilanz sehen die Mitgliedstaaten folgende Gliederung vor:Attivo
AktivaA.   Capitale sottoscritto non versato
A.   Ausstehende Einlagen auf das gezeichnete Kapitaldi cui: capitale richiamato
davon eingefordert(a meno che la legislazione nazionale preveda l'iscrizione del capitale richiamato nel passivo. In tal caso la parte di capitale richiamata, ma non ancora versata, deve figurare all'attivo, nella voce A o nella voce E IV)
(sofern nicht die einzelstaatlichen Rechtsvorschriften den Ausweis des eingeforderten Kapitals auf der Passivseite vorsehen. In diesem Fall muß derjenige Teil des Kapitals, der eingefordert, aber noch nicht eingezahlt ist, entweder unter dem Posten A oder unter dem Posten E IV auf der Aktivseite ausgewiesen werden).B.   Attivi immateriali
B.   Immaterielle Vermögensgegenständequali descritti ai titoli B e C I dell'articolo 9 della direttiva 78/660/CEE, di cui:
gemäß Aktivposten B und C I in Artikel 9 der Richtlinie 78/660/EWG, davon:— spese d'impianto, quali definite dalla legislazione nazionale e a condizione che questa ne autorizzi l'iscrizione all'attivo (sempreché la legislazione nazionale non ne preveda l'indicazione nell'allegato);
— Aufwendungen für die Errichtung und Erweiterung des Unternehmens, wie in den entsprechenden einzelstaatlichen Rechtsvorschriften festgelegt und soweit diese eine Aktivierung gestatten (sofern sie nicht nach den einzelstaatlichen Rechtsvorschriften im Anhang anzugeben sind);— avviamento, nella misura in cui è stato acquisito a titolo oneroso (sempreché la legislazione nazionale non ne preveda l'indicazione nell'allegato)
— Geschäfts- oder Firmenwert, sofern er entgeltlich erworben wurde (soweit er nicht nach den einzelstaatlichen Rechtsvorschriften im Anhang anzugeben ist).C.   Investimenti
C.   KapitalanlagenI. Terreni e fabbricati:
I. Grundstücke und Bautendi cui: terreni e fabbricati utilizzati dall'impresa di assicurazione nel quadro della sua attività (sempreché la legislazione nazionale non ne preveda l'indicazione nell'allegato)
davon: Grundstücke und Bauten, die das Versicherungsunternehmen selbst nutzt (sofern nicht einzelstaatliche Rechtsvorschriften vorsehen, daß sie im Anhang angegeben werden).II. Investimenti in imprese collegate e partecipazioni:
II. Kapitalanlagen in verbundenen Unternehmen und Beteiligungen:1. Quote in imprese collegate
1. Anteile an verbundenen Unternehmen.2. Obbligazioni emesse da imprese collegate e crediti verso tali imprese
2. Schuldverschreibungen von verbundenen Unternehmen und Darlehen an verbundene Unternehmen.3. Partecipazioni
3. Beteiligungen.4. Obbligazioni emesse da imprese con cui l'impresa di assicurazione ha un legame di partecipazione e crediti a tali imprese
4. Schuldverschreibungen von und Darlehen an Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht.III. Altri investimenti finanziari:
III. Sonstige Kapitalanlagen:1. Azioni, altri titoli a reddito variabile e quote nei fondi comuni d'investimento
1. Aktien, andere nicht festverzinsliche Wertpapiere und Anteile an Anlagefonds.2. Obbligazioni e altri titoli a reddito fisso
2. Schuldverschreibungen und andere festverzinsliche Wertpapiere.3. Quote in investimenti comuni
3. Anteile an gemeinschaftlichen Kapitalanlagen.4. Prestiti ipotecari
4. Hypothekenforderungen.5. Altri prestiti
5. Sonstige Ausleihungen.6. Depositi presso enti creditizi
6. Einlagen bei Kreditinstituten.7. Altri
7. Andere Kapitalanlagen.IV. Depositi presso imprese cedenti
IV. Depotforderungen aus dem in Rückdeckung übernommenen Versicherungsgeschäft.D.   Investimenti a beneficio di assicurati del ramo «vita» i quali sopportano il rischio dell'investimento
D.   Kapitalanlagen für Rechnung und Risiko von Inhabern von LebensversicherungspolicenE.   Crediti
E.   Forderungen(con indicazione separata, in quanto sottovoci delle voci I, II e III, dei crediti verso:
(bei den Posten I, II und III sind als getrennte Unterposten auszuweisen Forderungen an— imprese collegate;
— verbundene Unternehmen;— imprese con cui l'impresa di assicurazione ha un legame di partecipazione):
— Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht.)I. Crediti derivanti da operazioni di assicurazione diretta nei confronti di:
I. Forderungen aus dem selbst abgeschlossenen Versicherungsgeschäft an1) assicurati,
1. Versicherungsnehmer;2) intermediari di assicurazione
2. Versicherungsvermittler.II. Crediti derivanti da operazioni di riassicurazione
II. Abrechnungsforderungen aus dem Rückversicherungsgeschäft.III. Altri crediti
III. Sonstige Forderungen.IV. Capitale sottoscritto, richiamato ma non versato (a meno che la legislazione nazionale preveda l'iscrizione del capitale richiamato ma non versato nella voce A dell'attivo)
IV. Gezeichnetes Kapital, das eingefordert, aber noch nicht eingezahlt ist (sofern nicht die einzelstaatlichen Rechtsvorschriften den Ausweis des eingeforderten, aber noch nicht eingezahlten Kapitals unter dem Posten A auf der Aktivseite vorsehen).F.   Altri elementi dell'attivo
F.   Sonstige VermögensgegenständeI. Attivi materiali e scorte elencate nell'articolo 9 della direttiva 78/660/CEE, nelle voci C II e D I, diverse dai terreni e fabbricati, fabbricati in costruzione o acconti versati su terreni e fabbricati
I. Sachanlagen und Vorräte gemäß den Aktivposten C II und D I in Artikel 9 der Richtlinie 78/660/EWG, mit Ausnahme der Grundstücke und Bauten, der im Bau befindlichen Bauten und der geleisteten Anzahlungen für Grundstücke und Bauten.II. Depositi bancari, in conto corrente postale, assegni e consistenza di cassa
II. Laufende Guthaben bei Kreditinstituten, Postgiroguthaben, Schecks und Kassenbestand.III. Azioni o quote proprie (con l'indicazione del loro valore nominale o, in mancanza di un valore nominale, della loro parità contabile) sempreché la legislazione nazionale ne ammetta l'iscrizione nello stato patrimoniale
III. Eigene Anteile (unter Angabe ihres Nennwertes oder, wenn ein Nennwert nicht vorhanden ist, ihres rechnerischen Wertes), soweit die einzelstaatlichen Rechtsvorschriften eine Bilanzierung gestatten.IV. Altri
IV. Andere Vermögensgegenstände.G.   Ratei e risconti
G.   RechnungsabgrenzungspostenI. Interessi e canoni di locazione maturati non scaduti
I. Abgegrenzte Zinsen und Mieten.II. Spese di acquisizione da ammortizzare (distinguendo quelle derivanti dall'attività di assicurazione dei rami non vita e vita)
II. Abgegrenzte Abschlußaufwendungen (getrennt für die Nicht-Lebensversicherung und die Lebensversicherung).III. Altri ratei e risconti
III. Sonstige Rechnungsabgrenzungsposten.H.   Perdita dell'esercizio
H.   Verlust des Geschäftsjahres(a meno che la legislazione nazionale ne preveda l'iscrizione alla voce A VI del passivo).
(sofern nicht die einzelstaatlichen Rechtsvorschriften den Ausweis unter dem Posten A VI auf der Passivseite vorsehen).Passivo
PassivaA.  Patrimonio | I.  Capitale sottoscritto o fondo equivalente | (a meno che la legislazione nazionale preveda l'iscrizione del capitale richiamato in questa voce. In tal caso gli importi del capitale sottoscritto e del capitale versato devono essere menzionati separatamente) | II.  Sovrapprezzi di emissione | III.  Riserve di rivalutazione | IV.  Riserve | V.  Utili (perdite) portati e nuovo | VI.  Utile (perdita) di esercizio | (a meno che la legislazione nazionale ne preveda l'iscrizione nella voce H dell'attivo o nella voce I del passivo)
A.  Eigenkapital | I.  Gezeichnetes Kapital oder gleichwertiger Fonds | (sofern nicht die einzelstaatlichen Rechtsvorschriften den Ausweis des eingeforderten Kapitals unter diesem Posten vorsehen. In diesem Fall müssen das gezeichnete und das eingezahlte Kapital getrennt ausgewiesen werden). | II.  Emissionsagios. | III.  Neubewertungsrücklage. | IV.  Rücklagen. | V.  Ergebnisvortrag. | VI.  Ergebnis des Geschäftsjahres | (sofern nicht die einzelstaatlichen Rechtsvorschriften den Ausweis dieses Postens unter dem Posten H auf der Aktivseite oder unter dem Posten I auf der Passivseite vorschreiben).B.  Passività postergate |   |  
B.  Nachrangige Verbindlichkeiten |   |  C.  Riserve tecniche |   |  
C.  Versicherungstechnische Rückstellungen |   |  1.Riserva per premi non aquisiti: |   |  
1.Beitragsüberträge: |   |  a)importo lordo | … |  
a)Bruttobetrag | … |  b)importo di riassicurazione (-) | … |  
b)davon ab: Anteil für das in Rückdeckung gegebene Versicherungsgeschäft (-) | … |    |   | …
  |   | …2.Riserve del ramo «vita»: |   |  
2.Deckungsrückstellung: |   |  a)importo lordo | … |  
a)Bruttobetrag | … |  b)importo di riassicurazione (-) | … |  
b)davon ab: Anteil für das in Rückdeckung gegebene Versicherungsgeschäft (-) | … |    |   | …
  |   | …3.Riserva per sinistri: |   |  
3.Rückstellung für noch nicht abgewickelte Versicherungsfälle: |   |  a)importo lordo | … |  
a)Bruttobetrag | … |  b)importo di riassicurazione (-) | … |  
b)davon ab: Anteil für das in Rückdeckung gegebene Versicherungsgeschäft (-) | … |    |   | …
  |   | …4.Riserva per partecipazioni agli utili e ristorni (sempreché non rientri nella voce C 2): |   |  
4.Rückstellung für erfolgsabhängige und erfolgsunabhängige Beitragsrückerstattung (soweit sie nicht zu Posten C 2 gehört): |   |  a)importo lordo | … |  
a)Bruttobetrag | … |  b)importo di riassicurazione (-) | … |  
b)davon ab: Anteil für das in Rückdeckung gegebene Versicherungsgeschäft (-) | … |    |   | …
  |   | …5.Riserva di perequazione |   |  
5.Schwankungsrückstellung |   |  6.Altre riserve tecniche: |   |  
6.Sonstige versicherungstechnische Rückstellungen: |   |  a)importo lordo | … |  
a)Bruttobetrag | … |  b)importo di riassicurazione (-) | … |  
b)davon ab: Anteil für das in Rückdeckung gegebene Versicherungsgeschäft (-) | … |    |   | …
  |   | …D.  Riserve tecniche relative all'assicurazione del ramo «vita» allorché il rischio dell'investimento è sopportato dagli assicurati: |   |  
D.  Versicherungstechnische Rückstellungen im Bereich der Lebensversicherung, wenn das Anlagerisiko von den Versicherungsnehmern getragen wird |   |  a)importo lordo | … |  
a)Bruttobetrag | … |  b)importo di riassicurazione (-) | … |  
b)davon ab: Anteil für das in Rückdeckung gegebene Versicherungsgeschäft (-) | … |    |   | …
  |   | …E.    ►M1  Altri accantonamenti ◄
E.   Andere Rückstellungen1. Fondi trattamento di quiescenza ed obblighi simili
1. Rückstellungen für Pensionen und ähnliche Verpflichtungen.2. Fondi per imposte
2. Steuerrückstellungen.3. Altri accantonamenti
3. Sonstige Rückstellungen.F.   Depositi ricevuti da riassicuratori
F.   Depotverbindlichkeiten aus dem in Rückdeckung gegebenen VersicherungsgeschäftG.   Debiti
G.   Andere Verbindlichkeiten(con indicazione separata, in quanto sottovoci, dei debiti verso:
(als Unterposten sind getrennt auszuweisen Verbindlichkeiten gegenüber— imprese collegate
— verbundenen Unternehmen;— imprese con cui l'impresa di assicurazione ha un legame di partecipazione)
— Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht.)I. Debiti derivanti da operazioni di assicurazione diretta
I. Verbindlichkeiten aus dem selbst abgeschlossenen Versicherungsgeschäft.II. Debiti derivanti da operazioni di riassicurazione
II. Abrechnungsverbindlichkeiten aus dem Rückversicherungsgeschäft.III. Prestiti obbligazionari, specificando quelli convertibili
III. Anleihen, davon konvertibel.IV. Debiti verso enti creditizi
IV. Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten.V. Altri debiti, tra cui debiti fiscali e debiti per la sicurezza sociale
V. Sonstige Verbindlichkeiten, davon Verbindlichkeiten aus Steuern und Verbindlichkeiten im Rahmen der sozialen Sicherheit.H.   Ratei e risconti
H.   RechnungsabgrenzungspostenI.   Utile di esercizio
I.   Gewinn des Geschäftsjahres(a meno che la legislazione nazionale ne preveda l'iscrizione nella voce A VI del passivo)
(sofern nicht die einzelstaatlichen Rechtsvorschriften den Ausweis unter dem Posten A VI auf der Passivseite vorsehen).Articolo 7
Artikel 7L'articolo 14 della direttiva 78/660/CEE non si applica agli impegni che sono assunti nel quadro delle operazioni di assicurazione.
Artikel 14 der Richtlinie 78/660/EWG gilt nicht für diejenigen Verpflichtungen, die im Rahmen des Versicherungsgeschäfts entstehen.SEZIONE 4
ABSCHNITT 4Disposizioni particolari relative a singole voci dello stato patrimoniale
Vorschriften zu den einzelnen BilanzpostenArticolo 8
Artikel 8L'articolo 15, paragrafo 3 della direttiva 78/660/CEE si applica soltanto alle voci B, C I e C II dell'attivo definite all'articolo 6 della presente direttiva. I movimenti di dette voci devono essere indicati sulla base del valore iscritto nello stato patrimoniale all'inizio dell'esercizio.
Artikel 15 Absatz 3 der Richtlinie 78/660/EWG gilt nur für die in Artikel 6 der vorliegenden Richtlinie vorgesehenen Aktivposten B, C I und C II. Die Änderungen dieser Posten sind auf der Grundlage des Bilanzwertes zu Beginn des Geschäftsjahres darzustellen.Articolo 9
Artikel 9Attivo: voce C III 2
Aktiva: Posten C III 2Obbligazioni ed altri titoli reddito fisso
Schuldverschreibungen und andere festverzinsliche Wertpapiere1.  Questa voce comprende le obbligazioni ed altri titoli a reddito fisso negoziabili, emessi da enti creditizi, da altre imprese o da enti pubblici, purché non rientrino nelle voci C II 2 e C II 4.
(1)  Hier sind Schuldverschreibungen und andere marktgängige festverzinsliche Wertpapiere auszuweisen, die von Kreditinstituten, von anderen Unternehmen oder von öffentlichen Stellen emittiert wurden, soweit sie nicht zu den Aktivposten C II 2 und C II 4 gehören.2.  Sono assimilati alle obbligazioni ed agli altri titoli a reddito fisso i valori a tasso d'interesse variabile indicizzati in base a un parametro determinato, ad esempio in base al tasso d'interesse del mercato interbancario o a quello dell'euromercato.
(2)  Als festverzinslich gelten auch Wertpapiere, die mit einem veränderlichen Zinssatz ausgestattet sind, sofern dieser an eine bestimmte Größe, etwa an einen Interbankzinssatz oder an einen Eurogeldmarktsatz, gebunden ist.Articolo 10
Artikel 10Attivo: voce C III 3
Aktiva: Posten C III 3Quote in investimenti comuni
Anteile an gemeinschaftlichen KapitalanlagenQuesta voce comprende le quote detenute dall'impresa in investimenti comuni costituiti da più imprese o fondi pensione, la cui gestione sia stata affidata ad una di dette imprese, o in uno di tali fondi pensionistici.
Auszuweisen ist der auf das bilanzierende Unternehmen entfallende Teil an von mehreren Unternehmen oder Pensionsfonds gemeinsam gehaltenen Kapitalanlagen, die von einem dieser Unternehmen oder von einem dieser Pensionsfonds verwaltet werden.Articolo 11
Artikel 11Attivo: voci C III 4 e 5
Aktiva: Posten C III 4 und 5Prestiti ipotecari e altri prestiti
Hypothekenforderungen und sonstige AusleihungenI prestiti agli assicurati per i quali la polizza sia il titolo principale di garanzia vanno inclusi nella voce «altri prestiti» e il loro importo deve essere specificato nell'allegato. I prestiti garantiti da ipoteca devono essere classificati come prestiti ipotecari anche se sono inoltre garantiti da una polizza di assicurazione. Nel caso in cui l'importo degli «altri prestiti» non garantiti da una polizza sia rilevante, è fornita una disaggregazione nell'allegato.
Darlehen an Versicherungsnehmer, bei denen der Versicherungsvertrag die Hauptsicherheit darstellt, gehören in den Posten „Sonstige Ausleihungen“; ihre Höhe ist im Anhang anzugeben. Hypotheken sind auch dann unter „Hypothekenforderungen“ auszuweisen, wenn sie zusätzlich durch einen Versicherungsvertrag gesichert sind. Wenn die nicht durch einen Versicherungsvertrag gesicherten „Sonstigen Ausleihungen“ einen größeren Umfang haben, ist im Anhang eine genaue Aufgliederung vorzunehmen.Articolo 12
Artikel 12Attivo: voce C III 6
Aktiva: Posten C III 6Depositi presso enti creditizi
Einlagen bei KreditinstitutenQuesta voce comprende gli importi il cui prelevamento è soggetto a vincoli di tempo. Le somme non soggette a tali vincoli debbono figurare alla voce F II dell'attivo anche se producono interessi.
