?

29.3.2019    | DE | Amtsblatt der Europäischen Union | L 91/2529.3.2019    | EN | Official Journal of the European Union | L 91/25
VERORDNUNG (EU) 2019/517 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATESREGULATION (EU) 2019/517 OF THE EUROPEAN PARLIAMENT AND OF THE COUNCIL
vom 19. März 2019of 19 March 2019
über die Durchführung und Funktionsweise der Domäne oberster Stufe .eu, zur Änderung und Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 733/2002 und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 874/2004 der Kommissionon the implementation and functioning of the .eu top-level domain name and amending and repealing Regulation (EC) No 733/2002 and repealing Commission Regulation (EC) No 874/2004
(Text von Bedeutung für den EWR)(Text with EEA relevance)
DAS EUROPÄISCHE PARLAMENT UND DER RAT DER EUROPÄISCHEN UNION —THE EUROPEAN PARLIAMENT AND THE COUNCIL OF THE EUROPEAN UNION,
gestützt auf den Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union, insbesondere auf Artikel 172,Having regard to the Treaty on the Functioning of the European Union, and in particular Article 172 thereof,
auf Vorschlag der Europäischen Kommission,Having regard to the proposal from the European Commission,
nach Zuleitung des Entwurfs des Gesetzgebungsakts an die nationalen Parlamente,After transmission of the draft legislative act to the national parliaments,
nach Stellungnahme des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses (1),Having regard to the opinion of the European Economic and Social Committee (1),
nach Anhörung des Ausschusses der Regionen,After consulting the Committee of the Regions,
gemäß dem ordentlichen Gesetzgebungsverfahren (2),Acting in accordance with the ordinary legislative procedure (2),
in Erwägung nachstehender Gründe:Whereas:
(1) | Die Domäne oberster Stufe (TLD — Top-Level Domain) .eu wurde durch die Verordnung (EG) Nr. 733/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates (3) und die Verordnung (EG) Nr. 874/2004 der Kommission (4) eingerichtet. Seit dem Erlass dieser Verordnungen haben sich sowohl der politische und rechtliche Kontext in der Union als auch das Online-Umfeld und der Markt beträchtlich verändert.(1) | The .eu top-level domain (TLD) was established by Regulation (EC) No 733/2002 of the European Parliament and of the Council (3) and by Commission Regulation (EC) No 874/2004 (4). Since the adoption of those regulations, the political and legislative context in the Union, the online environment and the market have changed considerably.
(2) | Die rasche Weiterentwicklung des TLD-Marktes und des dynamischen digitalen Umfelds erfordert ein zukunftsfestes und flexibles Regelungsumfeld. Die TLD .eu ist eine der am häufigsten verwendeten länderspezifischen TLDs (ccTLD — country code Top-Level Domain). Die TLD .eu wird von den Organen, Einrichtungen und sonstigen Stellen der Union verwendet, unter anderem für europäische Projekte und Initiativen. Mit der TLD .eu wird bezweckt, durch verantwortungsvolle Verwaltung dazu beizutragen, im Internet die Identität der Union zu stärken und die Werte der Union zu fördern, etwa Mehrsprachigkeit, Achtung der Privatsphäre und der Sicherheit der Nutzer und Achtung der Menschenrechte, sowie bestimmte Prioritäten der Union im Internet voranzubringen.(2) | The rapid evolution of the TLD market and the dynamic digital landscape requires a future-proof and flexible regulatory environment. The .eu TLD is one of the largest country code TLDs (ccTLDs). The .eu TLD is used by the Union institutions, agencies and bodies, including for European projects and initiatives. The purpose of the .eu TLD is, through good management, to help enhance the Union identity and promote Union values online, such as multilingualism, respect for users' privacy and security and respect for human rights, as well as specific online priorities.
(3) | Die TLDs sind ein wesentlicher Bestandteil der hierarchischen Struktur des Domänennamensystems (DNS) und gewährleisten ein interoperables System eindeutiger Kennungen, das weltweit in allen Anwendungen und allen Netzen zur Verfügung steht.(3) | TLDs are an essential component of the hierarchical structure of the domain name system (DNS) which ensure an interoperable system of unique identifiers, available throughout the world, on any application and any network.
(4) | Mit der TLD .eu sollte gemäß den Artikeln 170 und 171 AEUV die Nutzung von Internet-Netzen und der Zugang zu diesen Netzen gefördert werden, indem neben den bestehenden ccTLDs oder den allgemeinen Domänen oberster Stufe (gTLD — generic Top-Level Domain) eine zusätzliche Registrierungsdomäne angeboten wird.(4) | The .eu TLD should promote the use of, and access to, internet networks in accordance with Articles 170 and 171 TFEU by providing registration complementary to existing ccTLDs and to the global registration of generic TLDs.
(5) | Mit der TLD .eu — einem eindeutigen und leicht wiedererkennbaren Kürzel — sollte eine deutlich erkennbare Verbindung zur Union und dem europäischen Markt hergestellt werden. Unternehmen, Organisationen und natürlichen Personen in der Union sollte damit die Registrierung eines Domänennamens in der TLD .eu ermöglicht werden. Ein solcher Domänenname ist für die Stärkung der Identität der Union im Internet wichtig. Daher sollte die Verordnung (EG) Nr. 733/2002 geändert werden, damit Unionsbürger ab dem 19. Oktober 2019 unabhängig von ihrem Wohnort einen Domänennamen in der TLD .eu registrieren lassen können.(5) | The .eu TLD, which is a clear and easily recognisable label, should provide a clearly identifiable link with the Union and the European market place. It should enable undertakings, organisations and natural persons within the Union to register a domain name under the .eu TLD. The existence of such a domain name is important to strengthen the Union's identity online. Regulation (EC) No 733/2002 should therefore be amended in order to allow Union citizens to register a .eu TLD name, regardless of their place of residence, from 19 October 2019.
(6) | Die Domänennamen in der TLD .eu sollten den Antragsberechtigten vorbehaltlich der Verfügbarkeit zugewiesen werden.(6) | Domain names in the .eu TLD should be allocated to eligible parties, subject to availability.
(7) | Die Kommission sollte die Zusammenarbeit zwischen dem Register, dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) und anderen Agenturen der Union voranbringen, damit gegen spekulative und missbräuchliche Registrierungen von Domänennamen, einschließlich Domänenbesetzungen, vorgegangen wird, und sie sollte — insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) — einfache Verwaltungsverfahren bereitstellen.(7) | The Commission should promote cooperation between the Registry, the European Union Intellectual Property Office (EUIPO) and other Union agencies, with a view to combating the speculative and abusive registrations of domain names, including cybersquatting, and providing simple administrative procedures, in particular for small and medium-sized enterprises (SMEs).
(8) | Im Interesse des besseren Schutzes der Rechte der Vertragspartner des Registers bzw. der Registrierstellen sollten Streitigkeiten über die Registrierung von Domänennamen in der TLD .eu von Stellen beigelegt werden, die ihren Sitz in der Union haben und das jeweils einschlägige nationale Recht anwenden; Rechte und Pflichten, die sich aus internationalen Übereinkünften ergeben und von den Mitgliedstaaten oder der Union anerkannt werden, bleiben hiervon unberührt.(8) | To ensure the better protection of the right of the parties to contract with, respectively, the Registry and Registrars, disputes with regard to the registration of domain names in the .eu TLD should be solved by bodies located in the Union applying the relevant national law, without prejudice to rights and obligations recognised by the Member States or by the Union arising from international instruments.
(9) | Die Kommission sollte in einem offenen, transparenten und diskriminierungsfreien Auswahlverfahren mit Blick auf die Kosteneffizienz und die Einfachheit der Verwaltung ein Register für die TLD .eu benennen. Um den digitalen Binnenmarkt zu fördern, eine europäische Identität der EU im Internet aufzubauen und zu länderübergreifenden Aktivitäten im Internet anzuregen, sollte der Kommission die Befugnis übertragen werden, gemäß Artikel 290 AEUV Rechtsakte über Registrierungsvoraussetzungen, Auswahlkriterien und das Verfahren zur Benennung des Registers zu erlassen. Es ist von besonderer Bedeutung, dass die Kommission im Zuge ihrer Vorbereitungsarbeit angemessene Konsultationen, auch auf der Ebene von Sachverständigen, durchführt, die mit den Grundsätzen in Einklang stehen, die in der Interinstitutionellen Vereinbarung vom 13. April 2016 über bessere Rechtsetzung (5) niedergelegt wurden. Um insbesondere für eine gleichberechtigte Beteiligung an der Vorbereitung delegierter Rechtsakte zu sorgen, erhalten das Europäische Parlament und der Rat alle Dokumente zur gleichen Zeit wie die Sachverständigen der Mitgliedstaaten, und ihre Sachverständigen haben systematisch Zugang zu den Sitzungen der Sachverständigengruppen der Kommission, die mit der Vorbereitung der delegierten Rechtsakte befasst sind.(9) | The Commission should, on the basis of an open, transparent and non-discriminatory selection procedure, having regard to cost-efficiency and administrative simplicity, designate a Registry for the .eu TLD. In order to support the digital single market, to build an online European identity and to encourage cross-border online activities, the power to adopt acts in accordance with Article 290 TFEU should be delegated to the Commission in respect of the eligibility and selection criteria and the procedure for the designation of the Registry. It is of particular importance that the Commission carry out appropriate consultations during its preparatory work, including at expert level, and that those consultations be conducted in accordance with the principles laid down in the Interinstitutional Agreement of 13 April 2016 on Better Law-Making (5). In particular, to ensure equal participation in the preparation of delegated acts, the European Parliament and the Council receive all documents at the same time as Member States' experts, and their experts systematically have access to meetings of Commission expert groups dealing with the preparation of delegated acts.
