201807200102012922018/C 276/303292018CJC27620180806DE01DEINFO_JUDICIAL20180517212222

Rechtssache C-329/18: Vorabentscheidungsersuchen der Augstākā tiesa (Lettland), eingereicht am 17. Mai 2018 — Valsts ieņēmumu dienests/SIA „Altic“


C2762018DE2120120180517DE0030212222

Vorabentscheidungsersuchen der Augstākā tiesa (Lettland), eingereicht am 17. Mai 2018 — Valsts ieņēmumu dienests/SIA „Altic“

(Rechtssache C-329/18)

2018/C 276/30Verfahrenssprache: Lettisch

Vorlegendes Gericht

Augstākā tiesa

Parteien des Ausgangsverfahrens

Beklagter und Kassationsbeschwerdeführer: Valsts ieņēmumu dienests

Klägerin und Kassationsbeschwerdegegnerin: SIA „Altic“

Vorlagefragen

1.

Ist Art. 168 Buchst. a der Richtlinie 2006/112/EG ( 1 ) unter Berücksichtigung des Ziels der Verordnung (EG) Nr. 178/2002 ( 2 ), die Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten (das u. a. in der Garantie der Rückverfolgbarkeit der Lebensmittel zum Ausdruck kommt), dahin auszulegen, dass er einer Versagung des Vorsteuerabzugs nicht entgegensteht, wenn der Steuerpflichtige als Teil der Lebensmittelhandelskette bei der Auswahl seines Vertragspartners keine größere (als die nach den Handelsbräuchen übliche) Sorgfalt aufgewendet hat — bestehend im Wesentlichen in der Pflicht zur Überprüfung des Vertragspartners –, wohl aber die Qualität der Lebensmittel kontrolliert und dadurch das Ziel der Verordnung Nr. 178/2002 erfüllt hat?

2.

Verpflichtet die in Art. 6 der Verordnung Nr. 852/2004 ( 3 ) und in Art. 31 der Verordnung Nr. 882/2004 ( 4 ) aufgestellte Voraussetzung der Registrierung eines Lebensmittelunternehmens bei einer Auslegung im Licht von Art. 168 Buchst. a der Richtlinie 2006/112/EG den Vertragspartner dieses Unternehmens dazu, dessen Registrierung zu prüfen, und ist diese Prüfung für die Beurteilung relevant, ob dieser Vertragspartner unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Umsatzes wusste oder hätte wissen müssen, dass er in einen Umsatz mit einem Scheinunternehmen verwickelt war?


( 1 ) Richtlinie 2006/112/EG des Rates vom 28. November 2006 über das gemeinsame Mehrwertsteuersystem (ABl. 2006, L 347, S. 1).

( 2 ) Verordnung (EG) Nr. 178/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 28. Januar 2002 zur Festlegung der allgemeinen Grundsätze und Anforderungen des Lebensmittelrechts, zur Errichtung der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit und zur Festlegung von Verfahren zur Lebensmittelsicherheit (ABl. 2002, L 31, S. 1).

( 3 ) Verordnung (EG) Nr. 852/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 29. April 2004 über Lebensmittelhygiene (ABl. 2004, L 139, S. 1).

( 4 ) Verordnung (EG) Nr. 882/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 29. April 2004 über amtliche Kontrollen zur Überprüfung der Einhaltung des Lebensmittel- und Futtermittelrechts sowie der Bestimmungen über Tiergesundheit und Tierschutz (ABl. 2004, L 165, S. 1).