Zu diesem Posten zählen Beträge, über die erst nach Ablauf einer Kündigungsfrist verfügt werden kann. Einlagen, über die trotz Verzinsung jederzeit verfügt werden kann, sind unter Posten F II auszuweisen.Articolo 13
Artikel 13Attivo: voce C III 7
Aktiva: Posten C III 7Altri
Andere KapitalanlagenQuesta voce comprende gli investimenti non compresi nelle voci C III da 1 a 6. Quando tali investimenti hanno una rilevanza apprezzabile essi debbono essere illustrati nell'allegato.
Zu diesem Posten zählen die Anlagen, die nicht unter die Posten C III 1 bis 6 fallen. Erreichen sie einen größeren Umfang, so müssen sie im Anhang näher erläutert werden.Articolo 14
Artikel 14Attivo: voce C IV
Aktiva: Posten C IVDepositi presso imprese cedenti
Depotforderungen aus dem in Rückdeckung übernommenen VersicherungsgeschäftNello stato patrimoniale di un'impresa che accetta la riassicurazione questa voce comprende i crediti nei confronti delle imprese cedenti, corrispondenti ai depositi di garanzie effettuati presso queste ultime o presso terzi, oppure agli importi trattenuti dalle medesime.
In der Bilanz von Rückversicherung betreibenden Unternehmen handelt es sich hierbei um Forderungen an Vorversicherer in Höhe der bei diesen oder Dritten gestellten oder vom Vorversicherer einbehaltenen Sicherheiten.Tali crediti non possono essere raggruppati con altri depositi del riassicuratore nei confronti dell'assicuratore cedente, né essere compensati con debiti del riassicuratore verso l'assicuratore cedente.
Diese Forderungen dürfen weder mit anderen Forderungen des Rückversicherers an den Vorversicherer zusammengefaßt noch mit Verbindlichkeiten des Rückversicherers beim Vorversicherer aufgerechnet werden.I titoli che sono depositati presso un'impresa cedente o terzi e che restano di proprietà dell'impresa che accetta la riassicurazione figurano, alla voce appropriata, tra gli investimenti di quest'ultima.
Die bei einem Vorversicherer oder Dritten hinterlegten Wertpapiere, die im Eigentum des Rückversicherers verbleiben, sind bei diesem unter dem jeweils in Frage kommenden Kapitalanlageposten auszuweisen.Articolo 15
Artikel 15Attivo: voce D
Aktiva: Posten DInvestimenti a beneficio di assicurati del ramo vita i quali sopportano il rischio dell'investimento
Kapitalanlagen für Rechnung und Risiko von Inhabern von LebensversicherungspolicenPer quanto riguarda il ramo vita in questa voce devono figurare, da un lato, gli investimenti il cui valore determina il valore o il rendimento di contratti legati ad un fondo di investimento e, dall'altro, gli investimenti destinati alla copertura degli impegni determinati in riferimento ad un indice. Questa voce comprende anche gli investimenti detenuti per conto dei membri di un'associazione tontinaria destinati ad essere distribuiti tra i soci.
Auszuweisen sind in der Lebensversicherung die Kapitalanlagen, nach deren Wert sich der Wert oder die Überschüsse bei fondsgebundenen Verträgen bestimmen, und Kapitalanlagen zur Deckung von Verbindlichkeiten aus Verträgen, bei denen die Leistung indexgebunden ist, ferner solche Kapitalanlagen, die für die Mitglieder eines Tontinenunternehmens gehalten werden und zur Verteilung an diese bestimmt sind.Articolo 16
Artikel 16Attivo: voce F IV
Aktiva: Posten F IVAltri
Andere VermögensgegenständeQuesta voce comprende gli elementi dell'attivo che non sono compresi nelle voci F I, II e III. Quando tali elementi hanno una rilevanza apprezzabile essi debbono essere illustrati nell'allegato.
Dieser Posten umfaßt die Vermögensgegenstände, die nicht unter die Aktivposten F I bis F III fallen. Erreichen sie einen größeren Umfang, so müssen sie im Anhang näher erläutert werden.Articolo 17
Artikel 17Attivo: voce G I
Aktiva: Posten G IInteressi e canoni di locazione maturati non scaduti
Abgegrenzte Zinsen und MietenQuesta voce comprende gli importi costituiti dagli interessi e dai canoni di locazione maturati alla data dello stato patrimoniale ma non ancora esigibili.
Unter diesem Posten sind die Zins- und Mietbeträge zu erfassen, die auf die Zeit bis zum Bilanzstichtag entfallen, aber noch nicht fällig sind.Articolo 18
Artikel 18Attivo: voce G II
Aktiva: Posten G IISpese di acquisizione da ammortizzare
Abgegrenzte Abschlußaufwendungen1.  Le spese di acquisizione dei contratti di assicurazione devono essere ammortizzate conformemente all'articolo 18 della direttiva 78/660/CEE a condizione che gli Stati membri non vietino tale ammortamento.
(1)  Die Aufwendungen für den Abschluß von Versicherungsverträgen sind nach Artikel 18 der Richtlinie 78/660/EWG abzugrenzen, sofern die Mitgliedstaaten die Abgrenzung nicht untersagen.2.  Gli Stati membri possono consentire la deduzione delle loro spese di acquisizione dalla riserva per premi, in caso di assicurazione diversa da quella sulla vita, e la loro deduzione, secondo un metodo attuariale, dalle riserve matematiche, nel caso dell'assicurazione nel ramo vita. Qualora si ricorra a questo metodo, gli importi dedotti dalle riserve devono essere indicati nell'allegato.
(2)  Die Mitgliedstaaten können aber auch im Allgemeinen Versicherungsgeschäft den Abzug der Abschlußaufwendungen von den Beitragsüberträgen und im Lebensversicherungsgeschäft deren versicherungsmathematische Verrechnung mit der Deckungsrückstellung zulassen. Bei Anwendung dieses Verfahrens sind die in Abzug gebrachten Beträge im Anhang anzugeben.Articolo 19
Artikel 19Passivo: voce A I
Passiva: Posten A ICapitale sottoscritto o fondo equivalente
Gezeichnetes Kapital oder gleichwertiger FondsQuesta voce comprende tutti gli importi che, qualunque ne sia la denominazione precisa nella fattispecie, devono essere considerati, in relazione alla forma giuridica dell'impresa di assicurazione, come quote del capitale proprio dell'impresa sottoscritte dai soci e da altri conferenti, conformemente alla legislazione nazionale dello Stato membro interessato.
In diesem Posten sind — ungeachtet ihrer Bezeichnung im Einzelfall — alle Beträge auszuweisen, die je nach der Rechtsform des Versicherungsunternehmens nach den nationalen Gesetzen des betreffenden Mitgliedstaates als von den Aktionären oder anderen Personen gezeichnete Eigenkapitalbeträge gelten.Articolo 20
Artikel 20Passivo: voce A IV
Passiva: Posten A IVRiserve
RücklagenQuesta voce comprende tutti i tipi di riserve previsti all'articolo 9 della direttiva 78/660/CEE nella voce A IV del passivo, secondo le definizioni in esso contenute. Gli Stati membri possono prescrivere altri tipi di riserve, qualora queste risultino necessarie per le imprese di assicurazione aventi una forma giuridica non contemplata dalla direttiva 78/660/CEE.
Der Posten „Rücklagen“ enthält alle in Artikel 9 der Richtlinie 78/660/EWG unter Passivposten A IV im einzelnen aufgeführten Rücklagenarten in der dort gegebenen Abgrenzung. Die Mitgliedstaaten können weitere Arten von Rücklagen vorschreiben, sofern dies im Hinblick auf die von der Richtlinie 78/660/EWG nicht erfaßten Rechtsformen von Versicherungsunternehmen erforderlich ist.Le riserve debbono separatamente, in quanto sottovoci della voce A IV del passivo, nello stato patrimoniale delle imprese di assicurazione in questione, fatta salva la riserva di rivalutazione che figura nella voce A III del passivo.
Die Rücklagenarten sind in den Bilanzen der Versicherungsunternehmen einzeln als Unterposten zu Passivposten A IV auszuweisen, außer der Neubewertungsrücklage, die unter dem Passivposten A III ausgewiesen wird.Articolo 21
Artikel 21Passivo: Voce B
Passiva: Posten BPassività postergate
Nachrangige VerbindlichkeitenSe, per contratto, in caso di liquidazione o di procedure concorsuali, determinati debiti, rappresentati o no da un titolo, possono essere fatti valere soltanto dopo che siano stati soddisfatti gli altri creditori, questi debiti debbono figurare alla voce B del passivo.
Verbriefte oder unverbriefte Verbindlichkeiten, die aufgrund vertraglicher Vereinbarung im Falle der Liquidation oder des Konkurses allen anderen Verbindlichkeiten nachgeordnet sind, sind unter diesem Posten auszuweisen.Articolo 22
Artikel 22Se uno Stato membro consente che lo stato patrimoniale di un'impresa comprenda fondi la cui ripartizione tra gli assicurati o tra gli azionisti non sia stata ancora determinata al momento della chiusura dell'esercizio, tali fondi sono contabilizzati nel passivo dello stato patrimoniale in un'eventuale voce B bis «Fondo per dotazioni future».
Falls ein Mitgliedstaat zuläßt, daß die Bilanz eines Unternehmens Vermögenswerte umfaßt, deren Aufteilung auf die Versicherungsnehmer und auf die Aktionäre zum Zeitpunkt des Bilanzstichtages noch nicht festgelegt war, werden diese Beträge auf der Passivseite der Bilanz unter einem Posten B a) „Fonds für spätere Zuweisungen“ gebucht.Questa voce è movimentata da una voce II 12 bis del conto profitti e perdite «Dotazione o prelievo del fondo per dotazioni future».
Die Zu- und Abgänge dieses Postens erfolgen über einen Posten II 12 a) „Zuweisungen an den oder Entnahmen aus dem Fonds für spätere Zuweisungen“ der Gewinn- und Verlustrechnung.Articolo 23
Artikel 23Passivo: voce C
Passiva: Posten CRiserve tecniche
Versicherungstechnische RückstellungenL'articolo 20 della direttiva 78/660/CEE si applica alle riserve tecniche, fatti salvi gli articoli da 24 a 30 della presente direttiva.
Artikel 20 der Richtlinie 78/660/EWG gilt vorbehaltlich der Artikel 24 bis 30 der vorliegenden Richtlinie für die versicherungstechnischen Rückstellungen.Articolo 24
Artikel 24Passivo: voci C 1 b, 2 b, 3 b, 4 b e 6 b e D b
Passiva: Posten C 1 b), 2 b), 3 b), 4 b), 6 b) und D b)Importi di riassicurazione
Anteil für das in Rückdeckung gegebene Versicherungsgeschäft1.  Gli importi di riassicurazione comprendono gli importi reali o stimati che, conformemente agli accordi contrattuali di riassicurazione, sono dedotti dagli importi lordi delle riserve tecniche.
(1)  Die Rückversicherungsanteile umfassen die tatsächlichen oder geschätzten Beträge, um die sich die Bruttobeträge der versicherungstechnischen Rückstellungen aufgrund vertraglicher Abmachungen mit Rückversicherern mindern.2.  Per quanto riguarda la riserva per premi non acquisiti, gli importi di riassicurazione sono calcolati in base ai metodi di cui all'articolo 57 o secondo i termini del contratto di riassicurazione.
(2)  Die Rückversicherungsanteile an den Beitragsüberträgen werden nach den Methoden des Artikels 57 oder nach den Bestimmungen des Rückversicherungsvertrags berechnet.3.  Gli Stati membri possono prescrivere o permettere l'iscrizione all'attivo degli importi di riassicurazione. Qualora ci si avvalga di questa facoltà, detti importi figurano ad una voce D bis dell'attivo «Quote dei riassicuratori nelle riserve tecniche» la quale comprende le suddivisioni seguenti:
(3)  Die Mitgliedstaaten können vorschreiben bzw. zulassen, daß Anteile für das in Rückdeckung gegebene Versicherungsgeschäft als Aktiva ausgewiesen werden. Wird von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht, so werden die Beträge unter einem Aktivposten D a) „Anteil des in Rückdeckung gegebenen Versicherungsgeschäfts an den versicherungstechnischen Rückstellungen“ mit folgender Untergliederung ausgewiesen:1) Riserva per premi non acquisiti
1. Beitragsüberträge.2) Riserva del ramo vita
2. Deckungsrückstellung.3) Riserva per sinistri
3. Rückstellung für noch nicht abgewickelte Versicherungsfälle.4) Riserva per partecipazioni agli utili e ristorni (salvo se iscritta alla voce 2)
4. Rückstellung für erfolgsabhängige und erfolgsunabhängige Beitragsrückerstattung (sofern sie nicht unter Nummer 2 auszuweisen ist).5) Altre riserve tecniche
5. Sonstige versicherungstechnische Rückstellungen.6) Riserve tecniche relative all'assicurazione del ramo vita allorché il rischio dell'investimento è sopportato dagli assicurati
6. Versicherungstechnische Rückstellungen im Bereich der Lebensversicherung, wenn das Anlagerisiko von den Versicherungsnehmern getragen wird.In deroga all'articolo 5, queste voci non si possono raggruppare.
Abweichend von Artikel 5 können diese Posten nicht zusammengefaßt werden.Articolo 25
Artikel 25Passivo: Voce C 1
Passiva: Posten C 1Riserva per premi non acquisiti
BeitragsüberträgeLa riserva per premi non acquisiti comprende l'importo corrispondente alla frazione dei premi lordi che è di competenza di uno o più esercizi successivi. Nel caso dell'assicurazione del ramo vita, gli Stati membri possono, in attesa di ulteriore armonizzazione, permettere o prescrivere che detta riserva figuri alla voce C 2.
Beitragsüberträge umfassen den Teil der Bruttobeiträge, der dem folgenden Geschäftsjahr bzw. den folgenden Geschäftsjahren zuzurechnen ist. Im Falle der Lebensversicherung können die Mitgliedstaaten bis zu einer späteren Harmonisierung zulassen oder verlangen, daß die Beitragsüberträge unter dem Passivposten C 2 ausgewiesen werden.Se la voce C 1 comprende, ai sensi dell'articolo 26, anche l'importo della riserva per rischi in corso, essa è intitolata «Riserva premi non acquisiti e rischi in corso». Se l'importo dei rischi in corso è rilevante, va menzionato separatamente nello stato patrimoniale o nell'allegato.
Umfaßt der Posten C 1 gemäß Artikel 26 auch den Betrag der Rückstellung für drohende Verluste aus dem Versicherungsgeschäft, so lautet die Bezeichnung des Postens: „Beitragsüberträge und Rückstellung für drohende Verluste aus dem Versicherungsgeschäft“. Erreicht die Rückstellung für drohende Verluste aus dem Versicherungsgeschäft einen größeren Umfang, so ist sie entweder in der Bilanz oder im Anhang getrennt auszuweisen.Articolo 26
Artikel 26Passivo: voce C 6
Passiva: Posten C 6Altre riserve tecniche
Sonstige versicherungstechnische RückstellungenQuesta voce comprende, tra l'altro, la riserva per i rischi in corso, vale a dire l'importo accantonato, in aggiunta alla riserva per premi non acquisiti, a copertura dei rischi incombenti sull'impresa di assicurazione dopo la fine dell'esercizio, per far fronte a tutti gli indennizzi e spese derivanti da contratti di assicurazione in corso ed eccedenti l'importo dei premi non acquisiti e dei premi esigibili in virtù di tali contratti. Qualora la legislazione nazionale lo preveda, l'importo della riserva per rischi in corso può tuttavia essere aggiunto alla riserva per premi non acquisiti, secondo la definizione dell'articolo 25, e incluso nell'importo che figura alla voce C 1.
Dieser Posten umfaßt unter anderem die Rückstellung für drohende Verluste aus dem Versicherungsgeschäft, das heißt den Betrag, der zusätzlich zu den Beitragsüberträgen für nach dem Ende des Geschäftsjahres von dem Versicherungsunternehmen zu tragende Risiken zurückgestellt wurde, um allen über die entsprechenden Beitragsüberträge und etwaige Beitragsforderungen aus diesen Verträgen hinausgehenden Aufwendungen für Versicherungsfälle und Verwaltungsaufwendungen Rechnung zu tragen. Der Betrag der Rückstellung für drohende Verluste aus dem Versicherungsgeschäft kann jedoch den Beitragsüberträgen im Sinne von Artikel 25 hinzugerechnet und unter dem Passivposten C 1 ausgewiesen werden, wenn dies in den einzelstaatlichen Rechtsvorschriften vorgesehen ist.Se l'importo dei rischi in corso è rilevante, va menzionato separatamente nello stato patrimoniale o nell'allegato.
Erreicht die Rückstellung für drohende Verluste aus dem Versicherungsgeschäft einen größeren Umfang, so ist sie entweder in der Bilanz oder im Anhang getrennt auszuweisen.Se non si fa ricorso alla facoltà prevista dall'articolo 3, secondo comma, questa voce comprende anche la riserva di senescenza.
Wird von der in Artikel 3 Absatz 2 genannten Möglichkeit nicht Gebrauch gemacht, so umfaßt dieser Posten auch die Alterungsrückstellung.Articolo 27
Artikel 27Passivo: voce C 2
Passiva: Posten C 2Riserva del ramo vita
DeckungsrückstellungLa riserva del ramo vita comprende il valore attuariale stimato degli impegni dell'impresa di assicurazione, comprese le partecipazioni agli utili già assegnati e previa deduzione del valore attuariale dei premi futuri.
Die Deckungsrückstellung umfaßt den versicherungsmathematisch errechneten Wert der Verpflichtungen des Versicherungsunternehmens einschließlich der bereits zugeteilten Überschußanteile abzüglich der Summe der Barwerte der künftig eingehenden Beiträge.Articolo 28
Artikel 28Passivo: voce C 3
Passiva: Posten C 3Riserva per sinistri
Rückstellung für noch nicht abgewickelte VersicherungsfälleLa riserva per sinistri corrisponde al costo totale stimato, per l'impresa di assicurazione, per la liquidazione di tutti i sinistri verificatisi entro la fine dell'esercizio finanziario, denunciati o non denunciati al netto delle somme già pagate per tali sinistri.