(10) | Zur Gewährleistung einheitlicher Bedingungen für die Durchführung dieser Verordnung sollten der Kommission Durchführungsbefugnisse übertragen werden, damit sie die Listen der von Mitgliedstaaten reservierten und gesperrten Domänennamen annehmen, die Grundsätze, die in den Vertrag zwischen der Kommission und dem Register aufzunehmen sind, festlegen und in hinreichend begründeten Fällen äußerster Dringlichkeit — insbesondere zur Sicherstellung der ständigen Verfügbarkeit der Dienste — das Register benennen kann. Diese Befugnisse sollten gemäß der Verordnung (EU) Nr. 182/2011 des Europäischen Parlaments und des Rates (6) ausgeübt werden. Diese Listen sollten vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Domänennamen unter Berücksichtigung der von den Mitgliedstaaten auf der zweiten Stufe bereits reservierten oder registrierten Domänennamen erstellt werden.(10) | In order to ensure uniform conditions for the implementation of this Regulation, implementing powers should be conferred on the Commission to adopt the lists of reserved and blocked domain names by Member States, to establish the principles that are to be included in the contract between the Commission and the Registry and to designate the Registry on duly justified imperative grounds of urgency, in particular to ensure the continuity of the service. Those powers should be exercised in accordance with Regulation (EU) No 182/2011 of the European Parliament and of the Council (6). Such lists should be compiled subject to the domain names' availability taking into account domain names at second level already reserved or registered by the Member States.
(11) | Die Kommission sollte mit dem benannten Register einen Vertrag schließen, der die für das Register geltenden detaillierten Grundsätze und Verfahren für die Organisation und Verwaltung der TLD .eu enthält. Der Vertrag sollte befristet und einmal verlängerbar sein, ohne dass es eines neuen Auswahlverfahrens bedarf.(11) | The Commission should enter into a contract with the designated Registry, which should include the detailed principles and procedures that apply to the Registry for the organisation, administration and management of the .eu TLD. The contract should be of a fixed duration and should be renewable once without the need for a new selection procedure.
(12) | Die Grundsätze der und die Verfahren für die Funktionsweise der TLD .eu sollten dem Vertrag zwischen der Kommission und dem benannten Register beigefügt werden.(12) | The principles and procedures relating to the functioning of the .eu TLD should be annexed to the contract between the Commission and the designated Registry.
(13) | Diese Verordnung lässt die Anwendung der Wettbewerbsvorschriften der Artikel 101 und 102 AEUV unberührt.(13) | This Regulation is without prejudice to the application of the rules on competition provided for in Articles 101 and 102 TFEU.
(14) | Das Register sollte die Grundsätze des Diskriminierungsverbots und der Transparenz einhalten und Maßnahmen zur Wahrung des fairen Wettbewerbs treffen, die vorab von der Kommission genehmigt werden müssen, insbesondere wenn es Dienstleistungen für Unternehmen erbringt, mit denen es auf den nachgelagerten Märkten im Wettbewerb steht.(14) | The Registry should comply with the principles of non-discrimination and transparency, and should implement measures to safeguard fair competition that are to be authorised in advance by the Commission, in particular when the Registry provides services to undertakings with whom it competes on downstream markets.
(15) | Die Zentralstelle für die Vergabe von Internet-Namen und -Adressen (ICANN — Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) hat gegenwärtig die Zuständigkeit für die Koordinierung der Delegierung der Kürzel, die ccTLDs verkörpern, an bestimmte Register. Das Register sollte einen entsprechenden Vertrag mit der ICANN schließen, in dem die Delegierung des ccTLD-Kürzels .eu unter Beachtung der vom Beratungsausschuss der Regierungen (GAC — Governmental Advisory Committee) festgelegten einschlägigen Grundsätze geregelt sind.(15) | The Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) is at present responsible for coordinating the delegation of codes representing ccTLD to Registries. The Registry should enter into an appropriate contract with ICANN that provides for the delegation of the .eu ccTLD code, taking account of the relevant principles adopted by the Governmental Advisory Committee (GAC).
(16) | Das Register sollte einen geeigneten Vertrag über die Datenhinterlegung (escrow agreement) schließen, sodass insbesondere im Fall der Benennung eines anderen Registers oder bei unvorhergesehenen Umständen die Erbringung von Diensten an die lokale Internetgemeinschaft mit minimalen Störungen weiterhin möglich ist. Das Register sollte dem Hinterleger (escrow agent) täglich eine elektronische Kopie des aktuellen Inhalts der Datenbank der TLD .eu übergeben.(16) | The Registry should enter into an appropriate escrow agreement to ensure continuity of service, and in particular to ensure that it is possible to continue to provide services to the local internet community with minimum disruption in the event of re-delegation or other unforeseen circumstances. The Registry should submit an electronic copy of the current content of the .eu TLD database to the escrow agent on a daily basis.
(17) | Die vorgesehenen alternativen Streitbeilegungsverfahren (ADR — alternative dispute resolution) sollten mit der Richtlinie 2013/11/EU des Europäischen Parlaments und des Rates (7) vereinbar sein und den internationalen bewährten Verfahren in diesem Bereich, insbesondere den einschlägigen Empfehlungen der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO — World Intellectual Property Organisation), Rechnung tragen, um spekulative und missbräuchliche Registrierungen so weit wie möglich zu verhindern. Diese alternativen Streitbeilegungsverfahren sollten einheitlichen Verfahrensregeln entsprechen, die mit der einheitlichen Streitbeilegungsregelung für Domänennamen (Uniform Domain Name Dispute-Resolution Policy) der ICANN vereinbar sind.(17) | The alternative dispute resolution (ADR) procedures to be adopted should comply with Directive 2013/11/EU of the European Parliament and of the Council (7) and take into account the international best practices in this area and in particular the relevant recommendations of the World Intellectual Property Organization, to ensure that speculative and abusive registrations are avoided as far as possible. Those ADR procedures should respect uniform procedural rules that are in line with those set out in ICANN's Uniform Domain Name Dispute-Resolution Policy.
(18) | Die Regelung für die missbräuchliche Registrierung von Domänennamen in der TLD .eu sollte eine Überprüfung der eingehenden Daten durch das Register umfassen, die sich insbesondere auf die Identität der Registranten bezieht, sowie den Widerruf und die Sperrung von Domänennamen für eine künftige Registrierung vorsehen, die gemäß einem rechtskräftigen Urteil eines Gerichts eines Mitgliedstaats verleumderisch, rassistisch oder sonst in dem Mitgliedstaat rechtswidrig sind. Das Register sollte äußerste Sorgfalt walten lassen, um die Richtigkeit der bei ihm eingehenden und in seinem Besitz befindlichen Daten sicherzustellen. Im Rahmen des Verfahrens für den Widerruf sollte dem Inhaber des Domänennamens hinreichend Gelegenheit geboten werden, etwaige Verstöße gegen die Registrierungsvoraussetzungen oder -anforderungen zu beheben bzw. etwaige fällige Schulden zu begleichen, bevor der Widerruf wirksam wird.(18) | The policy on the abusive registration of .eu domain names should provide for verification by the Registry of the data that it receives, specifically data concerning the identity of registrants, as well as revocation and blocking from future registration of domain names considered by a final decision of a Member State court to be defamatory, racist or otherwise contrary to the law of the Member State. The Registry should take the utmost care to ensure the correctness of the data that it receives and holds. The revocation procedure should allow the domain name holder a reasonable opportunity to rectify any breach of the eligibility criteria, registration requirements or outstanding debts before the revocation is to take effect.
(19) | Ein Domänenname, der mit einem anderen Namen, an dem Rechte nach nationalem oder Unionsrecht bestehen, identisch ist oder diesem verwirrend ähnelt und der registriert worden ist, ohne dass Rechte oder ein legitimes Interesse an diesem Domänennamen bestehen, sollte grundsätzlich widerrufen und erforderlichenfalls dem rechtmäßigen Inhaber übertragen werden. Wenn feststeht, dass ein Domänenname in böswilliger Absicht verwendet wurde, sollte er stets widerrufen werden.(19) | A domain name that is identical or confusingly similar to a name in respect of which a right is established by Union or national law and which has been registered without rights or legitimate interest in the name, should, in principle, be revoked and, where necessary, transferred to the legitimate holder. Where such a domain name has been found to have been used in bad faith, it should always be revoked.
(20) | Das Register sollte klare Strategien festlegen, mit denen es anstrebt, missbräuchliche Registrierungen von Domänennamen rasch zu erkennen, und es sollte erforderlichenfalls mit den zuständigen Behörden und anderen mit Cybersicherheit und Informationssicherheit befassten öffentlichen Stellen zusammenarbeiten, die im Besonderen in die Bekämpfung derartiger Registrierungen eingebunden sind, etwa den nationalen IT-Notfallteams (CERT — national computer emergency response team).(20) | The Registry should adopt clear policies aiming to ensure the timely identification of abusive registrations of domain names and, where necessary, should cooperate with competent authorities and other public bodies relevant to cybersecurity and information security which are specifically involved in the fight against such registrations, such as national computer emergency response teams (CERTs).
