26.2.2018   

DE

Amtsblatt der Europäischen Union

C 72/43


Klage, eingereicht am 9. Januar 2018 — Holzer y Cia/EUIPO — Annco (ANN TAYLOR)

(Rechtssache T-3/18)

(2018/C 072/55)

Sprache der Klageschrift: Englisch

Parteien

Klägerin: Holzer y Cia, SA de CV (Mexiko-Stadt, Mexiko) (Prozessbevollmächtigter: Rechtsanwalt N. Fernández Fernández-Pacheco)

Beklagter: Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO)

Andere Beteiligte im Verfahren vor der Beschwerdekammer: Annco, Inc. (New York, New York, Vereinigte Staaten)

Angaben zum Verfahren vor dem EUIPO

Inhaberin der streitigen Marke: Klägerin.

Streitige Marke: Unionswortmarke „ANN TAYLOR“ — Unionsmarke Nr. 9 865 651.

Verfahren vor dem EUIPO: Nichtigkeitsverfahren.

Angefochtene Entscheidung: Entscheidung der Zweiten Beschwerdekammer des EUIPO vom 2. November 2017 in der Sache R 2370/2016-2.

Anträge

Die Klägerin beantragt,

die Klage für zulässig zu erklären;

die angefochtene Entscheidung aufzuheben;

die Gültigkeit der Eintragung der Unionsmarke Nr. 9 865 651 „ANN TAYLOR“ für alle Waren, für die mit der Anmeldung dieser Marke Schutz begehrt wurde, zu bestätigen;

der anderen Beteiligten die Kosten aufzuerlegen.

Angeführter Klagegrund

Der Beschwerdekammer seien in ihrer Würdigung in Bezug auf folgende Punkte Fehler unterlaufen: Vorliegen einer verwechselbaren Ähnlichkeit zwischen den einander gegenüberstehenden Zeichen und der Umstand, dass die Inhaberin bei der Anmeldung von einer zum Verwechseln ähnlichen Marke Kenntnis gehabt habe; die Absichten der Inhaberin zum Zeitpunkt der Anmeldung ihrer Marke; die Beweiskraft, die den von der Nichtigkeitsantragstellerin vorgelegten Beweismitteln zuerkannt wurde, und die Beweislast.