Unter „Rückstellung für noch nicht abgewickelte Versicherungsfälle“ sind die geschätzten Gesamtaufwendungen auszuweisen, die dem Versicherungsunternehmen aus der Abwicklung der bis zum Ende des Geschäftsjahres angefallenen — gemeldeten oder nicht gemeldeten — Versicherungsfälle entstanden sind oder noch entstehen werden, abzüglich der für solche Versicherungsfälle bereits gezahlten Beträge.Articolo 29
Artikel 29Passivo: voce C 4
Passiva: Posten C 4Riserva per partecipazioni agli utili e ristorni
Rückstellung für erfolgsabhängige und erfolgsunabhängige BeitragsrückerstattungLa riserva per partecipazione agli utili e ristorni comprende gli importi da attribuire agli assicurati o ai beneficiari dei contratti, a titolo di partecipazioni agli utili e di ristorni definiti all'articolo 39, purché tali importi non siano stati attribuiti agli assicurati, o riportati in una voce B bis («Fondo per dotazioni future»), come previsto all'articolo 22, primo comma, o alla voce C 2.
Die Rückstellung enthält diejenigen Beträge, die als erfolgsabhängige oder erfolgsunabhängige Beitragsrückerstattung im Sinne von Artikel 39 für eine spätere Ausschüttung an Versicherungsnehmer oder Begünstigte bestimmt sind, sofern sie nicht schon dem Versicherungsnehmer gutgeschrieben oder unter dem Passivposten B a) („Fonds für spätere Zuweisungen“) im Sinne des Artikels 22 Absatz 1 oder unter dem Passivposten C 2 erfaßt worden sind.Articolo 30
Artikel 30Passivo: voce C 5
Passiva: Posten C 5Riserva di perequazione
Schwankungsrückstellung1.  La riserva di perequazione comprende tutte le somme accantonate conformemente alle disposizioni legislative o amministrative che permettono di perequare le fluttuazioni del tasso dei sinistri negli anni futuri o di coprire rischi particolari.
(1)  Die Schwankungsrückstellung umfaßt alle Beträge, die aufgrund von Rechts- oder Verwaltungsvorschriften zurückzustellen sind, um Schwankungen im Schadenverlauf künftiger Jahre auszugleichen oder besonderen Risiken Rechnung zu tragen.2.  Qualora, in assenza di siffatte disposizioni legislative o amministrative, siano state costituite riserve ai sensi dell'articolo 20 per lo stesso scopo, è necessario farne menzione nell'allegato.
(2)  Auf infolge des Nichtbestehens solcher Rechts- oder Verwaltungsvorschriften mit derselben Zielsetzung gebildete Rücklagen im Sinne des Artikels 20 ist im Anhang hinzuweisen.Articolo 31
Artikel 31Passivo: voce D
Passiva: Posten DRiserve relative al ramo vita, allorché il rischio dell'investimento è sopportato dagli assicurati
Versicherungstechnische Rückstellungen im Bereich der Lebensversicherung, wenn das Anlagerisiko von den Versicherungsnehmern getragen wirdQuesta voce comprende le riserve tecniche costituite per coprire gli impegni connessi ad investimenti nell'ambito dei contratti di assicurazione del ramo vita, il cui valore o rendimento è determinato in funzione di investimenti per i quali l'assicurato sopporta il rischio, o in funzione di un indice.
Unter diesem Posten sind die versicherungstechnischen Rückstellungen für Verpflichtungen des Versicherungsunternehmens aus Lebensversicherungsverträgen auszuweisen, deren Wert oder Ertrag sich nach Kapitalanlagen bestimmt, für die der Versicherungsnehmer das Risiko trägt, oder indexgebunden ist.Le riserve tecniche aggiuntive che sono, se del caso, costituite per coprire rischi di mortalità, spese di amministrazione o altri rischi (quali le prestazioni garantite alla scadenza o i valori di riscatto garanzie) figurano alla voce C 2.
Etwaige weitere versicherungstechnische Rückstellungen, die im Hinblick auf Sterblichkeit, Aufwendungen für den Versicherungsbetrieb oder andere Risiken (wie im Falle von zugesicherten Mindestleistungen oder Rückkaufwerten) gebildet werden, sind unter dem Passivposten C 2 auszuweisen.La voce D comprende anche le riserve tecniche che rappresentano gli obblighi dell'organizzatore della tontina verso i membri dell'associazione tontinaria.
Versicherungstechnische Rückstellungen für Verpflichtungen eines Tontinenbetreibers gegenüber den Mitgliedern einer Tontine sind ebenfalls unter dem Passivposten D auszuweisen.Articolo 32
Artikel 32Passivo: voce F
Passiva: Posten FDepositi ricevuti da riassicuratori
Depotverbindlichkeiten aus dem in Rückdeckung gegebenen VersicherungsgeschäftNello stato patrimoniale di un'impresa che cede la riassicurazione, questa voce comprende gli importi ricevuti in deposito da altre imprese di assicurazione o trattenuti a loro carico, in forza di contratti di riassicurazione. Tali importi non possono essere compensati con debiti o crediti verso le imprese in questione.
Als Depotverbindlichkeiten sind Beträge auszuweisen, die im Rahmen von Rückversicherungsverträgen vom zedierenden Unternehmen als Sicherheit einbehalten oder ihm vom Rückversicherer zu diesem Zweck belassen worden sind. Sie dürfen nicht mit anderen Verbindlichkeiten zusammengefaßt oder mit Forderungen an den Rückversicherer verrechnet werden.Se l'imprese che cede la riassicurazione ha ricevuto in deposito titoli di cui le è stata trasferita la proprietà, questa voce comprende l'importo dovuto dall'impresa cedente in virtù del deposito.
Sind bei dem zedierenden Unternehmen Wertpapiere hinterlegt worden und in sein Eigentum übergegangen, so umfaßt dieser Posten den Betrag, den das zedierende Unternehmen aufgrund seiner Rückgabeverpflichtung schuldet.SEZIONE 5
ABSCHNITT 5Struttura del conto profitti e perdite
Gliederung der Gewinn- und VerlustrechnungArticolo 33
Artikel 331.  Per la presentazione del conto profitti e perdite, gli Stati membri prescrivono lo schema di cui all'articolo 34.
(1)  Die Mitgliedstaaten schreiben für die Gewinn- und Verlustrechnung die in Artikel 34 vorgesehene Gliederung vor.2.  Il conto tecnico per il ramo non vita è utilizzato per i rami di assicurazione diretta che rientrano nel campo d'applicazione della direttiva 73/239/CEE e per i rami corrispondenti di riassicurazione.
(2)  Die versicherungstechnische Rechnung für das Allgemeine Versicherungsgeschäft ist für die unter die Richtlinie 72/239/EWG fallenden Zweige der Direktversicherung und die entsprechenden Zweige der Rückversicherung zu verwenden.3.  Il conto tecnico per il ramo vita è utilizzato per i rami di assicurazione diretta che rientrano nel campo d'applicazione della direttiva 79/267/CEE e per i rami corrispondenti di riassicurazione.
(3)  Die versicherungstechnische Rechnung für das Lebensversicherungsgeschäft ist für die unter die Richtlinie 79/267/EWG fallenden Zweige der Direktversicherung und die entsprechenden Zweige der Rückversicherung zu verwenden.4.  Gli Stati membri possono permettere o prescrivere che le imprese che esercitano esclusivamente la riassicurazione utilizzino il conto tecnico per il ramo non vita per la totalità delle loro operazioni. Tale disposizione si applica anche alle imprese che esercitano l'assicurazione diretta ramo non vità e in aggiunta la riassicurazione.
(4)  Die Mitgliedstaaten können zulassen oder vorschreiben, daß die Unternehmen, welche ausschließlich die Rückversicherung betreiben, für die Gesamtheit der betriebenen Zweige die versicherungstechnische Rechnung für das Allgemeine Geschäft verwenden. Das gilt auch für Unternehmen, die das Direktversicherungsgeschäft beschränkt auf das Allgemeine Versicherungsgeschäft betreiben und daneben das Rückversicherungsgeschäft.Articolo 34
Artikel 34Conto profitti e perdite
Gewinn- und VerlustrechnungI.  Conto tecnico del ramo «non vita»
I.  Versicherungstechnische Rechnung — Allgemeines Versicherungsgeschäft1.Premi acquisiti, al netto della riassicurazione: |   |   |  
1.Verdiente Beiträge für eigene Rechnung |   |   |  a)premi lordi contabilizzati | … |   |  
a)Gebuchte Bruttobeiträge | … |   |  b)premi ceduti in riassicurazione (-) | … | … |  
b)Abgegebene Rückversicherungsbeiträge (-) | … | … |  c)variazione dell'importo lordo della riserva premi non acquisiti, e per quanto le disposizioni nazionali ne consentano l'iscrizione nelle voci del passivo C 1, della riserva per rischi in corso (+ o -) | … |   |  
c)Veränderung der Brutto-Beitragsüberträge und, sofern die einzelstaatlichen Rechtsvorschriften ihren Ausweis unter dem Passivposten C 1 gestatten, der Rückstellung für drohende Verluste (+ oder -) | … |   |  d)variazione della riserva premi non acquisiti, quote a carico dei riassicuratori (+ o -) | … | … | …
d)Veränderung des Anteils der Rückversicherer an den Brutto-Beitragsüberträgen (+ oder -) | … | … | …2.Quote dell'utile degli investimenti, trasferite dal conto non tecnico (voce III 6) |   |   | …
2.Technischer Zinsertrag (von III 6) |   |   | …3.Altri proventi tecnici, al netto della riassicurazione |   |   | …
3.Sonstige versicherungstechnische Erträge für eigene Rechnung |   |   | …4.Oneri relativi ai sinistri, al netto della riassicurazione: |   |   |  
4.Aufwendungen für Versicherungsfälle für eigene Rechnung |   |   |  a)importi pagati |   |   |  
a)Zahlungen für Versicherungsfälle |   |   |  aa)importo lordo | … |   |  
aa)Bruttobetrag | … |   |  bb)quote a carico dei riassicuratori (-) | … | … |  
bb)Anteil der Rückversicherer (-) | … | … |  b)variazione della riserva sinistri |   |   |  
b)Veränderung der Rückstellung für noch nicht abgewickelte Versicherungsfälle |   |   |  aa)importo lordo | … |   |  
aa)Bruttobetrag | … |   |  bb)quote a carico dei riassicuratori (-) | … | … | …
bb)Anteil der Rückversicherer (-) | … | … | …5.Variazione delle altre riserve tecniche, al netto della riassicurazione, sempreché non figuri sotto un'altra voce (+ o -) |   |   | …
5.Veränderung der übrigen versicherungstechnischen Nettorückstellungen, sofern sie nicht unter einem anderen Posten auszuweisen ist (+ oder -) |   |   | …6.Ristorni e partecipazioni agli utili, al netto della riassicurazione |   |   | …
6.Aufwendungen für erfolgsabhängige und erfolgsunabhängige Beitragsrückerstattungen für eigene Rechnung |   |   | …7.Spese di gestione al netto: |   |   |  
7.Aufwendungen für den Versicherungsbetrieb für eigene Rechnung |   |   |  a)spese di acquisizione |   | … |  
a)Abschlußaufwendungen |   | … |  b)variazione delle spese di acquisizione da ammortizzare (+ o -) |   | … |  
b)Veränderung der abgegrenzten Abschlußaufwendungen (+ oder -) |   | … |  c)spese di amministrazione |   | … |  
c)Verwaltungsaufwendungen |   | … |  d)provvigioni ricevute dai riassicuratori e partecipazione agli utili (-) |   | … | …
d)Erhaltene Provisionen aus dem in Rückdeckung gegebenen Versicherungsgeschäft und Gewinnbeteiligungen (-) |   | … | …8.Altri oneri tecnici, al netto della riassicurazione |   |   | …
8.Sonstige versicherungstechnische Aufwendungen für eigene Rechnung |   |   | …9.Variazione della riserva di perequazione (+ o -) |   |   | …
9.Veränderung der Schwankungsrückstellung (+ oder -) |   |   | …10.Totale parziale [risultato del conto tecnico del ramo «non vita» (voce III 1)] |   |   | …
10.Zwischensumme (Ergebnis der versicherungstechnischen Rechnung „Allgemeines Versicherungsgeschäft“ (nach III 1)) |   |   | …II.  Conto tecnico del ramo «vita»
II.  Versicherungstechnische Rechnung — Lebensversicherungsgeschäft1.Premi acquisiti, al netto della riassicurazione: |   |   |  
1.Verdiente Beiträge für eigene Rechnung |   |   |  a)premi lordi contabilizzati |   | … |  
a)Gebuchte Bruttobeiträge |   | … |  b)premi ceduti in riassicurazione (-) |   | … |  
b)Abgegebene Rückversicherungsbeiträge (-) |   | … |  c)variazione della riserva premi non acquisiti, al netto della riassicurazione (+ o -) |   | … | …
c)Veränderung der Netto-Beitragsüberträge (+ oder -) |   | … | …2.Proventi da investimenti: |   |   |  
2.Erträge aus Kapitalanlagen |   |   |  a)proventi da partecipazioni,con indicazione separata di quelli provenienti da imprese collegate … |   | … |  
a)Erträge aus Beteiligungen,davon aus verbundenen Unternehmen … |   | … |  b)proventi da altri investimenti,con indicazione separata di quelli provenienti da imprese collegate … |   |   |  
b)Erträge aus anderen Kapitalanlagen,davon aus verbundenen Unternehmen … |   |   |  aa)proventi da terreni e fabbricati | … |   |  
aa)Erträge aus Grundstücken und Bauten | … |   |  bb)proventi da altri investimenti | … | … |  
bb)Erträge aus anderen Kapitalanlagen | … | … |  c)riprese di rettifiche di valore sugli investimenti |   | … |  
c)Erträge aus Zuschreibungen |   | … |  d)profitti sul realizzo di investimenti |   | … | …
d)Gewinne aus dem Abgang von Kapitalanlagen |   | … | …3.Plusvalenze non realizzate sugli investimenti |   |   | …
3.Nicht realisierte Gewinne aus Kapitalanlagen |   |   | …4.Altri proventi tecnici, al netto della riassicurazione |   |   | …
4.Sonstige versicherungstechnische Erträge für eigene Rechnung |   |   | …5.Oneri relativi ai sinistri, al netto della riassicurazione: |   |   |  
5.Aufwendungen für Versicherungsfälle für eigene Rechnung |   |   |  a)Sinistri pagati |   |   |  
a)Zahlungen für Versicherungsfälle |   |   |  aa)importo lordo | … |   |  
aa)Bruttobetrag | … |   |  bb)quote a carico dei riassicuratori (-) | … | … |  
bb)Anteil der Rückversicherer (-) | … | … |  b)variazione della riserva sinistri |   |   |  
b)Veränderung der Rückstellung für noch nicht abgewickelte Versicherungsfälle |   |   |  aa)importo lordo | … |   |  
aa)Bruttobetrag | … |   |  bb)quote a carico dei riassicuratori (-) | … | … | …
bb)Anteil der Rückversicherer (-) | … | … | …6.Variazione delle altre riserve tecniche, al netto della riassicurazione, sempreché non figuri sotto un'altra voce (+ o -): |   |   |  
6.Veränderung der übrigen versicherungstechnischen Nettorückstellungen, sofern sie nicht unter einem anderen Posten auszuweisen ist (+ oder -) |   |   |  a)riserve assicurazione vita |   |   |  
a)Deckungsrückstellung |   |   |  aa)importo lordo | … |   |  
aa)Bruttobetrag | … |   |  bb)quote a carico dei riassicuratori (-) | … | … |  
bb)Anteil der Rückversicherer (-) | … | … |  b)altre riserve tecniche, al netto della riassicurazione |   | … | …
b)Übrige versicherungstechnische Rückstellungen |   | … | …7.Ristorni e partecipazioni agli utili, al netto della riassicurazione |   |   | …
7.Aufwendungen für erfolgsabhängige und erfolgsunabhängige Beitragsrückerstattungen für eigene Rechnung |   |   | …8.Spese di gestione al netto: |   |   |  
8.Aufwendungen für den Versicherungsbetrieb für eigene Rechnung |   |   |  a)spese di acquisizione |   | … |  
a)Abschlußaufwendungen |   | … |  b)variazione delle spese di acquisizione da ammortizzare (+ o -) |   | … |  
b)Veränderung der abgegrenzten Abschlußaufwendungen (+ oder -) |   | … |  c)spese di amministrazione |   | … |  
c)Verwaltungsaufwendungen |   | … |  d)provvigioni ricevute dai riassicuratori e partecipazione agli utili (-) |   | … | …
d)Erhaltene Provisionen aus dem in Rückdeckung gegebenen Versicherungsgeschäft und Gewinnbeteiligungen (-) |   | … | …9.Oneri relativi agli investimenti: |   |   |  
9.Aufwendungen für Kapitalanlagen |   |   |  a)oneri di gestione degli investimenti, compresi gli oneri di interesse |   | … |  
a)Aufwendungen für die Verwaltung von Kapitalanlagen einschließlich Zinsen |   | … |  b)rettifiche di valore sugli investimenti |   | … |  
b)Abschreibungen auf Kapitalanlagen |   | … |  c)perdite sul realizzo di investimenti |   | … | …
c)Verluste aus dem Abgang von Kapitalanlagen |   | … | …10.Minusvalenze non realizzate sugli investimenti |   |   | …
10.Nicht realisierte Verluste aus Kapitalanlagen |   |   | …11.Altri oneri tecnici, al netto della riassicurazione |   |   | …
11.Sonstige versicherungstechnische Aufwendungen für eigene Rechnung |   |   | …12.Quote dell'utile degli investimenti assegnati al conto non tecnico (-) (voce III 4) |   |   | …
12.Der nichtversicherungstechnischen Rechnung zugeordneter Zins (-) (nach III 4) |   |   | …13.Totale parziale (risultato del conto tecnico del ramo «vita» (voce III 2) |   |   | …
13.Zwischensumme (Ergebnis der versicherungstechnischen Rechnung „Lebensversicherungsgeschäft“ (nach III 2)) |   |   | …III.  Conto non tecnico
III.  Nichtversicherungstechnische Rechnung1.Risultato del conto tecnico del ramo «non vita» (voce I 10) |   |   | …
1.Ergebnis der versicherungstechnischen Rechnung „Allgemeines Versicherungsgeschäft“ (von I 10) |   |   | …2.Risultato del conto tecnico del ramo vita (voce II 13) |   |   | …