(21) | Das Register sollte die Strafverfolgungsbehörden bei der Bekämpfung der Kriminalität unterstützen, indem es technische und organisatorische Vorkehrungen trifft, damit die zuständigen Behörden nach Maßgabe des nationalen Rechts und des Unionsrechts zu Zwecken der Verhütung, Aufdeckung, Untersuchung und Verfolgung von Straftaten auf die Daten des Registers zugreifen können.(21) | The Registry should support law enforcement agencies in the fight against crime, by implementing technical and organisational measures aimed at enabling competent authorities to have access to the data in the Registry for purposes of the prevention, detection, investigation and prosecution of crimes, as provided for by Union or national law.
(22) | Die Durchführung dieser Verordnung sollte in Übereinstimmung mit den Grundsätzen des Schutzes der Privatsphäre und der personenbezogenen Daten erfolgen. Das Register sollte die einschlägigen Datenschutzvorschriften, Grundsätze und Leitlinien der Union befolgen und insbesondere die einschlägigen Sicherheitsanforderungen sowie die Grundsätze der Notwendigkeit, Verhältnismäßigkeit, Beschränkung auf den Zweck und Angemessenheit der Frist für die Speicherung der Daten einhalten. Ferner sollte der Schutz personenbezogener Daten durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen ein festes Merkmal aller entwickelten und gepflegten Datenverarbeitungssysteme und Datenbanken sein.(22) | This Regulation should be implemented in compliance with the principles relating to privacy and the protection of personal data. The Registry should comply with the relevant Union data protection rules, principles and guidelines, in particular with the relevant security requirements, with the principles of necessity, proportionality, purpose limitation and proportionate data retention period. Also, personal data protection by design and data protection by default should be embedded in all data-processing systems and databases developed and maintained.
(23) | Um eine wirksame regelmäßige Beaufsichtigung sicherzustellen, sollte sich das Register auf eigene Kosten mindestens alle zwei Jahre von einer unabhängigen Stelle im Rahmen eines Konformitätsbewertungsberichts prüfen lassen, um zu bestätigen, dass es die Anforderungen dieser Verordnung erfüllt. Das Register sollte diesen Bericht gemäß dem Vertrag mit der Kommission dieser vorlegen.(23) | In order to ensure effective periodic supervision, the Registry should be audited at its own expense at least every two years by an independent body with the purpose of confirming, by means of a conformity assessment report, that the Registry complies with the requirements laid down in this Regulation. The Registry should submit that report to the Commission in accordance with its contract with the Commission.
(24) | Der zwischen der Kommission und dem Register geschlossene Vertrag sollte Verfahren zur Verbesserung der Organisation und Verwaltung der TLD .eu durch das Register gemäß den Anweisungen der Kommission, die sich aus den in dieser Verordnung vorgesehenen Beaufsichtigung durch die Kommission ergeben, vorsehen.(24) | The contract between the Commission and the Registry should provide for procedures to improve the organisation, administration and management of the .eu TLD by the Registry in accordance with the instructions of the Commission resulting from the Commission's supervisory activities as provided for in this Regulation.
(25) | Der Rat bekräftigte in seinen Schlussfolgerungen vom 27. November 2014 zur Internet-Governance die Zusage der Union, Multi-Stakeholder-Governance-Strukturen zu fördern, die auf kohärenten, weltweiten Internet-Governance-Grundsätzen beruhen. Eine alle Beteiligte einschließende Internet-Governance umfasst die Entwicklung und Anwendung gemeinsamer Grundsätze, Normen, Regeln, Entscheidungsverfahren und Programme, mit denen die Weiterentwicklung und Nutzung des Internets durch die Regierungen und Behörden, die Privatwirtschaft, die Zivilgesellschaft, internationale Organisationen und die Fachkreise im Rahmen ihrer jeweiligen Befugnisse beeinflusst werden.(25) | In its conclusions of 27 November 2014, entitled ‘Internet Governance’, the Council reaffirmed the Union's commitment to promote multistakeholder governance structures that are based on a coherent set of global internet governance principles. Inclusive internet governance refers to the development and applications of shared principles, norms, rules, decision-making procedures and programmes that shape the evolution and use of the internet by governments, the private sector, civil society, international organisations and the technical community, all acting in their respective roles.
(26) | Eine .eu-Multi-Stakeholder-Beratungsgruppe sollte eingesetzt werden und die Aufgabe haben, die Kommission zu beraten, um die Beiträge zur verantwortungsvollen Führung des Registers zu stärken und auf eine breitere Grundlage zu stellen. Die Gruppe sollte das Modell der Multi-Stakeholder-Governance des Internets verkörpern, und ihre Mitglieder, ausgenommen jene aus den Behörden der Mitgliedstaaten und von internationalen Organisationen, sollten von der Kommission auf der Grundlage eines offenen, diskriminierungsfreien und transparenten Verfahrens ernannt werden. Der Vertreter der Behörden der Mitgliedstaaten sollte auf der Grundlage eines Rotationsverfahrens benannt werden, bei dem eine ausreichende Kontinuität bei der Mitwirkung in der Gruppe sichergestellt ist.(26) | A .eu Multistakeholder Advisory Group should be set up with the role of advising the Commission in order to strengthen and widen input into the good governance of the Registry. The Group should reflect the internet governance multistakeholder model, and its members, apart from those drawn from Member State authorities and international organisations, should be appointed by the Commission on the basis of an open, non-discriminatory and transparent procedure. The representatives drawn from the Member State authorities should be appointed on the basis of a rotation system ensuring sufficient continuity of participation in the Group.
(27) | Die Kommission sollte eine Bewertung der Wirksamkeit und Funktionsweise der TLD .eu durchführen. Bei der Bewertung sollten die Verfahrensweisen des benannten Registers und die Relevanz seiner Aufgaben betrachtet werden. Die Kommission sollte überdies dem Europäischen Parlament und dem Rat regelmäßig Berichte vorlegen, in denen sie das Funktionieren der TLD .eu bewertet.(27) | The Commission should carry out an evaluation of the effectiveness and functioning of the .eu TLD. That evaluation should have regard to the designated Registry working practices and the relevance of the Registry's tasks. The Commission should also submit regular reports on the functioning of the .eu TLD name to the European Parliament and to the Council.
(28) | Diese Verordnung steht im Einklang mit den Grundrechten und Grundsätzen, die mit der Charta der Grundrechte der Europäischen Union (Grundrechtecharta) anerkannt wurden und in den Verträgen verankert sind, insbesondere dem Schutz personenbezogener Daten, dem Schutz der Freiheit der Meinungsäußerung und der Informationsfreiheit sowie dem Verbraucherschutz. Es sollten geeignete Verfahren der Union eingehalten werden, wenn dafür Sorge getragen wird, dass innerstaatliche Rechtsvorschriften, die diese Verordnung berühren, mit dem Unionsrecht und insbesondere der Grundrechtecharta im Einklang stehen. Bei Zweifeln an der Einhaltung des Unionsrechts sollte das Register die Kommission um Anleitung ersuchen.(28) | This Regulation respects the fundamental rights and observes the principles recognised in the Charter of Fundamental Rights of the European Union (the ‘Charter’), as enshrined in the Treaties, in particular the protection of personal data, the freedom of expression and information, and the protection of consumers. Appropriate Union procedures should be observed when ensuring that provisions in national law that affect this Regulation comply with Union law and, in particular, the Charter. The Registry should seek guidance from the Commission in cases of doubt with regard to compliance with Union law.
(29) | Da das Ziel dieser Verordnung, nämlich die Bereitstellung einer europaweiten TLD zusätzlich zu den nationalen ccTLDs, von den Mitgliedstaaten nicht ausreichend verwirklicht werden kann, sondern wegen des Umfangs und der Auswirkungen des Vorhabens auf Unionsebene besser zu verwirklichen ist, kann die Union im Einklang mit dem in Artikel 5 des Vertrags über die Europäische Union verankerten Subsidiaritätsprinzip tätig werden. Entsprechend dem in demselben Artikel genannten Grundsatz der Verhältnismäßigkeit geht diese Verordnung nicht über das für die Verwirklichung dieser Ziele erforderliche Maß hinaus.(29) | Since the objective of this Regulation, namely the implementation of a pan-European TLD in addition to the national ccTLDs, cannot be sufficiently achieved by the Member States, but can rather, by reason of its scale and effects, be better achieved at Union level, the Union may adopt measures, in accordance with the principle of subsidiarity as set out in Article 5 of the Treaty on European Union. In accordance with the principle of proportionality, as set out in that Article, this Regulation does not go beyond what is necessary in order to achieve that objective.
(30) | Um die Gefahr einer Störung der Dienste der TLD .eu während der Umstellung vom alten auf den neuen Rechtsrahmen zu begrenzen, sind in dieser Verordnung Übergangsbestimmungen vorgesehen.(30) | In order to limit any risk of disruption to the services of the .eu TLD during the implementation of the new regulatory framework, transitional provisions are laid down in this Regulation.