2.Ergebnis der versicherungstechnischen Rechnung „Lebensversicherungsgeschäft“ (von II 13) |   |   | …3.Proventi da investimenti: |   |   |  
3.Erträge aus Kapitalanlagen |   |   |  a)proventi da partecipazioni,con indicazione separata di quelli provenienti da imprese collegate … |   | … |  
a)Erträge aus Beteiligungen,davon aus verbundenen Unternehmen … |   | … |  b)proventi da altri investimenti,con indicazione separata di quelli provenienti da imprese collegate … |   |   |  
b)Erträge aus anderen Kapitalanlagen,davon aus verbundenen Unternehmen … |   |   |  aa)proventi da terreni e fabbricati | … |   |  
aa)Erträge aus Grundstücken und Bauten | … |   |  bb)proventi da altri investimenti | … | … |  
bb)Erträge aus anderen Kapitalanlagen | … | … |  c)riprese di rettifiche di valore sugli investimenti |   | … |  
c)Erträge aus Zuschreibungen |   | … |  d)profitti nel realizzo degli investimenti |   | … | …
d)Gewinne aus dem Abgang von Kapitalanlagen |   | … | …4.Quote dell'utile degli investimenti trasferite dal conto tecnico del ramo «vita» (voce II 12) |   |   | …
4.Zugeordneter Zins aus der versicherungstechnischen Rechnung „Lebensversicherungsgeschäft“ (von II 12) |   |   | …5.Oneri relativi agli investimenti: |   |   |  
5.Aufwendungen für Kapitalanlagen |   |   |  a)oneri di gestione degli investimenti, compresi gli oneri di interesse |   | … |  
a)Aufwendungen für die Verwaltung von Kapitalanlagen einschließlich Zinsen |   | … |  b)rettifiche di valore sugli investimenti |   | … |  
b)Abschreibungen auf Kapitalanlagen |   | … |  c)perdite sul realizzo di investimenti |   | … | …
c)Verluste aus dem Abgang von Kapitalanlagen |   | … | …6.Quote dell'utile degli investimenti, trasferite al conto tecnico del ramo «non vita» (voce I 2) |   |   | …
6.Technischer Zinsertrag (nach I 2) |   |   | …7.Altri proventi |   |   | …
7.Sonstige Erträge |   |   | …8.Altri oneri, comprese le rettifiche di valore |   |   | …
8.Sonstige Aufwendungen einschließlich Abschreibungen |   |   | …9.Imposte sul risultato proveniente dalle attività ordinarie |   |   | …
9.Steuern auf das Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit |   |   | …10.Risultato proveniente dalle attività ordinarie, dopo pagamento delle imposte |   |   | …
10.Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit nach Abzug der Steuern |   |   | …11.Proventi straordinari |   |   | …
11.Außerordentliche Erträge |   |   | …12.Oneri straordinari |   |   | …
12.Außerordentliche Aufwendungen |   |   | …13.Utile (perdita) straordinario/a |   |   | …
13.Außerordentliches Ergebnis |   |   | …14.Imposte sul risultato straordinario |   |   | …
14.Steuern auf das außerordentliche Ergebnis |   |   | …15.Altre imposte non comprese nelle voci precedenti |   |   | …
15.Sonstige Steuern, soweit nicht unter obigen Posten enthalten |   |   | …16.Utile (perdita) di esercizio |   |   | …
16.Ergebnis des Geschäftsjahres |   |   | …SEZIONE 6
ABSCHNITT 6Disposizioni relative a singole voci del conto profitti e perdite
Vorschriften zu den einzelnen Posten der Gewinn- und VerlustrechnungArticolo 35
Artikel 35Conto tecnico del ramo «non vita»: voce I 1 a)
Versicherungstechnische Rechnung für das Allgemeine Versicherungsgeschäft: Posten I 1 a)Conto tecnico del ramo «vita»: voce II 1 a)
Versicherungstechnische Rechnung für das Lebensversicherungsgeschäft: Posten II 1 a)Premi lordi contabilizzati
Gebuchte BruttobeiträgeI premi lordi contabilizzati comprendono tutti gli importi maturati durante l'esercizio per i contratti di assicurazione, indipendentemente dal fatto che tali importi si riferiscano interamente o parzialmente ad un esercizio successivo, compresi, in particolare:
Die gebuchten Bruttobeiträge umfassen alle während des Geschäftsjahres für die Versicherungsverträge fällig gewordenen Beiträge, unabhängig davon, ob sich diese Beiträge ganz oder teilweise auf ein späteres Geschäftsjahr beziehen; dazu gehören insbesondere auch:i) i premi ancora da contabilizzare, allorché il premio può essere calcolato soltanto alla fine dell'anno;
i) die noch zu buchenden Beiträge, wenn die Berechnung des Beitrags erst am Jahresende erfolgen kann,ii) 
ii) — i premi unici e i versamenti destinati all'acquisto di una rendita annuale, e anche
— Einmalbeiträge und Zahlungen für Jahresrenten,— nell'assicurazione vita, i premi unici risultanti dalla riserva per partecipazioni agli utili e ristorni, nella misura in cui tali premi debbano essere considerati come premi sulla base dei contratti o nella misura in cui la legislazione nazionale prescriva o autorizzi la loro iscrizione tra i premi;
— in der Lebensversicherung auch die Einmalbeiträge aus der Rückstellung für Beitragsrückerstattung, soweit diese nach den versicherungsvertraglichen Grundlagen wie vom Versicherungsnehmer geleistete Beiträge zu behandeln sind und die Rechtsvorschriften des Mitgliedstaats den Ausweis unter den Beiträgen vorschreiben oder zulassen,iii) i sovrappremi per pagamento semestrale, trimestrale o mensile e le prestazioni accessorie degli assicurati destinate a coprire le spese dell'impresa;
iii) Beitragszuschläge bei halbjährlicher, vierteljährlicher oder monatlicher Beitragszahlung und Nebenleistungen der Versicherungsnehmer für Aufwendungen des Unternehmens,iv) in caso di coassicurazione, la quota della totalità dei premi di pertinenza dell'impresa;
iv) bei Mitversicherung der Anteil des Versicherungsunternehmens am Gesamtbetrag der Beiträge,v) i premi di riassicurazione provenienti da imprese di assicurazione cedenti e retrocedenti, comprese le acquisizioni del portafoglio:
v) fällige Rückversicherungsbeiträge von zedierenden und retrozedierenden Versicherungsunternehmen, einschließlich der Portefeuille-Eintrittsbeiträge,previa deduzione:
nach Abzug von— delle cessioni del portafoglio a favore di imprese cedenti e retrocedenti e
— Portefeuille-Austrittsbeiträgen zugunsten von zedierenden und retrozedierenden Versicherungsunternehmen sowie— degli annullamenti.
— Stornierungen.Gli importi di cui sopra non comprendono gli importi delle imposte o tasse riscossi con i premi.
Diese Beträge verstehen sich ohne Steuern und steuerähnliche Abgaben, die mit den einzelnen Beiträgen bzw. auf die Gesamtbeiträge erhoben werden.Articolo 36
Artikel 36Conto tecnico del ramo «non vita»: voce I 1 b)
Versicherungstechnische Rechnung für das Allgmeine Versicherungsgeschäft: Posten I 1 b)Conto tecnico del ramo «vita»: voce II 1 b)
Versicherungstechnische Rechnung für das Lebensversicherungsgeschäft: Posten II 1 b)Premi ceduti in riassicurazione
Abgegebene RückversicherungsbeiträgeI premi ceduti in riassicurazione comprendono tutti i premi pagati o da pagare in base a contratti di riassicurazione stipulati dall'impresa di assicurazione. Le acquisizioni del portafoglio da pagare al momento della conclusione o della modifica di contratti di riassicurazione passiva devono essere aggiunte; le cessioni del portafoglio da riprendere devono essere dedotte.
Unter „Abgegebene Rückversicherungsbeiträge“ fallen alle verrechneten Beiträge aus dem in Rückdeckung gegebenen Versicherungsgeschäft. Portefeuille-Eintrittsbeiträge, die bei Abschluß oder Änderung des in Rückdeckung gegebenen Versicherungsgeschäfts gezahlt werden, sind hinzuzurechnen; Portefeuille-Austrittsbeiträge sind abzuziehen.Articolo 37
Artikel 37Conto tecnico del ramo «non vita»: voce I 1 c) e d)
Versicherungstechnische Rechnung für das Allgemeine Versicherungsgeschäft: Posten I 1 c) und d)Conto tecnico del ramo «vita»: voce II 1 c)
Versicherungtechnische Rechnung für das Lebensversicherungsgeschäft: Posten II 1 c)Variazione della riserva per premi non acquisiti, al netto della riassicurazione.
Veränderung der Netto-BeitragsüberträgeIn attesa di un ulteriore coordinamento, gli Stati membri possono esigere o permettere che nel ramo vita la variazione della riserva premi non acquisiti sia inclusa nella variazione della riserva del ramo vita.
In der Lebensversicherung können die Mitgliedstaaten bis zu einer späteren Koordinierung verlangen oder zulassen, daß die Veränderung der Beitragsüberträge unter der „Veränderung der Deckungsrückstellung“ ausgewiesen wird.Articolo 38
Artikel 38Conto tecnico del ramo «non vita»: voce I 4
Versicherungstechnische Rechnung für das Allgemeine Versicherungsgeschäft: Posten I 4Conto tecnico del ramo «vita»: voce II 5
Versicherungstechnische Rechnung für das Lebensversicherungsgeschäft: Posten II 5Oneri relativi ai sinistri, al netto della riassicurazione.
Aufwendungen für Versicherungsfälle für eigene Rechnung1.  L'onere dei sinistri comprende gli importi pagati a titolo dell'esercizio, maggiorati della riserva per sinistri, diminuiti della riserva per sinistri dell'esercizio precedente.
(1)  Die Aufwendungen für Versicherungsfälle umfassen die im Geschäftsjahr für Versicherungsfälle geleisteten Zahlungen zuzüglich der Rückstellung für noch nicht abgewikkelte Versicherungsfälle am Ende des Geschäftsjahres abzüglich der Rückstellung für noch nicht abgewickelte Versicherungsfälle zu Beginn des Geschäftsjahres.Gli importi in questione comprendono in particolare le rendite, i riscatti, le variazioni positive o negative della riserva sinistri dovute a operazioni di riassicurazione attiva o passiva, nonché le spese esterne e interne per la gestione dei sinistri e i sinistri avvenuti ma non denunciati di cui all'articolo 60, paragrafo 1, lettera b) e paragrafo 2, lettera a).
Diese Beträge umfassen auch Rentenzahlungen, Rückkäufe, Schadensreserveeintritte und -austritte von zedierenden Versicherungsunternehmen und von Rückversicherern, externe und interne Schadenregulierungsaufwendungen sowie die unter Artikel 60 Absatz 1 Buchstabe b) und Absatz 2 Buchstabe a) fallenden Spätschäden.Le somme recuperabili in forza di recuperi o surrogazioni ai sensi dell'articolo 60, paragrafo 1, lettera d) vanno dedotte.
Erstattungsleistungen aufgrund von Regressen und Provenues im Sinne von Artikel 60 Absatz 1 Buchstabe d) sind abzuziehen.2.  In caso di differenza rilevante tra:
(2)  Ist die Differenz aus— l'importo della riserva sinistri esistente all'inizio dell'esercizio per sinistri avvenuti in esercizi precedenti e non ancora liquidati, e
— dem Betrag der zu Beginn des Geschäftsjahres bestehenden Rückstellung für in früheren Geschäftsjahren eingetretene und noch nicht abgewickelte Versicherungsfälle und— gli indennizzi pagati durante l'esercizio per i sinistri avvenuti in esercizi precedenti, nonché l'importo della riserva alla fine dell'esercizio destinata a siffatti sinistri non ancora liquidati
— den Beträgen, die während des Geschäftsjahres für in früheren Geschäftsjahren eingetretene Versicherungsfälle bezahlt werden, sowie dem Betrag der am Ende des Geschäftsjahres für solche noch nicht abgewickelten Versicherungsfälle bestehenden Rückstellungoccorre specificare nell'allegato la natura e l'entità di tale differenza.
erheblich, so ist sie nach Art und Höhe im Anhang zu erläutern.Articolo 39
Artikel 39Conto tecnico del ramo «non vita»: voce I 6
Versicherungstechnische Rechnung für das Allgemeine Versicherungsgeschäft: Posten I 6Conto tecnico del ramo «vita»: voce II 7
Versicherungstechnische Rechnung für das Lebensversicherungsgeschäft: Posten II 7Ristorni e partecipazioni agli utili, al netto della riassicurazione
Aufwendungen für erfolgsabhängige und erfolgsunabhängige Beitragsrückerstattungen für eigene RechnungLe partecipazioni agli utili comprendono tutti gli importi, imputabili all'esercizio finanziario, pagati o da pagare agli assicurati o altri beneficiari o accantonati a loro favore, compresi gli importi utilizzati per aumentare le riserve tecniche o per ridurre i premi futuri, purché rappresentino una distribuzione dell'eccedenza o dell'utile derivante dall'attività globale o parziale dell'impresa, previa deduzione degli importi accantonati negli anni precedenti e non più necessari.
Die erfolgsabhängigen Beitragsrückerstattungen umfassen die zu Lasten des Geschäftsjahres an Versicherungsnehmer und andere Begünstigte erfolgten Zahlungen oder Beträge, die diesen zustehen oder zu ihren Gunsten zurückgestellt wurden, einschließlich der Beträge, die zur Erhöhung der versicherungstechnischen Rückstellungen oder zur Verrechnung mit künftigen Beiträgen dienen, sofern sie aus den Überschüssen oder Gewinnen des Gesamtgeschäfts oder eines Geschäftsbereichs stammen, abzüglich der in früheren Jahren zurückgestellten und nicht mehr erforderlichen Beträge.I ristorni comprendono gli importi corrispondenti che rappresentano un rimborso parziale dei premi effettuato in base al risultato di singoli contratti.
Die erfolgsunabhängigen Beitragsrückerstattungen umfassen derartige Beträge insoweit, als sie eine Teilrückerstattung von Beiträgen aufgrund des Verlaufs einzelner Verträge darstellen.L'importo rispettivo delle partecipazioni agli utili e dei ristorni è specificato nell'allegato, nel caso in cui sia rilevante.
Erreichen die erfolgsabhängigen oder die erfolgsunabhängigen Beitragsrückerstattungen einen größeren Umfang, so sind sie im Anhang getrennt anzugeben.Articolo 40
Artikel 40Conto tecnico del ramo «non vita»: voce I 7 a)
Versicherungstechnische Rechnung für das Allgemeine Versicherungsgeschäft: Posten I 7 a)Conto tecnico del ramo «vita»: voce II 8 a)
Versicherungstechnische Rechnung für das Lebensversicherungsgeschäft: Posten II 8 a)Spese di acquisizione
AbschlußaufwendungenPer «spese di acquisizione» si intendono le spese occasionate dalla conclusione di un contratto di assicurazione. Esse comprendono sia i costi direttamente imputabili, quali le provvigioni di acquisizione, le spese per l'emissione delle polizze assicurative o l'assunzione del contratto nel portafoglio, sia le spese indirettamente imputabili, come le spese di pubblicità o le spese amministrative dovute alle formalità di espletamento delle domande e alla stesura delle polizze.
Unter „Abschlußaufwendungen“ sind die durch den Abschluß eines Versicherungsvertrags anfallenden Aufwendungen zu erfassen. Sie umfassen sowohl unmittelbar zurechenbare Aufwendungen wie Abschlußprovision, Aufwendungen für die Anlegung der Versicherungsakte oder die Aufnahme des Versicherungsvertrags in den Versicherungsbestand als auch mittelbare wie die allgemeinen Werbeaufwendungen oder die Büroaufwendungen, die im Zusammenhang mit der Antragsbearbeitung und Policierung entstehen.Gli Stati membri possono prevedere che le provvigioni per il rinnovo figurino alle voci I 7 c) o II 8 c).
Die Mitgliedstaaten können vorsehen, daß die Verlängerungsprovisionen unter Posten I 7 c) oder II 8 c) ausgewiesen werden.Articolo 41
Artikel 41Conto tecnico del ramo «non vita»: voce I 7 c)
Versicherungstechnische Rechnung für das Allgemeine Versicherungsgeschäft: Posten I 7 c)Conto tecnico del ramo «vita»: voce II 8 c)
Versicherungstechnische Rechnung für das Lebensversicherungsgeschäft: Posten II 8 c)Spese di amministrazione
VerwaltungsaufwendungenLe spese di amministrazione comprendono in particolare i costi sostenuti per l'incasso dei premi, la gestione del portafoglio, la gestione delle partecipazioni agli utili e dei ristorni e della riassicurazione attiva e passiva. Esse comprendono in particolare le spese per il personale, e gli ammortamenti del mobilio e degli attrezzi, purché non debbano essere contabilizzati tra le spese di acquisizione, le spese di liquidazione dei sinistri o i costi sostenuti per gli investimenti.
Die „Verwaltungsaufwendungen“ umfassen insbesondere die Aufwendungen für den Beitragseinzug, die Bestandsverwaltung, die Bearbeitung der Beitragsrückerstattungen und die der aktiven und passiven Rückversicherung. Sie umfassen insbesondere die Personalaufwendungen und die Abschreibungen auf die Betriebs- und Geschäftsausstattung, soweit diese nicht unter den Abschlußaufwendungen, den Aufwendungen für Versicherungsfälle oder denen für Kapitalanlagen auszuweisen sind.Articolo 42
Artikel 42Conto tecnico del ramo «vita»: voci II 2 e 9
Versicherungstechnische Rechnung für das Lebensversicherungsgeschäft: Posten II 2 und 9Conto non tecnico: voci III 3 e 5
Nichtversicherungstechnische Rechnung: Posten III 3 und 5Proventi da investimenti e oneri relativi agli investimenti
Erträge aus und Aufwendungen für Kapitalanlagen1.  Tutti i proventi e gli oneri connessi con gli investimenti riguardanti il ramo «non vita» devono figurare nel conto non tecnico.
(1)  Sämtliche Erträge und Aufwendungen im Zusammenhang mit Kapitalanlagen sind, soweit sie das Allgemeine Versicherungsgeschäft betreffen, in der nichtversicherungstechnischen Rechnung auszuweisen.2.  Nelle imprese che praticano il ramo «vita» i proventi e gli oneri degli investimenti devono figurare nel conto tecnico del ramo «vita».
(2)  Bei Unternehmen, die die Lebensversicherung betreiben, sind die Erträge und Aufwendungen im Zusammenhang mit Kapitalanlagen in der versicherungstechnischen Rechnung für das Lebensversicherungsgeschäft auszuweisen.3.  Nelle imprese che praticano il ramo «vita» e il ramo «non vita», i proventi e gli oneri degli investimenti, nella misura in cui siano direttamente connessi con l'esercizio dell'assicurazione vita, devono figurare nel conto tecnico del ramo «vita».
(3)  Bei Unternehmen, die sowohl die Lebensversicherung als auch das Allgemeine Versicherungsgeschäft betreiben, sind die Erträge und Aufwendungen im Zusammenhang mit Kapitalanlagen, soweit sie unmittelbar mit dem Lebensversicherungsgeschäft zusammenhängen, in der versicherungstechnischen Rechnung für das Lebensversicherungsgeschäft auszuweisen.4.  Gli Stati membri possono prescrivere o consentire l'indicazione dei proventi e degli oneri ricavati da investimenti o ad essi imputabili in funzione dell'origine o della destinazione di tali investimenti, prevedendo, se del caso, nuove voci nel conto tecnico del ramo «non vita» analogamente alle corrispondenti voci del conto tecnico del ramo «vita».
(4)  Die Mitgliedstaaten können die Angabe von Anlageerträgen und -aufwendungen nach ihrer Herkunft oder ihrer Bestimmung vorschreiben oder zulassen und zu diesem Zweck gegebenenfalls neue Posten in der versicherungstechnischen Rechnung für das Allgemeine Versicherungsgeschäft analog zu den entsprechenden Posten der versicherungstechnischen Rechnung für das Lebensversicherungsgeschäft vorsehen.Articolo 43
Artikel 43Conto tecnico del ramo «non vita»: voce I 2
Versicherungstechnische Rechnung für das Allgemeine Versicherungsgeschäft: Posten I 2Conto tecnico del ramo «vita»: voce II 12
Versicherungstechnische Rechnung für das Lebensversicherungsgeschäft: Posten II 12Conto non tecnico: voci III 4 e 6
Nichtversicherungstechnische Rechnung: Posten III 4 und 6Assegnazione di quote dell'utile degli investimenti
Technischer Zinsertrag, Zugeordneter Zins1.  Quando una quota dell'utile degli investimenti viene trasferita al conto tecnico del ramo «non vita», il trasferimento dal conto non tecnico comporta una registrazione negativa alla voce III 6 e una corrispondente registrazione positiva alla voce I 2.
(1)  Wird ein Teil der Erträge aus Kapitalanlagen der versicherungstechnischen Rechnung für das Allgemeine Versicherungsgeschäft zugeführt, so ist die Entnahme aus der nichtversicherungstechnischen Rechnung unter dem Posten III 6 und die Zuführung zur versicherungstechnischen Rechnung unter dem Posten I 2 auszuweisen.2.  Quando una quota dell'utile degli investimenti iscritta nel conto tecnico del ramo «vita» viene trasferita al conto non tecnico, il trasferimento comporta una registrazione negativa alla voce II 12 e una corrispondente registrazione positiva alla voce III 4.
(2)  Wird ein in der versicherungstechnischen Rechnung für das Lebensversicherungsgeschäft ausgewiesener Teil der Erträge aus Kapitalanlagen der nichtversicherungstechnischen Rechnung zugeführt, so ist der entsprechende Betrag aus dem Posten II 12 zu entnehmen und dem Posten III 4 zuzuschreiben.3.  Gli Stati membri possono prescrivere il tipo e l'entità del trasferimento di utili degli investimenti da una parte del conto profitti e perdite ad altre. In ogni caso le ragioni di tale trasferimento e la base applicata per il calcolo sono specificate nell'allegato; se del caso, è sufficiente un riferimento al testo normativo in questione.
(3)  Die Mitgliedstaaten können die Art und die Höhe der Übertragung von technischen Zinsen von einem Teil der Gewinn- und Verlustrechnung in den anderen vorschreiben. Auf jeden Fall sind der Grund für die Übertragung und die Berechnungsgrundlage im Anhang zu erläutern; gegebenenfalls reicht ein Hinweis auf den Wortlaut der betreffenden Rechts- oder Verwaltungsvorschrift aus.Articolo 44
Artikel 44Conto tecnico del ramo «vita»: voci II 3 e II 10
Versicherungstechnische Rechnung für das Lebensversicherungsgeschäft: Posten II 3 und 10Plusvalenze e minusvalenze non realizzate sugli investimenti
Nicht realisierte Gewinne und Verluste aus Kapitalanlagen1.  Gli Stati membri possono consentire che nel ramo «vita» sia iscritta nelle voci II 3 e II 10 del conto profitti e perdite la totalità o parte della variazione della differenza tra:
(1)  Die Mitgliedstaaten können zulassen, daß bei der Lebensversicherung die Veränderungen des Unterschieds zwischen— la valutazione degli investimenti al valore corrente, o secondo uno dei metodi di cui all'articolo 33, paragrafo 1 della direttiva 78/660/CEE, e
— der Bewertung von Kapitalanlagen nach dem Zeitwert oder nach einer der Methoden gemäß Artikel 33 Absatz 1 der Richtlinie 78/660/EWG und— la loro valutazione al valore di acquisizione.
— ihrer Bewertung nach dem AnschaffungswertGli Stati membri esigono comunque che gli importi contemplati nel primo comma siano iscritti alle voci precitate qualora si riferiscano alla voce D dell'attivo.
unter den Posten II 3 und 10 der Gewinn- und Verlustrechnung ganz oder teilweise ausgewiesen werden.2.  Gli Stati membri che esigono o autorizzano la valutazione al valore corrente degli investimenti di cui alla voce C dell'attivo possono autorizzare nell'ambito del ramo «non vita» l'iscrizione in un'eventuale voce III 3 bis e in un'eventuale voce III 5 bis del conto profitti e perdite della totalità o di una parte della variazione della differenza tra la valutazione degli investimenti al valore corrente e la valutazione al valore di acquisizione.
Die Mitgliedstaaten verlangen auf jeden Fall, daß die Beträge nach Absatz 1 unter den vorgenannten Posten ausgewiesen werden, wenn sie sich auf die unter dem Aktivposten D genannten Anlagen beziehen.SEZIONE 7
(2)  Die Mitgliedstaaten, die eine Bewertung der unter dem Aktivposten C genannten Anlagen nach dem Zeitwert verlangen oder zulassen, können im Allgemeinen Versicherungsgeschäft gestatten, daß die Veränderungen des Unterschieds zwischen der Bewertung der Anlagen nach dem Zeitwert und ihrer Bewertung nach ihrem Anschaffungswert ganz oder teilweise unter einem Posten III 3 a) bzw. 5 a) der Gewinn- und Verlustrechnung ausgewiesen werden.Regole di valutazione
ABSCHNITT 7Articolo 45
BewertungsregelnL'articolo 32 della direttiva 78/660/CEE, il quale stabilisce che la valutazione delle voci dei conti annuali è basata sul principio del prezzo di acquisizione o del costo di produzione, è applicabile agli investimenti, fatti salvi gli articoli da 46 a 49 della presente direttiva.
Artikel 45Articolo 46
Für die Bewertung von Kapitalanlagen gilt vorbehaltlich der Artikel 46 bis 49 dieser Richtlinie das in Artikel 32 der Richtlinie 78/660/EWG vorgeschriebene Anschaffungs- oder Herstellungswertprinzip.1.  Gli Stati membri possono prescrivere o permettere che gli investimenti di cui alla voce C dell'attivo siano valutati in base al loro valore corrente calcolato conformemente agli articoli 48 e 49.
Artikel 462.  Gli investimenti di cui alla voce D dell'attivo sono valutati al valore corrente.
(1)  Hinsichtlich der unter dem Aktivposten C aufgeführten Kapitalanlagen können die Mitgliedstaaten eine Bewertung nach dem gemäß Artikel 48 und 49 zu berechnenden Zeitwert verlangen oder zulassen.3.  Quando gli investimenti sono stati valutati al valore di acquisizione, il loro valore corrente è indicato nell'allegato.
(2)  Die unter dem Aktivposten D aufgeführten Kapitalanlagen sind zum Zeitwert auszuweisen.Tuttavia, gli Stati membri in cui, al momento della notifica della presente direttiva, gli investimenti sono valutati al valore di acquisizione, hanno la facoltà di prevedere che le imprese di assicurazione indichino nell'allegato, per la prima volta, il valore corrente degli investimenti della voce C I dell'attivo entro cinque anni dalla data di cui all'articolo 70, paragrafo 1 ed il valore corrente degli altri investimenti entro tre anni dalla stessa data.
(3)  Werden die Kapitalanlagen zum Anschaffungswert ausgewiesen, so ist im Anhang der Zeitwert anzugeben.4.  Quando gli investimenti sono valutati al valore corrente, il loro valore di acquisizione è indicato nell'allegato.
Jedoch können Mitgliedstaaten, in denen zum Zeitpunkt der Notifizierung dieser Richtlinie Kapitalanlagen zum Anschaffungswert ausgewiesen werden, den Versicherungsunternehmen die Möglichkeit einräumen, im Anhang den Zeitwert der unter dem Aktivposten C I aufgeführten Kapitalanlagen erstmals spätestens fünf Jahre nach dem in Artikel 70 Absatz 1 genannten Zeitpunkt und den Zeitwert der sonstigen Kapitalanlagen erstmals spätestens drei Jahre nach demselben Zeitpunkt anzugeben.5.  Lo stesso metodo di valutazione è applicato a tutti gli investimenti inclusi in una voce designata da un numero arabo o nella voce C I dell'attivo. ►M1  Gli Stati membri possono autorizzare deroghe al presente requisito. ◄
(4)  Werden die Kapitalanlagen zum Zeitwert ausgewiesen, so ist im Anhang der Anschaffungswert anzugeben.▼M1
(5)  Kapitalanlagen, die unter einem mit einer arabischen Ziffer bezeichneten Posten oder unter dem Aktivposten C I ausgewiesen sind, sind jeweils nach derselben Bewertungsmethode zu bewerten. ►M1  Die Mitgliedstaaten können Ausnahmen von dieser Vorschrift zulassen. ◄6.  Il(i) metodo(i) applicato(i) a ciascuna voce degli investimenti è(sono) specificato(i) nell'allegato dei conti, insieme agli importi determinati secondo tali metodi.
▼M1▼M1
(6)  Im Anhang sind zu jedem Posten die angewandte(n) Bewertungsmethode(n) sowie die danach jeweils ermittelten Beträge anzugeben.Articolo 46 bis
▼M11.  Quando le attività e le passività sono valutate a norma della sezione 7 bis della direttiva 78/660/CEE si applicano i paragrafi da 2 a 6 del presente articolo.
Artikel 46a2.  Gli investimenti che figurano alla voce D dell'attivo sono indicati al loro valore equo.
(1)  Werden Gegenstände des Aktiv- und Passivvermögens nach Abschnitt 7a der Richtlinie 78/660/EWG bewertet, so finden die Absätze 2 bis 6 dieses Artikels Anwendung.3.  Quando gli investimenti sono indicati al prezzo di acquisto, il loro valore equo figura nell'allegato dei conti.
(2)  Die unter dem Aktivposten D aufgeführten Kapitalanlagen sind zum beizulegenden Zeitwert („fair value“) auszuweisen.4.  Quando gli investimenti sono indicati al loro valore equo, il prezzo di acquisto figura nell'allegato dei conti.
(3)  Werden die Kapitalanlagen zum Anschaffungswert ausgewiesen, so ist im Anhang der beizulegende Zeitwert anzugeben.5.  Lo stesso metodo di valutazione si applica a tutti gli investimenti che figurano in una voce designata da un numero arabo o indicati come attivi alla voce C(I). Gli Stati membri possono autorizzare deroghe al presente requisito.
(4)  Werden die Kapitalanlagen zum beizulegenden Zeitwert ausgewiesen, so ist im Anhang der Anschaffungswert anzugeben.6.  Il(i) metodo(i) applicati a ciascuna voce degli investimenti sono specificati nell'allegato dei conti, insieme agli importi determinati secondo tali metodi.
(5)  Kapitalanlagen, die unter einem mit einer arabischen Ziffer bezeichneten Posten oder unter dem Aktivposten C I ausgewiesen sind, sind jeweils nach derselben Bewertungsmethode zu bewerten. Die Mitgliedstaaten können Ausnahmen von dieser Vorschrift zulassen.▼B
(6)  Im Anhang sind zu jedem Posten die angewandte(n) Bewertungsmethode(n) sowie die danach jeweils ermittelten Beträge anzugeben.Articolo 47
▼BQuando agli investimenti viene applicato il valore corrente, si applica l'articolo 33, paragrafo 2 e 3 della direttiva 78/660/CEE, fatto salvo quanto previsto dalle disposizioni degli articoli 31 e 44 della presente direttiva.
Artikel 47Articolo 48
Werden Kapitalanlagen nach dem Zeitwert bewertet, so findet Artikel 33 Absätze 2 und 3 der Richtlinie 78/660/EWG vorbehaltlich der Artikel 31 und 44 der vorliegenden Richtlinie Anwendung.1.  Nel caso degli investimenti diversi dai terreni e fabbricati, per valore corrente s'intende il valore di mercato, fatto salvo quanto previsto al paragrafo 5.
Artikel 482.  Quando gli investimenti sono quotati presso una borsa riconosciuta, per valore di mercato s'intende il valore alla data di chiusura dello stato patrimoniale o nell'ultimo giorno di transazioni in borsa che precede tale data, se la data di chiusura dello stato patrimoniale non è un giorno di transazioni.
(1)  Bei den Kapitalanlagen mit Ausnahme der Grundstücke und Bauten bedeutet „Zeitwert“ vorbehaltlich Absatz 5 „Freiverkehrswert“.3.  Quando esiste un mercato per investimenti diversi da quelli di cui al paragrafo 2, per valore di mercato s'intende il prezzo medio a cui tali investimenti sono stati negoziati alla data di chiusura dello stato patrimoniale o, quando il giorno di chiusura dello stato patrimoniale non è un giorno di mercato, nell'ultimo giorno di transazioni che precede tale data.
(2)  Bei an einer zugelassenen Börse notierten Kapitalanlagen ist unter „Freiverkehrswert“ der Wert am Bilanzstichtag oder, wenn der Bilanzstichtag kein Börsentag ist, der Wert am letzten diesem Zeitpunkt vorausgehenden Börsentag zu verstehen.4.  Qualora alla data di elaborazione dei conti gli investimenti di cui ai paragrafi 2 o 3 siano stati venduti o si abbia intenzione di venderli a breve termine, dal valore di mercato sono dedotti i costi di realizzo effettivi o stimati.
(3)  Ist für andere als die in Absatz 2 genannten Kapitalanlagen ein Markt vorhanden, dann gilt als „Freiverkehrswert“ der Durchschnittswert, zu dem derartige Kapitalanlagen zum Bilanzstichtag oder, wenn der Bilanzstichtag kein Markttag ist, am letzten diesem Zeitpunkt vorausgehenden Markttag gehandelt wurden.5.  Salvo il caso in cui si applichi il metodo dell'equivalenza conformemente all'articolo 59 della direttiva 78/660/CEE, tutti gli altri investimenti sono valutati in base ad una stima prudente del loro valore probabile di realizzo.
(4)  Sind zum Zeitpunkt der Bilanzaufstellung in den Absätzen 2 oder 3 genannte Kapitalanlagen veräußert worden oder besteht die Absicht, sie in nächster Zeit zu veräußern, so ist der Freiverkehrswert um die angefallenen oder geschätzten Realisierungsaufwendungen zu vermindern.6.  In tutti i casi, il metodo di valutazione è descritto con precisione nell'allegato e la sua scelta è debitamente motivata.
(5)  Mit Ausnahme der Fälle, in denen gemäß Artikel 59 der Richtlinie 78/660/EWG die Equity-Methode Anwendung findet, sind die Kapitalanlagen auf einer Basis zu bewerten, die dem voraussichtlich realisierbaren Wert und dem Grundsatz der Vorsicht Rechnung trägt.Articolo 49
(6)  Im Anhang sind jeweils die angewandte Bewertungsmethode sowie der Grund für ihre Anwendung anzugeben.1.  Nel caso di terreni e fabbricati, per valore corrente s'intende il valore di mercato determinato alla data di valutazione, eventualmente ridotto in base alle modalità indicate nei paragrafi 4 e 5.
Artikel 492.  Per valore di mercato s'intende il prezzo a cui i terreni e i fabbricati potrebbero essere venduti con contratto privato tra un venditore ed un compratore entrambi in condizioni di uguaglianza, alla data della valutazione, presumendosi che il bene formi oggetto di un'offerta pubblica sul mercato, che le condizioni di mercato ne consentano la vendita regolare e che un periodo normale, tenuto conto della natura del bene, sia disponibile per negoziare la vendita.
(1)  Bei Bauten und Grundstücken ist der Zeitwert der zum Zeitpunkt der Bewertung geltende und gegebenenfalls nach den Absätzen 4 oder 5 verminderte Marktwert.3.  Il valore di mercato è determinato attraverso una valutazione distinta di ogni terreno e di ogni fabbricato, effettuata almeno ogni cinque anni secondo un metodo generalmente riconosciuto o secondo un metodo riconosciuto dalle autorità di vigilanza in campo assicurativo. Non si applica l'articolo 35, paragrafo 1, lettera b) della direttiva 78/660/CEE.