(31) | Die Verordnung (EG) Nr. 733/2002 sollte daher geändert und aufgehoben werden, und die Verordnung (EG) Nr. 874/2004 sollte aufgehoben werden —(31) | Regulation (EC) No 733/2002 should therefore be amended and repealed, and Regulation (EC) No 874/2004 should be repealed,
HABEN FOLGENDE VERORDNUNG ERLASSEN:HAVE ADOPTED THIS REGULATION:
KAPITEL ICHAPTER I
ALLGEMEINE BESTIMMUNGENGENERAL PROVISIONS
Artikel 1Article 1
Gegenstand und ZieleSubject matter and objectives
(1)   Diese Verordnung dient der Durchführung der länderspezifischen Domäne oberster Stufe (ccTLD) .eu und ihrer verfügbaren Varianten in anderen Schriften, um den digitalen Binnenmarkt zu fördern, eine Identität der Union im Internet aufzubauen und zu länderübergreifenden Aktivitäten im Internet anzuregen. Außerdem werden in dieser Verordnung die Bedingungen für ihre Durchführung, einschließlich der Benennung und der Merkmale des Registers, festgelegt. Darüber hinaus werden in dieser Verordnung der Rechtsrahmen und der allgemeine Regelungsrahmen für die Funktionsweise des benannten Registers festgelegt.1.   This Regulation implements the .eu country code top-level domain (‘ccTLD’) and its available variants in other scripts, in order to support the digital single market, to build an online Union identity and to encourage cross-border online activities. It also lays down the conditions for its implementation, including the designation and characteristics of the Registry. This Regulation also establishes the legal and general policy framework within which the designated Registry is to function.
(2)   Diese Verordnung lässt die in den Mitgliedstaaten geltenden Regelungen für deren nationale ccTLDs unberührt.2.   This Regulation applies without prejudice to arrangements in Member States regarding their national ccTLDs.
Artikel 2Article 2
BegriffsbestimmungenDefinitions
Für die Zwecke dieser Verordnung bezeichnet der AusdruckFor the purposes of this Regulation:
1. | „Register“ (engl. Registry) die Einrichtung, die mit der Organisation und Verwaltung der Domäne oberster Stufe (TLD — Top-Level Domain) .eu, einschließlich der Pflege der entsprechenden Datenbanken und der damit verbundenen öffentlichen Abfragedienste, der Registrierung von Domänennamen, des Betriebs des Domänennamenregisters, des Betriebs der TLD-Namenserver des Registers und der Verteilung der TLD-Zonendateien über Namenserver, betraut ist;(1) | ‘Registry’ means the entity entrusted with the organisation, administration and management of the .eu TLD, including the maintenance of the corresponding databases and the associated public query services, the registration of domain names, the operation of the Registry of domain names, the operation of the Registry's TLD name servers, and the distribution of TLD zone files across name servers;
2. | „Registrierstelle“ (engl. Registrar) eine natürliche oder juristische Person, die aufgrund eines Vertrags mit dem Register die Registrierung von Domänennamen für Registranten vornimmt;(2) | ‘Registrar’ means a natural or legal person that, on the basis of a contract with the Registry, provides domain name registration services to registrants;
3. | „Protokolle für internationale Domänennamen“ Normen und Protokolle, die die Verwendung anderer Schriftzeichen als der des American Standard Code for Information Interchange (ASCII) in Domänennamen unterstützen;(3) | ‘Internationalised Domain Name protocols’ means standards and protocols that support the use of domain names in characters that are not American Standard Code for Information Interchange (ASCII) characters;
4. | „WHOIS-Datenbank“ die Sammlung von Daten mit Informationen über die technischen und administrativen Aspekte der Registrierungen in der TLD .eu;(4) | ‘WHOIS database’ means the collection of data containing information on the technical and administrative aspects of the .eu TLD registrations;
5. | „Grundsätze und Verfahren für die Funktionsweise der TLD .eu“ detaillierte Regeln für die Funktionsweise und die Verwaltung der TLD .eu;(5) | ‘principles and procedures on the functioning of the .eu TLD’ means detailed rules concerning the functioning and management of the .eu TLD;
6. | „Registrierung“ die Reihe von Handlungen und Verfahrensschritten, von der Einleitung bis zum Abschluss, die von den Registrierstellen und dem Register auf Antrag einer natürlichen oder juristischen Person durchgeführt werden, um die Registrierung eines Domänennamens für eine bestimmte Dauer vorzunehmen.(6) | ‘registration’ means the series of acts and procedural steps, from initiation to completion, taken by Registrars and the Registry upon the request of a natural or legal person for the purpose of implementing the registration of a domain name for a specified duration.
KAPITEL IICHAPTER II
DURCHFÜHRUNG DER TLD .euIMPLEMENTATION OF THE .eu TLD
ABSCHNITT 1SECTION 1
Allgemeine GrundsätzeGeneral principles
Artikel 3Article 3
RegistrierungsvoraussetzungenEligibility criteria
Die Registrierung eines oder mehrerer Domänennamen in der TLD .eu kann beantragt werden vonRegistration of one or more domain names under the .eu TLD can be requested by any of the following:
a) | einem Unionsbürger, unabhängig vom Wohnsitz,(a) | a Union citizen, independently of their place of residence;
b) | einer natürlichen Person, die kein Unionsbürger ist, aber ihren Wohnsitz in einem Mitgliedstaat hat,(b) | a natural person who is not a Union citizen and who is a resident of a Member State;
c) | einem in der Union niedergelassenen Unternehmen und(c) | an undertaking that is established in the Union; and
d) | einer in der Union niedergelassenen Organisation unbeschadet der Anwendung nationaler Rechtsvorschriften.(d) | an organisation that is established in the Union without prejudice to the application of national law.
Artikel 4Article 4
Registrierung und Widerruf von DomänennamenRegistration and revocation of domain names
(1)   Ein Domänenname wird dem Antragsberechtigten zugewiesen, dessen Antrag zuerst bei dem Register in technisch korrekter Form gemäß den Verfahren für Registrierungsanträge nach Artikel 11 Buchstabe b eingegangen ist.1.   A domain name shall be allocated to the eligible party whose request was first received by the Registry in the technically correct manner as laid down by the procedures for registration requests on the basis of point (b) of Article 11.
(2)   Ein registrierter Domänenname steht für weitere Registrierungen so lange nicht mehr zur Verfügung, bis die Registrierung ausläuft und nicht verlängert wird oder bis der Domänenname widerrufen worden ist.2.   A registered domain name shall be unavailable for further registration until the registration has expired without renewal, or until the domain name has been revoked.
(3)   Das Register darf Domänennamen aus den folgenden Gründen ohne Einleitung alternativer Streitbeilegungs- oder Gerichtsverfahren von sich aus widerrufen:3.   The Registry may revoke a domain name at its own initiative, without submitting the dispute to an ADR or judicial procedure, on the following grounds:
a) | Es bestehen fällige, unbezahlte Schulden, die dem Register zustehen.(a) | there are outstanding unpaid debts owed to the Registry;
b) | Der Domänennameninhaber erfüllt die Registrierungsvoraussetzungen nach Artikel 3 nicht.(b) | the non-fulfilment by the domain name holder of the eligibility criteria pursuant to Article 3;
c) | Der Domänennameninhaber hat gegen die nach Artikel 11 Buchstaben b und c festgelegten Anforderungen für Registrierungsanträge verstoßen.(c) | the breach by the domain name holder of the requirements for registration requests laid down on the basis of points (b) and (c) of Article 11.
(4)   Ein Domänenname kann auch, nach den in Artikel 11 niedergelegten Grundsätzen und Verfahren für die Funktionsweise der TLD .eu, nach einem angemessenen alternativen Streitbeilegungs- oder Gerichtsverfahren widerrufen und erforderlichenfalls später auf einen anderen Antragsteller übertragen werden, wenn der Name mit einem anderen Namen, an dem Rechte nach Unions- oder nationalem Recht bestehen, identisch ist oder diesem verwirrend ähnelt und wenn er4.   A domain name may also be revoked, and where necessary subsequently transferred to another party, following an appropriate ADR or judicial procedure, in accordance with the principles and procedures on the functioning of the .eu TLD laid down pursuant to Article 11, where that name is identical or confusingly similar to a name in respect of which a right is established by Union or national law, and where it:
a) | von einem Domäneninhaber registriert worden ist, der selbst keine Rechte oder berechtigte Interessen an diesem Domänennamen hat, oder(a) | has been registered by its holder without rights or legitimate interest in the name; or
b) | in böswilliger Absicht registriert worden ist oder benutzt wird.(b) | has been registered or is being used in bad faith.
(5)   Hat ein Gericht eines Mitgliedstaats festgestellt, dass ein Domänenname nach Unionsrecht oder nach mit diesem im Einklang stehendem nationalem Recht verleumderisch oder rassistisch ist oder gegen die öffentliche Ordnung oder die öffentliche Sicherheit verstößt, so sperrt das Register diesen Domänennamen nach Mitteilung der gerichtlichen Entscheidung und widerruft ihn nach Mitteilung der rechtskräftigen gerichtlichen Entscheidung. Das Register sperrt Domänennamen, gegen die eine solche gerichtliche Anordnung vorliegt, für jede künftige Registrierung, solange die betreffende Anordnung gilt.5.   Where a domain name is found by a decision of a court of a Member State to be defamatory, racist or contrary to public policy or public security under Union law, or national law that complies with Union law, that domain name shall be blocked by the Registry upon notification of the court's decision and shall be revoked upon notification of the final court decision. The Registry shall block from future registration those domain names which have been subject to such a court order for as long as that order remains valid.
(6)   Unter der TLD .eu registrierte Domänennamen können nur Antragstellern übertragen werden, die zur Beantragung von TLD .eu Namen berechtigt sind.6.   Domain names registered under the .eu TLD shall be transferable only to parties eligible for registration of .eu TLD names.