(2)  Unter Marktwert ist der Preis zu verstehen, der zum Zeitpunkt der Bewertung aufgrund eines privatrechtlichen Vertrages über Bauten oder Grundstücke zwischen einem verkaufswilligen Verkäufer und einem ihm nicht durch persönliche Beziehungen verbundenen Käufer unter den Voraussetzungen zu erzielen ist, daß das Grundstück offen am Markt angeboten wurde, daß die Marktverhältnisse einer ordnungsgemäßen Veräußerung nicht im Wege stehen und daß eine der Bedeutung des Objektes angemessene Verhandlungszeit zur Verfügung steht.4.  Qualora, dopo l'ultima valutazione effettuata in conformità al paragrafo 3, il valore di un terreno o di un fabbricato sia diminuito, si effettua l'opportuna rettifica di valore. Il valore inferiore così risultante non deve essere aumentato negli stati patrimoniali successivi, salvo che tale aumento non risulti da una nuova determinazione del valore di mercato effettuata conformemente ai paragrafi 2 e 3.
(3)  Der Marktwert ist im Wege einer Schätzung festzustellen, die mindestens alle fünf Jahre für jedes einzelne Gebäude oder Grundstück, nach einer allgemein anerkannten oder einer von den Versicherungsaufsichtsbehörden zugelassenen Methode vorzunehmen ist. Artikel 35 Absatz 1 Buchstabe b) der Richtlinie 78/660/EWG findet keine Anwendung.5.  Qualora alla data di compilazione dei conti i terreni e fabbricati siano stati venduti o debbano essere venduti a breve termine, dal valore ottenuto in conformità dei paragrafi 2 e 4 sono dedotti i costi di realizzo effettivi o stimati.
(4)  Hat sich seit der letzten Schätzung gemäß Absatz 3 der Wert eines Gebäudes oder Grundstückes vermindert, so ist eine entsprechende Wertberichtigung vorzunehmen. Der berichtigte Wert ist bis zur nächsten, nach den Absätzen 2 und 3 vorzunehmenden Marktwertfeststellung beizubehalten.6.  Qualora sia impossibile determinare il valore di mercato di un terreno o di un fabbricato, si considera che sia il valore corrente il valore ottenuto sulla base del principio del prezzo di acquisizione o del costo di produzione.
(5)  Sind zum Zeitpunkt der Bilanzaufstellung Gebäude oder Grundstücke verkauft worden oder sollen sie in nächster Zeit verkauft werden, dann ist der nach den Absätzen 2 und 4 festgesetzte Wert um die angefallenen oder geschätzten Realisierungsaufwendungen herabzusetzen.7.  Nell'allegato sono indicati il metodo seguito per la determinazione del valore corrente dei terreni e fabbricati, nonché la loro ripartizione per esercizio di valutazione.
(6)  Ist die Bestimmung des Marktwertes eines Gebäudes oder Grundstücks nicht möglich, so ist von den Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten auszugehen.Articolo 50
(7)  Im Anhang sind die Bewertungsmethode sowie die entsprechende Zuordnung der Grundstücke und Bauten nach dem Jahr, in dem ihre Bewertung erfolgte, anzugeben.L'eventuale applicazione dell'articolo 33 della direttiva 78/660/CEE alle imprese di assicurazione avviene secondo le modalità seguenti:
Artikel 50a) il paragrafo 1, lettera a) è applicabile agli elementi dell'attivo della voce F I definita all'articolo 6 della presente direttiva;
Findet Artikel 33 der Richtlinie 78/660/EWG auf Versicherungsunternehmen Anwendung, so gelten folgende Bestimmungen:b) il paragrafo 1, lettera c) è applicabile agli elementi dell'attivo delle voci C I, II, III, IV, F I (ad eccezione delle scorte) e F III, definite all'articolo 6 della presente direttiva.
a) Absatz 1 Buchstabe a) findet Anwendung auf die unter dem Aktivposten F I in Artikel 6 der vorliegenden Richtlinie aufgeführten Vermögensgegenstände;Articolo 51
b) Absatz 1 Buchstabe c) findet Anwendung auf die unter den Aktivposten C I bis IV, F I (mit Ausnahme der Vorräte) und F III in Artikel 6 der vorliegenden Richtlinie aufgeführten Vermögensgegenstände.L'articolo 35 della direttiva 78/660/CEE è applicabile alle imprese di assicurazione secondo le modalità seguenti:
Artikel 51a) esso è applicabile agli elementi dell'attivo delle voci B e C e agli attivi immobilizzati della voce F I definita all'articolo 6 della presente direttiva;
Artikel 35 der Richtlinie 78/660/EWG findet auf Versicherungsunternehmen mit folgender Maßgabe Anwendung:b) il paragrafo 1, lettera c) aa) è applicabile agli elementi dell'attivo delle voci C II, III, IV e F III definite all'articolo 6 della presente direttiva.
a) Er findet Anwendung auf die unter den Aktivposten B und C aufgeführten Vermögensgegenstände und auf die unter dem Aktivposten F I in Artikel 6 der vorliegenden Richtlinie genannten Vermögensgegenstände;Gli Stati membri possono prescrivere che si effettuino rettifiche di valore su valori mobiliari che figurano tra gli investimenti e per dare a tali elementi il valore inferiore attribuito loro alla data di chiusura dello stato patrimoniale.
b) Absatz 1 Buchstabe c) aa) findet Anwendung auf die unter den Aktivposten C II, III, IV und F III in Artikel 6 der vorliegenden Richtlinie aufgeführten Vermögensgegenstände.Articolo 52
Die Mitgliedstaaten können vorschreiben, daß die unter den Kapitalanlagen aufgeführten Wertpapiere am Bilanzstichtag auf einen niedrigeren Wert abgeschrieben werden müssen.L'articolo 38 della direttiva 78/660/CEE è applicabile agli elementi dell'attivo della voce F I definita all'articolo 6 della presente direttiva.
Artikel 52Articolo 53
Artikel 38 der Richtlinie 78/660/EWG findet Anwendung auf die unter dem Aktivposten F I in Artikel 6 der vorliegenden Richtlinie aufgeführten Vermögensgegenstände.L'articolo 39 della direttiva 78/660/CEE è applicabile agli elementi dell'attivo delle voci E I, II e III e F II definite all'articolo 6 dalla presente direttiva.
Artikel 53Articolo 54
Artikel 39 der Richtlinie 78/660/EWG findet Anwendung auf die unter den Aktivposten E I, II und III sowie F II in Artikel 6 der vorliegenden Richtlinie aufgeführten Vermögensgegenstände.Nell'assicurazione del ramo non vita l'importo delle spese di acquisizione da ammortizzare è calcolato su una base compatibile con quella applicata per i premi non acquisiti.
Artikel 54Nell'assicurazione del ramo vita, il calcolo dell'importo delle spese di acquisizione da ammortizzare può essere compreso nel calcolo attuariale di cui all'articolo 59.
Im Allgemeinen Versicherungsgeschäft sind die abgegrenzten Abschlußaufwendungen auf einer Bemessungsgrundlage zu ermitteln, die mit der für die Beitragsüberträge vorgesehenen Bemessung vereinbar ist.Articolo 55
In der Lebensversicherung hingegen kann die Berechnung der abzugrenzenden Abschlußaufwendungen in die nach Artikel 59 vorzunehmende „versicherungsmathematische Berechnung“ eingehen.1.  
Artikel 55a) Qualora non siano stati valutati al valore di mercato, le obbligazioni e gli altri titoli a reddito fisso contemplati alle voci C II e III dell'attivo sono iscritti nello stato patrimoniale al loro prezzo di acquisto. Gli Stati membri, tuttavia, possono permettere o prescrivere che tali titoli siano iscritti nello stato patrimoniale al loro prezzo di rimborso.
(1)  b) Qualora il costo d'acquisizione dei titoli di cui alla lettera a) sia superiore al loro prezzo di rimborso, la differenza va iscritta tra le spese nel conto profitti e perdite. Gli Stati membri, tuttavia, possono permettere o prescrivere di ammortizzarla per quote, entro e non oltre la data di rimborso dei titoli stessi. Tale differenza è indicata separatamente nello stato patrimoniale o nell'allegato.
a) Werden die unter den Aktivposten C II und III aufgeführten Schuldverschreibungen und anderen festverzinslichen Wertpapiere nicht zum Marktwert ausgewiesen, so werden sie zu den Anschaffungskosten bilanziert. Die Mitgliedstaaten können jedoch zulassen oder verlangen, daß diese Wertpapiere mit ihrem Rückzahlungsbetrag bilanziert werden.c) Qualora il costo d'acquisizione dei titoli di cui alla lettera a) sia inferiore al loro prezzo di rimborso, gli Stati membri possono permettere o prescrivere che la differenza sia iscritta tra i proventi, per quote scaglionate sull'arco del periodo restante fino alla scadenza. Tale differenza è indicata separatamente nello stato patrimoniale o nell'allegato.
b) Sind die Anschaffungskosten der unter Buchstabe a) genannten Wertpapiere höher als der Rückzahlungsbetrag, so muß der Unterschiedsbetrag als Aufwand in der Gewinn- und Verlustrechnung gebucht werden. Die Mitgliedstaaten können jedoch zulassen oder vorschreiben, daß der Unterschiedsbetrag zeitanteilig, spätestens jedoch zum Zeitpunkt der Rückzahlung dieser Wertpapiere abgeschrieben wird. Er ist gesondert in der Bilanz oder im Anhang auszuweisen.2.  Se obbligazioni o altri titoli a reddito fisso che non sono valutati al valore di mercato sono venduti prima della scadenza e il ricavato di tale vendita è utilizzato per l'acquisto di altre obbligazioni o titoli a reddito fisso, gli Stati membri possono permettere che la differenza tra il ricavato della vendita e il valore di registro sia suddivisa in modo uniforme sulla durata residua dell'investimento originario.
c) Sind die Anschaffungskosten der unter Buchstabe a) genannten Wertpapiere niedriger als der Rückzahlungsbetrag, so können die Mitgliedstaaten zulassen oder vorschreiben, daß der Unterschiedsbetrag zeitanteilig über die gesamte Restlaufzeit bis zur Rückzahlung als Ertrag gebucht wird. Er ist gesondert in der Bilanz oder im Anhang auszuweisen.Articolo 56
(2)  Werden nicht zum Marktwert ausgewiesene Schuldverschreibungen oder andere festverzinsliche Wertpapiere vor dem Ende der Laufzeit veräußert und werden mit dem Erlös andere Schuldverschreibungen oder festverzinsliche Wertpapiere erworben, so können die Mitgliedstaaten zulassen, daß der Unterschiedsbetrag gegenüber dem Buchwert gleichmäßig über die restliche Laufzeit der ursprünglichen Kapitalanlage verteilt wird.Riserve tecniche
Artikel 56L'importo delle riserve tecniche deve essere sempre sufficiente a consentire all'impresa di far fronte, per quanto ragionevolmente prevedibile, agli impegni derivanti dai contratti di assicurazione.
Versicherungstechnische RückstellungenArticolo 57
Die versicherungstechnischen Rückstellungen müssen jederzeit gewährleisten, daß das Versicherungsunternehmen alle seine aus Versicherungsverträgen resultierenden Verpflichtungen im Rahmen dessen, was bei vernünftiger Betrachtungsweise vorhersehbar ist, erfüllen kann.Riserva per premi non acquisiti
Artikel 571.  In linea di massima la riserva premi non acquisiti va calcolata separatamente per ciascun contratto di assicurazione. Gli Stati membri possono tuttavia autorizzare l'utilizzazione di metodi statistici, in particolare metodi proporzionali o forfettari, quando è probabile che diano approssimativamente i medesimi risultati dei calcoli eseguiti per ogni singolo contratto.
Beitragsüberträge2.  Nei rami assicurativi in cui il ciclo del rischio non permette l'applicazione del metodo pro rata temporis, vanno applicati metodi di calcolo che tengano conto della diversa evoluzione del rischio nel corso del tempo.
(1)  Die Beitragsüberträge sind grundsätzlich für jeden Versicherungsvertrag einzeln zu berechnen. Die Mitgliedstaaten können jedoch die Anwendung von statistischen Methoden, insbesondere Bruchteils- und Pauschalmethoden, zulassen, wenn anzunehmen ist, daß diese zu annähernd den gleichen Ergebnissen führen wie die Einzelberechnungen.Articolo 58
(2)  In Versicherungszweigen, in denen die Annahme zeitlicher Proportionalität zwischen Risikoverlauf und Beitrag nicht zutrifft, sind Berechnungsverfahren anzuwenden, die der im Zeitablauf unterschiedlichen Entwicklung des Risikos Rechnung tragen.Riserva per rischi in corso
Artikel 58La riserva per rischi in corso di cui all'articolo 26 è calcolata in base ai sinistri ed alle spese d'amministrazione che dovessero verificarsi dopo la fine dell'esercizio e che siano coperti da contratti conclusi prima di tale data, nella misura in cui l'importo stimato superi quello della riserva per premi non acquisiti ed i premi esigibili relativi a detti contratti.
Rückstellung für drohende VerlusteArticolo 59
Grundlage für die Berechnung der Rückstellung für drohende Verluste gemäß Artikel 26 sind die voraussichtlichen Aufwendungen für Versicherungsfälle und Verwaltungsaufwendungen, die nach dem Bilanzstichtag aus vor dem Bilanzstichtag geschlossenen Verträgen entstehen können, soweit die dafür angesetzten Beträge die Beitragsüberträge und etwaige Beitragsforderungen übersteigen.Riserva per l'assicurazione vita
Artikel 591.  In linea di massima la riserva per l'assicurazione vita è calcolata separatamente per ogni contratto di assicurazione. Gli Stati membri possono tuttavia autorizzare l'utilizzazione di metodi statistici o matematici quando è probabile che diano approssimativamente gli stessi risultati dei calcoli eseguiti per ogni singolo contratto. Nell'allegato è riportato un prospetto delle principali ipotesi su cui si basano i calcoli.
Deckungsrückstellung2.  Il calcolo è effettuato con frequenza annuale da un esperto attuariale o da qualsiasi altra persona esperta in materia, sulla base di metodi attuariali riconosciuti.
(1)  Die Deckungsrückstellung für das Lebensversicherungsgeschäft ist grundsätzlich für jeden Versicherungsvertrag einzeln zu berechnen. Die Mitgliedstaaten können jedoch die Anwendung von statistischen oder mathematischen Methoden zulassen, wenn anzunehmen ist, daß diese zu annähernd den gleichen Ergebnissen führen wie die Einzelberechnungen. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Berechnungsgrundlagen ist im Anhang wiederzugeben.Articolo 60
(2)  Die Berechnung ist jährlich von einem Versicherungsmathematiker oder einem anderen Sachverständigen auf der Grundlage anerkannter versicherungsmathematischer Methoden vorzunehmen.Calcolo della riserva sinistri
Artikel 601.  Ramo «non vita»
Rückstellung für noch nicht abgewickelte Versicherungsfällea) In linea di massima la riserva deve essere accantonata separatamente per ciascun sinistro in misura pari alle future spese prevedibili. Possono essere utilizzati metodi statistici purché, tenuto conto della natura dei rischi, la riserva costituita risulti sufficiente; tuttavia gli Stati membri possono subordinare l'utilizzazione di tali metodi ad un'autorizzazione preventiva.
(1)  Im Allgemeinen Versicherungsgeschäft:b) La riserva deve tener conto anche dei sinistri avvenuti ma non denunciati alla data di chiusura dello stato patrimoniale; per il calcolo di questa riserva deve essere tenuto conto dell'esperienza passata per quanto riguarda il numero e l'importo dei sinistri denunciati dopo la chiusura dello stato patrimoniale.
a) Die Rückstellung ist grundsätzlich für jeden Versicherungsfall einzeln in Höhe der voraussichtlich noch entstehenden Aufwendungen zu bilden. Statistische Methoden sind zulässig, wenn sie unter Berücksichtigung der Art der Risiken eine ausreichende Rückstellung ergeben; die Mitgliedstaaten können allerdings vorschreiben, daß die Anwendung solcher Methoden der vorherigen Genehmigung bedarf.c) Le spese di liquidazione dei sinistri devono essere comprese nel calcolo della riserva, indipendentemente dalla loro origine.
b) Bei dieser Rückstellung ist auch den bis zum Bilanzstichtag eingetretenen, aber noch nicht gemeldeten Versicherungsfällen Rechnung zu tragen; bei der Berechnung dieser Rückstellung sind die bisherigen Erfahrungen in bezug auf die Anzahl der nach dem Bilanzstichtag gemeldeten Versicherungsfälle und die Höhe der damit verbundenen Aufwendungen zu berücksichtigen.d) Le somme recuperabili provenienti dall'acquisizione dei diritti degli assicurati nei confronti dei terzi (surrogazione) oppure dall'ottenimento della proprietà legale dei beni assicurati (recupero), sono dedotte dall'importo della riserva sinistri e stimate con prudenza. Tali importi sono indicati nell'allegato nel caso in cui siano rilevanti.
c) In die Berechnung der Rückstellung sind die Schadenregulierungsaufwendungen, gleich welchen Ursprungs, einzubeziehen.e) In deroga alla lettera d), gli Stati membri possono prescrivere o permettere l'iscrizione nell'attivo dell'importo delle somme recuperabili.
d) Wenn das Versicherungsunternehmen aufgrund von geleisteten Entschädigungen Rückgriff nehmen kann (Regress) oder wenn ihm Ansprüche auf ein versichertes Objekt, für das Ersatz geleistet worden ist, erwachsen (Provenues), wird der Gesamtbetrag der beitreibbaren Forderungen, die bei der Berechnung der Rückstellung Berücksichtigung finden, nach dem Grundsatz der Vorsicht festgesetzt. Erreichen sie einen größeren Umfang, so sind sie im Anhang anzugeben.f) Se devono essere pagati indennizzi di un sinistro in forma di rendita, gli importi da accantonare a tal fine sono calcolati in base a metodi attuariali riconosciuti.