Artikel 5Article 5
Sprachen, anwendbares Recht und gerichtliche ZuständigkeitLanguages, applicable law and jurisdiction
(1)   Die Registrierung von Domänennamen erfolgt in allen Schriftzeichen der Amtssprachen der Organe der Union, gemäß den vorliegenden internationalen Normen und nach Maßgabe der einschlägigen Protokolle für internationale Domänennamen.1.   The registration of domain names shall be carried out in all the characters of the official languages of the Union institutions, in accordance with the available international standards as allowed by the relevant Internationalised Domain Name protocols.
(2)   Unbeschadet der Verordnung (EU) Nr. 1215/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates (8) und der Rechte und Pflichten, die sich aus internationalen Übereinkünften ergeben und von den Mitgliedstaaten oder der Union anerkannt werden, darf in Verträgen zwischen dem Register und Registrierstellen sowie in Verträgen zwischen Registrierstellen und Registranten als anwendbares Recht kein anderes Recht als das Recht eines Mitgliedstaats und als zuständige Streitbeilegungsstelle kein Gericht, Schiedsgericht oder sonstige Stelle außerhalb der Union bestimmt werden.2.   Without prejudice to Regulation (EU) No 1215/2012 of the European Parliament and of the Council (8) or to the rights and obligations recognised by the Member States or by the Union that arise from international instruments, neither contracts between the Registry and Registrars nor contracts between Registrars and registrants of domain names shall designate a law other than that of one of the Member States as the applicable law, nor shall they designate a court, arbitration court or other body located outside the Union as the relevant dispute resolution body.
Artikel 6Article 6
Reservierung von DomänennamenReservation of domain names
(1)   Das Register kann eine Reihe von Domänennamen reservieren oder registrieren, die für seine Betriebsfunktionen nach Maßgabe des in Artikel 8 Absatz 4 genannten Vertrags als notwendig betrachtet werden.1.   The Registry may reserve or register a number of domain names considered necessary for its operational functions under the contract referred to in Article 8(4).
(2)   Die Kommission kann das Register anweisen, Domänennamen für die Nutzung durch die Organe und Stellen der Union direkt in der TLD .eu zu reservieren oder zu registrieren.2.   The Commission may instruct the Registry to reserve or to register a domain name directly under the .eu TLD for use by the Union institutions and bodies.
(3)   Die Mitgliedstaaten können der Kommission unbeschadet der bereits reservierten oder registrierten Domänennamen eine Liste von Domänennamen übermitteln, die3.   Member States may, without prejudice to domain names that have already been reserved or registered, notify to the Commission a list of domain names which:
a) | nach Maßgabe ihres nationalen Rechts nicht registriert werden dürfen oder(a) | are not to be registered pursuant to their national law; or
b) | nur auf der zweiten Stufe von den Mitgliedstaaten registriert oder reserviert werden dürfen.(b) | may be registered or reserved only at the second-level by the Member States.
Bei solchen Domänennamen muss es sich um allgemein anerkannte geografische oder geopolitische Begriffe handeln, die die politische oder territoriale Organisation des Mitgliedstaats betreffen.With respect to point (b) of the first subparagraph, such domain names shall be limited to broadly recognised geographical or geopolitical terms which affect the Member States' political or territorial organisation.
(4)   Die Kommission nimmt die von den Mitgliedstaaten übermittelten Listen im Wege von Durchführungsrechtsakten an. Diese Durchführungsrechtsakte werden gemäß dem in Artikel 17 Absatz 2 genannten Prüfverfahren erlassen.4.   The Commission shall adopt the lists notified by the Member States by means of implementing acts. Those implementing acts shall be adopted in accordance with the examination procedure referred to in Article 17(2).
Artikel 7Article 7
RegistrierstellenRegistrars
(1)   Das Register akkreditiert Registrierstellen nach angemessenen, transparenten und diskriminierungsfreien Zulassungsverfahren, die vorab von der Kommission genehmigt werden müssen. Das Register sorgt dafür, dass die Zulassungsverfahren leicht öffentlich zugänglich sind.1.   The Registry shall accredit Registrars in accordance with reasonable, transparent and non-discriminatory accreditation procedures which have been approved in advance by the Commission. The Registry shall make the accreditation procedures publicly available in readily accessible form.
(2)   Das Register stellt unter vergleichbaren Umständen gleichwertige Anforderungen an die zugelassenen .eu-Registrierstellen, die gleichwertige Dienste erbringen. Das Register stellt ihnen Dienste und Informationen unter denselben Bedingungen und mit derselben Qualität wie bei seinen eigenen gleichwertigen Diensten zur Verfügung.2.   The Registry shall apply equivalent conditions in equivalent circumstances in relation to accredited .eu Registrars that provide equivalent services. The Registry shall provide those Registrars with services and information under the same conditions, and of the same quality, as provided for its own equivalent services.
ABSCHNITT 2SECTION 2
RegisterRegistry
Artikel 8Article 8
Benennung des RegistersDesignation of the Registry
(1)   Die Kommission erlässt gemäß Artikel 18 delegierte Rechtsakte zur Ergänzung dieser Verordnung durch Festlegung der Registrierungsvoraussetzungen und Auswahlkriterien sowie des Verfahrens für die Benennung des Registers.1.   The Commission shall adopt delegated acts in accordance with Article 18 to supplement this Regulation by establishing the eligibility and selection criteria and the procedure for the designation of the Registry.
(2)   Die Kommission legt die in den Vertrag zwischen der Kommission und dem Register aufzunehmenden Grundsätze im Wege von Durchführungsrechtsakten fest. Diese Durchführungsrechtsakte werden gemäß dem in Artikel 17 Absatz 2 genannten Prüfverfahren erlassen.2.   The Commission shall set out the principles to be included in the contract between the Commission and the Registry, by means of implementing acts. Those implementing acts shall be adopted in accordance with the examination procedure referred to in Article 17(2).
(3)   Nach Abschluss des in den Absätzen 1 und 2 genannten Verfahrens benennt die Kommission eine Einrichtung als Register.3.   The Commission shall designate an entity as the Registry following the completion of the procedure referred to in paragraphs 1 and 2.
(4)   Die Kommission schließt mit dem benannten Register einen Vertrag. In dem Vertrag werden die Regeln, Strategien und Verfahren für die Erbringung von Dienstleistungen durch das Register sowie die Bedingungen festgelegt, unter denen die Kommission die Organisation und Verwaltung der TLD .eu durch das Register beaufsichtigt. Der Vertrag ist befristet und einmal verlängerbar, ohne dass es eines neuen Auswahlverfahrens bedarf. Der Vertrag umfasst die Pflichten des Registers und enthält die nach Artikel 10 und 11 festgelegten Grundsätze und Verfahren für die Funktionsweise der TLD .eu.4.   The Commission shall enter into a contract with the designated Registry. The contract shall specify the rules, policies and procedures for the provision of services by the Registry and the conditions according to which the Commission is to supervise the organisation, administration and management of the .eu TLD by the Registry. The contract shall be limited in time and shall be renewable once without the need to organise a new selection procedure. The contract shall reflect the obligations of the Registry and shall include the principles and procedures on the functioning of the .eu TLD laid down on the basis of Articles 10 and 11.
(5)   Abweichend von den Absätzen 1, 2 und 3 kann die Kommission aus Gründen äußerster Dringlichkeit nach dem in Artikel 17 Absatz 3 genannten Verfahren das Register im Wege sofort geltender Durchführungsrechtsakte benennen.5.   By way of derogation from paragraphs 1, 2 and 3, the Commission may, where imperative grounds of urgency exist, designate the Registry by means of immediately applicable implementing acts in accordance with the procedure referred to in Article 17(3).
Artikel 9Article 9
Merkmale des RegistersCharacteristics of the Registry
(1)   Das Register ist eine gemeinnützige Organisation. Es hat seinen satzungsmäßigen Sitz, seine Hauptverwaltung und den Schwerpunkt seiner wirtschaftlichen Tätigkeit im Gebiet der Union.1.   The Registry shall be a not-for-profit organisation. It shall have its registered office, central administration and principal place of business within the territory of the Union.
(2)   Das Register darf Gebühren erheben. Diese Gebühren müssen in direktem Bezug zu den angefallenen Kosten stehen.2.   The Registry may impose fees. Those fees shall be directly related to the costs incurred.