e) Abweichend von Buchstabe d) können die Mitgliedstaaten vorschreiben oder zulassen, daß die beitreibbaren Forderungen als Aktivposten ausgewiesen werden.g) È vietato qualsiasi deduzione o sconto implicito, sia che risulti dall'iscrizione nella riserva sinistri di un valore attuale inferiore all'importo prevedibile per la liquidazione futura di un sinistro, sia operata in altre forme.
f) Sind die Versicherungsleistungen in Form einer Rente zu erbringen, so müssen die Rückstellungsbeträge nach anerkannten versicherungsmathematischen Methoden berechnet werden.Gli Stati membri possono prevedere che si proceda ad una deduzione o sconto esplicito per tener conto dei proventi degli investimenti. Tale deduzione o sconto può essere effettuato solo alle condizioni seguenti:
g) Verdeckte Diskontabschläge etwa dergestalt, daß Versicherungsleistungen zu einem geringeren Wert angesetzt werden als für die endgültige Schadenabwicklung zu erwarten ist, sind unzulässig.i) la data media prevista per la liquidazione dei sinistri è almeno posteriore di quattro anni alla data di elaborazione dei conti;
Die Mitgliedstaaten können einen offenen Diskontabschlag zur Einbeziehung der Anlagenerträge zulassen. Dieser Diskontabschlag kann nur unter folgenden Bedingungen vorgenommen werden:ii) la deduzione o sconto è fatto su una base prudenziale riconosciuta; l'autorità competente deve essere previamente informata di ogni cambiamento di metodo;
i) Der für die Abwicklung der Versicherungsfälle vorgesehene Zeitpunkt liegt durchschnittlich mindestens vier Jahre nach der Erstellung des Jahresabschlusses;iii) per il calcolo del costo totale della liquidazione dei sinistri l'impresa tiene conto di tutti i fattori che potrebbero maggiorare tale costo;
ii) der Abschlag erfolgt nach einem von der Aufsichtsbehörde anerkannten Verfahren, wobei diese über jede Änderung des Verfahrens vorher unterrichtet werden muß;iv) per stabilire un modello affidabile di cadenza dei pagamenti dei sinistri l'impresa dispone di dati sufficienti;
iii) das Unternehmen berücksichtigt bei der Berechnung der gesamten Aufwendungen für die Abwicklung von Schadenfällen alle Faktoren, die möglicherweise zu einer Erhöhung dieses Betrags führen können;v) il tasso d'interesse utilizzato per l'attualizzazione non supera una stima prudente pendente del tasso di rendimento degli attivi posti a copertura delle riserve per sinistri durante il periodo necessario al pagamento di questi sinistri. Inoltre non è superiore al più basso dei tassi seguenti:
iv) das Unternehmen verfügt über ausreichende Angaben, um ein verläßliches Modell der Häufigkeit von Schadenregulierungen erstellen zu können;— tasso di rendimento degli attivi precitati negli ultimi cinque anni;
v) der angesetzte Abzinsungssatz ist nicht höher als der vorsichtig geschätzte Satz der Rendite auf Anlagen, die den Gegenwert für Rückstellungen für die Abwicklung von Schadenfällen während des für sie erforderlichen Regulierungszeitraums darstellen. Außerdem übersteigt er nicht den niedrigeren der beiden folgenden Sätze:— tasso di rendimento degli attivi precitati nell'anno precedente l'elaborazione dello stato patrimoniale.
— den der Rendite auf die genannten Anlagen in den letzten fünf Jahren;Quando l'impresa proceda ad una deduzione o sconto, essa deve indicare nell'allegato l'importo globale delle riserve prima della deduzione o sconto, le famiglie di sinistri per cui è effettuata una deduzione o sconto, nonché, per ogni famiglia di sinistri, i metodi utilizzati, in particolare i tassi presi in considerazione per le valutazioni previste nel comma precedente, punti iii e v) ed i criteri presi in considerazione per la valutazione del periodo che deve decorrere prima della liquidazione dei sinistri.
— den der Rendite auf die genannten Anlagen im Jahr vor der Erstellung der Bilanz.2.  Ramo «vita»
Nimmt das Unternehmen einen Diskontabschlag vor, müssen im Anhang der gesamte Rückstellungsbetrag vor dem Abschlag, die Arten von Schadenfällen, für die ein Abschlag erfolgt, sowie für jede dieser Arten die jeweils angewandten Verfahren und insbesondere die für die Schätzungen nach dem vorstehenden Unterabsatz Ziffern iii) und v) gewählten Sätze und die Kriterien, die für die Schätzung des Zeitraums bis zur Abwicklung der Schadenfälle verwendet wurden, angegeben werden.a) L'importo della riserva sinistri è pari alla somma dovuta ai beneficiari aumentata delle spese di liquidazione dei sinistri. Essa comprende la riserva per sinistri avvenuti ma non denunciati.
(2)  Im Lebensversicherungsgeschäft:b) Gli Stati membri possono prescrivere l'iscrizione nella voce C 2 del passivo degli importi di cui alla lettera a).
a) Für die Höhe der Rückstellung für noch nicht abgewikkelte Versicherungsfälle ist die den Begünstigten geschuldete Summe zuzüglich der Regulierungsaufwendungen maßgebend. Sie umfaßt auch die Rückstellung für eingetretene, jedoch noch nicht gemeldete Versicherungsfälle.Articolo 61
b) Die Mitgliedstaaten können bestimmen, daß der Rückstellungsbetrag nach Buchstabe a) unter dem Passivposten C 2 auszuweisen ist.1.  In attesa di ulteriore coordinamento, gli Stati membri possono prescrivere o permettere l'applicazione di uno dei metodi sotto indicati qualora, per la natura del ramo o del tipo di assicurazione in questione, nel momento dell'elaborazione dei conti annuali le informazioni sui premi da ricevere e/o sui sinistri da pagare, per l'esercizio di sottoscrizione, siano insufficienti per permettere una valutazione accurata.
Artikel 61Primo metodo
(1)  Bis zu einer späteren Koordinierung können die Mitgliedstaaten verlangen oder zulassen, daß in den Fällen, in denen aufgrund der Besonderheiten eines Versicherungszweiges oder einer Versicherungsart die das Geschäftsjahr betreffenden Informationen über die fälligen Beiträge und/oder die eingetretenen Versicherungsfälle zum Zeitpunkt der Bilanzaufstellung zu einer genauen Schätzung nicht ausreichen, die folgenden Methoden Anwendung finden:L'eccedenza dei premi contabilizzati rispetto ai sinistri e alle spese pagate per i contratti con decorrenza nell'esercizio di sottoscrizione forma una riserva tecnica che viene inclusa nella riserva tecnica sinistri alla voce C 3 del passivo dello stato patrimoniale. Detta riserva può essere calcolata anche in base ad una determinata percentuale dei premi contabilizzati, qualora l'applicazione di tale metodo sia opportuna, a motivo del carattere particolare del rischio assicurato. Non appena risulti necessario, l'importo di questa riserva tecnica viene aumentato in modo che sia sufficiente per far fronte agli obblighi presenti e futuri. Non appena siano stati raccolti dati sufficienti e, al più tardi, alla fine del terzo esercizio, successivo a quello di sottoscrizione, la riserva tecnica costituita con questo metodo è sostituita da una riserva per sinistri, stimata secondo le modalità abituali.
Methode 1Secondo metodo
Aus dem Überschuß der gebuchten Beiträge gegenüber den Aufwendungen für Versicherungsfälle und für den Versicherungsbetrieb für im Zeichnungsjahr beginnende Verträge ist eine versicherungstechnische Rückstellung zu bilden, die in der Bilanz unter dem Passivposten C 3 unter der Rückstellung für noch nicht abgewickelte Versicherungsfälle ausgewiesen wird. Diese Rückstellung kann auch auf der Grundlage eines bestimmten Prozentsatzes der gebuchten Beiträge ermittelt werden, wenn nach der Eigenart des versicherten Risikos eine solche Methode zweckmäßig ist. Sobald dies erforderlich erscheint, wird der Betrag dieser versicherungstechnischen Rückstellung so weit aufgestockt, daß er zur Erfüllung derzeitiger und künftiger Verpflichtungen ausreicht. Sobald ausreichende Informationen vorliegen, jedoch spätestens am Ende des dritten auf das Zeichnungsjahr folgenden Jahres ist die so gebildete versicherungstechnische Rückstellung durch eine im Wege der üblichen Schätzung ermittelte Rückstellung für noch nicht abgewickelte Versicherungsfälle zu ersetzen.Le cifre indicate nella globalità del conto tecnico o in talune sue voci si riferiscono a un anno che precede in tutto o in parte l'esercizio finanziario. Tale esercizio finanziario non deve essere precedente di oltre dodici mesi. L'importo delle riserve tecniche indicato nei conti annuali è aumentato, se necessario, in modo che sia sufficiente per far fronte agli obblighi presenti e futuri.
Methode 22.  Quando viene adottato uno dei metodi di cui al paragrafo 1, esso è applicato sistematicamente nel corso degli esercizi successivi, a meno che le circostanze giustifichino un cambiamento. L'applicazione di uno dei metodi suddetti è indicata e debitamente motivata nell'allegato; in caso di modifica del metodo applicato, nell'allegato devono essere illustrate le conseguenze sulla situazione patrimoniale e finanziaria e sul risultato economico. Quando si applica il primo metodo, viene indicata nell'allegato la durata del periodo che trascorre prima che venga costituita una riserva per sinistri calcolata secondo le modalità abituali. Quando si applica il secondo metodo, vengono specificati nell'allegato l'intervallo che separa l'esercizio finanziario considerato da quello al quale risalgono i dati e l'ampiezza delle operazioni prese in considerazione.
In der versicherungstechnischen Rechnung oder in einigen ihrer Posten werden die Zahlen des Jahres eingesetzt, das dem Geschäftsjahr ganz oder teilweise vorausgeht. Dieses Jahr darf dem Geschäftsjahr um nicht mehr als zwölf Monate vorausgehen. Der Betrag der versicherungstechnischen Rückstellungen des Jahresabschlusses wird erforderlichenfalls soweit aufgestockt, daß er zur Erfüllung derzeitiger und künftiger Verpflichtungen ausreicht.3.  Ai fini del presente articolo si intende per «esercizio di sottoscrizione» l'esercizio finanziario a partire dalla data di entrata in vigore dei contratti di assicurazione del ramo o tipo in questione.
(2)  Wird eine der in Absatz 1 genannten Methoden angewandt, dann hat dies über Jahre hinweg systematisch zu geschehen, es sei denn, die Situation rechtfertigt eine Änderung. Die Anwendung einer solchen Methode ist im Anhang anzugeben und zu begründen: bei Änderung der angewandten Methode ist ihr Einfluß auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage im Anhang darzulegen. Bei der Anwendung der Methode 1 ist im Anhang der Zeitraum bis zur Bildung einer herkömmlichen Rückstellung für noch nicht abgewickelte Versicherungsfälle anzugeben. Bei der Anwendung von Methode 2 ist im Anhang anzugeben, um welchen Zeitraum das Jahr, dessen Zahlen ausgewiesen werden, dem Geschäftsjahr vorausgeht und welchen Umfang die betreffenden Geschäfte haben.Articolo 62
(3)  Im Sinne dieses Artikels bedeutet „Zeichnungsjahr“ das Geschäftsjahr, in dem die Versicherungsverträge in dem betreffenden Versicherungszweig oder der betreffenden Versicherungsart begonnen haben.In attesa di ulteriore coordinamento, gli Stati membri che prescrivono la costituzione di riserve di perequazione stabiliscono le norme di valutazione applicabili a tali riserve.
Artikel 62SEZIONE 8
Bis zu einer späteren Koordinierung gelten in den Mitgliedstaaten, die die Bildung einer Schwankungsrückstellung verlangen, die einzelstaatlichen Bestimmungen für deren Berechnung.Contenuto dell'allegato
ABSCHNITT 8Articolo 63
Inhalt des AnhangsIn luogo delle informazioni previste dall'articolo 43, paragrafo 1, punto 8 della direttiva 78/660/CEE, le imprese di assicurazione devono fornire le informazioni seguenti:
Artikel 63I. Nel ramo «non vita», l'allegato deve indicare:
Anstelle der in Artikel 43 Absatz 1 Nummer 8 der Richtlinie 78/660/EWG vorgesehenen Angaben haben Versicherungsunternehmen im Anhang anzugeben:1) i premi lordi contabilizzati,
I. im Allgemeinen Versicherungsgeschäft:2) i premi lordi acquisiti,
1. die gebuchten Bruttobeiträge,3) gli oneri lordi dei sinistri,
2. die verdienten Bruttobeiträge,4) le spese lorde di gestione,
3. die Bruttoaufwendungen für Versicherungsfälle,5) il saldo di riassicurazione.
4. die Bruttoaufwendungen für den Versicherungsbetrieb,Questi importi sono ripartiti tra assicurazione diretta e riassicurazione attiva se la riassicurazione attiva rappresenta almeno il 10 % dell'importo complessivo dei premi lordi contabilizzati e ulteriormente articolati nell'assicurazione diretta tra i gruppi di rami seguenti:
5. den Rückversicherungssaldo.— infortuni e malattie;
Diese Beträge sind getrennt nach dem selbst abgeschlossenen Geschäft und dem in Rückdeckung übernommenen Geschäft darzustellen, wenn das in Rückdeckung übernommene Geschäft mindestens 10 % des Gesamtbetrags der gebuchten Bruttobeiträge ausmacht; die Angaben für das selbst abgeschlossene Geschäft sind in folgende Versicherungszweige und Versicherungszweiggruppen zu untergliedern:— assicurazione autoveicoli, responsabilità civile;
— Unfall- und Krankenversicherung,— assicurazione autoveicoli, altri rami;
— Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung,— assicurazioni marittime, aeronautiche e trasporti;
— sonstige Arten der Kraftfahrtversicherung,— incendio e altri danni ai beni;
— See-, Luftfahrt- und Transportversicherung,— responsabilità civile;
— Feuer- und Sachversicherung,— credito e cauzione;
— Haftpflichtversicherung,— tutela giudiziaria;
— Kredit- und Kautionsversicherung,— assistenza;
— Rechtsschutzversicherung,— varie.
— Verkehrs-Service-Versicherung,La ripartizione per gruppi di rami all'interno dell'assicurazione diretta non è richiesta qualora l'importo dei premi lordi contabilizzati nell'attività di assicurazione diretta per il gruppo in questione non superi 10 milioni di ecu. Tuttavia le imprese devono comunque specificare gli importi riguardanti i tre più importanti gruppi di rami della loro attività.
— sonstige Versicherungszweige.II. Nel ramo «vita», l'allegato deve indicare:
Die Aufgliederung nach Versicherungszweigen und Versicherungszweiggruppen innerhalb des selbst abgeschlossenen Geschäfts ist nicht erforderlich, wenn der Betrag der im selbst abgeschlossenen Geschäft gebuchten Bruttobeiträge für den Versicherungszweig bzw. die Versicherungszweiggruppe jeweils 10 Millionen ECU nicht überschreitet. Die Unternehmen sind jedoch auf jeden Fall gehalten, die Beträge für ihre drei wichtigsten Versicherungszweige bzw. Versicherungszweiggruppen anzugeben;1) i premi lordi contabilizzati, ripartiti tra assicurazione diretta e riassicurazione attiva, se quest'ultima rappresenta almeno il 10 % dell'importo complessivo dei premi lordi e ulteriormente articolati nell'assicurazione diretta tra:
II. im Lebensversicherungsgeschäft:a) 
1. die gebuchten Bruttobeiträge sind getrennt nach dem selbst abgeschlossenen Geschäft und dem in Rückdeckung übernommenen Geschäft darzustellen, wenn das in Rückdeckung übernommene Geschäft mindestens 10 % des Gesamtbetrags der gebuchten Bruttobeiträge ausmacht; die Angaben für das selbst abgeschlossene Geschäft sind zu untergliedern nach:i) premi individuali;
a) ii) premi per contratti di gruppo;
i) Einzelbeiträgen,b) 
ii) Beiträgen im Rahmen von Gruppenverträgen,i) premi periodici;
b) ii) premi unici;
i) laufenden Beiträgen,c) 
ii) Einmalbeiträgen,i) premi per contratti senza partecipazione agli utili;
c) ii) premi per contratti con partecipazione agli utili;
i) Beiträgen im Rahmen von Verträgen ohne Gewinnbeteiligung,iii) premi per contratti quando il rischio di investimento è sopportato dagli assicurati.
ii) Beiträgen im Rahmen von Verträgen mit Gewinnbeteiligung,L'indicazione dell'importo relativo alle categorie a), b) e c) non è necessaria se detto importo non supera il 10 % dell'importo complessivo dei premi lordi contabilizzati nell'attività di assicurazione diretta;
iii) Beiträgen im Rahmen von Verträgen, bei denen das Kapitalanlagerisiko von den Versicherungsnehmern getragen wird.2) il saldo di riassicurazione.
Angaben zu den unter den Buchstaben a), b) und c) genannten Posten können unterbleiben, wenn deren Anteil 10 % des Gesamtbetrags der im selbst abgeschlossenen Geschäft gebuchten Bruttobeiträge nicht übersteigt;III. Nei casi di cui all'articolo 33, paragrafo 4, l'allegato deve indicare i premi lordi distinti tra ramo «non vita» e ramo «vita».
2. der Rückversicherungssaldo;IV. In tutti i casi, l'allegato deve indicare l'importo complessivo dei premi lordi nell'assicurazione diretta provenienti da contratti conclusi dall'impresa di assicurazione:
III. in den Fällen des Artikels 33 Absatz 4: die gebuchten Bruttobeiträge, getrennt nach dem Lebensversicherungs- und dem Allgemeinen Versicherungsgeschäft;— nello Stato membro in cui ha la sede,
IV. in allen Fällen: die gebuchten Bruttobeiträge aus dem selbst abgeschlossenen Gesamtgeschäft, untergliedert nach— negli altri Stati membri,
— dem Mitgliedstaat, in dem das Unternehmen seinen Sitz hat;— negli altri paesi,
— den übrigen Mitgliedstaaten;resta inteso che l'indicazione dell'importo relativo a ciascuno Stato membro o paese terzo non è necessaria quando detto importo non supera il 5 % dell'importo complessivo dei premi lordi.
— Drittländern,Articolo 64
es sei denn, daß die jeweiligen gebuchten Bruttobeiträge 5 % des Gesamtbetrags der gebuchten Bruttobeiträge nicht übersteigen.Le imprese di assicurazione sono tenute ad indicare nell'allegato le provvigioni per l'attività di assicurazione diretta contabilizzate durante l'esercizio. L'obbligo riguarda le provvigioni di qualsiasi tipo, in particolare le provvigioni di acquisizione, rinnovo, incasso e gestione del portafoglio.
Artikel 64SEZIONE 9
Versicherungsunternehmen haben die Provisionen für das selbst abgeschlossene und während des Geschäftsjahres gebuchte Versicherungsgeschäft anzugeben. Die Ausweispflicht betrifft Provisionen jeder Art, insbesondere Abschluß-, Verlängerungs-, Inkasso- und Bestandspflegeprovisionen.Disposizioni relative ai conti consolidati
ABSCHNITT 9Articolo 65
Bestimmungen für den konsolidierten Abschluß1.  Salvo disposizioni contrarie della presente sezione, le imprese di assicurazione redigono conti consolidati e una relazione consolidata di gestione in conformità della direttiva 83/349/CEE.
Artikel 652.  Nella misura in cui uno Stato membro non si sia avvalso dell'articolo 5 della direttiva 83/349/CEE, il paragrafo 1 è applicabile altresì alle imprese madri aventi come unico o principale oggetto l'assunzione di partecipazioni presso imprese figlie, nonché la gestione e la valorizzazione di tali partecipazioni, allorché le imprese figlie sono esclusivamente o principalmente imprese di assicurazione.
(1)  Versicherungsunternehmen haben einen konsolidierten Abschluß und einen konsolidierten Lagebericht nach der Richtlinie 83/349/EWG zu erstellen, sofern dieser Abschnitt nichts anderes bestimmt.Articolo 66
(2)  Soweit ein Mitgliedstaat nicht von Artikel 5 der Richtlinie 83/349/EWG Gebrauch macht, gilt Absatz 1 auch für Mutterunternehmen, deren einziger oder hauptsächlicher Zweck darin besteht, Beteiligungen an Tochterunternehmen zu erwerben, diese Beteiligungen zu verwalten und rentabel zu machen, sofern es sich bei diesen Tochterunternehmen entweder ausschließlich oder hauptsächlich um Versicherungsunternehmen handelt.La direttiva 83/349/CEE è applicabile secondo le modalità seguenti:
Artikel 661) gli articoli 4, 6 e 40 non sono applicabili;
Die Richtlinie 83/349/EWG gilt mit folgender Maßgabe:2) le informazioni di cui all'articolo 9, paragrafo 2, primo e secondo trattino, cioè concernenti:
1. Die Artikel 4, 6 und 40 finden keine Anwendung.— l'importo delle immobilizzazioni e
2. Die in den ersten beiden Gedankenstrichen in Artikel 9 Absatz 2 genannten Angaben, nämlich:— l'importo netto del volume d'affari
— Höhe des Anlagevermögens undsono sostituite da informazioni relative ai premi lordi contabilizzati, ai sensi dell'articolo 35 della presente direttiva.
— Netto-Umsatzerlöse,3) Uno Stato membro può applicare l'articolo 12 della direttiva 83/349/CEE quando due o più imprese di assicurazione che, pur non trovandosi nelle relazioni di cui all'articolo 1, paragrafo 1 o 2, sono sottoposte ad una direzione unitaria senza che essa debba essere stabilita in virtù di un contratto o di una clausola statutaria. La direzione unitaria può concretizzarsi anche in legami importanti e durevoli di riassicurazione.
sind zu ersetzen durch „Gebuchte Bruttobeiträge“ gemäß Artikel 35 dieser Richtlinie.4) Gli Stati membri possono consentire deroghe all'articolo 26, paragrafo 1, lettera c) della direttiva 83/349/CEE quando le operazioni sono state concluse alle normali condizioni del mercato e hanno conferito diritti agli assicurati. Queste deroghe sono indicate e, qualora abbiano un effetto non irrilevante sulla situazione patrimoniale e finanziaria e sul risultato economico di tutte le imprese comprese nel consolidamento, ne va fatta menzione nell'allegato dei conti consolidati.
3. Ein Mitgliedstaat kann Artikel 12 der Richtlinie 83/349/EWG auch auf zwei oder mehrere Versicherungsunternehmen anwenden, die zueinander nicht in der in Artikel 1 Absatz 1 oder 2 bezeichneten Beziehung stehen, die jedoch einer einheitlichen Leitung unterstehen, ohne daß diese durch einen Vertrag oder durch Satzungsbestimmungen nachgewiesen werden muß. Eine einheitliche Leitung kann auch aufgrund dauerhafter und ins Gewicht fallender Geschäftsbeziehungen im Rückversicherungsbereich gegeben sein.5) L'articolo 27, paragrafo 3 della direttiva 83/349/CEE è applicabile a condizione che la data della chiusura dello stato patrimoniale di un'impresa compresa nel consolidamento non sia anteriore di più di sei mesi alla data di chiusura dei conti consolidati.
4. Die Mitgliedstaaten können Abweichungen von Artikel 26 Absatz 1 Buchstabe c) der Richtlinie 83/349/EWG zulassen, wenn das Geschäft zu normalen Marktbedingungen geschlossen wurde und dadurch Rechtsansprüche zugunsten der Versicherungsnehmer begründet wurden. Abweichungen sind anzugeben und, wenn ihr Einfluß auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage aller in die Konsolidierung einbezogenen Unternehmen bedeutend ist, im Anhang zum konsolidierten Abschluß zu erläutern.6) L'articolo 29 della direttiva 83/349/CEE non è applicabile agli elementi del passivo la cui valutazione da parte delle imprese comprese nel consolidamento è basata sull'applicazione di disposizioni specifiche al campo assicurativo né agli elementi dell'attivo le cui variazioni di valore inoltre hanno un'incidenza sui diritti dei contraenti dell'assicurazione o ne sono la base. Se è applicata tale deroga, ne va fatta menzione nell'allegato dei conti consolidati.
5. Artikel 27 Absatz 3 der Richtlinie 83/349/EWG ist mit der Maßgabe anzuwenden, daß der Stichtag des Jahresabschlusses eines in die Konsolidierung einbezogenen Unternehmens nicht länger als sechs Monate vor dem Stichtag des konsolidierten Abschlusses liegen darf.Articolo 67
6. Artikel 29 der Richtlinie 83/349/EWG findet keine Anwendung auf die Gegenstände des Passivvermögens, deren Bewertung durch die in die Konsolidierung einbezogenen Unternehmen auf der Anwendung von versicherungsspezifischen Vorschriften beruht und solche Gegenstände des Aktivvermögens, deren Wertänderungen darüber hinaus Rechte von Versicherungsnehmern beeinflussen oder begründen. Auf die Anwendung dieser Ausnahme ist im Anhang zum konsolidierten Abschluß hinzuweisen.Gli Stati membri possono prescrivere o permettere che, esclusivamente nei conti consolidati, tutti i proventi ed oneri degli investimenti siano indicati nel conto non tecnico, anche quando detti proventi e oneri sono connessi con l'attività di assicurazione del ramo «vita».
Artikel 67Inoltre gli Stati membri possono in questi casi prescrivere o permettere che sia assegnata una parte degli utili degli investimenti al conto tecnico dell'assicurazione del ramo «vita».
Die Mitgliedstaaten können ausschließlich bei konsolidierten Abschlüssen vorschreiben oder zulassen, daß alle Erträge aus und alle Aufwendungen für Kapitalanlagen in der nicht versicherungstechnischen Rechnung ausgewiesen werden, auch wenn diese Erträge und Aufwendungen mit dem Lebensversicherungsgeschäft zusammenhängen.SEZIONE 10
Darüber hinaus können die Mitgliedstaaten in solchen Fällen vorschreiben oder zulassen, daß ein Teil der Erträge aus Kapitalanlagen der versicherungstechnischen Rechnung für das Lebensversicherungsgeschäft zugeführt wird.Pubblicità
ABSCHNITT 10Articolo 68
Offenlegung1.  I conti annuali delle imprese di assicurazione regolarmente approvati e la relazione sulla gestione nonché la relazione della persona incaricata del controllo dei conti formano oggetto di una pubblicità effettuata secondo le modalità previste dalla legislazione di ciascuno Stato membro in conformità dell'articolo 3 della direttiva 68/151/CEE ( 11 ).
Artikel 68Tuttavia, la legislazione di uno Stato membro può consentire che la relazione sulla gestione non costituisca oggetto della pubblicità prevista al primo comma. In tal caso, la relazione sulla gestione è tenuta a disposizione del pubblico presso la sede dell'impresa nello Stato membro in questione. Di tale relazione gli interessati possono ottenere copia integrale o parziale su semplice richiesta. Il prezzo di tale copia non deve superare il costo amministrativo.
(1)  Der ordnungsgemäß gebilligte Jahresabschluß der Versicherungsunternehmen und der Lagebericht sowie der Bestätigungsvermerk der mit der Abschlußprüfung beauftragten Person sind nach den in den Rechtsvorschriften der einzelnen Mitgliedstaaten gemäß Artikel 3 der Richtlinie 68/151/EWG ( 11 ) vorgesehenen Verfahren offenzulegen.2.  Il paragrafo 1 è applicabile altresì ai conti consolidati regolarmente approvati e alla relazione consolidata sulla gestione nonché alla relazione della persona incaricata del controllo dei conti.
Die einzelstaatlichen Rechtsvorschriften können jedoch zulassen, daß der Lagebericht nicht wie in Unterabsatz 1 vorgesehen offenzulegen ist. In diesem Fall muß das Versicherungsunternehmen seinen Lagebericht an seinem Sitz im betroffenen Mitgliedstaat zur Einsichtnahme für jedermann bereithalten. Eine vollständige oder teilweise Ausfertigung dieses Berichts muß auf bloßen Antrag erhältlich sein. Das dafür berechnete Entgeld darf die Verwaltungsaufwendungen nicht übersteigen.3.  Tuttavia, qualora l'impresa di assicurazione che ha redatto i conti annuali o i conti consolidati sia organizzata in una forma diversa da quelle elencate all'articolo 1, paragrafo 1 della direttiva 78/660/CEE e non sia soggetta, a norma della legislazione nazionale, per i documenti di cui ai paragrafi 1 e 2 del presente articolo, a un obbligo di pubblicità analogo a quello previsto all'articolo 3 della direttiva 68/151/CEE, essa deve almeno tenerli a disposizione del pubblico presso la propria sede sociale. Deve essere possibile ottenere copia di questi documenti su semplice richiesta. Il prezzo di tale copia non deve superare il costo amministrativo.
(2)  Absatz 1 gilt auch für den ordnungsgemäß gebilligten konsolidierten Abschluß und den konsolidierten Lagebericht sowie den Bestätigungsvermerk der mit der Abschlußprüfung beauftragten Person.4.  Gli Stati membri prevedono adeguate sanzioni, qualora venga omessa la pubblicità contemplata dal presente articolo.
(3)  Sofern jedoch das Versicherungsunternehmen, das den Jahresabschluß oder den konsolidierten Abschluß aufstellt, nicht in einer der in Artikel 1 Absatz 1 der Richtlinie 78/660/EWG genannten Rechtsformen organisiert ist und auch nicht für die in den Absätzen 1 und 2 genannten Unterlagen nach einzelstaatlichem Recht der Offenlegungspflicht unterliegt, die der des Artikels 3 der Richtlinie 68/151/EWG entspricht, muß es zumindest diese Unterlagen an seinem Sitz zur Einsichtnahme für jedermann bereithalten. Ausfertigungen dieser Unterlagen müssen auf bloßen Antrag erhältlich sein. Das dafür berechnete Entgelt darf die Verwaltungsaufwendungen nicht übersteigen.SEZIONE 11
(4)  Die Mitgliedstaaten sehen Sanktionen für den Fall vor, daß die in diesem Artikel vorgesehene Offenlegung nicht erfolgt.Disposizioni finali
ABSCHNITT 11Articolo 69
SchlußbestimmungenIl comitato di contatto istituito dall'articolo 52 della direttiva 78/660/CEE riunito in una composizione appropriata, ha altresì il compito:
Artikel 69a) di agevolare, fatti salvi gli articoli 169 e 170 del trattato, l'applicazione armonizzata della presente direttiva mediante regolare concertazione, in particolare sui problemi concreti della sua applicazione;
Der aufgrund von Artikel 52 der Richtlinie 78/660/EWG eingesetzte Kontaktausschuß hat in entsprechender Zusammensetzung auch zur Aufgabe,b) di consigliare, se necessario, la Commissione sui complementi e sugli emendamenti da apportare alla presente direttiva.
a) unbeschadet der Artikel 169 und 170 des Vertrages eine gleichmäßige Anwendung dieser Richtlinie durch eine regelmäßige Abstimmung, insbesondere in konkreten Anwendungsfragen, zu erleichtern;Articolo 70
b) die Kommission, falls dies erforderlich sein sollte, bezüglich Ergänzungen oder Änderungen dieser Richtlinie zu beraten.1.  Gli Stati membri adottano le disposizioni legislative, regolamentari e amministrative necessarie per conformarsi alla presente direttiva anteriormente al 1o gennaio 1994. Essi ne informano immediatamente la Commissione.
Artikel 70Quando gli Stati membri adottano tali disposizioni, queste contengono un riferimento alla presente direttiva o sono corredate da un siffatto riferimento all'atto della pubblicazione ufficiale. Le modalità di tale riferimento sono decise dagli Stati membri.
(1)  Die Mitgliedstaaten erlassen die erforderlichen Rechts- und Verwaltungsvorschriften, um dieser Richtlinie vor dem 1. Januar 1994 nachzukommen. Sie setzen die Kommission unverzüglich davon in Kenntnis.2.  Gli Stati membri possono prevedere che le disposizioni di cui al paragrafo 1 siano applicate per la prima volta ai conti annuali e ai conti consolidati degli esercizi finanziari che iniziano il 1o gennaio 1995 o nel corso dell'anno civile 1995.
Wenn die Mitgliedstaaten Vorschriften nach Unterabsatz 1 erlassen, nehmen sie in den Vorschriften selbst oder durch einen Hinweis bei der amtlichen Veröffentlichung auf diese Richtlinie Bezug. Die Mitgliedstaaten regeln die Einzelheiten der Bezugnahme.3.  Gli Stati membri comunicano alla Commissione il testo delle disposizioni essenziali di diritto interno che essi adottano nel settore disciplinato dalla presente direttiva.
(2)  Die Mitgliedstaaten können vorsehen, daß die in Absatz 1 bezeichneten Vorschriften erstmals auf die Jahresabschlüsse und konsolidierten Abschlüsse der am 1. Januar 1995 oder im Laufe des Jahres 1995 beginnenden Geschäftsjahre anzuwenden sind.Articolo 71
(3)  Die Mitgliedstaaten teilen der Kommission den Wortlaut der wichtigsten innerstaatlichen Rechtsvorschriften mit, die sie auf dem unter diese Richtlinie fallenden Gebiet erlassen.Il Consiglio, su proposta della Commissione, procede cinque anni dopo la data prevista dall'articolo 70, paragrafo 2 all'esame e, se del caso, alla revisione di qualsiasi disposizione della presente direttiva la quale preveda una facoltà per gli Stati membri in funzione dell'esperienza acquisita nell'applicazione della presente direttiva, e in particolare degli obiettivi di maggior trasparenza e armonizzazione più approfondita delle sue prescrizioni.
Artikel 71Articolo 72
Der Rat prüft auf Vorschlag der Kommission fünf Jahre nach dem in Artikel 70 Absatz 2 bezeichneten Zeitpunkt unter Berücksichtigung der bei der Anwendung dieser Richtlinie gesammelten Erfahrungen und insbesondere der Ziele einer größeren Transparenz und Harmonisierung alle Bestimmungen dieser Richtlinie, die den Mitgliedstaaten eine Wahlfreiheit einräumen, und ändert sie erforderlichenfalls.Gli Stati membri sono destinatari della presente direttiva.
Artikel 72▼M1 —————
Diese Richtlinie ist an die Mitgliedstaaten gerichtet.( 1 ) GU n. C 131 del 18. 4. 1987, pag. 1.
▼M1 —————( 2 ) GU n. C 96 del 17. 4. 1989, pag. 93 e GU n. C 326 del 16. 12. 1991.
( 1 ) ABl. Nr. C 131 vom 18. 4. 1987, S. 1.( 3 ) GU n. C 319 del 30. 11. 1987, pag. 13.
( 2 ) ABl. Nr. C 96 vom 17. 4. 1989, S. 93, und ABl. Nr. C 326 vom 16. 12. 1991.( 4 ) GU n. L 222 del 14. 8. 1978, pag. 11.
( 3 ) ABl. Nr. C 319 vom 30. 11. 1987, S. 13.( 5 ) GU n. L 317 del 16. 11. 1990, pag. 60.
( 4 ) ABl. Nr. L 222 vom 14. 8. 1978, S. 11.( 6 ) GU n. L 193 del 18. 7. 1983, pag. 1.
( 5 ) ABl. Nr. L 317 vom 16. 11. 1990, S. 60.( 7 ) GU n. L 228 del 16. 8. 1973, pag. 3.
( 6 ) ABl. Nr. L 193 vom 18. 7. 1983, S. 1.( 8 ) GU n. L 330 del 29. 11. 1990, pag. 44.
( 7 ) ABl. Nr. L 228 vom 16. 8. 1973, S. 3.( 9 ) GU n. L 63 del 13. 3. 1979, pag. 1.
( 8 ) ABl. Nr. L 330 vom 29. 11. 1990, S. 44.( 10 ) GU n. L 330 del 29. 11. 1990, pag. 50.
( 9 ) ABl. Nr. L 63 vom 13. 3. 1979, S. 1.( 11 ) GU n. L 65 del 14. 3. 1968, pag. 8.
( 10 ) ABl. Nr. L 330 vom 29. 11. 1990, S. 50. 
( 11 ) ABl. Nr. L 65 vom 14. 3. 1968, S. 8.