Artikel 10Article 10
Pflichten des RegistersObligations of the Registry
Das RegisterThe Registry shall be required to:
a) | wirbt in der Union und Drittländern für die TLD .eu;(a) | promote the .eu TLD across the Union and in third countries;
b) | befolgt die Regeln, Strategien und Verfahren, die in dieser Verordnung festgelegt sind, und den in Artikel 8 Absatz 4 genannten Vertrag und insbesondere das Datenschutzrecht der Union;(b) | comply with the rules, policies and procedures laid down in this Regulation, with the contract referred to in Article 8(4), and, in particular, with Union data protection law;
c) | organisiert und verwaltet die TLD .eu im Interesse des Gemeinwohls und stellt im Zusammenhang mit der Verwaltung der TLD .eu in jeder Hinsicht sicher, dass hohe Qualität, Transparenz, Sicherheit, Stabilität, Vorhersehbarkeit, Zuverlässigkeit, barrierefreie Zugänglichkeit, Effizienz, das Diskriminierungsverbot, faire Wettbewerbsbedingungen und der Verbraucherschutz gewahrt werden;(c) | organise, administer and manage the .eu TLD in the general public interest and ensure in all aspects of the administration and management of the .eu TLD, high quality, transparency, security, stability, predictability, reliability, accessibility, efficiency, non-discrimination, fair conditions of competition and consumer protection;
d) | schließt nach vorheriger Zustimmung der Kommission einen geeigneten Vertrag über die Delegierung des TLD-Codes .eu;(d) | enter into an appropriate contract providing for the delegation of the .eu TLD code, subject to the prior consent of the Commission;
e) | führt die Registrierung von Domänennamen in der TLD .eu auf Antrag der in Artikel 3 genannten Berechtigten durch;(e) | perform the registration of domain names in the .eu TLD where requested by any eligible party referred to in Article 3;
f) | bietet Registrierstellen und Registranten unbeschadet etwaiger Gerichtsverfahren und unter Wahrung angemessener Verfahrensgarantien für die Betroffenen die Möglichkeit, alle vertraglichen Streitigkeiten mit dem Register im Rahmen einer alternativen Streitbeilegung beizulegen;(f) | ensure, without prejudice to any court proceedings, and subject to adequate procedural guarantees for the parties concerned, the possibility for Registrars and registrants to resolve any contractual dispute with the Registry by means of ADR;
g) | gewährleistet die Verfügbarkeit und Integrität der Datenbanken der Domänennamen;(g) | ensure the availability and integrity of the databases of domain names;
h) | schließt auf eigene Kosten und mit Zustimmung der Kommission mit einem in der Union niedergelassenen angesehenen Treuhänder oder anderem Hinterleger (escrow agent) einen Vertrag über die Datenhinterlegung, in dem die Kommission als Begünstigte des Hinterlegungsvertrags eingesetzt wird, und übergibt dem betreffenden Treuhänder oder Hinterleger (escrow agent) täglich eine aktuelle elektronische Kopie des Inhalts der Datenbank der TLD .eu;(h) | at its own expense and with the consent of the Commission, enter into an agreement with a reputable trustee or other escrow agent established within the territory of the Union designating the Commission as the beneficiary of the escrow agreement, and submit an up-to-date electronic copy of the content of the .eu TLD database to the respective trustee or escrow agent on a daily basis;
i) | setzt die in Artikel 6 Absatz 3 genannten Listen um;(i) | implement the lists referred to in Article 6(3);
j) | fördert die Verwirklichung der Ziele der Union auf dem Gebiet der Internet-Governance, unter anderem durch Mitwirkung in internationalen Gremien;(j) | promote the objectives of the Union in the field of internet governance, inter alia by participating in international forums;
k) | veröffentlicht die auf der Grundlage von Artikel 11 festgelegten Grundsätze und Verfahren für die Funktionsweise der TLD .eu in allen Amtssprachen der Organe der Union;(k) | publish the principles and procedures on the functioning of the .eu TLD laid down on the basis of Article 11 in all of the official languages of the Union institutions;
l) | lässt auf eigene Kosten von einer unabhängigen Stelle mindestens alle zwei Jahre eine Prüfung durchführen, um die Einhaltung dieser Verordnung zu bestätigen, und übermittelt der Kommission das Ergebnis dieser Prüfung;(l) | at its own expense, undertake an audit by an independent body at least every two years to certify its compliance with this Regulation and send the outcome of such audits to the Commission;
m) | beteiligt sich auf Verlangen der Kommission an der Arbeit der .eu-Multi-Stakeholder-Beratungsgruppe und arbeitet mit der Kommission zusammen, um die Funktionsweise und Verwaltung der TLD .eu zu verbessern.(m) | participate, where requested by the Commission, in the work of the .eu Multistakeholder Advisory Group and cooperate with the Commission to improve the functioning and management of the .eu TLD.
Artikel 11Article 11
Grundsätze und Verfahren für die Funktionsweise der TLD .euPrinciples and procedures on the functioning of the .eu TLD
Der zwischen der Kommission und dem benannten Register gemäß Artikel 8 Absatz 4 geschlossene Vertrag enthält die Grundsätze und Verfahren für die Funktionsweise der TLD .eu gemäß dieser Verordnung, einschließlichThe contract, concluded between the Commission and the designated Registry in accordance with Article 8(4) shall contain the principles and procedures concerning the functioning of the .eu TLD, in compliance with this Regulation, including the following:
a) | einer Regelung für die alternative Streitbeilegung;(a) | an ADR policy;
b) | Anforderungen an und Verfahren für Registrierungsanträge sowie einer Regelung für die Überprüfung der Registrierungskriterien, einer Regelung für die Überprüfung der Daten der Registranten und einer Regelung für die spekulative Registrierung von Domänennamen;(b) | requirements and procedures for registration requests, a policy on the verification of registration criteria, a policy on the verification of registrants' data, and a policy on the speculative registration of domain names;
c) | einer Regelung für die missbräuchliche Registrierung von Domänennamen und einer Regelung für die rasche Erkennung von nach Artikel 4 in böswilliger Absicht registrierten oder benutzten Domänennamen;(c) | a policy on abusive registration of domain names and a policy on the timely identification of domain names that have been registered and used in bad faith, referred to in Article 4;
d) | einer Regelung für den Widerruf von Domänennamen;(d) | a policy on the revocation of domain names;
e) | Vorgaben für die Behandlung von Rechten des geistigen Eigentums;(e) | the treatment of intellectual property rights;
f) | Vorkehrungen, damit die zuständigen Behörden nach Maßgabe des Unionsrechts oder des damit vereinbarten nationalen Rechts vorbehaltlich angemessener gegenseitiger Kontrollen zu Zwecken der Verhütung, Aufdeckung, Untersuchung und Verfolgung von Straftaten auf die Daten des Registers zugreifen können;(f) | measures to enable competent authorities to have access to data in the Registry for the purposes of prevention, detection, investigation and prosecution of crime, as provided by Union law or national law that complies with Union law, subject to appropriate checks and balances;
g) | detaillierter Verfahren zur Änderung des Vertrags.(g) | detailed procedures by means of which to amend the contract.
Artikel 12Article 12
WHOIS-DatenbankWHOIS database
(1)   Mit gebührender Sorgfalt richtet das Register eine WHOIS-Datenbank ein und verwaltet diese, um für die Sicherheit, Stabilität und Resilienz der TLD .eu zu sorgen, indem sie korrekte und aktuelle Registrierungsinformationen über die Domänennamen der TLD .eu bereitstellt.1.   The Registry shall set up and manage, with due diligence, a WHOIS database facility for the purpose of ensuring the security, stability and resilience of the .eu TLD by providing accurate and up-to-date registration information about the domain names under the .eu TLD.
(2)   Die WHOIS-Datenbank enthält relevante Informationen über die Ansprechpartner, die die Domänennamen in der TLD .eu verwalten, und über die Inhaber der Domänennamen. Die Informationen in der WHOIS-Datenbank dürfen im Verhältnis zum Zweck der Datenbank nicht übermäßig umfangreich sein. Das Register beachtet die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates (9).2.   The WHOIS database shall contain relevant information about the points of contact administering the domain names under the .eu TLD and the holders of the domain names. The information on the WHOIS database shall not be excessive in relation to the purpose of the database. The Registry shall comply with Regulation (EU) 2016/679 of the European Parliament and of the Council (9).
ABSCHNITT 3SECTION 3
Aufsicht über das RegisterOversight of the registry
Artikel 13Article 13
BeaufsichtigungSupervision
(1)   Die Kommission überwacht und beaufsichtigt die Organisation und Verwaltung der TLD .eu durch das Register.1.   The Commission shall monitor and supervise the organisation, administration and management of the .eu TLD by the Registry.
(2)   Die Kommission prüft die Solidität des Finanzmanagements, die Einhaltung der Verordnung und die Einhaltung der in Artikel 11 genannten Grundsätze und Verfahren für die Funktionsweise der TLD .eu durch das Register. Die Kommission kann zu diesem Zweck Informationen beim Register anfordern.2.   The Commission shall ascertain the soundness of financial management of the Registry and its compliance with this Regulation and with the principles and procedures on the functioning of the .eu TLD as referred to in Article 11. The Commission may request information from the Registry to that end.
(3)   Die Kommission kann dem Register im Rahmen ihrer Beaufsichtigungstätigkeit spezielle Anweisungen zur Berichtigung oder Verbesserung der Organisation und Verwaltung der TLD .eu geben.3.   In accordance with its supervisory activities, the Commission may convey specific instructions to the Registry for correcting or improving the organisation, administration and management of the .eu TLD.
(4)   Zu den Ergebnissen der in diesem Artikel vorgesehenen Beaufsichtigung sowie zu Möglichkeiten der Verbesserung der Organisation und Verwaltung der TLD .eu durch das Register kann die Kommission bei Bedarf die .eu-Multi-Stakeholder-Beratungsgruppe und sonstige einschlägige Interessenträger konsultieren und sich von Sachverständigen beraten lassen.4.   The Commission may, as appropriate, consult the .eu Multistakeholder Advisory Group and other relevant stakeholders and may seek expert advice on the results of the supervisory activities provided for in this Article and on ways to improve the organisation, administration and management of the .eu TLD by the Registry.
Artikel 14Article 14
.eu-Multi-Stakeholder-Beratungsgruppe.eu Multistakeholder Advisory Group
(1)   Die Kommission setzt eine .eu-Multi-Stakeholder-Beratungsgruppe ein. Die .eu-Multi-Stakeholder-Beratungsgruppe hat folgende Aufgaben:1.   The Commission shall establish a .eu Multistakeholder Advisory Group. The .eu Multistakeholder Advisory Group shall have the following tasks:
a) | Beratung der Kommission bei der Durchführung dieser Verordnung;(a) | to advise the Commission on the implementation of this Regulation;
b) | Abgabe von Stellungnahmen an die Kommission zu strategischen Fragen der Organisation und Verwaltung der TLD .eu, auch zu Fragen im Zusammenhang mit der Cybersicherheit und dem Datenschutz;(b) | to issue opinions to the Commission on strategic matters relating to the management, organisation and administration of the .eu TLD, including issues relating to cybersecurity and data protection;
c) | Beratung der Kommission in Fragen der Überwachung und Beaufsichtigung des Registers, insbesondere im Zusammenhang mit der Prüfung gemäß Artikel 10 Buchstabe l;(c) | to advise the Commission on matters relating to the monitoring and supervision of the Registry, in particular with regard to the audit referred to in point (l) of Article 10;
d) | Beratung der Kommission zu bewährten Verfahren für Strategien und Maßnahmen gegen die missbräuchliche Registrierung von Domänennamen, insbesondere gegen Registrierungen, bei denen keine Rechte oder berechtigte Interessen bestehen, und gegen Registrierungen, die in böswilliger Absicht verwendet werden.(d) | to advise the Commission on best practices as regards policies and measures against abusive registrations of domain names, in particular registrations without rights or legitimate interests and registrations used in bad faith.
(2)   Die Kommission trägt bei der Durchführung dieser Verordnung den Ratschlägen der .eu-Multi-Stakeholder-Beratungsgruppe Rechnung.2.   The Commission shall take account of any advice provided by the .eu Multistakeholder Advisory Group in implementing this Regulation.
(3)   Die .eu-Multi-Stakeholder-Beratungsgruppe setzt sich aus Vertretern von in der Union niedergelassenen Interessenträgern zusammen. Diese Vertreter stammen aus der Privatwirtschaft, von technischen Organisationen, der Zivilgesellschaft und dem Hochschulbereich sowie den Behörden der Mitgliedstaaten und internationalen Organisationen. Die Vertreter, die weder aus den Behörden der Mitgliedstaaten noch aus internationalen Organisationen stammen, werden von der Kommission auf der Grundlage eines offenen, diskriminierungsfreien und transparenten Verfahrens ernannt, wobei dem Grundsatz der Gleichstellung der Geschlechter umfassend Rechnung getragen wird.3.   The .eu Multistakeholder Advisory Group shall be composed of representatives of stakeholders that are established in the Union. Those representatives shall be drawn from the private sector, the technical community, civil society and academia, as well as Member States' authorities and international organisations. Representatives other than those drawn from Member States' authorities and international organisations shall be appointed by the Commission on the basis of an open, non-discriminatory and transparent procedure, taking the utmost account the principle of gender equality.
(4)   Unbeschadet des Absatzes 3 kann der .eu-Multi-Stakeholder-Beratungsgruppe ein Vertreter von außerhalb der Union niedergelassenen Interessengruppen angehören.4.   Notwithstanding paragraph 3, the .eu Multistakeholder Advisory Group may include one representative of stakeholders established outside the Union.
(5)   Den Vorsitz der .eu-Multi-Stakeholder-Beratungsgruppe führt ein Vertreter der Kommission oder eine von der Kommission ernannte Person. Die Kommission leistet Sekretariatsdienste für die .eu-Multi-Stakeholder-Beratungsgruppe.5.   The .eu Multistakeholder Advisory Group shall be chaired by a representative of the Commission or by a person appointed by the Commission. The Commission shall provide secretarial services to the .eu Multistakeholder Advisory Group.
KAPITEL IIICHAPTER III
SCHLUSSBESTIMMUNGENFINAL PROVISIONS
Artikel 15Article 15
RechtsvorbehaltReservation of rights
Die Union behält alle Rechte an der TLD .eu, insbesondere die Rechte des geistigen Eigentums und die sonstigen Rechte an den Registrierungsdatenbanken, die für die Durchführung dieser Verordnung erforderlich sind, und das Recht, ein anderes Register zu benennen.The Union shall retain all rights relating to the .eu TLD including, in particular, any intellectual property rights or other rights to the Registry databases that are required to ensure the implementation of this Regulation, as well as the right to re-designate the Registry.
Artikel 16Article 16
Bewertung und ÜberprüfungEvaluation and review
(1)   Bis zum 13. Oktober 2027 und danach alle drei Jahre bewertet die Kommission die Durchführung, Wirksamkeit und Funktionsweise der TLD .eu, insbesondere auf der Grundlage der von dem Register gemäß Artikel 10 Buchstabe l bereitgestellten Informationen.1.   By 13 October 2027 and every three years thereafter, the Commission shall assess the implementation, effectiveness and functioning of the .eu TLD, based in particular on the information submitted by the Registry pursuant to point (l) of Article 10.
(2)   Bis zum 30. Juni 2020 bewertet die Kommission unter Berücksichtigung der gegenwärtigen Praxis, ob und wie das Register mit dem EUIPO und anderen Agenturen der EU zur Bekämpfung spekulativer und missbräuchlicher Registrierungen zusammenarbeiten soll und ob und wie einfache Verwaltungsverfahren, insbesondere für KMU, bereitzustellen sind. Die Kommission kann in diesem Zusammenhang bei Bedarf weitere Maßnahmen vorschlagen.2.   By 30 June 2020, the Commission shall assess, taking into account current practice, whether and how the Registry is to cooperate with the EUIPO and other Union agencies with a view to combating speculative and abusive registrations of domain names, and whether and how simple administrative procedures are to be provided for, in particular with regard to SMEs. The Commission may propose further measures in that regard, if necessary.
(3)   Bis zum 13. Oktober 2024 bewertet die Kommission, ob die in Artikel 9 festgelegten Voraussetzungen ausgeweitet werden können, und sie kann gegebenenfalls einen entsprechenden Legislativvorschlag vorlegen.3.   By 13 October 2024, the Commission shall assess the possibility of extending the criteria set out in Article 9 and may, if appropriate, submit a legislative proposal.
(4)   Die Kommission legt dem Europäischen Parlament und dem Rat einen Bericht über die Ergebnisse der in Absatz 1 und 2 genannten Bewertung vor.4.   The Commission shall submit a report to the European Parliament and the Council on the findings of the assessment referred to in paragraphs 1 and 2.
Artikel 17Article 17
AusschussverfahrenCommittee procedure
(1)   Die Kommission wird von dem Kommunikationsausschuss, der durch die Richtlinie (EU) 2018/1972 des Europäischen Parlaments und des Rates (10) eingesetzt wurde, unterstützt. Dieser Ausschuss ist ein Ausschuss im Sinne der Verordnung (EU) Nr. 182/2011.1.   The Commission shall be assisted by the Communications committee (COCOM) established by Directive (EU) 2018/1972 of the European Parliament and of the Council (10). That committee shall be a committee within the meaning of Regulation (EU) No 182/2011.
(2)   Wird auf diesen Absatz Bezug genommen, so gilt Artikel 5 der Verordnung (EU) Nr. 182/2011.2.   Where reference is made to this paragraph, Article 5 of Regulation (EU) No 182/2011 shall apply.
(3)   Wird auf diesen Absatz Bezug genommen, so gilt Artikel 8 der Verordnung (EU) Nr. 182/2011 in Verbindung mit deren Artikel 5.3.   Where reference is made to this paragraph, Article 8 of Regulation (EU) No 182/2011, in conjunction with Article 5 thereof, shall apply.
Artikel 18Article 18
Ausübung der BefugnisübertragungExercise of the delegation
(1)   Die Befugnis zum Erlass delegierter Rechtsakte gemäß Artikel 8 Absatz 1 wird der Kommission unter den in diesem Artikel festgelegten Bedingungen übertragen.1.   The power to adopt delegated acts is conferred on the Commission subject to the conditions laid down in this Article.
(2)   Die Befugnis zum Erlass delegierter Rechtsakte gemäß Artikel 8 Absatz 1 wird der Kommission für einen Zeitraum von fünf Jahren ab dem 18. April 2019 übertragen. Die Kommission erstellt spätestens neun Monate vor Ablauf des Zeitraums von fünf Jahren einen Bericht über die Befugnisübertragung. Die Befugnisübertragung verlängert sich stillschweigend um Zeiträume gleicher Länge, es sei denn, das Europäische Parlament oder der Rat widersprechen einer solchen Verlängerung spätestens drei Monate vor Ablauf des jeweiligen Zeitraums.2.   The power to adopt delegated acts referred to in Article 8(1) shall be conferred on the Commission for a period of five years from 18 April 2019. The Commission shall draw up a report in respect of the delegation of power not later than nine months before the end of the five-year period. The delegation of power shall be tacitly extended for periods of an identical duration, unless the European Parliament or the Council opposes such extension not later than three months before the end of each period.
(3)   Die Befugnisübertragung gemäß Artikel 8 Absatz 1 kann vom Europäischen Parlament oder vom Rat jederzeit widerrufen werden. Der Beschluss über den Widerruf beendet die Übertragung der in diesem Beschluss angegebenen Befugnis. Er wird am Tag nach seiner Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Union oder zu einem im Beschluss über den Widerruf angegebenen späteren Zeitpunkt wirksam. Die Gültigkeit von delegierten Rechtsakten, die bereits in Kraft sind, wird von dem Beschluss über den Widerruf nicht berührt.3.   The delegation of power referred to in Article 8(1) may be revoked at any time by the European Parliament or by the Council. A decision to revoke shall put an end to the delegation of the power specified in that decision. It shall take effect the day following the publication of the decision in the Official Journal of the European Union or at a later date specified therein. It shall not affect the validity of any delegated acts already in force.
(4)   Vor dem Erlass eines delegierten Rechtsakts konsultiert die Kommission die von den einzelnen Mitgliedstaaten benannten Sachverständigen gemäß den in der Interinstitutionellen Vereinbarung vom 13. April 2016 über bessere Rechtsetzung enthaltenen Grundsätzen.4.   Before adopting a delegated act, the Commission shall consult experts designated by each Member State in accordance with the principles laid down in the Interinstitutional Agreement of 13 April 2016 on Better Law-Making.
(5)   Sobald die Kommission einen delegierten Rechtsakt erlässt, übermittelt sie ihn gleichzeitig dem Europäischen Parlament und dem Rat.5.   As soon as it adopts a delegated act, the Commission shall notify it simultaneously to the European Parliament and to the Council.
(6)   Ein delegierter Rechtsakt, der gemäß Artikel 8 Absatz 1 erlassen wurde, tritt nur in Kraft, wenn weder das Europäische Parlament noch der Rat innerhalb einer Frist von zwei Monaten nach Übermittlung dieses Rechtsakts an das Europäische Parlament und den Rat Einwände erhoben haben oder wenn vor Ablauf dieser Frist sowohl das Europäische Parlament als auch der Rat der Kommission mitgeteilt haben, dass sie keine Einwände erheben werden. Auf Initiative des Europäischen Parlaments oder des Rates wird diese Frist um zwei Monate verlängert.6.   A delegated act adopted pursuant to Article 8(1) shall enter into force only if no objection has been expressed either by the European Parliament or the Council within a period of two months of notification of that act to the European Parliament and the Council or if, before the expiry of that period, the European Parliament and the Council have both informed the Commission that they will not object. That period shall be extended by two months at the initiative of the European Parliament or of the Council.
Artikel 19Article 19
ÜbergangsbestimmungenTransitional provisions
(1)   Domänennameninhaber, deren Domänennamen gemäß Artikel 4 Absatz 2 Buchstabe b der Verordnung (EG) Nr. 733/2002 registriert wurden, behalten die Rechte, die aufgrund ihrer bestehenden registrierten Domänennamen entstanden sind.1.   Domain name holders that have domain names that were registered pursuant to point (b) of Article 4(2) of Regulation (EC) No 733/2002 shall retain their rights in relation to the existing registered domain names.
(2)   Bis zum 12. Oktober 2021 trifft die Kommission die erforderlichen Maßnahmen, um gemäß dieser Verordnung eine Einrichtung als Register zu benennen und einen Vertrag mit ihm zu schließen. Der Vertrag muss ab dem 13. Oktober 2022 wirksam sein.2.   By 12 October 2021, the Commission shall take the necessary measures to designate an entity as the Registry and to enter into a contract with the Registry pursuant this Regulation. The contract shall be effective from 13 October 2022.
(3)   Der zwischen der Kommission und dem Register gemäß Artikel 3 Absatz 1 Buchstabe c der Verordnung (EG) Nr. 733/2002 geschlossene Vertrag bleibt bis zum 12. Oktober 2022 wirksam.3.   The contract concluded between the Commission and the Registry pursuant to point (c) of Article 3(1) of Regulation (EC) No 733/2002 shall continue to be effective until 12 October 2022.
Artikel 20Article 20
Änderung der Verordnung (EG) Nr. 733/2002Amendment of Regulation (EC) No 733/2002
Artikel 4 Absatz 2 Buchstabe b der Verordnung (EG) Nr. 733/2002 erhält folgende Fassung:In Article 4(2) of Regulation (EC) No 733/2002, point (b) is replaced by the following:
„b) | trägt über eine zugelassene Registrierstelle für die TLD .eu Domänennamen in der TLD .eu ein, und zwar auf Antrag | i) | eines Unionsbürgers, unabhängig vom Wohnsitz, | ii) | einer natürlichen Person, die kein Unionsbürger ist, aber ihren Wohnsitz in einem Mitgliedstaat hat, | iii) | eines in der Union niedergelassenen Unternehmens oder | iv) | einer in der Union niedergelassenen Organisation unbeschadet der Anwendung nationaler Rechtsvorschriften.“‘(b) | register domain names in the .eu TLD through any accredited .eu Registrar requested by: | (i) | a Union citizen, independently of their place of residence; | (ii) | a natural person who is not a Union citizen and who is a resident of a Member State; | (iii) | an undertaking that is established in the Union; or | (iv) | an organisation that is established in the Union, without prejudice to the application of national law.’.
Artikel 21Article 21
AufhebungRepeal
Die Verordnung (EG) Nr. 733/2002 und die Verordnung (EG) Nr. 874/2004 werden mit Wirkung vom 13. Oktober 2022 aufgehoben.Regulations (EC) No 733/2002 and (EC) No 874/2004 are repealed with effect from 13 October 2022.
Artikel 22Article 22
InkrafttretenEntry into force
Diese Verordnung tritt am zwanzigsten Tag nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Union in Kraft.This Regulation shall enter into force on the twentieth day following that of its publication in the Official Journal of the European Union.
Sie gilt ab dem 13. Oktober 2022.It shall apply from 13 October 2022.
Artikel 20 gilt jedoch ab dem 19. Oktober 2019.However, Article 20 shall apply from 19 October 2019.
Diese Verordnung ist in allen ihren Teilen verbindlich und gilt unmittelbar in jedem Mitgliedstaat.This Regulation shall be binding in its entirety and directly applicable in all Member States.
Geschehen zu Brüssel am 19. März 2019.Done at Brussels, 19 March 2019.
Im Namen des Europäischen ParlamentsFor the European Parliament
Der PräsidentThe President
A. TAJANIA. TAJANI
Im Namen des RatesFor the Council
Der PräsidentThe President
G. CIAMBAG. CIAMBA
(1)  ABl. C 367 vom 10.10.2018, S. 112.(1)  OJ C 367, 10.10.2018, p. 112.
(2)  Standpunkt des Europäischen Parlaments vom 31. Januar 2019 (noch nicht im Amtsblatt veröffentlicht) und Beschluss des Rates vom 18. Februar 2019.(2)  Position of the European Parliament of 31 January 2019 (not yet published in the Official Journal) and decision of the Council of 18 February 2019.
(3)  Verordnung (EG) Nr. 733/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22. April 2002 zur Einführung der Domäne oberster Stufe „.eu“ (ABl. L 113 vom 30.4.2002, S. 1).(3)  Regulation (EC) No 733/2002 of the European Parliament and of the Council of 22 April 2002 on the implementation of the .eu Top Level Domain (OJ L 113, 30.4.2002, p. 1).
(4)  Verordnung (EG) Nr. 874/2004 der Kommission vom 28. April 2004 zur Festlegung von allgemeinen Regeln für die Durchführung und die Funktionen der Domäne oberster Stufe „.eu“ und der allgemeinen Grundregeln für die Registrierung (ABl. L 162 vom 30.4.2004, S. 40).(4)  Commission Regulation (EC) No 874/2004 of 28 April 2004 laying down public policy rules concerning the implementation and functions of the .eu Top Level Domain and the principles governing registration (OJ L 162, 30.4.2004, p. 40).
(5)  ABl. L 123 vom 12.5.2016, S. 1.(5)  OJ L 123, 12.5.2016, p. 1.
(6)  Verordnung (EU) Nr. 182/2011 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. Februar 2011 zur Festlegung der allgemeinen Regeln und Grundsätze, nach denen die Mitgliedstaaten die Wahrnehmung der Durchführungsbefugnisse durch die Kommission kontrollieren (ABl. L 55 vom 28.2.2011, S. 13).(6)  Regulation (EU) No 182/2011 of the European Parliament and of the Council of 16 February 2011 laying down the rules and general principles concerning mechanisms for control by Member States of the Commission's exercise of implementing powers (OJ L 55, 28.2.2011, p. 13).
(7)  Richtlinie 2013/11/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Mai 2013 über die alternative Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten und zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2006/2004 und der Richtlinie 2009/22/EG (Richtlinie über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten) (ABl. L 165 vom 18.6.2013, S. 63).(7)  Directive 2013/11/EU of the European Parliament and of the Council of 21 May 2013 on alternative dispute resolution for consumer disputes and amending Regulation (EC) No 2006/2004 and Directive 2009/22/EC (Directive on consumer ADR) (OJ L 165, 18.6.2013, p. 63).
(8)  Verordnung (EU) Nr. 1215/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Dezember 2012 über die gerichtliche Zuständigkeit und die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen (ABl. L 351 vom 20.12.2012, S. 1).(8)  Regulation (EU) No 1215/2012 of the European Parliament and of the Council of 12 December 2012 on jurisdiction and the recognition and enforcement of judgments in civil and commercial matters (OJ L 351, 20.12.2012, p. 1).
(9)  Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) (ABl. L 119 vom 4.5.2016, S. 1).(9)  Regulation (EU) 2016/679 of the European Parliament and of the Council of 27 April 2016 on the protection of natural persons with regard to the processing of personal data and on the free movement of such data, and repealing Directive 95/46/EC (General Data Protection Regulation) (OJ L 119, 4.5.2016, p. 1).
(10)  Richtlinie (EU) 2018/1972 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. Dezember 2018 zur Festlegung des Europäischen Kodex für die elektronische Kommunikation (ABl. L 321 vom 17.12.2018, S. 36).(10)  Directive (EU) 2018/1972 of the European Parliament and of the Council of 11 December 2018 establishing the European Electronic Communications Code (OJ L 321, 17.12.2018, p. 36).